Skip to Content

Charmeur Hinterm Bildschirm: So Kannst Du Mädchen Richtig Anschreiben

Charmeur Hinterm Bildschirm: So Kannst Du Mädchen Richtig Anschreiben

Du sitzt so zu Hause, langweilst dich … Du nimmst dein Handy, um zu überprüfen, ob es etwas Neues auf Instagram gibt … Whoops, du bist wieder auf ihrem Profil …

Du scrollst schon tagelang, siehst dir ihre Bilder an und denkst: Mann, wie schön sie ist. Sie ist einfach atemberaubend und sieht wie eine echte Traumfrau aus.

Sie ist schön, klug und positiv. Du hast das Gefühl, dass du alles an ihr magst, obwohl du sie nur in Vorlesungen siehst. Sie ist nett und angenehm, sie begrüßt dich immer und lächelt, aber sie ist immer von Freundinnen umgeben.

Du kannst dich ihr nicht nähern, weil du Angst hast, dass du dich vor ihnen zu einem Deppen machen wirst. Und du weißt nicht viel über sie. Vielleicht wäre es einfacher, ihr eine Nachricht zu senden. Ja, selbstverständlich, aber wie?

Du hast schon ein paar Tage darüber nachgedacht und suchst nach einer Möglichkeit, den ersten Schritt zu machen und Kontakt aufzunehmen.

Du schreibst: Hey! und dann löschst du es und so drehst du dich im Kreis. Du würdest gerne aufhören, an sie zu denken, aber das geht nicht.

Wie sende ich ihr die richtige erste Nachricht, damit sie zurückschreibt?

Um dich von deinen Leiden zu befreien und dir den gesamten Prozess zu erleichtern, findest du im Folgenden die besten Tipps, wie du Mädchen anschreiben sollst.

Viele Jungs stellen sich die gleiche Frage: Wie schreibt man Mädchen richtig an?

Ein Mann, der auf einem Smartphone tippt, während er am Tisch sitzt

Da wir heute über soziale Netzwerke Zugang zu quasi allem haben, scheint es einfacher als je zuvor, ein Mädchen anzusprechen, aber das ist manchmal nicht der Fall. Es ist notwendig, die richtigen Worte zu finden und kreativ zu sein.

Man muss etwas finden, dass sie interessiert, dass sie dazu anregt, zu antworten und das Gespräch fortzusetzen und schließlich ein Date mit dir haben zu wollen.

Natürlich ist es einfacher, eine Nachricht zu senden und mit Mädchen zu chatten, da du Zeit hast, zu überlegen, was du sagen möchtest.

Außerdem gibt es keine unangenehmen Symptome wie schwitzende Hände, Herzrasen, Gesichtsrötung usw. wie im echten Leben. … Okay vielleicht doch, aber sie kann es nicht sehen. 😀

Deshalb muss man diese Gelegenheit nutzen und hinter dem Bildschirm versteckt eine Nachricht senden, die sie faszinieren wird.

Egal ob es sich um ein Mädchen handelt, das du nur oberflächlich kennst oder eines, das auf einer der Dating-Plattformen wie Tinder oder Lovoo deine Aufmerksamkeit erregt hat, du musst die grundlegenden Kenntnisse über Online-Flirten haben.

Man muss wissen, worauf Mädchen achten, wenn ein Mann sie anschreibt und was man tun darf und was nicht. Deshalb findest du im Folgenden:

• Mädchen anschreiben: die häufigsten Fehler

• Goldene Regeln fürs Anschreiben von Mädchen

Mädchen anschreiben: die häufigsten Fehler

eine frustrierte Frau, die Laptop betrachtet, während sie am Tisch sitzt

Bevor ich dir verrate, wie man ein Mädchen richtig anschreibt, musst du zuerst auf die Fehler achten, die die meisten Männer beim Anschreiben machen.

Wie bereits gesagt, ist es viel einfacher, ein Mädchen online anzusprechen als im echten Leben, aber dennoch machen viele Männer Fehler und statt einer Antwort bekommen sie nur ein ‘Gelesen’.

Worum geht es hier und welche Fehler machen Männer am häufigsten?

Hi! Wie geht’s?

eine Frau mit ihrem Smartphone in der Nähe des Busses

Dies ist eine der häufigsten Fragen und der häufigste Anmachspruch, der fast keine Wirkung hat.

