Skip to Content

Was denkt er über mich? – Diese Frage wirst du dir nie mehr stellen!

Was denkt er über mich? – Diese Frage wirst du dir nie mehr stellen!

Wenn wir jemanden kennenlernen und er uns gefällt, ist eines der schwersten Dinge, nicht zu wissen, was er über uns denkt. Doch du kannst erleichtert sein! Es gibt bestimmte Signale, die dir seine Gedanken verraten können. Welche das sind, findest du hier heraus!

Wir denken darüber nach, ob er den ersten Schritt wagen wird und ob wir es vielleicht versuchen sollten. Ganz sicher sind wir uns aber nie.

Wenn wir schon ein erstes Date hatten, aber noch keine Beziehung angefangen oder nicht mal ein zweites Date verabredet haben, kann es wie eine Ewigkeit wirken, bis wir herausfinden, was er über uns denkt.

Schnell beschäftigungen uns verschiedene Fragen: Hat er die gleichen Gefühle für uns? Gefallen wir ihm? Möchte er ein zweites Date? Wird sich womöglich sogar eine feste Beziehung und die große Liebe daraus entfalten? Teilt er seine Zeit mit einer anderen Frau?

Wenn du dir solche und ähnliche Fragen stellst, dann bist du hier gerade richtig. Ich erkläre dir, wie du die Antworten auf diese Fragen findest – und das sogar auf zwei verschiedene Arten:

• Was denkt er über mich? Seine Signale verraten es!

• Was denkt er über mich? Erfahre die Wahrheit durch Wahrsagen!

Was denkt er über dich? – Seine Signale verraten es!

Ein Mann, der auf eine lächelnde Frau schaut, während er zusammen im Café Kaffee trinkt

Auch wenn er nicht offen sagt, was er über dich denkt oder was für Absichten er hat, kann dir sein Verhalten dir gegenüber viel verraten. Ich helfe dir, die kleinen Signale zu erkennen, die er bewusst oder unbewusst versendet.

Diese Signale verraten dir, dass er an dich denkt und dass seine Meinung von dir positiv ist. Er findet dich interessant und möchte wahrscheinlich mehr als eine Freundschaft mit dir entwickeln. Sein gesamtes Benehmen dir gegenüber und seine Körpersprache verraten dir oft mehr als seine Worte.

1. Er meldet sich oft

Du hörst von ihm am Morgen, am Abend, während des Tages… Er schreibt dir immer wieder Nachrichten. Ihr chattet den ganzen Tag und häufig auch die ganze Nacht. Funkstille kommt bei euch so gut wie nie vor.

Chatten mögen viele Männer eigentlich überhaupt nicht. Wenn er also keine Probleme damit hat, immer mit dir in Kontakt zu sein, findet er dich bestimmt sehr interessant.

Wie schnell er auf deine Nachrichten antwortet, kann dir auch verraten, was er über dich denkt. Wenn er dir stets rasch antwortet, bist du für ihn nicht nur interessant… Du bist ihm höchstwahrscheinlich auch sehr wichtig und er möchte dich nicht warten lassen.

2. Social Media

Sobald du einen neuen Status geschrieben oder ein Foto gepostet hast, kommt ein Like oder sogar ein Kommentar von ihm. Das zeigt, dass er wissen will, was du machst und wie du deinen Tag verbringst.

Und das möchte er, weil er dich interessant findet – besonders, wenn du merkst, dass er seinen anderen Social-Media-Kontakten nicht so viel Aufmerksamkeit schenkt oder so schnell ein Like gibt.

Dann kannst du dir sicher sein, dass er viel an dich denkt. Wahrscheinlich grübelt er darüber nach, wo ihr zwei das erste Date haben könntet.

3. Komplimente

eine lächelnde Frau, die Haare berührt, ein Mann, der sie beim gemeinsamen Gehen im Park ansieht

Wenn ein Mann dir Komplimente gibt, dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass er mit dir flirtet. Wenn er mit dir flirtet, dann ist es im Bereich des Möglichen, dass er über eine Beziehung mit dir nachdenkt.

