Skip to Content

Lila Aura: Entdecke die Tiefe des Unbewussten

Lila Aura: Entdecke die Tiefe des Unbewussten

Jede Aurafarbe ist eine Geschichte für sich. Interessiert es dich, was eine lila Aura bedeutet und was sie genau über dich und dein Energiefeld erzählt, dann bist du hier genau richtig!

Eine Aura zu erkennen und zu sehen ist bei sich, aber auch anderen Menschen, nicht wirklich einfach. Schafft man diesen großen Schritt, dann kann man durch die eigene Aurafarbe sehr viel über das tiefe und wahre Ich erfahren.

Eine Aura bezeichnet nicht nur unsere augenblickliche Stimmung oder Gefühle, sie erzählt uns eine Geschichte über unser Unterbewusstsein, unsere Lebensenergie und die wichtigen Dinge, die uns formen.

Sie kann uns auch als ein Wegweiser und Hilfe dienen, die uns die Augen öffnet und uns dazu bringen kann, bessere und glücklichere Menschen zu werden.

Jeder von uns ist eine Baustelle, die sich jeden Tag aufs Neue ändert und entwickelt. Wir lernen unser ganzes Leben lang! Wie dir dabei die lila Aura beiseite steht und was sie alles über dein Unterbewusstsein ans Licht bringen kann, zeige ich dir in diesem Artikel.

Ich möchte es auch nicht weiter hinauszögern und dich sofort zu den Informationen über die violette Aura führen. Wichtige Fragen zum Thema Aura beantworte ich dir im Anschluss.

Bedeutung der lila Aura

verschwommenes Porträt der Frau

Für eine lila Aura ist besonders interessant, dass sie aus zwei Grundfarben zusammengesetzt ist. Die Farbe Blau steht für Ruhe, das Himmlische, geistige und tiefe, während die Farbe rot Leidenschaft, Tatkräftigkeit und Energie symbolisiert.

Es gibt keine Zweifel daran, dass die Farbe Lila ein Gleichgewicht zwischen diesen zwei Grundtönen schaffen wird.

An dieser Stelle möchte ich dir die Bedeutung von zwei Aspekten deiner Aura erklären.

Positive Aspekte der lila Aura

Deine Aura hat eine besondere Kraft wegen deiner positiven Charaktereigenschaften und deiner positiven Energie. Je heller und greller eine Aura leuchtet, desto mehr kann man davon ausgehen, dass diese Person glücklich, rein und positiv ist.

1. Wichtige Rolle der Spiritualität

Wie zuvor erwähnt, verbindet diese Farbe das blaue, himmlische und rote, weltliche. Jemand, der diese Aurafarbe ausstrahlt, findet großes Interesse und Gefallen daran, seine spirituelle Seite zu vertiefen und sich mit dem Thema Gott und den himmlischen Wesen auseinanderzusetzen.

Wahre Werte behalten, der eigenen Intuition folgen und sich nicht von materiellen Dingen blenden zu lassen, ist diesen Menschen besonders eigen. Viele Menschen mit solch einer Aurafarbe genießen das minimalistische Leben.

Diese Farbe der Aura symbolisiert auch die eigene spirituelle Entwicklung. Sie zeigt auch den Wunsch danach dazuzulernen, sich in jeder Hinsicht zu entfalten.

Man schreibt dieser Aurafarbe Hellsichtigkeit und eine tiefe Verbundenheit mit dem wahren Ich zu. In einem Streben nach dem Gleichgewicht und Harmonie im Leben gehen sie richtig auf.

2. Fürsorglichkeit

glückliche Tochter, die ihrer Mutter Blumen schenkt

Der Wunsch danach, sich um andere zu kümmern, kommt Menschen mit einer violetten Aura ganz von alleine. Sie lieben es, Gutes für ihre Mitmenschen zu tun und anderen Menschen beizustehen, wenn sie Hilfe brauchen.

Sie teilen ihre positive Energie und Lebenseinstellung mit anderen, und zwar Leichtigkeit und Fröhlichkeit. Ihre Mitmenschen mit ihren positiven Gedanken zu inspirieren und motivieren, gibt ihnen eine Bestätigung, dass sie gesehen und wertgeschätzt werden.

Ihre Familie, Freunde und Partner stehen auf der Prioritätenliste ganz weit oben. Sie sind dann glücklich, wenn sie merken, dass ihre Lieblingsmenschen mit ihnen zusammen glücklich sind.

