Endlich! Nach so langer Zeit des Singledaseins war das erste Date ein voller Erfolg. Alles hat einfach gepasst, naja, für dich hat alles gepasst und schon während des ersten Dates hast du darüber nachgedacht, wann das zweite Date stattfinden wird.

Euer erstes Date war einfach klasse. Ihr hattet genügend Gesprächsthemen, es gab keine unangenehme Stille, sogar ein paar verführerische Blicke habt ihr ausgetauscht. Und jetzt kommt die Frage der Fragen, werdet ihr euch wiedersehen?

Wenn es nach dir ginge, wäre das nächste Date schon morgen, denn der erste Eindruck war so positiv, dass du wie beflügelt nach Hause gegangen bist.

Sogar dein Date hatte so ein schönes Funkeln in den Augen, dass deine Schmetterlinge im Bauch fröhlich zu flattern begonnen haben.

Aber wie jedem Single schwirren dir tausend Fragen im Kopf. Wann ist der richtige Zeitpunkt, dass man sich nach dem ersten Date wieder meldet?

Sollte man sich am gleichen Abend melden oder ist es besser, wenn man sich am nächsten Tag meldet? Was wäre denn, wenn ich ein paar Tage warten würde?

ein nachdenklicher Mann, der ein Smartphone hält, während er auf dem Parkplatz steht

Solche Fragen stellt sich jeder nach der ersten Verabredung.

Man ist immer noch von den positiven Eindrücken beeinflusst und man will alles richtig machen. Du willst nicht, dass dir deine Traumfrau durch die Lappen geht. Also planst du jeden Schritt sorgsam.

In den meisten Fällen sind die ersten Verabredungen ein voller Reinfall, aber euer Date war wie ein Feuerwerk der Gefühle. Du kommst aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus.

Und jetzt stellt sich die wichtigste Frage, wann ist der richtige Zeitpunkt den ersten Schritt nach dem ersten Date zu machen und sie nach dem zweiten Date zu fragen?

Auf diese Frage haben wir ein paar nützliche Antworten und Tipps, die dir ein zweites Date schneller als du denkst, verschaffen werden.

Egal ob du ein Meister im Flirten oder einfach nur ein schüchterner Typ bist, mit unserer Hilfe kommst du ganz leicht zum zweiten Date.

Wann meldet man sich nach dem ersten Date?

ein lächelnder Mann, der eine Tablette betrachtet, während er im Café sitzt

Das ist eine immer wiederkehrende Frage, die sich durch jede Generation der Singles zieht. Die Antwort ist ganz simpel.

Wenn dir das erste Date gefallen hat und du ein positives Bauchgefühl hast, schon darüber nachdenkst, wie wohl das zweite Date aussehen könnte, solltest du dich gleich nach dem ersten Treffen melden.

Viele Männer verzaubern eine Frau, indem sie sich gleich nach der Verabschiedung, während sie noch immer im Taxi sitzt, oder gerade durch die Haustür gekommen ist, melden.

Wenn ihr euch erst verabschiedet habt und schon nach ein paar Minuten das Smartphone klingelt, wird sie automatisch wissen, dass du es bist.

Wenn du Glück hast, wird ihr deine Nachricht ein Lächeln ins Gesicht zaubern und sie freut sich über die Nachricht.

Wenn es dir zu extrem erscheint und du deine Gefühle nicht gleich auf die Schnelle preisgeben willst, kannst du auch etwas länger warten und dich erst am Abend vor dem Schlafengehen melden.

Das Wichtigste ist nur, dass du nicht zu lange wartest. Vor allem Frauen achten darauf sehr, wann sich der Mann bei ihnen meldet.

Wenn du zu lange wartest, kann es so rüberkommen, als ob du kein Interesse hättest. Manche Frauen denken dann, dass das Date doch nicht so toll abgelaufen ist, wie sie gedacht hat und dadurch bekommst du gleich am Anfang einen Minuspunkt.

Also, wenn du etwas mehr Zeit für den nächsten Schritt brauchst, solltest du dir nicht zu viel Zeit lassen, denn das kommt nie gut rüber. Frauen hassen es, wenn man sie zappeln lässt, vor allem, wenn sie schon am Haken hängen.

Wer sollte sich als Erster melden?

ein lächelnder Mann, der ein Smartphone hält, während er sich an die Holzwand lehnt

Schon beim ersten Tipp kannst du erahnen, wer sich in den meisten Fällen als erster melden sollte, natürlich der Gentleman.

