Seit längerer Zeit mag ich einen Typen. Ich sehe ihn jeden Tag, weil wir uns in den gleichen Kreisen bewegen und wenn ich ihn sehe, wird mein Tag im Handumdrehen besser.

Er ist die reinste Perfektion. Er ist sehr nett zu mir, er begrüßt mich immer und lächelt mich an und in diesem Moment verliere ich den Boden unter meinen Füßen.

Wenn er mir nahe ist, habe ich das Gefühl, als ob mein Herz aus meiner Brust rausspringen würde.

Alles, was ich will, ist in seine dunkelbraunen Augen und sein strahlendes Lächeln zu schauen, ihm zuzuhören, während ich davon träume, dass er mich küsst und umarmt … Arghhh! Was soll ich tun?😩

Ich weiß, dass er schon lange Single ist und ich würde es lieben, wenn etwas aus uns wird, aber ich weiß nicht, ob ich eine Chance habe und ob er mich überhaupt mag.

Ich frage mich, ob er nur nett zu mir ist oder ob sein Lächeln, wenn er mich sieht, etwas mehr bedeutet?

Eine gemeinsame Freundin erwähnte mir während eines Gesprächs, dass er ansonsten ein schüchterner Mann ist, was mich ins Grübeln brachte, ob seine Schüchternheit etwas mit seinem Verhalten zu tun hatte.

Woher weiß ich, ob er nur schüchtern ist oder überhaupt kein Interesse an mir hat? Gibt es einige Anzeichen dafür? Wie flirten schüchterne Männer überhaupt und habe ich eine Chance, ihn zu gewinnen? Bitte hilf mir. 🙏

Ich habe diese Nachricht kürzlich von einer unserer Leserinnen erhalten, die meine Hilfe braucht, aber ich bin mir sicher, dass sich viele Mädchen und Frauen zumindest einmal schon in einer ähnlichen Situation befunden haben.

Schüchterne Männer sind jene Männer, die wir zuerst gar nicht bemerken werden.

Ein Mann benutzt sein Smartphone auf einer Party, während seine Freunde tanzen

Während wir diejenigen bemerken, die den Raum, den sie betreten, selbstbewusst besetzen, sich auf schlechte Anmachsprüche einlassen und für unsere Getränke bezahlen, treten introvertierte und zurückhaltende Männer in den Hintergrund.

Wenn wir jedoch zufällig einen attraktiven Mann bemerken, der in der Ecke sitzt, keine Fragen stellt und seinen eigenen Kram macht, steigt unsere Aufmerksamkeit und unser Interesse an ihm. Warum?

In der Menge der Männer, die uns anbaggern, ist er derjenige, der sich uns überhaupt nicht annähert. Nicht nur uns, sondern auch allen anderen Frauen um uns herum.

Er scheint mysteriös, verschlossen, reif zu sein und hebt sich von der Masse anderer Männer ab.

Es scheint uns, als ob er überhaupt kein Interesse hat, also fragen wir uns, was es braucht, um Interesse in einem solchen Mann zu wecken?

In der Regel bedeutet es nicht unbedingt, dass ein Mann kein Interesse an dir hat, sondern einfach nur, dass er schüchtern ist.

Er ist unsicher und hat nicht genügend Selbstbewusstsein, sich dir zu nähern und den ersten Schritt zu machen. Schüchterne Menschen finden es sehr schwierig, neue Bekanntschaften zu machen, geschweige denn zu flirten und Frauen zu verführen.

Die Eroberung eines schüchternen Mannes ist eine echte Herausforderung, aber es ist nicht unmöglich, man muss nur wissen, wie man ihn aus der Reserve locken kann.

Deswegen findest du im Folgenden:

• 5 versteckte Zeichen, dass dich ein schüchterner Mann mag

• 6 Tipps, wie du einen schüchternen Mann erobern kannst

5 versteckte Zeichen, dass dich ein schüchterner Mann mag

Wenn du dir nicht sicher bist, ob dich ein Mann wirklich nicht mag oder er nur schüchtern ist, achte auf seine Körpersprache.

