Wenn man auf der Partnersuche ist, denkt man nicht an die möglichen Gefahren, auf die man während des Verliebens stoßen kann.

Jeder Mensch fokussiert sich auf die Chemie, ob sie vorhanden ist oder nicht, die Charaktereigenschaften und das Aussehen des potenziellen Partners.

Nur wenige denken daran, dass sich einige Personen in der Kennenlernphase auch verstellen können und dass sich hinter ihrem süßen Lächeln etwas Teuflisches verstecken kann.

Und genau diesem Rollenspiel soll auf den Grund gegangen werden. Wir wollen herausfinden, welche Arten dieser Persönlichkeitsstörung großen Einfluss auf dich und deine Beziehung haben können.

Du musst dir der Tatsache bewusst sein, dass dein Partner nicht immer das ist, war er vorgibt zu sein.

Wenn dir dein Partner nur etwas vormacht, handelt es sich in den meisten Fällen um eine narzisstische Persönlichkeitsstörung, die einen großen manipulativen Einfluss auf deine Psyche haben kann.

Wenn man auf Google Schlagwörter wie Mangel an Empathie, Egoismus oder Manipulation eingibt, bekommt man meist Treffer zu Seiten, die häufig auf Narzissmus hinweisen.

Auch wenn wir an einen Narzissten denken, sendet uns unser Gehirn die stereotypischen Verhaltensmuster eines Narzissten.

Man denkt an die zwei Grundarten der narzisstischen Persönlichkeitsstörung, dem gesunden Narzissmus und dem krankhaften Narzissmus.

Den gesunden Narzissmus trägt jeder Mensch in sich, er treibt uns an, steigert unseren Willen, besser zu werden und sich weiterzuentwickeln.

Der Mann in der Abteilung sitzt in einem Straßencafé

Während der krankhafte Narzissmus einen negativen Einfluss auf unser, aber auch auf das Leben anderer Personen hat.

Auf den ersten Blick erscheinen die Personen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung als dominant, interessant und weltgewandt.

Sie ziehen alle Blicke auf sich und werden zum Mittelpunkt jeder Veranstaltung.

Sie strotzen vor Selbstbewusstsein, Selbstliebe und Grandiosität und auf diese Weise wickeln sie ihre Mitmenschen um den kleinen Finger.

Am Anfang denkt niemand, dass es eine Form von krankhaftem Narzissmus (pathologischer Narzissmus) sein könnte, denn sie sind wortgewandt und verhelfen dir zur Stärkung deines Selbstwertgefühls, da sie zu den grandiosen Selbstdarstellern zählen.

Sie geben dir das Gefühl, dass du etwas Besonderes bist. Sie bezirzen dich und auf diese Weise fangen sie an, ihre Spielchen mit dir zu treiben.

Aber was passiert, wenn es sich um eine dritte, nicht so bekannte Art des Narzissmus handelt, den sogenannten verdeckten Narzissmus, was machst du dann?

Was wenn du überhaupt nicht weißt, dass du einem verdeckten Narzissten in die Falle getappt bist?

Und was wenn du überhaupt nicht weißt, wie du einen verdeckten Narzissten entlarven kannst?

Genau aus diesem Grund wollen wir uns mit dem Thema der verdeckten Narzissten beschäftigen, um den richtigen Weg aufzuzeigen, wie man verdeckte Narzissten anhand von ein paar Charaktereigenschaften erkennen kann.

Wer oder was ist ein verdeckter Narzisst/der verdeckte Narzissmus?

ein Mann sitzt auf einer Bank

Verdeckter Narzissmus oder auch in Expertenkreisen covert narcissism genannt, ist eine Form des Narzissmus, der man nur schwer auf die Schliche kommen kann.

Viele Psychologen vergleichen den verdeckten Narzissmus mit Gaslighting, der unbewussten Psychomanipulation, weil sich die Betroffenen nur selten dessen bewusst sind, dass man mit ihnen spielt und sie manipuliert.

Mit dem verdecktem Narzissmus wird gekonnt manipuliert.

Verdeckte Narzissten sind wie Wölfe im Schafspelz, sie spielen ihre Rolle so gut, dass man nicht mal merkt, was sie einem antun.