Obwohl, es kann auch passieren, dass sich die Frau als Erste meldet, denn in der heutigen Zeit sind die Frauen selbstbewusster und sie wissen ganz genau, was sie wollen.

Sie lassen sich nur selten auf ein Katz-und-Maus-Spiel ein. Wenn die Dame den ersten Schritt gemacht hat und sich als erste gemeldet hat, solltest du so schnell wie möglich antworten.

Am besten wäre es, wenn du dir eine Ausrede ausdenken würdest, warum du dich nicht bei ihr gemeldet hast oder du schreibst einfach, dass du gerade am Tippen warst, als ihre Nachricht ankam.

Dennoch hinterlässt es einen besseren Eindruck, wenn sich der Mann als Erster meldet. Das zeigt, dass er die Frau erobern will und nichts anbrennen lässt.

Was schreibt man nach dem ersten Treffen?

ein Mann, der auf dem Smartphone eine SMS schreibt, während er lächelt

Du solltest nicht zu viel über den Inhalt der Nachricht nachdenken, denn er ist nicht so wichtig. Du musst der anderen Person keinen Roman schreiben, damit du sie um den Finger wickelst.

Hier lautet die Parole, weniger ist mehr. Es sollte eine kurze Nachricht sein, einfach ein Zeichen, dass du den Abend genossen hast und dich schon auf ein zweites Date freust.

Du solltest aufpassen, dass ihr euch nicht zu sehr ins Schreiben vertieft, denn es ist immer besser, wenn man sich real besser kennenlernt und die Nachrichten nur dafür benutzt, ein Treffen auszumachen.

Wenn ihr nach dem ersten Date nur noch miteinander übers Smartphone chattet, kann es gut passieren, dass ihr beim nächsten Treffen keine Gesprächsthemen habt, weil ihr schon über WhatsApp über fast alles gesprochen habt.

Lasst euch Zeit mit dem Kennenlernen, so wird auch jedes nächste Date etwas ganz Besonderes. Jedes Mal erfährst du neue interessante Dinge über die andere Person, die dein Bild von ihr erweitern werden.

In der ersten Nachricht solltest du vermeiden, dass du gleich über deine Gefühle sprichst. Egal ob du dich schon nach dem ersten Date verliebt hast und schon eure Zukunft planen kannst, solltest du das für dich behalten.

Wenn du gleich in der ersten Nachricht über deine Gefühle sprichst und der anderen Person dein Herz auf dem silbernen Tablett präsentiert, kannst du dein Date in eine unangenehme Lage bringen.

Das kann zu aufdringlich rüberkommen und die andere Person zieht sich zurück.

Nach dem ersten Date nicht zu viel preisgeben und eine kurze, aber charmante Nachricht verfassen, dass sie das Interesse des anderen weckt.

Sind Anrufe nach dem ersten Treffen tabu?

eine lächelnde Frau, die auf dem Smartphone spricht, während sie in der Cafeteria sitzt

Das ist so eine Frage, die jeder für sich beantworten muss. Wenn ihr eure Nummer ausgetauscht habt und du das Verlangen nach einem Telefonat verspürst, solltest du eines bedenken.

Wenn du dein Date gleich nach dem ersten Treffen anrufst, kannst du es verwirren. Manche Personen mögen es nicht übers Telefon mit sozusagen Fremden zu reden, es ist ihnen unangenehm.

Dennoch kann das Telefonat als spontan und sympathisch interpretiert werden. Das Schlechte daran ist, dass du womöglich aus Nervosität anfängst zu viel zu plappern und dadurch unsicher rüberkommst. Und das willst du bestimmt nicht.

Ein besserer Tipp wäre es, erst eine Nachricht zu schicken, wenn dein Date darauf positiv antwortet, kannst du es am nächsten Tag kurz anrufen.

Das wird einen sympathischen Eindruck hinterlassen. Dabei kannst du sagen, dass du ihre Stimme nur hören wolltest, damit du in bessere Laune kommst.

Das wird jedes Herz höher schlagen lassen.

Wie lange wartet man auf ein zweites Date?

Ein Mann sitzt auf dem Sofa und benutzt ein Smartphone

Wir wissen schon, dass du dir nichts Sehnlicheres wünschst als ein zweites Date. Wenn das der Fall ist, dann solltest du dir nicht so viel Zeit lassen und Nägel mit Köpfen machen.

