Skip to Content

Einen Korb Geben: Tipps Für Eine Niveauvolle Abfuhr

Einen Korb Geben: Tipps Für Eine Niveauvolle Abfuhr

Wir alle kennen diese peinliche Situation: Jemanden ablehnen zu müssen, der uns mag, weil wir ihn nicht mögen.

Wie oft hast du jemanden kennengelernt und am Anfang schien er ein toller Kerl zu sein, aber nach ein paar ausgetauschten Nachrichten und dem ersten Date merkst du, dass er nicht so ideal ist, wie du es dir vorgestellt hast.

Dann musst du ihm irgendwie sagen, dass es zwischen euch nicht funktionieren wird.

Wie oft hat dich ein Mann über ein soziales Netzwerk kontaktiert, an dem du nicht im Geringsten interessiert bist?

Wie oft ist ein unbekannter Mann im Club auf dich zugekommen und dich mit einem schlechten Anmachspruch wie “Von welcher Wolke bist du denn gefallen, mein Engel?” oder “Sind deine Eltern vielleicht Architekten? Du bist so verdammt gut gebaut!” angesprochen?

Du bist dann in der Situation, in der du solchen Typen eine Abfuhr erteilen möchtest oder besser gesagt, ihnen einen Korb geben willst.

Einen Korb geben? Hast du dich jemals gefragt, was diese Redewendung bedeutet und woher sie stammt? Was hat die Ablehnung von Männern mit Körben zu tun?

eine Frau, die eine Stoppgeste macht mit ihrer Handfläche

Wie gibt man jemandem überhaupt einen Korb? Es ist immer irgendwie peinlich, wenn jemand dich mag, aber du ihn nicht magst. Wie kann man auf nette Weise sagen, dass man mit dieser Person nichts zu tun haben will, ohne sie zu verletzen.

Manchmal ist dies wirklich schwierig, weil es Leute gibt, die so hartnäckig sind, bis man ihnen wirklich auf unhöfliche Weise sagt, dass es genug ist.

Und das Schlimmste daran ist, dass sie dich dann beleidigen, weil du ihr Ego in irgendeiner Weise verletzt hast, indem du sie abgelehnt hast.

Es ist jedoch immer wichtig, jemandem einen Korb mit Stil zu geben und niemanden zu beleidigen.

Wie dir das gelingt, erfährst du genau in diesem Artikel.

Hier findest du:

• Die Bedeutung und Herkunft der Redewendung einen Korb geben

• Tipps, wie man jemandem einen Korb mit Stil gibt

• Wie kannst du einen Korb geben, wenn derjenige unhöflich ist

Viel Spaß beim Lesen!

Jemandem einen Korb geben: Definition und Bedeutung

eine Frau, die einen Mann ablehnt, der mit ihr flirtet

Jemandem einen Korb geben bedeutet umgangssprachlich jemanden zurückzuweisen oder jemandes Heiratsantrag abzuweisen. Das Gegenteil davon ist einen Korb zu bekommen oder einen Korb zu kriegen.

Weitere Redewendungen, die häufig verwendet worden sind: jemanden abblitzen lassen, jemanden ablehnen, jemanden die kalte Schulter zeigen.

Die Redewendung einen Korb geben war zum ersten Mal im 19. Jahrhundert im Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm definiert und sie hat einen sehr interessanten Ursprung.

Einen Korb geben stammt aus dem Mittelalter, als Mädchen einen Korb an einem Seil herabließen, damit ihre Liebhaber heimlich in ihre Zimmer klettern konnten.

Wenn die Männer nicht willkommen waren, ließen sie Körbe, deren Boden zerstört war oder die überhaupt keinen Boden hatten, herab. So ließen sie die jungen Männer wissen: Da läuft nichts. 😀

In einigen Quellen wird gesagt, dass die Mädchen die Männer in einem Korb auf halber Höhe ihres Fensters hängen ließen, worauf dieser am nächsten Morgen zum Gespött der Leute wurde.

Ein weiterer möglicher Ursprung der Redewendung, jemandem einen Korb zu geben, ist mit dem französischen Ausdruck “corbeille de Mariage” oder “Gesamtheit der Hochzeitsgeschenke” verknüpft.

Corbeille de Mariage kann auch als Brautgeschenk übersetzt werden und es bezieht sich auf eine alte französische Sitte, in der Männer Frauen, denen sie die Ehe anboten, einen Geschenkkorb schickten.

eine Frau, die in der Nähe von Körben auf dem Boden liegt

Wenn die Frauen das Angebot ablehnten, gaben sie die Körbe an die Männer zurück und so hat das Motiv des Korbes auch in der heutigen Umgangssprache seinen Platz gefunden.