Einen treuen Freund und eine vertraute Person findet man in Menschen mit der lila Aurafarbe jedes Mal.

3. Kunst und Kreativität

Hast du eine lila Aurafarbe, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich in dieser ein bisher unbekannter Künstler versteckt, sehr groß! Die lila Farbe ruft dazu auf, deiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Sei es Musik, malen, singen oder die Erstellung ungewöhnlicher Accessoires, deine Kreativität kennt keine Grenzen.

Habe keine Angst davor, deinen Gedanken oder deinem Pinsel von allen Einschränkungen und Grenzen zu befreien. Nutze dein Talent, um dich expressiv und bunt auszudrücken. Gestalte dein Leben so bunt und wild, wie du es möchtest.

Menschen mit dieser Farbe können sich wirklich glücklich schätzen, denn die ungewöhnlichen Wege die eigenen Gedanken und Fantasie auszudrücken, wurde ihnen in die Wiege gelegt.

Negative Aspekte der lila Aura

Frau mit lila Haaren, die Musik hört

Jede Nuance einer Aurafarbe hat ihre eigene Bedeutung, doch allgemein gilt, ist eine Farbe der Aura dunkler, hat die Person mit negativen Aspekten der eigenen Persönlichkeit zu kämpfen. Jetzt befassen wir uns mit den negativen Aspekten der lila Aura.

1. Isolation

Sich ab und an zurückzuziehen, ist nichts Unübliches und kann der Seele und dem Körper die nötige Erholung geben. Es geschieht aber leider oft, dass Menschen mit einer lila Aura sich in ihre eigene Welt verkriechen und nur ungern und schwer aus ihr wieder rauskommen.

Gehörst du auch zu den Menschen, die am liebsten ihre Ruhe haben? Fällt es dir leicht, wieder Kontakt zu Menschen zu suchen?

Eine Komfortzone zu haben, ist etwas ganz Natürliches. Sie aber hin und wieder zu verlassen und offen durchs Leben zu schreiten, wird dir so viel mehr bringen. Es bereichert das Leben und öffnet uns die Augen.

Aus Angst vor dem Unbekannten das Leben zu verpassen, kann nichts wiedergutmachen. Lass nicht zu, dass auch an dir das Leben vorbeizieht!

2. Macht und Kontrolle

Recht zu haben und das Machtwort zu sprechen, kommt mit Auren in dieser Farbe im Paket. Menschen, die diese Aurafarbe umgibt, haben gerne die Zügel in ihren Händen und geben die Macht und Kontrolle nur ungern ab.

Sei es in einer Beziehung oder im Job, sie lieben es, wenn sie in jedem Augenblick das Sagen haben und anderen zeigen, wo es lang geht.

Es beunruhigt sie zutiefst, wenn Dinge nicht so laufen, wie sie es möchten oder es unvorhersehbare Zwischenfälle gibt.

Hier geht es nicht unbedingt darum, dass sie andere Menschen kontrollieren wollen, sondern eher darum, dass sie gerne die Kontrolle über ihr Leben behalten wollen.

3. Selbstkritik

Selbstkritisch zu sein, muss nicht unbedingt eine negative Charaktereigenschaft sein. Solange sie natürlich in einem gesunden Maß ist.

Der negative Aspekt der lila Aura bezieht sich bei diesem Punkt darauf, sobald die Selbstkritik schädlich wird. Man muss sich Fehler eingestehen können, sie verarbeiten und lernen, mit ihnen umzugehen. Menschen mit einer lila Aura tun sich bei diesem Punkt schwer.

Niemand ist perfekt und wird es auch niemals sein. Zu viel Selbstkritik wird auch Menschen, die normalerweise eine starke Persönlichkeit haben, verunsichern. Denke daran, dass du dein Bestes geben sollst und dich nicht unendlich mit anderen vergleichen darfst.

Du bist einzigartig, schön und klug! Dich gibt es nur ein Mal auf der Welt!

Den Begriff Aura habe ich dir jetzt schon mehrere Male erwähnt, doch weißt du, was man genau unter diesem Begriff versteht? Um bei diesem Thema nicht auf der Leitung zu stehen, untersuchen wir es jetzt genauer!

Was versteht man unter einer Aura?

