Skip to Content

Er will nur Sex – hat die Liebe hier überhaupt eine Chance?

Er will nur Sex – hat die Liebe hier überhaupt eine Chance?

Du bist in eine komische Beziehung verwickelt, in der es nicht um Gefühle, sondern um etwas ganz anderes geht – nämlich um Sex. Leider bist du dir nicht mehr sicher, ob dir das genug ist, denn deine Gefühle sagen dir etwas anderes. Und was nun? In diesem Artikel verrate ich dir das Geheimnis der Männerwelt, und zwar, wie du erkennen kannst, ob du von dem Typen jemals etwas Ernstes erwarten kannst.

Sex ohne Verpflichtungen, Freundschaft Plus, Fuck-Buddy, Booty Call – wie wir es auch nennen wollen, am Ende passen sie alle in einen gemeinsamen Begriff der Sexbeziehung.

Ach, und pssst!

Hier ist schon der wichtige Teil des Männergeheimnisses, bei diesem Begriff liegt die Betonung bei Sex und nicht bei Beziehung! 😉

Eine Sexbeziehung ist der Traum vieler Männer schlechthin, doch auch Frauen genießen dieses aufregende und abenteuerliche Verhältnis ohne schlechtes Gewissen. Es braucht nämlich zwei zum Tango. Doch auch im Tango gilt es, bestimmte Schritte zu respektieren und Regeln zu folgen, so auch in diesem Verhältnis.

Am besten können wir solch eine Beziehung als ein Spiel erklären. Das Spiel besteht aus zwei Spielern und das Endziel ist, dass beide Spieler glücklich und befriedigt das Set verlassen.

Doch auch in diesem Spiel gibt es Regeln. Nur wenn alle Regeln befolgt werden, kann es erfolgreich gespielt werden.

Die wichtigste Regel ist, dass von Anfang an alle Karten auf dem Tisch liegen. Dabei meine ich nicht, dass ihr euch auf eine Runde Rommé vorbereitet, sondern dass ihr beide euch darauf einigt, was in eurer Sexbeziehung akzeptabel ist und was nicht.

Die beliebteste Regel ist – keine Gefühle ins Spiel zu mischen. Wenn sich Gefühle in euer Verhältnis schleichen, dabei auch noch einseitig sind, dann steuert ihr in Rekordzeit auf eine Katastrophe zu.

Nur wenn ihr gemeinsam ausmacht, was euch beiden in eurer Beziehung guttut und was nicht, könnt ihr euch davor schützen, verletzt zu werden. Dies dient aber auch dazu, dass jeder für sich entscheiden kann, ob er überhaupt in diesem verrückten Spiel mitspielen möchte oder nicht.

Das ist definitiv eine bessere Option, als in das Beuteschema des charmanten Machos zu fallen und manipuliert zu werden.

Leider wenden sich oft Frauen an uns, die die roten Ampeln nicht rechtzeitig erkannt haben und sich nun in der Falle der Sexbeziehung finden und nicht wissen, wie sie daraus eine richtige Beziehung bekommen können.

Es ist oft der offene, humorvolle, erfolgreiche, aber leider auch wirklich gut aussehende Typ Mann, der sich wirklich nur zu ungern bindet, sich aber sehr gern unverbindlich mit dem anderen Geschlecht vergnügt.

Leider erkennen viele Frauen seine Absichten viel zu spät und gehen mit unterschiedlichen Erwartungen und Hoffnungen in die Beziehung ein.

Für ihn ist es meist nur noch eine abenteuerliche Bettgeschichte, für sie ein neuer Flirt, aus dem mehr werden könnte.

Wann ist eine Beziehung eine Sexbeziehung?

ein mann liebt eine frau

Eine Sexbeziehung hat einen wichtigen Bestandteil, der alle anderen überschattet und das ist der Sex. Alles dreht sich nur darum.

In einer Sexbeziehung sind keine großen Emotionen zu erwarten, denn hier spielen sie keine bedeutende Rolle. Hier geht es um Anziehungskraft, Sexualität, Sinnlichkeit, Lust, Leidenschaft und einen Funken, der übergesprungen ist. Dieser Funke verwandelt sich zwar in ein Feuer, das aber nur im Bett zwischen euch lodert.

In den Augen des männlichen Teils dieser Beziehung bist du ein Objekt der Begierde, oder unschön gesagt ein Sexobjekt. Er wird dich im Sturm erobern und schnell wird aus eurer Bekanntschaft mehr.