Körperhaltung bzw. Gestik und Mimik können manchmal mehr als 1000 Worte sagen. Dafür brauchst du etwas Fingerspitzengefühl, aber dies sind einige der Zeichen, auf die du achten solltest:

1. Wandernder Blick

Ein Mann hört einer Frau zu, die mit ihm spricht, während sie zusammen etwas trinkt

Eines der wichtigsten Flirtsignale ist Augenkontakt. Wenn ein Mann mit dir spricht und dich wissen lassen möchte, dass er an dir interessiert ist, wird er es mit einem tiefen Blick in deine Augen zeigen.

Für einen schüchternen Mann wird es nicht einfach sein, daher werden seine Augen ein bisschen herumwandern. Wie du bereits weißt, schauen schüchterne Menschen meistens auf den Boden.

Wenn ein schüchterner Mann dich mag, wird er dir in die Augen schauen und so schnell wie möglich wieder wegsehen. Es liegt daran, dass er dich mag, aber in sich selbst unsicher ist, um langen Augenkontakt zu halten.

Auf der anderen Seite, wenn ein Mann dir einmal in die Augen schaut und danach nicht mehr, ist dies ein Zeichen, dass er kein Interesse an dir hat.

2. Seine Nervosität kann man spüren

Junge Frau, die mit einem Mann spricht, der auf dem Datum nervös fühlt

Ein schüchterner Mann wird in Gegenwart einer Frau, die er mag, immer sichtlich nervös sein.

Natürlich sind wir alle nervös, wenn wir mit unserem Schwarm sprechen, aber irgendwie können wir es vertuschen.

Wenn du bemerkst, dass er zu schwitzen beginnt, nervös mit den Fingern schnippt und ständig seine Sitzposition ändert, bedeutet dies, dass sich der schüchterne Mann in einer stressigen Situation befindet, in der sein Körper so reagiert und auf diese Weise damit umgeht.

Dies lässt sich am häufigsten in der Kennenlernphase oder beim ersten Date bemerken.

3. Sogar seine Beine sprechen…

Eine Frau und ein Mann sitzen während des Dates auf der Bank in der Nähe des Sees im Park

Dir würde sicher nie der Gedanke kommen, jemandes Beine anzusehen, während du mit ihm sprichst. Aber wenn du wissen möchtest, ob es sich um einen schüchternen Mann handelt, schaue dir seine Beine an.

Klingt lächerlich, ich weiß. Aber schüchterne Männer haben die Angewohnheit, ihre Füße fest nebeneinander zu halten oder einen Fuß auf den anderen zu setzen. Es ist ein Zeichen ihrer Unsicherheit und der Nervosität, die sie verspüren.

4. Was soll ich mit meinen Händen machen?

Ein Mann mit den Händen in den Taschen stand in der Nähe des Mädchens und zeigte mit einem Finger irgendwo hin

Schüchterne Männer können ihre Hände nicht ruhig und entspannt halten. Deshalb greifen sie immer nach ihrer Hosen- oder Jackentasche.

Dieser Akt gibt ihnen ein Gefühl der Sicherheit, weil sie dadurch viel entspannter und selbstbewusster aussehen, wenn sie mit jemandem sprechen, insbesondere mit einer Frau, die sie mögen.

Eines der Dinge, die sie tun, ist ständig an ihrem Bart zu zupfen, sein Hemd oder T-Shirt glattzustreichen usw. Dies sind alles kleine Anzeichen dafür, dass er sehr nervös und aufgeregt ist, weil er dich mag.

5. Hier kommt die Farbe…

Eine lächelnde Frau, die auf einen Mann schaut, der errötet aussieht, während sie lächelt und ihr etwas auf dem Smartphone zeigt

Wenn er dich ansieht, dreht er sofort seinen Blick und wird rot im Gesicht? Sobald er dich berührt, sieht es so aus, als hätte er ein paar Tage in der Sonne verbracht? – Bingo!

Wenn Männer in bestimmten Situationen erröten, ist das das häufigste Zeichen dafür, dass sie schüchtern sind.

Wenn du bemerkst, dass er leicht rot im Gesicht wird, während er in deiner Nähe ist, bedeutet dies, dass er etwas für dich empfindet und in deiner Nähe nervös ist.

