Skip to Content

Was Denkt Er Während der Kontaktsperre? (Die 6 Häufigsten Gedanken)

Was Denkt Er Während der Kontaktsperre? (Die 6 Häufigsten Gedanken)

Was denkt er während der Kontaktsperre? Denkt er überhaupt an mich oder hat er mich komplett vergessen und mit seinem Leben weitergemacht?

Gibt es für mich irgendeine Chance, wieder mit ihm zusammenzukommen? War es ein Fehler, mich an die “Kein Kontakt” Regel zu halten?

Ich kann dir nur versichern, dass die Kontaktsperre kein Fehler war, sondern die beste Entscheidung.

Alle diese Fragen sind unvermeidlich und kommen von unserem gebrochenen Herzen und unseren geplatzten Träumen.

Sie kommen von unserem Schmerz und unserer Angst, nie wieder dieses Gefühl zu spüren, das wir bei einer bestimmten Person erlebt haben.

“Aus den Augen, aus dem Sinn” hallt in deinem Kopf wider und du kannst nicht anders, als an das Worst-Case-Szenario zu denken.

Deshalb ist unser erster Instinkt, wenn uns jemand verlässt, hinterherzugehen, ihn zurückzuholen, zu beweisen, dass wir perfekt füreinander sind und dass unsere Liebe die Mühe und den Kampf wert ist.

Aber genau das sollten wir nicht tun. Das wird ihn nur weiter wegstoßen.

Ihr beide braucht diese Funkstille, egal wie schwer sie auch sein mag. Sie wird euch helfen, die Situation besser einzuschätzen und zu verarbeiten.

Du brauchst einen kühlen Kopf und gefasste Gedanken. Und wenn du gerade erst eine Beziehung beendet hast, hast du das nicht.

Du kannst nicht klar denken, du bist verletzt und deine Emotionen sind völlig durcheinander.

Wenn du ihm gleich nach der Trennung keine Luft zum Atmen lässt, wird die Sache definitiv vorbei sein und es wird kein Zurück mehr geben.

Eine Frau sitzt mit gesenktem Kopf auf einem Stein, als ihr Mann sie verlässt

Wenn du mutig genug bist, die Kontaktsperre durchzuziehen, solltest du versuchen, sie nicht zu unterbrechen.

Man kann leicht in die Falle tappen und mit dem Ex in Kontakt bleiben und das Gefühl von falschem Trost bekommen.

In dieser Falle wirst du Trost finden, und es wird sich gut anfühlen, von ihm zu hören und ihn in deiner Nähe zu haben, aber du wirst nicht glücklich oder zufrieden sein, zumindest nicht ganz.

Es wird nur vorübergehend und völlig unzureichend sein. Und wenn er wieder verschwindet, wirst du nur am Boden zerstört sein.

Du musst dir Zeit lassen und entschlossen und mutig bei deiner Entscheidung bleiben, um den Kontakt mit deinem Ex zu vermeiden.

Die Fragen, die ich anfangs erwähnt habe, werden jedoch trotzdem deine Hauptgedanken bleiben und du wirst am liebsten in seinen Kopf eindringen wollen, um zu sehen, was er während der Kontaktsperre denkt.

Deshalb bin ich hier, um dir zu helfen.

Er denkt sicherlich an dich, denn die Kontaktsperre bietet ihm genügend Freiraum dafür. Das sind die häufigsten Gedanken, die ein Mann während der Kontaktsperre haben kann: 

1. Er ist verwirrt

Ein schwarzer Mann in einem Hemd sitzt auf der Couch und schaut verwirrt auf sein Handy

Hat er in der Zwischenzeit eine Nachricht von dir erwartet? Er hat erwartet, dass du anrufst. Er hat erwartet, dass du vorbeikommst, an seine Tür klopfst und um Erklärungen bittest.

Er hat traurige Facebook-Posts und Instagram-Storys mit bedeutungsvollen, traurigen Zitaten erwartet, aber stattdessen bekam er nichts als absolute Funkstille.