Bestenfalls warst du nicht blauäugig genug und hast seine Absichten schon früh durchschaut und hast vieles mit dir selbst, aber auch mit deinem Herz geklärt. Die großen Gefühle kann man in solch einer Beziehung nicht wirklich erwarten.

Jede Sexbeziehung hat ihre Vorteile und Nachteile. Ihre positiven Seiten sind beispielsweise, dass das Thema Eifersucht nicht in ihr Fach passt.

Außerdem hast du keine wirklichen anderen Verpflichtungen deinem Partner gegenüber, damit wäre auch das Thema andere Menschen daten geklärt. Ihr beide habt regelmäßigen Geschlechtsverkehr und schüttet das Glückshormon aus. All das ohne jegliche Verpflichtungen dem anderen gegenüber.

Dennoch ist es oft so, dass die Liebe nicht wählen kann, wo sie hinfällt und es entstehen Gefühle, die nicht mehr zu vertreiben sind. Das ist der größte Nachteil solcher Beziehungen.

Wenn der Partner unsere Liebe nicht so erwidert, wie wir das gern hätten, dann gibt es plötzlich Verletzte und die unverbindliche und gelassene Seifenblase platzt.

Doch warum ist es so, dass manche Männer nur in einer sexuellen Beziehung bleiben möchten? Was sind die Gründe für eine Sexbeziehung?

Gründe einer Sexbeziehung

Nicht jeder Mann möchte eine Liebesbeziehung in ihrer vollen Pracht und mit allem Drum und Dran. Männer wollen viel öfter etwas Einfaches, Unverbindliches und ohne viel Drama.

Natürlich wird es umso komplizierter, wenn bei der Frau bestimmte Gefühle entstehen und darauf keine Antwort von seiner Seite aus kommt. Warum möchte ein Mann nicht mehr, als nur eine Sexbeziehung?

1. Er ist der ewige Junggeselle

ein lächelnder Mann

Jung, gut aussehend, erfolgreich und sorgenlos – und so möchte er auch bleiben. Manche Männer genießen ihre Freiheit einfach allzu sehr, um sich an jemanden fest zu binden.

Für ihn bedeutetet das Leben zu genießen, auch Unverbindlichkeit und Unabhängigkeit. Er möchte sich nicht binden und Abenteuer, seine Chance bei einer anderen Frau, ein neues unverbindliches Date und für ihn wichtige Erlebnisse verpassen.

2. Er hat Bindungsangst

Sein Wunsch, keine Beziehung zu haben, kann auch aus einer Bindungsangst stammen oder der Meinung, dass er innerhalb einer Beziehung sowieso versagen würde. Vielleicht ist er seiner Meinung nach beziehungsunfähig und möchte sich aber auch dich vor möglichem Leid schützen.

Die Gründe dafür befinden sich meist in seiner Vergangenheit und schlechten Erfahrungen, aber auch Unsicherheiten, die ihn in der Gegenwart plagen.

3. Er denkt nicht, dass du die Richtige für ihn bist

ein Mann und eine Frau, die sich in der Küche umarmen

Wenn er dir den Übersprung aus Sexbeziehung in eine ernste Beziehung nicht ermöglicht, dann kann es auch sein, dass du in seinen Augen einfach nicht die richtige für etwas Ernstes bist.

Nicht für jeden Mann bedeutet Wifey-Material das Gleiche. Wenn er sich dir so gegenüber benimmt, solltest du sofort deinen eigenen Weg gehen.

4. Du bist für ihn nur eine Affäre

Du bist für ihn nur eine Affäre, vielleicht sogar nur ein Seitensprung, seine Bespaßung außerhalb seiner Beziehung. Hier steht eine noch wichtige Frage im Raum, und zwar, ob er überhaupt bereit ist, seine jetzige Beziehung zu beenden und sich mit dir in etwas Neues einzulassen.

Mein Rat wäre hier nochmal an dich, dir das Ganze durch den Kopf gehen zu lassen. Möchtest du wirklich auf diese Weise eine neue Beziehung starten?

Vielleicht solltest du dich von selbst erstmal aus der ganzen Geschichte zurückziehen und eure heimliche Beziehung beenden.

5. Er ist noch nicht bereit für eine feste Beziehung

ein imaginärer mann sitzt

Es kann auch sein, dass es überhaupt nichts mit dir, sondern ausschließlich mit ihm zu tun hat, egal wie klischeehaft sich das anhören mag.

