Nicht selten hört man, dass sich ein langjähriges Liebespaar getrennt hat. Alle fangen an sich zu wundern, denn keiner konnte es erahnen. Sie sahen doch immer so glücklich aus, wie kann es sein, dass sie sich jetzt getrennt haben?

Trennungsgründe unterscheiden sich voneinander sehr und nur selten kann man den wahren Grund einer Trennung einfach so erraten, aber immer häufiger kommt es vor, dass sich jemand fremdverliebt hat.

Manche werden jetzt mit dem Kopf schütteln, wie kann man sich fremdverlieben, man kann doch nur fremdgehen? Aber das stimmt nicht wirklich. Immer häufiger kommt es vor, dass sich der Mann oder die Frau fremdverliebt.

Fremdverliebtheit ist kein Verbrechen, weil das manchmal auch unbewusst passiert und erst im Nachhinein merkt man, dass man neue, aufregende Gefühle spürt und nach kurzer Zeit bekommt man ein schlechtes Gewissen.

Aber was ist überhaupt Fremdverliebtheit und bedeutet das automatisch das Aus für deine alte Beziehung? Kann man sich wirklich einfach so in einen Fremden verlieben und den eigenen festen Partner einfach so ersetzen?

Fremdverliebtsein, was ist das?

eine lächelnde Frau, die einem Mann zuhört, der mit ihr spricht, während er zusammen im Café sitzt

Obwohl es Fremdverliebtheit heißt, bedeutet das nicht, dass man sich wirklich in eine völlig fremde Person verliebt.

Weil man selbst in einer festen Beziehung ist, bekommen manche Personen ein schlechtes Gewissen, weil sie sich in eine andere Person verguckt haben.

Das geschieht immer häufiger, vor allem, wenn sich die Paare in langjährigen Beziehungen befinden und man nach einer gewissen Zeit keine Schmetterlinge im Bauch mehr spürt, die Verliebtheit nachlässt und der alltägliche Trott in alle Beziehungsporen krabbelt.

Aber was bedeutet das Fremdverliebtsein für die alte Liebe? Gab es denn überhaupt Zeichen dafür, dass es zu so etwas kommen wird oder führen die Paare eine glückliche Beziehung?

Die Gründe fürs Fremdverlieben unterscheiden sich untereinander sehr und nicht jedes Fremdverlieben hat gleich schlimme Nachfolgen für die Entwicklung der eigenen Beziehung.

8 Gründe fürs Fremdverlieben:

1. Der Alltagstrott

Ein Mann, der ein Smartphone benutzt, während er auf der Couch sitzt, und seine Freundin, die separat hinter ihm im Haus sitzt

Du bist schon länger in einer Beziehung. Am Anfang war noch alles sehr spannend, jeden Tag konntest du etwas Neues über deinen Partner erfahren und jeder Satz, der aus seinem Mund kam, war für dich einzigartig.

Aber jetzt hat sich alles geändert. Dein Partner gibt sich nicht mehr so viel Mühe. Wenn du von der Arbeit nach Hause kommst, sitzt er immer in Unterwäsche auf dem Sofa und schaut fern. Diesen Anblick kannst du nicht mehr ertragen.

Früher hast du dich mit ihm deswegen gestritten, du wolltest seine Angewohnheiten ändern, aber jetzt hast du keine Energie und keine Lust mehr dazu. Du schaust ihn nur an und ohne Gruß gehst du ins andere Zimmer.

Im Kopf des Narzissten: Schlage ihn mit seinen eigenen Waffen
14,99 €

In diesem Buch habe ich mein Herz so geöffnet, wie ich es zuvor nie für möglich gehalten hätte. Aber ich habe es getan, weil ich möglichst vielen Frauen die Chance geben möchte, aus meinen Fehlern zu lernen, sie zu vermeiden oder zu heilen, so wie ich Heilung erfahren habe.

