Skip to Content

Die 11 ultimativen Couple-Goals

Die 11 ultimativen Couple-Goals

Man sieht immer wieder unter den Posts auf Sozialen Netzwerken, wie Tumblr oder Instagram, den Hashtag Couple-Goals. Es scheint, als ob alle Paare die gleichen Beziehungsziele haben würden, oder?

Dieser Ausdruck wurde so leider zu einem Klischee. Man vergisst, dass Beziehungsziele aber sehr wichtig für Paare sein können. Meilensteine der Beziehung zu erreichen, kann leichter sein, wenn man den Weg und die gemeinsamen Ziele deutlicher sieht und setzt.

Jeder Weg hat Hindernisse, so hat die Beziehung auch Phasen, die durch das Hindernis namens Alltag geprägt sind. Man verirrt sich, wird blind für den anderen und gewöhnt sich aneinander.

Was kann man dann machen, damit Paare neben ihrer individuellen Entwicklung nicht die gemeinsame Entwicklung als Paar vernachlässigen?

Man kann ein neues Ziel für die Beziehung bestimmen. Vielleicht etwas zusammen machen, was man noch nie getan hat, um neue Funken wieder fliegen zu lassen. Diese 11 Couple-Goals können dir als Inspiration dienen.

Was sind Couple-Goals überhaupt?

Paar tanzt um den Baum

Der Begriff Couple-Goals (engl. auch Relationship Goals) bedeutet einfach auf Deutsch übersetzt Beziehungsziele.

Sie zeigen, dass man entweder damit seine tiefe Verbindung zu seinem Partner oder die gemeinsamen interessanten Handlungen ausdrücken möchte, die sich andere nur für ihre Beziehung wünschen würden.

Couple-Goals sind also in ihrer wahren Bedeutung die gemeinsamen Stärken und Pläne, die auch von großer Bedeutung für die Entwicklung, Erhaltung und Erfrischung der Beziehung sein können.

Der Begriff taucht immer wieder unter den Posts auf Social Media auf. Doch die allgemeine Bedeutung ist wichtiger als irgendein Hashtag oder Versuch, mit etwas auf Social Media anzugeben.

Paare stellen sich meistens ein paar Ziele jährlich, es können aber auch monatliche oder kleine tägliche Ziele sein. Es hängt davon ab, um welche Beziehungsziele es sich handelt.

Hier habe ich einige Couple-Goals aufgelistet, die euch dazu inspirieren können, eure eigenen zu bestimmen.

Fangen wir zuerst klein an. 🙂

1. Kleine unerwartete Überraschungen

glückliches Paar, das auf Bett umarmt

Um den Funken in der Beziehung zu erhalten, kannst du deinem Lieblingsmenschen einfach so eine symbolische Kleinigkeit schenken, um ihn auf diese Weise glücklich zu machen.

Es ist ein richtiges Couple Goal, wenn die Partner aneinander denken und sich Kleinigkeiten schenken, ohne einen großen Anlass dazu zu haben.

Du musst also nicht auf seinen Geburtstag warten. Es ist schöner, wenn du ihm zeigen kannst, dass du an ihn einfach so denkst.

Manchmal hilft es, wenn man etwas bei sich hat, was einen an den Partner erinnert. Es ist dann leichter, den Tag zu überstehen.

Es kann etwas sein, was dein Partner besonders mag oder täglich bei sich hat. Schon ein symbolischer Schlüsselanhänger kann deinen Schatz ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Du kannst kreativ sein und deiner besseren Hälfte auch etwas selber machen. Falls du aber nicht so einfallsreich bist, haben wir ein paar Ideen für dich, mit welchen nützlichen Accessoires du ihn überraschen kannst.

Unsere Wahl
Zysta – Personalisierter Schlüsselanhänge

• Schlüsselanhänger aus Edelstahl mit individueller Gravur

• Mit Bild & Text Gravur. Foto graviert als Schwarzweiß-Bild

• Dimension: Schlüsselanhänger-50x31 mm, Gesamtlänge-81 mm

Schlüsselanhänger sind immer eine gute Idee, egal, ob sie symbolisch sind oder nicht. Doch personalisierte sind ein originelles Geschenk.

