“Wann kommen Männer nach einer Trennung zurück?”, ist eine bekannte Frage, die sich Frauen, die ihren Ex-Freund zurückgewinnen wollen, häufig stellen.

Aber kann man das wirklich mathematisch berechnen, wann jemand Sehnsucht nach der Ex-Freundin verspürt?

Das kann man wirklich. Schon seit vielen Jahren beschäftigen sich viele Experten mit dem Thema Trennung und sie geben sich viel Mühe, damit sie dir auch konkrete Antworten geben können.

Wenn man die weibliche und männliche Psyche miteinander vergleicht, kann man gewisse Unterschiede entdecken.

Es ist allbekannt, dass Männer und Frauen nicht identisch ticken. Aber dennoch hängt die Trauerphase der Person nicht vom Geschlecht ab, sondern eher vom Charakter der Person.

trauriger Mann, der auf dem Feld sitzt und weit weg schaut

Dich interessiert natürlich, was dein Ex durchmacht, denkt er an dich, verspürt er auch solchen Liebeskummer, bekommt ihr eine zweite Chance oder ist er schon auf der Suche nach einer neuen Beziehung?

All diese Fragen sind leicht zu beantworten, wenn man sich ein klares Bild von der ganzen Situation macht.

Wie lange wart ihr zusammen? Haben sich tiefere Gefühle entwickelt? Wer hat die Beziehung beendet? Gab es einen bestimmten Trennungsgrund?

Zusammen gehen wir die Fragen durch und helfen dir dabei, das Beziehungsende zu verstehen. Vielleicht wirst du deine alte Beziehung schneller als du denkst erneuern. Lass dich überraschen!

Trauern Männer der Ex-Freundin nach?

Ein Mann berührte seine Nase und dachte nach, während er in der Nähe der Glaswand saß

Männer, Männer, Männer – so kalt, so selbstsüchtig und herzlos, denken sich jetzt viele von euch. Aber stimmt das wirklich? Sind Männer so kalt und emotionslos?

Das stimmt nicht! Männer trauern manchmal ihrer Ex-Freundin länger nach, als es manche Frauen mit ihren Ex-Partnern machen. Der einzige Unterschied zwischen dir und deinem Ex liegt darin, dass er in jeder Lebenssituation ein Mann sein muss.

Jede Frau wünscht sich einen starken, männlichen Partner, der sie beschützen kann, neben dem sie sich sicher und aufgehoben fühlen kann.

Emotionen sind erwünscht, wenn er dir Liebeserklärungen machen soll und dich mit Komplimenten überhäufen soll.

Aber keine würde es als toll empfinden, wenn ihr Partner ständig am Weinen wäre, wenn er nach einem Streit die Tür zuknallen würde und im anderen Zimmer vor Wut weinen würde.

Jetzt schüttelst du mit dem Kopf, du stimmst mir nicht zu. Du glaubst, dass es dir nichts ausmachen würde, wenn er sich so verhalten würde.

Aber gehe jetzt in dein Inneres und frag dich selbst “Würde mich das stören?”. Ich denke schon.

Das ist in der Natur vorprogrammiert, dass der Mann stark sein muss und dass er seine Gefühle nicht so offen zeigt. Schon als sie klein waren, sagte man ihnen immer, “Steh auf, Jungs weinen nicht. Du bist doch kein Mädchen.”

Ein Mann, der nach unten schaut und sich an die Wand lehnt

Und diese Angst, ein “Mädchen” zu sein, verfolgt die Männer noch immer. Deswegen kommen sie oft so kalt und emotionslos rüber. Aber durch verschiedene Umfragen haben wir die wahren Antworten bekommen und zwar dass Männer auch trauern.

Nur, dass sich die männliche Trauer von der weiblichen unterscheidet. Männer trauern eher alleine und wollen nicht so viel darüber reden.

Sie treffen sich mit Freunden und versuchen ihre Gedanken in eine andere Richtung zu lenken.

Frauen hingegen möchten gern über alles zu reden, jeden Satz zu analysieren und den Trennungsgründen auf den Grund zu gehen.

Tagelang quällen sie sich mit den gleichen Gedanken und fragen sich immer wieder, ob es die richtige Entscheidung war?

Also sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass auch Männer trauern, aber auf ihre eigene Art und Weise. Wenn sie trauern, verspüren sie auch das Verlangen nach einer Versöhnung.

