Was dir niemand über Narzissten erzählt, ist, dass sie wirklich gute Verkleidungskünstler sind, und eine Frau, die mit einem Narzissten zusammen ist, wird nie merken, dass sie einen datet, bis es zu spät ist.

Bis sie allein gelassen, zerstört und ausgelaugt ist und ihre eigenen Scherben aufsammeln kann.

Und sie wird eine verdammt lange Zeit brauchen, um zu heilen, denn die Nachfolgen einer Beziehung mit einem Narzissten sind gewaltig.

Eine Frau, die mit einem Narzissten zusammen war, hat einen zerstörten Selbstwert. Nach der Bezeihung mit einem Narzissten wird dieses Mädchen völlig verloren sein.

Sie wird ein sehr geringes Selbstwertgefühl haben – falls noch etwas davon übrig ist, nachdem der Narzisst mit ihr fertig ist.

Sie wird ihre Würde verlieren, all den Wert und all den Glauben, den sie an sich selbst hatte, bevor ein Narzisst in ihr Leben kam.

Eine Frau, die mit einem Narzissten zusammen war, wird die ganze Zeit empfindlich und ängstlich sein. Die Folgen der Beziehung mit solch einem toxischen Kerl werden so sichtbar sein, weil sie ihr bestes versuchen wird, um zu verstecken, dass sie Angst hat oder dass alles in dieser Welt sie berührt, aber sie wird es nicht schaffen.

Alles an ihr – ihre Augen, wie sie sich benimmt, wenn sich jemand ihr nähert – all das wird schreien, dass sie wegen ihrer Vergangenheit am empfindlichsten ist.

Eine Frau, die mit einem Narzissten zusammen war, wird nur lächeln, weil sie es muss. Sie wird nicht lächeln wollen, aber um die, die sich um sie sorgen, nicht zu beunruhigen, wird sie ein Lächeln auf ihr Gesicht ziehen.

Sie hat vergessen, wie sich Glück anfühlt, und sie hat lange nicht von ganzem Herzen gelächelt. Es ist der Preis, den sie dafür zahlen musste, den Narzisst in ihr Leben gelassen zu haben.

Eine Frau, die mit einem Narzissten zusammen war, wird nicht darüber reden wollen, was passiert ist. Sie wird einen eigenen Abwehrmechanismus entwickeln.

Sie wird vorsichtig sein, sie wird Menschen aus dem Weg gehen und sie wird versuchen, sich zu beschäftigen, um die Hölle zu vergessen, die sie durchgemacht hat und die Hölle, die sie als Nachwirkung der Beziehung mit einem Narzissten durchlebt.

Eine Frau, die mit einem Narzissten zusammen war, wird Angst und Depression als beste Freunde haben. Vielleicht war sie am Anfang nicht so, sie war vielleicht nicht ängstlich oder deprimiert, aber mit einem Narzissten zusammen zu sein, endet nicht ohne Spuren.

Normalerweise treten Angst und Depression als Nebenwirkungen einer toxischen Beziehung auf und es wird einige Zeit dauern, bis sie sich wieder normal fühlt.

Sich von einem Narzissten zu erholen und die Nachwirkungen eines Narzissten zu überstehen wird nicht einfach sein. Das Heilen wird ein harter und langwieriger Prozess sein, und viele Menschen werden nicht verstehen, warum es so lange dauert und warum sie nicht “einfach darüber hinwegkommt”.

Nur diejenigen, denen es wichtig ist, werden sich wirklich um sie kümmern, so lange sie sie braucht.

Nur diejenigen, die sie wirklich lieben, werden während dieser gesamten Zeit bei ihr sein und ihre größte Unterstützung sein, denn sie wird niemals alleine darüber hinwegkommen können.

Diese Frau, die mit einem Narzissten zusammen war, hat das Gute in den Menschen vergessen. Du kannst es nicht verstehen, weil du wahrscheinlich noch nie so etwas erlebt hast und du solltest froh sein, dass du gerade nochmal davongekommen bist.

Leider ist sie es nicht. Sie hat sich in den falschen Kerl verliebt und sie hat so viele Dinge verloren.

Aber der schlimmste Teil ist die Tatsache, dass sie nicht glaubt, dass es da draußen noch gute Menschen gibt.

Sie kann es einfach nicht sehen, weil ihre Vergangenheit sie dazu bringt, ihren Peiniger in jeder Person zu sehen, die ihr begegnet.

Sie erholt sich nicht von verlorener Liebe oder gar dem Scheitern einer Beziehung, sondern von einem Krieg.

Die Nachfolgen Einer Beziehung Mit Einem Narzissten

Sie wird nicht so leicht über das, was ihr passiert ist, hinwegkommen können. Sie braucht mehr Zeit als du denkst. Und deine Ungeduld wird ihr nur schaden.

Wenn du ihr nicht helfen willst, mach das Ganze nicht schlimmer, indem du sie verurteilst.

Denkst du wirklich, sie würde nicht normal oder glücklich sein wollen oder so, wie sie war, bevor sie in das Narzissten-Nest geriet? Sie will es, aber sie weiß einfach nicht wie.

Sie wird ständige Anerkennung brauchen. Sie hat vor langer Zeit vergessen, wie es sich anfühlt, furchtlos zu sein – wie es sich anfühlt, keine Angst zu haben oder nicht vorsichtig sein zu müssen.

Sie hat vergessen, wie es sich anfühlt, nichts Schlechtes zu erwarten.

