Jede langfristige Beziehung geht durch verschiedene Phasen.

Von der ersten Verliebtheit und den ersten großen Schritten, wenn jeder Moment neu, einzigartig und aufregend ist, kommt man zu einer anderen Phase, die etwas ruhiger ist, aber immer noch ihren Charme hat.

Na ja, da leider nicht alles immer perfekt ist, kommen manchmal auch schwerere Phasen. Es kommt ein Moment, wo wir uns fragen: Liebe ich ihn noch? Liebe ich sie noch?

In diesem Moment müssen wir uns eine Frage stellen – gehen oder bleiben? Ist die Liebe immer noch stark genug, um an der Beziehung weiterzuarbeiten oder ist es Zeit, einander Lebewohl zu sagen?

Gehen dir auch solche Gedanken durch den Kopf? Fragst du dich, ob du deine Partnerin immer noch liebst?

Wenn ja, dann bist du hier genau richtig. Heute werde ich dir helfen, herauszufinden, ob du deine Partnerin noch liebst und ich habe für dich die Lösung, wie deine Beziehung stärker als je zuvor sein kann.

Ich liebe sie immer noch Anzeichen

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du deine Partnerin immer noch liebst, habe ich für dich diesen Selbsttest. Lies jeden Punkt und am Ende wirst du dir sicher sein, ob es tatsächlich Liebe ist, was du für sie fühlst.

1. Sie ist deine Person

Ein lächelnder Mann und eine lächelnde Frau sprechen, während sie auf der Couch sitzen

Während unseres Lebens treffen wir verschiedene Menschen. Einige sind nicht so wichtig, sie bleiben für eine Weile mit uns und dann machen sie weiter mit ihrem eigenen Leben.

Andere aber sind für uns sehr besondere Menschen und haben einen besonderen Platz in unserem Herzen. Diese Menschen bleiben für immer ein Teil unseres Lebens.

Sie prägen uns. Und sie sind ein großer Einfluss auf uns.

Diese besonderen Menschen können Familienmitglieder sein, Freunde aber auch romantische Partner. Durch unser ganzes Leben sammeln wir sozusagen wichtige Personen.

Aber auch unter diesen besonderen Menschen gibt es eine Person, die uns besonders wichtig ist. Es muss nicht immer dieselbe sein – durch unser Leben übernehmen verschiedene Menschen diese Rolle.

Versuch dir mal vorzustellen, dass du eine gute Nachricht bekommen hast. Wer ist die erste Person, mit der du deine Freude teilen möchtest?

Stell dir aber auch vor, du hast eine schlechte Nachricht bekommen, du fühlst dich nicht wohl, aber du möchtest auch nicht allein sein. Mit wem möchtest du diese Zeit verbringen?

Wenn die Antwort auf beide Fragen deine Partnerin ist, dann ist das ein Zeichen, das deine Partnerin immer noch deine Person ist.

Wenn sie diejenige ist, mit der du alles teilen möchtest, deine Freude und deine Trauer, dann ist das auch ein ziemlich gutes Zeichen, dass du sie immer noch liebst.

2. Du genießt die Zeit mit ihr

ein paar kuscheln auf der Couch, während sie Zeit miteinander verbringen

Zusammenzuziehen ist ein wichtiger Teil in jeder Beziehung. Es zeigt, dass die Beziehung ernst wird und dass man mit dieser Person zusammen bleiben will.

Am Anfang braucht man ein bisschen Zeit bis man sich aneinander gewöhnt, aber die Freude, dass man immer wieder zusammen mit der liebsten Person ist, ist groß genug, um die kleinen Macken zu ignorieren.

Mit der Zeit aber kommt es dazu, dass wir mal Lust aufs Alleinsein haben.

Wir freuen uns, wenn der Partner mit seinen Freunden unterwegs ist und wir ein bisschen Stille genießen können. Wir hauen uns aufs Sofa, schauen uns einen Film an und alles scheint perfekt zu sein.

Dann aber kommt eine Szene und wir drehen uns zum Partner, um sie mit ihm zu kommentieren und er ist nicht da. Auf einmal ist es nicht mehr so perfekt und wir würden viel lieber diesen Moment mit ihm teilen.