Er ist verwirrt, aber in einer positiven Weise. Er denkt an dich, er fragt sich, was passiert ist und wie und warum du dich so sehr verändert hast.

Er fürchtet, dass du ihn bereits aufgegeben hast und er kann es nicht glauben. Je weniger er über dich weiß, desto mehr wird er sich über dich Gedanken machen.

2. Er fragt sich, ob du ihn überhaupt vermisst

Der Mann sitzt und denkt ängstlich

Er ist es gewohnt, regelmäßig von dir zu hören und dich oft zu treffen, und jetzt ist plötzlich damit Schluss. Er kann nicht anders, als sich zu fragen, warum.

Du warst total fertig, als ihr euch getrennt habt, und jetzt fällst du nicht auf seine Nachrichten mitten in der Nacht und auf den eventuellen Gelegenheitssex rein.

Nun fragt er sich: “Was ist mit der Frau passiert, die mir früher immer sofort geantwortet hat?” , “Wo steckt die Frau, die es kaum erwarten konnte, mich zu sehen?” oder “Warum ignoriert sie mich”?

Zu deiner Info: Sie hat beschlossen, dass sie mehr will als nur gelegentliche Nachrichten und Bettgeschichten.

Sie will nicht mehr so tun, als könntet ihr nach der Trennung Freunde bleiben, weil du ihr weh getan hast.

Sie hat sich entschieden, dir etwas Zeit zu geben, damit du zur Vernunft kommen und sehen kannst, dass sie unglaublich ist und dass ihr etwas Besonderes hattet, bevor du es vermasselt hast.

Sie wird sich an die Kontaktsperre halten, bis du bereit bist, voll und ganz dabei zu sein. Sie hat es satt, immer nur Krümel deiner Liebe zu bekommen.

3. Er bedauert sein Verhalten

Ein enttäuschter Mann rollte sich am Fenster zusammen

Nachdem er eine Kostprobe seines Lebens ohne dich bekommen hat, wird er anfangen, alles zu vermissen, was ihr miteinander hattet.

Er wird anfangen zu denken, dass er einen Fehler gemacht hat. Er wird anfangen, dich und all die Momente zu vermissen, die ihr zusammen erlebt habt.

Er nahm immer alles als selbstverständlich hin.

Durch den Abstand wurde ihm klar, dass das, was ihr hattet, unbezahlbar war, und dass er dich verlieren wird, wenn er nicht sofort etwas unternimmt.

Oft ist man sich gar nicht bewusst, was man hat, bis man es verliert, und so ist es normalerweise bei Männern. Nach einer Trennung sind sie meistens traurig, aber nicht am Boden zerstört.

Sie denken nicht an all die Dinge, die sie verloren haben; erst nach einiger Zeit, wenn sie mit dem Feiern fertig sind und ihre Single-Träume ausgelebt haben, merken sie, dass sie alles vermissen, was sie mit dir hatten.

4. Er kämpft gegen seine Bindungsangst

Ein ernster Mann sitzt und denkt über etwas nach

Seine Gefühle sind gespalten. Er will dich, aber gleichzeitig hat er verdammt viel Angst.

Es hat nichts mit dir zu tun, sondern ausschließlich mit der Tatsache, dass er einfach nicht bereit ist, etwas Langfristiges aufzubauen.

Wahrscheinlich wird er diese Angst irgendwann überwinden, aber die Frage ist, ob du dann immer noch warten wirst.

Tatsache ist, dass Bindungsangst sehr lange dauern kann und er der Einzige ist, der sie bekämpfen kann.

Irgendwann wird er sich seinen Ängsten stellen müssen, oder er wird dich für immer verlieren.

Seine Liebe zu dir muss stärker sein als seine größte Angst, sonst ist er das Warten nicht wert und auch nicht der Richtige für dich.

