Kaum jemand würde sagen, dass Kaya selbstbewusst ist. Sie war schon immer ein schüchternes Mädchen.

Ihr größtes Problem war, dass sie nie glaubte, gut genug zu sein. Sie glaubte immer, dass alle anderen viel schöner, viel klüger und viel besser als sie sind.

Und gerade das war der Grund, warum ihre Beziehung in die Brüche gegangen ist. Obwohl es ihre große Liebe war, hat sie ihren Fehler zu spät erkannt.

Martin war ihr Traummann und für ihn war sie auch seine Traumfrau. Zumindest am Anfang.

Ihre Zweifel, Unzufriedenheit mit sich selbst und Mangel an Selbstliebe führten dazu, dass sie einfach zu eifersüchtig war. Sie würde sich mit jedem Mädchen, mit dem er sprechen würde, vergleichen und natürlich war sie immer der Verlierer.

Wenn sie sich bloß mit seinen Augen hätte sehen können. Für ihn war sie die Beste, aber solch ein Verhalten konnte er nicht mehr ertragen und er musste sie gehen lassen, obwohl er sie immer noch liebte.

Hast du auch schon mal etwas Ähnliches erlebt? Hast du wegen deiner Ängste und Unzufriedenheit deine Liebe verloren?

Ist es Zeit, dein Selbstbild zu ändern? Wenn ja, dann werde ich dir helfen, deine Selbstzufriedenheit zu erreichen.

Was ist Selbstzufriedenheit?

eine selbstbewusste Frau, die sich vor den Spiegel lehnte und sich selbst ansah

Selbstzufriedenheit ist die Zufriedenheit mit sich selbst. Es bedeutet, sich selbst zu akzeptieren, so wie man ist.

Man kann es mit Selbstliebe vergleichen. Beides bedeutet, seinen eigenen Wert einzusehen und sich selbst zu schätzen.

Selbstzufriedenheit und Selbstliebe sind nicht nur wichtig für unser eigenes Leben, sondern auch für die Beziehungen zu anderen Menschen.

Häufig kommt es dazu, dass wenn wir selbst nicht lieben können, wir nur schwer die Liebe anderer Menschen akzeptieren.

Tipps für Selbstzufriedenheit

Oft glauben die Menschen, dass man Selbstzufriedenheit finden muss. Es so zu betrachten, ist dein großer Fehler.

Wenn man so versucht, die Lösung zu finden, hat man total das Suchfeld verpasst.

Wie es der Name selbst sagt, ist Selbstzufriedenheit etwas, das von uns kommt, aus unserem Innerem, also ist es viel besser zu sagen, dass man Selbstzufriedenheit lernen muss.

1. Äußere Einflüsse ausschließen

eine nachdenkliche Frau, die sich in einer Hängematte im Haus entspannt

Der erste Schritt, wie man mit sich selbst zufrieden wird, ist die Erwartungen anderer Menschen zu ignorieren.

Auch wenn es deine liebsten Personen sind, wenn sie etwas von dir erwarten, etwas von dir möchten, dass dich selbst nicht glücklich macht, solltest du ihre Erwartungen ablehnen und einfach dein Leben so leben, wie du es möchtest.

Es sind nicht nur die Menschen, die uns umkreisen, von denen diese äußeren Erwartungen kommen. Mehr als je zuvor stehen wir auch unter Druck durch verschiedene Social Media.

Überall sehen wir verschiedene #lifegoals und #couplegoals und wenn wir uns selbst in diesen nicht erkennen, glauben wir, dass etwas mit uns nicht in Ordnung ist, dass uns etwas fehlt.

Man muss immer wieder daran denken, dass das, was wir in Social Media sehen, sehr wenig mit dem richtigen Leben zu tun hat.

2. Eigene Bedürfnisse erkennen

Eine Frau mit geschlossenen Augen stand in der Nähe der grauen Wand und berührte ihren Hals mit der Hand

Um ein selbstzufriedener Mensch zu werden, ist es ziemlich wichtig zu wissen, was du von dir selbst möchtest und was du brauchst. Du musst wissen, wie du deine eigene körperliche aber auch geistige Bedürfnisse erkennst und erfüllst.