Okay, so kannst du ein Mädchen anschreiben, das du bereits getroffen hast, ihr habt schon ein paar Sätze von Angesicht zu Angesicht ausgetauscht, aber um es milde auszudrücken, dies ist zu langweilig.

Wenn das Mädchen die Nachricht bekommt: Hey, wie geht’s? Kann sie antworten, Hey, es geht mir gut und dir? Du antwortest dann: Ja, mir auch... Und dann was? Es gibt kein weiteres Gespräch.

Daran ist nichts auszusetzen, aber auf diese Weise hebst du dich einfach nicht von der Masse ab, zeigst keine Kreativität und lässt das Mädchen wissen, dass sie wahrscheinlich nur noch eine in einer Reihe ist, denen du dieselben Nachrichten schickst.

Das ist also ein absolutes No-Go!

Nur Emojis?!

Mann mit Smartphone und Emojis senden, während in der Nähe der Wand stehen

Noch schlimmer als beim vorherigen ist es, nur Emoji ohne Text zu senden. Zum Beispiel so etwas: 🙋‍♂️.

Emojis (Smileys) sind eine sehr interessante Sache und helfen uns, unsere Emotionen beim Schreiben einer Nachricht zu betonen.

Durch die Verwendung von Emojis erhält die Nachricht einen klareren Kontext und dem Empfänger ist klar, ob die Person scherzt, ob sie wütend ist usw.

Aber nur ein Emoji an ein Mädchen als erste Nachricht zu schreiben, ist als würde man am eigenen Ast sägen.

Denn wenn das Mädchen mit einem Emoji antwortet, was wird deine nächste Nachricht sein? Vermeide diese Taktik auf jeden Fall, da die meisten Mädchen sie überhaupt nicht mögen und nicht darauf reagieren.

Alte Bilder liken

Mann, der ein Gefällt mir zum Fotografieren in sozialen Medien gibt, während er ein Smartphone benutzt

Ich bin kürzlich auf den Rat eines Mannes gestoßen, der sagte, dass es beim Anschreiben von Frauen am besten ist, ihre alten Bilder zu liken, die sie vor langer Zeit gepostet hat.

Er behauptete, dass man so ihre Aufmerksamkeit erregen kann und die Frau wird sich von selbst melden.

Nee! Das würde ich nicht behaupten.

Die meisten Frauen fühlen sich überhaupt nicht davon angezogen und es besteht die Möglichkeit, dass sie sich fragen: Was macht der, warum liked er meine alten Bilder? mit dem Gedanken im Kopf: Er ist irgendwie gruselig.

Die Tatsache, dass jemand unsere alten Bilder durchwühlt, ist nicht sehr angenehm. Nimm mich beim Wort, weil alle meine Freundinnen so denken. Also mach es auf keinen Fall.

Freche Nachrichten senden

unangenehm überraschte Frau, die Smartphone betrachtet, während sie im Café sitzt

Wenn dein Ziel das Zurückschreiben und keine Blockliste ist, vermeide das Senden solcher Nachrichten.

Die meisten Mädchen finden es unhöflich, seltsam und unattraktiv und die Wahrscheinlichkeit, dass du eine Antwort bekommst, ist eins zu einer Million.

Natürlich gibt es auch einen Ort und eine Zeit für solche Nachrichten, aber am Anfang bei den ersten Nachrichten sind sie ein ultimatives No-Go!

Aufdringlich sein

eine Frau, die Smartphone mit Unglauben betrachtet, während sie in der Nähe von Neonlichtern steht

Ein weiterer Fehler in einer Reihe von Fehlern, die Männer am häufigsten machen, ist, dass sie nicht erkennen, dass das Mädchen nicht interessiert ist.

Wenn das Mädchen nicht auf die 2 gesendeten Nachrichten antwortet, warum sollte man dann eine dritte senden?

Vertrau mir, wenn wir interessiert sind, werden wir uns manchmal sogar zuerst melden, geschweige denn auf eine Nachricht antworten.

Manchmal muss man einfach akzeptieren, dass das Mädchen kein Interesse hat und weitermachen, weil es die Mühe und Zeit nicht wert ist.

