Skip to Content

Sie Liebt Mich Nicht, Aber Vielleicht Kann Man Das Doch Ändern

Sie Liebt Mich Nicht, Aber Vielleicht Kann Man Das Doch Ändern

Sie liebt mich.

Sie liebt mich nicht.

Er liebt mich.

Er liebt mich nicht.

Langsam zupfen wir ein Blütenblatt nach dem anderen ab. Das letzte Blütenblatt wird uns die Wahrheit aufdecken, ob unser Schwarm uns liebt oder nicht.

Wenn die Blumen-Wahrsagung mit einem Er/Sie liebt mich endete, waren wir überglücklich. Natürlich war das die Wahrheit, die Blume weiß Bescheid.

Zufrieden würden wir dann mit unserem Leben weitermachen. Wenn aber die Blume mit Er/Sie liebt mich nicht endete, war das auch kein großes Problem.

Es war die falsche Blume. Wir suchten uns einfach eine neue Blume aus und machten mit unserem Wahrsagen weiter.

Sie liebt mich. Sie liebt mich nicht. Er liebt mich. Er liebt mich nicht.

Und wir wiederholten es so lange, bis wir die Blume gefunden haben, die uns unser Happy End versprochen hat. So leicht war es in der Kindheit, mit einer unerwiderten Liebe umzugehen.

Heute ist es aber doch ein bisschen komplizierter. Du weißt, wovon ich rede, stimmt’s?

Würdest du jetzt auch am liebsten eine Blume nehmen, um die Wahrheit zu entdecken?

Bist du dir ganz sicher, dass deine Traumfrau keine Gefühle für dich hat, oder glaubst du, dass es immer noch eine, wenn auch die kleinste Chance gibt, dass du dich irrst und sie dich doch liebt?

Um herauszufinden, ob sie dich liebt und was du unternehmen kannst, falls die Antwort Sie liebt dich nicht ist, müssen wir erst einen Unterschied machen.

Es ist nicht dasselbe, wenn ihr schon längst ein Pärchen seid und du Angst hast, dass sie dich nicht mehr liebt oder wenn es eine unerwiderte Liebe ist, die nicht Mal eine Chance hatte anzufangen.

Verschiedene Schicksale verlangen auch einen unterschiedlichen Zugang.

Ich werde dir zwei verschiedene Geschichten erzählen, die Erfahrungen von zwei meiner Freunde, dessen Leben ziemlich anders waren, aber die doch dasselbe Problem hatten – Sie liebte ihn nicht.

Je nach der Situation, die dir ähnlicher ist, findest du in diesem Artikel auch Tipps, was du unternehmen kannst, wenn sie dich nicht (mehr) liebt.

Also, lass uns anfangen.

Erste Geschichte: Ich liebe sie, sie liebt mich nicht

trauriger Mann, der unten schaut, der nahe dem Fenster steht

Tim und Katrin kennen sich schon seit fünf Jahren. Genauso lang ist auch Tim in Katrin verliebt.

Als er sie erst durch gemeinsame Freunde kennengelernt hat, war sie schon in einer Beziehung. Diese Beziehung dauerte die nächsten drei Jahre.

Tim befriedigte sich damit, ein guter Freund für Katrin zu sein und glücklich wegen ihres Glückes zu sein. Als ihre Beziehung endete, dachte er, dass er endlich eine Chance hätte.

Er wollte aber nicht gleich einen Versuch starten. Er wollte ihr erst etwas Zeit geben, um ihre Trennung zu verarbeiten. Auch zu dieser Zeit war er ein guter Freund und häufig eine Schulter, an der sie sich ausweinen konnte.

Als es nach einem halben Jahr so aussah, als ob sie sich besser fühlte, wollte er endlich etwas unternehmen. Er sammelte seinen ganzen Mut zusammen und rief sie an, um sich mit ihr zu treffen und ihr seine Gefühle zu gestehen.

Es kam aber nie dazu. Als er sie angerufen hat, sagte sie ihm, dass sie ihm etwas sehr Wichtiges mitteilen muss.

Für ein paar Sekunden dachte Tim, dass sein Leben perfekt war und dass Katrin ihm sagen wird, dass sie ihn liebt und dass sie eine Beziehung mit ihm möchte.

Leider war es nicht so. Sie erzählte ihm, dass sie jemand Neuen kennengelernt hat, dass sie verliebt und in einer neuen Beziehung ist.

