Skip to Content

150+ Respekt-Sprüche: Der Grundstein des friedlichen Zusammenlebens

150+ Respekt-Sprüche: Der Grundstein des friedlichen Zusammenlebens

Woran denkst du zuerst, wenn jemand das Wort Respekt sagt?

Jemandes Meinung zu akzeptieren, auch wenn wir nicht damit einverstanden sind?

Zuzuhören, was eine Person zu sagen hat?

Einen Menschen so anzunehmen, wie er ist?

Nettes Verhalten anderen gegenüber?

Ja, ja, ja und ja! Wir nennen das alles Respekt. Dabei haben wir da nur ein wenig an der Oberfläche gekratzt, was Respekt wirklich ist und wie viel es beinhaltet.

Jeder von uns hat natürlich seine eigene Definition und sein eigenes Verständnis von Respekt, aber wo gibt’s eine bessere Definition als in den Lebensweisheiten großartiger Menschen?

Also unbedingt weiterlesen, denn ich habe viele der besten Sprüche zum Thema Respekt für dich zusammengesammelt.

Weise Sprüche wie diese zeigen dir, was respektvolles und was respektloses Verhalten in Beziehungen bedeutet und wie man Respekt bekommt, denn ohne ihn kann keine Beziehung ein stabiles Fundament haben.

Teile diese Respekt-Sprüche und Respekt-Zitate über Social Media, WhatsApp, Instagram oder Facebook via Status mit deinen Freunden und enthülle ihnen die wahre Bedeutung von Respekt!

Lehrreiche und weise Respekt-Sprüche

1. Es gibt keinen Respekt vor anderen ohne Demut in sich selbst. (Henri Amiel)

2. Ich bin gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung, jede Form von Diskriminierung. Ich glaube an die Menschen, und dass alle menschlichen Wesen als solche respektiert werden sollten, ungeachtet ihrer Hautfarbe. (Malcolm X)

3. Wer eine Rose will, muss den Dorn respektieren. (Unbekannt)

4. Dies ist die letzte Prüfung eines Gentleman: sein Respekt vor denen, die für ihn keinen Wert haben können. (William Lyon Phelps)

5. Wer will, dass sein Sohn Respekt vor ihm und seinen Anweisungen hat, muss selbst große Achtung vor seinem Sohn haben. (John Locke)

6. Respekt und Achtung verlieren sich am schnellsten in der Wut. (Julian Nasiri)

7. Wir lernten von Dankbarkeit und Demut – dass so viele Menschen an unserem Erfolg beteiligt waren. Von den Lehrern, die uns inspiriert haben, bis hin zu den Hausmeistern, die unsere Schule sauber hielten und wir wurden gelehrt, den Beitrag aller zu schätzen und jeden mit Respekt zu behandeln. (Michelle Obama)

8. Respektiere die Menschen nie nur wegen ihres Reichtums, sondern wegen ihrer Philanthropie; wir schätzen die Sonne nicht wegen ihrer Höhe, sondern wegen ihrer Nutzung. (Gamaliel Bailey)

9. Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen. (Robert Lembke)

10. Ich mag Schweine. Hunde schauen zu uns auf. Katzen schauen auf uns herab. Schweine behandeln uns als gleichwertig. (Winston S. Churchill)

11. Es spielt keine Rolle, wie lange du auf der Erde verbringst, wie viel Geld du gesammelt hast oder wie viel Aufmerksamkeit du erhalten hast. Es ist die Menge der positiven Schwingung, die du im Leben ausgestrahlt hast, die zählt. (Amit Ray)

12. Ich glaube, ein Mann will von einer Frau das gleiche wie eine Frau von einem Mann: Respekt. (Clint Eastwood)

Es ist einfach: Wer dich nicht respektiert, hat dich auch nicht verdient!

