Skip to Content

Braune Aura: Der Wind der Veränderung

Braune Aura: Der Wind der Veränderung

Möchtest du herausfinden, was eine braune Aura bedeutet und wie man sie am besten lesen und verstehen kann, dann bist du hier genau richtig!

Jeder Mensch auf unserem Planeten ist eine einzigartige Person. Wir sind Wesen, die aus Charaktereigenschaften, Unterbewusstsein, Denkweisen und Energien zusammengebastelt sind.

So kann es keinen Zweiten von uns selbst geben. Unsere Emotionen, Erlebnisse, Vergangenheit, Träume und Wünsche formen uns zu den Menschen, die wir jetzt sind. Eine große Rolle bei unserem Auftreten spielt, ohne Zweifel, unsere Energie bzw. Ausstrahlung.

Hast du dies schon selbst bemerkt? Es gibt Menschen, die einen Raum betreten und eine Energie ausstrahlen, die keinen kaltlässt.

Dann aber gibt es auch Menschen, bei denen man merkt, dass sie zurückhaltend, schüchtern sind und nicht auffallen wollen. Diese zwei Energiefelder unterscheiden sich.

Unsere Energie ist auf sogenannte Chakren bzw. Energiefelder konzentriert. In der Esoterik nennt man die Aura gerne die achte Chakra.

Und gerade darum geht es auch bei den Aurafarben. Auren erklären wir am leichtesten als unser Seelenleben, das in unserem Unterbewusstsein schwimmt.

Es ist unsere Ausstrahlung, magische und zugleich mystische Energie, die unseren Körper und Geist umhüllt. Doch dazu kommen wir detailliert später nochmals.

Nun möchte ich dich mit deiner gesuchten und gefundenen Aurafarbe – der Farbe Braun bekannt machen und erklären, welche Bedeutung und Botschaft sie mit sich bringt.

Was bedeutet eine braune Aura?

Glücklich lächelnde modische Frau mit trendigem Outfit

Eine braune Aura steht für Mühe und Fleiß, Veränderungen im Leben und Stabilität.

Diese Farbe der Aura kann auch in einer dunkleren Schattierung auftreten und wird in diesem Fall mit Selbstsucht und Vertrauensproblemen in Zusammenhang gebracht.

Was genau diese Aura-Farbe bedeutet, welche ihre Licht- und Schattenseiten sind, erkläre ich dir hier.

Braune Aura: Positive Aspekte

In der Welt der Auren, sollte man sich mit beiden Seiten der eigenen Aura auseinandersetzen und versuchen, aus dem, was sie uns erzählt etwas zu lernen und sich weiterzuentwickeln.

1. Fleißige Biene

Das Energiefeld einer Person mit einer braunen Aurafarbe wirkt mitreißend und motivierend. Wenn sie sich ein Ziel gesetzt haben, dann werden sie alles daran setzten, es zu verfolgen.

Ihr Fleiß und Mühe bleiben bei anderen Menschen nicht unerkannt. Sie sind daher meist auf Chefpositionen oder haben eine andere führende Rolle. Zu ihren Persönlichkeitsmerkmalen gehören Ehrgeiz, Zielstrebigkeit und Entschlossenheit.

Sie schmückt eine starke Persönlichkeit und die Gabe in umständlichen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und schwierige Entscheidungen zu treffen.

2. Stabilität

Um an dem Begriff der starken Persönlichkeit festzuhalten, sollte man an dieser Stelle erwähnen, dass sie selten im Leben das Gleichgewicht und den Überblick verlieren.

Egal, ob sie auch gerade große Veränderungen durchmachen, sie lassen sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Sie bleiben geordnet, organisiert und geduldig.

Die Harmonie und Balance haben in ihrem Leben eine große Bedeutung und sind ganz weit oben auf der Werteliste. Ihren eigenen Frieden werden sie für nichts und niemanden aufgeben und von anderen Menschen abhängig machen.

3. Veränderungen

Wie zuvor schon angekündigt, haben die meisten Menschen, die eine braune Aura besitzen, häufig Veränderungen in ihrem Leben und gehen neue Wege. Sie werden diese schrittweise vornehmen und lernen, sich mit der neuentstandenen Lebenssituation so schnell wie möglich anzufreunden.