Das Beste bei Komplimenten ist, dass du dich nicht fragen musst, was sie bedeuten, was er damit meint, bzw. was er denkt. Er sagt dir doch, was er von dir hält. 😉

Natürlich kommt es auch auf die Art von Kompliment an: Wenn es nur oberflächliche oder plumpe Komplimente sind, dann ist er wahrscheinlich nur auf das Eine aus. Wenn er allerdings unauffällige Kommentare macht oder deinen Charakter bewundert, dann weißt du, dass er es ernst mit dir meint.

Ein kleiner Geheimtipp: Männer lieben Komplimente genauso wie Frauen. Willst du ihm zeigen, dass er dir gefällt, sind Komplimente ein guter erster Schritt.

4. Augenkontakt

Wenn ein Mann dir in die Augen schaut, denkt er bestimmt, wie unwiderstehlich du bist. Männer, die ernste Absichten haben, blicken dir in die Augen, die anderen sind häufiger von der Umgebung abgelenkt.

Wenn wir jemandem in die Augen sehen, dann sind wir mit ihnen offen und sprechen meistens die Wahrheit.

Es gibt allerdings auch Männer, die etwas schüchtern sind und sich womöglich schwer tun, Augenkontakt zu halten. Das wird sich allerdings schnell ändern, sobald er Vertrauen zu dir aufgebaut hat.

5. Körperkontakt

Wenn ihr zwei zusammen seid, gibt es oft Körperkontakt, egal wie klein und unwichtig er in diesem Moment scheint? Vielleicht berührt er deine Schulter oder deine Hand, um deine Aufmerksamkeit auf etwas zu richten?

Oder er entfernt einen Fussel von deiner Kleidung, obwohl du dir nicht mal sicher bist, dass da etwas war?

In diesem Fall denkt er bestimmt darüber nach, wie schön es wäre, wenn er keine Ausrede bräuchte, um dich zu berühren.

6. Er verbringt viel Zeit mit dir

Ein Mann, der einer lächelnden Frau in die Augen schaut, während er gemeinsam am Arbeitsplatz Kaffee trinkt

Er hat seinen Job, seine Freunde und seine Hobbys, kurz gesagt sein eigenes Leben, aber irgendwie findet er immer Zeit für dich? Dieser Mann denkt, dass du etwas ganz Besonderes bist.

Er findet, dass die Zeit mit dir keine verlorene Zeit ist und will jede Möglichkeit nutzen, dich besser kennenzulernen.

Ein Mann, der viel Zeit mit dir verbringt, meint es ernst mit dir und möchte normalerweise eine Beziehung zu dir aufbauen.

7. Er fragt nach deiner Meinung

Wenn ein Mann Interesse an deiner Meinung zeigt, egal welches Thema es ist, denkt er nicht nur, dass du klug bist, sondern auch hilfsbereit und liebevoll.

Er zeigt dir so, wie sehr er dich schätzt und was für eine wichtige Rolle du in seinem Leben spielst. Wenn er deine Hilfe sucht, um Entscheidungen über seine Zukunft zu treffen, dann denkt dieser Mann bestimmt, dass du ein Teil seiner Zukunft bist.

8. Er ist offen und aufmerksam

Wenn er mit dir redet oder chattet, sind eure Themen nicht nur oberflächlich. Er erzählt dir nicht bloß von seinem Tag, sondern auch von seinen Gedanken und Träumen.

Solch ein Mann denkt, dass du vertrauenswürdig bist. Männer öffnen sich meistens viel langsamer als Frauen. Wenn er mit dir also offen über alles redet, bist du schon auf einem guten Weg zu seinem Herzen.

Bei dem Thema Gefühle bleiben Männer dann dennoch oft zurückhaltend. Besonders schüchterne Männer tun sich schwer, ihre Gefühlswelt zu zeigen. Wenn sie über ihre Gefühle sprechen, dann weißt du, dass du in ihrem Leben eine wichtige Rolle spielst.

Wenn er sich auch merkt, was du ihm erzählt hast und später Fragen darüber stellt, kannst du dir sicher sein, dass dieser Mann dich für eine faszinierende Frau hält.

Lässt du zu, dass er einen Weg zu deinem gebrochenen Herz findet?

Doch warum denken Männer an bestimmte Frauen und an andere nicht?

Warum denkt er über dich nach?

ein lächelnder Mann, der ein Smartphone benutzt, während er in der Nähe des Zeltes sitzt

Du hast einen bleibenden Eindruck auf ihm hinterlassen und deshalb kann er nicht anders, als an dich zu denken.

