Skip to Content

Die Drei Magischen Worte: Wie Sage Ich Ihm, Dass Ich Ihn Liebe?

Die Drei Magischen Worte: Wie Sage Ich Ihm, Dass Ich Ihn Liebe?

3 Worte, 12 Buchstaben und unzählige Emotionen: All dies steckt in der Liebeserklärung „Ich liebe dich“.

Diese drei magischen Worte sind sicherlich die schönsten Worte, die unsere Ohren aus dem Mund unseres geliebten Menschen hören können. Lieben und geliebt zu werden ist etwas, wonach wir uns alle sehnen und das unserem Leben einen Sinn gibt.

Alles ist schöner, besser, bunter, heller und positiver in unserer Welt, sobald wir erkennen, dass wir mit der richtigen Person zusammen sind. Mit dem Menschen, der uns glücklich macht, wenn er an unserer Seite ist.

Es reicht nur ihn anzusehen, um sich in diesen hellen Augen voller Liebe zu verlieren.

Liebe ist Magie. In der Tat. Magie, die unseren Geist, unseren Körper verzaubert. Die Magie, die uns wach hält, Frieden in unser Leben bringt und uns mit Wärme und unbeschreiblichem Glück erfüllt.

Wir würden es lieben, wenn jeder wüsste, wie wir uns fühlen und besonders diese eine Person, die uns so fühlen lässt. Mit der Zeit wächst die Liebe nur, die Verbindung wird tiefer und wir möchten diese Person nur wissen lassen, dass sie unser Leben besser gemacht hat.

Wir wollen ihr sagen: “Ich liebe dich.”

Sowohl alles im Leben als auch das erste Aussprechen dieser wunderbaren Worte kann manchmal etwas knifflig sein. Es gibt viele Faktoren, die beeinflussen, wann und wie wir diese wunderbaren Worte zuerst über unsere Lippen bringen.

Wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe?

eine Frau, die die Hand ihres Freundes berührt, während sie sich ansieht

Du hast deinen Traummann getroffen? Du verbringst gerne Zeit mit ihm und fühlst unbeschreibliches Glück, wenn er neben dir ist? Eure Beziehung entwickelt sich gut und du glaubst, es wäre Zeit, sie zur nächsten Ebene zu bringen?

Du möchtest ihm sagen, dass du ihn liebst und jetzt fragst du dich, wie und wann du das tun solltest?

Wenn man frisch verliebt ist, schwebt man meistens auf rosaroten Wolken, weit weg von der Realität. Man hat nur Augen für seinen Partner und sehnt sich nach den Momenten, die man zusammen verbringen wird.

Man sieht einige Dinge nicht kristallklar. Man weiß nur, dass man glücklich und verliebt ist.

Mit der Zeit wächst diese Verliebtheit in Liebe über. In eine tiefe emotionale Verbindung, die jenseits jeder Verliebtheit liegt. Mit der Zeit erkennt man, dass man nicht nur verliebt ist, sondern dass man auch große Liebe für seinen Partner empfindet.

Und dann kommt der Moment, in dem all diese Emotionen an die Oberfläche gebracht werden müssen. Man möchte der anderen Person sagen: “Ich liebe dich”.

Es gibt jedoch verschiedene Fallen, in die wir hineintappen und die wir stellen, wenn wir jemandem sagen, dass wir ihn lieben, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht.

Daher sollten diese Worte nicht leicht genommen werden und wir sollten uns nicht beeilen, sie zu sagen. Lies also weiter und finde die Antwort auf deine Frage: Wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe?

Wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe? 7 Dinge, die zu beachten sind

1. Sei dir deiner Gefühle sicher

eine lächelnde Frau, die eine weiße Tasse hält, die nachdenklich aussieht

Das Wichtigste zuerst: Bist du nur verliebt oder liebst du ihn wirklich? Weil der Unterschied riesig ist.

Verliebtsein ist ein Zustand, in dem Hormone durch unseren Körper strömen und uns von der Realität trennen, in der wir leben.

Dopamin und Serotonin sind verantwortlich für das große Glück, das wir empfinden, wenn wir in der Nähe eines geliebten Menschen sind.

Es wird nicht ohne Grund gesagt, dass jemand uns um den Verstand bringt, weil es wirklich so ist. Wenn wir verliebt sind, ist es so, als wären wir nicht mehr wir selbst.

Wir spüren eine Handvoll Emotionen und es ist zu diesem Zeitpunkt einfach nicht ratsam, „Ich liebe dich“ zu sagen, da die Hormone immer noch in unserem Körper verrückt spielen.

Erst wenn sich die Hormone beruhigen und wir in die friedliche Oase der Liebe segeln, wäre es Zeit für ein Liebesgeständnis. Nimm dir also Zeit und eile nicht. Überdenke zuerst deine Gefühle.

