Skip to Content

SMS Nachricht an Ex zum Nachdenken – die richtige Nachricht zur Versöhnung!

SMS Nachricht an Ex zum Nachdenken – die richtige Nachricht zur Versöhnung!

Du suchst nach hilfreichen Tipps, wie du die Aufmerksamkeit deines Ex per SMS oder WhatsApp-Nachricht wieder auf dich ziehen kannst? Falls ja, dann bist du hier genau richtig! Hier findest du die wichtigsten Regeln und Beispiele, wie du ihn dazu bewegen kannst, über dich, euch und einen Neuanfang nachzudenken!

Du hast bei ihm all das gefunden, wonach du so lange gesucht hat. Bei ihm fühltest du dich sicher, geliebt, beschützt und einfach nur glücklich. Wenn du an euch denkst, dann siehst du eure romantischen Momente und glücklichen Gesichter.

Zusammen konntet ihr Berge versetzen und gemeinsame Träume und Pläne bauen. In deinen Augen war eure Liebe etwas Übernatürliches, sie war Seelenliebe.

Doch mit der Zeit änderte sich etwas. Eine Unruhe und komische Stimmung breiteten sich immer mehr zwischen euch beiden aus. Ihr konntet einander einfach nicht mehr so gut verstehen und die Gedanken des anderen lesen wie zuvor. Streitigkeiten, Missverständnisse und Auseinandersetzungen gehörten fast zu eurem Alltag.

Wenn eine Beziehung in die Brüche geht, kann das mehrere Gründe haben. Lügen, Routine, Langeweile, fehlende Empathie und Gefühle, der Druck einer Fernbeziehung aber auch Seitensprünge zerstören idyllische Verhältnisse.

Mit der Zeit trennten sich auch eure Wege. Eine Trennung wurde in diesem Moment unausweichlich.

Und dann kam nichts… keine Anrufe, SMS, Likes, einfach nichts…nur Funkstille. Eine Kontaktsperre durchzuhalten kann zwar schwer sein, kann aber auch gleichzeitig Wunder bewirken.

Sie tut zwar weh und es ist schon fast ein schockierendes Gefühl, von heute auf morgen keinen Kontakt mit jemandem zu haben, mit dem man täglich zusammen war, doch sie hat nach einer Trennung tatsächlich auch ihre guten Seiten.

Eine ihrer positiven Seiten ist, dass sie uns Zeit gibt, wieder runterzukommen und unseren Trennungsschmerz zu verarbeiten.

Eine Trennung ist immer eine Veränderung in unserem Leben, auch wenn wir auf diese vorbereitet waren. Sie gibt uns genügend Zeit, unsere Gefühle zu ordnen, uns zu beruhigen und all das Geschehene zu verarbeiten.

Das Gleiche gilt auch für unseren Ex-Partner. Einem Menschen den eigenen Freiraum und Abstand zu geben, ist manchmal das Beste, was wir bieten können. Dadurch geben wir ihnen eine Chance, sich wieder zu sammeln, Dinge zu überdenken und vielleicht die Situation aus einer neuen Perspektive zu sehen. Uns gegenseitig in Ruhe zu lassen, kann uns manchmal auch wieder zusammenbringen.

In dieser Zeit meldet sich auch das Vermissen. Vermissen kommt nicht nur bei dir auf, auch in seinem Herzen ist nach eurer Trennung ein Loch entstanden.

Wusstest du, dass man auch Gegenstände, Rituale oder Bekanntschaften vermissen kann? Wenn etwas oder jemand eine Zeit lang dein ständiger Begleiter war und von heute auf morgen aus deinem Leben verschwindet, dann meldet sich dieses Gefühl des Fehlens.

Doch was bedeutet „Ich vermisse dich“ nach einer Trennung? Ist das auch von seiner Seite aus sofort eine Einladung für einen Neubeginn? Bedeutet dieses Gefühl für dich, dass du ihn zurückerobern möchtest?

Was bedeutet “Ich vermisse dich”?

besorgte Frau, die wegschaut

Ich vermisse dich” bedeutet, dass jemand Wichtiges in deinem Leben fehlt. Dein Herz sehnt sich nach dem Gefühl, das diese Person in ihm auslöste.

Schwirren in deinem Kopf immer öfter die Worte „Ich vermisse dich“ begleitet von dem Gesicht, das du zuvor noch so leidenschaftlich geküsst hast, dann könnte das ein Anzeichen dafür sein, dass dein Ex-Freund noch immer deine Schwachstelle ist.