Goldene Regeln fürs Anschreiben von Mädchen

Jetzt, wo du weißt, was du vermeiden solltest, ist es Zeit zu lernen, wie man richtig handelt. Im Folgenden findest du alles, was du wissen musst, um mit der ersten Nachricht richtig zu punkten.

1. Profil der Frau anschauen

Ein Mann überprüft das Profil einer Dame in den sozialen Medien auf seinem Smartphone

Der erste Schritt vor dem Senden der ersten Nachricht, die dir dabei helfen kann, ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, besteht darin, sich ihr Profil anzusehen.

Heutzutage teilen wir auf Facebook, Instagram und anderen sozialen Netzwerken einige Bereiche unseres Lebens, beispielsweise, wo wir arbeiten, wie wir unsere Freizeit verbringen, wohin wir reisen und manchmal sogar was wir essen…

Du kannst dies zu deinen Gunsten nutzen. Wenn es sich um eine der Dating-Apps handelt, teilen wir in unserem Profiltext auch wichtige Informationen über uns selbst, damit wir uns mit ähnlichen Personen verbinden können.

Wenn du dir ihre Bilder ansiehst, Beschreibungen liest und dergleichen, erhältst du zumindest einen Einblick, wie dieses Mädchen ist, was sie mag, was für sie interessant ist usw.

Dies kann dir helfen, eine interessante erste Nachricht zu verfassen und ein interessantes Gespräch zu starten.

Wenn es sich um eine Online-Partnersuche handelt, können dir die folgenden Fragen helfen, Mädchen einfacher anzuschreiben:

• Was interessiert dich an ihrem Dating-Profil am meisten?

• Habt ihr vielleicht einige Gemeinsamkeiten, basierend auf ihrem Profil?

• Was gibt es Interessantes auf ihrem Profilbild?

• Was unterscheidet sie von anderen Mädchen?

2. Konkrete Fragen stellen

Der Mann, der eine Textnachricht mit Smartphone sendet

Wenn es um Online-Dating geht, ist es noch schwieriger, ein Gespräch zu beginnen, da wir es mit einer Person beginnen müssen, von der wir absolut nichts wissen und wir brauchen etwas, damit sie das Schreiben erwidert.

Deshalb ist es eine gute Idee, dir zuerst ihr Profil anzusehen, um dort Inspiration zu finden, um Fragen zu stellen. Darüber hinaus müssen die Fragen spezifisch sein. Etwas, auf das sie antworten wird und auf das du auch reagieren kannst. Beispiel:

• Du hast ein tolles (Instagram, Facebook, Tumblr) Profil. Es scheint mir, als ob du eine sehr kreative Person bist und ich habe das Gefühl, du hast ein gutes Auge für Fotografie. Habe ich recht? 😀

• Hey! Auf deinem Profil sehe ich coole Bildern von Reisen. Das finde ich wirklich toll! Wohin bist du schon alles gereist und welche Stadt war bisher die schönste für dich?

• Hallo. An deinen Bildern lässt sich bemerken, dass du ein echter Fan von Rock and Roll bist. Warum gerade dieses Genre und was ist deine Lieblingsband?

Auf diese Weise kannst du sowohl Mädchen über Dating-Apps als auch Mädchen, die du schon kennst, anschreiben.

ein lächelnder Mann, der auf dem Smartphone eine SMS schreibt, während er auf der Couch sitzt

Die Auswahl an Fragen wird jedoch erweitert, wenn es sich um ein Mädchen handelt, das du bereits kennst, wie zum Beispiel eine Nachbarin, eine Arbeitskollegin, Kollegin von der Uni usw.

Hier hast du eine größere Auswahl an Möglichkeiten, da du Dinge aus dem echten Leben in deine Frage miteinbeziehen kannst. Beispiel:

• Hey, hast du es geschafft, Notizen in der Vorlesung von Professor X zu machen? Ich glaube, mir fehlt ein Teil. Kann ich dich bitten, es mir zu schicken?

• Hey, ich brauche ein bisschen Hilfe. Ich schreibe einen Bericht und bin mir bei ein paar Informationen unsicher. Ich wäre dir dankbar, wenn du mir helfen könntest.

Anhand dieser Beispiele kannst du eine bestimmte Frage stellen, die beantwortet werden muss. Dies stellt sicher, dass das Gespräch fortgesetzt wird.