Wenn du dir zu viel Zeit nach dem ersten Date lässt und nach keinem zweiten Date fragst, kann die andere Person so ein Verhalten negativ deuten. Die Frau wird denken, dass du sie hinhältst und nichts Konkretes mit ihr willst.

Wenn du auch nach ein paar Tagen kein zweites Date ausgemacht hat, kann es vorkommen, dass die Frau das Gefühl bekommt, dass sie nur eine von vielen ist, dass du ein Spielchen mit ihr treibst.

Am besten wäre es, wenn du einen konkreten Vorschlag machen würdest. Du kannst nebenbei erwähnen, dass du ein schönes, romantisches Restaurant gefunden hast und sie dort ausführen willst, denn du weißt, dass sie Pasta liebt.

Damit zeigst du ihr, dass du zugehört hast und auch alles, was sie erzählt hat, dir gemerkt hast. Auf diese Weise kommst du selbst unkompliziert und locker rüber, als ob du nichts geplant hättest, sondern dir das einfach so spontan eingefallen ist.

Es kann gut passieren, dass sie keine Zeit haben wird. Dann kannst du sie konkret nach einem Termin fragen, wann es für sie passen wird oder du gibst noch ein paar alternative Vorschläge. So zeigst du ihr, dass du dich nach ihr richten möchtest.

Sollte man das Chatten vermeiden?

Ein Mann, der mit Freunden auf dem Smartphone chattet während auf der Couch sitzen

In der heutigen Zeit ist es recht schwer das Chatten und Simsen zu vermeiden, aber dennoch kannst du eine gesunde Balance finden.

Wenn du dir zu viel Zeit lässt auf eine Nachricht zu antworten, kann es negativ gedeutet werden. Dein Date kann es als Desinteresse deuten und auf die Weise zieht sie sich zurück.

Du musst auch darauf achten, ob dein Online-Status angezeigt wird. Wenn die andere Person sieht, dass du online bist, aber dennoch stundenlang nichts antwortest, musst du dir eine gute Ausrede einfallen lassen.

Dennoch solltest du zu langes Chatten vermeiden. Viele Paare, vor allem in der Kennenlernphase sollten lieber real miteinander kommunizieren, denn auf diese Weise erfährt man viel mehr über die andere Person und man sieht ihre Mimik und Gestik.

Wenn man immer nur miteinander chattet, bekommt man nicht den Wunsch, die andere Person real zu treffen, denn man hat das Gefühl, dass man am Leben des anderen teilhat.

Nutzt das Chatten nur dafür, ein weiteres Date auszumachen oder der anderen Person das Gefühl zu vermitteln, dass man an sie denkt.

Was sollte man nach dem ersten Date auf keinen Fall machen?

So wie es Tipps gibt, was man auf alle Fälle machen soll, so gibt es ein paar Tipps, was man nie machen darf. Wenn du dich auf ein nächstes Date mit deiner neuen Flamme freust, solltest du diese Sachen vermeiden.

1. Zu viele Nachrichten

eine frustrierte Frau, die Laptop betrachtet, während sie am Tisch sitzt

Wenn du dich nach dem ersten Date gemeldet hast und deine Begeisterung zum Vorschein gebracht hast, solltest du warten. Warte auf die Antwort. Es wäre ein großer Fehler, wenn du mehrere Nachrichten hintereinander schicken würdest.

Manche Personen machen den Fehler, wenn ihr Date auf eine SMS nicht antwortet, melden sie sich über WhatsApp, Instagram und zum Schluss rufen sie ihr Date an.

Das kann nur von Unsicherheit zeugen oder die andere Person bekommt das Gefühl, dass du ein Stalker bist. So ein Verhalten kann die andere Person nur verjagen.

Dein Date wird sich denken, was für einen Freak habe ich mir da angelacht, den werde ich nie mehr los.

Manchmal gibt es einen klaren und logischen Grund, warum die andere Person nicht geantwortet hat. Lass dir Zeit und warte ab. Wenn du dennoch nach einem ganzen Tag keine Antwort bekommst, weißt du, dass die andere Person kein Interesse hat.

Danach solltest du dich auch nicht mehr melden, denn du willst nicht so rüberkommen, als hättest du es so nötig.

2. Keine Liebesausbrüche

Ein Paar, das sich an den Händen hält und sich im Restaurant ansieht

Das haben wir schon am Anfang erwähnt, dass Liebe nach dem ersten Treffen ein Tabuthema ist.

