Skip to Content

Wie Bekomme Ich Einen Freund? Der Weg Aus Dem Single-Leben

Wie Bekomme Ich Einen Freund? Der Weg Aus Dem Single-Leben

Du sitzt so allein und denkst über dein Leben nach. Deine Gedanken kreisen um verschiedene Dinge. Du denkst an deine Arbeit, deine Familie, an die Verpflichtungen, die du hast, an Liebe …

Ahh die Liebe. Fang nicht damit an, du sagst zu dir selbst.

Du versuchst, diese Gedanken loszuwerden, aber es ist zu spät. Sie haben dich bereits überwältigt. Du hast alles, was du im Leben brauchst.

Du bist mit deinem Job zufrieden, hast tolle Freunde, eine Familie, die deine größte Unterstützung ist, aber du hast das Gefühl, als ob ein Teil des Puzzles fehlt, um das Bild zu vervollständigen.

Dieser Teil ist die Liebe…

Du bist schon lange Single und eigentlich gehst du gut damit um und du bist glücklich mit deinem Leben, aber du wirst das Gefühl nicht los, dass dir manchmal die Unterstützung und eine Schulter zum Weinen fehlt …

Die nachdenkliche junge Dame sitzt auf dem Teppich in einer Wohnung

Jemand, der dich zum Lachen bringt. Jemand, der mit seiner Anwesenheit Freude in dein Leben bringt… Dir fehlt das Gefühl, dass du jemandem gehörst und dass jemand dir gehört.

Du siehst glückliche Paare um dich herum, die Händchen halten. Deine Freunde führen glückliche Beziehungen, heiraten, bekommen Kinder und dir scheint es so, als ob du die einzige Person auf der Welt bist, die ihren Traummann nicht finden kann.

Obwohl du oft Männer triffst und Dates hast, hast du einfach deinen Mr. Right nicht getroffen, der diesen Funken in dir entzündet und das Feuer der Liebe entflammt.

Was kann ich tun? Wie bekomme ich einen Freund?

Single zu sein ist überhaupt nicht schlecht und hat seine Vorteile und es ist immer besser, Single zu sein als in einer toxischen Beziehung, nur damit wir uns nicht einsam fühlen.

Aber wir alle sehnen uns nach Liebe, nach Nähe und nach einem Zufluchtsort in jemandes Umarmung.

Ein glückliches Paar, das sich tagsüber am Strand umarmt

Wir alle wollen lieben und geliebt werden und wollen eine glückliche Beziehung führen. Es scheint jedoch, dass heute immer mehr Menschen Pech in der Liebe haben.

Was passiert mit uns? Sind wir bei der Auswahl eines Partners zu wählerisch? Suchen wir an den falschen Orten? Was machen wir falsch?

Wir können weder Liebe erzwingen noch uns zwingen, uns in jemanden zu verlieben. Die Dinge sollten ihren eigenen Weg gehen, aber es gibt doch einige kleine Dinge, die man tun kann, um den Prozess zu beschleunigen.

Wenn du dich fragst, Wie bekomme ich einen Freund?, dann solltest du unbedingt weiterlesen. Im Folgenden findest du einige Antworten auf deine Frage, die für dich hilfreich sein können.

Wie bekomme ich einen Freund: 7 wertvolle Tipps

1. Sei offen für neue Bekanntschaften

Ein Mann, der einer Frau die Hand schüttelt, während er mit einem gemeinsamen Freund am Tisch sitzt

Wir begegnen jeden Tag so vielen Menschen, aber nur wenige von ihnen lernen wir tatsächlich kennen.

Wir sind irgendwie zu beschäftigt mit unserem Leben, unseren geschäftlichen und privaten Verpflichtungen, um nicht einmal auf die Menschen um uns herum zu achten und ihnen eine Chance zu geben, ein Teil unseres Lebens zu sein.

Wir verbringen auch meistens Zeit mit unserer Familie und Freunden, beziehungsweise mit Menschen, an die wir gewöhnt sind und in deren Gesellschaft wir uns wohlfühlen.

Daran ist nichts auszusetzen, aber wir wissen eigentlich nicht, wie viel wir verpassen, wenn wir nicht manchmal auf eine Arbeitsparty gehen, zu einem Konzert mit Kollegen von der Uni, ins Kino mit einem Nachbarn und dergleichen.

Manchmal hat man einfach nicht den Willen oder die Zeit, neue Freundschaften zu schließen und seinen Freundeskreis zu erweitern, aber das ist auch der Fehler.

Denn vielleicht hat eine Bekannte von dir in ihrem Freundeskreis genau deinen Mr. Perfekt.

Oder zum Beispiel lädt deine gute Freundin dich ein, mit ihren Freunden etwas trinken zu gehen, aber du lehnst es ab, weil du denkst, dass du dich nicht einfügen und dich langweilen wirst.

