Skip to Content

Ex eifersüchtig machen: Ein Spiel mit dem Feuer oder ein schlauer Trick?

Ex eifersüchtig machen: Ein Spiel mit dem Feuer oder ein schlauer Trick?

Gerade als du die Trennung aus deinem Leben verbannt hast, kommt dir jetzt ein Gedanke in den Sinn: Du willst deinen Ex-Freund eifersüchtig machen!

Du bist nicht die Erste, die das denkt, das kann ich dir sagen!

Du willst ihm beweisen, dass die Trennung ein Fehler war und du das Beste warst, was er jemals gehabt hat? Willst du ihm Schmerzen zufügen und dich für die Verletzungen rächen, die er dir zugefügt hat? Oder willst du die alten Gefühle in ihm wiedererwecken?

Wenn du dich also fragst, wie du ihn eifersüchtig machen kannst und welche Schritte du dafür unternehmen musst, hast du auf den richtigen Artikel geklickt!

Hier findest du alles, aber wirklich alles, was du zu diesem Thema wissen musst, also lies unbedingt weiter!

Eifersucht ist schwer in Worte zu fassen. Dieses Gefühl des Zorns und gleichzeitiger Übelkeit im Magen, wenn wir sehen, dass jemand jetzt das hat, was uns einmal gehörte oder was uns gehört, lässt uns unvorstellbare Dinge tun.

Aber es ist völlig normal, dass du deinen Ex-Freund nach einer Trennung wenigstens zum Teil eifersüchtig machen willst. Das heißt, ihm eine kleine Erinnerung an das, was er verloren hat, zu senden.

Eifersucht kann leicht hervorgerufen werden, weil es in der Natur des Menschen liegt, meistens das haben zu wollen, was man nicht haben kann oder was ein anderer hat. Genau, wie wenn Kinder mit Spielzeugen spielen.

Eine Puppe kann wochenlang in der Ecke des Zimmers stehen, ohne dass sie jemanden interessiert und niemand damit spielt. Aber sobald ein Kind danach greift und anfängt damit zu spielen, merkt das andere, dass die Puppe doch noch interessant ist und muss sie sofort haben.

Versteh mich nicht falsch, ich sage nicht, dass du eine Puppe bist, mit der jemand spielen kann, wann immer er will.

Die erste und wichtigste Frage, die du selbst beantworten solltest, ist jedoch, warum du deinen Ex eifersüchtig machen willst?

Warum will ich meinen Ex eifersüchtig machen?

Paar sitzt in einem Konflikt zusammen

1. Um ihm Schmerz zuzufügen

Die Trennung endete in einem kompletten Chaos und dein Ex-Freund hat dich verletzt wie niemand zuvor. In gewisser Weise möchtest du, dass er all den Schmerz spürt, den er dir zugefügt hat.

Wenn du weißt, dass er immer noch Gefühle für dich hat, dann weißt du, dass du ihn auch verletzen kannst.

Eifersucht in ihm hervorzurufen ist daher nur eine Möglichkeit, ihn leiden zu lassen. Wenn er dich mit einem anderen sieht oder sieht, dass du ohne ihn glücklich bist, kannst du dir sicher sein, dass du bei ihm ein echtes Kopfkino auslösen wirst.

2. Um ihm zu zeigen, was er verloren hat

Du willst dich nicht mit ihm versöhnen und ihn nicht mehr in deinem Leben haben, sondern ihn nur wissen lassen, was er verloren hat.

Du möchtest ihm nur zeigen, dass du ein Wildfang bist und ihn dazu bringen, es zu bereuen, eine so perfekte Frau verloren zu haben.

Deswegen siehst du dich nach den besten Wegen um, das kleine grüne Monster in ihm zu wecken und in seinem Kopf Reue, Sehnsucht und ein Meer von Fragezeichen hervorzurufen.

3. Um ihn zurückzuerobern

Einen Ex-Freund oder Ex-Freundin eifersüchtig zu machen ist eine der bewährtesten und effektivsten Taktiken, wenn man seinen Ex zurückgewinnen möchte.

Es hat sich als eine sehr wirksame Ex-zurück-Strategie erwiesen und kann definitiv das alte Feuer entfachen, und deinen Ex-Freund in dein Leben zurückkehren lassen.

Man muss jedoch wissen, wie man diese Taktik richtig anwendet, aber zum Glück liest du diesen Artikel, sodass es ein Kinderspiel für dich sein wird. 😉

Das solltest du beachten!

Mann denkt besorgt

Bevor ich dir den besten Weg verrate, deinen Ex-Partner eifersüchtig zu machen, muss ich dir zuerst sagen, dass es ein paar Dinge gibt, die zu beachten sind.

