Du hast einen tollen Mann kennengelernt, der dir sofort Schmetterlinge in den Bauch gezaubert hat. Sein Aussehen, sein Lächeln, sein Verhalten, seine Manieren – er ist der Mr. Perfect im wahrsten Sinne des Wortes.

Aber die Sache hat einen Haken: Er ist verheiratet.

Dies scheint aber kein Hindernis für ihn zu sein. Obwohl er verheiratet ist, flirtet er mit dir, schreibt dir Nachrichten und lädt dich zu einem Date ein. Auch wenn du weißt, dass es nicht richtig ist, verabredest du dich trotzdem mit ihm.

Er sagt dir, dass er schon lange niemanden wie dich kennengelernt hat und dass du wirklich besonders bist. Ihr habt eine tolle Zeit miteinander und er mag dich sehr.

Während ihr beieinander seid, erzählt er dir von seinen Eheproblemen. Er und seine Frau seien schon lange Zeit miteinander unzufrieden und es sei nur eine Frage der Zeit, bis sie sich scheiden lassen. Und du glaubst ihm.

Zweites Date, drittes Date, das Hotelzimmer und im Handumdrehen, während du nicht einmal weißt, was passiert ist, bist du in eine Affäre mit einem verheirateten Mann geraten.

Er überzeugt dich davon, wie er seine Frau bald verlassen wird. Und du glaubst ihm, weil du ihm glauben willst. Du weißt, dass du seine Affäre bist, aber du willst nur mit ihm zusammen sein, weil du dich bis über beide Ohren verliebt hast.

Ein Mann küsst eine Frau in den Kopf, während er in einem Bett liegt

Ein paar Tage, ein paar Wochen… Monate und sogar Jahre vergehen, aber er ist immer noch verheiratet.

Du weißt doch, ich kann es jetzt nicht tun, meine Frau hat gerade eine schwere Zeit. Eine Scheidung würde die Dinge für sie nur noch schlimmer machen.

Du weißt, ich kann es nicht jetzt tun, wegen der Kinder… und viele andere Ausreden, die von ihm kommen.

Nichts ändert sich und du bist immer noch nur eine Affäre.

Wie viele Frauen erleben solch eine Situation? Wie sehr hofft eine Frau insgeheim, dass er sie anstelle seiner Frau wählen wird?

Das kommt aber selten vor, aber warum? Was ist eine Affäre für einen Mann? Warum gehen Männer fremd und warum lassen sie sich nicht von ihren Frauen scheiden, wenn sie schon nicht glücklich in der Ehe sind?

Wenn du nach Antworten auf diese Fragen suchst, dann solltest du weiterlesen.

Wie auch immer besteht eine Affäre nicht nur darin, mit jemand anderem zu schlafen und den/die Partner/in zu betrügen, sondern es kann auch eine emotionale Affäre sein: Wenn wir in einer Beziehung oder Ehe sind und sich in jemand anderen verlieben.

Ein lächelnder Mann füttert eine Frau, während beide im Bademantel auf dem Bett sitzen

Obwohl es keine körperliche Beziehung gibt, ist diese Person ständig in unseren Gedanken, wir sehnen uns nach ihr und betrügen auf diese Weise unseren Partner.

Eine emotionale Affäre wird von vielen Menschen als schlimmer angesehen als eine körperliche, da die Verbindung mit jemandem auf emotionaler Ebene viel mehr bedeutet als die bare körperliche Anziehungskraft.

Heutzutage hört man oft, dass einer seinen Partner betrogen hat. Seien wir ehrlich, es sind nicht nur Männer, die betrügen.

Es gibt auch einen großen Prozentsatz von Frauen, die fremdgegangen haben. Aber jetzt wollen wir uns etwas mit den Männern auseinandersetzen: Was ist eine Affäre für einen Mann?

Oh, diese Männer… Wenn wir nur für einen Moment in ihre Gedanken reinschauen könnten, um zu sehen, was dort vor sich geht. Mal sehen, ob wir das schaffen.

Im Folgenden findest du:

• Was ist eine Affäre für einen Mann?

• Warum entscheiden sie sich so selten für die Geliebte?

Was ist eine Affäre für einen Mann?