Interessant ist hier auch, dass die meisten Auszubildenden und Studenten eine bräunliche Aurafarbe haben und sie während ihrer Metamorphose von Schüler zu Berufsmensch begleitet. Es überrascht jedoch nicht, dass der bräunliche Effekt nach der Veränderungsphase verblast.

Braune Aura: Negative Aspekte

traurige frau, die allein am fenster sitzt

Ob wir es hören wollen oder nicht, jede Aura-Farbe hat ihre dunkle Kehrseite. Die Eigenschaften, die dem Ego nicht so gerne vor Augen geführt werden. So ist es auch mit Menschen, die eine braune Aurafarbe haben.

1. Misstrauen

Menschen mit diesem Energiefeld sind es gewohnt, schwierige Entscheidungen und kniffelige Situationen alleine aus dem Weg zu räumen. Daher ist es kein Wunder, dass ihr Vertrauen anderen Menschen gegenüber immer gering ist.

Es ist keine leichte Aufgabe, vertrauen zu lernen. Dennoch ist es eine Lektion, die unser Leben so sehr bereichern kann. Entscheidest du dich zu diesem Schritt, musst du wissen, dass Vertrauen anderen Menschen gegenüber nicht über Nacht wächst, sondern du dein Herz öffnen musst und andere reinlassen solltest.

Es wird sich lohnen!

2. Egoismus

Viele Prominente beteuern immer wieder, dass sie am höchsten Punkt ihrer Karrieren alleine waren, mit sich selbst und den eigenen Dämonen zu kämpfen hatten. Bei Menschen, die eine braune Aura haben, sind Erfolg und Macht ständige Begleiter. Das führt allerdings leider dazu, dass sie nicht selten auf einem hohen Ross sitzen und abheben.

Ihre Selbstsucht und endlose Selbstliebe artet oftmals aus. Es wird zu einer wahren Herausforderung, ihnen bei ihrem New-Age-Selbsttrip zuzuschauen.

Hast du dich auch in diesen Worten wiedergefunden, wird es an der Zeit, auf den Boden der Tatsachen zurückzukehren und deinen Höhenflug zu stoppen.

3. Gesundheitliche Beschwerden

Körperliche und psychische gesundheitliche Beschwerden sind bedauerlicherweise bei Menschen mit dieser Aurafarbe keine Selbstverständlichkeit. Sie sind selten bei bester Gesundheit!

Zu den körperlichen Problemen gehören Magen- und Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel.

Zu den psychischen Belastungen gehören Betroffenheit durch Stress, Panikattacken und Depression.

Etwas, das allen Aurafarben gemein ist, ist die Tatsache, dass sie in mehreren Nuancen auftreten können. Ist eine Farbe gedämpft, bedeutet das meist, dass diese Person mit bestimmten Gefühlen und Unsicherheiten kämpft. Strahlt die Aurafarbe jedoch mit voller Wucht, dann symbolisiert dies Lebenskraft, Energie, Balance und Aufrichtigkeit. Und wie ist das mit den Schattierungen der braunen Aurafarbe?

Nuancen der braunen Aura

Brauntöne von hell bis dunkel

Von hell bis dunkelbraun, jede dieser Schattierungen trägt eine bestimmte Symbolik und Bedeutung. Was das genau für dich bedeutet, klären wir hier!

Was bedeutet eine hellbraune Aura?

Menschen, die eine hellbraune Farbe der Aura haben, beschreiben wir als strukturiert, analytisch und durchdacht.

Sie wissen, in jeder Sekunde, was sie zu sagen oder tun haben und verlieren niemals den Überblick über den Stand der Dinge.

Diese Menschen sind äußerst analytisch und beherrschen sich in jeder Sekunde des Tages. All dies ist jedoch auf ihre tiefe Unsicherheit zurückzuführen. In einer Welt der Vorbereitung, Struktur und erfüllter Erwartungen, gibt es nämlich wenig Platz für Fehler.

Was bedeutet eine dunkelbraune Aura?

Eine dunkelbraune Aura führt zu den Entschlüssen, dass die Person mit negativen Gedanken, Verwirrung und oftmals Egoismus belastet ist. Diese Nuance wird berechtigt als negativ betrachtet. Dient aber zugleich als idealer Weckruf, dass man an sich und der eigenen Persönlichkeit arbeiten muss.

Ist deine Aurafarbe dunkelbraun, dann ist das der ideale Zeitpunkt etwas zu tun!