Frau, die Blumen riecht

Eine Aura beschreibt man oft als eine farbige Wolke, die unseren Körper umhüllt. Diese Wolke spiegelt unsere Lebensenergie, Gedanken, Emotionen und das wahre Ich einer Person wider. Machen wir es uns ganz einfach, dann nennen wir unsere Aura auch Ausstrahlung.

Sie dient als eine Art Spiegel des Unterbewusstseins, das unser inneres Licht nach Außen reflektiert. Es ist ein Weg, unser Seelenleben in einer Farbe zu erkennen und ihre Nuancen zu deuten.

Jede Aura hat eine bestimmte Farbe, die in verschiedenen Nuancen auftauchen kann. Diese reichen von hell bis dunkel und symbolisieren unsere Licht- und Schattenseiten. Eine helle Aurafarbe erzählt über die Lichtseiten, während dunkle Nuancen über einen Kampf mit den Schattenseiten verkünden.

Wenn sich in unsere Aurafarbe andere Farben mischen, dann bedeutet das, dass wir im gegebenen Zeitpunkt mit unseren Emotionen und Gefühlen zu kämpfen haben.

Natürlich stellt sich die Frage, wie wir genau wissen können, welche Farbe unsere Aura hat?

Wo kann man eine Aura sehen?

Die Aura eines Menschen kann man aus seinem Körper strahlen sehen. Hört sich einfach an, erweist sich aber für viele als eine schwere Aufgabe. Manchen fällt es schwerer, andere entpuppen sich bei der Auraerkennung als wahre Profis.

Auch hier kann man sagen, dass die Übung den Meister macht. Was man dazu braucht? Einen stillen Ort, Geduld und einen starken Willen.

Du kannst deine Aura vor dem Spiegel erforschen. Das wichtige dabei ist, dass du dich darauf konzentrierst und deinen Verstand von allen Gedanken, Stress und negativen Einstellungen befreist.

Der zweite Weg ist, dich auf deine Hand zu konzentrieren und einen Punkt auf deiner Handoberfläche zu betrachten. Bist du in spiritueller Höchstform, solltest du nach einiger Zeit eine klare Farbe erkennen.

Der dritte Weg, die eigene Aurafarbe zu erforschen, ist ein Online-Autofarbe-Test. Nachdem du ein paar Fragen zu den Themen Lebenseinstellung und Gefühle beantwortet hast, bekommst du deine geschätzte Aurafarbe.

Ist dir, deiner besten Freundin oder Partner dies gelungen und sie eine andere Aurafarbe haben als du, musst du dich nicht lange auf die Suche begeben, denn hier sind alle Farben und ihre Bedeutungen in einem kurzen Überblick.

Bedeutung der Aurafarben

Dass jede Aurafarbe eine einzigartige Symbolik und Bedeutung trägt, ist jetzt kein Geheimnis mehr. Was genau sie aber über die Person und ihr Unterbewusstsein sagen, kitzelt immer noch unsere Fantasie.

Was ist eine pinke Aura?

glückliche frau im rosa outfit

Eine pinke Aurafarbe trägt etwas Frisches, Sanftes und Zärtliches in sich. Genau das symbolisiert sie auch.

Verliebte, die noch an einer frischen Liebe basteln und sich besser kennenlernen, können diese Aurafarbe an sich erkennen.

Menschen mit einer pinken Aura gelten als zurückhaltend und vorsichtig. Sie werden sich selten undurchdacht in neue Abenteuer stürzen und ihre Gefühle lautstark offenbaren. Ihre Unsicherheiten begrenzen sie zu Unrecht dabei, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Wenn zwei pinke Auren aufeinandertreffen, fühlen sie sich verstanden und angekommen.

Was ist eine orange Aura?

Die Farbe Orange assoziieren viele mit Sonne, Frische und Leben. Das beschreibt Menschen, die eine orange Aura umgibt, auf den Punkt genau.

Egal, wo sie erscheinen, sie ziehen die Blicke auf sich, haben von aufregenden Abenteuern zu erzählen und kontern gekonnt mit frechen Sprüchen.

In ihrer Umgebung spürt man Glück, Lebensfreude und positive Energie. Ihr Lachen ist ansteckend und ihre Lebenseinstellung inspirierend. Kein Wunder, dass sie viele Freunde finden und mit anderen Aurafarben gerne Zeit verbringen.