Er befindet sich in einer Lebensphase, in der er auf der Suche nach sich selbst und nicht nach einer Partnerin ist. Vielleicht wurde ihm vor Kurzem das Herz gebrochen oder er hat eine schwere Trennung hinter sich. Vielleicht hat er Angst davor, wieder verletzt zu werden.

Bestimmte Anzeichen dafür, dass bei ihm ein bestimmtes Interesse besteht, haben wir schon besprochen. Nun kommen wir zu den ernst zu nehmenden Anzeichen und Signalen, die dir bei der Erkenntnis, dass er dich wirklich mag, helfen könnten.

Wie erkenne ich, ob er Gefühle für mich hat?

Gefühle anderer Menschen sind nicht jedes Mal wie ein offenes Buch leicht zu lesen. Besonders Männer tun sich oft damit schwer, ihre Emotionen zu zeigen. Bei uns Frauen bleiben deshalb viele Fragen unbeantwortet und Gefühle unerwidert.

Hier habe ich nun einige Anzeichen für dich niedergeschrieben, die dir dabei helfen werden, seine wahren Absichten und Gefühle besser zu durchschauen.

1. Er fürchtet sich davor, den ersten Schritt zu wagen

ein imaginärer Mann, der hinter einem Schlitten sitzt

Es kann sein, dass ihn die gleichen Unsicherheiten und Fragen plagen wie dich. Vielleicht möchte er dir schon längere Zeit seine wahren Gefühle zeigen, hat aber Angst davor, dich für immer zu verlieren.

Auch Männer können Zweifel haben und sich mit Entscheidungen schwertun. Kann es sein, dass er darauf wartet, dass du ihm ein kleines Zeichen gibst, dass du Interesse an einer Partnerschaft mit ihm hättest?

2. Er unterstützt dich

Er lässt es nicht zu, dass du in Verzweiflung untergehst und feiert deine Erfolge mit dir lautstark. Egal, was bei dir los ist, er ist immer an deiner Seite. Auch wenn es dir schlecht geht und du nicht mehr weiterweißt, kannst du auf seine Unterstützung zählen.

Er wird versuchen, auf deiner Seite zu stehen, dir den Rücken zu stärken, falls nötig stundenlange Gespräche zu führen und dir mit hilfreichen Tipps versuchen, neue Lösungen zu finden.

Das ist ein besonders gutes Zeichen, denn das bedeutet, dass du und dein Wohlbefinden ihm wichtig seid.

3. Er beschützt dich

Ein Mann und eine Frau sitzen an einem Tisch und unterhalten sich

Sein Beschützerinstinkt aktiviert sich jedes Mal, wenn er das Gefühl hat, es könnte dir etwas zustoßen. Und zwar nicht nur im körperlichen Sinne, sondern auch verletzende oder schnippische Kommentare dir gegenüber lässt er nicht auf sich sitzen.

Er lässt dich spüren, wie wichtig du ihm bist, und dass er dich beschützen möchte.Du fühlst dich bei ihm sicher.

4. Er überrascht dich

Er hat immer wieder eine kleine Überraschung für dich parat. Es muss nichts Großes und Teures sein. Ein kleiner Schokoriegel, da er weiß, dass du sie am liebsten naschst oder eine kleine Blume aus seinem Garten, damit er dir den Tag verschönert.

Kleine Gesten und Überraschungen wie diese bedeuten auch, dass er dir genau zuhört und dass es ihm wichtig ist, dich glücklich zu sehen.

5. Andere Frauen interessieren ihn nicht

ein mann und eine frau sitzen auf dem balkon und unterhalten sich

Julia, von der er noch vor knapp zwei Monaten erzählt hat, wird gar nicht mehr erwähnt und auch sonst sind alle anderen Frauen nur noch Nebensache.

Er hat nur noch Augen für dich. Andere Frauen interessieren ihn nicht mehr. Wenn das kein gutes Zeichen ist, dann weiß ich auch nicht weiter.

6. Er ist traurig ohne dich

Du bist gerade einmal zwei Tage nicht in der Stadt und er hat dir schon ein paar Nachrichten hinterlassen. Jedes Mal, wenn du nicht in seiner Nähe bist, vermisst er dich und es ist für ihn regelrecht ein Test, wie lange er es aushält, ohne dich zu sehen.

Seine Traurigkeit, ohne dich in seiner Nähe, steht ihm ins Gesicht geschrieben. Er vermisst dich! Solch einen Typen solltest du bei dir behalten!