Am Ende steht man nur mit Trennungsschmerzen da und versteht die Welt nicht mehr. Man wird zum Opfer des Missbrauchs, ohne dass man es merkt.

Diese Form des Narzissmus hat keine Ähnlichkeit mit dem pathologischen Narzissmus, weil verdeckte Narzissten/Narzisstinnen nicht zu den selbstverliebten Narzissten zählen. Sie haben ein geringes Selbstwertgefühl und brauchen die Bestätigung von außen.

Das Interessante am verdeckten Narzissmus ist, dass diese Art der Narzissten Selbstzweifel aufweisen und unter einem Mangel an Selbstliebe leiden.

Auf diese Phantomart wollen sie ihre Mitmenschen in den Bann ziehen und ihr mangelndes Selbstwertgefühl aufpolieren.

Ihre Gemütslage hängt stark von dem Urteil anderer ab, aus dem Grund geben sie sich Mühe, perfekt zu sein, damit man sie idealisiert.

Auf eine gekonnte Art packen sie ihre gelernte Großartigkeit ein, damit man das Gefühl bekommt, dass das ihre natürliche Charaktereigenschaft ist.

Verdeckte Narzissten zählen zu der gefährlichsten Form des Narzissmus, manche von ihnen entwickeln sogar psychopathische Verhaltensmuster.

Es ist sehr schwer, einen verdeckten Narzissten zu erkennen, denn sie verstecken sich hinter Masken, die man nur selten hinterfragen würde.

Es sind meist die netten Nachbarn, die immer zuvorkommend sind und die ihr Wohl hinter das Wohl anderer Menschen stellen.

Sie stehen jedem zur Verfügung und geben sich Mühe, den Frieden der Gesellschaft aufrechtzuerhalten.

Es sind die Arbeitskollegen, die einem immer Arbeit abnehmen, wenn man früher von der Arbeit gehen muss, um die kranke Mutter zu besuchen.

Sie fragen immer nach dem Wohl der Familie und sorgen sich, als ob es sich um ihre eigenen Familienangehörigen handeln würde.

Oft drängen sie sich selbst in die Opferrolle, damit man schneller Mitgefühl ihnen gegenüber entwickeln kann.

Sie sind immer diejenigen, die die Bedürfnisse anderer Personen vor die eigenen stellen und daran erfreut sind, wenn sie anderen Menschen helfen können.

Oftmals erwarten sie nicht mal ein Dankeschön, wenn sie die Last anderer auf sich nehmen. Sie “opfern” ihr Leben, um anderen behilflich zu sein.

Auf andere Menschen wirken sie sehr empathisch und aufopferungsvoll, aber sie spielen diese Rolle nur, damit sie andere manipulieren können.

Sie hassen Drama, aber geben sich selbst Mühe, immer einen neuen Akt hinzuzufügen.

Verdeckte Narzissten entscheiden sich bewusst für diese Rolle, denn sie sind sich ihres Vorsprungs sicher.

Sie wissen, wenn sie verdeckt manipulieren, dass sie schneller an ihr Ziel gelangen werden.

Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass sich andere Personen von Narzissten distanzieren und nichts mit ihnen zu tun haben wollen und genau aus diesem Grund spielen sie eine nette, liebenswürdige Person, um ihren Unfug zu treiben.

Wie kann man einen verdeckten Narzissten erkennen?

Die Frau drehte der Narzisse den Rücken zu

Wie allein schon der Name sagt, ist diese Form des Narzissmus verdeckt und man muss zweimal hinschauen, damit man ihn erkennt.

Aber dennoch gibt es gewisse Anhaltspunkte, die dabei helfen, den verdeckten Narzissten zu erkennen und schnell das Weite zu suchen.

1. Charme, Zuvorkommenheit und Humor

Ein Mann und eine Frau sitzen, trinken Kaffee und lachen

Verdeckte Narzissten gleichen auf den ersten Blick dem Traumpartner.

Sie sind charmant, haben das gewisse Etwas, sind zuvorkommend und lesen dir jeden Wunsch von den Augen ab.

Aber all das machen sie mit einer gewissen Dosis an Schüchternheit und Verlegenheit.

