Skip to Content

Narzisstische Liebessprache: Sagt ein Narzisst ‘ich liebe dich’?

Narzisstische Liebessprache: Sagt ein Narzisst ‘ich liebe dich’?

Der Umgang mit einem Narzissten im Leben ist wirklich eine echte Herausforderung, aber wenn es um Liebesbeziehungen geht, dann ist es in der Tat eine Geschichte für sich.

Narzissmus und Liebe sind oft ein Thema und die Kombination, zu der immer wieder verschiedene Fragen auftauchen, wie unter anderem unsere heutige: Sagt ein Narzisst ‘ich liebe dich’?

Wenn du dein Herz an einen Narzissten verloren hast oder glaubst, dass dein Partner an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden könnte, dann solltest du unbedingt weiterlesen!

In diesem Artikel enthüllen wir, was Liebe für Narzissten eigentlich bedeutet und ob sie überhaupt in der Lage sind, zu lieben.

Sagt ein Narzisst ‘ich liebe dich’?

Eine lächelnde Frau, die eine Tasse in der Hand hält und mit einem Mann spricht

Ja, in der Tat! Natürlich kann eine narzisstische Person ‘ich liebe dich’ sagen, aber was dahintersteckt, lässt sich jetzt schon sagen. Die drei Zauberworte für einen Narzissten bedeuten keineswegs dasselbe wie für einen normalen Menschen.

Meist steckt viel, viel mehr dahinter, als es auf den ersten Blick scheinen mag.

Wenn du jemandem deine Liebe erklärst, öffnest du dein Herz und lässt die schönsten Gefühle heraus. Du sagst der Person, du nimmst sie mit all ihren Ecken und Kanten an. Du bist für sie da und willst, dass sie mit dir glücklich ist, nicht wahr?

Für einen Narzissten bedeuten Liebesbekundungen alles andere als das.

Dein narzisstischer Partner kann dir diese wunderbaren Worte sagen, die jeder von uns gerne hört, aber dahinter steht kein einfühlsamer und liebevoller Mensch.

Du musst wissen, dass es sich um eine Person mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung handelt, deren Hauptmerkmale übermäßige Selbstliebe, Egoismus, Manipulation, Ausbeutung, Verunsicherung und dergleichen sind.

Jetzt musst du dich fragen, ob Menschen mit Narzissmus Liebe überhaupt empfinden können.

Kann ein Narzisst überhaupt Liebe empfinden?

ein imaginärer mann sitzt im büro und schaut weg

Menschen, die an Narzissmus leiden, können eine gewisse Bindung und Zuneigung für eine Person entwickeln, aber jemanden wirklich und aufrichtig lieben, können sie leider nicht.

Um dies zu verstehen, müssen wir wissen, dass es sich um eine selbstverliebte Person handelt, die sich für größer und wichtiger als andere hält und ständige Aufmerksamkeit sucht.

Wahre Liebe für jemanden zu empfinden, bedeutet nicht nur ‘ich liebe dich’ zu sagen. Es bedeutet, mit dem Partner durch dick und dünn zu gehen, ihn zu unterstützen, ermutigen und ihn sich wertvoll fühlen zu lassen.

Wenn man jemanden liebt, tut man alles, um ihn glücklich zu machen und beweist seine Liebe durch Taten jeden Tag. Darüber hinaus geht man Kompromisse ein, schätzt die Meinung seines Partners und steht ihm immer beiseite.

In einer narzisstischen Beziehung ist dies nicht der Fall.

Für Narzissten ist Empathie ein Fremdwort und sie sind daher nicht in der Lage, romantische Gefühle zu entwickeln und ihren Partner zu lieben. Narzisstische Züge erlauben es ihnen nicht, die Bedürfnisse ihres Partners über ihre eigenen Bedürfnisse zu stellen.

Es geht immer nur um sie.

Was auf den ersten Blick wie wahre Liebe erscheinen mag, ist in Wirklichkeit nur Love Bombing ‒ eine Reihe narzisstischer Taktiken, um die Aufmerksamkeit ihres Opfers zu erregen und sie für sich zu gewinnen.

In einer narzisstischen Beziehung fühlt man sich zunächst wie im siebten Himmel. Man fängt an zu denken, dass es unmöglich ist, eine so wundervolle Person als Partner zu haben, und sich zu fragen, wie es möglich ist, dass man so glücklich war, so eine Person zu treffen.