13. Ich kann verletzt werden, sagte sie, nur von Menschen, die ich respektiere. (Mary Balogh)

14. Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen. (Benjamin Franklin)

15. Wenn wir Menschen lieben und respektieren und ihnen ihren Wert offenbaren, können sie hinter den Mauern, die sie schützen, hervorgehen. (Jean Vanier)

16. Respektiere deine Einzigartigkeit und höre auf, dich zu vergleichen. Entspanne dich in deinem Sein. (Osho)

17. Toleranz impliziert Respekt vor einem anderen Menschen, nicht weil er falsch liegt oder gar weil er Recht hat, sondern weil er ein Mensch ist. (John Cogley)

18. Respekt zusammen mit Vertrauen ist die Schlüsselkomponente eines glücklichen und langen Lebens. (Unbekannt)

19. Ihr solltet einander respektieren und keine Streitigkeiten haben; ihr solltet euch nicht wie Wasser und Öl gegenseitig abstoßen, sondern euch wie Milch und Wasser vermischen. (Buddha)

20. Respektiere deine Bemühungen, respektiere dich selbst. Selbstachtung führt zu Selbstdisziplin. Wenn ihr beide fest im Gürtel habt, ist das echte Macht. (Clint Eastwood)

21. Wir können nicht erwarten, dass die Menschen Respekt vor Recht und Ordnung haben, bis wir denjenigen, die wir mit der Durchsetzung dieser Gesetze betraut haben, Respekt beibringen. (Hunter S. Thompson)

22. Geld kann keinen Respekt kaufen. Wenn du ihn willst, musst du hart dafür arbeiten. (Unbekannt)

23. Mein Vater hatte früher einen Ausdruck. Er würde sagen: „Joey, bei einem Job geht es um viel mehr als nur um einen Gehaltsscheck. Es geht um deine Würde. Es geht um Respekt. Es geht um deinen Platz in deiner Gemeinde. (Joe Biden)

24. Eine der aufrichtigsten Formen des Respekts ist es, zuzuhören, was ein anderer zu sagen hat. (Bryant H. McGill)

Wenn jemand diese 8 Dinge tut, liebt und respektiert er dich wirklich!

25. Das ist die Situation des Kindes, das in der Umwelt der Erwachsenen lebt: ein Störenfried, der etwas für sich sucht und nichts findet, der eintritt und sogleich fort gewiesen wird. Seine Lage ähnelt der eines Mannes, dem die bürgerlichen Rechte und das Recht auf seine Umwelt aberkannt worden sind: Es ist ein an den Rand der Gesellschaft verwiesenes Wesen, das jedermann ohne Respekt behandeln, beschimpfen und strafen darf, dank einem von der Natur verliehenen Recht: dem Recht des Erwachsenen. (Maria Montessori)

26. Achtung und Respekt sind das Fundament der Menschlichkeit, der Begriff »Vorurteil« neutralisiert sich aus unserem Sprachgebrauch, schließlich achtet und respektiert jeder Mensch sein Gegenüber…wenn er in den Spiegel schaut! (Jan Mathes)

27. Wie würde sich dein Leben ändern, wenn du aufhörst, negative Annahmen über Menschen zu machen, denen du begegnest? Lass heute der Tag sein. Du suchst das Gute in jedem, dem du begegnest, und respektierst seine Reise. (Steve Maraboli)

28. Es sind nicht graue Haare, die einen respektablen machen, sondern der Charakter. (Rana Junaid Mustafa Gohar)

29. Sei friedlich, sei höflich, gehorche dem Gesetz, respektiere alle; aber wenn jemand seine Hand gegen dich richtet, schicke ihn auf den Friedhof. (Malcolm X)

30. Wenn du etwas Respekt vor den Menschen hast, wie sie sind, kannst du ihnen effektiver helfen, besser zu werden, als sie sind. (John W. Gardner)

31. Respekt beginnt mit dieser Einstellung: Ich erkenne an, dass du ein Geschöpf von höchstem Wert bist. (Gary Chapman)

32. Eins zu sein, vereint zu sein, ist eine großartige Sache. Aber das Recht auf Anderssein zu respektieren, ist vielleicht noch größer. (Bono)

33. Die junge Generation hat auch heute noch Respekt vor dem Alter. Allerdings nur beim Wein, beim Whisky und bei den Möbeln. (Truman Capote)

34. Es ist keine Kunst geistreich zu sein, wenn man vor nichts Respekt hat. (Johann Peter Eckermann)

35. Es ist nicht mein Ziel, geliebt zu werden. Mir genügt es, wenn man mich respektiert. (Kardinal Richelieu)

36. Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das, was du tust. (Dalai Lama)

Hier gibt’s noch mehr wunderbare Weisheiten von Dalai Lama!

