Ich bin emotional erschöpft und brauche eine Auszeit. Eine Auszeit von lügnerischen, betrügerischen, manipulativen, nutzlosen Männern.

Also mache ich ein Sabbatjahr. Ich brauche zur Abwechslung mal etwas Ruhe. Ich brauche Ruhe von den Männern und allem, was mit ihnen zusammenhängt.

Ich habe die Spielchen und das Entziffern widersprüchlicher Signale satt. Ich kann mir keine Gedanken darüber machen, wer wen als erstes angerufen hat, und warum meine Nachrichten nur eine Lesebestätigungen bekommen haben.

Warum er an einem Tag der beste Mensch auf Erden ist und am nächsten, ein Monster, das ich nicht wiedererkennen kann.

Es ist alles zu viel und ich setze dem ein Ende. Ich steige aus dieser anstrengenden, emotionalen Achterbahnfahrt aus.

Im Augenblick brauche ich etwas Zeit für mich allein, um an mir selbst zu arbeiten. Aber sobald ich wieder bereit bin, erneut in die Welt zu gehen und wieder mit jemandem zusammen zu sein, habe ich bereits ein paar neue Regeln aufgestellt.

1. Liebe dich selbst und setz dich zur Abwechslung einmal an erste Stelle

Ich Mache Eine Männerpause, Weil Es An Der Zeit Ist, Ein Paar Neue Regeln Aufzustellen

Ich verlor mich so sehr in meiner Liebe zu jemandem, dass ich mich selbst aus den Augen verlor.

Ich vernachlässigte meine Freunde, Hobbys und Träume wegen der anderen Person.

Ich ließ zu, dass seine Worte mein Selbstwertgefühl trüben und dass sein Verhalten mein Leben bestimmt.

Ich lerne jetzt, eine stärkere und selbstständigere Frau zu sein, die für alles Gute oder Schlechte verantwortlich ist, was ihr passiert.

Ich kann meine Stimmung nicht an eine andere Person anpassen. Ich kann nicht erwarten, dass mich jemand anderes glücklich macht, wenn ich es nicht selbst schaffen kann.

2. Sorg dafür, dass die andere Person es weiß: Beziehungen sind für zwei, nicht für einen, nicht für drei

Ich Mache Eine Männerpause, Weil Es An Der Zeit Ist, Ein Paar Neue Regeln Aufzustellen

Ich steckte in einseitigen Beziehungen fest, in denen ich mich als einzige bemüht habe.

Ich steckte mein Herz und meine Seele in die Beziehungen und stand am Ende mit leeren Händen da.

Zwei Personen sollten ein Team bilden, in dem ihr Einsatz gleich sein und alle Bemühungen erwidert werden sollten.

Ich werde mich nie mehr mit einer Beziehung zufrieden geben, in der ich mich einsam und emotional ausgelaugt fühle.

Ich will jemanden der mir vermitteln kann, dass ich sein Ein und Alles bin.

Jemanden, dessen Loyalität ich nie in Frage stellen müsste. Und da werde ich nie nachgeben.

3. Sei mit jemandem zusammen, dem du vertrauen kannst, denn ohne Ehrlichkeit gibt es keine Verbundenheit

Ich Mache Eine Männerpause, Weil Es An Der Zeit Ist, Ein Paar Neue Regeln Aufzustellen

Ich wiederhole es immer und immer wieder. Früher, wenn mich jemand angelogen hat, habe ich es durchgehen lassen.

Ich habe Ausreden gesucht, bis es keine Ausreden mehr gab.

Ich brauche jemanden, der ehrlich und vertrauenswürdig ist. Jemanden, der mir nicht in den Rücken fällt.

Jemanden, bei dem ich mich sicher fühlen kann. Jemanden, der mir Frieden im Geiste und im Herzen gibt.

Das ist der einzige Weg, wie ich wirklich jemandem nahe sein kann.

4. Versuch nie wieder, jemanden oder etwas zu reparieren

Ich Mache Eine Männerpause, Weil Es An Der Zeit Ist, Ein Paar Neue Regeln Aufzustellen

Ich lerne den Unterschied zwischen gebrochen und verbogen.

Dinge, die verbogen sind, können repariert und wieder in Ordnung gebracht werden, aber was einmal gebrochen wird, kann nie wieder dasselbe sein.

Ich werde niemandem endlose Chancen geben, sich zu ändern. Ich kann eine andere Person nicht ändern oder korrigieren, wenn sie die Notwendigkeit, es selbst zu tun, nicht einsieht.

Ich weigere mich jetzt in einer beschissenen Situation zu leben und hoffe auf ein Wunder in der Zukunft.

Wenn eine Verbesserung nicht bald einsetzt, wird mit der Zeit nichts besser werden.

Die Wahrheit ist, dass wir manchmal uns selbst und der anderen Person mehr Schaden durch Bleiben als durch Gehen zufügen.

5. Die größte Wahrheit von allen ist: Taten sind wichtiger als Worte

Ich Mache Eine Männerpause, Weil Es An Der Zeit Ist, Ein Paar Neue Regeln Aufzustellen

“Es tut mir leid.” zählt nicht wirklich, wenn sich jemand umdreht und dasselbe noch einmal tut.

“Ich liebe dich.” ist bedeutungslos, wenn es keinen Einsatz und keine Gegenseitigkeit gibt, um das zu untermauern.

Das habe ich auf die harte Tour gelernt. Deshalb interessiere ich mich jetzt mehr dafür, was ein Mann zu bieten hat.

Sein Charakter, seine Persönlichkeitseigenschaften, seine Freundlichkeit, seine Werte und sein allgemeines Verhalten mir gegenüber sind wichtiger als leere Worte.

Ich werde diese Liste im Laufe der Zeit erweitern, aber ich denke, ich habe die wichtigsten Punkte aufgezählt.

Jetzt konzentriere ich mich auf mich. Ich erschaffe ein Leben, auf das ich stolz sein kann und pflege diese Eigenliebe.

Es ist an der Zeit, mich selbst zu verwöhnen. Es ist an der Zeit, dass ich meine Kraft wiederfinde.

Es ist Zeit für mich. Die Regeln und die Männer werden bereit stehen, wenn ich wieder bereit bin, da raus zu gehen.

shares