Dennoch sind sie sich noch immer nicht sicher, ob sie der Beziehung wirklich eine zweite Chance geben wollen oder ob sie in erster Linie einen Schlussstrich ziehen und weiterziehen sollen.

Phasen deines Ex-Partners nach der Trennung:

1. Phase der Erleichterung

ein Mann, der sich erleichtert fühlte während des Stehens

Wenn es zu einer Trennung kommt, muss es schon früher in der Beziehung gekriselt haben. Viele Männer hassen das Hin und Her, trennen wir uns oder trennen wir uns nicht.

Das kann dazu führen, dass der Mann von alleine aus entscheidet, die Beziehung zu beenden.

In dem Moment fühlt er sich befreit, nach so vielen Jahren Beziehung ist er endlich wieder frei, kein Stress, keine Streitereien, nur er und seine Gedanken.

Er verspürt sogar keine Trennungsschmerzen, denn er ist sich der ganzen Situation noch immer nicht bewusst. Er weiß nicht, was für eine Veränderung auf ihn zukommt, was er verloren hat.

Es sollte dich nicht wundern, wenn du schon nach kurzer Zeit von deinen Bekannten hörst, dass er eine neue Partnerin am Start hat. Ich weiß, das wäre ein Schock für dich, aber das sollte dich nicht verunsichern.

Das ist nur eine Phase, er versucht sich selbst zu finden.

2. Phase der Selbstfindung

ein Mann neben einer Frau beim beiseite schauen

Wie ich schon in der ersten Phase erwähnt habe, kann es sehr schnell dazu kommen, dass er eine neue Partnerin suchen wird.

Das bedeutet nicht, dass er dich nicht geliebt hat, sondern nur, dass er langsam merkt, dass das Alleinsein keine so tolle Entscheidung war.

Dadurch siehst du, dass er sich auch nach dir sehnt, aber wie soll er das jetzt zugeben. Männer stellen sich oft schwer an, wenn man über Gefühle reden muss.

Sie versuchen die Ex-Partnerin auf verschiedene Arten darauf aufmerksam zu machen, dass sie etwas für sie empfinden, aber sie wollen es nicht zugeben.

In dieser Phase kann es auch dazu kommen, dass er viele Dummheiten anstellen wird, wie zum Beispiel: jede Nacht ein neuer Club, er vernachlässigt seine Arbeit, seine Hobbys, er führt kein geregeltes Leben.

Und jetzt wird er sich langsam der Tatsache bewusst, dass ohne dich alles auseinanderfällt. Dass er sich alleine nicht sammeln kann und sozusagen ohne dich verloren ist.

Er merkt selbst, dass es keine so kluge Entscheidung war, dich gehen zu lassen.

3. Trauerphase

Trauermann sitzt mit gesenktem Kopf auf der Bank

Langsam sieht er, dass er ohne dich nichts auf die Reihe bekommen kann. Er ist alleine, sehnt sich nach dir, aber dennoch hat er Angst zum Telefon zu greifen und den ersten Schritt zu machen.

Er hat Angst, wie du reagieren wirst, ob du ihm auf eine WhatsApp-Nachricht antworten würdest.

Er weiß selbst nicht, ob du über die Trennung schon hinweg bist und vielleicht sogar einen Neuanfang gemacht hast. Jetzt sucht er nach Informationen.

Er befragt eure gemeinsamen Freunde, wie es dir geht und was du so machst.

Er versucht über Social-Media herauszufinden, wie es dir geht, wie du die Zeit ohne ihn verbracht hast. Es war ein Fehler, jetzt sieht er es auch ein.

Es war ein Fehler alles zu beenden und dir den Rücken zuzukehren.

Kann ich es wiedergutmachen? Diese Frage wird ihn nächtelang beschäftigen.

Wann kommen Männer nach einer Trennung zurück?

Ein Mann und eine Frau trennten sich durch eine Mauer auf der Tür sitzen

Dein Ex muss sich erst seines Verlustes bewusst werden. Erst dann wird er Liebeskummer verspüren und sich nach dir sehnen. Er muss merken, dass du ohne ihn nicht verloren bist, dass du dein Leben auch ohne ihn weiterführen kannst.

Deswegen ist es wichtig, stark zu sein und deinem Ex klarzumachen, dass du selbstständig bist und dass du auch ohne ihn dein Leben auf die Reihe bekommen kannst. Aber kann er es auch ohne dich schaffen?