7. Er kann seine Augen nicht von dir lassen

eine halbnackte frau liebt einen mann

Er bekommt einfach nicht genug von dir. Am liebsten würde er dich den ganzen Tag lang nur anstarren und mit dir Zeit verbringen.

Auf seinem Smartphone und sogar auf seinem Social-Media-Profil kann man das eine oder andere gemeinsame Bild von euch beiden finden. In seinen Augen bist du die schönste Frau auf der Welt.

8. Du verunsicherst ihn

Hast du schon mal bemerkt, dass dein Schwarm in bestimmten Situationen etwas verlegen, nervös oder verunsichert reagiert?

Wenn ein Mann heimlich in eine Frau verliebt ist, dann fällt auch bei ihm schnell die Maske des Alpha Typen, der sich niemals aus der Ruhe bringen lässt.

Hast du so etwas bei deinem Sexpartner festgestellt?

Und weitere Anzeichen, die für eine mögliche Verliebtheit bei deinem Schwarm sprechen, findest du in diesem Artikel.

Wo ein bestimmtes Interesse besteht, muss es doch auch einen Hoffnungsschimmer geben, dass aus euch mehr als nur eine Sexbekanntschaft werden könnte. Kommen wir nun zu der Frage aller Fragen: Kann aus einer Sexbeziehung Liebe werden?

Kann aus einer Sexbeziehung Liebe werden?

Du möchtest endlich die Affärenschublade und das Side-chick-Kästchen verlassen und den großen Schritt zu einer echten Beziehung wagen. Dennoch hast du etwas Angst und traust dich nicht richtig, deine Gefühle zu offenbaren.

Du bist dir nicht sicher, wann der richtige Moment ist, deine Bett-Bekanntschaft zu beenden und den Wunsch nach einer glücklichen Partnerschaft zu äußern.

Früher oder später solltest du es dann doch tun, denn wenn nicht, wirst du selbst unzufriedener und unglücklicher sein. Nimm deinen Mut zusammen und sag, was dir auf dem Herzen liegt. Vielleicht wirst du sogar überrascht sein, wenn dir dein Schwarm deine Gefühle erwidert.

Es gibt aber auch ein paar geheime Tipps, die ich dir jetzt geben werde!

Es sind Signale, die dir dabei helfen können, das Vorhaben und die Gefühle deines Verehrten leichter zu deuten.

Anzeichen, das aus eurer Sexbeziehung mehr werden könnte:

1. Er meldet sich mehrmals am Tag bei dir

Ein Mann und eine Frau sitzen in einem Café und unterhalten sich

Eure Gespräche beziehen sich nicht nur auf das nächste Treffen, sondern ihn interessiert auch was du machst und wie es dir geht. Er möchte auch andere Details aus deinem Leben wissen. Jede Nachricht oder E-Mail von ihm zaubert auch dir ein Lächeln aufs Gesicht.

2. Ihn interessiert nicht nur dein Äußeres

Ein Mann, der nur körperliches Interesse an dir hat, wird stets nur deinen Körper bewundern. Ein Mann, der mehr als nur eine Sex-Geschichte in dir sieht, bemerkt und bewundert auch tiefgründigeres an dir.

Wenn du ihm auch mit Komplimenten erwidern möchtest, aber nicht weißt wie, dann habe ich in diesem Artikel das passende für dich!

3. Er sucht deine Nähe

ein Mann küsst eine Frau im Bett

Sex ist für ihn nicht alles. Er genießt es, Küsse mit dir auszutauschen, zu kuscheln und deine Nähe zu genießen. Jemand, der nichts mehr als Sex will, verschwindet schnell aus dem Bett und hat kein Interesse an weiteren Zärtlichkeiten.

4. Er hört dir richtig zu

Mit einem Mann, der deine Gefühle erwidert, kannst du über Gott und die Welt reden, eine tiefe Bindung herstellen und über dein Leben erzählen. Er wird dir mit großer Aufmerksamkeit zuhören und könnte dich mit den Details, die er sich über dich gemerkt hat, beim nächsten Treffen sogar überraschen.

5. Er übernachtet bei dir

Der Mann umarmt die Frau beim Kaffeetrinken im Haus

Das ist ein hervorragendes Zeichen. Es bedeutet nämlich, dass er sich bei dir wohl und vertraut fühlt. Er möchte offensichtlich noch mehr Zeit mit dir verbringen, die sich nicht nur auf Bett-Aktivitäten bezieht.