Das Erste, was du wissen solltest, wenn du deinen Ex eifersüchtig machen willst als ein Teil der Zurückeroberung, ist, ob er immer noch etwas für dich empfindet oder ob er wirklich über dich hinweg ist.

Eifersucht kannst du nur wecken, wenn er noch Interesse an dir hat und mit dir nicht völlig abgeschlossen hat.

Also suche nach Anzeichen, die dir sagen, dass er noch nicht über dich hinweggekommen ist und zurückkommen wird.

Das andere, was ich dir sagen möchte, ist, dass diese Taktik ein Spiel mit dem Feuer ist und nach hinten losgehen kann. Du solltest dir also dessen bewusst sein.

Eifersucht kann in der Tat alte Gefühle wecken …

Wenn dein Ex-Freund dich in einer neuen Beziehung sieht, wird er sich fragen, wie ist sie so schnell über mich hinweggekommen?

Die Tatsache, dass du nicht mehr hinter ihm her bist und dein Glück kurzfristig in den Armen eines anderen Mannes gefunden hast, wird ihn wie ein Blitz treffen.

Er wird sich fragen, wie er dich hätte gehen lassen können und ob er dabei einen großen Fehler gemacht hat. Und Bingo!

Du wirst bekommen, was du wolltest, er wird wieder bei dir sein wollen.

Aber…

Diese Taktik kann schiefgehen und ein anderes Ende nehmen. Deine neue Beziehung kann deinen ehemaligen Partner glauben lassen, dass du wirklich mit ihm abgeschlossen hast und ihn nicht mehr in deinem Leben haben willst.

Er könnte vielleicht denken, dass du weitergemacht hast, also wird er auch weitermachen.

Außerdem…

Wenn du eine neue Beziehung beginnst und einen neuen Partner findest, nur damit dein Ex-Freund davon erfährt und eifersüchtig wird, kannst du die Gefühle des neuen Freundes verletzen.

Denn mit jemandem zusammen zu sein, nur um sich an einem Ex-Freund zu rächen oder zu versuchen, ihn auf diese Weise zurückzubekommen, ist keine gute Idee und dieser neuen Person gegenüber sicherlich nicht fair.

Jemandes Gefühle sind im Spiel, und es wäre nicht schön, wenn jemand Unschuldiges verletzt würde.

Also gehen wir es jetzt Schritt für Schritt an!

Was macht man, wenn man seinen Ex eifersüchtig machen will?

Frau geht selbstbewusst

1. Selbstliebe an erster Stelle

Du musst dich jetzt fragen, was das mit der Rückeroberung deines Ex-Partners zu tun hat? Hat es aber, aber vor allem hat es mit dir zu tun und damit, dass du deine Liebe zu dir selbst wiederaufbauen musst.

Nach der Trennung vernachlässigen wir uns selbst ein wenig. Während wir durch eine schwierige Phase eines gebrochenen Herzens und Liebesschmerzes gehen, fallen wir in einen Strudel, der uns auf den Grund zieht und aus dem wir keinen Ausweg sehen.

Wir werden von Traurigkeit, Verzweiflung, Sehnsucht und Angst überwältigt und sehen nicht, wie sehr unser Körper und unser Geist tatsächlich darunter leiden.

Nun, es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.

Du musst dich um dich selbst kümmern. Gönn dir eine Pause.

Achte auf deinen Körper, indem du dich fit hältst und dich gesund ernährst. Verbringe viel Zeit in der Natur und an der frischen Luft. Verbringe Zeit umgeben von Menschen, in deren Gesellschaft du dich wohlfühlst.

Gönn dir einen neuen Look, eine neue Frisur, Kleidung und signalisiere so, dass du ein neues Kapitel aufschlägst. Das Beste von allem ist, dass du dich wie neugeboren fühlen wirst, und hey, vielleicht wird dein Ex vor Neid platzen, wenn er sieht, wie gut es dir ohne ihn geht. 😉

2. Neuanfang steht vor der Tür

Anstatt in Selbstmitleid zu verfallen und mit einer Schachtel Taschentücher auf sein Bild zu starren, ist es an der Zeit, aus deiner dunklen Wolke zu treten und in voller Pracht zu erstrahlen.

Deine Gefühle werden nicht so schnell vergehen und dein Herz wird nicht so schnell heilen, aber ein Neuanfang wird dir Gutes bringen.

Wenn du zu denen gehörst, die sich an ihrem Ex-Freund rächen oder ihn zurückgewinnen wollen, wirst du es früher schaffen, wenn du zeigst, dass du nicht einmal darüber nachdenkst.

Was meine ich damit?

Ein Neuanfang bedeutet, mit etwas Neuem in deinem Leben anzufangen. Finde ein neues Hobby, das dich erfüllt, triff neue Leute, gehe an neue Orte, lerne neue Dinge.