37. Verlasse dein Haus nicht, ohne etwas Respekt mitzubringen. (Unbekannt)

38. Respekt auf Kosten anderer ist in Wirklichkeit Respektlosigkeit. (Muhammad Tariq Majeed)

39. Respekt setzt ein gewisses Maß an Intelligenz voraus. Wo das Problem für viele schon anfängt. (Unbekannt)

40. Respekt zollt man automatisch denen, die man grenzenlos verehrt. (Erhard Blanck)

41. Ich glaube fest daran, dass Respekt viel wichtiger und viel größer ist als Popularität. (Julius Erving)

42. Es ist eine Schwäche der Männer, Frauen gegenüber stark erscheinen zu wollen. (Hildegard Knef)

43. Respekt ist kein Privileg, sondern die einfachste Form mit Menschen umzugehen. (Unbekannt)

44. Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst. (Robert Lembke)

45. Eine Person ist eine Person, egal wie klein. (Dr. Seuss)

46. Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt, aber gib niemals auf. (Unbekannt)

47. Männer sind nur respektabel, wenn sie respektieren. (Ralph Waldo Emerson)

48. Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aus dem Respekt. (Daniel Defoe)

Wenn du noch mehr schöne inspirierende Zitate über Freundschaft finden möchtest, dann klick genau hier!

49. Respektlosigkeit ist eines der Selbstbehauptungsmittel des kleinen Mannes. (Rupert Schützbach)

50. Wenn du wirklich von Menschen respektiert werden willst, die du liebst, musst du ihnen beweisen, dass du ohne sie überleben kannst. (Michael Bassey Johnson)

51. Wenn du Dankbarkeit übst, gibt es ein Gefühl des Respekts gegenüber anderen. (Dalai Lama)

52. Wer sich selbst keinen Respekt zollt, sollte ihn auch von anderen nicht erwarten. (Thom Renzie)

53. Wenn ein Mensch gegenüber dir respektlos ist, zeigt das seinen Charakter, nicht aber Deinen. (Nadine Niemeier)

54. Wenige Eltern nehmen heutzutage Rücksicht auf das, was ihnen ihre Kinder sagen. Der altmodische Respekt vor der Jugend stirbt fast aus. (Oscar Wilde)

55. Eine Voraussetzung für den Frieden ist der Respekt vor dem Anderssein und vor der Vielfältigkeit des Lebens. (Dalai Lama)

56. Respekt ist und bleibt die wertvollste Währung. (Unbekannt)

57. Die Leute, denen man nie widerspricht, sind entweder die, welche man am meisten liebt, oder die, welche man am geringsten achtet. (Marie von Ebner-Eschenbach)

58. Gentleman: Einer, der selbst jenen Menschen Respekt entgegenbringt, die für ihn von keinerlei Nutzen sein können. (William Lyon Phelps)

59. Es gibt drei Dinge im Leben, die wir nie verlieren sollten: Den Respekt, die Hoffnung und die Ehrlichkeit. (UNbekannt)

60. Erwarte nicht, dass Andere dich respektieren, wenn du dich nicht selber respektieren kannst. Respekt fängt mit dir an. (Unbekannt)

Respektiere dich selbst genug, um Menschen zu verlassen, die dich nicht zu schätzen wissen

61. Gib jedem anderen Menschen jedes Recht, das du für dich beanspruchst. (Thomas Paine)

62. Ich hatte schon immer den tiefsten Respekt vor dem Geist und dem guten Geschmack der Leute, denen meine Stücke gefielen. (Noël Coward)