Deshalb wird sie es von dir hören müssen, dass der Albtraum vorbei ist und dass alles in Ordnung sein wird.

Sie muss von dir hören, dass sie keine Angst haben muss und dass sie sich keine Sorgen machen muss, weil du immer da sein wirst, um ihr Beschützer zu sein.

Es wird ihr schwer fallen, den Menschen zu vertrauen. Ihre Vergangenheit lehrte sie, niemandem zu vertrauen, weil der, der ihr am nächsten stand, sie am nächsten zur Holle brachte.

Deshalb wird sie Zweifel haben, wenn jemand Neues versucht, in ihr Leben zu kommen.

Sie wird jede gute Tat mit einer Prise Verdacht aufnehmen, da sie denkt, dass sie später dafür bezahlen wird – und sie wird dafür bezahlen.

Sie wird einige Zeit brauchen, bis sie jemand Neues in ihrem Leben willkommen heißt oder sich entscheidet zu lieben. Liebe ist für sie jetzt ein sehr seltsames und unbekanntes Gefühl.

Was sie einst für Liebe hielt, verwandelte sich in das toxischste Gefühl und machte sie zu einer Gefangenen ihres Peinigers.

Sie wird sich nicht erlauben, Gefühle für jemanden zu entwickeln – geschweige denn das Gefühl der Liebe. So sehr ist sie verletzt.

Die Nachfolgen Einer Beziehung Mit Einem Narzissten

Sie wird sich ständig entschuldigen. Weil sie durch die Hölle gegangen ist, wird sie sich entschuldigen müssen – selbst für die Dinge, die nicht ihre Schuld sind.

Sie hat gelernt, dass der beste Weg, emotionale Schläge zu vermeiden, darin besteht, all die Schuld auf sich zu nehmen, und das hat sie getan, als sie mit einem Narzissten zusammen war.

Das ist etwas, das sie nur schwer loswerden wird, also sei nicht überrascht, wenn du hörst, wie sie für die unbedeutendste Kleinigkeit “Es tut mir leid” sagt, denn das ist ihr Abwehrmechanismus und es wird eine Weile dauern, bis sie ihn loswird.

Sie wird ihre Gefühle verbergen. In ihrer früheren Beziehung mit einem Narzissten hatte “fühlen” immer einen Preis. Je mehr sie ihre Gefühle zeigte, desto schlechter behandelte er sie.

Deshalb wirst du niemals sehen können, was sie wirklich fühlt.

Sie wird Angst haben, zu anhänglich, zu emotional, zu sensibel oder mit all ihren Emotionen sogar langweilig zu wirken.

Sie wird Angst haben, dass du es nicht verstehst, also wird sie den “leichten” Weg gehen, indem sie sich immer dafür entscheidet, ihre Gefühle zu unterdrücken.

Nichts an diesem Prozess der Genesung wird einfach sein. Sie wird häufig Stimmungsschwankungen haben.

Oft wird sie isoliert sein wollen und sie wird ihr Herz mehr schützen, als du dir vorstellen kannst.

Sie wird ständige Anerkennung brauchen – du wirst ihr Tag für Tag beweisen müssen, dass du da bist, dass du nicht gehst und dass du verstehst, was mit ihr passiert ist.

Du musst ihr zeigen, dass sie nicht alleine ist, dass es dir wichtig ist und dass ihr beide gemeinsam alles überwinden könnt, was passiert ist.

Sie wird viel Zeit brauchen und sie wird vielleicht nie die Person werden, die du dir wünschst.

All das wird in einigen Momenten überwältigend sein.

Aber es wird sich lohnen. Es ist nicht ihre Schuld, dass sie so ist, wie sie jetzt ist. Sie kann einfach nicht anders leben.

Sie ist eine erstaunliche Person – oder zumindest war sie es, bevor sie in die Krallen eines Narzissten fiel – aber sie kann sich erholen.

Es braucht viel Arbeit, aber sie kann schließlich ein normaler Mensch werden.

Sie braucht jemanden, der ihr zeigt, dass es auf dieser Welt gute Menschen gibt.

Sie verdient jemanden, der nicht nur redet, sondern der für sie da sein wird, der Versprechungen macht und sie tatsächlich hält. Sie braucht jemanden, der sie an erste Stelle setzt, nachdem sie so lange das Schlusslicht war.

Sie braucht jemanden, der ihr beweist, dass sie wichtig ist und jemanden, bei dem sie sich ausweinen kann.

Sie braucht jemanden, der ihr hilft zu heilen und ihr zeigt, dass es mehr in ihrem Leben gibt als das, was sie mit ihrem Narzissten durchgemacht hat.

Sie braucht einen guten Kerl, um sich endlich von dem zu befreien, was der Narzisst ihr angetan hat.

Also, wenn es dir wichtig ist, sorge dafür, der nächste gute Kerl für sie zu sein. Sie verdient es, die Liebe zu bekommen, die sie der falschen Person gegeben hat.

Sie verdient es, wichtig zu sein.

Da ist immer noch das erstaunliche Mädchen in ihr.

Es gibt immer noch das Mädchen, das bereit ist, die Welt zu erobern, und das dazu bestimmt ist, ihr Leben in vollen Zügen zu genießen – aber dieses Mädchen versteckt sich im Moment, weil sie verletzt wurde und jetzt Angst hat.

Zeig ihr, dass sie keine Angst mehr haben muss, und alle deine Bemühungen werden sich auszahlen, nachdem sie sich erholt hat.

shares