Wenn dir solch eine Situation bekannt vorkommt, wenn du denkst, dass jeder Moment in deinem Leben schöner ist, weil du ihn mit deiner Partnerin teilst, bedeutet das, dass du immer noch eure Zweisamkeit genießt.

Egal ob es einfach ein Abend zu Hause ist, ein neuer Film, ein Konzert oder ein gutes Essen in einem Restaurant, wenn das alles besser mit deiner Partnerin ist, ist das auch ein Zeichen, dass du sie immer noch liebst.

3. Du weißt, dass sie nicht perfekt ist

ein unglückliches Paar, das vor dem Spiegel im Badezimmer steht

Wenn man frisch verliebt ist, beobachtet man das Leben durch die rosarote Brille. Man glaubt zu dieser Zeit, dass alles perfekt ist.

Sogar über den Partner glaubt man, dass er perfekt ist, dass er keine Macken hat und dass er nichts Falsches machen kann. Im Laufe der Zeit ändern wir aber diese Meinung.

Wir entdecken immer mehr schlimme Seiten an unserem Partner. Manchmal kommt es dazu, dass diese schlimmen Seiten einfach zu viel sind und dass sie zum Ende der Beziehung führen.

Wenn wir aber den richtigen Partner finden, ändern sich unsere Liebesgefühle nicht, auch wenn ihr entdecken, dass er nicht so perfekt ist, wie wir am Anfang dachten.

Den Partner zu akzeptieren so wie er ist, mit allen seinen Ecken und Kanten, ja ihn sogar gerade deretwegen zu lieben, ist ein Zeichen, dass es wahre Liebe ist.

Wenn du weißt, dass deine Partnerin nicht perfekt ist, du aber trotzdem mit ihr in einer Beziehung bleibst, ist es ein Zeichen, dass du sie immer noch liebst.

4. Du bist treu

ein liebevolles Paar, das in einem Bett schläft und sich umarmt

Obwohl man von einigen Menschen und besonders denen, die eine Affäre hatten, hören kann, dass sie fähig sind, mehrere Personen zu lieben, ist das für die meisten Menschen unmöglich. Entweder lieben wir oder wir lieben nicht.

Ja, wir können vielleicht doch mehrere Personen lieben, aber nicht auf eine romantische Weise.

Aber auch wenn man sagt, dass die Liebe blind macht, werden wir nicht ganz blind, wenn wir in einer Partnerschaft sind, wir bemerken immer noch andere Personen.

Wir sehen schöne, hübsche und gutaussehende Männer und Frauen alltäglich, manchmal wecken sie vielleicht ein bisschen Interesse bei uns, aber wenn wir zufrieden in unserer Beziehung sind, dann haben wir nicht mal ein bisschen Lust, irgendetwas mit diesen Menschen anzufangen. Wir sind unserem Partner treu.

Wir sind nicht nur treu, wir sind sogar froh, dass wir unseren Partner haben und dass wir uns nicht mehr für ein erstes Date vorbereiten müssen und dass wir nicht mehr durch all diese Qual und all diese Fragen – sollen wir jemanden gleich beim ersten Date küssen oder nicht und alle andere Herausforderungen, die am Anfang der Beziehung kommen, gehen müssen.

Wenn du treu bist und glücklich, dass du nicht mehr auf Partnersuche gehen musst, dann ist das ein gutes Zeichen, dass du deine Partnerin immer noch liebst.

5. Du bist loyal

Gruppe von Freunden, die sprechen, während sie Wein zusammen trinken

Ich erinnere mich sehr gut an eine Situation mit meinem Ex-Partner. Wir waren auf einer Party und ich war inmitten einer Diskussion mit einer Freundin.

Ich erinnere mich jetzt nicht mehr, was das Thema war, aber ich habe meinen Freund gefragt, er sollte zwischen uns zwei entscheiden, welche recht hatte. Er unterstützte meine Meinung.

Die Freundin behauptete, dass er das sagt, nur weil ich seine Partnerin bin, aber für mich war die Sache geklärt. Auf dem Weg nach Hause sagte er mir, dass eigentlich meine Freundin recht hatte und ich nicht.

