Ihr kennt euch seit vielen Jahren. Ihr seid seit der Schule befreundet und seid quasi zusammen aufgewachsen. Er ist einer der wenigen Menschen, die dich verstehen.

Du kannst ihm vertrauen. Ihr wisst fast alles voneinander. Dir ist nie langweilig mit ihm.

Ihr habt zusammen gelacht und geweint. Er war sowohl in den guten als auch in den schlechten Momenten deines Lebens für dich da, tröstete dich.

Als dein Ex-Freund dich verließ, war er für dich da, während du ihm Ratschläge gegeben hast, wie er das Mädchen erobern kann, das er lange mochte.

In all den Jahren wart ihr wie Bruder und Schwester und du hast nie gedacht, dass daraus eine Liebe entstehen könnte.

Einige Leute haben dir immer gesagt, dass es keine Freundschaften zwischen Männern und Frauen gibt und dass sich einer der beiden immer verliebt.

Frau lächelt zum Mann

Du dachtest, sie hätten keine Ahnung, wovon sie sprechen, dass er wie ein Bruder für dich ist und dass ihr euch niemals als etwas anderes als Kumpels sehen würdet.

Bis du eines Tages gemerkt hast, dass du deine Zeit auf der Partnersuche mit den falschen Männern verschwendest.

Du hast bemerkt, dass du all die Jahre einen tollen Mann an deiner Seite gehabt hast, der zu dir passt.

Das, was du behauptet hast, dass niemals passieren wird, ist passiert – du hast dich in deinen besten Freund verliebt.

Plötzlich wurde alles, was dir vorher so gewöhnlich erschien, perfekt.

Seine Augen sind ein kleines Universum geworden, in das du am liebsten verschwinden würdest.

Sein Lächeln ist der Auslöser für deine weichen Knie und die Schmetterlinge in deinem Bauch.

schöne Frau, die lächelnden Mann betrachtet

Verdammt! Wie konnte das passieren?

Aber das Schlimmste ist nicht, dass du mehr für deinen Freund empfindest, sondern die bittere Erkenntnis: Er will nur Freundschaft.

Du befindest dich jetzt an einem Scheideweg: Soll ich ihm gestehen, wie ich mich fühle und die Möglichkeit riskieren, unsere Freundschaft zu gefährden? oder Soll ich es für mich behalten und mit meinen Gefühlen in Stille kämpfen?

Vielleicht ist es nur eine vorübergehende Phase?

Manchmal passieren uns Dinge im Leben, vor denen wir tatsächlich Angst haben und die wir zu vermeiden versuchen, aber Gefühle können nicht kontrolliert werden.

In vielen Situationen wissen wir, dass etwas nicht so sein sollte, dass es falsch ist und dass wir damit aufhören müssen, aber unser Herz erzählt uns eine ganz andere Geschichte.

Was sollte man tun? Sollte man auf sein Herz anstatt auf seinen Verstand hören oder realistisch bleiben?

hübsche Frau in tiefen Gedanken

Wie kann man wissen, ob es sich lohnt, den ersten Schritt zu machen und zu versuchen, mehr als nur Freundschaft zu bekommen?

Gibt es Anzeichen dafür, ob es sich lohnt, die Gefühle zu offenbaren?

Wäre es besser, die Dinge so zu lassen, wie sie sind, oder riskiert man, die Chance zu verpassen, die beste Beziehung seines Lebens zu haben?

Was für ein Chaos!

Keine Sorge, du bist gerade am richtigen Ort angekommen. Hier findest du Anzeichen dafür, dass er leider nur Freundschaft will, was du in der ganzen Situation tun kannst und ob es möglich ist, mit jemandem befreundet zu sein, in den du verliebt bist?

Lass uns gemeinsam eine Lösung finden!

Er will nur Freundschaft: Anzeichen, die dafür sprechen

Frau und Mann schauen sich in der Bibliothek an
Egal, ob es sich um einen langjährigen besten Freund, einen Kollegen handelt, den du schon lange magst, oder um jemanden, den du vor kurzer Zeit kennengelernt hast und der mit dir nur eine Freundschaft will, das Gefühl ist gelinde gesagt schrecklich.

