Skip to Content

‘Ich bin, wie ich bin’-Sprüche: Wir feiern deine Einzigartigkeit!

‘Ich bin, wie ich bin’-Sprüche: Wir feiern deine Einzigartigkeit!

7 Milliarden Menschen, 7 Milliarden Persönlichkeiten, 7 Milliarden Meinungen, Männer, Frauen, Kinder, unendlich viele Facetten und Einstellungen und immer noch bist du einzigartig und einmalig!

In einem Meer der Vielfalt und Ähnlichkeit ist jeder von uns auf seine Art besonders, sticht mit unterschiedlichen Gesichtszügen oder Charakteren hervor und hebt sich auf die eine oder andere Weise von der Masse ab.

Und das ist das Schöne an allem, dass trotz aller Ähnlichkeiten mit anderen Menschen jeder von uns etwas hat, durch das er in Erinnerung anderer bleiben kann. Dieses etwas, das das Leben anderer Menschen glücklicher und bunter macht, es bessert und mehr Spaß bringt.

Etwas, das unersetzlich und unveränderlich ist und dich zu dem macht, was du bist.

Die größte Schönheit liegt jedoch nicht in dieser Besonderheit und Einzigartigkeit, sondern gerade in ihrer Akzeptanz. Darin, seine eigenen Ecken und Kanten zu akzeptieren und gutzuheißen.

Die Schönheit liegt im Umarmen deiner Falten, grauen Haare, Dehnungsstreifen, Cellulite, schiefen Nase, deines lockigen Haares, deiner kleinen Augen, Kreativität, Intelligenz, deines Talents, deines Staunens, deiner Sensibilität, Lebensfreude und allem, was einen Menschen ganz macht.

Eine Person, die in der Lage ist, zu sagen: „Ich bin, wie ich bin und das ist in Ordnung“ ist eine glückliche, zufriedene und erfüllte Person.

Es ist eine Person, die erkannt hat, dass das Glück in ihr selbst liegt und dass der Schlüssel zu allem Selbstakzeptanz und Selbstliebe ist.

In diesem Sinne schreibe ich also diesen Artikel.

Im Namen der Selbstliebe und Selbstakzeptanz.

Im Namen deiner Einzigartigkeit und Individualität.

Für dich habe ich die beliebtesten Sprüche, Lebensweisheiten und Aphorismen zum Thema Einzigartigkeit und die besten ‘Ich bin, wie ich bin’-Sprüche und Weisheiten gesammelt und ich bin mir sicher, es wird dir gefallen, also lies unbedingt weiter!

Aus diesen Sprüchen lernst du, was Selbstliebe und Selbstakzeptanz bedeuten, wirst inspiriert, dich mit allem gutzuheißen, was dich ausmacht!

Hier findest du inspirierende, lustige, arrogante, nachdenkliche, tiefgründige und coole Sprüche, die du in Form von WhatsApp oder Facebook-Status oder Bild mit deinen Freunden teilen kannst.

Darunter sind auch kurze Sprüche, die sich gut als Druck auf einem T-Shirt, Sweatshirt oder einer Tasse eignen, wenn man sie verschenken möchte.

Ich bin mir sicher, mit einem passenden Spruch inspirierst du nicht nur dich selbst, sondern auch deine Liebsten und bringst sie dazu, “Ich bin, wie ich bin” zu sagen, also finde deinen Spruch des Tages!