Du kannst deiner allerliebsten Person einen Schlüsselanhänger mit Foto und einer Nachricht erstellen. Auf diesem Schlüsselanhänger kannst du ihm einen Spruch eingravieren, der sagt, dass er dein Lieblingsmensch ist. So sind deine Worte immer bei deinem Herzblatt.

Unsere Wahl
Crazy Horse Craft – Minimalistische Brieftasche/Kartenhalter

• Zwei Öffnungen für schnellen Zugriff

• Zwei Fächer mit einer versteckten Tasche für Karten, Scheine und Münzen

• Jede Brieftasche wird mit einem italienischen Qualitätszertifikat für vorgegerbtes Leder geliefert

Eine Brieftasche oder Kartenhalter hat man immer bei sich. So könnte ein einfach signierter Kartenhalter, deinen Partner täglich daran erinnern, dass du einfach immer an ihn denkst.

Unsere Wahl
Ray-Ban – Unisex Clubmaster Sonnenbrille

• Inklusive Schutzhülle 

• aus Plastik und Metall

• in verschiedenen Farben erhältlich 


Da dein Partner nur Augen für dich hat, solltest du sie auch vor der Sonne schützen. Brillen kann man nie genug haben. Wenn du schon weißt, welche dein Partner mag, kannst du eine leicht auswählen. Wenn du nicht sicher bist, dann sind Ray-Bans ein Klassiker, der zu allen passt.

Das sind nur einige Dinge, die dir als Inspiration dienen können. Sei kreativ und lege deine Ohren an, wenn ihr ein Gespräch führt, um am besten herauszufinden, welche kleine nützliche Überraschung du deinem Partner einfach so gönnen kannst.

Wir alle freuen uns über personalisierte Geschenke. Vielleicht kannst du auch etwas für euch beide besorgen.

2. Ein Pärchen-Outfit besitzen

Paar passendes Outfit

Sich in einem Partnerlook zu zeigen, muss nicht gerade heißen, dass ihr euch in einem King & Queen Hoodie, Goals Hoodie oder Couple-Goals-Pullover auf der Straße zeigen solltet.

Doch wenn man irgendwo ein Erinnerungsfoto im Urlaub machen möchte, kann ein Pärchen-Outfit eine gute Idee sein, um das Foto ein bisschen spezieller und interessanter zu machen.

Ein T-Shirt mit einem interessanten Print, ein Hoodie, der in der gleichen Farbe ist, oder nur ein ähnlicher Stil des Outfits kann zu einem wahren und stylischen Hingucker werden.

Unsere Wahl
Sambosa – Pizza-Partner-T-Shirt Damen und Herren

• 100% Baumwolle

• reguläre Passform entspricht den Größenangaben

• umweltfreundliche sowie unbedenkliche Farben

Dir passiert es oft, dass dein Partner dich fragt, ob du etwas essen möchtest und du sagst eindeutig nein und er bestellt sich eine Pizza für sich und du musst natürlich ein Stück nehmen. 🙂 Dieses T-Shirt zeigt genau dieses kleine Beziehungsdrama. Du kannst auch auf diese Weise eure gemeinsame Verbindung der Welt zeigen.

Unsere Wahl
adidas – Unisex Sweatshirt

• Kapuze mit Kordelzug

• Verschluss: Zieh einfach an

• Pflegehinweis: Maschinenwäsche

Am liebsten haben wir es, wenn wir einen Hoodie von unserem Partner klauen. Um diese Klauerei zu vermeiden, kannst du dir einfach den gleichen Hoodie wie dein Partner kaufen. Dieser Partnerlook kann euch auch dazu motivieren, zusammen mit Sport anzufangen.

Ein gemütliches T-Shirt und King & Queen-Hoodie solltest du jetzt bei Seite lassen und aus dem Kleiderschrank etwas Schickes für dieses folgende Event wählen. Ein ultimatives Couple-Goal mit Geschmack.