Das Erste, worüber du dir jetzt noch im Klaren sein musst, ist, ob du deinen Ex-Freund vermisst, dir dein Leben aber ohne ihn vorstellen kannst, oder ob du ihn zurückhaben möchtest.

Solch eine Entscheidung ist nicht leicht zu treffen. Versuche aber Gewohnheit und Liebe voneinander zu trennen, um dir selbst einen klaren Überblick über deine Gefühlswelt zu schaffen.

Falls deine Antwort Ja ist und du dich dafür entscheidest, deinen Ex zurückzugewinnen, dann kann ich dir hier und heute bestimmt weiterhelfen.

Ist deine Antwort Nein, dann freue dich auf einen Neuanfang! Wer weiß schon, welche Abenteuer nun auf dich zukommen werden?

“Ich vermisse dich” sind Worte, die du von deinem Ex zu hören bekommen könntest. An dieser Stelle würden sich die vorigen Fragen auf ihn beziehen. Für dich bedeuten diese drei Worte, dass er an dich denkt.

Er denkt an eure Beziehung, eure positiven Erinnerungen und gemeinsame Momente. Du hast noch immer einen Platz in seinem Herzen. Ist das auch ein Anzeichen, dass er an eine zweite Chance für euch zwei denkt? Vielleicht können dir diese Anzeichen, als ein Ex-Zurück-Test dienen?
Doch was tun, wenn der Ex einen nicht vermisst? Kann man ihn dazu bewegen?

Wie bringe ich meinen Ex dazu, mich zu vermissen?

Paar am Tisch, das auf seine Telefone schaut

An allererster Stelle musst du ihm Zeit geben und Geduld haben.

Man kann niemanden dazu zwingen Gefühle zu zeigen, die er nicht hat.

Und wenn wir auch wirklich ehrlich sind, möchtest du wahre Gefühle und eine echte Liebe, oder eine gefakte oder schlimmstenfalls unglückliche Beziehung?

Deshalb muss ich nochmal betonen, wie wichtig es ist, den Kontaktabbruch einzuhalten. Wenn du ihm keine Pause gönnst und ihn täglich mit deinen Liebeserklärungen und Bitten überschüttest, dann könntest du dir leider selbst ein Bein stellen.

Keiner mag es unter Druck gesetzt zu werden, das gilt in jedem Lebensbereich und besonders in der Liebe.

Versuche nicht, ihm deine Liebe aufzuzwingen und ihn zu beeilen, sich schneller für dich zu entscheiden. Manchmal ist etwas Geduld und Zeit einfach die beste Medizin.

Mein Ziel ist es heute, dir zu helfen, eine Ex-Zurück-Strategie zu entfalten und dir die passenden SMS Tipps dazu zu geben.

Also stellen wir uns am besten sofort der ersten Frage: Wie schaffst du das alles?

Wie bekommt man den Ex zurück?

junge Frau in der Natur mit traurigem Ausdruck

Keine Eroberung geschieht über Nacht. Um den Ex-Freund zurückzuerobern, brauchst du Geduld, einen guten Plan und ganz viel Liebe.

Den ersten Schritt zur Wiedereroberung deines Ex-Freundes ist schon getan, denn du hast dich zu diesem Schritt entschieden. Das nächste, was du tun solltest, ist den Trennungsgrund zu analysieren.

Was war der Auslöser, dass ihr euch gegen eine gemeinsame Zukunft entschieden habt? Lag es an dir, ihm oder vielleicht sogar an einer dritten Person? Kann an dem Problem gearbeitet werden? Hat er vielleicht sogar eine neue Freundin?

Falls gemeinsame Kinder im Spiel sind, muss unbedingt darauf geachtet werden, negative Gefühle für ihr Wohl beiseitezulegen.

Der dritte Schritt wäre, die Kontaktsperre für mindestens einen Monat gnadenlos durchzuhalten. Ich weiß, dass es schwer ist. Aber! Nimm dir Zeit, gebe auch ihm diese Zeit, um eure Gefühle zu ordnen und abzukühlen.

Und jetzt kommen wir zu den zwei Schritten, die für unser heutiges Thema besonders interessant sind. Das wäre einmal die Kontaktsuche und die Chanceneinschätzung. In diesem Artikel findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit du deinen Ex-Freund zurückgewinnen kannst, detailliert erklärt!

