Skip to Content

Männer vermissen nach 3 Monaten – Mythos oder Wahrheit?

Männer vermissen nach 3 Monaten – Mythos oder Wahrheit?

Vor 4 Wochen hat sich dein Leben völlig verändert. Noch ein paar Tage zuvor warst du glücklich, verliebt und dachtest, dass nichts und niemand dein Glück zerstören könnte.

Und dann, nach drei Jahren Beziehung kam es zum Beziehungsende. Dir ist immer noch nicht ganz klar, wie es dazu gekommen ist.

Du warst dir sicher, dass es nur ein Streit, wie jeder zuvor war und dass ihr zwei das bald wieder in den Griff kriegen würdet. Aber dieses Mal nicht.

Du hast eine Weile darauf gewartet, dass er sich meldet, aber er hat es nicht gemacht. Du hast versucht mit ihm zu reden, aber er sagte, dass der noch nicht bereit ist und dass er noch Zeit braucht und er möchte, dass du ihn eine Weile nicht kontaktierst.

Das war vor 3 Wochen und 3 Tagen. Und da er sich noch immer nicht meldet, scheint es, dass es für ihn keine lange Zeit war.

Du auf der anderen Seite fühlst dich mies. Du kannst dich von dem Trennungsschmerz nicht erholen und jeder Tag ist schlimmer, als der vorherige.

Das Schlimmste daran ist, dass du in seinen Social-Media-Profilen gesehen hast, dass er auch weiterhin sozusagen „normal“ lebt. Er trifft sich mit seinen Freunden und du hast sogar ein Foto mit einer anderen Frau gesehen.

Du fragst dich dann, wie kann er so kalt nach der Trennung sein? Bedeutete ihm die ganze Beziehung nichts?

War das überhaupt nicht die große Liebe? Hat er das alles nur vorgespielt?

Aber dann erinnerst du dich, dass du einmal irgendwo gehört oder gelesen hast, dass Männer erst nach 3 Monaten vermissen. Jetzt fragst du dich, ob das wirklich der Wahrheit entspricht?

Drei Monate scheinen ja eine lange Zeit zu sein, aber wenn du besser darüber nachdenkst, ist ein Drittel schon hinter dir…. Kann es wirklich sein, dass er in zwei Monaten anfangen wird, dich zu vermissen und dann könntet ihr ja wieder glücklich zusammen sein?

Du bist dir sicher, du kannst es noch so lange aushalten. Ist es aber wirklich Wahrheit oder nur ein Mythos – du musst die Antwort wissen!

Glücklicherweise für dich weiß ich die Antwort. Aber vielleicht wird sie dir nicht auf den ersten Blick gefallen.

Der Glauben, dass Männer einen nach drei Monaten vermissen, ist gleichzeitig Wahrheit und Mythos! Du glaubst nicht, dass das sein kann?

Dann lass es mich erklären. Am Ende dieses Artikels wirst du verstehen, wie es gleichzeitig Mythos und Wahrheit sein kann.

Wann fangen Männer nach einer Trennung an zu vermissen?

Mann sitzt in der Nähe des Fensters und schaut weg

Als ich in meinen Zwanzigern war, dachte ich, dass ich eine hervorragende Verkupplerin bin. Ich hatte diese zwei Freunde Erika und Jan, bei denen ich dachte, dass sie füreinander bestimmt sind.

Ich habe ihnen so viel übereinander erzählt und habe sie überzeugt, auf ein Blind Date zu gehen. Alles lief nach meinem Plan, sie haben sich verliebt und waren glücklich zusammen.

Ich war auch überglücklich – zwei meiner besten Freunde lieben sich! Wir haben so viel schöne Zeit miteinander verbracht und einige meiner liebsten Erinnerungen stammen gerade aus dieser Zeit.

Ihre Beziehung dauerte fünf Jahre lang und dann kam es zum Ende. Sie wollten einfach verschiedene Dinge in diesem Moment ihres Lebens.

