Skip to Content

Orange Aura lesen: Das Licht am Ende des Tunnels!

Orange Aura lesen: Das Licht am Ende des Tunnels!

Die orange Farbe symbolisiert für viel Freude, Frische, Fröhlichkeit und Lebenslust. Doch was bedeutet sie als Aurafarbe? Hier findest du es heraus!

Auren umhüllen jeden von uns. Oft sind wir uns dessen gar nicht bewusst oder sind überhaupt mit dem genauen Begriff einer Aura nicht bekannt. Was stellt sie dar? Was bedeuten verschiedene Aurafarben? Wie erkennt man sie? Was kann man mit Hilfe der Aurafarbe machen?

Fragen über Fragen und heute beantworte ich sie alle, denn jede Aura hat ihre eigene Geschichte, die sie zu erzählen hat. Eines jedoch haben sie gemeinsam: Sie geben uns einen kleinen Einblick in das tief vergrabene in unserem Unterbewusstsein und unserer Seele, das in jedem einzelnen von uns schlummert.

Doch das eigentliche Thema, unsere orange Aura, möchte ich zuerst mit dir besprechen. Welche Bedeutung und Wichtigkeit sie trägt, wie sie dir im Leben beiseite steht und dich durch das Leben führen, aber auch begleiten kann, all das werden wir genau unter die Lupe nehmen.

Dann sollten wir auch keine Zeit verlieren und uns auf die Analyse der orangen Aura stürzen!

Was ist eine orange Aura?

Wenn unser Energiefeld eine orange Farbe aus dem Farbspektrum der Auren ausstrahlt, dann bedeutet das, dass wir eine orange Aura haben. Sie steht für Energie, Mut, Gesundheit, Geselligkeit genauso wie für Aggressivität, Egoismus, Hektik.

Orange Aura: Bedeutung der positiven Aspekte

eine lächelnde Frau mit einem Hut auf dem Kopf

Jeder hat seine Schwächen und Fehler, hier lernst du jene, die am häufigsten mit der orangen Aura einhergehen, kennen.

1. Energie

Menschen mit einer orangen Aurafarbe sind sehr energisch. Sie sind jederzeit bei allem voll dabei und sind sich für nichts zu schade.

Sie werden nur selten zu lange zögern, bevor sie sich dazu entschließen zu handeln. Wo Aktion ist, da sind auch sie!

Gehörst du auch zu diesen Menschen, dann beschreiben dich deine Freunde bestimmt als unternehmungslustig und als jemanden, mit dem man Pferde stehlen kann.

Deine aktive Art und Lebensfreude finden deine Mitmenschen inspirierend und motivierend!

2. Geselligkeit

Die orangen Auren kommen meist bei kommunikativen und freundlichen Menschen vor. Sie haben meist Witz und Humor und verzaubern alle mit ihren interessanten und aufregenden Geschichten.

Sie nehmen überall gerne Teil und lassen sich leicht zu einem kurzfristigen Wochenend-Trip überreden. Sie verbringen gerne jede freie Minute mit anderen Menschen.

Gefüllt mit positiver Energie und Gedanken, knüpfen sie schnell Kontakte zu anderen Menschen. Mit ihnen kommt selten Langeweile auf!

3. Mut

Hast du eine orangefarbene Aura, dann besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass du dich als selbstständig und unabhängig bezeichnen würdest.

Du gehst deinen Weg, ohne irgendjemanden nach Erlaubnis zu fragen und deine Entscheidungen zu hinterfragen.

Menschen wie dich zeichnet eine enorme Tapferkeit, Mut und Selbstbewusstsein aus. DU bist ohne jegliche Zweifel eine starke Persönlichkeit!

4. Gesundheit

Mit so viel positiver Energie, Lebendigkeit und Vitalität, muss man auch in Sachen Gesundheit ganz weit vorne sein. Das trifft auch bei Menschen mit einer orangen Aura zu!

Sie sind selten krank oder leiden unter einem Burnout. Natürlich kann es vorkommen, dass sie an manchen Tagen nicht topfit sind, doch allgemein können sie auf ihren Körper und Verstand jederzeit zählen.

In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist, das ist auch oft ihre Devise!

Aber keine Aura ist perfekt, so auch nicht die orange Aura. Genau wie jede andere bringt sie bestimmte Schattenseiten mit sich!

Orange Aura: Bedeutung der negativen Aspekte

eine lächelnde Frau, die mit einem Mann spricht

Jeder hat seine Schwächen und Fehler, hier lernst du jene, die am häufigsten mit der orangen Aura einhergehen, kennen.

1. Aggressivität

Obwohl mit Lebensfreude und Energie geladen, können Menschen mit einer orangen Aura plötzlich aggressiv und wütend werden.