Wie kannst du ihm das am besten klarmachen? Der erste Schritt ist die Kontaktsperre.

Es wird am Anfang sehr schwer für dich sein, weil du dich daran gewöhnt hast, alles mit ihm zu teilen, aber jetzt musst du standhaft sein. Keine Anrufe, keine WhatsApp-Nachrichten, keine Treffen.

Der Kontakt muss eine gewisse Zeit auf Eis gelegt werden, sogar wenn er dich anruft oder anschreibt, solltest du nicht sofort an dein Smartphone gehen.

Eine Frau liest ein Buch, während das Smartphone klingelt

Lass ihn zappeln. Er muss einsehen, dass er keinen Anspruch mehr auf dich hat.

Dass er dich durch seine dummen Spielchen verlieren kann und dass du so ein Verhalten nicht mehr dulden wirst.

Erst wenn man etwas Kostbares verliert, merkt man, was für einen Wert es hatte. So ist es auch mit der Liebe.

Wenn ein Mann verliebt ist, wird er alles erdenklich Mögliche machen, um seine Ex-Partnerin wiederzuerobern.

Sei nicht greifbar für ihn. Suche dir verschiedene Hobbys, dadurch wirst du keine Zeit haben, an ihn zu denken und er merkt, dass es dir ohne ihn gut geht, jetzt kommt er langsam ins Schwitzen.

Wenn er dich auch mal in der Stadt trifft, zeig ihm, dass du keine Zeit hast. Begrüße ihn freundlich und gehe weiter. Das wird ihn zum Grübeln bringen.

Er wird sich fragen, warum du so schnell weg warst. Natürlich wird sein erster Gedanken ein neuer Mann sein. Er bekommt Panik und merkt, dass er dich vielleicht schon verloren hat.

Ein Mann stand auf der Straße und schaute hinüber

Nach so einer Begegnung wird er gleich nach Hause gehen, um seine Gedanken zu sammeln. Er sieht ein, dass all die Flirts, die er hatte, nur eine Ablenkung von seinen wahren Gefühlen waren.

Der Kontaktabbruch mit dir macht ihm zu schaffen, er sehnt sich nach deiner Stimme, einer Guten-Morgen-Nachricht oder wenigstens ein Hallo. Nichts kommt…

Er merkt, dass er einen großen Fehler gemacht hat. Er fragt sich, ob er den Fehler wiedergutmachen kann? Und genau hier wolltest du ihn hinlocken.

Jetzt wird er sich seiner Gefühle bewusst und bringt alles in die Gänge, um dich wieder für sich zu gewinnen.

Jetzt hast du die Möglichkeit, ihm offen zu sagen, was du von ihm erwartest im Falle, dass du ihm eine zweite Chance gibst.

Wann Kommen Männer Nach Trennung Zurück Schneller Als Du Denkst!

1. “Zufällige” Treffen

Ein Mann traf eine vertraute Frau, die mit ihrer Freundin saß

In der letzten Zeit merkst du, dass du ihn immer häufiger triffst. Ganz egal, ob du spazieren gehst oder nur kurz zum Bäcker an der Ecke, du triffst ihn.

Immer sieht es zufällig aus und noch dazu hat er immer irgendwelche Ausreden, warum du ihn mal wieder triffst. Das Komische daran ist, dass er immer top gestylt ist.

Obwohl er immer etwas zu erledigen hat, bleibt er mit dir stehen und fragt dich über deinen Tag aus. Du kannst das Funkeln in seinen Augen sehen, wenn er auf dich zukommt.

Am Ende jedes Gesprächs sagt er “Ich will mal hoffen, wir sehen uns bald wieder.” “Vielleicht könnten wir wieder mal einen Kaffee zusammen trinken.”

Du merkst, dass er diese Treffen arrangiert, um dich zu sehen.

2. Social-Media

eine Person, die ein Smartphone in der Hand hält und Social-Media-Apps anzeigt

Eine Zeitlang war es recht still um ihn. Er hat fast nichts gepostet und du konntest über Social-Media nichts erfahren.

Aber was passiert jetzt? Er postet jeden Tag etwas und das Witzige daran ist, dass es eure Lieblingsplätze sind.

Fast jeden Tag besucht er einen von euren Lieblingsplätzen, ganz egal, ob es ein Restaurant, ein Café oder ein Park ist. Dadurch merkst du, dass er in Erinnerungen schwelgt, er denkt an dich und eure Beziehung.