Aber leider fällt nach kurzer Zeit die Maske ab und ein manipulativer, egoistischer, selbstliebender Mensch, der nur seinen eigenen Vorteil sucht, entpuppt sich.

Was Liebe eigentlich für einen Narzissten bedeutet, verrate ich dir gleich!

Wie beschreibt ein Narzisst Liebe?

Ein Mann und eine Frau umarmen sich

Für den Narzissten ist Liebe einfach das Mittel, durch das er bekommt, was er will. Für ihn ist die Person, die er „liebt“, nur jemand, die ihn dazu bringt, sich mächtig und überlegen zu fühlen und die Aufmerksamkeit zu bekommen, die er braucht, um sein Ego zu nähren.

Wenn er einen Menschen an seiner Seite hat, der alles tut, um ihn glücklich zu machen, hat der Narzisst das perfekte Opfer gefunden. Er verunsichert sein Opfer, bindet es an sich.

Von Zeit zu Zeit füttert er sie mit Krümel von Liebe, was ihr Hoffnung gibt, dass es sich vielleicht um die wahre Liebe handeln könnte und der narzisstische Partner sie tatsächlich liebt.

Aber der Narzisst mag nur die Macht und den „Besitz“ dieser Person, deren Freundlichkeit und Liebe er für seine eigenen Bedürfnisse nutzt.

Um dies zu bekommen und zu behalten, wird er keine Kosten und Mühen scheuen. Er wird seinen Partner davon überzeugen, dass sie tatsächlich eine glückliche Beziehung führen.

Also die Antwort auf die Frage “Kann ein Narzisst ‘ich liebe dich’ sagen, lautet: Ja, wenn er es für notwendig hält. Im Folgenden zeige ich dir ein paar Situationen, in denen ein Narzisst „Ich liebe dich“ sagen kann und warum.

Wann sagt ein Narzisst ‘Ich liebe dich’?

1. Wenn er dich erobert

Ein lächelnder Mann berührt die Wangen einer Frau

Ich habe bereits Love Bombing erwähnt, eine Technik, mit der der Narzisst dich davon überzeugt, dass du das Beste bist, was ihm je passiert ist, und dass er unsterblich in dich verliebt ist.

Am Anfang beim Dating und in der Kennenlernphase ist es schwierig, die Anzeichen von narzisstischer Persönlichkeitsstörung gerade wegen ihres Charmes und ihrer Vortäuschung zu bemerken, sodass man leicht auf die unwiderstehliche Eroberung hereinfällt.

Komplimente, Bewunderung, Geschenke, romantische Gesten – narzisstische Partner können dir das Gefühl geben, dich gerade in einem romantischen Hollywood-Film wiedergefunden zu haben.

Selbst dann kann der Narzisst Liebe erklären, um dich für sich zu gewinnen. Deshalb sollte man vorsichtig sein und rechtzeitig erkennen, dass es Love Bombing und keine wahre Liebe ist.

2. Wenn er dich behalten will

Sobald der Narzisst merkt, dass du sein Spiel durchgeschaut hast und ihn verlassen willst, wird er dir seine Liebe gestehen.

Das sind die Krümel der Liebe, von denen ich spreche, die ausreichen, um all deine Zweifel an ihm und seiner Liebe zu zerstreuen.

Und während er dich in einer narzisstischen Beziehung demütigen, verunsichern, dein Selbstvertrauen zerstören, dich zum Narren halten kann, vergisst du in diesen Momenten alles, weil der Narzisst einfach so geschickt ist.

Wenn ein Narzisst sagt: ‘ich liebe dich’, meint er nicht wirklich dich oder das, was du bist, sondern das, was du für ihn darstellst – die Beute, die ihm das Gefühl gibt, mächtig und überlegen zu sein.

3. Wenn er dich zurückgewinnen will

Nachdem man sich entschieden hat, seinen manipulativen Partner zu verlassen und weiterzuziehen, muss man darauf vorbereitet sein, dass die Trennung von Narzissten nicht so leicht gehen wird.

Von den destruktiven Taktiken, die sie anwenden, um ihren Ex-Partner zurückzubekommen, greifen Narzissten auch auf Liebesbekundungen zurück. So wie er dich zum ersten Mal erobert hat, so wird er auch in diesem Fall sein Bestes tun, um dich nicht zu verlieren.

Und wenn er sagt, dass er dich liebt, sich ändern und ein besserer Mensch wird, solltest du wissen, dass dies nur ein weiteres seiner Asse im Ärmel ist, dich an ihn zu binden.