Was ist eine blaue Aura?

Emphatische und fürsorgliche Menschen haben meistens eine blaue Aura-Farbe. Ihre Fürsorglichkeit und Humanismus zeichnet sich auf verschiedene Arten ab. Entweder sie volontieren, spenden oder kümmern sich liebevoll um den Einkauf der älteren Nachbarin. Sie sind gerne für andere Menschen da.

Das gilt auch für die vielen Freundschaften, die sie pflegen und die man auch in der türkisen Aurafarbe erkennt. 

Außerdem steht die blaue Aura-Farbe für Stabilität, Frieden, Ruhe und Freiheit. Sie hat etwas Ruhiges und Himmlisches in sich.

Für sie bedeutet Glück gesund zu sein und jeden morgen einen Grund zum Lachen zu finden.

Was ist eine rote Aura?

Ist man auf der Suche nach Menschen, die einen jeden Morgen aus dem Bett ziehen werden, motivieren und einen kleinen Arschtritt geben, dann ist man bei Menschen mit einer roten Aura genau richtig.

Energie, Leidenschaft, Feuer, Entschlossenheit und Zielstrebigkeit sind nur ein paar Begriffe, mit denen man dieses Kraftpaket beschreiben kann. Sie scheuen sich nicht davor, hart zu arbeiten, die Ärmel hochzukrempeln und tatkräftig anzupacken.

Auch in der Liebe gilt für die rote Aura alles oder nichts! Hingabe und Leidenschaft ist das, was sie im Liebesleben ausmacht.

Was ist eine weiße Aura?

Frau in Weiß mit Tasse

Eine weiße Aura strahlt Harmonie und Frieden aus. Menschen mit dieser Farbe der Aura haben ein großes Verlangen nach Verhältnissen, in denen Verständnis, Respekt und Akzeptanz eine wichtige Rolle spielen.

Sie sind kompromissbereit und lösen Probleme lieber, als sie totzuschweigen oder zu vergraben.

Der Wunsch nach Harmonie breitet sich in allen Sphären ihres Lebens aus. Sei es das Gleichgewicht zwischen Nähe und Distanz in einer Beziehung, ein positives und freundschaftliches Arbeitsklima oder Verständnis und Vertrauen in ihren Freundschaften.

Was ist eine grüne Aura?

Menschen mit einer grünen Aura sind Herzmenschen. Ihr Handeln entspringt aus Intuition und Bauchgefühl. Sie vertrauen sich selbst, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen.

Was sie besonders ausmacht, ist ihre Liebe und Sorge für die geliebten Menschen in ihrem Leben.

Hast du einen Menschen mit einer grünen Aura an deiner Seite, dann weißt du, dass du für immer einen treuen Freund und Trostspender bei dir hast. Ihre Gutmütigkeit wird jedes Mal zur Geltung kommen. Sie müssen jedoch darauf aufpassen, dass ihr gutes Herz und Freundlichkeit nicht missbraucht werden.

Was ist eine gelbe Aura?

Kein Hindernis ist zu groß und kein Erfolg zu klein. Menschen mit einer gelben Aura freuen sich auf das Leben und alles, was es mit sich bringt.

An Energie, Lebensfreude und Motivation fehlt es ihnen niemals. Kein Tag ist zu trüb und keine Mühe war umsonst. Die ewigen Optimisten mit der Aurafarbe gelb, finden immer einen Grund zum Lachen und das Leben zu feiern.

Rückschläge stecken sie leicht weg und machen dort weiter, wo sie aufgehört haben. Sie haben das Glück und die Sonnenstrahlen auf ihrer Seite! Die gelbe Aura ist ein wahrer Sonnenschein!

Was ist eine braune Aura?

Die Farbe der braunen Aura verbinden wir mit der Erde. Es ist sicher, dass Menschen, die eine braune Aura haben, selten abheben und in ihren Allüren verloren gehen.

Sie sind bodenständig, erfolgsorientiert und bescheiden. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben, dann wird das auch zu 100 % so umgesetzt. Sie lassen sich nicht beeinflussen und werden selten von dem gesetzten Plan abweichen.

Dunklere Varianten der braunen Aura weisen auf narzisstische Eigenschaften und Egoismus hin. Dies ist aber auch ein guter Indikator, wo man an sich arbeiten sollte.