Ich bin, wie ich bin: Sprüche über deiner Einzigartigkeit

1. Ich bin wie ich bin! Niemand hat gesagt, du musst es mögen!

2. Es ist OK, wenn du mich nicht magst. Nicht jeder hat einen guten Geschmack.

3. Warum ich so schwierig bin? Ich bin für Fortgeschrittene.

4. Huch, ich bin nicht perfekt. Wie ungeschickt von mir.

5. Ich grüße mich mittlerweile recht freundlich, wenn ich mir selbst im Wege stehe. Ist ja nicht das erste Treffen.

6. Ich bin ein Sondermodell! Umtausch ausgeschlossen. Nur für starke Nerven geeignet.

7. Anders zu sein ist nicht einfach nur okay, es ist wunderschön.

8. Lebe dein Leben so, dass es sich im Inneren gut anfühlt und nicht so, dass es von außen gut aussieht.

9. Ich werde lieber für das gehasst, was ich bin, als für das geliebt zu werden, was ich nicht bin.

10. Mein Weg begann dort, wo ich aufhörte, anderen zu folgen.

11. Ich bin ein Supermodel! Reklamation und Umtausch ausgeschlossen!

12. Manche sagen, ich sei bekloppt — ich find mich verhaltens-originell.

13. Normalität betrifft mich nicht.

14. Ich bin dieses verrücke Kind, das losrennt, um das Leben zu umarmen, das hinfällt und wieder aufsteht, das weiter läuft mit zerschlagenen Knien. Das verrückte Kind, dass an Hoffnung und Liebe glaubt.

15. Entweder man mag mich so wie ich bin oder gar nicht. Eine andere Version von mir gibt es nicht.

16. Ich bin ein wertvolles und kostbares Unikat.

17. Ich bin nicht faul! Ich bin für reduzierten Energieverbrauch!

18. Ich bin nicht korrupt – ich bin moralisch flexibel.

19. Mit der Zeit habe ich aufgehört, auf den richtigen Zug zu warten, weil ich verstanden habe, dass ich selbst der Zug bin. Wer mit mir reisen möchte, wird immer einen Sitzplatz an meiner Seite haben. Wer es nicht will, kann gerne aussteigen.

20. Nicht jeder muss mich mögen. Es reicht, wenn es die Richtigen tun.

Mit dem Richtigen wirst du nicht das Gefühl haben, dass du schwer zu lieben bist

21. Warum ich so bin, wie ich bin? Vielleicht weil mich jemand genauso braucht, wie ich bin.

22. Es ist nicht deine Aufgabe, mich zu lieben. Es ist meine.

23. Manchmal bin ich so kompliziert, dass ich mich selbst nicht verstehe.

24. Für wahre Freunde gehe ich durch die Hölle. Anderen zeige ich gerne den Weg dorthin.

25. Das ist kein Chaos – du verstehst nur mein System nicht.

26. Ich bin nicht verwirrt! Ich sortiere meine Gedanken nur anders!

27. Was andere über mich denken geht mich nichts an.

28. Vielleicht bin ich nicht perfekt. Vielleicht habe ich meine Macken, Aber alles, was ich tue, mache ich mit Aufrichtigkeit und Herz.

29. Mein Ziel ist es glücklich zu sein, nicht perfekt.

30. Ich bin so und ich bleibe auch so. Hätte Gott mich anders gewollt, hätte er mich anders gemacht.

31. Bevor ich so bin, wie jede andere, bin ich lieber peinlich.

32. Lieber bin ich manchmal taktlos, als immer nach der Melodie der anderen zu tanzen.

33. Ich bin geboren, ohne es zu wollen. Ich werde sterben, ohne es zu wollen. Also lasst mich wenigstens so leben, wie ich es will.

34. Sie lachen mich aus, weil ich anders bin. Ich lache über sie, weil sie alle gleich sind.

35. “Was ist nur aus dir geworden?” “Ich. Endlich.”

36. Anders sein möchte wohl jeder einmal, aber wehe ihm, er wird dabei anders als es den anderen gefällt.

37. Ich bin Teilzeit-Engel, Gelegenheits-Hexe, Halbzeit-Teufel und Vollzeit-Verrückte!

38. Nimm mich so, wie ich bin, oder du gehst, wie du gekommen bist.

39. Ich kann nicht beeinflussen, was andere über mich denken. Aber ich kann entscheiden, ob es mich interessiert.

40. Ich bin so wie ich bin, weil ich nie die Hoffnung aufgeben werde, dass jemand mich genauso braucht, wie ich bin.

Du bist vielleicht ein Durcheinander, aber jemand wird dich dafür lieben

41. Wenn ich alt bin, will ich nicht jung aussehen, sondern glücklich!

42. Lieber verrückt, als eine von euch.

43. Verwechsle meinen Charakter nicht mit meinem Verhalten. Mein Charakter bin ich und mein Verhalten hängt von dir ab.

44. Ich werde mich nicht ändern, nur damit ich in eure Welt passe.

45. Ich bin nicht perfekt. Ich mache Fehler, bin verletzlich, keine Schönheit, nicht normal, nichts Besonderes, aber ich bin wie ich bin, ich bin ich. Immer. Ich versuche nicht andere anzumachen, zu sein wie andere es wollen. Die Persönlichkeit macht einen Menschen aus, Menschen die nur Mitläufer sind, haben keine andere Identität, sind nicht echt, vielleicht bin ich nicht perfekt, aber ich bin eigentlich froh zu sein WIE ICH BIN.