Was ist eine Affäre für einen Mann: Flucht vor Beziehungsproblemen

ein Mann mit einer Tasse Zum Fenster gehen, während eine Frau im anderen Raum sitzt

Jede Beziehung hat ihre guten und schlechten Phasen und es gibt keine perfekte Beziehung. Es gibt nur zwei Menschen, die sich lieben und sich bemühen, die Beziehung zur Perfektion zu bringen, obwohl dies manchmal leider nicht möglich ist.

Wenn wir Probleme im Leben haben, ist es immer einfacher, sie zu vermeiden, als sich hinzusetzen und sich den Kopf zu zerbrechen, wie wir sie lösen können. Dies gilt leider auch für Beziehungen und Ehen.

Vielen Menschen fällt es schwer, ihr Ego zu überwinden, ihre eigenen Fehler zuzugeben, sich beim Partner für ihre Fehler zu entschuldigen und aus diesem Grund brechen Beziehungen oft zusammen.

Die meisten Männer nennen Beziehungsprobleme als Grund für einen Seitensprung. Das kurzfristige Abenteuer dient ihnen dazu, ihre Gedanken kurz von allem abzulenken.

Anstatt sich darauf zu konzentrieren, die Beziehung zu retten, suchen sie lieber nach einem Zufluchtsort vor den Problemen und stürzen sich in Affären.

Was ist eine Affäre für einen Mann: Bestätigung

ein Paar benutzt ihre Geräte und ignoriert sich gegenseitig

Wenn Paare schon lange in einer Beziehung oder Ehe sind, frisst der Alltag die Romantik und die Beziehung wird nur zu einer Gewohnheit und Bequemlichkeit. Sie vergessen, wie viel sie einander bedeuten.

Sie vergessen, sich gegenseitig zu loben, sich manchmal ein paar Komplimente zu machen. Sie haben keine Zeit füreinander, sie widmen sich mehr sich selbst, ihrer Arbeit usw.

Du kennst diese Situation: Die Frau kommt nach Hause mit einem neuen Haarschnitt und der Mann merkt es nicht einmal?

Nun, es passiert nicht nur Frauen, sondern auch Männern. Ihnen fehlt Aufmerksamkeit, Liebe, Zärtlichkeit in einer Beziehung und dann suchen sie das bei einer anderen Frau.

Damit die Beziehung stabil und gesund ist, muss man dem Partner Aufmerksamkeit schenken, man muss Zärtlichkeiten austauschen und sich gegenseitig daran erinnern, was man einander bedeutet.

Wenn das ausfällt, sucht man nach einem Trost und stürzt sich deswegen in Affären.

Was ist eine Affäre für einen Mann: eine gute Gelegenheit

Eine Gruppe von Menschen sitzt auf der Couch auf der Party

Man geht auf Geschäftsreise in eine andere Stadt. Nach dem Geschäftsmeeting folgt ein feuchtfröhlicher Abend mit Arbeitskollegen.

Unter ihnen ist eine sehr gutaussehende Arbeitskollegin, die die ganze Nacht mit einem flirtet und ihre Augen kaum von einem lässt.

Die Frau ist nicht da, jeder ist so betrunken, dass sich niemand an etwas erinnern wird nach ein paar Getränke landet man im Bett mit ihr.

Viele Männer beschuldigen Alkohol und Distanz dafür, fremdgegangen zu sein und sie sagen am häufigsten: Es ist nicht meine Schuld, dass es passiert ist.

Natürlich hintergeht nicht jeder Mann seine Frau oder Freundin, nur weil sich ihm eine Möglichkeit bietet.

Wenn aber ein Mann betrügt, wenn sich eine “gute Gelegenheit” ergibt, dann hat er diese Gedanken und verborgenen Wünsche schon seit einiger Zeit in seinem Kopf.

Was ist eine Affäre für einen Mann: der Reiz des Unbekannten

Ein Mann und eine Frau flirten in der Bar, während sie sich an die Wand lehnen

Man verändert sich ständig in seinem Leben und damit auch seine Bedürfnisse und Wünsche.

Wenn jemand lange Zeit in einer Beziehung ist, kann es vorkommen, dass die Dinge eintönig werden, insbesondere im Liebesleben, weil man nichts Neues ausprobiert.

Routine und Langeweile machen sich breit und man ist nicht so offen für Neues wie am Anfang einer Beziehung.

Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass man unbefriedigt ist. Man braucht etwas, um das Liebesleben ein bisschen aufzupeppen, aber anstatt dass Paare daran arbeiten, wenden sie sich etwas Aufregenderem zu: Seitensprünge und Affären.