Ich war ziemlich überrascht in diesem Moment und fragte ihn, warum er dann gesagt hat, dass ich recht habe.

Na ja, du bist meine Partnerin und ich werde dich immer unterstützen, immer bei dir sein und besonders vor anderen Leuten, aber ich werde dir auch allein sagen, wenn du nicht recht hast war seine Antwort.

Loyalität in der Beziehung zeigt man auf verschiedene Art und Weise. Eine davon ist auch den Partner zu unterstützen und ihn an den ersten Platz zu stellen.

Wenn du immer noch loyal deiner Partnerin bist und wenn sie für dich immer an der ersten Stelle ist, dann ist das ein gutes Zeichen, dass du sie noch immer liebst.

6. Du achtest auf die kleinen Dinge

ein lächelnder Mann, der einer Frau eine Tasche mit einem Geschenk gibt, während er auf dem Bett sitzt

Ein sehr besonderer Teil jeder Beziehung ist die Kennenlernphase. Wir sind so verliebt und möchten so viel wie möglich über unseren neuen Partner lernen.

Alles hört sich so interessant an und wir merken uns alle diese Kleinigkeiten, um ihm eine Überraschung vorzubereiten und ihn glücklich zu machen. Wie sich die Beziehung weiterentwickelt, lernen wir mehr und mehr Kleinigkeiten über unseren Partner.

Wir lernen, was für ihn wichtig ist und was nicht. Wir lernen, was er mag und was nicht.

Wenn du auch heute auf diese Kleinigkeiten achtest, um deine Partnerin glücklich zu machen, ist es ein gutes Zeichen, dass du sie immer noch liebst.

Es kann nur eine wirklich alberne Sache sein, wie die Marke ihrer Lieblingsmuffins, obwohl dir eigentlich alle gleich gut schmecken.

Denk mal darüber nach. Wenn du einkaufen gehst, kommt es dazu, dass du Lebensmittel kaufst, die sie mag? Kaufst du manchmal etwas, was du selbst gar nicht magst?

In diesem Fall musst du dich nicht mal fragen, ob du sie noch liebst. Die Antwort ist ziemlich klar 😉

7. Du musst nicht immer „gewinnen“

Ein Mann und eine Frau streiten sich, während sie auf der Couch sitzen

Auseinandersetzungen sind ein Teil jeder Beziehung. Egal wie viele Gemeinsamkeiten man hat, man kann sich nicht immer einig sein.

Es ist ganz normal, dass es auch ab und zu zu einem Streit kommt. Wie man aber diesen Streit löst, ist viel wichtiger, als die Tatsache, dass es zu einem gekommen ist.

Auch wenn es zu Auseinandersetzungen und Streit kommt, ist es sehr wichtig, immer noch für den Partner Respekt zu haben. Verbale Gewalt, Beleidigungen und Ähnliches sind nicht Teil einer gesunden Beziehung.

Wenn dir aber die Gefühle deines Partners viel wichtiger sind, als dass du immer bekommst, was du möchtest, wenn du bereit bist, Kompromisse einzugehen und natürlich deine Partnerin auch, ist das ein sehr gutes Zeichen, dass du sie immer noch liebst.

Wie gesagt ist es aber wichtig, dass beide Partner die Bereitschaft zeigen und nicht immer der eine das große Ganze sieht und seine eigenen Wünsche aufgibt, damit die Beziehung funktionieren kann.

In solch einer Situation kann es sehr leicht zu einem Beziehungs-Burnout kommen.

Versuche solche Verhaltensmuster zu vermeiden. Liebe bedeutet geben und auch nehmen.

8. Du bist eifersüchtig

ein eifersüchtiger Mann, der ein flirtendes Paar ansieht, das vor ihm steht

Stell dir mal diese Situation vor: deine Partnerin ruft dich an, um sie von der Arbeit abzuholen, weil sie ihre Schlüssel vergessen hat.

Du hast selbst sehr viel Arbeit an diesem Tag, dich nervt es ein bisschen, dass sie die Schlüssel vergessen hat, du bist auch ein bisschen wütend, aber ja, was kannst du denn machen, du holst sie ab.