Tims Herz zerbrach in tausend Stücke, aber er ließ sich nichts anmerken. Er sagte nur, dass er sich für sie freut, wie es ein guter Freund machen würde.

Ein Jahr später meldete er sich bei mir. Er sagte, Katrin wäre wieder Single.

Er möchte ihr etwas Zeit geben, aber er möchte nicht zu lange warten und riskieren, dass sie wieder jemand Neuen kennenlernt. Er möchte die Meinung einer Frau hören, wie er Katrin endlich verführen kann.

Anzeichen, dass sie dich nur als einen Freund sieht

Bevor wir zu den Tipps kommen, die dir helfen werden, deine unerwiderte Liebe in eine erwiderte Liebe umzudrehen, gehen wir erstmals durch die Anzeichen, dass sie dich nur als einen Freund sieht, sonst sind die Tipps, die ich für dich habe sinnlos.

1. Ihre Körpersprache zeigt es

eine Frau, die die Schultern eines Mannes berührt während sie lächeln und sich ansehen

Unsere Körpersprache verrät oft mehr über uns und unsere Absichten als die Worte, die wir aussprechen. Das liegt daran, dass unsere Körpersprache meistens unbewusst ist und dass wir oft nicht mal versuchen, sie zu kontrollieren.

Also, wenn du das nächste Mal deine Angebetete triffst, konzentriere dich nicht so viel darauf, was sie erzählt, sondern beobachte sie.

Ihr ganzes Halten, aber auch ihre Gesten und ihre Mimik werden dir zeigen, ob sie Interesse an dir hat oder nicht.

Wenn Frauen Interesse an jemandem haben, neigen sie dazu, körperliche Nähe zu suchen. Auch wenn ihr zwei nicht allein seid – falls sie Interesse an dir hat, wird sie einen Weg finden, in deiner Nähe zu sein.

Falls sie immer wieder bei dir sitzt oder steht, ist das ein gutes Zeichen. Wenn sie dir dabei in die Augen schaut, ständig lächelt und mit ihren Haaren spielt, kannst du dir ziemlich sicher sein, dass diese Frau doch Interesse an dir hat.

Wenn sie aber nichts davon macht, muss ich dir leider sagen, dass die Chancen sehr gering sind, dass sie Interesse an dir hat. Für diese Frau bist du nur ein Freund.

2. Sie redet von anderen Männern

Eine lächelnde Frau zeigt einem Mann, der mit ihr im Café sitzt, ein Smartphone

Eine der größten Fragen, wenn es zu verschiedenen Formen von Beziehung kommt, ist die Frage, ob Frauen und Männer tatsächlich Freunde sein können. Ich bin der Meinung, dass sie sehr wohl Freunde sein können.

Ich hatte schon mehrere Freunde und manchmal erzählte ich ihnen auch von meinen Beziehungsproblemen, die ich in diesem Moment mit meinem Partner hatte.

Natürlich würde ich nie mit persönlichen Daten übertreiben, wie zum Beispiel, was für Probleme wir im Bett haben oder etwas Ähnliches.

Falls mir aber ein Mann gefällt und ich gerne mit ihm etwas anfangen würde, würde ich nicht vor ihm über andere Männer reden.

Falls dir deine Freundin von ihren Schwärmereien erzählt, habe ich leider eine schlechte Nachricht für dich – Sie liebt dich nicht.

3. Sie hat es dir gesagt

Ein trauriger Mann hört einer Frau zu, die mit ihm spricht auf der Bank im Park sitzen

Du bist solch ein toller Kerl. Bleib so, wie du bist!

Ich wünsche mir, alle Männer wären so wie du. Ich habe solch ein Glück, dass ich dich in meinem Leben habe.

Ich kann dir nicht beschreiben, was du für mich bedeutest. Du bist der beste Freund, den eine Frau haben kann.

Ja, sowas Ähnliches hat wahrscheinlich jeder Mann, der in einer Friendzone war, gehört. Komplimente über Komplimente, aber am Ende dieses verdammte Wort – Freund.

Als ob die Frauen nicht verstehen, dass dieser Mann so wunderbar ist, genau aus dem Grund, weil er in sie verliebt ist. Wie könnte er es deutlicher machen, damit sie es endlich einsieht?!

Tipps, wie du das ändern kannst

Falls du dir sicher bist, dass du für deine Geliebte nur ein Freund bist, musst du noch nicht aufgeben. Versuche, diesen Tipps zu folgen und du wirst sehen, wie sich die Situation ändert.