Das ist eine falsche Einstellung, denn man weiß nie, wo man seinen Seelenverwandten treffen kann.

Vielleicht triffst du gerade in dieser Nacht einen charmanten Mann, wegen dem du weiche Knie bekommen wirst. Deshalb ist es wichtig, offen für neue Bekanntschaften und neue Freundschaften zu sein.

2. Gehe an Orte, an denen du neue Leute kennenlernen kannst

Ein Mann und eine Frau stehen in der Bibliothek nebeneinander

Leider wirst du keine glückliche Beziehung bekommen, wenn du zu Hause sitzt und darauf wartest, dass dein Traummann an deine Tür klopft. Stattdessen musst du rausgehen und etwas Spannendes tun.

Wenn du ein Workaholic oder mit Verpflichtungen überfordert bist und keine Zeit für dich selbst, für neue Hobbys und Ausgehen hast, solltest du dies unbedingt ändern.

Also, anstatt direkt von der Arbeit nach Hause zu gehen, gehe mit Arbeitskollegen ein Bier trinken, im Park spazieren usw. Es gibt viele Orte, an denen du Männer kennenlernen kannst und einige von ihnen sind:

Fitnessstudio: Im Fitnessstudio kann man immer Männer treffen. Und zwar gutaussehende Männer. 😉

Wenn du jemanden siehst, der dir sympathisch erscheint, bitte ihn, dir zu zeigen, wie man ein Gerät benutzt und hier eröffnet sich deine Möglichkeiten zum Flirten.

eine lächelnde Frau, die Hanteln hebt, während ein lächelnder Mann sie im Körpergymnastik unterstützt

Park: Wenn du einen Hund hast, gehst du bestimmt Gassi mit ihm. Nutze es als Gelegenheit, jemanden zu treffen.

Hab keine Angst, den ersten Schritt zu machen und den Kerl, der deine Aufmerksamkeit erregt, anzusprechen, indem du einige Fragen über seinen Hund stellst.

Vereine, Clubs, Kurse: Tritt einem Verein bei, besuche einen Kurs, engagiere dich in Freiwilligenarbeit. Dies sind alles Orte, an denen du viele neue Leute kennenlernen, etwas Neues lernen und Spaß haben kannst.

Und das Gute daran ist, dass wenn du einen Mann dort kennenlernst, ihr etwas gemeinsam habt und vielleicht kann sich etwas daraus entwickeln.

3. Sei positiv und offen!

ein positives Mädchen, das mit einem lächelnden Mann spricht, der auf dem Bürgersteig steht

Was denkst du, wenn du einen mürrischen Mann siehst, der aussieht, als würde er jemandem gleich an die Gurgel gehen? Was denkst du, wenn ein Mann pessimistisch ist und in allem nur das Schlechte sieht? Unattraktiv, nicht wahr?

Denke daran, denn das Gesetz der Anziehung besagt, was du ausstrahlst, ziehst du an. Deshalb ist es wichtig, positiv, fröhlich und offen zu sein.

Ja, natürlich hat jeder von uns manchmal eine schlechte Zeit im Leben oder einen schlechten Tag, an dem er einfach mit niemandem kommuniziert, nirgendwohin geht und dergleichen, aber es ist eine vorübergehende Phase und das ist verständlich.

Wenn wir uns jedoch immer so verhalten, wollen nur sehr wenige Menschen die ganze Zeit in unserer Gesellschaft sein, denn so rauben wir auch ihre Energie.

Andererseits sind Menschen, die positiv und fröhlich sind, sehr attraktiv und begehrenswert. Eine positive Ausstrahlung ist wertvoller als jedes Make-up, enges Kleid, gute Frisur.

Denn die meisten Männer würden lieber eine Frau ansprechen, die Positivität ausstrahlt, die ständig lacht, als einer Frau, die aussieht, als könne sie ein Topmodel sein, aber ihr Gesicht strahlt pure Negativität aus.

Es ist daher wichtig, nicht wütend, genervt oder verschlossen auszusehen. Lass die Männer um dich herum wissen, dass du offen für Kommunikation bist und dass es dir nichts ausmacht, wenn dich einer von ihnen anspricht.

Halte Augenkontakt und lächle beim Gespräch und vertraue mir, du wirst ein Männer-Magnet sein.

4. Werde hohe Erwartungen und Vorurteile los!

eine Frau, die ernsthaft einem Mann zuhört, der bei einem Date mit ihr spricht

Wenn du einen Märchenprinzen im echten Leben erwartest, dann muss ich dich leider enttäuschen, weil sie nicht existieren. Dank falscher Liebesdarstellungen legen wir manchmal einige unrealistische Kriterien fest, die ein Mann haben muss, um uns zu erobern.