Als du da ankommst, siehst du sie mit einem gutaussehenden Mann. Sie sieht aus, als ob sie sich wirklich amüsiert, der Mann erzählt ihr etwas und sie lächelt über beide Ohren.

Was ist dein Gedanke in dieser Situation? Denkst du Ja, warum plaudert sie jetzt?

Ich hab all meine Pläne geändert, um ihr zu helfen und sie sieht nicht mal, dass ich hier bin oder denkst du Warum lächelt meine Partnerin diesen Mann an und wer ist er überhaupt?

Eifersucht ist eigentlich ein ganz normaler Teil des Lebens. Das Geheimnis der Eifersucht liegt aber in der Dosis.

Ein bisschen Eifersucht kann ziemlich gut für die Beziehung sein und zeigt dir, dass du immer noch Gefühle für deine Partnerin hast.

Krankhafte Eifersucht, wo du versuchst, sie zu kontrollieren, ist schon etwas anderes und solch ein Verhalten sollte man auf jeden Fall vermeiden.

Also, wenn es dir nicht egal ist, wenn du siehst, dass deine Partnerin eine gute Zeit mit einem anderen Mann hat, ist es ein ziemlich gutes Zeichen, dass du sie immer noch liebst.

9. Ihr führt wichtige Gespräche

Ein Paar, das sich ernsthaft unterhält, während es im Café sitzt

• Hey ich gehe nach der Arbeit einkaufen, wenn dir etwas einfällt, was ich kaufen sollte, texte mir.

• Kannst du bitte den Müll rausbringen?

• Hast du schon etwas geplant fürs Wochenende?

So sehen die meisten Gespräche in einer Beziehung aus. Wir kümmern uns einfach um die alltäglichen Sachen, damit wir funktionieren können und wir verabreden miteinander, wer was erledigt und wer was übernimmt.

Solche Gespräche können wir aber auch mit unseren Mitbewohnern führen und sie sind kein Beweis, dass es in unserer Beziehung immer noch Liebe gibt.

Wenn das aber nur ein Teil eurer Gespräche ist, und wenn auch tiefgründige Themen ein Teil eurer Gespräche sind, ist es ein gutes Zeichen für dich und deine Partnerin.

Wenn ihr euch Zeit nehmt, abends vor dem Schlafengehen oder auf dem Sofa mit einem Glas Wein, über eure Träume, Ziele aber auch Ängste miteinander zu reden, ist das noch ein weiteres Zeichen, dass immer noch Liebe zwischen euch beiden herrscht.

10. Sie ist ein Teil deiner Pläne

ein elegant gekleidetes Paar, das beim Gehen auf dem Bürgersteig Händchen hält

Wer für eine längere Zeit Single war, hat ein kleines Problem damit, sich am Anfang der Beziehung daran zu gewöhnen, dass er jetzt nicht mehr schnelle Entscheidungen allein treffen kann, sondern immer auch an eine andere Person denken muss.

Mit der Zeit wird das aber ein bisschen leichter und es ist für uns ganz normal, dass unsere Pläne auch unseren Partner mit einschließen.

Das ist ein ziemlich gutes Zeichen, dass wir es ernst meinen und dass wir mit dieser Person eine gemeinsame Zukunft planen. Ist deine Partnerin immer noch Teil deiner Pläne?

Wenn dich zum Beispiel jemand zu einer Party einladet, ist es für dich ganz normal, dass sie auch mitkommt?

Wenn dich jemand zu einem Wochenendausflug einladen würde, würdest du zustimmen, ohne erst mit deiner Partnerin abzuklären, ob sie schon etwas geplant hat?

Und noch viel wichtiger, was ist mit deinen eigenen Plänen? Wo siehst du dich in 5 oder 10 Jahren?

Gibt es in diesen Plänen auch einen Platz für deine Partnerin? Kannst du sie an deiner Seite in 5 Jahren sehen?

Wenn ja, wenn eine gemeinsame Zukunft für dich ganz selbstverständlich ist, dann ist das ein sehr gutes Zeichen, dass du sie immer noch liebst.