6 Tipps, wie du einen schüchternen Mann erobern kannst

1. Nutze die Macht des Internets

eine lächelnde Frau, die ein Smartphone benutzt, während sie im Café sitzt und Obstsalat isst

Für schüchterne Männer ist Online-Dating wie eine Himmelsgabe. Versteckt hinter dem Bildschirm kann ein schüchterner Mann seine Nervosität leichter verbergen und interessante Gespräche führen.

Deshalb kannst du das Internet benutzen. Wenn du der Meinung bist, dass der Typ, den du magst, im echten Leben zu schüchtern ist, kannst du versuchen, über soziale Netzwerke mit ihm in Kontakt zu treten.

Es gibt keine Garantie, dass er dort nicht auch schüchtern sein wird, aber sicher nicht in so einem großen Maße, wie wenn ihr unter vier Augen sprecht.

Du kannst ihn über Instagram, Facebook oder WhatsApp kontaktieren, indem du auf seine Story antwortest, ihm ein lustiges Bild oder Video sendest oder einen dieser Flirtsprüche auswählst, auf die er reagieren wird.

2. Sende eindeutige Signale

ein lächelnder Mann, der ein Smartphone benutzt, während er nahe einer schwarzen Wand sitzt

Da schüchterne Männer sehr unsicher sind, können sie nicht sofort verstehen, dass eine Frau mit ihnen flirtet, weil sie es nicht wirklich glauben.

Und du weißt doch selbst, dass es im Allgemeinen gilt, dass die meisten Männer die Zeichen des Flirts, die ihnen von einer Frau geschickt werden, nicht lesen können. Stell dir also vor, wie es dann für schüchterne Männer ist.

Sende ihm also keine gemischten, sondern eindeutige Signale, die ihm sagen, dass du ihn wirklich magst und dass du an ihm interessiert bist.

Sende ihm eine Freundschaftsanfrage auf Social Media, frag einen gemeinsamen Freund nach seiner Nummer, melde dich bei ihm, sprich ihn zuerst an, wenn du ihn triffst, halte Augenkontakt …

Versuche, leichten Körperkontakt herzustellen, indem du sanft seinen Arm oder seine Schulter berührst. Es ist wichtig, dass du ihn wissen lässt, dass du es wirklich ernst meinst.

3. Mache den ersten Schritt

eine Frau und ein Mann gehen mit einem Hund in den Park

Man kann sagen, dass die Barriere überwunden wurde, nachdem du den ersten Kontakt mit ihm aufgenommen hast. Aber jetzt brauchst du etwas mehr.

Wenn ihr schon ein paar Tage chattet oder miteinander redet und flirtet, wenn ihr euch begegnet und er dich immer noch nicht zu einem Date eingeladen hat, keine Panik!

Es kann dir komisch vorkommen und du denkst vielleicht, dass er nicht wirklich interessiert ist, aber denk daran, wir reden hier von einem schüchternen Mann.

Es dauert lange, bis er sich entspannt. Durch langsames Kennenlernen schafft er eine Art Vertrauen und Intimität dir gegenüber, sodass du erwarten kannst, dass die Einladung zum ersten Date erst später erfolgt.

Natürlich kannst du die Erste sein, die ihn zu einem Drink, ins Kino oder zu einer Aktivität einlädt. Wenn ihr beide beispielsweise einen Hund habt, kannst du ihn einladen, mit den Hunden Gassi zu gehen.

Auf jeden Fall die Initiative ergreifen und den ersten Schritt machen – Es wird sich lohnen.

4. Schaffe eine angenehme Situation für ihn

Ein lächelnder Mann, der mit einer Frau über ein Date im Café spricht

Wenn ihr auf ein Date geht, ist es wichtig, eine angenehme Situation für ihn zu schaffen, die es ihm erleichtert, seine Schüchternheit und Nervosität zu überwinden.

Es ist wichtig, dass er sich in deiner Gesellschaft stressfrei und wohlfühlt. Hier sind einige Tipps dafür:

Führe Small Talk: Für den Anfang ist Small Talk ein idealer Eisbrecher.