Jetzt Kaufen Learn More
01/19/2021 12:34 pm GMT

So geht es Tag ein Tag aus. Wenn du mal Hilfe im Haushalt benötigst, verschwindet er in Windeseile. Dieses Benehmen ist einfach ein großes No-Go und langsam fragst du dich, will ich wirklich so ein Leben führen?

2. Seine Macken stören dich

Eine Frau, die sich gelangweilt fühlt, während sie ihrem Freund im Café zuhört

Am Anfang der Beziehung war alles an ihm perfekt. Alle seine Macken hast du mit offenen Armen empfangen und wolltest nichts an deinem Partner ändern. Doch, jetzt nach ein paar Jahren ist das nicht mehr der Fall.

Du merkst, dass dich der eigene Partner auf die Palme bringt. Seine Macken sind nicht mehr süß, sie gehen dir einfach auf die Nerven. Am schlimmsten ist es, wenn ihr unter Freunden seid und er anfängt, seine unangemessenen Witze zu erzählen.

In dem Moment wünschst du dir im Boden zu versinken. Langsam denkst du, dass er nicht der Partner ist, mit dem du alt werden willst.

3. Das Kribbeln fehlt

ein Paar, das sich ansieht, während es in der Nähe der Mauer steht

Die ersten sechs Monate eurer Beziehung waren einfach traumhaft. Er hat sich so viel Mühe gegeben, dich zu erobern. Fast jeden Tag bekamst du Blumen, süße Nachrichten und die Überraschungen waren immer ausgefallen.

Die Schmetterlinge sind wie wild im Bauch herumgeflattert, jedes Mal, als du auf ihn gewartet hast und er dir näher kam, konntest du ein intensives Kribbeln durch deinen ganzen Körper spüren. Ihr wart auf Wolke sieben.

Du wusstest gleich, dass er deine große Liebe ist. Aber wer würde erahnen, dass die Verliebtheit nachlassen wird und dass man jetzt einander ohne das Strahlen in den Augen anblicken würde? Wie kann das sein, dass die Gefühle so nachgelassen haben?

Diese Fragen plagen dich schon längere Zeit und jetzt willst du endlich Antworten haben, die du von deinem Partner leider nicht bekommst.

4. Eure Kommunikation ist im Keller

eine traurige Frau, die in der Nähe des Mannes sitzt, während er fernsieht

Als das Kribbeln noch aktiv war und ihr die Schmetterlinge im Bauch spüren konntet, habt ihr auch stundenlang miteinander gesprochen. Gleich nach der Arbeit habt ihr euch zusammen an den Esstisch gesetzt und habt über euren Tag gesprochen.

Aber jetzt ist alles anders. Wenn du von der Arbeit heimkommst, fragt er nicht mal, wie dein Tag war, was du erlebt hast.

Wenn du selbst das Gespräch suchst, hört er dir nicht mal zu, er macht den Fernseher lauter. Am Esstisch herrscht jetzt nur noch Schweigen.

5. Komplimente sind ein Fremdwort für ihn

eine nachdenkliche Frau, die den Kopf von einem Mann abwendet, der mit ihr spricht, während sie an der Theke sitzt

Mit der Zeit gewöhnen sich Paar sehr aneinander, aber dennoch sollte man den Partner schätzen. Dein Partner war früher sehr zuvorkommend, hat dir immer die Tür geöffnet und gab dir den Vortritt. Jetzt hat sich alles geändert.

Er öffnet dir nicht die Tür und manchmal wartet er nicht mal auf dich, wenn ihr irgendwo zusammen hingeht, du musst ihm hinterherlaufen. Aber das Schlimmste von allem – er macht dir keine Komplimente mehr.

Ganz egal, ob du zu Hause auf dem Sofa mit hochgesteckten Haaren sitzt oder dich wirklich schick für ein Abendessen machst, er merkt keinen Unterschied.

Kein Kompliment geht über seine Lippen und nur selten bemerkt er eine Veränderung an dir, in den meisten Fällen erst, wenn du ihm selbst einen Tipp gibst.