Durch jede neue Erfahrung und die mit anderen Menschen verbrachte Zeit wirst du dich selbst neu kennenlernen und einen Weg finden, glücklich zu sein.

Also mach das Beste aus deiner Freizeit und starte ein neues Leben.

Vorteile: Du lenkst deine Gedanken vom Liebesschmerz und deinem Ex-Freund ab und weckst Eifersucht in ihm, indem du ihm zeigst, dass die Trennung für dich kein Weltuntergang, sondern nur ein Neuanfang war.

Eine der bewährten Methoden, um ihn dazu zu bringen, dir hinterherzulaufen.

3. Lass ihn wissen, was in deinem Leben vorgeht

junge Frau am Laptop lächelnd

Ach ja, und dann solltest du dafür sorgen, dass er über dein neues Leben, neue Bekanntschaften und neue Freunde erfährt. Poste Bilder und Selfies von deinen Reisen, Veranstaltungen, Partys, neuen Freunden und all das natürlich mit einem breiten Grinsen im Gesicht.

Wenn ihr die Kontaktsperre einhaltet, kannst du dich darum kümmern, dass er durch gemeinsame Freunde herausfindet, wie gut es dir geht.

Jemand wird ihm sicher schon sagen: “Deine Ex scheint sich zu amüsieren. Sie ist ständig auf Reisen, hat neue Freunde und scheint sich von der Trennung erholt zu haben.”

Es wird sich wie ein Stich ins Herz fühlen, wenn er noch etwas für dich empfindet. Vor allem, wenn er deine Bilder in Gesellschaft von anderen Männern sieht, die er nicht kennt und weiß, dass sie keine engen Freunde von dir sind.

Pass aber auf, es geht nicht darum, Geschichten zu erfinden und gefälschte Bilder in den sozialen Medien zu posten, es geht wirklich darum, dein Leben zu genießen.

Wenn er sieht, dass es dir ohne ihn gut geht, wirst du ihm klarmachen, dass er dich wirklich für immer verlieren wird, wenn er nichts dagegen tut.

4. Sei nett zu ihm, wenn du ihm begegnest

Eines der peinlichsten Dinge ist definitiv, wenn man seinen Ex-Partner oder Ex-Partnerin nach der Trennung trifft. Vor allem, wenn alles noch so frisch ist. Weiche Knie, verschwitzte Handflächen und ein süßsaures Lächeln im Gesicht.

Wir würden uns lieber in ein Mauseloch verkriechen und verschwinden, um nicht „Hi, wie geht’s dir?“ sagen zu müssen.

Natürlich besteht immer die Möglichkeit, ihn zu ignorieren, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen.

Es ist auf jeden Fall effektiv, wenn du ihn dazu bringen willst, sich zu fragen, warum du auf einmal so kalt und distanziert bist.

Du kannst es jedoch mit einer anderen Taktik versuchen, und zwar, wenn du ihn triffst, ultra-freundlich und nett zu sein. Auch wenn du nicht willst und du dich komisch fühlst, vertrau mir, es funktioniert.

Schüttle ihm die Hand, lächle und frag ihn, wie es ihm geht, als ob du gerade deinen besten Freund begegnet bist. Wenn er zufällig mit einer neuen Freundin zusammen ist, keine Panik.

Für ihn wird es sicher noch peinlicher sein, und eine neue Beziehung direkt nach der Trennung könnte auch nur eine Rebound-Beziehung sein und vielleicht ist sie nur eine gute Freundin von ihm.

Deine Einstellung und Haltung sollte folgendes aussagen: “Ich freue mich, dich zu sehen, und ich bin froh, dass du nicht mehr ein Teil meines Lebens bist.”

Fragezeichen in seinem Kopf vorprogrammiert! Je freundlicher und entspannter du bist, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass er sich wieder bei dir melden wird.

5. Lerne, allein glücklich zu sein

Du möchtest wahrscheinlich, dass deine Beziehung eine zweite Chance bekommt und du möchtest deinen Ex-Freund zurückerobern, weil du sonst nicht auf dieser Seite wärst, oder?

Und daran ist nichts auszusetzen, aber vielleicht bist du besser dran, wenn du dich entscheidest, eine kleine Männerpause zu machen und dich deinem eigenen Leben zu widmen.

Nach einer Trennung sind die Gefühle ganz frisch und wir können nicht rational denken. Wir werden von vielen Ängsten geplagt, Angst vor Einsamkeit, Verlustängste, Angst vorm Alleinsein.

Wir sind an unsere andere Hälfte gewöhnt und wenn wir uns trennen, fühlt es sich so an, als ob eine Hälfte von uns weg wäre. Du solltest wissen, dass du allein genug bist, um glücklich zu sein.