Deshalb ist es sehr wichtig, deinen eigenen Körper wahrzunehmen. Nimm dir Zeit, um dich selbst kennenzulernen.

Achtsamkeitsübungen können dir sehr weiterhelfen. Mit ihrer Hilfe erkennst du, wo die Ursache deiner Probleme liegt und dann ist es auch viel leichter, Lösungen für diese zu finden.

Du lernst auch, viel bewusster durchs Leben zu gehen. So ist es auch leichter die wichtigen Dinge und Sorgen von den unwichtigen zu unterscheiden.

3. Fehler akzeptieren

eine Frau, die sich an den Baum stützt und nachdenkt

Ja, vielleicht hast du schon einige Fehler in der Vergangenheit gemacht. Glaub mir, du bist nicht die Einzige.

Keiner von uns ist perfekt und wir alle haben schon etwas gemacht, auf das wir nicht stolz sind und das wir am liebsten rückgängig machen würden.

Diese Fehler bleiben dann mit uns, werden ein Teil unseres Lebens und um ganz ehrlich zu sein, sie machen unser Leben schwer. Wir sehen uns selbst als Versager.

Es ist wichtig zu akzeptieren, dass man das Geschehene nicht ändern kann. Immer wieder an die Vergangenheit zu denken, bringt dich nicht viel weiter.

Auf deinem Weg zu Selbstzufriedenheit sollte dich dein schlechtes Gewissen nicht stoppen. Gib dir selbst eine Erlösung von der Vergangenheit, aber verspreche dir auch, dass du deine Fehler nicht wiederholst.

4. Gesellschaft anpassen

vier lächelnde Freundinnen, die sprechen, während sie auf dem Brunnen sitzen

 

Es gibt auch weitere Lösungen, wie du mit dir selbst zufrieden sein kannst. Eine Lösung ist auch, dich mit den richtigen Menschen zu umkreisen.

Wähle Menschen, mit denen du dich wohlfühlst, mit denen du keine Probleme hast, ein Gesprächsthema zu finden und die dir helfen können, deinen eigenen Wert zu erkennen. Das sind die Menschen, die du brauchst.

Wenn du toxische Menschen in deinem Leben hast, zum Beispiel jemanden, mit dem jedes Gespräch schwer ist, weil du dich danach noch schlimmer fühlst als zuvor, obwohl du einfach nur einen Rat und Hilfe gesucht hast, solltest du diese Personen loslassen.

Solche Menschen werden dir bestimmt nicht helfen, dich in einem guten Licht zu sehen.

5. Positiv denken

eine positive Frau, die denkt, während sie ein Buch hält und auf der Bank im Park sitzt

Auf deinem Weg zur Selbstzufriedenheit ist es sehr wichtig, deine Einstellung zum Leben zu ändern. Positive Gedanken können dir helfen, dich besser zu fühlen.

Gib Selbstkritik auf. Wir alle haben unsere Vorteile und Nachteile.

Der Schlüssel zur Selbstzufriedenheit ist, sich nicht auf die Nachteile zu konzentrieren, sondern auf die Vorteile.

Ja, vielleicht bist du nicht gut in allem, was du versucht, vielleicht hattest du nicht das Talent für etwas, das du gern machen würdest, aber viel besser als an das zu denken, was du nicht hast, ist dich auf das zu konzentrieren, was du schon hast.

Versuche es als ein Kreuzworträtsel zu sehen. Du hast jetzt schon die richtige Buchstabenanzahl, jetzt musst du nur erkennen, wie man aus den bekannten Buchstaben zur Lösung kommt.

6. Auf sich aufpassen

eine Frau mit einer Massage auf dem Bett liegend

Man sagt nicht umsonst, dass in einem gesunden Körper ein gesunder Geist ist. Das eine ohne dem anderen geht nicht.

Wenn du auf dich selbst aufpassen möchtest und dich um dich selbst kümmern möchtest, musst du dich auf beides konzentrieren. Auf deine körperlichen aber auch auf deine seelischen Bedürfnisse.

