Skip to Content

Du Kannst Einen Guten Mann Nicht Verlieren, Du Kannst Nur Einen Mann Verlieren, Der Nicht Gut Für Dich War

Du Kannst Einen Guten Mann Nicht Verlieren, Du Kannst Nur Einen Mann Verlieren, Der Nicht Gut Für Dich War

Unser Herz kann uns einreden, dass wir glücklich sein sollten, nur weil wir mit jemandem zusammen sind, den wir lieben.

Es stimmt, dass die Liebe das Wichtigste im Leben ist, und das ist der Grund, warum sie mit Respekt behandelt werden sollte. Doch in diesem Fall war das nicht so.

Liebe ist so viel mehr als das gelegentliche “Ich liebe dich”, das du aus Gewohnheit und in stillen, einsamen, gemeinsam verbrachten Nächten sagst.

Es ist so viel mehr, als dich mit einem weiteren Film abzulenken, den du eigentlich gar nicht sehen wolltest, oder deine Freunde einzuladen, um das Gefühl zu haben, dass zumindest irgendetwas los ist.

Und was ist mit den permanenten Streitereien über unwichtige Dinge? Seit wann bist du so kleinlich?

Du kannst dir einreden, was immer du willst, aber die Wahrheit ist – er war nicht der Richtige für dich. Irgendetwas hat gefehlt.

Das unglückliche Paar steht am Fenster

Wenn er der Richtige gewesen wäre, hättest du dich direkt neben ihm nicht so einsam und missverstanden gefühlt.

Du hättest nicht das Gefühl gehabt, etwas Außergewöhnliches tun zu müssen, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen.

Nach einer Weile wird dir klar werden, dass du süchtig nach dieser Nähe warst, aber nicht nach der Liebe selbst.

Das passiert: Menschen werden süchtig nach Gefühlen, nach der Zeit, die sie mit jemandem verbringen, nach der Art und Weise, wie sie sich bei jemandem fühlen…

Sie werden süchtig nach Fantasien davon, was hätte sein können, wo doch die Realität ganz anders aussieht.

Ihr wart verliebt, aber deine Intuition sagte dir etwas ganz anderes. Es war einfach nicht “richtig”.

Eine Frau in einem grünen Mantel sitzt auf einem hölzernen Pier und beobachtet den See

Ihr hattet kein Ziel; ihr habt nichts angestrebt, auf nichts hingearbeitet. Es gab keinen Platz für die Liebe, die du willst und brauchst.

Eine Liebe, die nicht gleichgültig, sondern laut und stolz ist.

Du hast jedes Recht, die Liebe zu haben, die du willst – das ist nicht nur eine Fantasie. Du kannst die Liebe haben, die dich glücklich macht.

Eine Liebe, für die du jeden Tag deines Lebens dankbar bist. Vor allem aber musst du dich selbst akzeptieren, wenn du mit dir selbst zufrieden sein willst.

Du musst mit radikaler Selbstakzeptanz anfangen. Du setzt dir selbst Maßstäbe.

Ein glückliches Liebespaar sitzt auf der Couch und genießt den Abend

Was zählt ist, was du willst und was gut für dich ist. Der richtige Mann für dich ist irgendwo da draußen – aber du musst zuerst gut zu dir selbst sein.

Wenn du zufrieden mit dir selbst bist, wirst du mit jedem Mann, der in dein Leben kommt, nur noch mehr strahlen.

Vergiss nicht: Beziehungen sind wichtig, aber du darfst nicht für jemand anderen leben – du musst für dich selbst leben. Männer bereichern dein Leben, aber sie machen dein Leben nicht aus.

Du solltest deinen Selbstwert nie in die Hände eines anderen legen. Nur du kannst bestimmen, was du wirklich wert bist, und andere können das entweder erkennen oder nicht – das ist nicht dein Problem.

Tief in deinem Herzen weißt du, dass du wahre Liebe verdienst, und du weißt, dass es sie gibt. Du kennst dich selbst und weißt, was du alles drauf hast.

Du weißt, dass es jemanden gibt, der dir beweisen wird, dass sich zwei Menschen lieben und einander respektieren können, ohne voneinander abhängig zu sein.

Ein glückliches Liebespaar steht in einer Umarmung

Du wirst jemanden finden, der dich zum Lachen bringt, wenn du es am wenigsten erwartest, jemanden, der dich ohne Worte versteht und dafür sorgt, dass du dich immer geborgen fühlst.

Du wirst einen Mann finden, der dich ohne Frage so akzeptiert, wie du bist – denn du wirst nichts zu verbergen haben.

Verwundbarkeit ist ein guter Weg zur Liebe, aber nur, wenn du eine gesunde Beziehung zu dir selbst hast.

Hab keine Angst, ehrlich zu dir selbst zu sein, und zieh dich nicht zurück, um es jemand anderem angenehmer zu machen.

Mach nicht denselben Fehler wie ich, und lerne das nicht auf die harte Tour. Bleib nicht bei jemandem, den du für einen guten Mann hältst, nur weil alles in Ordnung ist.

Na und, was ist, wenn er ein guter Mann ist? Das heißt noch lange nicht, dass er gut für dich ist. Du weißt, was du brauchst, also warte nicht darauf, dass es von selbst zu dir kommt.

Das Beste, was du tun kannst, ist, immer auf deiner eigenen Seite zu sein.

Du Kannst Einen Guten Mann Nicht Verlieren, Du Kannst Nur Einen Mann Verlieren, Der Nicht Gut Für Dich War