Wenn man ihnen in die Augen blickt, senken sie ihren Blick zu Boden oder werden leicht rot. Das liegt an ihrem mangelnden Selbstbewusstsein, welches sie überdecken wollen.

Sie haben gute Menschenkenntnis und blicken recht schnell hinter jede Fassade. Auf diese Weise wissen sie ganz genau, was sie in welchen Moment sagen müssen, damit sie andere verzaubern.

Nicht selten sind sie humorvoll und bringen andere auf eine charmante Art und Weise zum Lachen und Frauen fühlen sich zu ihnen hingezogen.

Sie schleichen sich gekonnt in das Unterbewusstsein ihrer Mitmenschen und manipulieren auf diese Art ihre Gedanken.

2. Sie geben keine Fehler zu

ein Mann und eine Frau streiten sich

Ein verdeckter Narzisst/Narzisstin wird nur schwer einen Fehler zugeben. Er sucht immer einen Weg, anderen Personen die Schuld in die Schuhe zu schieben.

Wenn nötig, wird er sich auch in die Opferrolle zwängen, damit man aus Mitleid seine Fehler hinnimmt.

Sogar wenn sie einen verletzen, wird nur selten eine Entschuldigung über ihre Lippen gehen.

Sie sehen bei sich keine Schuld und immer sind die anderen an einem Konflikt schuld. Sie gestehen ihre Schuld nur dann, wenn etwas Besseres dabei für sie rausspringen kann.

Mit einem verdeckten Narzissten kann man keine Diskussion führen, denn er muss immer recht behalten.

Jeder zugegebene Fehler ist für ihn eine Niederlage, die er nicht ertragen kann. Er denkt, wenn er sich entschuldigt, zeigt er Schwäche und andere Personen werden ihn dann nicht mehr idealisieren und bewundern.

Durch die Schuldzuweisungen schafft er sich eine Mauer, die ihn vor anderen Menschen schützen soll.

3. Mangel an Verantwortung

Die Frau sitzt verwirrt neben dem Mann

Personen, die unter einer verdeckten narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden, haben einen Mangel an Verantwortungsbewusstsein. Ganz egal, ob es sich ums Privatleben, die Arbeit oder zwischenmenschliche Kontakte handelt, sie sind nie an etwas schuld.

Jedes Unglück, welches sie im Laufe des Lebens durchlebt haben, haben sie nie selbst herbeigerufen, immer waren andere Personen daran schuld und mussten sich um die entstandenen Schäden kümmern.

Mal wieder werden sie zum Opfer der Gesellschaft, die sich gegen sie gestellt hat.

4. Neid

Zwei Freunde gehen die Straße entlang

Ganz egal, was sie im Leben erreichen oder bekommen, es ist nie genug. Sie wollen immer mehr. Alles, was andere besitzen, ist ihnen ein Dorn im Auge und sie wollen es an sich reißen.

Alles, was andere schaffen, nagt an ihrem Selbstbewusstsein, welches sowieso angeschlagen ist.

Sie zeigen keinen Kampfgeist, denn sie sind der Meinung, dass sie alles verdienen, ohne etwas dafür machen zu müssen.

Sie wollen, dass man ihnen alles nachträgt und wenn möglich auf einem silbernen Tablett präsentiert, damit sie keinen Finger rühren müssen.

Sie genießen es, ihren Ruhm mit anderen zu teilen, aber schon im nächsten Moment werden sie misstrauisch und denken, dass sie alle beneiden.

Sie denken, dass ihnen niemand etwas Gutes gönnt und dass jeder versucht, ihnen in den Rücken zu fallen.

5. Kritik

Ein Mann lacht über eine Frau

Wie bei jeder Form von Narzissmus nehmen auch verdeckte Narzissten keine Kritik an. Sie leiden unter extremer Unsicherheit und wenn man sie kritisiert, können sie auch aggressiv werden.

Auf verschiedene Weise versuchen sie ihre Unsicherheit zu überspielen und sich mit positiven Eigenschaften in den Vordergrund zu drängen.

Dennoch genießen sie es, andere Menschen zu kritisieren und runterzumachen, dadurch fühlen sie sich mächtiger und größer.