Es ist sehr wichtig, Selbstfürsorge zu praktizieren und sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Gönne dir etwas, was du schon immer wolltest, verwöhne dich selbst, kauf dir etwas oder benutze die Gutscheine, die du hast, um dein Leben schöner zu machen.

Glaub mir, du wirst dich besser fühlen. Und wenn du dich besser fühlst, wird sich auch dein Selbstbewusstsein und deine Selbstzufriedenheit steigern.

Kann Selbstzufriedenheit etwas Negatives sein?

eine selbstbewusste Frau mit roten Haaren, die im Gebäude steht

Die Frage Selbstzufriedenheit ist eine große Rätselfrage für sehr viele Menschen. Einige sehen eigentlich Selbstzufriedenheit als etwas Schlimmes.

Sie glauben, dass ein Mensch, der mit sich selbst zufrieden ist, sich nicht weiterentwickelt und an sich selbst nicht mehr arbeitet. Das Problem liegt aber darin, dass man in diesem Fall Selbstzufriedenheit mit Egoismus vergleicht.

Egoismus bedeutet aber, sich nicht bewusst zu sein, dass man Fehler hat und zu glauben, dass man perfekt ist.

Selbstzufriedenheit auf der anderen Seite bedeutet, sich bewusst sein, dass man Makel und Fehler hat, diese aber akzeptiert und man sich auch mit ihnen so unperfekt liebt.

Selbstzufriedenheit Sprüche

eine Frau, die ein rosa Buch hält, während sie das Sofa sitzt

Diese Sprüche werden dir helfen, die Wichtigkeit der Selbstzufriedenheit einzusehen.

1. Es ist komisch, dass man zur Selbstbestätigung immer die Bestätigung durch andere braucht. – Gerhard Uhlenbruck

2. Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte. – Berthold Auerbach

3. Zufriedenheit ist der Stein der Weisen, der alles in Gold verwandelt, dass er berührt. – Benjamin Franklin

4. Ich versuche anders zu sein als ich bin, um damit Anderen zu gefallen. Aber ich denke, es ist besser ich zu sein, damit ich mir gefalle! – Alexander Daßler

5. Wer sich annimmt, wie er ist, braucht sich weder etwas vorzuwerfen noch nachzutragen. – Ernst Ferstl

6. Denn man ist glücklich, wenn man mit sich selbst, seinem Herzen und seinem Gewissen zufrieden ist. – August Strindberg

7. Der unzufriedene Mensch findet keinen bequemen Stuhl. – Benjamin Franklin

8. Nur wer mit sich selber zufrieden ist, kann Frieden stiften. – Hermann Lahm

eine Frau, die auf der Fensterbank sitzt und durch das Fenster schaut

9. Wenn wir in uns selber in Ordnung wären, würden wir viel mehr Freude an den Dingen dieser Erde haben. – Adalbert Stifter

10. Es gibt zwei Möglichkeiten, um zufrieden zu sein. Eine ist, immer mehr und mehr zu besitzen. Die andere ist, weniger zu wollen.

11. Der Mensch, der nichts im Leben braucht, ist unbesiegbar.

12. Wer mit sich selbst nicht behutsam umgeht, wem kann der gut sein? Denke also daran: Gönne dich dir selbst.

13. Das höchste Glück auf Erden, ohne welches jedes andere unvollkommen bleibt, ist – Zufriedenheit mit sich selbst. – August von Kotzebue

14. Ich werde glücklicher, je mehr ich die Dinge akzeptiere und je weniger ich von den Dingen erwarte.

15. Sei dankbar für das, was du hast und du wirst zufriedener. Wenn du dich nur darauf konzentrierst, was du nicht hast, wirst du niemals zufrieden sein. – Oprah Winfrey

16. Innerer Friede beruht nicht auf Konfliktlosigkeit, sondern auf der Fähigkeit, mit Konflikten fertigzuwerden.

Mit Diesen 6 Tipps Zu Mehr Selbstzufriedenheit!