Sobald er sieht, dass er die Person nicht wieder für sich gewinnen kann, sucht er weiter nach einem neuen Opfer. Ein offensichtliches Zeichen dafür, dass es in der Beziehung nie Liebe gab.

Was noch wichtiger bei Narzissten ist, dass sie, obwohl sie sich durch ein Gefühl von Selbstvertrauen, Grandiosität und Selbstliebe auszeichnen, in ihrem tiefsten Inneren sehr unsicher sind.

Der Narzisst liebt sich selbst eigentlich nicht, und sucht immer nach Wegen, den Mangel an Selbstliebe zu kompensieren. Meistens tun sie das, indem sie das Selbstbewusstsein von anderen Menschen erschüttern und zerstören.

Sie verletzen andere, um sich besser zu fühlen, weil sie tief im Inneren unzufrieden mit sich selbst und ihrem Leben sind.

Ihr Ego ist zerbrechlicher als Glas, sie kommen mit Kritik oder Zurückweisung nicht gut zurecht, daher müssen sie immer ihre Größe und Stärke beweisen.

Durch Lügen, Manipulation und andere giftige Taktiken verwickeln sie einen leicht in ihr Netz und saugen seine Energie aus.

Welche Taktiken und Lügen sie noch anwenden, verrate ich dir im Folgenden.

Welche Sätze sagen Narzissten?

Neben dem unrichtigen ‘Ich liebe dich’ ist es wichtig, dass du einige andere Sätze kennst, die Menschen mit Narzissmus sagen, um dich in ihren Griff zu bekommen und dich zu manipulieren. Lass dies ein Augenöffner für dich sein, um manipulative Taktiken rechtzeitig zu erkennen.

1. Du übertreibst!

Ein Mann und eine Frau sitzen an einem Tisch und unterhalten sich

Du übertreibst, Du hast dir das alles ausgedacht, Warum reagierst du immer so über? und dergleichen sind typische Gaslighting-Sätze.

Wenn eine Person versucht, dich davon zu überzeugen, dass das Problem in deinem Verständnis und deiner Interpretation der Dinge liegt und nicht in ihrem Verhalten.

In einer narzisstischen Beziehung wird man oft bombardiert mit solchen Vorwürfen.

Und auch wenn man einen Narzissten bei einer Lüge ertappt, Nachrichten mit anderen Frauen findet oder ihn bei unangemessenem Verhalten erwischt, wird der Narzisst die Geschichte zu seinen Gunsten wenden. Am Ende wird er dich davon überzeugen, dass du einen Elefanten aus einer Mücke machst.

2. Das habe ich nicht gesagt

Worte im Mund zu verdrehen, steht auf der Tagesordnung, wenn es um eine narzisstische Beziehung geht.

Menschen mit Narzissmus verdrehen die Geschichte leicht und gekonnt und lassen dich an deinem Verständnis und Gedächtnis zweifeln.

Auch wenn du dich an seine Worte erinnerst und weißt, was er gesagt hat, wirst du am Ende wieder mit Kopfschmerzen und dem Gedanken bleiben: Na, vielleicht habe ich das alles falsch verstanden?

Ein typisches Beispiel für Gaslighting, das man erkennen muss.

3. Du solltest Hilfe suchen

Ein Mann schreit eine Frau an

Du bist verrückt, zu emotional, zu eifersüchtig, psychisch krank und was nicht alles noch! Es mag unglaublich klingen, aber ein Narzisst oder eine Narzisstin werden das oft im Gespräch sagen.

Reden wir dann immer noch von Liebe? Ich glaube nicht.

Wenn man jemanden wirklich liebt, kommt es einem nie in den Sinn, solche Worte zu sagen. Aber für einen Narzissten ist es nur eine Möglichkeit, dich an dir zweifeln zu lassen, dich zu verunsichern und alles zu seinem Vorteil zu manipulieren.

Anschuldigungen, dass du verrückt bist und professionelle Hilfe brauchst, sind nur die Spitze des Eisbergs im narzisstischen Missbrauch, den Opfer durchmachen.

4. Ich kann nicht ohne dich

Ohne dich bin ich niemand, ohne dich falle ich in ein tiefes Loch, Du bist mein Ein und Alles… Hört sich wie ‘ich liebe dich’ an, oder? Leider sind diese Sätze einfach nur ein Narzissmusversuch, dich wieder in die toxische Beziehung zu holen.