Sogar, wenn du dich nach dem ersten Date bis über beide Ohren verliebt hast und du einfach nur in die Luft springen willst, auf Wolke sieben schwebst, solltest du das für dich behalten.

Diese Gefühle darfst du nicht gleich mit deinem Schwarm teilen. So etwas kann die andere Person verunsichern, nicht weil du ihr nicht gefällst, sondern weil sie nicht die gleichen Gefühle für dich hat.

Das kann unnötigen Druck aufbauen und alles zerstören.

Du kannst dein Interesse offen zeigen, aufmerksam und zuvorkommend sein, das lieben Frauen, aber nicht übertreiben und schon nach der ersten Tasse Kaffee über die gemeinsamen Kinder reden. So etwas passiert nur in Liebesfilmen, im realen Leben eher seltener.

3. Achte auf die Körpersprache

Ein Mann, der mit einem Mädchen spricht, das ihn ablehnt, während er im Caffe sitzt

 

Du bist einfach nur begeistert und willst alles über die andere Person erfahren. Du freust dich innerlich schon auf das nächste Treffen und willst sie einfach nur an sich drücken und ihr einen leidenschaftlichen Kuss geben.

Manche denken, dass das erste Date für einen ersten Kuss geeignet ist, andere wiederum, dass man sich etwas Zeit lassen muss und die andere Person besser kennenlernen soll.

Und mal wieder denke ich, dass es individuell ist und dass man auf die Körpersprache des anderen achten muss.

Wenn du merkst, dass sie etwas distanzierter rüberkommt und wenn du ihr länger in die Augen blickst, sie den Kopf zur Seite dreht, will sie bestimmt keinen Kuss.

Diesen Moment solltest du nicht erzwingen. Das ist der schönste Moment jedes Dates und darauf sollten sich beide freuen. Wenn die Frau einen Kuss will, wird sie dir genau Signale senden, die du nicht missdeuten kannst.

Überstürze nichts, denn so kannst du sie nur wegstoßen.

4. Bettle um kein zweites Date

Ein Mann benutzt ein Smartphone, während er abends im Wohnzimmer sitzt

Du hast dich nach dem ersten Date gleich bei ihr gemeldet. Hast ihr offen gesagt, dass du es schön fandst und dass du dir ein zweites Date wünschst. Und jetzt liegt es an ihr, wann sie Zeit hat.

Aber nach ein paar Tagen merkst du, dass sie immer verplant ist, dass sie immer schon im Voraus Pläne ohne dich macht. Wann immer du einen Vorschlag machst, wimmelt sie es ab.

Das ist ein klares Zeichen, dass sie kein Interesse hat. Wenn sie immer wieder neue Ausrede findet, warum sie dich nicht treffen kann, hat es einen einzigen Grund, du gefällst ihr nicht.

In dem Fall solltest du dich auch zurückziehen, du willst dich nicht tausendmal zum Affen machen lassen. Sag ihr klipp und klar, dass sie sich melden soll, wenn sie etwas Zeit für dich findet.

Wenn sie sich nicht meldet, weißt du wenigstens, dass es kein zweites Date geben wird.

Du wirst über sie hinwegkommen. 😀

ein nachdenklicher Mann, der durch das Fenster schaut und ein Smartphone hält

Nach dem ersten Date sollte man nicht so viel nachdenken. Das Wichtigste ist, dass das Bauchgefühl positiv ist und dass du merkst, dass dein Date auch Gefallen am Date hatte. Ob du einen guten ersten Eindruck gemacht hast, wirst du leicht erkennen.

Wenn dein Date ständig auf die Uhr schaut, weißt du, dass sie sich nicht wohlfühlt und einfach nur gehen will. Wenn die Anspannung in der Luft spürbar ist, solltet ihr das Date so schnell wie möglich beenden.

Aber wenn das Date gut läuft, werden die Gesprächsthemen von alleine kommen und ihr merkt nicht mal, dass ein paar Stunden vergangen sind.

Erste Dates sind meist tollpatschig und man weiß nie, was man sagen soll. Aber wenn du mit einem Grinsen nach Hause gehst und die Schmetterlinge im Bauch wieder zu flattern anfangen, solltest du dich auf ein zweites Date freuen.

Denk nicht zu viel nach und folge deinem Bauchgefühl, lass sie wissen, dass sie dich verzaubert hat. 🙂

Das Solltest Du Nach Dem Ersten Date Tun!