Es ist schwer, sich an das Alleinsein zu gewöhnen, aber vielleicht ist es genau das, was du jetzt am meisten brauchst, um einen klaren Kopf zu bekommen. Vielleicht bekommst du eine Antwort auf die Frage, warum du deinen Ex eifersüchtig machen willst und ob sich das alles lohnt.

Willst du ihn wirklich wieder in deinem Leben haben, weil du ihn liebst oder willst du ihn vor Neid platzen lassen, nur um ihn zu verletzen? Wenn letzteres der Fall ist, dann rate ich dir eins: lass es.

Es lohnt sich nicht, noch einmal Schmerzen und Leiden durchzumachen, denn denk daran: Du kannst einen guten Mann nicht verlieren, sondern nur einen Mann, der nicht gut für dich war.

Wenn er dich verletzt und zurückgewiesen hat, verschwende nicht deine wertvolle Zeit und Energie, um seine Eifersucht anzuzetteln, sondern gestalte dein eigenes Leben so wie du es willst.

Eine ganz andere Geschichte ist, wenn eure Trennung normal verlaufen ist und du diese Eifersuchtsmethode anwenden möchtest, um die alten Gefühle zurückzubringen und ihn wieder für dich zu interessieren.

Bis dahin lerne, selbstständig zu sein, gehe alleine aus, finde die Quelle deines Glücks alleine und du wirst begreifen, dass es dir besser geht.

Wenn du es bei all dem schaffst, den Mann, den du liebst, in dein Leben zurückzuholen, noch besser! Wenn nicht, wirst du zumindest wissen, dass du alleine genauso glücklich sein kannst!

Wie mache ich ihn eifersüchtig über WhatsApp?

Mann schaut auf das Telefon einer Frau

Eifersucht auf WhatsApp kann leicht durch Status, Profilbild und sogar Nachrichten entfacht werden. Die Macht der Social Media wird stark unterschätzt, das sage ich dir.

Wir sind uns nicht einmal der psychologischen Wirkung bewusst, die wir nur über soziale Netzwerke auf eine bestimmte Person hinterlassen können.

Du kannst deinen Ex per WhatsApp eifersüchtig machen, indem du ein Profilbild oder einen WhatsApp Status mit einer Person des anderen Geschlechts postest, zum Beispiel mit einem guten Freund, den er nicht kennt.

Wenn er deine Nummer nicht gelöscht hat, wird er es sicher sehen.

Oder falls ihr zufälligerweise wieder in Kontakt seid, ist WhatsApp eine großartige Waffe, um ihn eifersüchtig zu machen, indem du nicht so schnell auf seine Nachrichten antwortest. Auf diese Weise zeigst du ihm, dass er nicht deine Priorität ist und weckst in ihm ein noch größeres Interesse an dir.

Eine andere fiese Idee ist es (natürlich, wenn ihr Kontakt habt), dass er die Stimme eines Mannes im Hintergrund zu hören bekommt, während eines Anrufs, Videoanrufs oder sogar einer Sprachnachricht.

Er wird es nicht ertragen können, dass ein anderer Mann bei dir ist und wird dich sicherlich fragen, mit wem du da gerade zusammen bist.

Neben WhatsApp gibt es natürlich Instagram aber auch Facebook. Versuche, deinen Facebook-Beziehungsstatus von “in einer Beziehung” zu “Single” zu ändern, und du kannst dir sicher sein, dass du eine Reaktion in deinem Ex hervorrufen wirst.

Dies wird ihm andeuten, dass du willst, dass die Öffentlichkeit, d. h. jeder, mit dem du auf Facebook befreundet bist, weiß, dass du Single bist und jetzt möglicherweise eine neue Liebe finden kannst.

Fazit: Der Grund, warum du deinen Ex eifersüchtig machen willst, kann vielfältig sein, aber das Wichtigste ist, gut darüber nachzudenken. Eifersucht bei deinem Ex zu provozieren ist ein Spiel mit dem Feuer und jemand kann gefährlich verletzt werden, also denk bitte zweimal nach, bevor du mit dieser Taktik beginnst.

Das Wichtigste ist auf jeden Fall, selbst zu erkennen, wie wertvoll du bist und dich nicht mit weniger zufriedengibst.

Vielleicht ist er aus einem bestimmten Grund dein Ex und vielleicht ist es an der Zeit, mit deinem Leben weiterzumachen, indem du deinen Ex da rausstreichst. Auf der anderen Seite bekommt ihr vielleicht so eine zweite Chance für einen Neuanfang und eine glückliche Beziehung. Sei unbedingt vorsichtig und dir bewusst, was du damit erreichen willst.

Viel Glück!