Merk dir eines: Ein Mensch mit Narzissmus will dich nicht, weil er dich, sondern weil er deine Aufmerksamkeit braucht.

Mit diesen manipulativen Sätzen wird er versuchen, dir mitzuteilen, dass er dich liebt und dass du ihn um keinen Preis verlassen darfst.

Du solltest dies erkennen lernen, um dich rechtzeitig davor zu retten, denn es sind nur Sätze, die Manipulatoren verwenden, um dich in einer Beziehung kaputtzumachen.

5. Es war nur ein Scherz

“Es war nur ein Scherz” oder “Du hast einfach keinen Sinn für Humor” kann man oft in einer Diskussion mit einem Narzissten hören.

Er hat dich mit etwas beleidigt und deine Gefühle verletzt. Ein offenes Gespräch darüber, wie du dich dabei gefühlt hast, bringt dir in solch einer toxischen Beziehung nicht viel.

Denn der Narzisst wird nur so tun, als ob er das eigentlich nicht gemeint hat, und alles ein Scherz war. Während du schon wieder diejenige bist, die überempfindlich ist und seinen Humor nicht versteht.

6. Du verstehst das einfach nicht

ein grimmiger mann sieht die frau an, während sie reden

Schuldzuweisungen sind immer mit dem Thema Narzissmus verbunden. Denn ein Narzisst will, dass du an dir selbst zweifelst und dich schlecht in deiner eigenen Haut fühlst.

Er spielt das Opfer, indem er dich davon überzeugt, dass du ein gefühlskalter, empathieloser Bösewicht bist, der seine Gefühle nicht versteht.

Auch wenn er derjenige ist, der mit deinen Gefühlen spielt, wirst du am Ende diejenige sein, die sich für ihr Benehmen entschuldigt.

Auch wenn du dir dessen bewusst bist, dass es nur ein Gedankenspiel ist, wirst du trotzdem wegen deines von ihm verursachten schlechten Gewissens die Konflikte aus dem Weg räumen.

Im Meer von Lügen, die sie sagen, fällt jedoch eine auf. Kannst du erraten, welche?

Was ist die größte Lüge, die ein Narzisst sagt?

Eine Frau sitzt neben einem Mann und redet

Die größte Lüge des Narzissten ist eigentlich keine davon, sondern eine Lüge, von der er sich selbst überzeugt ‒ Besser, als alle anderen zu sein.

An Narzissmus Leidende belügen andere über ihr Wissen, ihre Fähigkeiten, ihr Einkommen und dergleichen, aber bei all dem belügen sie sich selbst am meisten.

Um die Aufmerksamkeit und Bewunderung anderer zu erregen, greift er nach verschiedenen Lügen, die es ihm ermöglichen, in den Augen anderer die Nummer eins zu sein.

Aber auch in seinen eigenen Augen. Das narzisstische, pathologische Bedürfnis zu lügen, entspringt einem Mangel an Selbstvertrauen und Selbstliebe und dem Wunsch, einen Ausgleich zu schaffen.

Dass Narzissmus und Partnerschaft ziemlich schwer funktioniert, ist dir bereits klar. Doch wie funktionieren Menschen mit Narzissmus in anderen Beziehungen?

Wie sind Narzissten zu anderen Personen?

Zwei Freunde sitzen an der Wand und unterhalten sich

Narzisstische Persönlichkeitsmerkmale werden in Beziehungen zu anderen Menschen durch Konkurrenzkampf, Arroganz und dem Beweis, dass sie besser sind als andere, erkannt.

Nicht nur in der Liebe, sondern auch in der Freundschaft suchen Narzissten nach Menschen, die ihnen Bedeutung beimessen.

Menschen, die sie loben, die sie auf ein Podest stellen und sie mit Bewunderung betrachten, sind im Leben des Narzissten willkommen. Er wird immer versuchen, sich mit solchen Menschen zu umgeben, um das Loch in seinem Selbstvertrauen zu füllen.

Da er nicht wirklich und wahrhaftig lieben kann, kann ein Narzisst leider auch kein wahrer und aufrichtiger Freund sein. Ihnen fehlt die Fähigkeit, sich in die Lage eines anderen zu versetzen.

Sie sind egoistisch und suchen nur nach Wegen, ihre Absichten zu erfüllen, unabhängig von den Gefühlen anderer.