5. Er fragt sich, ob du über ihn hinweg bist

Ein Mann in einem weißen Hemd sitzt und schaut besorgt aus dem Fenster

Bist du mit jemand anderem zusammen? Er hatte keinen Kontakt zu dir und er weiß nicht, ob es noch andere Männer in deinem Leben gibt, und diese Ungewissheit macht ihn fertig.

Er befürchtet, dass er dich direkt in die Arme eines anderen geschickt hat, als er mit dir Schluss gemacht hat.

Vielleicht hat jemand anderes seinen Platz eingenommen und ihm das genommen, von dem er glaubte, dass es für immer ihm gehören wird.

Du musst nichts tun, um diesen Gedanken aufkommen zu lassen, sein Verstand wird von selbst alle möglichen Szenarien schaffen.

Die Kontaktsperre wird seine Eifersucht wecken und ihm klar machen, was er wirklich verloren hat.

6. Er denkt überhaupt nicht an dich, weil er nur an sich selbst denkt

a man with lennon glasses and a brown jacket stands against the wall

Wenn du das Pech hattest, auf einen narzisstischen, selbstsüchtigen, manipulativen Mann zu stoßen, dann kannst du dir sicher sein, dass er nur einen einzigen Gedanken im Kopf hat und das ist er selbst.

Er ist die Art von Mann, bei dem man die Kontaktsperre einsetzt, um über ihn hinwegzukommen, und nicht, um ihn zurückzubekommen.

Der Schmerz nach der Trennung wird unerträglich sein, trotz deiner Rationalisierung und der Tatsache, dass du ohne ihn besser dran bist.

Die Kontaktsperre wird dir jedoch bei deinem Heilungsprozess helfen, denn das Schlimmste, was du tun kannst, ist zu riskieren, wieder in seine toxische Falle zu tappen.

Der Genesungsprozess wird lang und hart sein, aber am Ende wird es sich lohnen.

Du hast viel vom Leben verpasst, dich nur um seine Bedürfnisse gekümmert, und jetzt ist es an der Zeit, dass du anfängst, an dich selbst zu denken und dein Leben von Grund auf neu zu gestalten.

Er wird sich vielleicht bei dir melden wollen, aber nicht, weil er sich verändert hat oder weil er möchte, dass alles anders wird.

Damit wird er nur sein krankes Bedürfnis erfüllen, dich unter seiner Kontrolle zu haben. Er wird sehen wollen, ob er dich wieder rumkriegen kann, nur damit er dir noch einmal wehtun kann.

Wenn du weißt, dass der Mann, mit dem du zusammen warst, ein Narzisst ist oder irgendeine Art von toxischer Persönlichkeit hat, solltest du unter keinen Umständen die Kontaktsperre unterbrechen.

Halte dich von ihm so weit wie möglich fern. Lass nicht zu, dass er dein Leben weiter zerstört.

Eine unglückliche Frau mit Locken steht mit gesenktem Kopf da

Ich hoffe, dass einige dieser Gedanken dir helfen können, die Gesamtsituation besser zu verstehen und eine Antwort auf die Hauptfrage zu finden: “Was denkt er während der Kontaktsperre?”

Ich verstehe auch, dass du befürchtest, dass die Kontaktsperre keine Garantie dafür ist, dass du ihn zurückbekommen wirst. Aber sie ist deine beste Option.

Ihm hinterherzulaufen, ihm jedes Mal deine Nähe zu bieten, wenn er sich einsam und verlassen fühlt, ihm emotionale Unterstützung zu geben, eine unbeantwortete Nachricht nach der anderen zu schicken oder auf seine lahmen SMS zu antworten, wird dich nirgendwo weiterbringen.

Es kann dir vielleicht einen kurzen Augenblick der Freude bringen, aber er wird nicht kommen, um zu bleiben.

Wenn er jedoch wirklich starke Gefühle für dich hat, wird die Kontaktsperre ihre Wirkung zeigen und er wird dich aufsuchen.