Es besteht ein großer Unterschied, wenn sich ein Mann sofort aus deinem Bett von dir verabschiedet oder bei dir bleibt.

6. Er bezieht dich in sein Leben mit ein

Ein ganz besonders gutes Anzeichen ist, dass er dich in sein Leben miteinbezieht. Wenn er dich seinen Freunden und der Familie vorstellt, das ist doch schon etwas ganz Besonderes. Nicht jeden stellt man den Eltern vor, oder?

Nutze eine passende Situation, um ihn auch deinen Freunden vorzustellen oder lade ihn zu einer Familienfeier ein. Das wird auch ihm ein gutes Gefühl geben und euer Verhältnis in eine gute Richtung lenken.

7. Liebe bedeutet nicht nur “Ich liebe dich” zu sagen

Ein Mann küsst eine Frau beim Kaffeetrinken auf die Stirn

Die Liebe hat mehrere Sprachen. Sie muss nicht immer laut und pompös sein. Manchmal reicht auch eine Geste aus oder gemeinsame Momente, in denen ihr beide mit Herz und Kopf anwesend seid.

Hast du diese Signale bei deinem Schwarm schon erkannt? Ich hoffe, dass sie dir ein gutes Gefühl geben und dich bestärken, den nächsten Schritt zu wagen.

Leider ist es auch oftmals so, dass von seiner Seite aus keine richtigen Gefühle aufkommen. Dann gilt es, auch diese Signale rechtzeitig zu erkennen und sich mit solch einem Verlauf eurer Bekanntschaft abzufinden.

Wie erkenne ich, dass es nur bei einer Sexbeziehung bleibt?

Klar, gibt es auch dafür, dass aus euch nichts wirklich Ernstes wird, bestimmte Anzeichen.

Hier findest du die wichtigsten Signale für eine Sackgasse, die dir eine Menge Schmerz ersparen könnten.

1. Er hat kein Interesse an deinem Leben

eine imaginäre Frau, die sich an einen Baum lehnt

Außerhalb des Betts kümmert es ihn nicht wirklich, was in deinem Leben gerade so los ist. Er wird dich nicht nach deinen Freunden, deiner Familie oder deiner Vergangenheit fragen.

Diese Dinge spielen für ihn in eurem Verhältnis nicht wirklich eine bedeutende Rolle.

2. Er meldet sich nur zu später Stunde

Du weißt jetzt schon, wann du ungefähr seine Nachrichten erwarten kannst, denn er meldet sich meist in nächtlichen Stunden, um eure gemeinsame Aktivität zu vereinbaren.

Tagsüber hörst du nicht wirklich viel von ihm, außer er möchte sich aus dem einen bekannten Grund mit dir über freie Abende austauschen.

3. Dirty Talk

ein Mann und eine Frau stehen und reden

Tiefe Gespräche, in denen ihr eure Seelen ausschüttet, sind hier definitiv nicht zu hören. Alles dreht sich nur um das eine – so auch eure Gespräche.

Dirty Talk ist das einzige Gespräch, für welches er tagsüber mit dir motiviert ist. Seine Lust soll dir ja nicht verborgen bleiben und dafür wird er jede Situation nutzen.

Hey, falls du ihm richtig den Kopf verdrehen und den Spieß umdrehen möchtest, dann schau in diesem Artikel vorbei!

4. Gemeinsame Aktivitäten – Nein, Danke!

Ein Mann, der nichts weiter möchte als eine unverbindliche Affäre, wird keinerlei Interesse an gemeinsamen Abendessen, Ausflügen oder Hobbys haben.

Für ihn stehen eure nächtlichen Treffen an allererster Stelle und so wird es auch bleiben. Klar, wenn ihr euch trefft, wird er sich nicht sofort auf dich stürzen.

Etwas Small Talk hier oder ein kurzer Film da, aber das war es dann auch schon!

5. Sein Privatleben bleibt privat

 

ein Mann und eine Frau sitzen beim Kaffee und unterhalten sich

Du hast keine wirklichen Einblicke in sein Privatleben, denn er möchte es für sich behalten.

In seinen Augen weißt du genügend bzw. alles, was du für eure kleinen Treffen wissen musst.

Lässt er dich nicht näher, dann ist das ein sicheres Zeichen, dass du in seinem Leben keinen weiteren Platz haben wirst.