Dazu gehören Gesprächsthemen wie Arbeit, Filme, Hobbys, Essen, Haustiere usw. Durch Small Talk wird er sich leichter entspannen und nicht unter dem Druck stehen, viel über sich preiszugeben.

Rede mehr als er: Bombardiere ihn nicht mit Fragen, sondern rede gerne über dich. Wenn du glaubst, dass du ihn langweiligen wirst, dann liegst du falsch, weil schüchterne Männer gute Zuhörer sind.

Wenn du ihm Fragen stellst, sollten das Fragen zu seinen Hobbys und Interessen sein, um ihm Raum zu geben, über das zu sprechen, was er liebt und ihn zum Entspannen zu bringen.

Wähle geeignete Orte: Der ideale Ort für das erste Date mit einem schüchternen Mann wäre ein Kino, Theater, Konzert, ein Markt, ein Museum oder ein Zoo.

Da dort mehr Menschen und andere interessante Dinge sind, ist er weniger unter Druck gesetzt, so viel wie möglich zu reden, um die peinliche Stille zu vermeiden.

Zeige, dass du auch nervös bist: Wenn er sieht, dass du auch beim ersten Date nervös bist, wird es für ihn einfacher.

Bemühe dich also nicht, deine Nervosität zu verbergen, sondern zeig, dass es ein Teil von jedem von uns ist und dass daran nichts falsch ist.

5. Stärke sein Selbstbewusstsein

Ein lächelnder Mann, der mit einer Frau über ein Date spricht, während er zusammen Kaffee trinkt

Komplimente sind ein grundlegender Bestandteil der Flirtkultur und können unseren Weg zu jemandes Herz ebnen, wenn wir wissen, wie man sie gut verpackt.

Komplimente können seine Stimmung verbessern, aber auch sein Selbstbewusstsein erheblich beeinträchtigen. Da er schüchtern ist, ist er auch unsicher und mit kleinen Komplimenten für Männer wie:

Du bist wirklich lustig. Ich habe das Gefühl, dass man sich nie mit dir langweilt.

Ich mag dein Hemd wirklich, es steht dir gut.

Ich fühle mich sehr wohl mit dir, ich habe nicht einmal bemerkt, dass die Zeit so schnell vergeht.

kannst du Wunder bewirken!

6. Gib ihm Zeit und sei geduldig

eine Frau, die durch das Fenster schaut und im Sessel sitzt, während sie nachdenkt

Wenn du beispielsweise vorschlägst, dass ihr unmittelbar nach zwei oder drei ausgetauschten Nachrichten auf ein Date geht, besteht die Möglichkeit, dass der schüchterne Mann dich ablehnt.

Daher ist Geduld und Verständnis der Schlüssel zum Erfolg, um einen schüchternen Mann für sich zu gewinnen.

Obwohl die meisten Männer selbstbewusste Frauen mögen, die vor nichts Angst haben, muss man bei schüchternen Männern ein Fingerspitzengefühl haben, damit sie sich dir gegenüber öffnen können.

Es ist wichtig, dass du weißt, worauf du dich einlässt und dass die Eroberung eines schüchternen Mannes als langer Prozess bezeichnet werden kann. Man muss Verständnis haben und wissen, dass er sich nicht wie typische Männer benimmt.

Also, wenn er dich nicht sofort zu einem Date einlädt, bedeutet es nicht, dass er dich nicht mag oder wenn er still ist, während du redest, langweilt er sich nicht, er hört dir nur zu.

Der Schlüssel ist, ihm zu zeigen, dass er dir vertrauen kann, dass er sich in deiner Nähe entspannen kann, dass du ihn verstehst und akzeptierst, wie er ist und natürlich braucht dies Zeit.

Lohnt es sich, für einen schüchternen Mann zu kämpfen?

Mit schüchternen Männern ist viel Mühe und Geduld erforderlich und du fragst dich bestimmt, ob es sich lohnt, für einen schüchternen Mann zu kämpfen.