Immer wenn er ein Guten-Morgen-Posting macht, ist es eine Tasse Kaffee, aber nicht nur eine unwichtige Tasse, sondern die, die du ihm zum Geburtstag geschenkt hast.

Wenn du selbst etwas postest, ist er der erste der den Like-Button drückt. Er ist sogar immer der erste, der sich deine Story auf Instagram anschaut.

Anscheinend ist er nur an seinem Smartphone und wartet, wann du etwas posten wirst.

Diese Posts beruhigen ihn, denn er weiß in jedem Moment, wo du dich aufhältst und was du machst. Mit seinen Posts schickt er dir verschlüsselte Nachrichten, dass er an dich denkt.

3. Anrufe und Nachrichten

ein Mann, der einen Anruf hat neben einer weißen Wand stehen

Wenn all seine Versuche, mit dir in Kontakt zu treten, gescheitert sind, dann muss er den entscheidenden Schritt wagen und die Kontaktsperre aufheben und dich anrufen.

Er wird immer einen Vorwand finden, er kann ja nicht gleich am Anfang zugeben, dass er sich nach dir sehnt. Er wird dir wahrscheinlich irgendwelche Fragen stellen, auf die er selbst die Antwort weiß.

Manchmal wird er dir auch WhatsApp-Nachrichten schicken mit irgendwelchen lustigen Inhalten, die dich zum Lachen bringen werden. Du merkst, du bist ständiger Gast in seinen Gedanken.

Er will eine Versöhnung, aber er will auch ein Zeichen von dir. Du musst ihm ein Zeichen geben, dass du selbst über ihn nicht hinweg bist.

Während der Anrufe, kannst du lustige Anspielungen machen, wie zum Beispiel: “Wenn du mich vermisst, kannst du mich einfach zum Kaffee einladen.” “Ich sehe ja, mal wieder habe ich deine Gedanken belagert.”

Wenn du solche Anspielungen machst, solltest du das mit einem süßen Lachen machen, damit er merkt, dass du dich selbst darüber freust. Nach kurzer Zeit wird er dich um ein Date bitten.

4. Klartext reden

Ein Mann und eine Frau unterhalten sich, während sie auf dem Boden sitzen

Ihr habt euch schon ein paar Mal getroffen und jetzt schwebt noch alles in der Luft. Keiner will den nächsten Schritt machen. Weil er der Mann ist, nimmt er all seinen Mut zusammen und entblößt seine Gefühle.

Er nimmt dich an der Hand und sagt dir einfach, dass er es nicht länger ohne dich aushalten kann. Es war ein Fehler, dich zu verlassen, aber jetzt habe ich es eingesehen. Ich hoffe doch, dass du dasselbe empfindest und dass du uns eine zweite Chance geben wirst, obwohl ich es nicht verdient habe.

Dein Herz schlägt wie wild, du hast das Gefühl, dass es aus deiner Brust rausspringen wird, dennoch willst du cool blieben. Du lächelst ihn schüchtern an, aber aus deinem Blick kann er alles erahnen. Er steht auf und nimmt dich in seine Arme.

Liebe kann so einfach sein, wenn es beide Paare wirklich wollen. Hab keine Angst, offen über deine Gefühle zu reden und auch mit offenen Karten zu spielen.

eine Frau und ein Mann reden beim spazierengehen auf dem schnee

Liebe ist kein Strategiespiel, man handelt aus dem Bauch heraus.

Wenn ihr euch getrennt habt, hat es auch seine bestimmten Gründe. Manchmal ist es auch besser, eine Trennung durchzumachen und zu merken, was man an dem anderen hat.

Wenn man eine Beziehung erzwingen will und den Partner nicht loslassen will, kann es nur nach hinten losgehen.

Solche Beziehungen sind zum Scheitern verurteilt. Wenn dich dein Partner verlässt, lass ihm etwas Zeit. Er wird schneller zurückkommen, als du denkst und danach wird er dich noch mehr zu schätzen wissen.

Nach so einer Trennung wird er einsehen, dass er dich verlieren kann und dass er sich dieses Mal mehr Mühe geben muss.

Vielleicht ist eine Trennung das Beste, was euch widerfahren konnte. Jede Geschichte hat ihre positive Seite, so auch diese.

Wann Kommen Männer Nach Trennung Zurück Schneller Als Du Denkst!