Was ist eine graue Aura?

junge Frau, die draußen sitzt

Eine graue Aura taucht meist um Menschen herum auf, die vorsichtig und unsicher durch das Leben schreiten. Sie sind sehr sensibel und empfindsam. Das führt dazu, dass sie sich vieles zu Herzen nehmen und sich dadurch zusätzlich verunsichern lassen.

Tiefe Gedanken und erweiterte Horizonte geben ihnen eine wirklich besondere Lebenseinstellung. Sie wissen das Leben zu schätzen. Die guten und schlechten Tage beinhalten für sie eine Lektion, die sie und ihr Leben bereichert.

Sie beweisen sich als tolle Ratgeber und treue Freunde.

Was ist eine magenta Aura?

Diese Aurafarbe gilt bei Menschen als besonders spirituell, ruhig und motivierend. Diese Menschen lassen sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen.

Eine Verspätung der Lieferzeit ihrer Bestellung oder der verspätete Bus wird sie nicht sichtlich beunruhigen. Sie befassen sich mit viel wichtigeren Dingen im Leben.

Familie, Freunde, Partner und Arbeitskollegen inkl. Chef sehen in diesen Menschen eine Inspiration und jemanden, mit dem sie offen über alles sprechen können.

Ihr Energiefeld ist mystisch und anziehend zugleich. Sie zu ignorieren, wird bestimmt eine Herausforderung sein!

Was ist eine schwarze Aura?

Die Farbe dieser Aura an sich lässt nichts Gutes erahnen, nicht wahr? Da sind wir mit unserer Vermutung leider genau richtig.

Eine schwarze Aura erzählt von einem pessimistischen, negativen und hinterhältigen Menschen. Menschen, die eine schwarze Aura haben, verkriechen sich oft in ihren negativen Gedanken und finden wegen ihrer Unehrlichkeit nur selten wahre Freunde.

Ihnen sind die Bedürfnisse und Gefühle anderer Menschen unwichtig. Sie achten nur auf sich und was ihnen guttut.

Diese Aurafarbe deutet darauf hin, dass diese Person in sich gehen sollte und sich mit sich selbst auseinandersetzen sollte.

Was ist eine goldene Aura?

Du hast schon bestimmt in der Kirche oder auf einem Heiligenbild eine goldene Aura erkannt. Diese Aurafarbe verbinden wir mit dem Göttlichen, Himmlischen und Spirituellen.

Menschen mit solch einer Aurafarbe haben ein reines Herz, stechen durch ihre Fürsorglichkeit, einem beruhigendem Energiefeld und positiver Energie heraus.

Sie sind beliebt und haben selten Feinde. Es ist ihnen eigen, dass sie mit allen auskommen und sich die Mühe geben, mit jedem eine gemeinsame Sprache zu finden.

Was ist eine silberne Aura?

rothaarige Frau, die am Meer steht

Suchst du jemanden, der dich gelegentlich aufpeppen muss, dich motiviert und von deinen Stärken überzeugt, dann bist du bei einem Menschen, der eine silberne Aura hat in den richtigen Händen.

Sie sind geborene Redner und ein gern gesehener Gast. Ihre Energie und Lebenseinstellung ist mitreißend.

Mit ihnen wird jeder Tag zu einem Erlebnis, denn sie sind immer auf der Hut und haben keine Ruhe.

Bei der Farberkennung sollte man darauf achten, die silberne Farbe der Aura von der grauen zu unterscheiden. Dies gelingt dadurch, indem eine silberne Aura durch reflektierende Punkte und Streifen auffällt.

Hier gibt’s mehr über Aura Farben und ihre Bedeutungen

Fazit

Eine lila Aura bedeutet so viel mehr als nur eine schöne Farbe. Spiritualität, Kreativität und Fürsorglichkeit zeichnen sie aus, genauso wie ihre negativen Aspekte wie Selbstkritik, Isolation und ein Machtzwang.

Der richtige Weg ist es, die Deutung dieser Schattenseiten als einen Schub für sich selbst und der eigenen Persönlichkeit zu betrachten. Das Ziel ist es nicht, uns selbst runterzuziehen, sondern diese Erkennung als eine Art Werkzeug zu sehen, das uns hilft, ein besserer, glücklicher und am wichtigsten selbstzufriedener Mensch zu werden.

Ich wünsche dir ganz viel Glück dabei! <3