Und wie wär’s mit Kettenbrief-Fragen? 

3. Ein gutes Gesprächsthema finden

Eine Frau plaudert auf ihrem Smartphone, während sie am Fenster steht

Es reicht nicht aus, nur eine interessante Frage zu stellen. Wenn du möchtest, dass das Gespräch fortgesetzt wird, musst du auch interessante Themen finden, über die ihr sprechen könnt.

Das ist natürlich nicht immer einfach, besonders wenn wir die Person nicht kennen und nicht sofort wissen, worüber wir mit ihr sprechen sollen.

Wenn man sich erst kennenlernt, ist es am besten, Smalltalk über allgemein bekannte Themen zu führen, über die immer gesprochen werden kann. Lieblingsthemen sind definitiv:

• Haustiere

• Sport

• Filme

• Musik

• Reisen

• Hobbys

• Freizeit

Vermeide Themen wie Trennungen, Ex-Freunde, Politik, Religion, Lebenseinstellungen und dergleichen, da dies meist schwierige Themen sind und zu Konflikten führen können. Es ist definitiv besser, sie für ein späteres Gespräch aufzubewahren.

Lass mich auf die Frage von früher nochmal eingehen.

Wenn du in ihrem Profil siehst, dass sie viel reist, kann dies ein guter Gesprächsstarter sein, dir aber auch die Möglichkeit geben, weitere Fragen zu stellen und über interessante und abgefahrene Erfahrungen und Geschichten von Reisen zu erzählen.

Auf jeden Fall ist es während des Schreibens wichtig, das Gespräch am Laufen zu halten und du wirst dies tun, indem du Folgefragen stellst. Dies zeigt dem Mädchen auch, dass du wirklich an ihr interessiert bist und mehr über sie erfahren möchtest.

4. Gemeinsamkeiten benennen

lächelnde Frau, die Brillen trägt und ein Smartphone benutzt, während sie nahe einer blauen Wand steht

Wir fühlen uns zu niemandem mehr verbunden als zu Menschen, mit denen wir viel gemeinsam haben und mit denen wir über alles sprechen können.

Daher ist es wichtig, dass du, wenn es gemeinsame Parallelen zwischen euch gibt, basierend auf dem, was du bereits über dieses Mädchen weißt, diese hervorhebst. Beispiel:

• Ich sehe, du hast ein Bild aus dem Kino gepostet, wo du dir gerade einen Horrorfilm ansiehst. Krass! Ich liebe auch Horrorfilme. Welcher ist dein allerliebster?

• Dein letztes Bild vom Rammstein Konzert ist der Hammer! Ich liebe auch ihre Musik. Was ist dein Lieblingslied?

• Dein Haustier ist zu süß. Ich liebe Haustiere, ich habe 2 Hunde. Hast du noch ein anderes außer dieses auf dem Bild?

Bitte merken! Du darfst auf keinen Fall lügen und so tun, als ob du etwas liebst, nur um ihr zu gefallen. Denn wenn das

Gespräch fortgesetzt wird und sie feststellt, dass du nur so getan hast, kannst du sie enttäuschen.

Betone daher Gemeinsamkeiten nur dann, wenn sie wirklich existieren. Wenn du Mädchen anschreibst, die du bereits kennst, hast du in diesem Fall wahrscheinlich mehr Informationen über sie, um zu wissen, welche anderen Dinge ihr gemeinsam habt.

5. Humor hinzufügen

eine lachende Frau, die eine Nachricht von einem Smartphone liest, während sie auf dem Stuhl sitzt

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Frauen Männer mit Sinn für Humor mögen. Warum also nicht die Dinge mit einer Portion Humor aufpeppen?

Natürlich hängt alles von der Stimmung, der Einstellung und dem Sinn für Humor des Mädchens ab, aber auch hier mögen es die meisten Mädchen, wenn ein Typ weiß, wie man sie zum Lachen bringt.

Deshalb kannst du dem Gespräch einen Hauch von Humor verleihen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob dies die beste Option ist, erzwinge sie nicht, außer wenn du eine gute Idee hast, die sie zum Lachen bringen könnte. Beispiel:

• Wir können ja immer noch so tun, als hätten wir uns zufällig im Supermarkt kennengelernt. Also, um 16 Uhr Treffen im Aldi?