Er wird Berge versetzen und sein Bestes tun, um dich wieder in seinem Leben zu haben. Er wird einsehen, dass es der größte Fehler seines Lebens war, dich zu verlassen und er wird sich bei dir melden.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du nicht den ersten Schritt machst – lass ihn zu dir kommen. Er hat das Ganze beendet und jetzt muss er sein eigenes Chaos in Ordnung bringen.

Die Dauer der Kontaktsperre hängt hauptsächlich von dir ab. Du musst einschätzen, wie viel Zeit ihr beide braucht, um die Situation ins rechte Licht zu rücken.

Die Dauer variiert in der Regel zwischen 30, 60 und 90 Tagen. Wichtig ist, dass man die Kontaktsperre nicht unterbricht, denn das könnte die Lage noch komplizierter machen.

Ein weiterer sehr wichtiger Schritt ist die Einschätzung der Situation, wenn oder falls er nach der festgelegten Kontaktsperre wiederkommt.

Du musst sehen, was der Grund für sein Zurückkommen ist. Du musst herausfinden, ob er aus Liebe oder Not handelt.

Wenn er es aus Liebe tut, brauchst du dir keine Sorgen machen; er wird alles wiedergutmachen, was er dir angetan hat.

Tätowierter Mann mit einem Lächeln schreibt SMS auf ein Handy

Er wird versuchen, der beste Partner zu sein, den du je hattest, und du wirst glücklich sein, denn die schwierigen und schmerzhaften Tage der Kontaktsperre werden sich endlich ausgezahlt haben und du wirst endlich deine Chance auf Glück haben.

Wenn er es jedoch aus Not tut, wird er aus völlig egoistischen Gründen in dein Leben zurückkehren wollen.

Er wird wegen all der guten Dinge und all der Vorteile der Beziehung zurückkommen, aber er wird nicht die Absicht haben, irgendetwas in Ordnung zu bringen oder sich Mühe zu geben.

Er wird glauben, dass es genügt, einfach da zu sein. In diesem Fall bist du ohne ihn besser dran und du solltest ihn weder in dein Herz noch in dein Leben zurücklassen.

Auch das Worst-Case-Szenario wird nicht so schlimm sein.

Unabhängig davon, ob du die Kontaktsperre genutzt hast, um ihn zurückzubringen oder um über ihn hinwegzukommen, du hast diese Zeit weise genutzt.

Einer der nützlichsten und großartigsten Vorteile der Kontaktsperre ist, dass du dich auf dich selbst konzentrierst. Du baust dein Leben neu auf.

Du setzt dich zur Abwechslung selbst an die erste Stelle und konzentrierst dich auf deine Träume und Wünsche.

Wenn die Kontaktsperre vorbei ist, wirst du dich so fühlen, als hättest du neue Augen bekommen. Du wirst sehen, dass nicht nur er Freiraum gebraucht hat – sondern auch du.

Wundere dich nicht, wenn dir nach der Kontaktsperre plötzlich klar wird, dass du ihn nicht mehr zurück willst.

In einer Beziehung oder kurz nach einer Trennung ist es schwer zu erkennen, wie die Realität wirklich aussieht.

Vielleicht gab es eine Menge Dinge, die nicht funktionierten, vielleicht hast du einiges zu oft ignoriert und jetzt, wo du weit weg von ihm bist, ist dir klar geworden, dass er nie der Richtige für dich war.

Was auch immer das Ergebnis ist und egal zu welchen Erkenntnissen du kommst, die Kontaktsperre ist definitiv einen Versuch wert, denn du wirst zweifellos eine andere Seite von dir selbst entdecken und aufbauen, die du mehr als je zuvor lieben und schätzen wirst.

Was Denkt Er Während der Kontaktsperre? (Die 6 Häufigsten Gedanken)

15 Unbestreitbare Zeichen Dafür, Dass Du Eine Chance Bei Ihm Hast
← Previous
5 Gründe, Warum Dich Ein Mädchen Bro Nennt (Aufmerksamkeitssuchend oder Friendzoning?)
Next →
shares