Sich selbst die eigenen Schwächen und Macken einzugestehen, ist kein einfacher, aber dennoch wichtiger Schritt, um die eigene Aura zu reinigen und wieder zu sich selbst und den Lichtseiten zu finden.

Trifft diese Beschreibung auf dich zu, dann kannst du heute schon den ersten Schritt wagen und den Weg der Auraheilung antreten.

Die braune Aura haben wir nun mit all ihren Ecken und Kanten analysiert, von hell- bis dunkelbraun, alle Bedeutungen untersucht, doch was ist mit den restlichen Farben? Stellen sie ähnliche Eigenschaften dar, oder kann man von ihnen das Gegenteil erwarten?

Die Bedeutung der Aurafarben

In der Welt der Esoterik, Chakren und Energiefelder finden wir viele verschiedene Aurafarben. Ausgegangen von den Grundfarben, bis hin zu ihren Mischfarben und Schattierungen, hat jede dieser Farben eine eigene Geschichte zu erzählen.

Was bedeutet eine rote Aura?

Irgendwelche Assoziationen? Wenn du bei Feuer, Flamme, Leidenschaft und Liebe bist, dann liegst du damit überhaupt nicht falsch! Rot ist eine Grundfarbe und dies hat auch hier eine wichtige Bedeutung.

In diesem Menschen brennt eine ewige Flamme, die sie vorantreibt und sie niemals im Stich lässt. Mit der Energie, die die rote Aura symbolisiert , kann kaum eine der anderen Farben mithalten.

Wille und Lebenskraft der roten Aura kennen keine Grenzen. Alles, was diese Menschen anfangen, werden sie mit voller Hingabe und Eifer auch zu Ende bringen.

Was ist eine gelbe Aura?

süße Dame hält Hände auf dem Gesicht mit gelbem Hintergrund

Eine gelbe Aura ist wie ein Sonnenstrahl der Chakren. Die gelbe Aura steht für Leichtigkeit, zuversichtliches Denken und überhaupt nach vorne blickende Menschen.

Ihre Energie ist mitreißend und ihre Erwartungshaltung ansteckend. Die Aurafarbe Gelb ist außerdem ein Symbol der Intuition und Neugierde. Diese Menschen wissen, wann der richtige Zeitpunkt ist, eine Entscheidung zu treffen, Menschen loszulassen oder Geduld zu zeigen.

Menschen, deren Aurafarbe Gelb ist, sind wahre Herzmenschen, die nach Lebensglück, Harmonie und Zufriedenheit streben. Das sind auch wirklich die wichtigen Dinge im Leben.

Was ist eine blaue Aura?

Suchst du einen Menschen, der für andere der ruhige und sichere Hafen ist, dann bist du bei jemandem mit einer blauen Aura genau richtig. Diese Grundfarbe ist unter den Aurafarben ein Symbol für Ruhe und Geduld.

Wenn man ihr Energiefeld betritt, fühlt man sofort eine Leichtigkeit, Unbekümmertheit und Ruhe. Sie sind die idealen Freunde, denn Ehrlichkeit, Vertrauen und Loyalität sind für sie eine Selbstverständlichkeit.

Hat jemand in deinem Umfeld eine blaue Aura, dann würdest du ihn bestimmt mit den Begriffen Fürsorglichkeit, Mitgefühl und vertrauenswürdig beschreiben.

Was ist eine grüne Aura?

Das, was du ausstrahlst, das ziehst du auch an. Bei der grünen Aura handelt es sich um Optimismus, Positivismus, Lebenskraft und Freude. Menschen mit dieser Farbe der Aura, lieben es, die schönen Dinge der Welt zu betrachten und in ihr Leben zu integrieren.

Das gilt besonders bei den Schönheiten, die uns Mutter Natur geschenkt hat. Dort finden sie ihren inneren Frieden, finden wieder zu sich und können die hektische Welt um sich herum abschalten.

Nicht zu vergessen ist die heilende Kraft dieser Aurafarbe.

Was ist eine lila Aura?

Eine lila Aura siehst du bei Menschen, die in ihrer spirituellen Entwicklung ein Gefühl der Vollkommenheit und Frieden erlangen. Sie sind zutiefst mit ihrem Glauben verbunden. Göttlichkeit, Segen und Harmonie spielen in ihrem Leben eine essenzielle Rolle.

