Annemarie hat Josef durch ein gemeinsames Hobby kennengelernt. Er war der bestaussehendste Mann dort und da er auch etwas älter war als sie, war sie völlig überrascht, als er Interesse an ihr zeigte.

Sie wollte vor Freude herumspringen, als er sie zum ersten Date eingeladen hat. Das Date war angenehm und die Zeit verlief sehr schnell und schon hatten sie ein zweites Date verabredet.

Es dauerte auch nicht allzu lange, bis sie offiziell in einer Beziehung waren. Sie war die glücklichste Frau auf der Welt. Sie strahlte vor Freude. Alle dachten, sie wären das perfekte Pärchen.

Aber sein perfektes Benehmen hielt nicht lange an und schnell hat er angefangen, merkwürdige Kommentare zu machen:

Für wen hast du dich so schön gekleidet? Obwohl sie mit ihm unterwegs war.

Warum lächelst du den Kellner so an, gefällt er dir? Obwohl sie nur nett und höflich war.

Wer ist dieser Kerl, der dein Profilbild kommentiert hat, er möchte bestimmt etwas von dir. Obwohl es ihr Cousin war.

Warum möchtest du den Abend mit deinen Freundinnen verbringen? Ist es dir nicht schöner mit mir? Obwohl sie immer wieder bei ihm war und ihre Freundinnen schon vernachlässigt hat.

Im Haus auf der Couch streitet sich ein Liebespaar

Am Anfang hat sie sich nicht zu viele Gedanken darüber gemacht. Sie dachte sogar, dass es ein bisschen süß ist, wie er sich benimmt.

Solch ein reifer und attraktiver Mann denkt, dass auch andere Interesse an ihr haben. Er hat Angst, dass er sie verliert. Er muss über beide Ohren in sie verliebt sein.

Immer wieder würde sie eine Ausrede für ihn finden. Auch für sich hat sie Ausreden gefunden.

Ja, natürlich muss ich mein Leben jetzt ändern, da ich jetzt in einer Beziehung bin. Ja, für die Liebe muss man sich ein bisschen opfern. Mein Partner sollte mir wichtiger als die anderen Leute sein.

Und Stück für Stück hat sie ihr Leben aufgegeben. Sie sah ihre Freundinnen kaum noch.

Sie besuchte nicht mehr ihre Lieblingsclubs und Konzerte, die ihr früher Freude machten. Ohne Josef würde sie kaum das Haus verlassen.

Und das Schlimmste daran war – Sie war nicht mal glücklich!

eine Frau sitzt an einem Schreibtisch in einem Raum

Sie genoss die Beziehung nicht mehr. Kaum ein Tag würde vergehen, ohne dass sie weint. Sie hat auch zugenommen.

Sie liebte sich selbst nicht mehr und dachte, dass sie eigentlich Glück hat, dass er sie immer noch liebt, dass er sie immer noch möchte, so wie sie jetzt ist.

Glücklicherweise kann ich sagen, dass es ihr heute viel besser geht. Sie hatte einen Moment der Klarheit erlebt.

Glücklicherweise erkannte sie, dass das Benehmen ihres Partners nicht mehr süß war, sondern eher krankhafte Eifersucht ist.

Sie hat eingesehen, dass ihre Selbstliebe viel wichtiger ist als die Beziehung. Und sie hat die Stärke gefunden, Schluss zu machen.

Heute versteht sie, dass sie sogar an Depressionen gelitten hat und Gaslighting in der Beziehung erlebt hat.

Das Einzige, das sie bedauert, ist, dass sie nicht früher erkannt hat, dass seine Eifersucht krankhaft ist. So hätte sie sich früher von ihm trennen und viel Schmerz vermeiden können.

Mein Partner ist ein eifersüchtiger Mann – Eindeutige Anzeichen einer krankhaften Eifersucht

ein Porträt einer traurigen Frau, die hinter einem Mann steht

Ja, Eifersucht liegt in der Natur der Menschen. Wir möchten nicht immer all die Dinge, die wir haben mit jemand anderem teilen und besonders nicht die Liebe unseres Partners.