3. Romantische Dinner-Dates

Paar beim Date Austausch von Geschenken zum Valentinstag

Die Woche über erledigt man viel Arbeit und ist zu überfordert, um etwas gemeinsam zu unternehmen. Man verliert sich leicht im Alltag. Doch die Beziehung braucht auch Planung. Besonders, wenn ihr beide zu viel um die Ohren habt.

Man verliert die Gewohnheit, auf besondere Dates zu gehen, da man entweder schon lange zusammen ist oder es unnötig scheint. Insbesondere, wenn man schon zusammen wohnt. Das Highlight des Tages wird dann der Abend mit Netflix und Chill.

Falls ihr euren Alltag aufpeppen wollt, kann ein Dinner-Date magische Dinge in eurer Beziehung bewirken und den täglichen Stress auf Pause setzen.

Denn wenn ihr die Gewohnheit habt, euch ab und zu schick zu machen, verwöhnt und bekocht zu werden, nur damit ihr gegenüber des anderen sitzen, euch gutes Essen auf der Zunge zergehen lässt und euch wieder tief in die Augen schauen könnt, dann ist das ein Couple-Goal.

An diesem Tisch gibt es kein Muss. Es gibt nur gutes Essen und euren Lieblingsmenschen. Von den Aufgaben gibt es doch etwas. Etwas, was man gerne tut, nur dem Anderen zuzuhören und nachzuholen, was man im Alltag überhört hat.

Das Dinner-Date muss aber nicht gleich in einem schicken Restaurant sein. Wenn ihr genügend Energie habt, könnt ihr es euch in der eigenen Wohnung gemütlich machen und gemeinsam ein neues Rezept ausprobieren.

Viele einfache Kochrezepte sind im Internet zu finden. Es bleibt nur noch, euren Kochlöffel zu schwingen. Das Kochen kann richtig Spaß machen und wenn man es zusammen macht, wird es noch spannender.

Liebe geht durch den Magen. Kocht euch eure Liebe nach eigenem Geschmack! 🙂

4. Gemeinsame Hobbys ‒ eure Liebe fit halten

Paartraining im Fitnesstudio

Um neue Sachen miteinander zu erleben, muss man sich wortwörtlich in Gang bringen. Vielleicht habt ihr schon darüber nachgedacht, wieder zu trainieren und etwas für die eigene Gesundheit zu machen. Wie wäre es denn, das alles gemeinsam anzugehen?

Aus dem Partner einen Workout-Partner zu machen, ist keine schlechte Idee. Man verbringt mehr Zeit miteinander und als Nebeneffekt sorgt man noch für die eigene Gesundheit.

Es bleibt nur noch die Jogginghose anzuziehen, gemeinsame Workouts zu planen oder sich auf Wanderungen zu begeben, um eure Liebe fit zu halten.

Doch man sollte den Partner zu nichts zwingen. Denn niemand sollte den Partner zwingen, Hobbys oder Leidenschaften zu teilen.

Wenn ihr unterschiedliche Visionen habt, könnt ihr vielleicht einen Kompromiss machen und etwas ausprobieren, was der Andere am liebsten mag. Unterschiede können einen aber auch neugierig machen, nicht wahr?

Eines der häufigsten gemeinsamen Hobbys ist das Reisen. Das mögen wir doch alle. Mit diesem besonderen Couple-Goal schafft ihr es, neue Abenteuer zu erleben und die gemeinsame Zeit in einem ganz neuen Umfeld zu erleben.

Nach jeder Reise erlebt man eine Horizonterweiterung und man bleibt nicht der gleiche Mensch. So passiert es auch mit der Beziehung, wenn ihr gemeinsam reist.

Reisen entfernt euch von euren schon bekannten Wegen und bringt euch näher. Wie Camus schon sagte, führt das Reisen uns zu uns zurück. So kann das gemeinsame Reisen euch beide mehr zueinander führen.

Die Städte und Länder, die ihr besucht, werden euch im Gegenzug auch bereisen und euch nichts schuldig bleiben.

Setzt euch zusammen und fragt euch, was ihr noch zusammen erleben möchtet und welcher Destination ihr erlauben würdet, dass sie euch beide kompromisslos bereist.