46. Ich würde nie behaupten, dass ich perfekt bin. Denn um ehrlich zu sein, bin ich sogar ganz weit weg davon. Ich bin einfach, wie ich bin und das ist auch gut so.

47. Natürlich bin ich kompliziert, ich bin es aber auch wert.

48. Ich würde mich für niemanden ändern oder mich verbiegen lassen. Die einzigen Dinge, die ich ändern würde, wären 1. Meinen Beziehungsstatus 2. Kinderanzahl und 3. meinen Nachnamen. Und am besten in der Reihenfolge!

49. Ich bin nicht arrogant, nur weil ich manche Leute nicht mag. Ich bin nicht eingebildet, nur weil ich mich so mag, wie ich bin. Ich bin nicht kompliziert, nur weil ich manchmal stur sein kann. Ich bin nicht unverschämt, nur weil ich sage was ich denke. Ich bin nicht ignorant, nur weil mir vieles egal ist. Ich bin nicht depressiv, nur weil ich viel nachdenke. Ich bin nicht kindisch, nur weil ich manchmal albern bin. Ich bin nicht schlecht erzogen, nur weil ich manchmal laut bin. Ich bin nicht böse, nur weil ich nach meinen eigenen Regeln spiele. Ich bin einfach ich und nicht wie manche mich haben wollen!

50. Ich lebe in meiner eigenen Welt, aber das ist OK – Man kennt mich dort.

51. Sorry, wenn ich mich etwas ungeschickt anstelle. Ich lebe zum ersten Mal.

52. Ich bin wie ich bin. Ich mache Fehler und bin alles anderes als perfekt. Aber wenn mir etwas wichtig ist, dann zeige ich das auch.

53. Unterschätze mich ruhig. Das wird lustig!

54. Mich gibts nur “all inclusive”, mit Gefühlen, Lachen, Weinen, Verlangen, Vermissen, Kälte, Wärme, Liebe, Frust, Lust und Leidenschaft.

55. Ich bin stark, weil ich meine Schwächen kenne. Ich bin schön, weil ich mich so mag, wie ich bin. Ich bin mutig, weil ich die Angst akzeptiere. Ich kann lachen, weil ich Traurigkeit erlebt habe. Ich bin glücklich, weil ich es sein will.

56. Wenn ich mich ändere, dann tue ich das für mich.

57. Ich habe in diesem Jahr gelacht, geweint, gelebt, geliebt, vieles akzeptiert, vieles verziehen und selbst Fehler gemacht. Leute kennengelernt, die mir wichtig sind. Leute aus meinem Leben geschmissen, die es nicht wert waren. Aus Erfahrungen gelernt, manches bereut, aber all das ist Teil des Menschen, der ich heute bin.

58. Ich wollte mich wirklich benehmen, aber es gab so viele andere Optionen.

59. Ich bin lieber ein ehrliches Arschloch als verlogen und nett!

60. Ich ändere mich für niemanden. Aber ich bessere mich für jemanden, der es wert ist.

Du verdienst es, mit jemandem zusammen zu sein, dem du es wert bist

61. Ich hab keine Macken! Das sind Special-Effekts.

62. Frech? Ich nenne das verbal überlegen.

63. Ich bin stolz auf die Falten. Sie sind das Leben in meinem Gesicht.

64. Ich bin glücklich, nicht die zu sein, die ich immer sein wollte, sondern die, die ich jetzt bin.

65. Ich nehme mir das Recht, das zu tun, was mir guttut, um mich zurückzuziehen, wenn mir danach ist. Denn es ist meine Seele und mein Leben, für das ich verantwortlich bin.

66. Als Gott mich erschuf, fing er an zu grinsen und dachte: Keine Ahnung, ob es funktioniert, aber lustig wird’s bestimmt.