63. Nur Persönlichkeiten bewegen die Welt, niemals Prinzipien. (Oscar Wilde)

64. Respekt vor jemandem zeigt die Qualität deiner Persönlichkeit. (Mohammad Sakhi)

65. Verantwortung und Respekt vor anderen und ihren religiösen Überzeugungen sind auch Teil der Freiheit. (Horst Koehler)

66. Meiner Meinung nach ist Respekt etwas, was man nicht lernen kann, sondern eine Verantwortung, die jeder kennen sollte. (Unbekannt)

67. Wer mehr als gewöhnlichen Respekt verlangt, verdient auch den gewöhnlichen nicht. (Johann Gottfried Seume)

68. Es sind nicht nur die Frauen unserer Gesellschaft, die respektiert werden müssen. Jeder hat es verdient, respektiert zu werden. (Unbekannt)

69. Respekt vor sich selbst bestimmt unsere Moral, Respekt vor anderen bestimmt unsere Manieren. (Laurence Sterne)

70. Respektiere die Gefühle anderer Menschen. Es mag dir nichts bedeuten, aber es könnte ihnen alles bedeuten. (Roy T. Bennett)

71. Respekt wurde erfunden, um den leeren Ort zu bedecken, an dem die Liebe sein sollte. (Leo Tolstoy)

72. Respektiere dich selbst und andere werden dich respektieren. (Konfuzius)

Das sind die Dinge, bei denen die Leute nicht erkennen, dass du sie tust, weil du dich selbst respektierst.

73. Du wirst nie die Zustimmung von jemandem erhalten, indem du darum bettelst. Wenn du Vertrauen in deinen eigenen Wert hast, folgt Respekt. (Mandy Hale)

74. Respekt macht Beziehungen haltbarer, Versprechen verlässlicher, Schweigen ehrlicher, Freiheit möglicher, Denken wertschätzender (Armin Jans)

75. Respekt fängt beim Zuhören an. (Unbekannt)

76. Jede gute Beziehung ist mit Liebe gegründet, an Vertrauen gebunden und von Respekt umgeben. (Unbekannt)

77. Die fünf Säulen des Mahatma Gandhi: Respekt, Verständnis, Akzeptanz, Wertschätzung und Mitgefühl. (Mahatma Gandhi)

78. Es ist mir egal, ob du schwarz, weiß, hetero, bisexuell, schwul, lesbisch, klein, groß, fett, dünn, reich oder arm bist. Wenn du nett zu mir bist, werde ich nett zu dir sein. So einfach ist das. (Robert Michaels)

79. Etwas ist nicht richtig, wenn Respekt verschwunden ist. Ohne ihn wird keine Beziehung halten. (Unbekannt)

80. Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit.(Henry David Thoreau)

81. Ich habe kein Recht, durch nichts, was ich tue oder sage, einen Menschen vor seinen eigenen Augen zu erniedrigen. Was zählt, ist nicht, was ich von ihm halte, sondern was er von sich selbst hält. Die Selbstachtung eines Menschen zu untergraben, ist eine Sünde. (Antoine de Saint-Exupery)

82. Behandle die Menschen so, wie du behandelt werden willst. Sprich mit den Leuten so, wie sie mit dir sprechen sollen. Respekt wird verdient, nicht gegeben. (Hussein Nishah)

83. Wir müssen nicht die gleichen Meinungen mit anderen teilen, aber wir müssen respektvoll sein. (Taylor Swift)

84. Du kannst nichts Gutes von einem respektlosen Mann erwarten. (Unbekannt)

Ist dein Ehemann respektlos?