Egal, ob gemeinsame sportliche Aktivitäten oder Spaziergänge durch ein völlig unbekanntes Land, es ist wichtig, dass ihr einen gemeinsamen Rhythmus findet.

Nun noch ein Erinnerungsfoto auf der Reise machen und die Reise ist ein Erfolg. 🙂

5. Zusammen ein Fotoshooting machen

Frau reitet auf dem Rücken des Mannes auf der grünen Wiese

Wir müssen uns damit abfinden, dass wir in einer Welt der Fotos sind, in der Menschen täglich sehr viel Zeit verbringen, um Fotos zu machen oder anzuschauen.

Bilder sind doch etwas Magisches. Sie fangen unsere Momente ein, unser Glück und unsere liebsten Menschen. Sie zeigen uns auf einen Blick, wie wertvoll das Leben ist.

Wir machen immer öfter nur Selfies. Man macht sie schnell, um die gemeinsame Erinnerung in einem Bild einzufangen. Doch sie verlieren sich meistens in der Bildergalerie am Smartphone.

Was wir nicht berühren können, ist tatsächlich nicht da. Man kann auch ein bisschen old school in der Welt der Technologie sein und wirkliche tastbare Couple-Goals-Bilder erstellen.

Eine tolle Idee wäre, ein Fotobuch machen zu lassen, das ihr auf der Kommode platzieren und von Zeit zu Zeit herumblättern könnt. Falls ihr noch kein Fotoshooting zusammen gemacht habt, ist das ein ultimatives Couple-Goal, das ihr euch erfüllen solltet.

Es kann richtig Spaß machen, vor der Kamera zu stehen und eure Liebe mit der Kamera einzufangen und eure Liebesbeziehung aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

6. Eine gemeinsame Wohnung

Paar auf dem Bett mit MacBook Air neben dem Fenster mit weißem Vorhang

Dieser Schritt ist ein wichtiger Meilenstein in der Beziehung und eines der wichtigsten Couple-Goals. Es ist ein Anfang von einem neuen schönen Abschnitt, der eure Beziehung schneller wachsen lässt. Packt eure Koffer zusammen, denn es ist Zeit fürs Zusammenziehen.

Eine gemeinsame Wohnung bedeutet mehr Zeit mit deinem Lieblingsmenschen und diese Zeit ist wertvoll. Wenn deine Person, die dein Zuhause ist, dich abends zu Hause erwartet, genau das ist ein ultimatives Beziehungsziel.

Den Partner nach einem schlechten Tag bei der Arbeit zu Hause zu sehen, kann alles Schiefgelaufene gerade biegen. Partner sind für einander manchmal lebensnotwendige Energiequellen.

Es gibt auch einen rationalen Grund, diesen Schritt zu wagen. Auch die Mietkosten halbieren sich und ihr könnt es dann schaffen, mehr Geld zu sparen und dieses vielleicht für eine gemeinsame Reise auszunutzen. Ein Couple-Goal nach dem anderen. 🙂

Aber das Zusammenwohnen kennt auch keine Tabus und bringt neue und unbekannte Details über den Partner ans Tageslicht. Neue Regeln sind dann auch in Sicht.

Wenn man nicht bereit ist, seinen Partner vollkommen kennenzulernen, dann sollte man mit diesem Couple-Goal noch ein bisschen abwarten. Denn dieser ist ein richtig großer Schritt für die Beziehung und man sollte dafür bereit sein.

7. Ein gemeinsames Haustier besitzen

Paar sitzt auf dem Sofa neben dem Hund im Zimmer

Wenn ihr schon eine gemeinsame Wohnung habt, kann der nächste Schritt sein, noch mehr Liebe in die vier Wände zu bringen. Das kann man leicht mit ein paar Pfoten machen.

Ein gemeinsames Haustier zu besitzen, kann euch näher bringen, denn man hat dann noch ein Familienmitglied, um das man sich gemeinsam kümmern kann.

Die Liebe ist etwas Komisches, man gibt sie weg, aber ihre Quelle trocknet nie aus. So ist es, wenn ein Paar sein Zuhause und seine Liebe einem Haustier zuwendet. Die Liebe füreinander wird nur anwachsen.