Da die Kontaktsuche meist durch SMS-Nachrichten erfolgt und wenn wir ehrlich sind, am einfachsten ist, werden wir uns ihr heute besonders widmen.

Welche Nachricht nach Kontaktsperre soll man schreiben und wie?

traurige Frau, die am Telefon tippt

Die Nachricht sollte nicht allzu lang sein, einen positiven Ton haben und nicht aufdringlich sein. Doch kommen wir nun zu den Details!

Na, herzlichen Glückwunsch! Die Zeit der Kontaktsperre hast du durchgestanden und nun darfst du endlich deine Chance nutzen und dich wieder bei deinem Ex-Freund melden?

Und da jetzt der richtige Zeitpunkt dazu gekommen ist, wirren dir hunderte Fragen im Kopf herum.

Was soll ich schreiben, wie soll ich ihm sagen, dass ich ihn immer noch liebe, was wenn er nein sagt, mache ich alles richtig?

Atme tief durch und bleib ganz ruhig! Du musst dir überhaupt keine Sorgen machen, denn ich werde dir bei jedem Schritt beiseite stehen.

Fangen wir mit den wichtigsten Regeln für SMS-Nachrichten an!

1. Sei positiv

Klar ist die Vergangenheit nicht leicht zu vergessen, denn ihr habt euch nicht ohne Grund getrennt. Doch jetzt ist nicht der richtige Moment daran zu knabbern.

In eurer ersten Kontaktaufnahme solltest du niemals mit Beschuldigungen, Vorwürfen oder negativen Gedanken anfangen.

Fang nicht dort an, wo ihr aufgehört habt. Auf diese Art und Weise werdet ihr beide euch sofort in einen Schutzmodus und zwei Streithähne verwandeln, und das ist nun sehr weit von unserem Ziel entfernt, oder?

2. Sei nicht zu aufdringlich

Ja, ich weiß, du vermisst ihn sehr und möchtest jetzt am liebsten, dass alles ganz schnell geht. So ist es leider nicht immer.

Versuche, dich zu kontrollieren und ihn nicht mit Nachrichten und Fragen zu bombardieren. Am besten du stellst sich auf seine Reaktionen ein.

Wenn du merkst, dass er nur kurz und genervt antwortet, dann solltest du dem Ganzen vielleicht besser noch etwas Zeit geben.

Versuche, nicht zu klammern und an jedem Wort festzuhalten. Wirst du schon über Nachrichten anhänglich und erdrückst ihn mit deiner Liebe, dann könnte ihn das auch von dir abstoßen.

3. Halte deine Nachrichten kurz und knapp

Die ersten SMS-Nachrichten sollten pfiffig, kurz und knapp sein. Obwohl in dir gerade ein Gefühlsfeuerwerk herrscht, versuche dieses unter Kontrolle zu halten und bleib bei guter Laune, etwas Humor oder dem einen oder anderen frechen Spruch.

Gefühlsoffenbarungen und Romane darüber, wie es dir in eurer Kontaktsperre ergangen ist und wie es dir nun jetzt geht, müssen für jetzt bei dir bleiben.

4. Verliere deinen Humor nicht

Eure Wiedervereinigung ist zwar eine ernste Sache, du solltest dabei aber nicht erstarren.

Versuche locker zu bleiben. Zeig Humor, erwähne vielleicht den einen oder anderen Insiderjoke von euch zwei. Humor hilft in fast jeder Situation und lockert vieles einfach auf.

Falls dich die Angst davor, abgelehnt zu werden, verunsichert, solltest du daran denken, dass dein erstes Ziel es ist, mit ihm überhaupt wieder ein einigermaßen gutes Verhältnis aufzubauen.

Gehe einen Schritt nach dem anderen und gebt euch beiden Zeit.

5. Bleib cool und gelassen

Wir haben schon besprochen, dass du dir für den ersten Kontakt nicht allzu viel vornimmst. Bleib gelassen, denn andererseits wird er deine Beklommenheit merken.

Lass dich auf das Gespräch mit ihm ein. Bleib ein bisschen geheimnisvoll und versuche nicht alles und sofort von dir preiszugeben.

Kleine Seitenhiebe und Provokationen solltest du sein lassen, dich aber auch nicht provozieren und aus der Reserve locken lassen.

6. Der Preis ist heiß

Dein Ziel ist es nicht, sein Booty Call, Freundschaft Plus oder nur noch eine Ex-Freundin oder eine flüchtige Bekanntschaft zu werden. Du möchtest deinen Ex-Freund zurückerobern und das ist dein Endziel!