Ihnen fehlt es oft an Geduld und Akzeptanz anderen Menschen gegenüber. Deshalb reagieren sie über und sind aufbrausend.

Sie müssen lernen, ihr Temperament zu kontrollieren und mit den eigenen Gefühlsausbrüchen besser umgehen. Das braucht natürlich Zeit und Wille, aber die Mühe wird sich auszahlen!

2. Egoismus

Sich selbst zu schätzen und zu lieben, ist das Gesündeste und Normalste, das es gibt. Das Problem entsteht, wenn die eigene Selbstliebe zu sehr ausartet.

Menschen mit dieser Farbe der Aura haben die unschöne Eigenschaft, in der Selbstliebe und Selbstsucht verloren zu gehen.

Sich selbst Gutes zu tun und nur das zu tun, was einem wichtig ist, ohne dabei auf Verluste zu achten, kann keine gesunde Lebenseinstellung sein. Man ist im Leben noch glücklicher, wenn man das Glück mit anderen teilt.

3. Hetze

Jeder von uns muss ab und zu zur Ruhe kommen, runterkommen und tief durchatmen. Menschen, die eine orange Aura haben, sind immer in Eile, in einer Hetzerei und Getümmel.

Das bringt natürlich eine gewisse Unruhe, Hektik und Desorganisation mit sich. Dadurch wird das Leben nicht unbedingt leichter. Verspätungen, undurchdachte Entscheidungen, voreilige Entschlüsse und unangebrachte Kommentare schleichen sich in den Alltag.

Hier wäre die richtige Entscheidung, einfach mal einen Gang runterzuschalten und den Tag besser zu strukturieren und planen. Wie man so schön sagt: Ordnung ist das halbe Leben!

Nun haben wir die Licht- und Schattenseite der orangen Aura gesehen, doch was ist mit den restlichen Aurafarben? Dazu kommen wir jetzt!

Bedeutung der Aurafarben

Im Farbspektrum der Aurafarben finden wir nicht nur die Grundfarben, sondern auch Mischfarben. Jede dieser einzelnen Farben hat eine bestimmte Bedeutung und Symbolik, die sie von den anderen Farben unterscheiden.

1. Was ist eine weiße Aura?

Ein Mann küsst eine schöne Frau

Ausgeglichenheit, Reinheit und Klarheit sind die Begriffe, die wir mit einer weißen Aura verbinden. Hier handelt es sich meistens um Menschen, die mit sich in völliger innerer Balance sind und eine tiefe spirituelle Entwicklung durchlebt haben.

Sie haben ihren Weg ins Glück gefunden und wollen auch mit anderen Menschen Harmonie und Frieden teilen. Die weiße Aura steht auch für Vermittlung und Kompromisse, die sie gerne mit geliebten Menschen eingehen.

2. Was ist eine schwarze Aura?

Eine schwarze Aura hat einen sehr schlechten Ruf, der leider nicht ganz unberechtigt ist. Diese Farbe der Aura bezieht sich meist auf Menschen, die pessimistisch, boshaft und negativ sind. Sie finden großen Gefallen an schwarzer Magie und kommen oftmals abstoßend rüber.

Die positive Seite ist, dass man eine schwarze Aura loswerden und den Weg der Heilung gehen kann. Das Wichtige ist, dass der Wille und die Bereitschaft, an sich zu arbeiten, da ist.

3. Was ist eine blaue Aura?

Eine blaue Aura bedeutet, dass du einen Menschen mit einer bunten und empfindlichen Gefühlswelt kennengelernt hast. Diese Menschen gelten als außerordentlich gute Zuhörer und treue Freunde. Sie sind empfindsam, loyal und ehrlich.

Diese Aurafarbe kommt in verschiedenen Schattierungen vor. Türkis, Hellblau und Dunkelblau bedeuten, dass die Person mit bestimmten Gefühlen und Gedanken belastet ist und diese ihre Aurafarbe beeinträchtigen.

4. Was ist eine rote Aura?

ein verliebtes Paar, das sich umarmt

Wenn man eine rote Aura hat, dann symbolisiert diese Farbe das Temperament und die Leidenschaft, die in dir lodert. Sie ist das Feuer und der Wille!

Negative Energien und toxische Menschen können diese Menschen niemals von ihren Vorhaben abbringen. Sie sind mutig, hartnäckig und stark. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben, dann wird das auch durchgezogen, ohne Wenn und Aber! Ein Kraftpaket, ohne Zweifel, doch in der Liebe dann doch so sinnlich und leidenschaftlich! Die Farbe Rot gibt Kraft und Motivation.

5. Was ist eine gelbe Aura?

Wenn wir eine Aura sehen und diese die gelbe Farbe trägt, dann scheint sie wie ein Sonnenschein. So könnte man Menschen mit der Aurafarbe gelb tatsächlich auch am besten beschreiben.