Die Antwort lautet: Ja! Es mag eine größere Herausforderung sein und es wird nicht einfach sein, ihn aus der Reserve zu locken, aber wenn du es einmal schaffst, wirst du es nicht bereuen, denn dies sind einige der Vorteile einer Beziehung mit schüchternen Männern:

1. Sie sind sehr gute Zuhörer

Ein Mann sitzt auf dem Stuhl und hört seiner Freundin zu, die vor ihm steht

Wie bereits gesagt schüchterne Männer sind gute Zuhörer, weil sie lieber zuhören als reden. Egal über welches Thema du anfängst zu reden, du wirst seine volle Aufmerksamkeit haben. Er wird sich auch an alles über dich erinnern.

Er wird wissen, was du am meisten liebst und was du hasst und so wird es ihm immer gelingen, dich zu deinem Geburtstag oder eurem Jahrestag mit Kleinigkeiten zu überraschen und glücklich zu machen.

2. Sie sind sehr emotional

Ein Mann umarmt und unterstützt eine junge traurige Frau, während er am Fenster steht

Schüchterne Männer sind sehr emotional und sobald ein vollständiges Vertrauen zwischen euch aufgebaut ist, wird er seine Emotionen nicht verbergen.

Er wird dich auch verstehen, wenn du weinst, wenn du wütend bist und wenn du lächelst und wird dir immer Unterstützung und seine Schulter zum Weinen bieten.

3. Du wirst auch Momente der Stille genießen

ein Paar, das sich abends auf dem Sofa gegenübersteht

Sobald du erkennst, wie schön es wirklich ist, Momente der Stille mit einem geliebten Menschen zu genießen, wirst du feststellen, dass eine Beziehung mit einem schüchternen Mann genau das ist, worauf du gewartet hast.

Nach einem anstrengenden Tag auf der Couch zu kuscheln und in der Stille die Zweisamkeit zu genießen, ist genau das, was wir alle brauchen, um uns zu erholen und unsere Batterien wieder aufzuladen.

4. Sie sind treu

Ein Mann und eine Frau umarmen sich, während sie auf dem Bett liegen

Natürlich kann man nicht für alle Männer sprechen, aber in der Regel sollte es so sein.

Da schüchterne Männer nicht alle Frauen anbaggern und viel Zeit brauchen, um ein Gefühl von Vertrauen und Intimität zu schaffen, ist es daher unwahrscheinlich, dass sie ihre Partnerinnen betrügen.

5. Sie brauchen keine ständige Aufmerksamkeit und sind bescheiden

Eine Frau liest ein Buch, während ein Mann abends im Wohnzimmer einen Laptop benutzt

Schüchterne Männer sind meistens höflich, bescheiden und bodenständig.

Sie prahlen nicht mit sich selbst oder dem, was sie haben und sie brauchen keine Aufmerksamkeit und Lob der anderen, um sich besser zu fühlen. Dadurch verliebst du dich nur noch mehr in ihn.

6. Man lernt jeden Tag etwas Neues über sie

eine Frau, die auf einen Mann schaut, der die Vase hält und betrachtet, während er sie auspackt

Gerade weil sie nicht gerne prahlen und viel von sich preisgeben, sind schüchterne Männer interessant. Man lernt jeden Tag etwas Neues über ihn.

Ihr könnt ein Jahr in einer Beziehung sein und erst dann hörst du ihn fließend Französisch sprechen. So wird er dich immer wieder überraschen und du wirst immer wieder entdecken, warum er so besonders ist.

Fazit: Die Anzeichen, dass ein schüchterner Mann dich mag, sind so klar wie Kloßbrühe. Deshalb muss man ein Fingerspitzengefühl haben, um die Antwort auf die Frage zu finden: Ist er nur schüchtern oder mag er mich nicht?

Darüber hinaus ist die Eroberung eines schüchternen Mannes eine große Herausforderung, aber unter dieser Schüchternheit kann sich dein Traummann befinden, auf den du dein ganzes Leben lang gewartet hast.

Warte also nicht, sondern mach dich an die Arbeit und gewinne das Herz dieses schüchternen Verführers, der dir schlaflose Nächte und weiche Knie bereiten wird!

Viel Glück! 😉

Wie Tickt Ein Schüchterner Mann? 6 Tipps, Um Sein Herz Zu Erobern