Liebe ich sie noch? – Tipps, wie die Beziehung frisch bleibt

Ein trauriger Mann sitzt auf der Couch und schaut zur Seite

Wenn du dir nicht sicher bist, wie es zu diesem Gefühlschaos in deinem Kopf überhaupt gekommen ist, warum du dich überhaupt fragst, ob du deine Partnerin liebst oder nicht, kann es einfach sein, dass ihr gerade eine Beziehungskrise durchmacht.

Nicht nur ein Seitensprung ist eine Krise und Beziehungsprobleme müssen nicht unbedingt bedeuten, dass man die Beziehung beenden sollte.

Es kann einfach sein, dass man sich entfremdet hat. Ein gutes Zeichen ist, dass du das bemerkt hast und dass du noch nicht bereit bist aufzugeben.

Hier habe ich noch ein paar Tipps für dich, wie du deine Beziehung wieder auf den richtigen Weg bringen kannst und dich nicht mehr fragst: Liebe ich sie immer noch oder ist es Gewohnheit?

1. Richtige Kommunikation

Ernsthafter Mann und Frau sprechen, während sie Kaffee zusammen trinken

Wenn es nur eine Antwort auf die Frage, was wichtig für eine glückliche Beziehung ist, geben würde, dann wäre die Antwort Kommunikation. Und zwar gute Kommunikation und richtige Kommunikation.

Zwei Partner, die miteinander reden, die miteinander ihre Wünsche und ihre Bedürfnisse teilen und die einander auch sagen, was ihnen vielleicht in der Beziehung fehlt, haben alles, was sie brauchen, um ein glückliches Leben zu haben.

Wenn du dich mit deiner Partnerin einfach nicht verstehst, aber noch nicht all das aufgeben möchtest, was du in diese Beziehung investiert hast, gibt es noch eine Art der Kommunikation. Das ist die Kommunikation mit einer dritten Person.

Eine Eheberatung oder ein Paartherapeut können auch helfen, wenn es zu Beziehungsproblemen kommt. Das Einzige, was wichtig ist, ist, dass beide Partner immer noch den Wunsch haben, an der Beziehung zu arbeiten.

2. Gemeinsame Zeit

glückliches Paar, das Zeit zusammen verbringt, während es in der Stadt spazieren geht

In einer Beziehung zu sein, aber keine gemeinsame Zeit füreinander zu haben, ist nicht das Rezept für eine glückliche Beziehung. Zweisamkeit ist sehr wichtig für ein Pärchen.

Diese Zeit sollte man ausnutzen, um sich nur auf die Beziehung zu konzentrieren. Alltägliche Probleme können warten, bis das Date vorbei ist.

Eine sehr erfolgreiche Art, wie man bestimmt gemeinsam Zeit verbringt, ist, diese zu planen. Einen Abend in der Woche zu bestimmen, der nur für euch zwei reserviert ist. Kaum etwas sollte so wichtig sein, dass man dieses Date überspringt.

Damit aber alles nicht so streng ist, können dir auch Überraschungen für deinen Partner helfen. So bringst du wieder mal Spannung und Spontanität in die Beziehung und es fühlt sich an wie am Anfang.

3. Worte und Beweise

ein liebevolles Paar Händchen haltend in einem romantischen Restaurant sitzen

Wenn du dir sicher bist, dass du deine große Liebe gefunden hast, ist es auch wichtig, es ihr auch zu sagen. Ich liebe dich solltest du deiner Partnerin häufig sagen und nicht einfach annehmen, dass sie das weiß.

Es müssen ja auch nicht immer dieselben 3 Worte sein. Eine Liebeserklärung kann man auch auf andere Art machen: schreibe ihr einen Brief, sage ein Liebesgedicht auf…

Deine Liebe kannst du auch durch Zärtlichkeiten wie eine Umarmung oder einen Kuss oder mit einer Kleinigkeit beweisen, mit der du zeigst, wie wichtig deine Partnerin für dich ist.

Nutze jede Gelegenheit, die du hast, um ihr zu sagen, wie viel sie dir bedeutet.

Beantworte Die Frage Liebe Ich Sie Noch Mit Diesem Selbsttest!