Diese Trennung hatte aber nicht nur Einfluss auf sie zwei, sondern auch auf die Dynamik in meinen Beziehungen zu ihnen. Ich muss hier sagen, dass Jan toll war.

Er sagte mir, dass er versteht, dass Erika und ich länger befreundet sind und obwohl er mich nicht in seinem Leben verlieren möchte, wird er sich für eine Zeit zurückziehen, sodass ich für meine

Freundin da sein kann und nicht zwischen ihnen zwei entscheiden muss. Das habe ich auch gemacht.

Ich habe Erika geholfen, mit ihren Trennungsschmerzen umzugehen und bin durch jede einzelne Trennungsphase mit ihr zusammen gegangen. Und dann!

Gerade als sie angefangen hat, über die Möglichkeit einer neuen Beziehung nachzudenken, als sie angefangen hat, sich mit anderen Männern zu treffen, meldet sich Jan bei ihr, um mir zu sagen, dass er sie vermisst.

In diesem Moment konnte ich es nicht glauben! Später, durch meine eigenen Erfahrungen, aber auch die Geschichten von meinen Freundinnen und besonders durch meine Karriere als

Beziehungsexpertin, habe ich gemerkt, dass es wirklich stimmt – Männer vermissen später als Frauen.

Ein Mann muss einfach etwas Abstand von der ganzen Situation nehmen. Er braucht eine gewisse Zeit, um seine Gefühlswelt zu verstehen und zu akzeptieren.

Dann fängt er an, über seine alte Beziehung nachzudenken. Und ja, manchmal möchte er auch seine Ex-Freundin zurückgewinnen.

Dieser Teil der Ansicht, dass Männer nach 3 Monaten vermissen, entspricht also der Wahrheit. Dein Ex wird in den meisten Fällen einfach eine längere Zeit brauchen, um dich zu vermissen, obwohl du ihn vom ersten Tag an vermisst.

Ob es aber exakt 3 Monate sein werden, kann ich dir nicht versprechen und das ist der Teil, der ein Mythos ist. Im besten Fall, wird er nicht mal so lang brauchen und wird schon früher einsehen, dass sein Leben mit dir viel besser war.

Manchmal wird es aber auch länger dauern, bis er einsieht, dass er dich eigentlich vermisst. Aber das ist erst der Anfang….

Was tun Männer, wenn sie vermissen und was bedeutet das für dich?

männliche Freunde in der Bar

Ich bin mir sicher, du hast das auch schon öfter mal gesehen: in der ersten Zeit nach der Trennung, ist der Mann froh, „seine Freiheit zurückzuhaben“. Meistens verbringt er viel Zeit mit seinen Kumpels, um das nachzuholen, was er verpasst hat, als er in einer Beziehung war.

Sehr häufig kommt es auch vor, dass er nach wenig Zeit eine neue Beziehung anfängt. Diese Beziehung ist aber meistens ein Lückenbüßer und dauert nicht lange.

In sehr vielen Fällen wird dem Mann nämlich klar, dass sich die Beziehungsprobleme, die er mit seiner Ex-Freundin hatte, auch in dieser neuen Beziehung wiederholen. Dann fängt er an, die Ex-Partnerin zu vermissen und über die Wiederbelebung der Beziehung nachzudenken.

Es gibt viele geheime Zeichen, dass dein Ex-Freund dich vermisst und dich zurückwill, obwohl er es nicht zugibt, aber manchmal ist er auch ganz offen und meldet sich alleine bei dir. Er wird dir vielleicht eine WhatsApp-Nachricht schreiben, um dir zu sagen, wie sehr er dich vermisst.

Und obwohl du jetzt glaubst, dass das gerade das ist, was du willst, muss ich dich noch vor ein paar Sachen warnen.

1. Vermissen bedeutet nicht unbedingt, dass er eine Versöhnung möchte

Mann im karierten Hemd, der draußen sitzt und denkt

Du hast wahrscheinlich schon mal gehört, dass die Liebe eine mächtige Droge ist und ja, daran ist auch wirklich was dran. Wenn wir uns verlieben, reagieren auch unsere Hormone und es entwickelt sich eine Art Sucht.