6. Andere Ziele

Ein Paar sitzt zusammen auf dem Sofa und spricht über ihre Ziele in einer Beziehung

Wenn man verliebt ist, stört einen nichts. Man hat ein gemeinsames Ziel und das ist zusammen alt und glücklich zu werden. In dem Moment denkt man nicht an die ferne Zukunft, was man sich vom Leben erhofft.

Mit der Zeit ändern sich die Wünsche, aber auch die eigenen Ziele. Du willst eine erfolgreiche Geschäftsfrau werden und eine Familie gründen, aber dein Partner zieht nicht mit.

Wenn du das Thema Ehe oder Familie ansprichst, blockt er automatisch ab und wechselt das Thema. Langsam bekommst du Bedenken, dass er überhaupt keine Zukunft mit dir plant und dass du nur hingehalten wirst.

Du bist unzufrieden, weil du dir solch einen Ablauf der Beziehung nicht gewünscht hast. Du willst klare Antworten von ihm, aber für ein ehrliches Gespräch ist er nicht bereit.

7. Langeweile

eine Frau, die gelangweilt aussieht, während sie in der Nähe eines Mannes sitzt, der während des Mittagessens im Restaurant ein Smartphone benutzt

Nicht selten passiert es, dass man den eigenen Partner liebt und man zufrieden in einer Beziehung ist, aber dennoch sucht man nach etwas Abwechslung.

Eine langjährige Beziehung benötigt viel Aufopferung von beiden Seiten, damit man sich nicht gelangweilt fühlt.

Wenn sich die Langeweile ins Haus schleicht, kann es gut sein, dass man sich nach einem neuen Abenteuer umsehen will. In so einer Situation kommt es zu Schuldgefühlen und das schlechte Gewissen gewinnt Überhand.

Warum sehne ich mich nach etwas Neuem, wenn ich meinen Partner liebe? Diese Frage bringt dich an den Rand des Verstands.

8. Das gewisse Etwas fehlt

Eine ernsthafte Frau stützte sich auf die Brust des Mannes, während er sie im Bett umarmte

Du hast dich an deinen Partner gewöhnt, ihr kennt euch in- und auswendig, aber etwas fehlt. Das gewisse Etwas, wodurch du weißt, dass er dein Partner fürs Leben ist, fehlt.

Immer häufiger kommen deine Gefühle ins Schwanken und du fragst dich: Bin ich wirklich glücklich?

Mit der Zeit hast du das Verlangen nach einer neuen Person, du willst etwas Neues probieren, aber dennoch willst du deine alte Beziehung nicht aufs Spiel setzen.

Vielleicht würde jemand anderes das gewisse Etwas haben, was deinen Vorstellungen entsprechen würde.

Was ist so interessant am Fremdverliebtsein?

eine lächelnde Frau, die zu einem Mann schaut, der ihr etwas auf einem Smartphone zeigt, während sie zusammensitzen

Wenn ich die Frage so betrachte, kann ich eine klare, kurze Antwort geben: Alles ist interessant! Ja, wirklich alles. Wenn man sich dazu entscheidet oder wie es in den meisten Fällen passiert, kommt es von allein, fühlen sich die Personen am Anfang wie neugeboren.

Erst mit der Zeit fängt das schlechte Gewissen an zu plagen und man verspürt eine Art von Liebeskummer. Aber warum fühlt man sich im Nachhinein so schlecht, wenn man das Ganze so genossen hat?

Das hat mit dem Charakter der Person zu tun, vor allem, wenn man sich der Monogamie verpflichtet hat, entwickelt sich das Schuldgefühl immer intensiver.

Wenn die Gefühle zur anderen Person intensiver werden, ist es nicht mehr so harmlos, jeder denkt automatisch an einen möglichen Seitensprung.