Sie strahlen eine besondere Ruhe und Frieden aus.

Ohne Zweifel stechen sie durch ihr Mitgefühl und ihre Fürsorglichkeit heraus. Sie sind äußerst kreativ und finden großen Gefallen an den einfachen Dingen im Leben. Menschen mit einer lila Aurafarbe fallen immer positiv und angenehm auf.

Was ist eine orange Aura?

In einem Menschen mit einer orangen Aura wirst du bestimmt immer einen Freund finden. Sie sind gesellig, fröhlich und voller positiver Lebensenergie. Ihnen gehen die Geschichten über lustige Erlebnisse und aufregende Abenteuer nie aus.

Wer eine orange Aura hat, beweist in vielen Situationen Mut und Durchhaltekraft, auch wenn sich so manch anderer in gewissen Situationen am liebsten unter der Decke verkriechen würden.

Mit diesen Menschen wird es dir bestimmte niemals langweilig sein. Sie versprühen eine Lebensenergie, die auch den faulsten Schweinehund davontreiben wird!

Was ist eine rosa Aura?

In der Welt der Auren gilt die pinke/ rosa Aura als ein Symbol der Zärtlichkeit, Jugend, Fürsorge und Freundschaft.

Man könnte schon fast sagen – all die schönen Dinge im Leben.

Sie steht für Weiblichkeit und betont die feminine Seite in jeder Person. Sie hat eine beruhigende und entspannende Wirkung auf andere Menschen. Ihr zerbrechliches Erscheinungsbild verbirgt eine kreative, innovative, mutige und behutsame Person.

Hast du einen Freund, der eine rosa Aura hat, dann weißt du, dass diese Freundschaft für immer halten wird!

Was ist eine magenta Aura?

Meditierende Frauensilhouette in rosa ätherischer Rauchdoppelbelichtung

Eine Person, die eine magenta Aura hat, muss man nicht zweimal zu einer Aufgabe bitten. Diese Menschen sind voller Energie und Vitalität. Ihnen ist es wichtig, jeden Tag maximal zu nutzen und kreativ zu sein.

Herausforderungen meistern sie bravourös. Mit einer erstaunlichen Leichtigkeit und optimistisch schreiten sie durch das Leben, ohne dabei Angst davor zu haben, was die Zukunft bringt.

Sie leben in kompletter Harmonie mit der Natur und ihrer tief verwurzelten Spiritualität. Dies sind die Orte, an denen sie ihre Batterien aufladen und Inspiration finden.

Was ist eine weiße Aura?

Wenn man über die weiße Aura spricht, dann kann man nicht anders, als diese mit Frieden, Reinheit und Harmonie in Verbindung zu setzen.

Weiße Auren stehen für Intuition und Ehrlichkeit. Diese Menschen sind wahre Freunde, die mit falschen Versprechungen und unaufrichtigen Taten nichts am Hut haben. Lügen und Manipulationsspielchen haben in ihrem Leben nichts verloren.

Suchst du einen wahren, loyalen Freund, dann wirst du ihm in einer Person, die eine weiße Aura hat, finden. Diese Herzmenschen schenken ihr Vertrauen und ihr Herz.

Was ist eine schwarze Aura?

Eine schwarze Aura ist eine befleckte Aura. Das bedeutet, dass diese Person mit negativen Gedanken, Depression, Unruhe und schwarzer Magie belastet ist.

All dies spiegelt sich in der körperlichen Gesundheit wider. Menschen, die eine schwarze Aura haben, haben oft gesundheitliche Beschwerden, die ihre Lebensqualität beeinträchtigen.

Dazu gehören beispielsweise Nervosität, Energielosigkeit und Lustlosigkeit. Die schwarze Aura erschwert es ihnen, sich aus der Monotonie der eigenen Unzufriedenheit zu reißen und in Bewegung zu kommen.

Was ist eine graue Aura?

Wie du dir selbst vorstellen kannst, ist die graue Aura eine Kombination der weißen und schwarzen Aura. Wie sich das in der Realität abbildet? Hier geht es um Menschen, die zurückhaltend und ruhig sind.

Sie sehnen sich nach Harmonie, Vollkommenheit und Sicherheit, haben aber mit den eigenen Unsicherheiten zu kämpfen. Ihr Misstrauen anderen Menschen gegenüber hält sie davon ab, ihr Herz zu öffnen und das Leben mit all dem, was es zu bieten hat, zu genießen.