• (Auf Tinder) Hi, ich bin ein märchenhafter Online-Dating-Prinz. Willst du meine Tinderella sein?

• Ich bin zwar kein Prophet, aber ich sage voraus, dass du heute deinen Seelenverwandten kennenlernen wirst. Er wird dir eine Nachricht senden, die mit dem Satz beginnt: Ich bin zwar kein Prophet… 😜

Wenn du Glück hast und dieses Mädchen deinen Humor versteht, wird sie von dieser Art des Schreibens begeistert sein.

Wenn es sich um ein Mädchen handelt, das du bereits kennengelernt hast und dessen Nummer du hast, kannst du ihr per WhatsApp ein lustiges Video oder Bild senden.

Zum Beispiel könnte es sich um den Ort oder die Art handeln, wie ihr euch kennengelernt habt oder so etwas. Tipp: Verwende Emojis, um weiter zu betonen, dass du scherzt, falls sie einige deiner Witze nicht versteht.

Auf jeden Fall hast du nichts zu verlieren, denn eines ist klar: Humor ist ein guter Eisbrecher.

6. Komplimente machen

eine positive Frau, die ein Smartphone benutzt, während sie neben dem Blumenladen geht

Mit Komplimenten kannst du nichts falsch machen. Jeder hört gerne nette Dinge über sich selbst und jeder genießt Komplimente. Natürlich muss es auch geschmackvoll und nicht aufdringlich sein.

Vermeide insbesondere Komplimente wie: Du siehst bombe aus. oder Topmodels würden deinen Körper beneiden.

Auf diese Weise beschränkst du das Mädchen nur auf ihr Aussehen und lässt sie wissen, dass du sie nur als die Person siehst, mit der du schlafen möchtest, weil sie attraktiv ist.

Stattdessen kannst du dich für etwas Spezifischeres entscheiden, das du an ihrem Gesicht magst. Beispiel:

• Du hast sehr schöne Augen. Ich wette, du trägst Kontaktlinsen.

• Dein Lächeln auf deinen Profilfotos sieht super sympathisch aus. Du scheinst eine positive Ausstrahlung zu haben, was ich sehr attraktiv finde.

• Ich denke, es sollte gesetzlich verboten sein, Bilder zu posten, die so viel Schönheit beinhalten wie deine.

Auf diese Weise machst du ihr ein Kompliment für ihr Aussehen, aber du beschränkst dich nicht auf den Körper. Auch wenn es eine Person ist, die du schon getroffen hast, kann dies erweitert werden. Beispiel:

• Ich lache immer noch über den Witz, den du auf der Party erzählt hast. Du bist wirklich lustig, ich habe das Gefühl, es wird einem nie langweilig mit dir.
• Der Kuchen, den du zur Party in der Firma mitgebracht hast, war extrem lecker. Toll gemacht! Was kochst du sonst noch gerne?

7. Direkt sein

Ein Mann in einem weißen Hemd hält ein Smartphone in der Nähe des Fensters

Wenn du kein Fan dieser indirekten Botschaften bist, dann ist der direkte Ansatz für dich. Manchmal haben wir Frauen es satt, dieses Spielchen spielen und Codes knacken, ob ein Mann uns mag oder nicht.

Manchmal wollen wir nur, dass er uns sagt: Ich mag dich. oder Ich mag dich nicht. Wenn du also sofort zur Sache kommen willst und dem Mädchen den Grund nennen möchtest, warum du dich bei ihr gemeldet hast, kannst du es gerne tun.

Glaub mir, in einem Meer von schlechten Anmachsprüchen ist ein direkter Zugang eine Erfrischung und manchmal genau das, was du brauchst, um dich von den anderen abzuheben.

Beispiel:

• Hey, ich habe dich schon lange im Unterricht bemerkt, aber ich hatte keine Chance, dich anzusprechen. Ich möchte dich wirklich besser kennenlernen, ich hoffe es macht dir nichts aus. 😀

• Ich könnte dir jetzt ein Kompliment machen oder dir einen Flirtspruch schicken, aber ich bin lieber ehrlich und sage es direkt: Ich will dich kennenlernen!

• Ich weiß zwar nicht, wer du bist, aber ich glaube, ich würde es gerne wissen. 🤔

Viele Mädchen schätzen diese Einstellung, weil du sie gleich zu Beginn wissen lässt, dass du ehrlich bist. Wenn es dir jedoch zu direkt erscheint, kannst du die zuvor erwähnten indirekten Methoden ausprobieren.