85. Wir müssen lernen, gegenseitig die menschliche Würde zu respektieren. (Alexij II.)

86. Respekt zusammen mit Vertrauen ist die Schlüsselkomponente eines glücklichen und langen Lebens. (Unbekannt)

87. Erwarte keinen Respekt von den schlimmsten Menschen, es wird nur deine Zeit vergeuden. (Unbekannt)

88. Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt’s nicht. (Konrad Adenauer)

89. Eines der überraschenden Dinge auf dieser Welt ist der Respekt, den ein wertloser Mann vor sich selbst hat. (E. W. Howe)

90. Was uns zu der Freude unseres Lebens bringen wird, ist unsere Fähigkeit, andere zu respektieren, selbst, wenn sie uns nicht respektieren können. (Unbekannt)

91. Respekt ist etwas für Denker, deren Gedanken erst noch laufen lernen müssen. (Peter Rudl)

92. Es ist mein Ziel, alle zu lieben. Ich hasse niemanden. Unabhängig von ihrer Rasse, Religion, ihren Neigungen, dem Wunsch ihres Herzens und wie sie ihr Leben leben wollen und den Entscheidungen, die sie treffen. Ich kann sogar die Entscheidungen der Menschen und ihre Lebensweise respektieren, so wie ich hoffe, dass sie die Höflichkeit haben, meine Entscheidungen und meine Entscheidungen zu respektieren. (Kirk Cameron)

93. Es ist besser, respektiert zu werden, als geliebt zu werden. Respekt bleibt länger als alles Andere. (Unbekannt)

94. Ein Kind, das seinen Eltern gegenüber respektlos sein darf, wird vor niemandem wahren Respekt haben. (Billy Graham)

95. Die Einstellung ist eine Wahl. Glück ist eine Wahl. Optimismus ist eine Wahl. Freundlichkeit ist eine Wahl. Geben ist eine Wahl. Respekt ist eine Wahl. Welche Wahl du auch immer triffst, sie macht dich. Wähle weise. (Roy T. Bennett)

96. Es wird keine kaputten Beziehungen geben, wenn jeder nur weiß, sich zu respektieren. (Unbekannt)

Hier findest du 10 Dinge, die du tun kannst, wenn du in deiner Beziehung respektlos behandelt wirst!

97. Respekt ist keine Einbahnstraße, wenn man ihn bekommen will, muss man ihn geben. (R.G. Risch)

98. Man muss alle Menschen ein ganz klein wenig besser behandeln, als sie es verdienen; so entwaffnet man sie am leichtesten. (Dorothea Schlegel)

99. Nimm niemals die Würde eines Menschen: Sie ist ihm alles wert und dir nichts. (Frank Barron)

100. Man muss den Menschen einen gewissen Respekt entgegenbringen. Das gilt für die Besten genauso wie für alle andern. Denn sich nicht darum kümmern, was die anderen über einen danken, ist nicht nur ein Zeichen von Überheblichkeit, sondern auch von völligem Mangel an Kontaktfähigkeit. (Marcus Tullius Cicero)

101. Respekt ist etwas, was man sich verdienen muss. Man darf ihn nicht verlangen, nur weil man ein paar Jahre mehr auf dem Buckel hat. (Peter Tremayne)

102. Kein Tier hat es verdient, dass man seinen Namen missbraucht, um einen Menschen damit zu beschimpfen. (Ernst R. Hauschka)

103. Ich sehe nicht ein, warum ich, der Einfalt der anderen wegen, Respekt vor Lug und Trug haben sollte. (Arthur Schopenhauer)

104. Wir sind Sonne und Mond, lieber Freund; wir sind Meer und Land. Es ist nicht unser Ziel, einander zu werden; es ist, einander zu erkennen, zu lernen, den anderen zu sehen und ihn für das zu ehren, was er ist: das Gegenteil und die Ergänzung des anderen. (Hermann Hesse)

105. Wissen wird dir Macht geben, aber Charakter Respekt. (Bruce Lee)

106. Der Grund dafür, dass es immer Streit und Missverständnisse gibt, ist der fehlende Respekt für Andere. Lerne, Meinungen und Gefühle Anderer zu respektieren, sodass wir solche Dinge vermeiden können. (Unbekannt)

107. Nichts ist verabscheuungswürdiger als Respekt aus Angst. (Albert Camus)

108. Respekt ist einer der größten Schätze des Lebens. Ich meine, was bedeutet das alles, wenn man das nicht hat? (Marilyn Monroe)

Weitere schöne Sprüche von Marilyn Monroe gibt’s hier!