Ja, es gibt Menschen, für die eine offene Beziehung kein Problem ist. Sie haben mehrere Partner und für sie ist es auch okay, dass ihr Partner mehrere Partner hat.

Die meisten Menschen fühlen aber Eifersucht, wenn sie daran denken, dass ihrem Partner jemand anderes gefallen könnte. Das ist ja nur menschlich.

Aber es gibt einen großen Unterschied zwischen einer gesunden Dosis Eifersucht und zwischen starker Eifersucht, für die man sogar sagen könnte, dass es krankhafte Eifersucht ist.

Bist du dir sicher, wo die Grenze ist? Was akzeptabel ist und was nicht? Hier findest du die Anzeichen, an denen du eine krankhafte Eifersucht erkennen kannst.

1. Er kontrolliert, mit wem du kommunizierst

Ein eifersüchtiger Mann sieht zu, wie eine Frau auf ihr Handy schreibt

Jedes Mal, wenn dein Smartphone aufblinkt, egal ob es eine Nachricht ist oder dich jemand anruft, versucht er zu sehen, wer es ist. Er fragt dich auch häufig, mit wem du schreibst, wenn er sieht, dass du textest.

Vielleicht hast du ihn sogar erwischt, wie er versucht hat, in deinem Smartphone oder in deinem Laptop herumzuschnüffeln.

Auch deine Social-Media-Kanäle verfolgt er ein bisschen zu sorgfältig. Er weiß die genaue Anzahl deiner Freunde und Follower.

Er sieht jedes Mal, wenn ein Mann dir eine Like gibt oder etwas kommentiert und er fragt dich, wer dieser Mann ist.

Das alles sind Anzeichen, dass du einen zu eifersüchtigen Partner hast.

2. Er möchte deine Kleidung wählen

ein liebendes Paar, das in einem Café streitet

Hat dein eifersüchtiger Freund schon mal versucht, zu kontrollieren, wie du dich kleidest? Hat er vielleicht gesagt, dass dein Rock zu kurz ist oder dein Dekolleté zu tief?

Eifersüchtige Männer versuchen ihre Eifersucht sogar als ein Kompliment vorzuspielen: Ach Schatzi, du siehst so gut in diesem Kleid aus.

Das kann ich nicht ertragen, alle Augen werden auf dich gerichtet sein. Du musst auch den anderen Frauen eine Gelegenheit geben.

Was er eigentlich denkt, ist: Ich möchte nicht, dass andere Männer dich anziehend finden, du gehörst nur mir.

Natürlich hat die Länge deines Kleides nichts mit deiner Attraktivität zu tun. Eine hübsche Frau ist immer hübsch, egal was sie trägt.

Aber niemand sollte für dich entscheiden, was du tragen solltest und was nicht. Nicht mal dein Liebster.

3. Er entscheidet, mit wem du befreundet bist

Am Fenster bedroht ein Mann eine Frau

Ein häufiges Merkmal eifersüchtiger Männer ist, dass sie nicht daran glauben, dass eine Frau und ein Mann Freunde sein können.

Seiner Meinung nach möchte jeder Mann in deinem Leben irgendwelche Art von Liebesbeziehung mit dir. Wenn nicht eine ernsthafte, dann zumindest eine Affäre.

Ein eifersüchtiger Freund möchte nicht, dass du Zeit mit deinen Kumpels verbringst. Er versucht es dir sogar zu verbieten.

Manche gehen sogar so weit, dass sie auch deine Freundinnen stören.

Besonders jene, die Single sind. Er glaubt, wenn du einsiehst, was für ein gutes Leben sie haben, wie sie ihr Singleleben genießen, wirst du mit ihm Schluss machen wollen.

Und er glaubt auch, dass deine Single Freundinnen immer von Anbetern umkreist sind und diese auch dich interessant finden und versuchen werden, dich von ihm zu trennen.