Manchmal ist diese Sucht so stark, dass man nicht mehr weiß, ob es wirklich Liebe ist oder einfach Gewohnheit. Gewohnheit muss aber nicht unbedingt etwas Schlimmes bedeuten.

Man gewöhnt sich ja auch an die schönen Sachen: zusammen einzuschlafen, den ersten Kaffee am Morgen zusammen zu trinken, faule Wochenenden gemeinsam zu verbringen… Das alles sind schöne Gewohnheiten und da ist es kein Wunder, dass man diese vermisst.

Es kann sein, dass dein Ex einfach über die schöne Zeit nachgedacht hat und es wurde ihm klar, dass er diese Zeit vermisst. Aber auch wenn er dich und die gemeinsame Zeit vermisst, bedeutet das nicht unbedingt, dass er zurückwill und dass er bereit ist, eurer Beziehung eine zweite Chance zu geben.

2. Vielleicht wirst du ihn nicht mehr zurückwollen

Frau mit orangefarbenem Strickpullover

Ich verstehe, dass jetzt, wenn die Trennung noch so frisch ist, du glaubst, dass du ohne ihn nicht glücklich sein kannst. In diesem Moment bist du dir sicher, dass du alles machen würdest, nur um ihn zurückzugewinnen.

Du denkst, dass ihr zwei füreinander bestimmt seid und du kannst dir nicht vorstellen, mit einem anderen Mann zusammen zu sein. Aber es ist möglich, dass wenn dein Ex einsieht, dass er dich vermisst, du ihn eigentlich nicht mehr zurück möchtest.

Ich weiß, dass sich das jetzt unglaublich anhört, aber so ist das einfach mit den Trennungsphasen. Am Anfang haben wir das Gefühl, dass die Welt untergeht und das nichts mehr wie früher sein wird.

Wir glauben, dass wir nie wieder lieben werden und dass wir für immer unter Trennungsschmerz leiden werden. Aber denk mal über diese Frage nach: Ist das deine erste Trennung oder nicht?

Wenn nicht, hast du dich auch bei der vorherigen Trennung so gefühlt? Aber du bist darüber hinweggekommen, nicht wahr?

Tag für Tag wurde es ein bisschen besser und nach einer gewissen Zeit warst du bereit, mit deinem Leben weiterzumachen. Es ist möglich, dass es auch dieses Mal so sein wird. An diesem Anzeichen kannst du erkennen, dass du über deinen Ex-Partner hinweg bist.

3. Einige Männer sollen dich einfach vermissen

Hübscher junger Mann, der auf der hölzernen Palette sitzt

Es gibt einige Männer, die du in deinem Leben kennenlernen wirst, die dich einfach nicht verdienen. Der Mann, der dich belügt und derjenige, der dir nicht treu ist, sind nur die offensichtlichsten Beispiele.

Leider ist die Liste dieser Männer ziemlich lang. Auf diese Liste gehören auch Männer, die nie ernsthafte Absichten mit dir hatten, aber dich doch hingezogen haben, Männer, wegen denen du dich gefühlt hast, als ob du nicht gut genug bist und Männer, die dich ausgenutzt haben, um sich an ihre Ex-Freundin zu rächen.

Diese Männer verdienen dich nicht, aber sie verdienen es, dich zu vermissen. Leider haben solche Männer kein Zeichen auf ihrer Stirn, auf welchem VORSICHT, ER IST DEINER NICHT WERT steht.

Manchmal ist es auch nicht von Anfang an klar, dass sie dich nicht verdienen und dass sie dich verletzen werden. Eine Weile kann die Beziehung gut funktionieren, du kannst dich verlieben und erst nach einer gewissen Zeit einsehen, was für ein Arsch dein Partner ist.