Wie auch immer, die heutige Redensart ‘jemandem einen Korb geben’ hat absolut nichts mit Körben zu tun, hat aber immer noch die gleiche Bedeutung: jemanden abzulehnen.

Auf jeden Fall ziehen wir heute keine Männer in Körben hoch oder lassen sie bei der Hälfte unseres Fensters hängen, um ihnen unseren Standpunkt zu demonstrieren, obwohl dies für manche eine bessere Lektion sein könnte. 😛

Spaß beiseite, da es sich bei der heutigen Partnersuche nicht um Körbe handelt, sondern um mögliche Strategien, jemanden abzulehnen, findest du im Folgenden, wie du jemandem einen Korb geben kannst, ohne ihn zu verletzen.

Die besten Strategien, um jemanden einen Korb zu geben

eine Frau, die mit einem Mann geht, während sie etwas erklärt

Egal wie und ob ihr euch überhaupt kennt, ob ihr ein oder mehrere Dates gehabt habt usw. sei immer ehrlich! Versetze dich in die Lage dieser anderen Person und stelle dir vor, wie es für dich wäre, einen Korb zu bekommen.

Du möchtest wahrscheinlich, dass dein Gegenüber dir erklärt, warum er dir einen Korb gibt und den Kontakt mit dir abbricht, damit du dir nicht tagelang deinen Kopf zerbrechen und dich fragen musst, was du falsch gemacht hast.

Die Person, der du einen Korb gibst, muss den Grund kennen und wissen, ob sie etwas falsch gemacht hat oder nicht.

Natürlich muss man nicht unbedingt alles sagen. Diese Dinge musst du mit Fingerspitzengefühl tun. Zum Beispiel, wenn du einen Kerl nicht magst, weil er zu klein ist, wirst du ihm das nicht sagen, aber du wirst sagen, dass er nicht dein Typ ist usw.

Einen Korb geben nach einem Online Kontakt

eine Frau, die Smartphone beim Lesen einer Nachricht betrachtet

Neben den Online-Plattformen zur Partnersuche ist allgemein der Online-Kontakt in Bezug auf Treffen und Kennenlernen von neuen Menschen und Partnern heutzutage unvermeidlich.

Selbst wenn wir jemanden entweder in einem Café, auf einer Party, bei der Arbeit oder Ähnlichem kennenlernen, ist es irgendwie üblich, zuerst ein paar Nachrichten auszutauschen, bevor man auf ein erstes Date geht.

Manchmal kann es vorkommen, dass man eine Person auf den ersten Blick mag, aber nachdem man per Nachricht etwas Smalltalk geführt hat, erkennt man, dass dies leider nicht der Fall ist.

Und man möchte diese Person wissen lassen, dass die Kommunikation aufhören sollte.

Kleiner Tipp: Bevor du dich entscheidest, jemandem nach ein paar ausgetauschten Nachrichten einen Korb zu geben, ist es vielleicht besser, nochmal darüber nachzudenken.

Jeder von uns hat eine Vorstellung von seinem Traummann bzw. von seiner Traumfrau.

Und manchmal neigen wir dazu, neue Bekanntschaften sofort damit zu vergleichen und sobald das kleinste Kriterium, welches wir uns vorgestellt haben, nicht erfüllt wird, geben wir demjenigen automatisch einen Korb.

Das erste, was du wissen musst, ist, dass jeder eine Chance verdient. Es könnte sein, dass jemand, der langweilig, komisch oder so über Nachrichten wirkt, eigentlich dein Traummann ist, der nur besser im “echten” Leben mit Frauen umgeht.

Und das kannst du nicht herausfinden, wenn du nicht mit ihm ausgehst.

Ich sage nicht, dass du dich mit weniger zufriedengeben solltest, aber du weißt nie, wie jemand ist, bis du ihn wirklich kennenlernst.

Doch wenn du ihm aus bestimmten Gründen einen Korb geben willst, dann sollst du das auch tun, aber auf eine höfliche Weise.