Auf diese Art bauen sie ihr Selbstbewusstsein auf und werden zu der Person, die sie schon immer sein wollten.

Sie kritisieren andere Personen bis zu dem Punkt, an dem diese sich unnütz und dumm fühlen. Sie genießen es, das Selbstwertgefühl anderer zu zerstören.

6. Verbreitung von negativen Gefühlen

Der Mann gibt vor, während der Fahrt wütend zu sein

Wenn sich verdeckte Narzissten schlecht fühlen, muss sich auch ihr Umfeld schlecht fühlen.

Sie geben sich alle Mühe, ihr Umfeld runterzuziehen und ihre negativen Gedanken auf andere zu übertragen.

In den meisten Fällen sind die anderen an ihrer schlechten Laune schuld und mal wieder sind sie die Opfer der Gesellschaft. Sie suhlen sich im Selbstmitleid und hoffen auf das Mitleid ihrer Mitmenschen.

Oft spielen sie auch nur Probleme oder Krankheiten vor, damit sie im Mittelpunkt stehen.

Der Narzisst wird z.B. seinem Partner vorgaukeln, dass er unter Bindungsangst leidet, damit er so sein Fehlverhalten in der Beziehung rechtfertigt.

Dies verwendet er dann auch als Grund, um schlecht gelaunt oder gemein zu seinem Partner zu sein.

7. Love bombing

Ein Mann kaufte einer Frau eine Rose

Als Love bombing wird die Art des Verführens beschrieben, die ein Narzisst betreibt. Am Anfang überschüttet ein verdeckter Narzisst sein Opfer mit Liebe, Zuneigung, Zärtlichkeit und sogar mit Geschenken.

Alles ist perfekt, mal wieder spielt der Narzisst mit seinem Charme und Humor und das Opfer lässt sich manipulieren.

Aber schon nach kurzer Zeit kommt sein wahres Gesicht zum Vorschein.

Er macht seinem Opfer Vorwürfe, beleidigt es und nicht selten kommt es auch zur psychischen Misshandlung.

Mal gibt er Zuwendung und Liebe und schon im nächsten Moment nimmt er alles.

Er verwendet alles gegen sein Opfer, was es ihm im Vertrauen erzählt hat. Auf die Art kommt es zur psychischen Manipulation, er spielt mit den Gefühlen seines Opfers.

Er will seine Macht zum Vorschein bringen, aber dennoch zeigt er auch, dass er gewisse Gefühle hat, dass er nicht vollkommen kalt ist.

Sein Opfer ist in den meisten Fällen emotional überfordert und kann sich nicht wehren.

8. Vorgespielte Empathie

Freunde sitzen an Laptops

Verdeckter Narzissmus ist die ideale Bühne für alle Verwandlungskünstler.

Verdeckte Narzissten sind oft die ersten, die in der Reihe stehen, wenn man gemeinnützige Arbeit leisten will.

Ganz egal, ob es sich um reale oder Social Media Events handelt, sie sind immer diejenigen, die alle zusammentrommeln und alle Fäden in den Händen haben.

All das machen sie im Hintergrund, sie versuchen sich nicht in den Vordergrund zu drängen und auf die Art animieren sie andere Personen dazu, sie in den Mittelpunkt zu stellen.

Sie spielen die Rolle, die die Gesellschaft sehen möchte. Den netten Mann von nebenan, der sich um das Wohl anderer sorgt und im Gegenzug nichts erwartet.

Auf diese Weise idealisiert man sie und sie bekommen ihre gewünschte Aufmerksamkeit.

9. Häufige Anfälle von Depression

Eine depressive Frau sitzt neben einem Mann

Immer häufiger verfallen sie in Depression, weil sie nicht mit Niederlagen, Rückschlägen oder Kränkungen umgehen können.

Ihre Partner leiden oft darunter, denn sie haben das Gefühl, dass sie daran schuld sind, dass sie etwas an der Situation hätten ändern können.

Der verdeckte Narzisst wird zum Opfer seiner eigenen Gedanken und überträgt die negativen Gedanken auf andere Personen, in dem Fall seinen Partner.

Wenn er selbst schlecht gelaunt ist, kann er es nicht ertragen, dass es anderen Personen in seinem Umfeld gut geht.