Möchtest du deine Liebe gestehen nur in den Momenten, wenn ihr zusammen seid oder denkst du darüber auch nach, wenn ihr getrennt voneinander seid?

Denkst du daran jeden Tag oder kommt es dir nur gelegentlich in den Sinn, dass du mehr für ihn empfindest?

Es ist in der Tat selbstverständlich, dass du etwas mehr für ihn empfindest, denn im Laufe der Zeit entwickelt sich eine immer tiefere Verbindung, aber du solltest zuerst sicherstellen, dass es wahre Liebe ist.

Das Wichtigste ist, dass du dir deiner Gefühle sicher bist und keine Liebe erklärst, nur weil du denkst, dass es Zeit ist, sondern weil du dich wirklich bereit fühlst.

2. Stelle sicher, dass ihr auf einer Wellenlänge seid

eine Frau, die einen Mann betrachtet, der ihre Lippen berührt, während sie zusammen am Tisch draußen sitzen

Das andere, worauf du achten sollst, sind die Anzeichen dafür, dass ihr beide auf einer Wellenlänge in Bezug auf eure Gefühle füreinander seid.

Es ist sehr wichtig, weil es kein gutes Gefühl ist, wenn man zum ersten Mal ‘Ich liebe dich’ sagt und nicht dasselbe zurückbekommt.

Es mag zwar nicht schrecklich erscheinen, aber dieser Moment kann für eine Beziehung fatal sein.

Warum?

Aus dem Grund, weil du dann feststellst, dass ihr nicht auf der gleichen Wellenlänge seid.

Obwohl dies in Ordnung und akzeptabel ist, kann diese Situation eine Person, die empfindlicher ist, schwer verletzen und sie dazu bringen, die ganze Beziehung infrage zu stellen.

Nur wenn du dir sicher bist, dass es dich nicht verletzen wird, wenn du die gleichen Worte nicht zu hören bekommst, dann sage es ihm. Ansonsten wäre es besser, zuerst festzustellen, ob er dich auch liebt, um dir eine Enttäuschung zu ersparen.

Um sicher zu sein, dass er auch etwas mehr für dich empfindet, sind dies die Anzeichen, auf die du achten solltest:

Er möchte so viel Zeit wie möglich mit dir verbringen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass frisch verliebte Partner kaum die Finger voneinander lassen können, aber nach einer Weile beruhigen sich die Leidenschaften. Das ist ganz normal.

Wenn dein Partner jedoch auch nach dieser verrückten Phase des Verliebens viel Zeit mit dir verbringen möchte, weißt du, dass er dich sehr gerne hat.

Will er, dass ihr ohne besonderen Grund etwas zusammen unternehmt? Anstatt zum Abendessen in ein Restaurant zu gehen, bietet er dir beispielsweise an, gemeinsam Lebensmittel einzukaufen und das Abendessen gemeinsam vorzubereiten.

Durch so einfache und gewöhnliche Dinge wird er versuchen, seine Liebe zum Ausdruck zu bringen.

fröhliches Paar, das Früchte auf dem Markt wählt

Er hört dir aufmerksam zu

Er mag dir vielleicht nicht offen sagen, dass er dich liebt, aber er wird es dir zeigen, indem er dir seine ungeteilte Aufmerksamkeit schenkt.

Ein sehr wichtiger Indikator für seine Liebe ist, dass er dir beim Reden aufmerksam zuhört.

Du kannst dies auch an seiner Körpersprache ablesen. Wenn er sich zu dir beugt, während du über etwas Wichtiges sprichst, oder mit dem Kopf nickt, während du ihm etwas erklärst, zweifle nicht an seiner Liebe.

Er zeigt dir seine zärtliche Seite

Wir müssen nicht nur mit diesen drei magischen Worten Liebe ausdrücken, also pass auf, wie er sich in deiner Nähe verhält.

Vielleicht ist der Moment perfekt und dein Partner möchte diese schönsten Worte sagen, aber er kann es gerade nicht.

In diesen Momenten wird er dir seine Liebe auf Tausend andere Arten zeigen: Dich wahrscheinlich umarmen, deine Hand nehmen und dich sanft küssen oder tief in deine Augen schauen.

Wenn sich diese Momente der Zärtlichkeit ständig wiederholen, sei dir sicher, dass du sein Herz gewonnen hast.

Er zeigt es durch kleine Gesten im Alltag

Manchmal reichen ziemlich kleine Gesten aus, um zu zeigen, wie sehr sich jemand für einen interessiert.