67. Ich bin so vielen Menschen dankbar, dass sie mir jeden Tag zeigen, wie ich niemals werden möchte.

68. Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung.

69. Ich habe schon Dinge über mich gehört, die wusste ich selbst noch nicht!

70. Ich streite nie, ich erkläre immer nur, weshalb ich Recht habe.

71. Ich bin so wie ich bin, weil ich anders nicht sein kann.

72. Etwas durchgeknallt ist ganz nah an wundervoll.

73. Mich laden die Leute immer gerne ein, weil ich so klein und zart bin. Und dann esse ich 8 Würstchen, 3 Steaks und Kartoffelsalat.

74. Emotionale Kurzschlussreaktionen sind voll mein Ding.

75. Ich bin gut so wie ich bin!

76. Ich mache keine Fehler, sondern lerne nur dazu.

77. “Was machst du da?” “Ich tanze durchs Leben und verteile Konfetti.”

78. Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

79. Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran.

80. Ich bereue nicht meine Vergangenheit, sondern nur die Zeit, die ich für falsche Menschen geopfert habe.

Hier findest du die Warnsignale, die beweisen, dass er wirklich der Falsche für dich ist

81. Ich bin nicht perfekt. Ich sage manchmal dumme Sachen. Ich lache in den falschen Augenblicken. Ich habe Narben, von Menschen, die mich schlecht behandelt haben. Ich bin ein bisschen verrückt und ich werde mich nicht ändern. Liebe mich oder lass es.

82. Ich bin eigentlich voll nett, ich kann das bloß nicht so zeigen.

83. Ich kleide mich, wie ich will. Ich sage, was ich denke. Ich bin, wie ich bin. Ich tue, was mir Spaß macht. Denn mir ist es mittlerweile egal, was andere Leute über mich denken und reden.

84. Ja, ich bin durchgeknallt und nein, ich kann mich nicht zusammenreißen.

85. Ich bin nicht stur, ich sehe das nur aus Prinzip anders!

86. Natürlich bin ich kompliziert. Ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise.

87. Ich bin gerade, wie ich bin, weil ich mich genau jetzt so brauche.

88. Ein Tag ohne mich ist zwar möglich, aber wer will das schon?!

89. Diese Ausstrahlung, dieses Lächeln, diese Intelligenz, dieses schöne Gesicht, und erst noch die wunderschönen Augen … Aber, genug von mir, wie gehts dir?

90. Vorsätze für das neue Jahr? Ich bleib so, wie ich bin!

91. Den Menschen, denen es genügt, dass ich ich bin. Danke.

92. Alles, was ich brauche, habe ich gefunden. Alles worauf ich verzichten kann, habe ich aufgegeben. Ich werfe jeden Tag etwas von dem ab, was meine Seele bedrückt und mich belastet und merke dabei, dass ich täglich ein Stückchen freier werde.

93. Ich bin nicht perfekt, aber so nahe dran, dass es mir selber Angst macht.

94. Ich habe meine Macken, ich habe meine Probleme. Ich bin nicht perfekt, ich bin nicht wie jeder andere, ich mache Fehler und es ist auch nicht immer leicht mit mir, doch dafür bin ich ehrlich.

95. Ich bin nicht gestört. Ich bin eine Limited Edition!

96. Obwohl ich nun ja schon ziemlich lange erwachsen bin, habe ich immer das Gefühl, das richtige Erwachsenwerden käme erst noch irgendwann.

97. Es tut mir leid, wenn ich etwas unbequem geworden bin. Aber ich habe mich entschlossen, zu mir, meinen Gefühlen und meiner Meinung zu stehen.

98. Wenn es dir nicht passt, wie ich bin, kannst du dich ja ändern.

99. Ich bin nicht kompliziert, ich bin labyrinthisch.

100. Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

Du hältst diesen Spruch von Konrad Adenauer für etwas arrogant? Warte bis du diese arroganten Sprüche siehst!

101. Ich bin gerne ein Herzmensch. Das “Auf die Fresse kriegen” ist dann halt so.

102. Ich bin perfekt unperfekt und das fühlt sich gut an.

103. Ich bin ganz pflegeleicht. Regelmäßig zu küssen und ab und zu ein bisschen Meer reicht.

104. Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

105. Ich werde mich nicht ändern nur, weil es andere vielleicht von mir erwarten. Mein Herz, meine Seele, mein Geist und mein Ich sind mit mir zufrieden, also warum sollte ich sie enttäuschen, in dem ich mich ändere?

106. Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten.

107. Ich bin wie ich bin! Alleine schon, weil es andere stört.

108. Wollte mein Herz aufräumen. Schien mir unordentlich. Setzte mich in eine Ecke, schaute es an. Fand es wunderschön… und lies es, wie es ist.

109. An alle hier, die über mich lästern: I love to entertain you.

110. Ich versuche nicht anders zu sein. Ich versuche ich zu sein.

111. Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es behalten. Ist ja schließlich seins.

112. Warum ich meine Fresse nicht halte und mich oft unbeliebt mache? Weil ich lieber unbeliebt und ehrlich bin, anstatt mit Lügen und Arschkriecherei durchs Leben zu wackeln.

113. Ich bin nicht einfach gestrickt. Ich habe Bommeln!

114. “Du bist ja nicht normal.” “Danke, ich gebe mir Mühe.”

115. Ich bin gerne so wie ich bin. Mit Ecken und Kanten. Mit Schwächen und Fehlern. Es ist besser ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts.

116. Ich gestalte mein Leben übrigens ohne Lineal.

117. Ich bin einzigartig und lass mich in keine Schublade stecken.

118. Mir doch egal wie alt ich bin. Und wenn ich mit über 40 noch verrückte Sachen mache und ab und an mal kindisch bin, dann ist das eben so. Das bin ich nun mal und ich finde es toll.

119. Ich bin wie das Meer – immer wunderschön und manchmal sehr gefährlich.

120. Ich bin immer artig. Mal unartig, ab und zu eigenartig, manchmal großartig aber immer einzigartig.

Hier findest du noch mehr selbstbewusste Sprüche, die dich zum Strahlen bringen!

Ich bin, wie ich bin: Sprüche über Selbstliebe

1. Derjenige allein ist arm, der an sich selbst nicht glaubt.

2. Das Große ist nicht, dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein.

3. Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze.

4. Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.

5. Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben.

6. Niemand ist vollkommen: Glück heißt, seine Grenzen kennen und sie lieben.

7. Nur eine Null hat keine Ecken und Kanten.

8. Ein Quäntchen Selbstgefühl ist uns zum Fortkommen in der Welt mehr wert als ein Zentner Wissen und Können.

9. Du verlierst dich selbst, wenn du versuchst an jemandem festzuhalten, dem es egal ist, dich zu verlieren.

10. Das beste Outfit ist ein gesundes Selbstbewusstsein.

11. Man kann meist viel mehr tun, als man sich gemeinhin zutraut.

12. Wenn man sich selbst für einen niedrigen Wert verkauft, wird niemand anderes den Preis erhöhen.

13. Selbstvertrauen gewinnt man dadurch, dass man genau das tut, wovor man Angst hat, und auf diese Weise eine Reihe von erfolgreichen Erfahrungen sammelt.

So kannst du Selbstvertrauen aufbauen!

14. Eigenliebe ist das Instrument der Selbsterhaltung.

15. Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich so akzeptieren, wie er ist.

16. Bescheiden können nur die Menschen sein, die genug Selbstbewusstsein haben.

17. Eine gesunde Selbstliebe bedeutet, dass wir keinen Zwang haben, uns selbst oder andere zu rechtfertigen, warum wir Urlaub machen, warum wir spät schlafen gehen, warum wir neue Schuhe kaufen, warum wir uns von Zeit zu Zeit verwöhnen. Wir fühlen uns wohl dabei, Dinge zu tun, die dem Leben Qualität und Schönheit verleihen.

18. Oftmals hängt unser Selbstbewusstsein am Tropf der Bestätigung.

19. Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind winzige Dinge im Vergleich zu dem, was in uns liegt.