Unerfüllte Liebe tut sehr weh und es fällt uns schwer, damit umzugehen.

Manchmal wollen wir uns nicht eingestehen, dass man uns nur als eine gute Freundin sieht und wir hoffen insgeheim, dass er eines Tages mit einem Rosenstrauß vor unserer Tür steht und uns sagt: Nun, ich habe dich immer geliebt.

Worum geht es wirklich?

Warum ist es für uns interessanter, jemandem nachzulaufen, der nicht bei uns sein will und in Liebeskummer zu verfallen, anstatt zu akzeptieren, dass es manchmal einfach nicht klappt und mit unserem Leben weiterzumachen?

Warum sind Männer für uns attraktiver, die uns nicht einmal bemerken, während wir diejenigen ignorieren, die für uns die Sterne vom Himmel holen würden?

Sind wir von Natur aus Masochisten, also mögen wir diesen Schmerz? Ach, die Liebe … wer würde es verstehen?

Wie dem auch sei, im Folgenden findest du einige Verhaltensweisen, die die meisten Männer zeigen, wenn sie nur eine Freundin in einer Frau sehen.

Diese Zeichen werden deine Augen öffnen und dir leider das zeigen, was du nicht wahrnehmen willst: Er will nur Freundschaft.

1. Er flirtet nicht mit dir

Frau schaut ihre Freundin an
Ein Mann, der eine Frau mag und mit dieser Frau zusammen sein will, wird sein Bestes geben, um sie zu erobern.

Er wird sie wissen lassen, dass er sie als eine potenzielle Partnerin sieht und er wird ihr die ganze Zeit Komplimente machen, mit ihr flirten und alles tun, was Männer sonst tun, um eine Frau zu verführen.

Wenn dein Schwarm mit dir spricht, so wie er mit seinen männlichen Freunden spricht – dann tut es mir leid, dir das sagen zu müssen, dass du leider für ihn nur eine Freundin bist.

2. Er sucht keine Nähe

attraktive Frau, die Mann hört
Wenn wir jemanden mögen, suchen wir unbewusst nach einer Gelegenheit, dieser Person so nahe wie möglich zu sein.

Immer wenn wir in einer Runde sind, versuchen wir, dieser Person so nahe wie möglich zu sitzen.

Wenn wir mit ihr sprechen, stehen wir so nah wie möglich bei ihr und suchen immer nach einer Berührungsmöglichkeit.

Eine sanfte Berührung der Schulter, des Armes und ein tiefer Blick in die Augen mit einem begleitenden Lächeln sind offensichtliche Anzeichen dafür, dass dich derjenige mag.

Falls dies in deinem Fall ausfällt, dann sieht er dich leider nur als eine Freundin.

3. Ihr seid nie allein miteinander

Freunde, die Spaß haben
Wenn wir jemanden mögen, möchten wir so viel Zeit wie möglich mit dieser Person verbringen, um sie besser kennenzulernen, näher an sie heranzukommen und vielleicht sogar Zärtlichkeiten auszutauschen.

Wenn ihr jedoch in den meisten Fällen Mittagessen, Ausflüge und Partys in Gesellschaft anderer unternehmt und er dich nie eingeladen hat, dass ihr etwas allein unternehmt, dann muss ich dich enttäuschen, er sieht dich wie alle anderen Freunde aus eurem Freundeskreis an.

4. Es herrscht kein Knistern

verdächtiger Mann, der Frau ansieht
Biologisch fühlen wir uns von jemandem angezogen, den wir mögen und dann spielen unsere Hormone verrückt.

Dieses Knistern ist in der Luft zu spüren und es wird offensichtlich, dass zwischen den beiden Menschen etwas existiert.

Wenn es jedoch kein Knistern zwischen euch gibt, auch wenn ihr mal allein seid, ist euer Verhältnis leider wie ein Geschwister-Verhältnis.