Vielleicht erledigt er die kleinen Dinge für dich, wie einkaufen gehen, Hausarbeit machen. Oder sogar eine Blume kaufen oder eine süße Nachricht auf dem Kissen hinterlassen, wenn du morgens aufwachst, dir Kaffee bringen…

Jede ähnliche Geste bedeutet, dass er sich um dich kümmert und glücklich ist, dich zu haben.

‘Wir’ statt ‘Ich’

Du achtest wahrscheinlich nicht so sehr darauf, aber die Art und Weise, wie er über einige zukünftige Pläne und Ereignisse spricht, kann dir viel über seine Gefühle für dich sagen.

Wenn er oft über die Zukunft spricht und nicht “Ich werde” sagt, sondern “Wir werden”, bedeutet dies, dass die Beziehung mit dir eine Beziehung auf lange Sicht ist und dass er wirklich mit dir zusammen sein möchte.

3. Wähle den richtigen Zeitpunkt

glückliches Paar, das sich beim Abendessen im Freien ansieht

Die schönste Liebeserklärung ist diejenige, die spontan kommt, aber da es das erste Mal ist, dass du deine Liebe gestehst, möchtest du wahrscheinlich, dass es etwas ganz Besonderes ist und dass nichts schiefgeht.

Daher solltest du einen Zeitpunkt auswählen, in dem ihr beide entspannt, gut gelaunt und stressfrei seid. Natürlich in eurer Privatsphäre, wo nur ihr beide seid und wo ihr ungestört über eure Gefühle sprechen könnt.

Wenn du möchtest, kannst du zum Beispiel sein Lieblingsessen zubereiten, mit Abendessen, Wein und Kerzen eine romantische Atmosphäre schaffen und wenn du das Gefühl hast, dass die Zeit gekommen ist, die Worte sagen, die dir am Herzen liegen.

4. Sag’s einfach!

lächelnde Frau gegenüber ihrem Freund, der sie umarmt

Wenn du das Gefühl hast, dass die Zeit gekommen ist, mach den ersten Schritt und sag’s einfach. Jetzt musst du denken, leichter gesagt, als getan. Aber ja. Sei einfach entspannt, natürlich und sag ihm, wie du dich fühlst.

Ich glaube, viele Menschen haben Angst, als Erste ihre Liebe zu gestehen, weil sie in der Vergangenheit einmal verletzt wurden oder ihre Liebe nicht erwidert wurde.

Aber wenn wir immer zur Vergangenheit und Enttäuschungen in der Liebe zurückkehren würden, dann würden wir nie wieder lieben. Sammle also all deinen Mut zusammen, vergiss alle gescheiterten Lieben und möglichen Konsequenzen und lass dein Herz sprechen.

• Du kannst mit einigen Komplimenten und Dingen beginnen, für die du dankbar bist. Zum Beispiel:

• Du bist ein ganz besonderer Mann und ich bin froh, dich in meinem Leben zu haben. Ich liebe dich.

Weißt du, dass du das Beste bist, was mir jemals in meinem Leben passiert ist? Ich liebe dich von ganzem Herzen.

Hier findest du weitere Inspiration: Die schönsten Liebeserklärungen

5. Und wie wär’s mit anderen Liebesbeweisen?

eine lächelnde Frau, die den Arm ihres Freundes hält und ihn ansieht

Du denkst, du bist noch nicht bereit, diese magischen Worte zu sagen? Du hast nicht genug Mut oder denkst, es sei noch zu früh? Dann kannst du ihn stattdessen indirekt wissen lassen, wie du dich fühlst.

Jetzt fragst du dich sicher, wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe, ohne es zu sagen?

Hier sind ein paar Ideen:

1. Ihn unterstützen: deinen Partner zu unterstützen bedeutet viel mehr als nur Worte. Lass ihn wissen, dass du auch in guten sowie in schlechten Zeiten für ihn da bist.

Sei seine Unterstützung, seine Schulter zum Weinen, seine beste Freundin und Beraterin und er wird ohne ein einziges Wort wissen, dass du ihn liebst.

2. Verständnis haben: Ohne gegenseitiges Verständnis könnte keine Beziehung überleben.

Es geht darum, einander so zu akzeptieren, wie man ist, zu verstehen, dass jeder sein eigenes Leben, seine eigenen Freunde und Hobbys hat und zu versuchen, alles mit seinem eigenen Leben zu verflechten.

Auf diese Weise zeigst du, dass du dich wirklich für ihn interessierst und dass du viel mehr als nur Schmetterlinge im Bauch fühlst.

3. Ihn überraschen: Kleine Überraschungen im Alltag sind eine ideale Gelegenheit für dich, ohne Worte zu sagen, dass du ihn liebst.

Bereite sein Lieblingsgericht ohne besonderen Anlass zu, kaufe ihm etwas ohne Grund, mach ein Picknick im Park, schenk ihm Eintrittskarten fürs Kino.