Natürlich sollte man sich einig sein, ob es beide Seiten wirklich tun möchten. Damit es nicht dazu kommt, dass nur ein Partner die Verpflichtungen übernimmt.

Wenn ihr aber die Zeit miteinander noch alleine genießen möchtet, ist es auch ganz in Ordnung, seine Aufmerksamkeit nur seinem Partner zu widmen.

8. Gemeinsame Rituale pflegen

Mann, der Frau nahe Berg umarmt

Nicht jeder Tag ist voll von spannenden und aufregenden Ereignissen. Manchmal ist das Tagtägliche auch eine gute Sache. Rituale und Routinen verleihen unserem Leben Stabilität, deshalb versuchen die meisten Menschen eine Morgen- oder Abendroutine zu haben.

Obwohl die erste Assoziation zu Ritualen etwas ist, was man nur für sich alleine hat, können sie auch leicht in einer Beziehung angewendet werden, um ihr auch diese Stabilität zu geben.

Wenn die Arbeitswoche und die unterschiedlichen Arbeitszeiten das Zusammensein schwer machen, können die gemeinsamen Rituale am Morgen die Situation immer retten. Deshalb sind Paare, die tägliche oder wöchentliche Rituale haben, eigentlich fleißige Pfleger der Beziehung.

Rituale zu pflegen, betrifft besonders die Paare, die schon zusammen wohnen, da sie mehr Gelegenheiten bzw. Zeit dafür haben. Wie schön ist es, wenn man morgens frühstückt und der Partner aufsteht, nur um uns Gesellschaft vor der Arbeit zu leisten.

Natürlich ist es kein Muss, Routinen zu haben, doch es zeigt unseren Willen, die Beziehung stabiler aufzubauen. Routinen sind dann nur ein Grundstein der Pflege, worauf ihr weiter mit Gesprächen und Zweisamkeit eine gesunde Partnerschaft aufbauen könnt.

9. Eure Zweisamkeit genießen

Mann spielt Gitarre

Das wahre Couple-Goal ist, wenn man erkennt, dass die gemeinsame Zeit wertvoller ist als alles andere. Doch auch hier sollte man natürlich die Balance zwischen Nähe und Distanz finden, da ihr beide auch eure eigene Zeit nicht vernachlässigen solltet.

Die gemeinsame Zeit, die Paare miteinander verbringen, ist eine Grundlage für alles, was ihr noch gemeinsam aufbauen möchtet. Ohne sie gäbe es keine anderen Relationship-Goals.

Man braucht manchmal nichts, außer die Nähe und Liebe des Partners zu fühlen. Die Welt, in der wir leben oder besser gesagt eilen, lässt uns nicht den Augenblick genießen, weil alles so schnell verläuft.

Die Zeit bleibt aber stehen, wenn wir unseren Lieblingsmenschen sehen und den Moment mit ihm genießen.

Sanfte Berührungen fühlen, zusammen herumalbern und locker sein oder einfach alleine miteinander sein, über alles sprechen und eure Zweisamkeit genießen, kann immer wieder ein Highlight sein.

Was gibt es Besseres als vertraute Gespräche und Augenkontakt. Die Augen sind ein Fenster zu unserer Seele. Wir lassen dem Partner kompromisslos zu, dass er unsere Seele völlig sieht und versteht.

Diese Zeit wird zu einer Kraftquelle, ohne die wir uns schwer durch den Tag kämpfen würden. Die gemeinsame Zeit sollten wir ausnutzen, um dem Partner zu zeigen, welchen besonderen Platz er in unserem Herzen fürs ganze Leben besetzt hat.

10. Liebe, Vermissen und Dankbarkeit leicht ausdrücken

Glückliche Touristen, die berühmte Orte in Italien besuchen

Liebe, Vermissen und Dankbarkeit auszudrücken, kann nicht schwer sein, wenn man den Partner liebt. Doch nach einiger Zeit, denkt man, dass der Partner alles schon weiß, was wir für ihn empfinden und wie wir ihn vermissen können. Wir sprechen das dann nicht mehr aus.