1. Erschaffe dir neue Glaubenssätze

ein nachdenklicher Mann, der gerade schaut Bart mit der Hand berühren

Glaubst du, dass deine Angebetete eine Göttin ist und du ein gewöhnlicher Sterblicher? Denkst du, dass sie die Traumfrau jedes Mannes ist, dass sie einfach perfekt ist?

Bist du der Meinung, dass sie nichts Falsches machen kann? Oder dass es eigentlich ziemlich natürlich ist, dass sie nicht Interesse an jemanden so durchschnittlichen hat, wie du es bist?

Dann ist es Zeit, deine Meinung zu ändern. Wenn du selbst nicht glaubst, dass du ein attraktiver Mann bist, der einer Frau viel anzubieten hat, dann kann deine Angebetete es auch nicht glauben.

Bevor du irgendeinen weiteren Schritt unternimmst, musst du erst an dir selbst arbeiten. In diesem Artikel findest du Tipps zu mehr Selbstzufriedenheit.

Erst, wenn du glaubst, dass du der Richtige für sie sein kannst, kann sie es auch glauben.

2. Gib anderen Frauen eine Chance

fröhliches Paar, das Kaffee auf einem Datum trinkt

Auf deinem Weg zu mehr Selbstbewusstsein können dir auch andere Frauen helfen. Dein eigenes Leben auf Pause zu stellen und zu warten, dass deine Angebetete einsieht, dass du perfekt für sie bist, bringt dich nicht weiter, wie du schon siehst.

Es ist keine schlechte Idee, ein bisschen Raum zwischen euch zu schaffen. Du musst ja nicht jedes Mal da sein, wenn sie irgendeine Hilfe braucht oder einfach etwas Zeit mit Smalltalk totschlagen möchte.

Ich weiß, dass für sie da zu sein, sich wie der logische Schritt anhört, aber das nächste Mal, wenn sie dich um einen Gefallen bittet, stell dir die Frage – Machst du das nur, weil sie dich darum bittet oder würdest du es auch für einen Kumpel machen?

Und ja, falls du anderen Frauen eine Chance gibst, besteht auch immer die Möglichkeit, dass du jemanden kennenlernst, der dir noch besser gefällt. Vielleicht hast du die Richtige überhaupt noch nicht kennengelernt.

3. Go big or go home

Ein ernster Mann, der mit einer Frau spricht auf der Couch sitzen

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein Grund dafür, warum du ihr immer noch nicht deine Gefühle gestanden hast, ist, dass du Angst davor hast, einen Korb zu bekommen. Du befriedigst dich lieber mit Krümeln.

Du bleibst lieber nur ein Freund für sie, als zu riskieren, sie ganz zu verlieren. Wenn du es aber nicht versuchst, dann kannst du dir auch nicht sicher sein, dass sie deine Gefühle nicht teilt.

Du hast für immer die Hoffnung, dass ihr zwei einfach nur schüchtern seid und deshalb nicht zusammen seid. So wirst du aber nie glücklich sein.

Manchmal muss man einfach riskieren. Ich bin mir sicher, du kennst diese Frau jetzt schon ziemlich gut.

Du weißt, wie ein perfektes Date in ihren Augen aussieht. Es ist Zeit, dass du sie zu diesem Date einladest.

Ich drücke dir die Daumen.

Zweite Geschichte: Eine unglückliche Beziehung – Sie liebt mich nicht mehr

nachdenklicher Mann sitzt neben seiner Freundin auf dem Dock

Alle dachten, dass Martin und Yvonne ein Traumpaar sind und ein Beispiel einer glücklichen Beziehung. Sie dachten das auch.

Zumindest am Anfang. Jetzt sind sie schon seit zehn Jahren verheiratet und Martin kann mit Sicherheit sagen, dass er seine Frau immer noch liebt.

Es ist nicht mehr die gleiche Liebe wie am Anfang, aber er sieht nichts Schlimmes daran. Sie haben sich geändert und auch ihre Liebe hat sich geändert.

Vielleicht würde er sogar sagen, dass die Liebe, die er heute für seine Frau hat, viel größer und wichtiger ist, weil es eine reife Liebe ist.

In der letzten Zeit macht er sich aber Sorgen. Er weiß, dass sie sich beide verändert haben und dass sie nicht mehr die gleichen Personen sind, in die sie sich vor all dieser Zeit verliebt haben.