Für manche Personen ist das emotionale Fremdgehen schlimmer als das körperliche. Wenn Emotionen ins Spiel kommen, passiert es nicht selten, dass man alles wegen dem neuen Partner hinschmeißt und eine neue Beziehung anfängt.

Die eigenen Gefühle spielen dir Streiche, du kommst in ein Gefühlschaos und kannst überhaupt nicht mehr klar denken. Aber was passiert, dass uns eine neue Person in ihren Bann ziehen kann?

Warum verfallen wir dem Fremdverliebtsein?

1. Aufmerksamkeit

eine lächelnde Frau, die mit einem männlichen Kollegen spricht, während sie im Besprechungsraum steht

Du sehnst dich schon länger nach innigen Gesprächen und jemandem, der Interesse für dich zeigt. Dein Partner hat sich im Laufe der Jahre sehr verändert und nur selten hat er Zeit für dich.

Wie aus dem Nichts bekommst du einen neuen Arbeitskollegen. Von Anfang an versteht ihr euch recht gut. Ihr habt denselben Humor, liebt dieselben Bücher und habt Unmengen an gemeinsamen Hobbys.

Tage vergehen und jede Arbeitspause verbringt ihr zusammen. Langsam merkst du, dass du dich jetzt mehr über die Pause freust, weil du weißt, dass du ihn sehen wirst. Er weckt positive Gefühle in dir, die du längst vergessen hast.

2. Komplimente

Ein Mann, der einer lächelnden Frau ein Kompliment macht, während er zusammen am Tisch sitzt

Dein Partner merkt keine Veränderung an dir und wenn du dich so richtig rausputzt, bekommst du kein Kompliment von ihm, aber dein Kollege merkt wirklich alles. Ganz egal, ob du dich schick gemacht hast oder einfach einen neuen Seitenscheitel gemacht hast, er bemerkt es.

Das Interessante daran, er macht dir immer Komplimente und die Komplimente sind nicht dezent. Er sagt dir direkt, dass du wunderbar aussiehst, dass deine Schönheit den Raum verblassen lässt.

Nicht nur deine Kleidung bemerkt er, sondern auch dein Parfüm. Jeden Morgen nähert er sich an und genießt die Duftnoten, die deinen Körper umschlingen.

Langsam merkst du, dass du ein mulmiges Gefühl im Bauch hast, immer wenn er dir näherkommt. Manchmal hast du auch das Gefühl, dass deine Knie zittern.

3. Privater Kontakt

eine lächelnde Frau, die ein Handy benutzt, während sie in der Nähe ihres Freundes sitzt und auf ihr Handy schaut

Wenn du von der Arbeit nach Hause kommst, schreibt ihr einander kurze Nachrichten. Diese Nachrichten haben keinen romantischen Inhalt, aber dennoch fühlt es sich verboten an.

Wenn dich dein Partner fragt, mit wem du schreibst, lügst du ihn an und sagst mit deiner besten Freundin. Du hast dich schon an die Nachrichten gewöhnt und wenn du nach Hause kommst, wartest du ungeduldig auf den Piepton der Nachricht.

Es vergeht kein Wochenende, dass ihr einander nicht Fotos oder Videos zusendet. Du weißt alles über seinen täglichen Ablauf und er weiß alles über deinen.

4. Ihr macht zusammen Überstunden 

eine lächelnde Frau, die mit einem männlichen Kollegen spricht, während sie zusammenarbeitet und einen Kaffee trinkt

Früher hast du jede Möglichkeit genutzt, früher von der Arbeit zu verschwinden und jetzt bleibst du freiwillig. Das liegt an deinem neuen Kollegen, du fühlst dich in seiner Gegenwart wohl und nutzt jede Gelegenheit, allein mit ihm zu bleiben. 

Manchmal tut ihr nur so, als ob ihr Überstunden machen müsst, damit ihr ein paar Stunden ungestört im Büro bleiben könnt. Dein Partner vertraut dir und du kannst dich voll und ganz auf deine Schwärmerei fokussieren. 