Er ist wirklich interessant und hat einen tollen Sinn für Humor, aber leider ist er zu klein.

Er ist ein guter Zuhörer und sehr emotional, aber irgendwie ist er sehr langweilig.

Er sieht gut aus, hat ein schönes Gesicht und ist interessant, weiß aber nicht, wie man Gefühle zeigt.

Ich mag ihn wirklich, aber meine Freunde sagen, dass er nicht gut für mich ist.

Und so weiter und so fort. Manchmal sind wir alle etwas wählerisch, wenn es um die Partnerwahl geht, denn natürlich wollen wir alle das Beste für uns.

Aber manchmal kommt es vor, dass wir in Vorurteile geraten und zu schnell bewerten, wie eine Person ist und so einen Fehler machen.

eine Frau, die einen Mann ansieht, der mit ihr spricht, während sie an der Theke im Café sitzt

Natürlich ist der erste Eindruck äußerst wichtig, manchmal sogar entscheidend, aber verdienen wir nicht alle eine zweite Chance?

Ist dir jemals passiert, dass du einen Mann abgelehnt hast, weil dir seine körperliche Erscheinung nicht gefallen hat?

Ist dir jemals passieren, dass du nach dem ersten Date mit einem Mann sofort entschieden hast, dass es kein zweites geben wird, weil er vielleicht etwas gesagt oder getan hat, das er nach deinen Kriterien nicht hätte sollen?

Vertraue mir, viele von uns haben dies getan und wir sind uns nicht einmal bewusst, dass sich später herausstellen könnte, dass der Mann die Liebe unseres Lebens ist.

Man weiß nie, bis man jemanden besser kennenlernt. Schließlich weißt du es selbst am besten, aber du kannst nicht viel verlieren, wenn du jemandem eine oder eine zweite Chance gibst.

5. Überprüfe seinen Beziehungsstatus!

eine Frau, die ein Smartphone benutzt, während sie im Bett liegt

Wenn du einen Mann triffst, den du sehr magst und mit dem du etwas mehr haben möchtest, ist es wichtig, zu überprüfen, ob er Single ist.

Vielleicht ist er gerade vergeben, vielleicht ist er überhaupt nicht bereit für eine Beziehung. Vielleicht hat er gerade eine langfristige Beziehung abgebrochen und er überwindet eine Trennung oder er will derzeit nur Freundschaft…

Dies ist sehr wichtig, denn bevor du dich über beide Ohren verliebst und Hals über Kopf in eine Beziehung stürzt, musst du wissen, was dein Schwarm davon hält.

Auf diese Weise verhinderst du, nur eine Affäre zu werden, du beschützt dich und deine Gefühle und natürlich verhinderst du, dass du an Liebeskummer leidest.

Wenn du ihn nicht direkt fragen möchtest, versuche es mit der indirekten Methode. Vielleicht habt ihr gemeinsame Freunde oder Bekannte, die dir sagen können, wie sein Beziehungsstatus ist, damit du sofort weißt, wo du stehst.

Es ist wichtig, dass du das respektierst und nichts erzwingst, wenn er nicht dazu bereit ist. Es ist die Mühe und Zeit nicht wert.

6. Entwickle eine Freundschaft

Ein Mann und eine Frau schauen sich an, während sie eine Bowlingkugel halten

Die schönsten Beziehungen entstehen aus Freundschaft. Durch Freundschaft lernt man sich sehr gut kennen. Man lernt, wie der andere tickt und was man von ihm erwarten kann.

Wenn du also einen potenziellen Kandidaten für eine Beziehung hast, ist es am besten, eine Freundschaft mit ihm aufzubauen.

Denn wie man sagt so schön: nicht nur ein Partner, sondern auch ein bester Freund.

Durch Freundschaft wirst du ihm zeigen, dass er sich auf dich verlassen kann, wenn er dich braucht, dass du ihm hilfst, dass du ihm gerne zuhörst und eine Lösung für seine Probleme findest. Du kannst auch sehen, ob er dasselbe für dich tun würde.

Freundschaft ist auch irgendwie entspannter als eine Beziehung. In der Phase des Flirtens und Verliebens versuchen wir, unseren Partner auf verschiedene Weise zu beeindrucken, während wir meistens mit unseren Freunden wir selbst sind.

Indem du viel Zeit mit einem Mann als seine Freundin verbringst, gibst du ihm eine Chance, dich besser kennenzulernen. Du hast auch Zeit, ihn zu beeindrucken und ihn in dich verliebt zu machen

7. Zeig deine Unabhängigkeit

eine lächelnde selbstbewusste Frau, die mit einem Mann im Restaurant sitzt und ein Glas Champagner hält

Durch Dating oder Freundschaft mit einem Mann, solltest du das Beste von dir zeigen und das schließt Unabhängigkeit, Selbstbewusstsein und Vertrauenswürdigkeit mit ein.