Irgendwo in dieser Veränderung haben sie auch einander verloren. Er hat einfach ein schlechtes Bauchgefühl, welches ihm sagt, dass etwas in seiner Ehe nicht gut funktioniert.

Er glaubt nicht, dass seine Ehefrau fremdgehen würde, aber er ist sich auch nicht 100 % sicher, dass sie ihn immer noch liebt.

In der letzten Zeit analysiert er jeden Teil ihres Alltags und jedes Wort, welches sie zueinander sagen. Er denkt schon darüber nach, ob er um seine Ehe kämpfen müssen wird und wie er das machen soll.

Anzeichen, dass sie dich nicht mehr liebt

Falls du auch Angst davor hast, dass deine Frau dich nicht mehr liebt, habe ich hier für dich einige Anzeichen, woran du erkennen kannst, ob sie dich liebt oder nicht.

1. Die Distanz wird immer größer

ein Paar sitzt auf gegenüberliegenden Seiten des Bettes und nachdenklich aussehen

Wenn man schon eine längere Zeit zusammen ist, geht man durch verschiedene Phasen. Von dem ersten Verliebtheitsgefühl bis zu einer wahren Liebe ändert sich vieles.

Auch unsere Bedürfnisse nach Zuneigung und Nähe ändern sich mit der Zeit. Man geht durch Phasen, in denen das Liebesleben vielleicht nicht so sensationell ist oder wenn es überhaupt keine Priorität ist.

Besonders nach vielen Jahren erwartet man nicht jedes Mal ein Feuerwerk. Aber wenn man merkt, dass es kaum noch körperliche Nähe zwischen uns und dem Partner gibt, muss man sich schon einige Fragen stellen.

Durch körperliche Nähe kommen wir auch zu einer emotionalen Nähe. Umgekehrt gilt es auch – weil wir eine tiefe Verbundenheit fühlen, möchten wir diese durch Körperkontakt zeigen.

Wenn es aber keine körperliche Nähe gibt, kann das ein Anzeichen einer emotionalen Distanz sein. Wann hast du zum letzten Mal deine Partnerin geküsst oder mit ihr gekuschelt?

2. Keine gemeinsame Zeit

Eltern bereiten mit ihren Kindern das Frühstück in der Küche vor

Es ist möglich, zusammenzuwohnen und kaum einander zu sehen. Frag irgendein Pärchen, das versucht, ihr berufliches Leben und ihr persönliches Leben zu balancieren, wie viel Zeit sie eigentlich für Zweisamkeit haben.

Die Antwort wird wahrscheinlich Sehr wenig sein. Wenn man nicht zusammenwohnt, fühlt man eine gewisse Sehnsucht nach einander und man verabredet verschiedene Treffen.

Wenn es aber dazu kommt, dass man zusammenwohnt, hat man das Gefühl, dass dieses Bedürfnis nach gemeinsamer Zeit befriedigt ist.

Man sucht dann nicht mehr besondere Gründe, um auf ein Date zu gehen, weil man ja glaubt, dass man immer zusammen ist.

Aber eigentlich kommt es oft dazu, dass man jetzt viel weniger Zeit zusammen verbringt.

Man versucht, all die Aufgaben zu erledigen, man versucht, für die Kinder da zu sein und manchmal vergisst man, dass man in diesem Leben auch die Rolle des Ehemanns oder der Ehefrau spielt.

3. Jeder führt sein eigenes Leben

ein Paar sitzt getrennt zu Hause und mit ihren Smartphones

Ein sehr wichtiger Teil jeder Beziehung sind gemeinsame Ziele, gemeinsame Pläne und gemeinsame Entscheidungen.

Natürlich kann man auch Pläne allein machen, aber all die großen und wichtigen Sachen im Leben sollte man zusammen besprechen.

Falls du das Gefühl hast, als ob du mit deiner Frau in der letzten Zeit nur noch Smalltalk führst und ihr über keine tiefgründigen Themen mehr sprecht, ist das ein schlechtes Anzeichen.

Vielleicht sagst du dir selbst, dass ihr alle eure Ziele erfüllt habt und dass ihr deshalb nicht mehr einander die ganze Nacht von euren Träumen erzählt wie früher, aber ist es wirklich so?

Wenn du das Gefühl hast, dass du und deine Frau ein getrenntes Leben führt, ist das eine schlechte Nachricht für eure Ehe.

Tipps, wie du deine Beziehung retten kannst

Auch wenn du dich und deine Ehefrau in all diesen Anzeichen wiedererkennst, bedeutet das noch lange nicht, dass Alles verloren ist. Wo es einen Willen gibt, dort gibt es auch einen Weg.