Wärst du nur eine flüchtige Bekanntschaft, ein kleiner Flirt zum Zeitvertreib oder hätte er überhaupt kein Interesse an dir, dann wärst du schon innerhalb weniger Minuten aus seinem Gedächtnis verschwunden.

Ist es aber so, dass er nach eurem Treffen weiterhin Kontakt zu dir sucht, dann kannst du sicher sein, dass er Interesse an dir hat und dich gerne wiedersehen möchte.

Fühlst du das Gleiche für ihn, dann steht einem weiteren Date nichts mehr im Weg!

Was denkt er über mich: Tarot

Mann, der das Foto einer Frau in den sozialen Medien auf dem Smartphone betrachtet

Manchmal reicht die Beratungsrunde mit der besten Freundin nicht und du brauchst mehr Vergewisserung.

Wenn du immer noch nicht sicher bist, was er über dich denkt, aber glaubst, dass alles aus einem Grund passiert, dann kannst du eine Wahrsagerin besuchen!

Du kannst dann das Orakel befragen und so Antworten auf all die Fragen bekommen, die dir am Herzen liegen. Die häufigste Methode, mit der dir eine Wahrsagerin dein Schicksal enthüllt, ist Kartenlegen.

Kartenleger benutzen verschiedene Karten, die dir deine Zukunft verraten. Du selbst hast die Möglichkeit, zwischen Tarotkarten oder den bekannten Lenormand-Karten zu entscheiden. Könnten Legesysteme wie z. B. die große Tafel dir mit diesen Karten einen Einblick in eure gemeinsame Zukunft geben?

Die Legung der Karten bringt dir die Antwort auf alle deine Fragen zum Thema Liebe und hoffentlich wartest du nicht zu lange, bis sich dein Liebesorakel erfüllt.

Du kannst sogar Kartenlegen online versuchen. So musst du nicht mal dein Zimmer verlassen, um deine Zukunft herauszufinden. Google kann dir helfen, eine vertrauenswürdige Seite für Online-Kartenlegen zu finden. Dort kannst du auch eine einfühlsame Lebensberatung bekommen, die dir zu Herzen gehen wird.

Wenn aber Liebestarot nichts für dich ist, kann dir auch sein Sternzeichen verraten, ob eure Beziehung sich zu etwas Ernsthaftem entwickeln wird. Unsere Sternzeichen haben einen großen Einfluss auf unsere Persönlichkeit und auch darauf, wie wir uns in einer Beziehung benehmen.

PS: Ich habe noch eine dritte Methode, wie du erfahren kannst, was er über dich denkt. Diese ist sogar die leichteste. Du musst nicht mal Detektiv spielen oder jemand anders fragen.

Mein letzter Ratschlag ist sehr einfach: Frag ihn!

Wenn du ihn offen darauf ansprichst, was er über dich denkt, zeigst du ein gewisses Selbstbewusstsein, das immer anziehend wirkt. Direkt und offen zu sein, ist häufig die beste Strategie, um etwas zu erfahren.

Männer müssen oft den ersten Schritt machen. Das bedeutet aber nicht, dass ihnen das leichter fällt oder dass sie nicht genauso schüchtern sind oder genauso viele Fragen haben wie wir.

Du kannst es deinem Mann erleichtern, indem du ihn einfach mal fragst: Na was wird’s? Was denkst du über mich?

Fazit

Ein Mann mit Hut spricht mit einer Frau, während er zusammen im Café sitzt

Ach, diese Männer… Sie versüßen unser Leben, aber sie verkomplizieren es auch. Wie leicht wäre es, wenn sie uns einfach sagen könnten, was sie denken.

Dann würden wir uns nicht stundenlang fragen: Was denkt er über mich? Findet er mich interessant? Möchte er eine Beziehung mit mir? Oder ist ihm eine Freundschaft genug?

Leider können wir Gedanken nicht lesen und so die Antworten auf all diese Fragen herausfinden.

Aber wir können etwas anderes. Wir bekommen von Männern auch nonverbale Signale, die wir nur entziffern müssen. Einige dieser Signale sind groß und deutlich, andere klein und unscheinbar. Sobald du aber einmal gelernt hast, was sie bedeuten, wirst du dich nie mehr fragen müssen: Was denkt er über mich?