Die Affäre selbst klingt aufregend. Immer etwas Neues ausprobieren mit jemand anderem, das Flirten, das Versteckspiel, Leidenschaft, Aufregung… es ist alles eine Art Adrenalin, das uns nach mehr verlangen lässt.

Was ist eine Affäre für einen Mann: “Trophäen” sammeln

Ein Mann, der mit drei Frauen im Schwimmbad rumhängt und einer Frau ein Glas mit Wasser füllt

Leider gibt es auch Männer, die ihr Fremdgehen rechtfertigen, indem sie sagen, dass es in der Natur des Mannes liegt, untreu zu sein.

Ich kann nichts dafür, ich bin ein Mann.

Dies sind sogenannte notorische Fremdgeher, die Frauen verführen und sie als “Trophäen” betrachten. Alles, was für sie wichtig ist, ist, mit wie vielen Frauen sie geschlafen haben.

Je mehr Frauen sie ins Bett kriegen, desto mächtiger fühlen sie sich. Kein Mann entscheidet sich dafür, notorischer Fremdgeher zu sein, sondern das liegt in ihrem Unterbewusstsein und ist mit einigen Traumata verknüpft.

Sie leiden möglicherweise tatsächlich unter Einsamkeit, haben Bindungsangst oder haben ein Kindheits- oder Jugendtrauma, das solch ein Verhalten verursachen könnte.

Es gibt auch Männer, die an einem gesteigerten körperlichen Verlangen leiden. … aber dies sind bereits einige schwerwiegendere Fälle, die mit professioneller Hilfe gelöst werden können.

Affäre mit einem vergebenen Mann

Ein Mann spricht mit einer Frau, die auf dem Sofa liegt

Er wird sie verlassen, er braucht nur Zeit – etwas, das sich viele Frauen einreden, die sich für eine Affäre mit einem vergebenen Mann entscheiden.

Fast jede Affäre beginnt als rein physische Beziehung, aber mit der Zeit wird dies unzureichend. Man verliebt sich und hofft dann heimlich darauf, dass der andere seinen Partner verlassen wird.

Frauen in einer Affäre mit verheirateten Männern träumen davon, dass aus dieser Affäre eine feste Beziehung wird und sie glauben fest daran, dass der Mann seine jetzige Partnerin für sie verlassen wird. Dies passiert jedoch in 9 von 10 Fällen nicht.

Warum? Warum lassen sich Männer nicht von ihren Frauen scheiden? Warum verlassen sie ihre Freundin nicht, wenn sie nicht glücklich mit ihr sind? Wie groß ist die Chance, dass er sich für die Geliebte entscheidet?

Gründe, warum sich Männer selten für die Geliebte entscheiden

1. Er sucht keine neue Beziehung

Ein Mann schaut nach unten, während die Frau, die hinter ihm sitzt, beide einen Bademantel trägt

 

Wenn er eine neue Beziehung wollte, hätte er vor langer Zeit seine jetzige gebrochen. Klipp und klar!

Es mag hart klingen, aber es ist wahr. Wenn ein Mann eine neue Beziehung wollte, würde er sich auf Partnersuche begeben und nicht in eine Affäre stürzen..

Er würde den Weg für einen Neuanfang frei machen und die Vergangenheit loslassen und wenn er dies in der Vergangenheit nicht getan hat, gibt es kaum eine Chance, dass er es in Zukunft tun wird.

2. Einmal untreu, immer untreu

Der Mann dreht sich zu der Frau um, die neben ihm vorbeigeht, während er mit seinem Partner die Hände hält

Warum eine lange Beziehung beenden und eine Beziehung mit der Geliebten beginnen, wenn die Möglichkeit besteht, dass er erneut betrügt?

Deswegen wollen sie das bestehende System nicht ändern, weil sie wissen, dass sie definitiv in die gleiche Situation zurückkehren werden.

Wenn ein Mann zu Betrug und Affären neigt, dann gilt die Regel: Wer einmal untreu war, wird es vermutlich wieder werden.

3. Kombination von Sicherheit und Reiz

Ein Mann berührt das Gesicht einer Frau, während er auf dem Bett sitzt

Eine Frau im Haus, eine Geliebte im Hotel. Was könnte besser für einen Mann sein?

Wenn ein verheirateter Mann eine Affäre mit einer anderen Frau hat, ist dies eine bestimmte Kombination aus Sicherheitsgefühl und des Reizes des Verbotenen.