Wo sie auch auftreten, verbreiten sie positive Energie und Gedanken. Ihr Optimismus ist ansteckend und ihre fröhliche Art verschönert jedem den Tag. Man kann von ihnen lernen, wie man das Leben schätzt und in vollen Zügen genießt. Natürlich hat sie auch ihre Schattenseiten, doch auch diese werde mit einer Leichtigkeit aus dem Weg geräumt.

6. Was ist eine grüne Aura?

Wenn wir Menschen mit einer grünen Aura sehen, dann können wir zugleich ihre Wärme, Selbstlosigkeit und Fürsorglichkeit spüren. Sie haben ein großes Herz und werden sich für ihre Mitmenschen immer Zeit nehmen und ein offenes Ohr haben.

Diese Farbe wirkt beruhigend und naturverbunden, was sich auf den Menschen niederschlägt. Um seine Batterien aufzuladen, ziehen sie sich daher gerne in die Natur zurück. Dort sammeln sie ihre Gedanken und befassen sich mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen. 

Auch bei ihr unterscheiden wir mehrere Schattierungen wie ein helles Grün oder dunkelgrün, doch mehr zu der grünen Aura und aller Nuancen findest du hier!

7. Was ist eine magenta Aura?

Menschen mit einer magenta Aura können wir nicht anders als originell bezeichnen. Ihre schrille, progressive und künstlerische Art macht sdie besonders und einzigartig.

Sie leben ihre Ideen, Vorstellungen und Kreativität in jeder Hinsicht aus. Außerdem sind sie extremst unabhängig und gehen ihre verrückten und eigenen Wege, ohne sich dabei umzudrehen, denn die verblüfften Blicke der anderen interessieren sie nicht.

Sie sind wahre Lebenskünstler und freie Seelen!

8. Was ist eine pinke Aura?

die Frau umarmte das schöne Baby

Die Farbe Pink symbolisiert die zärtliche, empfindsame und gefühlvolle Lebensenergie. Diese Farbe ist oft bei frischgebackenen Mamas zu sehen und da erklärt man sie als ein Symbol der Mütterlichkeit und tiefer Verbindung und Liebe zwischen Mutter und Kind.

Wenn wir zwei Menschen zusammen mit einer pinken Aura sehen, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine frische Liebe handelt, sehr groß. Diese Farbe ist nämlich auch ein Symbol der Verliebten und einer wachsenden Liebe.

9. Was ist eine lila Aura?

Eine lila Aura zeugt von Hellsichtigkeit, einer bedeutenden spirituellen Entwicklung und Fürsorge. Menschen, die eine lila Aura haben, befassen sich sehr viel mit ihrem tiefen Unterbewusstsein, den eigenen Gefühle und Spiritualität. Sie sind gutmütig und haben ein reines Herz. 

Im Leben folgen sie ihrem Bauchgefühl und ihrer Intuition. Das Wohlbefinden anderer steht beim Treffen wichtiger Entscheidungen auf der Prioritätenliste.

Sie sind äußerst kreativ und eigensinnig. Sie leben ihre Gefühle gerne aus und dazu eignet sich die Kunst als das ideale Ventil.

10. Was ist eine graue Aura?

Ein graues Energiefeld deutet darauf, dass dieser Mensch mit bestimmten Ängsten oder Krankheiten zu kämpfen hat. Menschen mit dieser Aurafarbe werden oft von Selbstzweifeln, mangelndem Selbstbewusstsein und fehlendem Selbstvertrauen an den Abgrund der Verzweiflung gejagt.

Auch ihre körperliche Gesundheit kann fraglich sein. Verschiedene Krankheiten und extreme Erschöpfung zeugen von einem ungesunden Lebensstil. Ein wichtiger Schritt wäre hier, die eigene Aura zu reinigen.

11. Was ist eine braune Aura?

Bei einer braunen Farbe der Aura wissen wir, dass es sich hier um eine Person handelt, der man kaum etwas verbieten oder verneinen kann. Diese Menschen wissen immer, wo es lang geht. Wenn sie etwas wollen, dann werden sie dieses Ziel zu 100 % erreichen.

Ihnen fehlt es nicht an Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Mut. Das einzige, worauf sie achten müssen, ist nicht in ihrer Selbstliebe auszuarten. Verdunkelt sich ihre Aurafarbe, deutet das auf Unehrlichkeit und Hinterhältigkeit.

12. Was ist eine silberne Aura?

Die silberne Farbe einer Aura unterscheiden wir von der grauen anhand schimmernder Punkte und Linien, die in ihr zu erkennen sind. Wenn wir einen Menschen mit solch einer Aura sehen, dann können wir davon ausgehen, dass es sich um eine lebenslustige und unternehmungslustige Person handelt.