Wenn ein Mann bemerkt, dass du mit dir selbst oder mit deinem Leben nicht zufrieden bist und verzweifelt nach einem Freund suchst, nur um nicht allein zu sein, wird er schnell das Weite suchen.

Solche Frauen eignen sich für unreife Männer und Narzissten, weil sie wissen, dass sie sie leicht kontrollieren und manipulieren können und dass sie immer noch bei ihnen bleiben werden, weil sie Angst haben, allein zu sein.

Echte Männer lieben unabhängige und selbstbewusste Frauen. Eine Frau, die ihre gleichberechtigte Partnerin in der Beziehung sein wird und auf die man sich verlassen kann.

Eine Frau, der man vertrauen kann und die seine Unterstützung im Leben sein wird.

Andererseits werden die Frauen, die sich an ihren Partner und ihre Beziehung klammern, sehr bald wieder allein gelassen. Sei also nicht aufdringlich und abhängig von einem Mann.

Führe immer noch dein Leben, habe deine Hobbys und Freunde und kümmere dich um dich selbst.

Zeig ihm, dass du deinen eigenen Willen hast, dass du deine eigenen Einstellungen hast und dass du dir bewusst bist, wie wertvoll du bist.

Glaube mir, dann wird der Mann dich mehr schätzen und sich bewusst sein, was für einen Schatz er neben sich hat.

Wenn du einen bestimmten Mann im Visier hast, dann findest du hier auch weitere Tipps zum Thema wie bekomme ich einen Freund.

Wie bekomme ich einen Freund? Keinen Druck bitte!

eine nachdenkliche junge Frau, die im Raum steht

Kennst du das Gefühl, wenn man etwas wirklich will und versucht, es zu erreichen, stößt man auf Hindernisse, die man sich nicht einmal im Traum vorstellen könnte?

Dies geschieht, weil wir in unserem Kopf viel Druck auf uns ausüben, wie etwas aussehen muss und wie wir es erreichen werden.

Und dann wirft uns die kleinste Sache, die nicht so läuft, wie wir es uns vorgestellt haben, aus der Bahn und entmutigt uns in gewisser Weise.

So ist es auch mit der Liebe. Ich habe schon so oft gehört: Als ich aufhörte, den perfekten Mann zu erwarten, traf ich ihn. Oder Gerade als ich mich entschied, nie wieder in einer Beziehung zu sein, traf ich den Mann meines Lebens.

Liebe funktioniert nicht so, dass man sagt: Jetzt bin ich bereit für eine Beziehung. Ich werde einen Freund finden. Leider nicht.

Liebe führt uns durch unbekannte Wege und das Schöne daran ist, dass wir nicht wissen, was uns am Ende dieses Wegs erwartet.

Auf der anderen Seite wurde uns irgendwie der gesellschaftliche Standard auferlegt, dass wir bis zum Alter von 30 in einer Beziehung sein sollten, wenn nicht bereits mit Kindern verheiratet.

ein liebevolles Paar, das mit seinem Baby auf dem Betonboden sitzt, während es sich von einem Spaziergang ausruht

Dann folgen meistens die Fragen der Umgebung: Wie kommt es, dass du niemanden hast? Bist du noch immer Single? Usw.

Aus diesem Grund gibt es viele Menschen, die mit ihrem Single-Leben und ihrer Einsamkeit frustriert sind, sodass sie zwei Extreme erreichen und somit die größten Fehler machen:

Entweder entfernen sie sich von allen und ziehen sich so sehr in sich zurück, dass sie das Haus nicht mehr verlassen, oder sie gehen kurze oberflächliche Beziehungen ein, um zumindest kurz dieses Gefühl der Einsamkeit zu verdrängen.

Bitte sei nicht eine von diesen!

Lass dich nicht von deinem Single-Leben frustrieren, denn es hat unzählige Vorteile, deren man sich gar nicht bewusst ist.

Erzwinge keine Liebe und übe keinen Druck auf dich aus, einen Freund zu finden, nur weil andere es sagen oder weil du dich manchmal einsam fühlst.

Denn wunderbare Dinge passieren, wenn du nicht mehr aktiv nach Liebe suchst…

Das Wichtigste ist, dass du dir bewusst wirst, wie wertvoll du bist und dass du weißt, dass eines Tages jemand kommen wird, der dich zu schätzen weiß. Bis dahin gib dich nicht mit weniger zufrieden und genieße dein Single-Leben in vollen Zügen!

Viel Glück!

Wie Bekomme Ich Einen Freund Der Weg Aus Dem Single-Leben

Duweistschonwer

Thursday 9th of September 2021

🤢🤮