Zu Hause hat er die Sicherheit und das Vertraute und dies ist eine Art Harmonie und andererseits genießt er die Aufregung und den Spaß, die ihm die Affäre selbst bereitet.

4. Das Doppelleben ist einfacher

Ein Mann benutzt einen Laptop, während eine Frau in der Küche hinter ihm steht

Eine Trennung oder Scheidung kann sehr stressig sein, besonders wenn Kinder im Spiel sind.

Aufteilung des Eigentums, eine Wohngemeinschaft, Anwälte, ein Gericht, Gerichtsverfahren … all dies ist viel stressiger als die derzeitige Situation des Doppellebens.

Es ist für einen Mann einfacher, weiterhin verheiratet oder in einer Beziehung zu sein und gleichzeitig eine Affäre zu haben, als sich allen Konsequenzen zu stellen, die eine Trennung mit sich bringt.

5. Er liebt seine Partnerin immer noch

Ein Mann und eine Frau lesen ein Buch, während sie mit ihrem Kind auf dem Boden sitzen

Wenn er sie liebt, warum betrügt er sie dann? Leider sind manchmal einige Gründe unerklärlich, aber es ist oft der Fall, dass ein Mann seine Partnerin betrügt, obwohl er sie liebt.

Die Aufregung, Leidenschaft, Reiz und Abwechslung in einer Affäre reichen ihm jedoch immer noch nicht aus, um die Beständigkeit, die er zu Hause hat, zu verlassen.

Die Liebe zum Partner, zu den Kindern und zum Zusammenleben ist stärker als die Liebe zur Geliebten und deshalb entscheiden sich die meisten Männer immer noch dafür, verheiratet zu bleiben.

Warum ist eine Affäre mit einem verheirateten Mann gefährlich?

eine traurige Frau, die eine Blume berührt, während sie im Garten steht

Jede Affäre beginnt auf irgendeine Weise unschuldig. Zwei Personen, die nicht zusammen sein dürfen, begegnen sich und es passiert.

Auch wenn du weißt, dass es falsch ist, obwohl du geschworen hast, dich nie auf einen verheirateten Mann einzulassen, passieren solche Dinge, bevor du dir dessen bewusst wirst.

Eine Affäre ist an sich wie eine Droge. Du bist so darin gefangen, dass du einfach nicht aufhören kannst. Du wirst süchtig nach dieser Spannung und dieser Aufregung, wenn ihr zusammen seid. Affären sind wild, verführerisch und zerstörerisch!

Mit einem verheirateten Mann zusammen zu sein, kann sehr schlecht für dich sein. In erster Linie wirst du immer ein schlechtes Gewissen für das haben, was du tust.

Du wirst die schönste Zeit mit ihm verbringen und glücklich sein, aber der Gedanke, dass du teilweise für den Zerfall seiner Ehe verantwortlich bist, wird sich immer wieder wie ein Gespenst an dich heranschleichen.

eine Frau, die sich schuldig fühlt und ihre Lippen mit der Hand berührt

Außerdem wirst du versuchen, die Situation schönzureden. Du wirst dich selbst davon überzeugen, dass du was Besonderes bist, dass er nur dein ist und dass er seine Frau für dich verlassen wird.

Dies wird niemals passieren und du wirst in Liebeskummer verfallen. Jahre und Jahre deines Lebens werden vergehen bis du erkennst, dass du deine Zeit mit der falschen Person verschwendet hast.

Du wirst deine Augen vor der Wahrheit, dass jeder, der einmal betrügt, wieder betrügen wird, verschließen. Und vor allem wirst du dir selbst einreden, dass die Situation diesmal anders sein wird, dass er dich wirklich liebt und dass er dich nicht betrügen wird.

Es wäre besser, solche Dinge im Keim ersticken, egal wie perfekt dieser Mann auch scheinen mag. Denn du verdienst das nicht. Seine betrogene Partnerin verdient es nicht.

Ihr beide verdient jemanden, der euch an erster Stelle setzen wird und der sich nicht zwischen euch beiden entscheiden muss.

Wenn du zufälligerweise in eine Affäre geraten bist, kannst du hier herausfinden, wie du sie ohne Risiken und Nebenwirkungen beenden kannst.

Wir Klären Auf: Was Ist Eine Affäre Für Einen Mann?