Ihr merkt schon, dass es in der Luft knistert. Ihr blickt einander tief in die Augen und vergesst alles um euch herum.

5. Du denkst über einen Neuanfang nach

eine traurige Frau, die ihren Freund umarmt und nach unten schaut

Schon länger bist du mit deiner Beziehung unzufrieden, aber hast noch nie den Mut gefasst, etwas daran zu ändern. Du wolltest deinen Partner nicht verlassen, denn du hattest Angst, dass du nie wieder jemanden lieben wirst.

Aber jetzt hat sich alles geändert. Diese Gefühle, die du für deinen neuen Kollegen verspürst, versetzen dich in eine neue Dimension. Du willst einen Neuanfang wagen und alles hinter dir lassen.

Nach solch einer Leidenschaft hast du dich die ganze Zeit gesehnt. Jetzt ist sie für dich greifbar.

Es ist immer sehr wichtig, einen klaren Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit zu machen.

Wenn man sich fremdverliebt, kann man nicht klar denken, man lässt sich von seinen Gefühlen tragen und nicht selten durchlebt man eine Achterbahn der Gefühle.

Jeder stellt sich tausend Fragen, was das Richtige ist. Es ist nur wichtig, dass du dir selbst Zeit gibst und über alles nachdenkst. Wenn du zu schnell eine Entscheidung triffst, kann es sein, dass du es schneller als du denkst bereuen wirst.

Gefühle können uns Streiche spielen, vor allem, wenn man jahrelang mit derselben Person zusammen ist. Man vergisst manchmal, warum man sich genau in die Person verliebt hat und warum man gedacht hat, dass man zusammen alt werden will.

eine Frau, die in der Nähe der Bäume steht und nachdenkt

An diese Gründe solltest du dich erinnern, bevor du alles wegen einer neuen Schwärmerei hinschmeißt.

Du solltest einen klaren Strich zwischen Liebe und Schwärmerei ziehen, denn vielleicht passt dir die Aufmerksamkeit des neuen Mannes nur momentan.

Vielleicht würde er im Laufe der Zeit mehr Macken als dein jetziger Partner aufweisen und du würdest schnell merken, dass es sich nicht um deinen Traumprinzen handelt.

Fremdverliebtheit kann manchmal auch gut für eine Beziehung sein, denn erst durch so eine Situation kann man sich seiner Gefühle bewusst werden.

Wenn du die Angst verspürst, dass du deswegen deinen Partner verlieren könntest, bedeutet das, dass du ihn liebst.

Obwohl du das im alltäglichen Leben vergisst, merkst du jetzt, dass er der einzige für dich ist und dass dich kein anderer interessiert.

Aber wenn du merkst, dass du dich nach so langer Zeit wieder wohl und aufgehoben fühlst, solltest du ein offenes Gespräch mit deinem Partner führen. Sag ihm, was sich in deinem Leben verändert hat und was dir durch den Kopf geht.

Hierbei musst du wissen, dass es leicht passieren kann, dass deine alte Beziehung in die Brüche geht, weil dein Partner damit nicht klarkommen kann. Setz dich allein hin und denke über alles nach.

Lohnt es sich, alles einfach so hinzuschmeißen und eine neue Beziehung aufzubauen? Nach deiner Entscheidung gibt es kein Zurück, du musst damit glücklich werden.

Fremdverliebt - Kann Man Sich Von Dem Gefühlschaos Befreien?

Im Kopf des Narzissten: Schlage ihn mit seinen eigenen Waffen
14,99 €

In diesem Buch habe ich mein Herz so geöffnet, wie ich es zuvor nie für möglich gehalten hätte. Aber ich habe es getan, weil ich möglichst vielen Frauen die Chance geben möchte, aus meinen Fehlern zu lernen, sie zu vermeiden oder zu heilen, so wie ich Heilung erfahren habe.

Jetzt Kaufen Learn More
01/19/2021 12:34 pm GMT