Wenn solch ein Mann sich nach der Trennung bei dir meldet, um dir zu sagen, dass er dich vermisst, bedeutet es einfach, dass er das Gefühl, dich kontrollieren zu können, vermisst. Er vermisst die Macht, die er über dich hatte.

Wenn dein Ex-Partner auch einer von diesen Männern ist, dann ist es für dich das Beste, dass du nicht mehr in einer Beziehung mit ihm bist und es ist höchste Zeit, dass du lernst, wie du ihn aus deinem System kicken kannst.

4. Vermissen kann auch eine zweite Chance bedeuten

Paar umarmt und sitzt dicht im Wald

Manchmal ist aber das Beziehungsende eine tolle Gelegenheit, um einzusehen, was wir hatten. Du weißt, wie man so schön sagt: Du wirst dir erst bewusst, was du hattest, wenn du es verlierst.

Es kommt häufig vor, dass wir in einer Beziehung ein bisschen versagen. Wir nehmen den Partner für selbstverständlich, wir bemühen uns nicht mehr und es kommt zu einer Trennung.

Wenn wir dann sehen, wie unser Leben ohne ihn aussieht, sehen wir ein, wie viel er uns eigentlich bedeutete. Das ist einer von den Gründen, warum einige Ex-Partner immer wieder zurückkommen.

Wenn beide Partner durch die Trennung erfahren haben, dass sie ohneeinander nicht sein möchten, dann kann diese Trennung eine tolle Lektion für sie sein. Sie werden sich gegenseitig mehr schätzen und wahrscheinlich werden sie nicht mehr dieselben Fehler machen.

Eine Liebe, die eine zweite Chance bekommen hat, kann die große Liebe deines Lebens sein. Du musst dich nicht schämen, dass es nicht gleich beim ersten Versuch geklappt hat.

Ihr zwei seid jetzt klüger und reifer und dieses Mal könnte es auch für immer sein. Alte Liebe rostet ja nie 😉

Also, wie lange dauert es, bis mein Ex mich vermisst und kann ich diesen Prozess erzwingen?

bärtiger Mann, der zu Hause am Fenster steht

Lass uns noch mal zurück zu der Frage, ob Männer nach 3 Monaten vermissen, kehren. In einem Moment wird dich dein Ex wahrscheinlich vermissen, aber es werden schwer exakt 3 Monate sein.

Vielleicht möchtest du dich versichern, dass er dich vermisst, dann habe ich nur einen Rat für dich: Du solltest eine Kontaktsperre einführen!

Es gibt ja natürlich auch andere Gründe, um einen Ex-Partner zu blockieren, aber ihn dazu zu bringen, dass er dich vermisst, ist auch einer. Er kann dich doch überhaupt nicht vermissen, wenn ihr immer wieder Kontakt zueinander habt.

Gerade deshalb ist eine totale Funkstille von deiner Seite das Beste, was du machen kannst, wenn du möchtest, dass er dich vermisst. Schreib ihm keine WhatsApp-Nachrichten, blockiere ihn für eine Weile auf verschiedenen Social Media, wo ihr verbunden seid, vermeide die Orte, wo du weißt, dass er oft hingeht usw.

Ein Kontaktabbruch kann in erster Linie auch dir zugutekommen, um deine Gefühle für ihn zu ordnen, aber im besten Fall wird es auch deinem Ex-Partner zeigen, dass ihr zwei zusammen gehört. Wenn das wirklich der Fall ist.

Ich muss dir aber auch sagen, dass einige Ex-Freunde dich nie vermissen werden. Wenn er zum Beispiel nie richtige Gefühle für dich hatte, wird er dich wahrscheinlich nicht vermissen.

Und obwohl du ihn geliebt hast und ihn jetzt vermisst, ist in diesem Fall eine Trennung doch das Beste für dich. Denk daran, von hier geht’s nur aufwärts!

Stier und Skorpion – Wenn Hörner auf Stachel treffen
← Previous
Egal was man macht, es ist immer falsch: Durchbrich den Teufelskreis!
Next →
shares