109. Um schnell zur Sache zu kommen, mich motiviert Respekt – nicht Erfolg. (Hugh Jackman)

110. Respekt zu bezeugen ist heutzutage fast ebenso schwer, wie Respekt zu verdienen. (Joseph Joubert)

111. Wer wahrhaft vornehm ist, hat immer Respekt, wo er hingehört, der Pöbel nicht. (Wilhelm Raabe)

112. Wenn du von anderen respektiert werden willst, ist es das Beste, dich selbst zu respektieren. Nur so, nur aus Selbstachtung wirst du andere dazu bringen, dich zu respektieren. (Fyodor Dostoyevsky)

113. Respekt erhält man nicht, wenn man viele Dinge nur gut macht. Man bekommt ihn erst, wenn man eine Sache richtig macht. (Maximilian Pohl)

114. Ich spreche zu allen auf die gleiche Weise, egal ob er der Müllmann oder der Präsident der Universität ist. (Albert Einstein)

115. Es kann kein Misserfolg für einen Mann geben, der nicht seinen Mut, seinen Charakter, seine Selbstachtung oder sein Selbstvertrauen verloren hat. Er ist immer noch ein König. (Orison Swett Marden)

116. Ich kann mir keinen größeren Verlust vorstellen als den Verlust der Selbstachtung. (Mahatma Gandhi)

117. Wer andere liebt, wird von ihnen ständig geliebt. Wer andere respektiert, wird von ihnen ständig respektiert. (Mencius)

118. Wer sich selbst erkennt, der behandelt jeden hier auf der Welt mit Liebe und Respekt (Unbekannt)

119. Wer einen Menschen bessern will, muss ihn erst einmal respektieren. (Romano Guardini)

120. Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)

Hier gibt’s noch mehr coole Sprüche zum Thema Neid!

121. Liebe dich selbst zuerst, dann wird Selbstrespekt folgen. (Unbekannt)

122. Hab ein großes Herz, um bedingungslos zu lieben, und einen breiten Geist, um die Unterschiede anzunehmen, die jeden von uns einzigartig machen. (D.B. Harrop)

123. Behandele mich richtig und ich werde dir den Respekt geben, den du verdienst. (Unbekannt)

124. Respekt zeigt man auch dadurch, dass man ehrliche Fragen ehrlich beantwortet. (Klaus Seibold)

125. Respekt ist das unsichtbare Luftpolster zwischen dir und mir. (Agnes Anna Jarosch)

126. Jeder sollte als Individuum respektiert werden, aber niemand vergöttert. (Albert Einstein)

127. Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. (Nelson Mandela)

128. Die Menschen sehnen sich nach mehr Respekt als nach Liebe, weil sie nur von wenigen Menschen Liebe erwarten, aber sie wollen Respekt von allen. (Amit Kalantri)

129. Niemand liebt, ohne die Person zu respektieren und ihr mit ganzem Herzen zu vertrauen. (Unbekannt)

130. Das Mitgefühl mit uns selbst schenkt uns das Vermögen, die Verurteilung in Vergebung zu verwandeln, den Hass in Freundschaft und die Furcht in Respekt vor allen Lebewesen. (Jack Kornfield)

131. Ich wünschte, die Leute würden alle so lieben, wie sie mich lieben. Ich hoffe, ich kann die Leute dazu ermutigen, dieselbe Liebe und denselben Respekt füreinander aufzubringen. Wenn das so wäre, wäre die Welt besser. (Muhammad Ali)

132. Machen Sie Verbesserungen, keine Ausreden. Ich suche Respekt, nicht Aufmerksamkeit. (Roy T. Bennett)

Seine Aufmerksamkeit bedeutet nichts, wenn er dich nicht respektiert!