4. Er möchte immer wissen, wo und mit wem du bist

Brünette spricht auf dem Handy

Ja, seinem Partner über seine Pläne für den Tag zu erzählen, ist etwas ganz Normales. Ebenso die Frage Wie war dein Tag, was hast du gemacht?

Die Kleinigkeiten aus dem Tag miteinander zu teilen, ist ja ein Teil der Beziehung.

Aber für einen eifersüchtigen Freund ist so etwas nicht genug. Er möchte in jedem Moment wissen, wo und mit wem du bist. Google weiß weniger, als dein eifersüchtiger Freund.

Er ruft dich ständig an, um zu überprüfen, wo du bist oder schickt dir Nachrichten. Auch wenn du ihm antwortest, glaubt er dir nicht. Vielleicht verlangt er sogar ein Selfie, mit dem du beweisen solltest, wo und mit wem du bist.

Ein noch größeres Problem ist es, wenn du dich nicht gleich meldest, wenn er anruft oder wenn du seine Nachricht nicht gleich beantwortest. Dann textet er dir 20 Nachrichten oder ruft dich 10-mal hintereinander an.

Gleich fangen auch die Schuldzuweisungen an. Er ist sicher, dass du ihn betrügst, wenn du dich nicht meldest.

5. Überall sieht er einen Flirt

Ein eifersüchtiger Mann sieht dem Paar beim Reden zu

Immer, wenn du nur freundlich oder höflich bist, denkt dein Partner, dass du flirtest. Alles, was du machst, ist für ihn Flirten. Ein Lächeln und ein Dankeschön dem Kellner oder dem Verkäufer gegenüber ist für ihn schon zu viel.

Wenn du über einen männlichen Bekannten erzählst, glaubt er gleich, du hast Interesse an ihm. Jedes Mal, wenn du ein Gespräch mit einem Mann führst, möchte er wissen, was das Thema war und ob der Mann dir gefällt.

Das alles ist ein Zeichen, dass dein Partner zu eifersüchtig ist.

6. Wutausbrüche

In der Küche streitet ein wütender Mann mit einer Frau

Vielleicht hast du seine Eifersucht nicht gleich am Anfang bemerkt, weil er versucht hat, sie runterzuspielen. Kleine Kommentare ab und zu, gefolgt von einem Lächeln, hast du nicht ernst genommen.

Hmm, schon wieder ein Anbeter, wenn du mit einem Mann redest, hast du als Humor verstanden.

Vielleicht hat er versucht, es als Kompliment zu verstecken. Er würde sagen, dass du zu schön bist, dass andere Frauen eifersüchtig sein werden.

Aber mit der Zeit wird seine Eifersucht immer intensiver. Auf seine Kommentare folgte auf einmal nicht mehr ein Lächeln, sondern ein Wutausbruch.

Stimmungsschwankungen sind auf einmal ein alltäglicher Bestandteil in seinem Benehmen. In einem Moment ist er so wütend, dass du sogar Angst hast, er könnte dich verletzen.

In dem nächsten Moment fleht er dich an, ihm zu verzeihen. Und er sagt, dass das alles davon kommt, weil er dich liebt.

Eifersüchtigen Männern fällt es manchmal schwer, ihre Emotionen zu kontrollieren. Du aber solltest dir nie Schuld daran geben, dass er seine Kontrolle verliert.

Wutausbrüche, nur beim Gedanken an Fremdgehen, sind ein deutliches Zeichen einer krankhaften Eifersucht.

Warum ist mein Partner ein eifersüchtiger Mann? – Mögliche Ursachen und Folgen

Auf der Couch sitzt ein Mann, der mit einer Katze spielt, und eine enttäuschte nachdenkliche Frau

Du fragst dich wahrscheinlich, warum dein Partner so eifersüchtig ist, obwohl du ihm wirklich nie ein Motiv gegeben hast. Du hast nie etwas gemacht, was deine Treue infrage bringen könnte.

Das Erste und Wichtigste ist zu verstehen, dass es nichts mit dir zu tun hat. Seine Eifersucht ist sein Problem.