8. Auf die Rechtschreibung und Länge der Nachricht achten

ein Mann, der auf seinem Smartphone tippt während des Stehens

Schließlich sind Rechtschreibung und Grammatik etwas, auf das wahrscheinlich nur sehr wenige Männer achten und was für einige Frauen entscheidend ist, ob sie auf die Nachricht reagieren.

Sende keine Nachricht, ohne sie zu überprüfen, denn auf diese Weise zeigst du, dass es dir egal ist, wie die Nachricht aussieht.

Es muss grammatikalisch richtig und ordentlich geschrieben sein. Ich weiß, es hört sich so an, als wärst du in der Schule, aber vertrau mir, wenn du dich in diesem Bereich bemühst, ist dies ein unmittelbares Plus für dich.

Es ist auch wichtig, auf die Länge der Nachricht zu achten, da niemand gerne zu lange Nachrichten liest. Schreib keine Romane über dich und dein Leben, denn beim Kennenlernen sollte Smalltalk dominieren.

Kurze Fragen und kurze Antworten. Und du kannst lange interessante Geschichten für ein Date auf Lager haben.

Wie geht es weiter?

Wenn du die Aufmerksamkeit des Mädchens erregt hast und sie auf deine Nachricht geantwortet hat, lautet nun die Frage: Wie geht es weiter?

Mach den ersten Schritt

eine lächelnde Frau und ein lächelnder Mann, die an einem Date im Café sitzen

Wenn es zwischen euch Klick gemacht hat, möchtest du sicher nicht nur in der virtuellen Welt mit ihr kommunizieren, oder?

Schließlich möchtest du dieses Mädchen im wirklichen Leben besser kennenlernen. Außerdem möchte selten jemand den ganzen Tag hinter dem Bildschirm verbringen und tippen.

Die meisten Menschen möchten die Person, mit der sie im Internet kommunizieren, so schnell wie möglich kennenlernen, damit sie wissen, wer dahintersteckt. Warte also nicht zu lange, um sie zu einem ersten Date einzuladen.

Während des Chattens kannst du feststellen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Es kann nach zwei oder nach einer Woche sein, aber die meisten Mädchen ziehen es vor, sofort zu wissen, worauf sie sich einlassen und ob das Kennenlernen fortgesetzt werden soll.

Übe keinen Druck auf dich selbst aus

Ein nervöser Mann berührt das Gesicht, während er alleine steht

Du wirst dir bestimmt Fragen stellen wie: Was, wenn ich zu langweilig für sie bin? Was, wenn sie mich nicht mag? Was, wenn etwas schiefgeht? und dergleichen. Es ist völlig normal und passiert jedem, aber es ist wirklich nicht nötig.

Je mehr Druck du auf dich selbst ausübst, desto nervöser wirst du und das brauchst du nicht. Sei einfach du selbst, sei entspannt und mach dir keine Sorgen, denn es wird genau so sein, wie es sein sollte.

Erwarte nicht zu viel

Ein Mann spricht mit einer Frau, die bei einem Date zur Seite schaut

Stell dir keine möglichen Szenarien in deinem Kopf vor, wie das Ganze aussehen sollte. Vielleicht magst du das Mädchen doch nicht, weil sie online anders und interessanter wirkte.

Vielleicht stellt ihr beide fest, dass ihr nur Freunde sein wollt. Man weiß nie. Erwarte auf keinen Fall zu viel, um nicht enttäuscht zu werden. Es ist wichtig, dass du Spaß hast und die gemeinsame Zeit genießt.

Fazit: Schlussendlich ist es wichtig, dass du weißt, dass es die eine Strategie, die alle Frauen mögen, nicht gibt, denn jede Frau ist einzigartig und mag verschiedene Dinge.

Deine Aufgabe ist es, Mut zu fassen, Mädchen anzuschreiben und kreativ und authentisch zu sein. In allem anderen wirst du dich schon zurechtfinden.

Lies zum Schluss: Flirten lernen & Fragen an Mädchen.

Viel Glück!

Charmeur Hinterm Bildschirm: So Kannst Du Mädchen Richtig Anschreiben