Hier sind die besten Strategien, um einen Korb nach dem Online-Kontakt zu geben:

1. Tue es über den bisher genutzten Kommunikationskanal

eine Frau, die einen Becher hält und ein Smartphone benutzt, während sie im Raum steht

Auf die Art und Weise, auf die ihr kommuniziert habt, sollte eure Kommunikation auch enden. Wenn ihr also nur Nachrichten ausgetauscht habt, teile ihm deine Entscheidung dann über eine Nachricht mit.

Wenn ihr über einen WhatsApp-Videoanruf gesprochen oder Sprachnachrichten ausgetauscht habt, kannst du ihn auf diese Weise informieren, dass du den Kontakt abbrechen willst.

Dies sind zwar Kleinigkeiten, aber es ist immer noch sehr wichtig, denn auf diese Weise zeigst du eine gewisse Wertschätzung und machst deine Entscheidung nicht größer als sie ist.

2. Vermeide das Löschen und Blockieren

eine Person, die im Sitzen ein Smartphone benutzt

Was auch immer der Grund sein mag, warum du jemandem nach dem Online-Kontakt einen Korb geben möchtest, verdient diese Person eine Art Ankündigung.

Seien wir ehrlich, es ist am einfachsten, einfach den Knopf “Kontakt löschen” oder “Kontakt blockieren” zu drücken, anstatt nach einer Möglichkeit zu suchen, die Kommunikation zu unterbrechen. Aber dies ist immer noch respektlos gegenüber dieser Person.

Wenn er dich versehentlich beleidigt oder etwas Schlechtes gesagt hat, bist du wahrscheinlich wütend und willst nichts mehr von ihm hören, aber mit einer kurzen Erklärung lehnst du ihn mit Stil ab.

3. Gib keine detaillierten Erklärungen

eine Frau, die auf einem Bürgersteig steht, während Nachricht auf dem Smartphone schreibt

Deine Abschiedsnachricht muss keine Quasi-Doktorarbeit sein. Es genügt, höflich zu sein, um in ein paar einfachen Sätzen den Kontakt niveauvoll zu unterbrechen.

Hier sind einige Beispiele, wie deine Abschiedsnachricht aussehen könnte:

• Trotz anfänglicher Sympathie wurde mir klar, dass wir immer noch unterschiedliche Zukunftsvorstellungen haben.

• Du scheinst, ein netter Kerl zu sein, aber unsere Vorstellungen einer Beziehung sind leider sehr unterschiedlich.

• Obwohl ich das nicht erwartet habe, sehe ich, dass wir sehr unterschiedlich sind und dass es zwischen uns nicht funktionieren würde. Ich wünsche dir alles Gute bei der weiteren Partnersuche.

Einen Korb geben nach dem ersten Date

Ein Mann und eine Frau trinken Kaffee bei einem Date

Dein Arbeitskollege flirtet schon lange mit dir und hat dich endlich zum Date eingeladen. Wenn ihr euch bei der Arbeit trefft, lächelt er immer, spricht mit dir und wirkt sehr offen und kommunikativ.

Während ihr Nachrichten ausgetauscht habt, hattet ihr so viele Themen zu besprechen und er war dir sehr interessant. Aber beim Date: eine Katastrophe. Verlegenheitspausen, Langeweile …

Du hast festgestellt, dass er anders ist, als es auf den ersten Blick schien.

Ein kleiner Tipp: Bevor du ihm einen Korb gibst, kannst du ihm vielleicht noch eine Chance geben.

Einige Männer sind beim ersten Date sehr schüchtern und können nicht gut mit Worten umgehen, aber das bedeutet nicht, dass sie keine guten Männer sind.

Hör auf jeden Fall auf dein Bauchgefühl und folge deiner Intuition. Wenn du wirklich bemerkst, dass es zwischen euch kein Knistern gibt, dann solltest du ihm das auch sagen.

Wie kannst du ihm sagen, dass es zwischen euch nicht funkt?

1. Bleib respektvoll

eine Frau, die einem Mann mit Respekt zuhört, während sie zusammen Kaffee trinkt

Respekt ist am wichtigsten, wenn du jemandem einen Korb gibst. Auch wenn du enttäuschst sein magst, wie er aussieht, wenn seine Witze nicht lustig sind, wenn er keine Tischmanieren hat und dergleichen, das kannst du ihm natürlich nicht sagen.

“Du siehst auf deinen Bildern viel dünner aus” fühlt sich wie ein Schlag ins Gesicht an und ist eines der absoluten No-Gos.

Was auch immer der Grund sein mag, warum du ihm einen Korb geben möchtest, du musst deine Worte sorgfältig auswählen, um ihn nicht zu verletzen.