20. Wer zu sich selbst finden will, darf andere nicht nach dem Weg fragen.

21. Persönlichkeit fängt da an, wo Vergleiche aufhören.

22. Am schönsten sind wir, wenn wir niemandem gefallen wollen.

23. Ein geringes Selbstwertgefühl ist wie eine Fahrt durch das Leben mit gezogener Handbremse.

24. Es gibt nur einen Weg, um Kritik zu vermeiden: Nichts tun, nichts sagen, nichts sein.

25. Eine Blume vergleicht sich nicht mit anderen. Sie blüht einfach für sich.

Ich bin, wie ich bin: ermutigende Sprüche

1. Wer du auch seist, nur eines – sei es ganz.

2. Wenn der Weg, den du gehst, schön ist und dich glücklich macht, dann frag nicht, wohin er dich führt, sondern geh ihn und schau nicht zurück.

3. Denke nicht so viel darüber nach, was andere Menschen zu deiner Entscheidung sagen. Lebe dein Leben immer so, wie du es für richtig hältst. Denn nur du allein musst mit deinen Entscheidungen leben.

4. Sei anders, sei du! Nimm das Risiko auf dich, nicht gemocht zu werden, nicht akzeptiert zu werden, nicht verstanden zu werden, um ganz einfach du selbst zu sein. Glücklich und frei.

5. Sei du selbst. Das steht dir am besten.

6. Anders sein, das heißt auch manchmal einsam sein. Egal wie schwer es auch ist, auch wenn es weh tut, du wirst es überwinden. Es wird jemand kommen, der dich einfach liebt, weil du anders bist, der das zu schätzen vermag, was für andere wertlos ist, deshalb – gib nie auf.

7. Folge nie der Menge, nur weil du Angst hast, anders zu sein.

8. Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.

9. Suche nicht andere, sondern dich selbst zu übertreffen.

10. Keiner ist wie du, und genau das ist deine Stärke.

Was du laut deinem Sternzeichen an dir selbst unterschätzt!

11. Das, was dich anders macht, ist, was dich besonders macht.

12. Habe den Mut, unperfekt zu sein!

13. Warte nicht auf den perfekten Moment. Nimm dir einen Moment und mach ihn perfekt.

14. Anders zu sein, ein Geschenk das oft sehr spät geöffnet wird.

15. Du bist, was du denkst. Was du denkst, strahlst du aus. Was du ausstrahlst, ziehst du an. Und was du anziehst, bestimmt dein Leben.

16. Der krumme Baum lebt sein Leben. Der gerade Baum wird ein Brett.

17. Tanz! Vor allem aus der Reihe!

18. Unvollkommenheit ist Schönheit. Wahnsinn ist Genialität und es ist besser absolut lächerlich zu sein, als total langweilig.

19. Wenn du leidest, ist es deinetwegen. Wenn du fröhlich bist, ist es deinetwegen. Niemand ist dafür verantwortlich, wie du dich fühlst. Nur du, du alleine. Du bist die Hölle und zugleich der Himmel.

20. Liebe dich so sehr, dass du bemerkst, wenn dich jemand schlecht behandelt.

Wenn du dich selbst wirklich liebst, wirst du diese 8 Dinge nicht mit dir machen lassen

21. Denke immer daran: Blamier dich. Mach dich lächerlich. Genieße es, Dinge zu tun, die anderen nicht trauen. Hab Spaß. Keine Erklärungen. Es ist dein Leben.

22. Die richtigen Personen verändern dich nicht, sie verbessern dich.

23. Versuche so zu sein, dass jeder, der dich kennenlernt, eine neue Schublade im Kopf anlegen muss.

24. Falls es dir heute noch niemand gesagt hat: Du bist ein großartiger Mensch.

25. Wenn du nicht zur Masse passt, dann vielleicht, weil du herausstechen sollst.

26. Wenn dir jemand sagt, dass du nicht “normal” bist, dann weißt du, dass du dich auf dem richtigen Weg befindest.

27. Jemand anderes sein zu wollen, ist eine Verschwendung deiner Person.

28. Egal was du tust, jeder denkt sowieso von dir, was er will. Deshalb kannst du gleich tun, was du von Herzen willst und der sein, der du wirklich bist, denn dann fühlst du dich wenigstens mit dir selbst wohl.

29. Werde, wer du bist.

30. Verändere dich nicht, damit andere dich mögen. Sei du selbst, damit die richtigen Menschen dich lieben.

Der Richtige wird alles an dir lieben, was der Falsche ändern wollte

31. Kümmere dich nicht darum, was andere Menschen über dich denken. Es wird immer Menschen geben, die dich scheitern sehen wollen, weil sie selbst nichts erreichen.