5. Ihr trefft euch nur an öffentlichen Plätzen

Frau und Mann geben High Five
Auch wenn er manchmal vorschlägt, dass nur ihr beide irgendwohin geht oder etwas unternehmt, sind dies meistens öffentliche Plätze wie ein Einkaufszentrum, ein Kino, ein Theater, Konzerte und dergleichen.

Wenn er dich mag und mehr für dich empfindet, würde er Orte auswählen, an denen ihr eure Zweisamkeit genießen könntet: wie einen romantischen Abendspaziergang, ein Restaurant oder Kochen in seiner Wohnung und dergleichen.

So seid ihr leider nichts weiter als gute Freunde.

6. Die Initiative geht immer von dir aus

glückliche junge Frau, die mit Mann spricht
Erinnere dich an die letzten gemeinsamen Unternehmungen … wer hat zuerst vorgeschlagen, etwas zusammen zu machen?

Wenn du es warst, dann ist es ein sehr schlechtes Zeichen.

Denn wenn er etwas mehr von dir wollen würde, würde er die Initiative ergreifen und Zeit finden, um etwas mit dir zu unternehmen.

Du kannst versuchen, dich ein bisschen zurückzuziehen und keine gemeinsamen Pläne zu machen.

Wenn sich seinerseits nichts ändert, habe ich schlechte Nachrichten für dich: Er will nur Freundschaft.

7. Ihr textet euch die ganze Zeit

lächelnde Frau, die Telefon ansieht
Eure Kommunikation läuft meistens in den sozialen Netzwerken, per WhatsApp-Nachrichten und dergleichen?

Das klingt zwar prinzipiell gut, kann aber auch ein schlechtes Zeichen sein.

Wenn wir jemanden mögen, tauschen wir gerne Nachrichten aus und telefonieren mit ihm, aber wir werden auch jede Gelegenheit nutzen, um ihn zu sehen, weil wir ihm so nahe wie möglich sein wollen.

Wenn dies bei dir nicht der Fall ist, bist du leider in der Friendzone gelandet. Lies hier, welche Nachrichten Männer schicken, wenn sie verliebt sind.

8. Er bezeichnet dich nur als ‘eine Freundin’

Freunde am Strand spazieren
Wenn du dir nicht sicher bist, wie er dich sieht, versuche eine Situation zu schaffen, in der er dich jemandem vorstellen muss, um zu sehen, was er sagen und wie er dich beschreiben wird.

Wenn ihr euch in einer Situation befindet, in der er dich jemandem vorstellt, insbesondere einer Frau und er dich als „eine Freundin“ bezeichnet, dann muss ich hier nicht mehr dazu sagen. :/

9. Er erzählt dir von anderen Frauen

genervte Frau, die mit Mann im Café sitzt
Dies kann wirklich schmerzhaft sein. Der Person zuzuhören, in die man verliebt sind, wie sie begeistert und liebevoll über andere Menschen spricht.

Wenn du dich jemals in solch einer Situation befunden hast, in der du stundenlang Geschichten von seiner Ex hören musstest, bedeutet dies, dass er noch nicht darüber hinweggekommen ist und dass du für ihn nichts weiter als ein guter Freund bist, der ihn trösten wird.

Oder noch schlimmer: Wenn er dir Bilder von der Frau auf Instagram zeigt, die er mag und zum ersten Date einladen will und dich noch dazu um einen Rat fragt … Autsch!

So sieht ja wohl die Freundschaftszone aus.

10. Er trifft andere Frauen

Mann flirtet mit hübscher Frau
Er erzählt dir nicht nur von ihnen, sondern trifft auch andere Frauen. Schließlich ist dies eines der offensichtlichsten Anzeichen dafür, dass er dich nicht als potenzielle Partnerin sieht.

Wenn er sich mit anderen Frauen verabredet, offen mit anderen vor dir flirtet und dergleichen, dann ergibt sich daraus nur eines: Er will nur Freundschaft mit dir.