Diese Menschen sind die geborenen Motivatoren und haben das richtige Gespür dafür, wie man andere dazu bringt, die eigenen Ziele und Träume zu verwirklichen. Ihre Überzeugungskraft ist nicht zu überbieten.

13. Was ist eine goldene Aura?

Eine goldene Aura kennen wir alle von Bildern verschiedener Heiligen und göttlichen Wesen. Wenn wir sie aber um einen Menschen herum sehen, dann bezeichnet diese die spirituelle Entwicklung und tiefen Glauben dieser Person.

Die goldene Aura umhüllt Menschen, die gutherzig, rein und den Weg ihrer spirituellen Entdeckungsreise auf ein hohes Niveau gebracht haben. Diese Farbe der Aura steht auch für Warmherzigkeit, Ausgeglichenheit und ein reines Herz.

Da wir nun jede Aurafarbe erklärt haben, können wir uns tiefer mit dem Thema der Aura befassen. Denn obwohl wir schon einiges darüber wissen, stehen noch ein paar wichtige Fragen aus.

Was versteht man unter einer Aura?

eine schöne Frau mit langen schwarzen Haaren, die hinter einem Laptop sitzt

Eine Aura ist das Abbild unseres Energiefeldes, unseres Unterbewusstseins und unserer Seelenwelt. All das, was uns zu dem Menschen macht, der wir sind, spiegelt sich in unserer Aura wider.

Auren sind der Ausdruck unserer inneren Welt. Darunter verstehen wir unsere Gedanken, Gefühle, Energie und Lebenseinstellung. Manche nennen sie auch gerne das achte Chakra. Da sie auch das Abbild unserer Lebensenergie und unseres Antriebs ist.

Auren können in verschiedenen Farben und Schattierungen auftauchen.

Was bedeutet die Farbe der Aura?

Die Farbe einer Aura symbolisiert unsere Gefühle, Gedanken, Seelenleben, Energiefeld und Lebenseinstellung. Jede Farbe hat ihre eigene Bedeutung, wie wir zuvor schon gesehen haben.

Jeder Mensch hat eine bestimmte Aurafarbe. Diese kann gelegentlich in verschiedenen Schattierungen auftreten. Eine hellere oder dunklere Nuance deutet darauf hin, dass diese Person eine Veränderung im Gefühlsleben durchmacht oder gerade positive oder negativen Charaktereigenschaften intensiv durchlebt.

Es kann auch dazu kommen, dass sich die eigene Farbe der Aura mit anderen vermischt. Das geschieht dann, wenn man physischen Kontakt zu einer anderen Person hat oder gerade eine herausfordernde Zeit durchmacht, in der man sich verändert.

Wie kann man also sicher gehen, welche Aurafarbe man hat?

Wie kann man die Aura sehen?

eine frau mit hut auf dem kopf sitzt mit dem rücken im gras

Eine Aura kann man selbst sehen oder einen einfachen Online-Test machen. Alles, was du benötigst, um deine Aura alleine zu erforschen, ist einen ruhigen Ort, Geduld und Aufgeschlossenheit.

Wie es mit so vielen Dingen im Leben ist, so läuft es auch mit dem Aurasehen, bei manchen klappt es sofort und andere wiederum müssen sich etwas mehr bemühen und gedulden.

Finde ein ruhiges Plätzchen, an dem du die Stille genießen kannst und dich vollkommen auf dich konzentrieren kannst. Stelle dir gegenüber einen Spiegel auf und betrachte konzentriert dein Spiegelbild. Nach einiger Zeit solltest du eine farbige Wolke um deinen Körper herum erkennen. Dies ist deine Aura.

Der andere Weg ist, deine Handfläche zu betrachten. Auch hier solltest du nach einiger Zeit eine Farbe erkennen können.

Möchtest du aber eine schnelle Antwort, dann ist ein Online-Test die richtige Lösung für dich. Hier werden dir ein paar Fragen zum Thema Vorlieben, Gefühlswelt und Lebenseinstellung gestellt und schon in ein paar Minuten bekommst du deine Antwort.

Fazit

Die orange Aura sehen wir bei Menschen, die energiegeladen, gesellig und vital sind. Es handelt sich hier um Menschen, die keine Zeit zu verlieren haben, immer Mut beweisen und gesellig sind. Natürlich haben sie auch ihre Schattenseiten, doch all das sind Dinge, an denen man arbeiten kann.

Hat deine Aura die orange Farbe, dann sprühst du nur vor Energie und Lebensfreude.

Du bist jemand, mit dem man gerne seine Zeit verbringt! Entscheidest du dich dafür, gegen die negativen Aspekte diese Aurafarbe anzukämpfen, wünsche ich dir dabei viel Glück!