Wenn du immer noch deine Frau liebst und bereit bist, für deine Liebe zu kämpfen, kannst du Folgendes unternehmen.

1. Alles fängt mit einem Gespräch an

Ein Paar spricht über ihre Beziehungsprobleme am Tisch sitzen

Ehrlichkeit und Offenheit sind die Basis für jede erfolgreiche und glückliche Beziehung. Das Geheimnis, welches alle mögliche Beziehungsprobleme lösen kann, ist nichts Weiteres als gute Kommunikation.

Nimm dir erst mal selbst etwas Zeit und denk darüber nach, was du alles deiner Frau sagen möchtest. Falls es dir hilft, kannst du es dir auch aufschreiben, um es nicht im entscheidenden Moment zu vergessen.

Sage ihr dann, dass du mit ihr sprechen möchtest. Erzähle ihr alles über deine Gefühle und deine Ängste.

Erlaube dir sogar, verletzlich zu sein. Nur wenn du ganz ehrlich mit ihr bist, habt ihr zwei eine Chance, alles besser zu machen.

2. Es kann nicht nur bei Worten bleiben

ein Paar Händchen haltend bei einem Date in einem romantischen Restaurant

Nachdem du deiner Liebsten gesagt hast, was dir auf dem Herz liegt, ist es Zeit, dass deinen Worten Taten folgen zu lassen. Erinnere dich an den Anfang deiner Beziehung, als ihr noch frisch verliebt wart

Ich bin mir sicher, zu dieser Zeit, hast du alles Mögliche und Unmögliche gemacht, nur um ein Lächeln von deiner heutigen Frau zu bekommen. Jetzt ist es Zeit, dasselbe zu machen.

Denk immer daran, dass du diese Frau schon einmal erobert hast, also so schwer kann es doch nicht sein, sie wiederzuerobern. Vielleicht ist es eine gute Idee, etwas ganz genau wie damals zu machen, wie zum Beispiel euer erstes Date zu rekonstruieren.

Aber es lohnt sich wahrscheinlich auch, etwas Neues zu versuchen.

Vielleicht wirst du dich albern fühlen, wenn du nach neuen Flirt-Tipps und -Moves suchst oder deiner langjährigen Frau verführerische WhatsApp-Nachrichten schreibst, aber stell dir diese Frage: Glaubst du, dass sie es wert ist?

Wenn die Antwort Ja ist, worauf wartest du dann?

3. Eine dritte Person einbeziehen

ein Paar, das vor einem Therapeuten sitzt und miteinander spricht

Es ist möglich, dass du alles, was in deiner Macht steht, tust und dass es vielleicht sogar zu einer Veränderung kommt, aber dass diese noch nicht groß genug ist.

Vielleicht bemüht sich auch deine Frau, aber ihr beide seid einfach nicht mit dem Resultat zufrieden.

Das muss auch noch nicht bedeuten, dass es Zeit ist, einen Schlussstrich zu ziehen. Ihr könnt versuchen, eure Beziehung für eine dritte Person zu öffnen.

Und zwar nicht für irgendeine Person, sondern für einen Berater. Professionelle Hilfe wie Eheberatung sollte man auf keinen Fall vermeiden.

Ihr habt die Möglichkeit, ein paar Erstgespräche zu machen, um zu entscheiden, welcher Ratgeber euch am meisten gefällt. Ihr müsst euch beide mit ihm wohlfühlen, nur so kann eine Beratung zu positiven Resultaten führen.

Viel Glück.

Sie liebt mich nicht muss nicht unbedingt ein Ende bedeuten. Besonders, wenn es gar keinen Anfang gab oder ihr zwei schon eine lange gemeinsame Geschichte habt.

Wenn du glaubst, dass deine Angebetete wirklich deine Traumfrau ist, dann musst du auch für sie und für ihre Liebe kämpfen. Du brauchst nur etwas Selbstbewusstsein, viel Ehrlichkeit, eine Menge Mut und ein offenes Herz.

Sie Liebt Mich Nicht, Aber Vielleicht Kann Man Das Doch Ändern

170+ Arten, Wie Du Ich Liebe Dich Sagen, Ohne Es Zu Sagen, Kannst
← Previous
Ich Will Alleine Sein Und Meine Ruhe Haben: Gesund Oder Beunruhigend?
Next →
shares