2. Gib ehrliches Feedback

eine Frau, die ein ehrliches Gespräch mit einem Mann führt, der auf einer Betonwand in der Stadt sitzt

Ehrlichkeit ist eine der wichtigsten und besten Eigenschaften, die immer geschätzt wird. Doch in diesem Fall sollte sie natürlich schön verpackt sein.

Um einen Mann nach dem ersten Date auf eine nette Weise abzulehnen, solltest du ihm ein ehrliches Feedback geben.

Wenn zum Beispiel seine Einstellung zum Leben im Widerspruch zu deiner steht oder ihr verschiedene Zukunftspläne habt, kannst du ihm dies natürlich offen sagen.

Und wenn du zum Beispiel merkst, dass er beim ersten Date zu schnell zu weit geht, solltest du auch darüber offen und ehrlich mit ihm reden.

Möglicherweise wirst du ihn ein wenig verletzen, aber ein ehrliches Feedback kann ihm vielleicht eine Lektion für das nächste Treffen mit anderen Frauen sein.

3. Rechtfertige dich nicht

eine nachdenkliche Frau, die mit einem Mann im Café sitzt

Obwohl ‘nen Korb zu geben eine sehr peinliche Situation für dich ist und du niemanden verletzen willst, musst du dich selbst auf jeden Fall an die erste Stelle setzen.

Wenn du wirklich keine gute Zeit mit ihm hattest und er in keiner Weise zu dir passt, musst du dich wegen deiner Entscheidung nicht rechtfertigen oder dir den Kopf darüber zerbrechen.

Das Schlimmste, was du tun kannst, ist, trotz des Desinteresses noch einmal mit ihm auszugehen, denn auf diese Weise machst du die Situation nur viel komplizierter für euch beide und es wird schwieriger für dich sein, ihm später einen Korb zu geben.

Außerdem gibst du ihm so nur die falsche Hoffnung, dass aus euch etwas werden kann.

Im Folgenden findest du einige Beispiele, wie du jemandem nach dem ersten Date höflich eine Abfuhr erteilen kannst:

• Leider ist der Funke bei mir nicht übergesprungen.

• Ich finde deinen unkonventionellen Lebensstil sehr interessant, glaube aber, dass er nicht zu meinem passt.

• Ich mag deine Begeisterung für Extremsportarten, aber irgendwie wünsche ich mir mehr Sicherheit in der Partnerschaft.

Einen Korb geben nach mehreren Dates

Ein Mann und eine Frau, die ein Date haben, sitzen auf dem Betonzaun und beobachten den Sonnenuntergang

 

Nach mehreren Dates ist das Fingerspitzengefühl besonders wichtig, um dein Gegenüber nicht zu verletzen.

Denn nach mehreren Dates öffnet man sich bereits dieser einer Person, gibt etwas von sich preis und es besteht die Möglichkeit, dass man sich verliebt und etwas mehr erwartet.

Egal wie viele Dates ihr gehabt habt, das Gefühl, jemandem einen Korb zu geben oder einen Korb zu bekommen, ist alles nur nicht gut.

Kleiner Tipp: Wenn der Funke nach mehreren Dates immer noch nicht übergesprungen ist, macht es keinen Sinn, dich und ihn zu quälen.

Man soll auf die bestmögliche Weise eine Abfuhr erteilen und so gelingt es dir:

1. Sprich mit ihm unter vier Augen

Ein Mann und eine Frau unterhalten sich beim Gehen auf dem Schnee

Jemandem nach ein paar Dates einen Korb mit einer einfachen Nachricht oder noch schlimmer mit einer vollständigen Kontaktsperre zu geben, ist das Einfachste, aber auch das Schlimmste, was du tun kannst.

Dein Gegenüber hat etwas von sich preisgegeben, und das Mindeste, was du tun kannst, ist, ihm unter vier Augen zu sagen, dass du denkst, es sei am besten, dass ihr euch nicht mehr miteinander trefft.

Je mehr Dates ihr gehabt habt, desto näher seid ihr einander gekommen und deshalb musst du den Mut finden und ihm die Wahrheit von Angesicht zu Angesicht sagen.

Obwohl es peinlich ist, zeigst du so Wertschätzung und Respekt für dein Gegenüber.

2. Gib ihm eine verständliche Erklärung

eine Frau, die einem Mann etwas erklärt, während sie zusammen auf der Decke sitzt

 

Du hattest wahrscheinlich selbst Hoffnung und dachtest, dass aus euch etwas werden wird, sonst würdest du deine Zeit nicht verschwenden.