32. Dein Selbstwert findest du nicht in den Meinungen der anderen.

33. Ganz und gar man selbst zu sein, kann schon einigen Mut erfordern.

34. Sei, wie du bist. Es kommt sowieso raus.

35. Entferne dich niemals von dir selbst, um jemand anderem nahe zu sein.

36. Wenn jemand versucht, dich in eine Schublade zu stecken, dann klemm ihm die Finger ein.

37. Wenn Menschen sich keine Mühe geben, in deinem Leben zu sein, dann betriebe nicht soviel Aufwand in ihrem zu sein. Es ist es meistens nicht wert.

38. Sei immer du selbst. Ein Original ist immer mehr wert als eine Kopie.

39. Es ist dein Leben. Erlaube niemandem, dir Schuldgefühle einzureden, weil du es auf deine Weise lebst. Es ist dein Leben.

40. Verändere dich nie, um anderen zu gefallen. Denn wenn dich einer nicht so akzeptiert wie du bist, hat er dich anders auch nicht verdient.

Wenn jemand dich nicht schätzt, verdient er es, dich zu verlieren

41. Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon.

42. Du hast das Recht, genau die Person zu sein, die du wirklich sein willst.

43. Wenn du anfängst deinen eigenen Wert zu erkennen, wird es dir schwerer allen, mit Menschen zusammen zu sein, die es nicht tun.

44. Der Vergleich mit anderen macht dich blind für das Original, das du bist.

45. Tue nichts, um andere zu beeindrucken. Tue es, um dich selbst glücklich zu machen.

46. Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

47. Um unersetzbar zu sein, muss man immer anders sein.

48. Lass dir dein Glitzern nicht nehmen, nur weil es andere blendet.

49. Stell dir vor, du bist eine Farbe. Du wirst nicht jedem gefallen, aber es wird immer jemanden geben, dessen Lieblingsfarbe du bist.

50. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben. Also behandele dich auch so.

Du solltest lernen, dich selbst mehr zu schätzen

51. Sei immer ein Spiegelbild dessen, was du gerne von anderen möchtest. Willst du Ehrlichkeit, sei ehrlich. Willst du Respekt, sei respektvoll. Und willst du Liebe, dann gib Liebe. Du bekommst zurück, was du gibst.

52. Was würdest du tun, wenn du wüsstest, dass du nicht scheitern kannst?

53. Bleib deinem Weg treu, auch wenn das Ziel gerade nicht zu sehen ist.

54. Umarme das wunderschöne Chaos, das du bist.

55. Wo man nicht aussprechen kann, was man denkt, ist man falsch.

56. Stell dir vor, du bist schon lange gut so, wie du bist und merkst es nur nicht.

57. Sei du selbst! Lass dich von niemandem verbiegen, denn es gibt Menschen, die dich genauso lieben und brauchen, wie du bist.

58. Mach, was du willst! Ist eh alles verkehrt.

59. Sei die beste Version von dir selbst.

60. Weißt du, was das wichtigste ist? Dann lies das zweite Wort noch mal.

Denk an dich selbst, denn du brauchst dich selbst mehr als alle anderen!

61. Bevor du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erst mal sicher, dass du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist.

62. Du selbst zu sein in einer Welt, die dich ständig anders haben will, ist die größte Errungenschaft.

63. Entschuldige dich nie dafür, du selbst zu sein.

64. Das Leben ist kurz. Brich die Regeln, vergib schnell, küsse langsam, liebe wahrhaftig, lache unkontrolliert und bereue nicht, was dir ein Lächeln geschenkt hat.

65. Sei eine erstklassige Ausgabe deiner selbst, keine zweitklassige von jemand anderem.

66. Und vergiss nicht, außergewöhnlich zu sein.

67. Wenn du das Glück hast, anders zu sein als alle anderen, dann ändere es bitte nicht.

68. Entschuldige dich niemals dafür, anders zu sein. Es ist genau das, was dich einzigartig macht.

69. Versuche niemals jemanden so zu machen, wie du selbst bist. Du solltest wissen, dass einer von deiner Sorte genug ist.

70. Du musst nicht perfekt werden, um fantastisch zu sein.

Bleib, wie du bist, denn du bist was Besonderes!