Lass dich nicht in irgendetwas verwickeln, was du nicht möchtest und dir nicht guttut.

Wenn du merkst, dass die Vergangenheit euch auch in euren Gesprächen immer wieder auf eine negative Art einholt, solltest du vielleicht das Ganze nochmals überdenken oder dir noch Zeit zum Abkühlen nehmen.

Da wir nun die wichtigsten Regeln für das erste Melden nach der Kontaktsperre besprochen haben, stellt sich natürlich die Frage, wie man sich am besten beim Ex meldet?

Hier habe ich ein paar Beispiele für dich zusammengesetzt, die dir dabei helfen könnten, einen guten Start hinzulegen.

Themen für SMS-Nachrichten an den Ex zum Nachdenken

Frau, die auf Telefon schaut

Du meldest dich zum ersten Mal nach eurer Trennung bei deinem Ex-Freund und obwohl du die ganze Zeit nur noch daran denkst, bist du dir immer noch unsicher, wie du anfangen sollst. Eine SMS, oder Nachricht über Social Media, ein WhatsApp Status, das sich auf ihn bezieht oder vielleicht doch ein Anruf?

Versuche, gemeinsame Freunde rauszuhalten. Bitte sie nicht darum, ihm irgendwelche Dinge von dir zu überbringen und quetsche sie nicht über ihn aus.

Am besten ist es, dich direkt bei deinem Ex zu melden, so bekommst du sofort seine Reaktion zu sehen und deine aber auch seine Worte werden nicht verdreht und missverstanden.

Hier findest du ein paar passende Einsteiger und SMS-Beispiele.

1. “Prinzessin in Not”

Ich weiß, selbst ist die Frau und wir brauchen keinen Mann, der für uns einen Schrank zusammenbaut und das ist auch vollkommen okay so. Doch welcher Mann mag es nicht, den Helden zu spielen und auch nach Hilfe gefragt zu werden? 😊

Hierbei geht es nicht darum, dass du ein kurzes Märchen für ihn zusammenfasst, sondern darum, deinen Liebsten dazu zu bringen, dir bei etwas Wichtigem helfen zu wollen.

Frage ihn nach einem Ratschlag, Vorschlag oder einfach nur um seine Hilfe.

Nehmen wir an, dein Ex-Freund ist ein wahrer PC-Experte und es gibt kein Problem, das er in diesem Bereich nicht lösen könnte.

Dann kannst du genau in diesem Bereich um seine Hilfe fragen.

Hey, ist alles ok bei dir? Mein PC macht mich verrückt und ich würde wirklich deine Hilfe zu schätzen wissen! Wie kann ich …(Problem beschreiben) lösen? Ich weiß, das hört sich für dich wie ein Kinderspiel an. 😀 😀 Hoffe, du kannst mir weiterhelfen!

Oder dein Ex ist der Weinexperte schlechthin, dann kannst du in diesem Bereich nach einem hilfreichen Rat fragen.

Hallo Herr Weinexperte, ich brauche unbedingt deine Hilfe! 😊 Morgen feiert mein Chef im Büro seine Geburtstagsparty, kannst du mir dafür etwas empfehlen?

Oder …

Hallo, ich trinke gerade deinen berühmt-berüchtigten Alex-Mojito, der ist zwar gefühlt der beste, doch gib dem ganzen noch einen Schuss Zitronensaft dazu und du wirst überrascht sein! Was denkst du? 😀

2. Ein komisches Erlebnis

Hast du vielleicht jemanden zuvor getroffen, den ihr vielleicht beide irgendwie komisch findet oder etwas Verrücktes erlebt, das auch sein Interesse an einem Gespräch mit dir wecken könnte?

Dein Erlebnis sollte ihn zum Lachen bringen und verwundern, ihn aber auch daran erinnern, wie viel Spaß man mit dir haben kann.

Hey!! Du wirst mir nicht glauben, wen ich gerade getroffen habe! Erinnerst du dich noch an die komische Katzenfrau, die uns damals beschuldigt hat, ihre Katzen zu klauen?? …

oder

Boah was mir gerade passiert ist, das muss ich dir unbedingt erzählen. Bin gerade unsere Straße hinuntergelaufen und auf einmal….