Egal wie sehr wir uns bemühen und egal wie sehr wir es wollen, manchmal klappt es einfach nicht.

Um sich auf nette Weise von ihm zu verabschieden, musst du ihm ausführlich erklären, was du davon erwartet hast und was nicht passiert ist, womit du nicht zufrieden warst und was du eigentlich von einer Beziehung und einem Partner erwartest.

Betone, dass du auch enttäuscht bist, dass es zwischen euch nicht geklappt hat, aber dass es am besten wäre, euch nicht wiederzusehen.

3. Ein Korb voller Komplimente?

eine lächelnde Frau, die einem Mann ein Kompliment macht, während sie zusammen am Tisch sitzt

Einen Korb zu geben muss nicht immer schmerzhaft sein. Du kannst versuchen, das Selbstvertrauen deines Gegenübers zu stärken, auch wenn du ihn ablehnst.

Obwohl das widersprüchlich klingt, ist es möglich.

Wenn du ihm erklärst, warum es zwischen euch nicht geklappt hat und nicht klappen kann, ist es wichtig, dass du ihm ein Kompliment machst und angibst, was du an ihm magst, warum du mit ihm ausgegangen bist usw.

Seien es seine Augen, sein Humor, sein Fleiß – irrelevant. Es ist wichtig, die guten Eigenschaften aufzulisten, die ihn ausmachen.

Du wirst ihm also auf irgendeine Weise Selbstvertrauen vermitteln und egal wie verletzt er sich fühlt, wird er dir dafür immer noch dankbar sein.

Hier sind einige Formulierungen, die du wählen kannst:

• Es tut mir wirklich leid, dass es so gekommen ist, aber ich muss zugeben, dass sich meine Gefühle nicht so entwickelt haben, wie ich es mir erhofft hatte. Ich hatte wirklich Spaß mit dir, zumal du wirklich Sinn für Humor hast.

• Ich mag deine ruhige Natur sehr, aber ich wünsche mir einen Partner, der etwas offener und direkter ist. Du bist ein toller Mann und bleib so wie du bist. Du bist ein wirklich guter Zuhörer und viele Frauen wissen das wirklich zu schätzen.

Einen Korb geben, wenn jemand unhöflich ist

eine Frau, die sich weigert, unhöflich zu sein, während sie zusammen in einem Café sitzt

Nicht jede Ablehnung muss niveauvoll sein. Einige Männer verdienen es wirklich, aufgrund ihres Verhaltens auf unhöfliche Weise einen Korb zu bekommen.

Einige Männer sind so selbstbewusst und aufdringlich, dass man manchmal keine andere Wahl hat, als sie unhöflich abzuweisen.

Wenn du einen aufdringlichen Kerl triffst, der dir einen niveaulosen, frechen Spruch und dummen Kommentar nach dem anderen zuruft, ist es am besten, ihn zu ignorieren.

Wenn du ein paar Sprüche parat haben möchtest, um einen aufdringlichen Mann abzulehnen, findest du hier einige Beispiele, wie du das tun kannst.

• Sorry ich stehe nur auf Frauen.

• Vielen Dank. Doch das passt gerade nicht in mein Leben.

• Frag mal die da drüben.

• Das ist aber schön zu hören. Du hast leider die Falsche gefragt.

• Bist du zufällig mit Chuck Norris verwandt? (…) Ja dann nicht.

• Komm, lass gut sein.

• Du erinnerst mich total an meinen kleinen Bruder.

• Du schaffst es, dass man die Stille zu schätzen weiß.

• Du kommst zu spät, ich bin verlobt.

Fazit: Einen Korb zu geben und einen Korb zu erhalten gehört zur Partnersuche dazu. Manchmal passt es einfach nicht und das ist vollkommen in Ordnung.

Das Wichtigste ist, dass du dir die Frage stellst “Wie wäre es für mich akzeptabel, wenn mich jemand ablehnen würde?”

Sei freundlich und ehrlich und weigere dich nicht, einen Korb zu geben, wenn es wirklich nicht passt.

Viel Glück!

Einen Korb Geben: Tipps Für Eine Niveauvolle Abfuhr

Trennungsschmerz Überwinden: 10 Schritte, Wie Du Alles Hinter Dir Lässt!
← Previous
Wege Aus Der Depression: Sag Deinen Ängsten Lebewohl!
Next →
shares