133. Ich schätze, am Ende des Tages werden alle Frauen gerne geschätzt und mit Respekt und Freundlichkeit behandelt. (Sofia Vergara)

134. Du kannst nicht immer erwarten, dass dich Andere respektieren, aber du kannst ihnen immer deinen Respekt zeigen. (Unbekannt)

135. Wenn wir Menschen nur so behandeln, wie sie sind, werden sie so bleiben, wie sie sind. Wenn wir sie so behandeln, als wären sie, was sie sein sollten, werden sie zu dem werden, was sie sein sollten. (Thomas S. Monson)

136. Das ganze Glück des Menschen besteht darin, bei anderen Achtung zu genießen. (Blaise Pascal)

137. Die Achtung derer, die man selber achtet, ist mehr wert als der Beifall der Menge. (Claudia Diekamp)

138. Die Respektlosigkeit zu den Ahnen ist das erste Merkmal der Unsittlichkeit. (Alexander Puschkin)

139. Liebe ist, sich nicht vor anderen über ihn lustig zu machen. (Kim Grove)

140. Ich bin nicht daran interessiert, dass du mich magst oder nicht magst… Alles, worum ich dich bitte, ist, dass du mich als Mensch respektierst. (Jackie Robinson)

141. Es bedarf keiner Kompromisse, um den Menschen ihre Rechte zu geben. Es braucht kein Geld, um den Einzelnen zu respektieren. Es bedarf keiner Umfrage, um Unterdrückungen zu beseitigen. (Harvey Milk)

142. Wenn du damit zufrieden bist, einfach du selbst zu sein und nicht vergleichst oder konkurrierst, werden dich alle respektieren. (Lao-Tzi)

143. Echter Seelenfrieden speist sich aus der Erkenntnis, dass alle Lebensphasen Respekt verdienen. (Jack Kornfield)

144. Das Band, das deine wahre Familie verbindet, ist nicht ein Band aus Blut, sondern aus Respekt und Freude im Leben des anderen. (Richard Bach)

Du möchtest noch mehr Sprüchen über Familie haben? Die gibt’s genau hier!

145. Wir sollten uns alle als Menschen betrachten, und wir sollten einander respektieren. (Malala Yousafzai)

146. Ich vermute mal, dass irgendwie jeder, der den Ehrgeiz hat, etwas zu erschaffen und nicht kaputt zu machen, Respekt verdient. (Kurt Cobain)

147. Am meisten liebe ich die teuren Geschenke, wie zum Beispiel Respekt, Liebe und Aufmerksamkeit. (Unbekannt)

148. Man sollte auf andere Menschen nur herabsehen, wenn man ihnen aufhelfen will. (Steffen Albers)

149. Eine Handvoll Achtung ist besser als eine Metze Gold. (Deutsches Sprichwort)

150. Respektiere Buddha und die Götter, aber zähle nicht auf ihre Hilfe. (Miyamoto Musashi)

151. Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean-Jacques Rousseau)

152. Wer sich Respekt verschaffen will, darf sich nur von seiner hässlichsten Seite zeigen. (Gustave Flaubert)

153. Du kannst Höflichkeit verlangen, aber du musst dir Respekt verdienen. (Lawrence Goldstone)

154. Liebe und respektiere mich, und es wird keine Zeit geben, an der du nicht glücklich mit mir bist. (Unbekannt)

155. Echten Respekt erlangen wir, wenn wir den Kontakt miteinander suchen und die gegenseitigen Wertvorstellungen verstehen und akzeptieren. So können wir Bewunderung und Wertschätzung für einander entwickeln. (Dalai Lama)

Zum Schluss finde hier 7 todsichere Anzeichen, dass er dich total bewundert!

Welche Definition von Respekt auch immer du für richtig hältst, eines ist sicher, ohne ihn können keine zwischenmenschlichen Beziehungen richtig funktionieren.

Gerade heute in unserer bunten Welt voller Vielfalt müssen wir uns gegenseitig mehr denn je respektieren und so akzeptieren wie wir sind, zum Wohle aller und um die Welt schöner und harmonischer zu machen. ❤