Doch wenn du und dein Partner euch ab und zu daran erinnert, wie viel ihr einander bedeutet, dann habt ihr es rausbekommen, wo eine starke Beziehung ihre Kraft tankt – in kleinen Ritualen, kleinen aber bedeutsamen Worten und täglicher Mühe.

Darauf kommt es doch an. Wenn man direkt und einfach seine Gefühle ausdrücken kann. Noch schöner ist es, wenn Partner schon ihre eigene Liebessprache entwickelt haben und sie auf ihre eigene kreative Art ihre Liebe ausdrücken können.

Dieses tägliche ich liebe dich muss nicht mit diesen exakten Worten ausgedrückt werden. Ich bin dankbar, dich in meinem Leben zu haben, oder du bist mein Sonnenschein, kann deinem Partner prompt ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

11. Power-Couple Alarm ‒ ihr seid Partner und keine Konkurrenten

Mann, der Hand der Frau hält, die nahe Baum steht

Power-Couples sind keine Konkurrenten, sie sind Partner, die sich gegenseitig nach Bedarf an die erste Stelle setzen und auf die Bedürfnisse des anderen achten.

Wenn man dafür sorgt, dass die Bedürfnisse des Partners erfüllt werden, dann verspüren beide Seiten, wie glücklich sie einander machen. Das bedeutet, die Beziehung zu pflegen.

Partner, die ihre Beziehung pflegen ‒ das ist das ultimative Couple-Goal. Es ist leicht, aufzugeben, wenn Beziehungsprobleme auftauchen, doch richtige Power-Couples schaffen es, ihre Probleme zu lösen.

Dies kann man nur, wenn man über die Beziehung spricht und die Wünsche und Gefühle des anderen berücksichtigt.

Man kann es schaffen, alles miteinander zu verknüpfen. Wichtig ist, nur über alles zu sprechen. Die eigenen Ansichten sollten mit dem Partner besprochen werden, weil sie darüber sicher aufgeklärt sein möchten.

Der Mangel an gegenseitigem Austausch kann im Gegensatz dazu führen, dass die eigenen Ziele wichtiger als die Beziehung selbst werden.

Eine Beziehung, die weit kommt, hat immer eine gute Kommunikation und Freundschaft als Basis.

Paare, die sowohl Lover als auch beste Freunde sind, schaffen es, die Beziehung zu erhalten, gemeinsame Ziele zu haben und füreinander die Unterstützung zu sein, die sie brauchen, um ihre eigenen zu erfüllen.

Gemeinsam an einem Strang zu ziehen, kann eine Herausforderung sein. Besonders wenn ein Partner sich persönlich mehr entwickelt, als es die Beziehung aushalten kann.

Nur weil man in einer Beziehung ist, heißt das natürlich nicht, dass man die eigenen Interessen bei Seite lassen sollte. Man sollte nur die Interessen des Partners auch berücksichtigen.

Leider ist es auch keine Überraschung, wenn man in einem Moment des Strebens nach seinen eigenen Zielen, den Partner als Konkurrenten ansieht.

Es kommt dann leider oft vor, dass Paare sich gerade deshalb entzweien. Dem kann man vorbeugen, indem man offener kommuniziert und Missverständnisse vermeidet.

Manchmal muss man für den Erhalt der Beziehung, einen Gang zurückschalten und sehen, wie man die eigenen Ziele erreichen kann, ohne den Partner und die Beziehung zu vernachlässigen.

Power-Couples kennen die Liebessprache des anderen. Wenn man den anderen verstehen lernt, dann sind alle Hindernisse in der Beziehung ein Kinderspiel.

Warum ist es wichtig, Beziehungsziele zu haben?

zwei Personen, die beim Sprechen Mikrofone halten

Ihr seid zwar ein Paar, doch ihr habt auch individuelle Bedürfnisse, die manchmal zu viel im Fokus stehen können. Auf dem Weg zu euren gemeinsamen Zielen, könnt ihr lernen, euch beide besser zu verstehen.

Die Zeit, die ihr zu zweit verbringt, bringt euch gemeinsame schöne Erinnerungen und Erfahrungen.