Es muss nicht zu teuer und glamourös sein, um ihm zu zeigen, dass du an ihn denkst und dass er dir viel bedeutet.

4. Ihn wissen lassen, dass du mit ihm glücklich bist: “Ich bin glücklich mit dir.”, “Ich fühle mich wohl bei dir.”, “Ich kann bei dir ich selbst sein.” und ähnliche Sätze haben den gleichen Effekt wie “Ich liebe dich.”

Weitere Liebesbeweise findest du unter diesem Link: Liebe zeigen: 13 Liebesbeweise, die jedes Herz zum Schmelzen bringen.

6. Übe keinen großen Druck auf dich aus

eine Frau mit geschlossenen Augen, die den Kopf auf den Kopf ihres Freundes stützte

Und am Ende ist es sehr wichtig, dass du nicht zu viel Druck auf dich selbst ausübst. Wenn du das Gefühl hast, ‘Ich liebe dich’ sagen zu wollen, sag es, wenn nicht, dann warte, bis der richtige Moment gekommen ist.

Darüber hinaus ist es wichtig, deinen Partner wissen zu lassen, dass er es nicht erwidern muss, wenn er nicht bereit dafür ist.

Du kannst es so ausdrücken:

“Ich habe lange darüber nachgedacht, wie glücklich ich mit dir bin und ich möchte dir sagen, wie ich mich fühle.

Ich liebe dich. Wenn du nicht bereit bist, es zu sagen oder du nicht das Gleiche fühlst, ist es okay, ich hatte nur das Bedürfnis, dir zu sagen, wie ich mich fühle.”

7. Die ultimativen No-Gos

lächelnde Frau, die eine Nachricht auf einem Smartphone tippt, das neben den Glastüren sitzt

Da du sicher nicht möchtest, dass etwas schiefgeht, sind hier auch einige Dinge aufgeführt, die die ultimativen No-Gos sind, wenn du zum ersten Mal deine Liebe gestehen möchtest:

Liebeserklärung per Nachrichten: SMS- und WhatsApp-Nachrichten mit Liebeserklärungen sind in Ordnung, wenn man schon lange in einer Beziehung ist und schon oft die Liebe erklärt hat.

Aber zum ersten Mal ist es definitiv besser, “Ich liebe dich” von Angesicht zu Angesicht zu sagen. Unter vier Augen ist es viel persönlicher, intimer und verbindet zwei Menschen tiefer.

Außerdem möchtest du sicher die Reaktion deines Partners sehen, wenn du ihm diese drei magischen Worte zum ersten Mal sagst. Nachrichten sind einfach nicht der richtige Ort dafür. Vermeide es also.

Nach dem Geschlechtsverkehr: Nach dem Geschlechtsverkehr, während ihr umarmt im Bett liegt, sind die Emotionen mit Sicherheit am intensivsten.

Man möchte seinem Partner dann sagen, wie man sich fühlt und obwohl der Moment vielleicht etwas Besonderes ist, ist es besser, dies zu vermeiden.

Warum?

Denn nach dem Geschlechtsverkehr herrschen in deinem Körper immer noch Hormone, der Adrenalinstoß ist enorm, die Leidenschaft ist immer noch aufgeregt und die Emotionen spielen verrückt.

Es kann vorkommen, dass ihr euch gegenseitig die Liebe erklärt, obwohl ihr überhaupt nicht bereit wart und es nicht fühlt.

Wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe: Liebe sollte man auch zeigen

Eine Frau umarmt einen Mann von hinten, während sie zusammen in der Nähe der Mauer steht

Wenn wir ein bisschen besser darüber denken, ist ‘Ich liebe dich’ zu sagen eigentlich ganz einfach. Man bringt einfach diese Worte über seine Lippen und das war’s.

Aber der Haken ist, dass hinter diesen Worten viele Emotionen stehen, die nicht nur an die Oberfläche kommen, sondern auch gezeigt werden müssen.

‘Ich liebe dich’ zu sagen ist nicht genug für eine Person, um zu wissen, dass du sie wirklich liebst. Liebe muss jeden Tag gezeigt und bewiesen werden, um zu wachsen und stärker als je zuvor zu sein.

Versuche also, ihm zusätzlich zu den wunderbaren Worten, die du für deinen Partner wählen möchtest, zu beweisen, dass du es wirklich ernst meinst. Nur dann wird er wissen, dass deine Gefühle wirklich aufrichtig sind und dass es wahre Liebe ist. ❤

Die Drei Magischen Worte: Wie Sage Ich Ihm, Dass Ich Ihn Liebe?

Männer Früher Und Heute: Gibt Es Eine Perfekte Mischung?
← Previous
Genug Davon: So Lässt Du Deine Einsamkeit Nach Trennung Weit Hinter Dir
Next →
shares