Bei der Wahl eines Freundes ist es ihnen egal, was für ein Mensch dieser ist, sondern wie sehr sie davon profitieren können.

Menschen mit Narzissmus haben kein Problem damit, jemanden auszunutzen, um ihre eigenen Ziele, Geschäftsvorteile und dergleichen zu erreichen.

Für an Narzissmus Leidende sind Menschen einfach Passanten im Leben, von denen sie nehmen, was sie brauchen, und weiterziehen.

Doch, was ist das Schlimmste, das der Narzissmus verursachen kann?

Wo liegt die größte Gefahr des Narzissmus?

Der Mann hob die Hand zu der Frau

Die größte Gefahr des Narzissmus zeigt sich in verbalen Beleidigungen, Manipulation, Aggression, Mobbing und sogar körperlicher Gewalt. Narzissten stärken ihr Selbstvertrauen, indem sie das Selbstvertrauen eines anderen erniedrigen.

Er zerstört jedes bisschen von deinem Wert, indem er dir versichert, dass du nicht gut genug bist und dass du Glück hast, dass er dich überhaupt liebt.

Auf diese Weise bindet er dich an sich. Schritt für Schritt beweist er dir, dass du niemand Besseren als ihn finden wirst.

Auch wenn du dir bewusst bist, dass dies nicht wahr ist, untergräbt er langsam dein Selbstvertrauen, sodass du anfängst, an dich selbst und deinen Entscheidungen zu zweifeln und ihm zu vertrauen.

Wenn seine toxischen Eigenschaften nicht rechtzeitig erkannt werden und sein Missbrauch für eine lange Zeit dauert, kann es zu weit gehen.

Die Person, die eine narzisstische Beziehung überlebt hat, ging durch die Hölle und zurück. Deswegen dauert es auch lang, bis man sich davon erholt.

Im schlimmsten Fall braucht der Betroffene sogar professionelle Hilfe, um sein Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Damit man sich vor einem emotionalen Missbrauch und einer toxischen Beziehung mit solch einem Partner schützen kann, sollte man ein paar Dinge wissen. Ich verrate dir gleich, welche!

Wie kann man sich vor einem Narzissten schützen?

eine verwirrte frau, die mit einem mann spricht

Um sich vor Narzissen zu schützen, ist der Schlüssel zu allem, ein starkes Selbstvertrauen zu entwickeln. Wenn du selbstbewusst bist und dich so liebst, wie du bist, gibt es keinen Narzissten auf der Welt, der dein Selbstbewusstsein erschüttern kann.

Natürlich ist es wichtig, zu Beginn die Alarmzeichen zu erkennen, die darauf hindeuten, dass es sich um eine narzisstische Persönlichkeitsstörung handeln könnte.

In den meisten Fällen ist dies schwierig, da sie geborene Charmeure sind, die jeden leicht täuschen können, bis die Masken abfallen und es ist besonders schwierig, wenn es um verdeckten Narzissmus geht.

Auf jeden Fall sollte man wissen, wie sie funktionieren, wie man am besten mit ihnen kommuniziert und sich nicht ihrem Einfluss entziehen kann.

Fazit

Ist ein Narzisst in der Lage zu lieben, ist eine-Million-Dollar-Frage, auf die die Antwort leider negativ ausfällt. Narzissten sind selbstverliebte, empathielose und egozentrische Menschen, die einem das Leben zur Hölle machen können.

Sagt ein Narzisst ‘ich liebe dich’, kann das viele Bedeutungen haben, außer der eigentlichen ‘ich liebe dich’.

Ein Narzisst kann Liebe nur dann erklären, wenn es ihm passt, d.h. wenn er davon Nutzen daraus ziehen kann. Obwohl sie Beziehungen eingehen und Partner haben, können sie diese Person nicht wegen ihrer Selbst lieben, sondern wegen der Aufmerksamkeit und Bewunderung, die sie von ihr erhalten.

Narzissten geben nichts oder nur sehr wenig zurück, ernähren sich von Gesten der Aufmerksamkeit und manipulieren die Person so, dass sie glaubt, das Problem liege bei ihr.

Wenn du vermutest oder weißt, dass dein Partner ein Narzisst ist, überlege, ob du diese Toxizität durchmachen willst. Da draußen ist jemand, der dir alle Reize der Liebe zeigen wird. Mit einem neuen Partner könntest du glücklicher sein und dich nicht fragen, ob er dich liebt.

Denk darüber nach. 🙂