6. Er geht nach dem Sex

Kein Kuscheln, Umarmen, Küssen und stundenlanges Zärtlichkeiten austauschen. Ein Mann, der kein weiteres Interesse an dir hat, verlässt dein Bett, nachdem er das bekommen hat, was er wollte.

Bevor du dich umgedreht hast, hat er schon sein T-Shirt angezogen und ist mit einem Fuß in der Tür. Das ist wirklich nicht vielversprechend!

7. Er verleugnet dich

eine imaginäre Frau schaut auf das Telefon

Im Fall, dass er dich und eure besonderen kleinen Treffen vor seinen Freunden leugnet, ist das nicht nur verletzend, sondern auch respektlos.

Es ist aber auch ein sicheres Zeichen dafür, dass er nicht zu dir steht. Solltest du dir so etwas wirklich gefallen lassen?

Ich möchte dir an dieser Stelle ans Herz legen, dass wenn du dich selbst nicht wertschätzt, es andere auch nicht tun werden.

Das ist auch ein wichtiges Thema, falls du das Gefühl hast, dass sich deine Liebesgeschichte immer wieder wiederholt und du einfach nicht den richtigen findest, der dir deine Liebe erwidert.

Ist diese Sexbeziehung deine erste? Hast du vielleicht das Gefühl, dass du immer an die gleichen Männer gerätst und in die gleiche Falle tappst? Welcher Typ Mann ist das und was sind die häufigsten Gründe, warum du es nicht schaffst, mit ihm zusammen die Grenzen der Sexbeziehung zu durchbrechen?

Warum will mich kein Mann für eine Beziehung?

die imaginäre frau sitzt und schaut vor ihr

 

Oft verzweifeln Frauen mit den Gedanken, dass sie niemals den Mr. Right für sich finden werden.

In ihren Augen möchte kein Mann ihnen das geben, wonach sie sich so sehr sehnen. Das Gefühl angekommen zu sein, den Partner für die Ewigkeit gefunden zu haben und nie wieder allein sein zu müssen.

Doch warum geschieht es Frauen, dass sie immer wieder an den falschen Mann gelangen?

Hast du schon mal über dieses Thema nachgedacht?

Eigentlich können schon kleine Schritte große Veränderungen bewirken. Suchen wir bei Problemen nicht jedes Mal den Schuldigen in unserem Umfeld, sondern fangen dieses Mal bei uns selbst an.

Liebst du dich selbst? Akzeptierst und respektierst du all deine Seiten, die guten sowie deine Schattenseiten? Um zu lieben und geliebt zu werden, müssen wir als erstes uns lieben.

Das schützt uns auch davor, uns für andere bzw. mögliche Partner zu verbiegen und zu verstellen, unsere Werte und Prinzipen zu verlieren, um anderen zu gefallen.

Der nächste Schritt ist, bekannte Muster zu verlassen. Es muss nicht jedes Mal der braunhaarige, 1,90m hohe Minimacho sein, den du datest. Er ist der Typ, der ehrlich gesagt keine Lust auf das hat, was du brauchst. Eine Beziehung bei Männern zu suchen, die offensichtlich keine wollen, ist das halbe Problem.

Es kann auch der niedliche und höfliche Typ, der bei der Firma nebenan arbeitet, sein.

Date nicht immer den gleichen Typ Mann. Gib auch Männern, mit denen du sonst nicht ausgehen würdest eine Chance!

Du wirst überrascht sein, was in deinen Augen ein 0815-Mann alles bieten kann. Lass dich einfach darauf ein!

Seine Offenheit, Herzlichkeit und Natürlichkeit werden auch für dich richtig erfrischend sein. Ein Mann, der dir zeigt, wie gern er dich hat, der keine Spielchen spielt und dich nicht im Dunklen lässt, das ist etwas, was dir und deinem Herz guttun wird.

Fazit: Eine Sexbeziehung kann ein richtiges Abenteuer sein, solange beide Seiten mit allen Regeln bekannt und einverstanden sind.

Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Sexbeziehung ist, dass keine Gefühle im Spiel sind. Tauchen diese auf, ändert sich augenblicklich alles. Sein Verhalten nach dem Sex sagt so einiges aus!

Manchmal kann eine Liebe aus solch einem Verhältnis wachsen, manchmal nicht. Ich hoffe, ich konnte dir in diesem Artikel die Anzeichen, die dafür und dagegen sprechen, etwas näherbringen!

Ich wünsche dir viel Glück!