Du bist vielleicht der Auslöser, aber du bist nicht der Grund oder die Ursache für solch ein Benehmen. Die Ursache liegt bei ihm selbst.

Es gibt drei häufige Gründe, warum Männer so krankhaft eifersüchtig sind. Die häufigste Ursache ist, dass er selbst einen Vertrauensbruch erlebt hat.

Vielleicht hat er schlechte Erfahrungen in vorherigen Beziehungen erlebt. Vielleicht hat er eine Ex-Freundin, die eine Affäre hatte.

Er war verletzt und er möchte es nicht wieder erleben, sodass er versucht, unter allen Umständen einen neuen Betrug zu verhindern.

Die zweite Ursache kann sein eigenes Selbstwertgefühl sein. Er ist einfach nicht sicher in sich selbst. Er zweifelt und glaubt nicht, dass er gut genug ist.

ein Porträt eines denkenden Mannes

Er kann seinen eigenen Wert nicht erkennen und versteht nicht, warum du ihn liebst. Er fürchtet immer, du wirst einsehen, wie wertlos er ist und einen anderen Partner finden.

Die dritte häufige Ursache ist, dass er Verlustängste hat. Er möchte einfach nicht allein sein. Einige Menschen haben Angst davor, Single zu sein.

Sie denken, dass ihr Partner für ihr Glück verantwortlich ist. Sie glauben, dass sie nichts ohne den Partner sind.

Das Schlimmste an dieser Situation ist, dass obwohl du nicht die Ursache seines Benehmens bist, du aber die Folgen spürst.

Wenn du versuchst, ihm deine Liebe und deine Loyalität zu beweisen, indem du immer wieder seine Regeln befolgst und ihm gehorchst, damit er nicht an dir zweifelt.

Es kann dazu kommen, dass du dich eingeschränkt fühlst. Es kann dazu kommen, dass du dich so sehr veränderst, dass du dich selbst nicht mehr erkennst. Solch eine Situation kann sogar zu Depressionen führen.

Es kann auch sein, dass du wegen seiner Eifersucht selbst eifersüchtig wirst. Du fängst an einzusehen, dass überall eine Gefahr für eure Beziehung lauern kann.

Man könnte sagen, er manipuliert dich dazu, das Leben und eure Beziehung aus seiner Perspektive zu sehen. Das ist bestimmt nicht eine gesunde Beziehung, sondern grenzt sogar an Gaslighting.

Mein Partner ist ein eifersüchtiger Mann – Was kann ich machen?

Ein junges trauriges Paar sitzt auf der Couch und redet

Wenn du erkannt hast, dass dein Partner krankhaft eifersüchtig ist, solltest du so schnell wie möglich reagieren. Erlaube nicht, dass es dein ganzes Leben bestimmt.

Am besten ist es, schon bei den ersten Anzeichen einer krankhaften Eifersucht ein Gespräch zu suchen. Rede mit ihm.

Erkläre ihm, warum sein Benehmen ein Problem für dich ist. Versuche, mit ihm die Ursache seiner Eifersucht zu finden. Wenn es euch allein nicht gelingt, könnt ihr es ja auch mit einer Paartherapie versuchen.

Wenn er einsieht, dass er selbst das Problem in der Beziehung ist, dass seine Eifersucht zu stark ist und er bereit ist, daran zu arbeiten, dann gib ihm noch eine Chance.

Vielleicht wusste er wirklich nicht, wie du dich fühlst und dass sein Benehmen nicht in Ordnung ist.

Wenn er aber darauf insistiert, dass du diejenige bist, die Probleme in diese Beziehung bringt, dass dein Benehmen nicht in Ordnung ist, dass du immer wieder flirtest, dass du ihm nicht loyal bist, dann ist es Zeit, ihm Lebewohl zu sagen.

Solch ein Mann hat dich nicht verdient!

Eifersüchtiger Mann Als Partner – Wie Erkenne Ich Krankhafte Eifersucht?