Wenn ihr es schafft, über euch hinauszuwachsen, euch neuen Herausforderungen zu stellen und gemeinsam neue Erfahrungen willkommen heißt, dann werdet ihr auch eine positive Entwicklung als Paar verspüren.

Deshalb sollte man auch gemeinsame Ziele haben und Hand in Hand euer Bestes geben, um sie zu erreichen.

Besonders wenn eure Beziehung nach einiger Zeit monoton geworden ist, kann das den Alarm auslösen, um neue Beziehungsziele zu setzen.

Doch diese sollten eure eigenen sein. Es nutzt nichts, wenn ihr die Relationship-Goals anderer Paare anvisiert. Das ist schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

Natürlich sind nicht alle Beziehungen gleich und die Beziehungsziele sollten es auch nicht sein. Sie sollten euren wahren Bedürfnissen und Wünschen angepasst werden.

Wichtig ist, dass ihr einige gemeinsame Aktivitäten, Interessen und Ansichten über die Beziehung habt, denn das bedeutet, dass ihr eure Zukunft gemeinsam gestalten könnt. Der Jahrestag kann ein guter Zeitpunkt sein, um einige für das folgende Jahr zu beschließen.

Ihr werdet sicher manchmal andere Perspektiven haben, doch auf einige Ziele werdet ihr euch sicher einigen können. Vielleicht weckt ihr mit ihnen noch mehr Sehnsucht, Zuneigung und Leidenschaft füreinander.

Wie setzt man Couple-Goals?

Paar, das am späten Nachmittag auf dem Flohmarkt spaziert

Couple-Goals setzt man durch ein offenes Gespräch mit dem Partner über die Vorlieben und Ziele, die ihr gemeinsam als Paar erfüllen könnt. Wichtig ist, ehrlich darüber zu sein, was man persönlich möchte und was ihr als Paar noch Schönes erreichen wollt.

Ihr könnt Beziehungsziele jede Woche oder jeden Monat setzen, wenn es sich um keine außergewöhnlichen Pläne handelt. Für größere Ziele kann man sich am besten eine längere Zeit dafür geben. Niemand sitzt euch im Nacken.

Relationship-Goals sind da, um euch zueinander zu führen und um eure gemeinsame Zeit noch wertvoller zu machen. Arbeitet ohne Druck an euren Beziehungszielen.

Wenn ihr zurzeit keine habt, dann ist das auch ganz in Ordnung. Wichtig ist, dass ihr euch in eurer Beziehung wohl und glücklich fühlt. Denn ihr seid schon als Paar allein ein Couple-Goal.

Fazit

Fischaugenfotografie auf Frau, die Motorroller mit Mann auf Brücke reitet

Egal, ob ihr zusammen einziehen, ein Haustier besitzen, Spaß an einem Fotoshooting in einem King & Queen Outfit haben, euren Alltag ändern oder eure gemeinsame Zeit mehr genießen möchtet, es ist wichtig, dass ihr den Sinn eurer Couple-Goals versteht.

Die Beziehung selbst erfordert, an ihr zu arbeiten. Die gemeinsamen Bedürfnisse zu erfüllen, kann noch mehr harte Arbeit bedeuten.

Doch wenn man die richtige Person bei sich hat, ist es die Zeit und Energie wert. Erinnert euch noch daran, dass Beziehungsziele nur da sind, um euch einander näherzubringen. Egal, was ihr macht, macht es für euch. Und vergesst nicht, ein Selfie für die Erinnerung zu machen. 😉

Bucket List Für Paare: 50 Ideen, Um Die Monotonie Zu Zerschlagen

Friday 28th of August 2020

[…] oft hast du Bilder von Pärchen im Partnerlook in den sozialen Medien unter dem Hashtag #couplegoals […]

Die Besten Jahrestag-Ideen, Die Die Liebe Feiern

Friday 22nd of May 2020

[…] Ein gemeinsamer Kurztrip ist immer eine schöne Idee. Gemeinsam Abenteuer zu erleben und neue Erfahrungen zu sammeln sind die ultimativen Couple-Goals. […]