Der verdeckte Narzisst wird alles Mögliche tun, um seine negativen Gedanken auf andere zu übertragen und auf diese Weise ein Gefühl der inneren Zufriedenheit zu erreichen.

10. Copycat

Ein Mann sitzt auf der Treppe und einen Knopf am Telefon

Der Psychoanalytiker Kernberg ist der Meinung, dass verdeckte Narzissten neidisch auf die Fähigkeiten anderer Personen sind und dass sie immer häufiger das ästhetische Empfinden von anderen Personen nachahmen.

Das führt dazu, dass sie die gleiche Kleidung, wie ihre erfolgreichen Mitmenschen kaufen und sogar Geschäftsideen rauben.

Sie gleichen ihr Verhalten, ihre Aussprache, Mimik und Gestik den erfolgreichen Personen an und legen ihre eigenen Charaktereigenschaften ab.

Sehr häufig bilden sie sich ein, dass andere Personen sie nachahmen und ihre Ideen klauen würden.

Solch ein Verhalten kann auch zum Identitätsverlust führen. Sie können die reale Welt nicht mehr von der gespielten unterscheiden.

Das Thema Narzissmus ist noch immer nicht so bekannt und Partner von Narzissten merken zu spät, dass sie in einer toxischen Beziehung sind.

Verdeckter Narzissmus ist die hinterlistigste Form des Narzissmus, die man in den meisten Fällen zu spät oder überhaupt nicht erkennt.

Die Opfer der verdeckten Narzissten sind am Anfang der Beziehung noch vom Partner fasziniert, aber mit der Zeit spüren sie negative Veränderungen an ihrer Psyche, aber auch an ihrer Gesundheit allgemein.

Der Wolf im Schafspelz weiß sich bestimmter Kommunikationstechniken zu bedienen, sodass man den narzisstischen Missbrauch nur schwer erkennen kann.

Den Opfern fällt es schwer zuzugeben, dass sie mit einem manipulativen Narzissten zusammen sind und sie haben Angst vor einer Trennung.

Viele denken nur an den bevorstehenden Trennungsschmerz, vergessen aber die seelische Befreiung, nach der man sich unbewusst sehnt.

Manchmal verfallen die Opfer in ein Borderline-Verhaltensmuster, denn sie haben sich an die narzisstische Wut gewöhnt und verhalten sich nicht selten unterwürfig.

Verdeckte Narzissten werden alles erdenklich Mögliche machen, damit man sie nicht entlarvt, dennoch gibt es ein paar Tricks, wie du einen verdeckten Narzissten schon in der Kennenlernphase erkennen kann.

Mit gekonnten Fragen kann man sie aus der Reserve locken und ihre Antworten analysieren.

Wenn sie auf jede Frage so antworten, dass sie sich selbst in den Fokus setzen und sich selbst als Opfer darstellen, handelt es sich um die schädlichste Form des Narzissmus, den verdeckten Narzissten.

Konkrete Fragen an Jungs und Mädchen können sogar den grandiösesten Verwandlungskünstler ins Schwitzen bringen, denn die narzisstische Persönlichkeitsstörung hat ihre Wurzeln noch in der Kindheit.

Deswegen sollte man auch lustige und witzige Fragen stellen, die eher für Teenies üblich sind, damit man auch seine Unsicherheit abtasten kann.

Wenn man dennoch auf einen verdeckten Narzissten stößt, sollte man sehr vorsichtig sein, denn sie lieben es, mit den Gefühlen anderer Personen zu spielen und werden ihr Opfer nicht so leicht gehen lassen.

Mit allen Kräften krallen sie sich an ihr Opfer und immer wieder verfallen sie in ihre Opferrolle, um etwas Mitleid zu gewinnen.

Auf die Art binden sie das Opfer an sich und manipulieren es immer weiter.

Das Beste, was man machen kann, ist zu gehen. Renn, lauf, such das Weite, aber trenne dich und befreie dich von der toxischen Beziehung.

Die Trennung von einem verdeckten Narzissten sollte man wie ein Pflaster abziehen, kurz und schmerzlos.

Verdeckter Narzissmus - Wenn Das Böse Ein Engelsgesicht Hat!