Deine Geschichte sollte nicht zu Science-Fiction-mäßig sein, denn dein Ex wird es merken, wenn du anfängst zu flunkern. Vermeide es zu lügen und Dinge zu verdrehen. Damit legst du dir nur selbst eine Falle.

3. Lustige Memes

Bilder sagen ja angeblich mehr als Worte, also warum dann auch nicht ein lustiges oder ausgefallenes Meme nutzen, um mit deinem Ex-Freund ins Gespräch zu kommen?

Finde ein passendes Meme, das dich an ihn, sein Verhalten oder Eigenschaften erinnert.

Es kann auch ein Meme sein, dass sich auf eure Insiderjokes bezieht oder euch beide zu glücklichen Zeiten beschreibt.

Ich habe dieses Meme gesehen und musste sofort an dich denken! Was denkst du? 😀 😀

oder

Dieses Meme erinnert mich total an dich. Ich konnte nicht aufhören zu lachen und musste es dir schicken!

Das Gleiche gilt auch für lustige Videos. Auch in späteren Gesprächen kannst du sie nutzen, wenn du bemerkst, dass die Stimmung kippen könnte. Sie dienen nicht nur gut als Eisbrecher, sondern lockern jede unangenehme Situation auf.

Mit ihnen wirst du bei ihm sicherlich positive Gefühle erwecken.

4. Eine Einladung für den Ex

junge Frau zu Hause, die auf das Telefon schaut

Die Einladung für den Ex muss nicht sofort bedeuten, dass er unbedingt mit dir irgendwo ausgeht. Es kann auch nur ein extra Ticket sein, oder eine Konzertkarte, die du sogar nicht mehr nutzen kannst.

Lade deinen Ex zu Dingen ein, über die du weißt, dass er an ihnen bestimmtes Interesse hat.

Hey, da ich weiß, wie sehr du Drake liebst, ich aber krank im Bett liege und nicht zum Konzert kann, wollte ich dir meine Konzertkarte anbieten! Hast du Lust?

Du kannst ihm auch einen längerfristigen Vorschlag machen, falls du weißt, dass ihm so etwas aushelfen könnte.

Hallo, also meine Chefin braucht noch ein paar Saisonarbeiter im neuen Restaurant, falls du Lust hast, kann ich dir ihre Nummer geben! Die Bezahlung ist anständig!

5. Komplimente

Keiner ist immun gegen Komplimente, so auch Männer nicht. Dazu gehört auch dein Ex-Freund. Ein subtiles Kompliment, wird sein Herz ganz bestimmt aufblühen lassen.

Also, überlege dir, was dein Ex besonders gut macht und überrasche sein Smartphone mit einem Kompliment.

Hey, sag mal, wie hast du es immer geschafft, dass deine Pizza so extrem gut schmeckt!? Bitte das Geheimrezept hergeben! Bei mir will es einfach nicht klappen!

Komplimente und Bewunderung kann in vielen Formen kommen, so auch:

Hey, ich habe in letzter Zeit totalen Stress in der Arbeit. Jetzt bewundere ich dich, wie gut du damit immer umgehst. Mir fällt das Ganze so schwer!

6. Positive Erinnerungen

Positive Erinnerungen werden euch beide daran erinnern, dass eure gemeinsame Zeit nicht immer so schwarz war. Gemeinsame Hobbys, Ausflüge, Urlaube und all das, was euch Spaß gemacht hat, werdet ihr nicht so schnell vergessen.

Nur weil ihr nicht mehr ein Paar seid, heißt das nicht, dass ihr euch aus dem Gedächtnis gelöscht habt.

Frage ihn nach Aktivitäten, die ihr gemeinsam oder alleine gemacht habt, um ins Gespräch zu kommen.

Hey, warst du wieder mal beim Klettern? Hat es dieses Mal besser geklappt? 😀 😀 Deine Fotos auf Instagram sehen hammer aus!

oder

Hey erinnerst du dich noch, als wir uns am Chiemsee beim Wandern verlaufen haben? Heute ist mir fast das Gleiche wieder passiert, doch zum Glück haben sie neue Schilder aufgestellt. Also, mach dir keine Sorgen mehr, beim nächsten Mal bist du sicher! 😀

Mit der Zeit wird sich euer Gespräch vertiefen. Er wird dir Gegenfragen stellen, dich nach deinem Leben fragen und falls alles auf eine Versöhnung hinsteuert, werdet ihr mit der Zeit ein Treffen vereinbaren.