Sie müssen lernen, sich selbst zu lieben und mit den eigenen Schwächen umzugehen, erst dann werden sie bereit sein, andere in ihr Herz zu lassen.

Was ist eine silberne Aura?

Um eine graue von der silbernen Aura zu unterscheiden, musst du genau hinschauen. Punkte, Streifen und schimmerndes Licht werden die silberne Aura begleiten und zum Vorschein bringen.

Diese Farbe unterscheidet sich von den restlichen Aurafarben darin, dass sie besonders die Charaktereigenschaften bezeichnet. Aufgeweckt, entschlossen, charakterstark, beweglich und motiviert – so kann man diese Menschen jederzeit beschreiben.

Man sagt ihnen nach, sie hätten außerordentliche Fähigkeiten, die sie von anderen unterscheiden.

Was ist eine goldene Aura?

Die goldene Aura unterscheidet sich von jeder anderen Farbe.

Eine goldene Aura sehen wir in der Realität selten. Sie setzen wir mit Göttlichkeit, Transzendenz und Segen in Verbindung. Hast du schon goldene Auren auf kirchlichen Bildern und Fresken bemerkt?

Menschen, die solch eine besondere Aura haben, sind ehrlich, rein und aufrichtig. Sie werden sich immer Zeit für dich nehmen und ein offenes Ohr für all deine Probleme und Angst haben. Sie gehören zu großartigen Ratgebern. Bei ihnen fühlt man sich angenommen und verstanden.

Wie versprochen, möchte ich mich an dieser Stelle mit wichtigen Fragen zum Thema Aura auseinandersetzen und genau erklären.

Was ist eine Aura?

Frau, die sich bei Sonnenuntergang mit geschlossenen Augen entspannt

Eine Aura ist unser einzigartiges Energiefeld, Ausstrahlung und Abbild unseres Seelenlebens. All das, was man mit dem bloßen Auge nicht sofort sieht und deuten kann, strahlt unsere Aura aus. Sie umhüllt unsere Körper.

Manche Menschen können eine Aura sehen, andere verlassen sich auf ihr Gefühl. Verschiedene Menschen können in uns verschiedene Gefühle aufbringen, ohne dass wir ein Wort mit ihnen gesprochen haben. Nicht wahr?

Das liegt an dem, was sie ausstrahlen und mit ihrer Aura in die Welt setzen. Dank der Esoterik und der Deutung der Aura, können wir uns dieses Phänomen endlich genauer erklären.

Wie kann man eine Aura sehen?

Die eigene Aura kann man durch die Betrachtung unseres Spiegelbildes oder der Handfläche sehen.

Wie so vieles im Leben, klappt dies bei manchen auf Anhieb, während andere einen zweiten oder dritten Anlauf brauchen.

Suche dir einen ruhigen Ort, befreie dich von allen Gedanken und andere Ablenkungen. Lege das Smartphone weg, mach den Fernseher aus und suche dir ein gemütliches Plätzchen. Betrachte konzentriert dein Spiegelbild oder deine Handfläche und mit der Zeit wirst du selbst merken, dass sich ihre Erscheinung mit einer farblichen Wolke schmückt.

Das ist deine Aura!

Tust du dir jedoch schwer und schaffst diesen Schritt nicht, kannst du auch einen Online-Test machen und deine Aurafarbe herausfinden. Dort wirst du ein paar Fragen zu deinem Charakter und Situations-Lösungen beantworten. Mit ein paar Klicks kommst du zu deiner Antwort!

Fazit

In der Welt der Aurafarben eine braune Aura zu haben, bedeutet, dass du mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehst. Du lässt dir nicht sagen, wie du deine Ziele erreichen sollst, sondern gehst entschlossen deinen eigenen Weg.

Diese Aurafarbe beweist, dass du fleißig und mutig bist und jede Veränderung als einen weiteren Schritt in deinem Leben annimmst. Dabei verlierst du selten den Kopf und bleibst ruhig, auch wenn alles auf dem Kopf steht.

Du solltest jedoch mehr auf deine Gesundheit achten. Zeit für dich selbst finden und auch offen für Neues sein. Damit wirst du dein Leben nur noch mehr bereichern und bunter gestalten!

Viel Glück!