Er will nur Freundschaft: Was soll ich tun?

junge Frau denkt nach
Je mehr von diesen Zeichen du in seinem Verhalten erkennen kannst, desto eindeutiger ist es: Du befindest dich in der Friendzone.

Nun ist die Frage, was du tun sollst.

Zunächst musst du sorgfältig über deine Gefühle nachdenken. Glaubst du, es ist nur eine vorübergehende Phase der Schwärmerei oder empfindest du schon lange etwas für ihn?

Es ist auch wichtig, ob es ein langjähriger Freund ist, der in deinem Leben eine wichtige Rolle spielt oder jemand, den du gerade kennengelernt hast.

Denn wenn es nur eine vorübergehende Verliebtheit ist, lohnt es sich vielleicht nicht, die Freundschaft zu riskieren und schließlich einen deiner besten Freunde zu verlieren.

Die andere Sache ist: Weiß er überhaupt, wie du dich fühlst?

Wir Frauen stellen uns manchmal in unseren Köpfen vor, dass Männer unsere Gedanken lesen und unsere Zeichen erkennen sollten.

Die Wahrheit ist jedoch, dass die meisten Männer nicht einmal die Anzeichen von Flirten oder Verführungsversuchen bemerken.

Man muss einigen Männer klar und deutlich sagen: Ich mag dich oder Ich bin in dich verliebt, damit sie es endlich verstehen.

Mein Rat ist, ihm zu sagen, wie du dich fühlst. Vielleicht hat er dich nie als potenzielle Partnerin betrachtet, weil du ihm zu Beginn gezeigt hast, dass ihr nur Freunde seid.

Auf jeden Fall ist der schnellste Weg, um die Wahrheit herauszufinden und eine Entscheidung über das weitere Vorgehen zu treffen, ein offenes und ehrliches Gespräch mit ihm.

Natürlich besteht die Möglichkeit, alles zu riskieren und einen guten Freund zu verlieren, aber andererseits verpasst du möglicherweise die Gelegenheit, in einer glücklichen Beziehung mit deinem Traummann zu sein.

Finde mehr darüber heraus, wie man seine Liebe gestehen kann.

ernsthafter Mann, der Frau hört

Das Dritte, was du wissen sollst, ist, dass manchmal die Gründe, warum ein Mann keine Beziehung will, Bindungsangst oder Sorge um sein eigenes Leben sind.

Es kann auch sein, dass er nur eine Freundschaft Plus haben möchte.

In diesem Fall besteht immer noch die Möglichkeit, dass du ihn trotzdem eroberst. Lies hier mehr darüber:  Er will keine Beziehung & Wie bekomme ich ihn?

Wenn er dir aber offen sagt, dass er nur Freundschaft will, dann macht es keinen Sinn, für jemanden zu kämpfen, der nicht Teil deines Lebens sein will.

Liebe kann nicht erzwungen werden und du kannst einen Mann dazu nicht zwingen, sich in dich zu verlieben.

Lies hier die Gründe, warum du nie einem Typen hinterherlaufen solltest, selbst wenn du es unbedingt willst.

In diesem Fall ist es besser, den Kontakt abzubrechen oder zumindest auf ein Minimum zu beschränken, da es für dich schwierig sein wird, mit jemandem befreundet zu sein, in den du verliebt bist.

Es wird für ihn auch unangenehm sein und dein Liebesschmerz wird sich nur vertiefen und am Ende zerfällt eure Freundschaft.

Sosehr der Liebeskummer auch wehtut, er wird vergehen. Nichts ist für die Ewigkeit. Und selbst wenn du einen Freund verlierst, wirst du zumindest wissen, woran du bist.

Du wirst in der Lage sein, dieses Kapitel deines Lebens zu schließen und dich nicht mehr mit der Hoffnung quälen, dass sich etwas ändern wird, wenn dies nicht der Fall ist.

Lies zum Ende: Unglücklich verliebt: Unfehlbare Tipps, um loslassen zu lernen. 

Viel Glück.

Er Will Nur Freundschaft 10 Zeichen Der Verdammten Friendzone