In diesen ersten Gesprächen solltest du immer wieder auf eure Gemeinsamkeiten, positive Erinnerungen und den Spaß, den ihr zusammen hattet, erinnern.

Doch wie und wann gesteht man die Liebe zum Ex-Freund am besten? Dazu kommen wir jetzt!

Wie kann ich meinem Ex sagen, dass ich ihn immer noch liebe?

Frau schaut dem Mann über die Schulter in die Kamera

Am besten ist es ihm persönlich zu sagen, mit Worten, die in deinem Herzen sind. Versuche nicht dich zu verbiegen und ihm etwas vorzuspielen, sei einfach ehrlich.

Meiner Meinung nach kann eine SMS-Nachricht richtig gut als ein Türöffner dienen, doch deine wahren Gefühle solltest du ihm vielleicht am besten bei einem Treffen offenbaren.

Eine Liebeserklärung zu machen, ist beängstigend und aufregend zugleich. Doch für immer die eigenen Gefühle mit sich zu tragen und geheim zu halten ist auch keine Lösung.

Nachdem du und dein Ex-Freund wieder Kontakt aufgenommen habt, solltest du ihm ein Treffen vorschlagen. Hier muss ich dir noch kurz und knapp sagen, dass keine Antwort auf deine Nachrichten auch eine Antwort ist. Es ist schwer sich damit abzufinden, aber manchmal muss man von bestimmten Menschen loslassen.

Doch, habt ihr in eurem Chat keine Probleme, dann steht eigentlich auch einem Treffen nichts im Weg.

Überlege dir im Voraus, was du unbedingt sagen möchtest. Das kann auch eine Entschuldigung sein, für Dinge, die in eurer Beziehung vorgefallen sind und dir auch wirklich leidtun.

Manchen Menschen fällt es leichter, wenn sie ihre Gefühle niederschreiben. So könnte auch für dich ein Liebesbrief vielleicht genau das richtige sein.

Für welche Option du dich auch entscheidest, du solltest einfach nur ehrlich sein. Nur mit kompletter Ehrlichkeit von euch beiden kann eine neue Beziehung erfolgreich sein.

Trefft euch und sprecht euch aus. Das ist der einzig wahre Weg.

Gibt es eigentlich auch Gründe, warum man dem Ex-Freund nicht schreiben sollte?

Natürlich!

Wann sollte ich keine SMS-Nachrichten schicken?

Der falsche Zeitpunkt, dem Ex zu schreiben, ist zu früh nach der Trennung. Dieser Schuss könnte nämlich ganz schnell nach hinten losgehen.

Das Gefühlschaos ist nach einer Trennung noch frisch und die Wunden brauchen einfach ihre Zeit um zu heilen. Auch, wenn für dich die Sache klar ist, muss das nicht unbedingt für deinen Ex-Freund der Fall sein.

Gib ihm Zeit, sich von dir zu entwöhnen, um dich zu vermissen. Wir können nicht etwas vermissen, was uns keine Ruhe gibt.

Eine Versöhnung kann nicht eingeredet und erbettelt werden. So klappt das leider nicht. Deine Aufdringlichkeit könnte ihn nur weiter abstoßen. Also, bitte nimm dir Zeit!

Ein weiteres No-Go wäre dem Ex-Freund zu schreiben während man einen neuen Freund hat. Auf zwei Stühlen zu sitzen ist nicht nur wirklich nicht ok, sondern wird auch zu 100% nicht gut gehen.

Sobald du Gefühle für eine weitere Person bekommst, solltest du den Kontakt zu deinem Ex abbrechen.

Fazit: Eine SMS an deinen Ex zu verschicken, die ihn zum Nachdenken bringt, ist eine gute Idee, die der erste Schritt zu eurer Versöhnung sein könnte.

Der erste Kontakt zu Ex-Freunden sollte jedoch nicht zu früh sein, sondern erst dann folgen, wenn ihr beide eure Gefühle neu geordnet habt und genügend Zeit gehabt habt, die Trennung zu verarbeiten.

Du wirst ihn dazu bewegen, über euch nachzudenken, indem du positiv bleibst, Humor zeigst, nicht auf der Vergangenheit rumhackst, ihm ein bisschen schmeichelst und ihn an all das Positive in eurer Beziehung erinnerst.

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Artikel helfen, einen Anhaltspunkt zu bekommen, wann und wie du wieder Kontakt zu deinem Ex-Freund aufnehmen möchtest! Ich wünsche dir ganz viel Glück!