Skip to Content

Zwilling und Skorpion – Kann dieses Paar auf ein Happy End hoffen?

Zwilling und Skorpion – Kann dieses Paar auf ein Happy End hoffen?

Für beide dieser zwei Sternzeichen gilt das gleiche – mit ihnen wird nicht immer alles Seifenblasen und Zuckerwatte sein! Doch können sie einander vielleicht bändigen und eine glückliche Beziehung führen? Hier findest du es heraus!

Im Universum befinden sich über 7 Milliarden Menschen und du hast gerade deinen Menschen getroffen. Ist das möglich? Du kannst es eigentlich kaum selbst glauben und musstest mehrmals darüber grübeln, doch es scheint so, dass sich dein Herz festgelegt hat.

Man weiß nie wann, wo und in wen man sich verguckt oder verliebt. Vielleicht dachtest du immer, es wird ein sportlicher Partyboy, die du immer anziehend fandst, doch am Ende war die Anziehungskraft zum vertrauenswürdigen Freund aus deiner Schulzeit größer.

Wo die Liebe hinfällt… eins der größten Mysterien, die wir niemals komplett verstehen werden.

So geschieht es dir auch jetzt. Einer würde sagen, dass der Zwilling als Luftzeichen lieber einen Partner mit dem Element Feuer suchen sollte, doch dein Herz hat sich ein starkes Wasserzeichen ausgesucht.

Wenn du in euer Tageshoroskop oder Jahreshoroskop schaust, dann siehst du da nicht oft gemeinsame Punkte in Sachen Liebe, Arbeit und Gesundheit. Bevor du nach einem Hoffnungsschimmer suchend das chinesische Horoskop auseinandernimmst, muss ich dir eine Frage stellen: Müssen Unterschiede in einer Beziehung immer schlimm für sie sein?

Kann ein Partner, der sich in vielen Dingen von uns unterscheidet, uns helfen, die Welt mit anderen Augen zu sehen oder sind wir es zu sehr daran gewöhnt, in unserer Komfortzone zu bleiben?

Vielleicht könnte eine Veränderung in der Liebe genau das sein, was du jetzt brauchst.

Im nächsten Jahr gilt das vor allem für Zwillinge, die zu den vier Sternzeichen gehören, die die meisten Veränderungen erleben werden.

Heute bist du nur aus einem Grund hier, und zwar um herauszufinden, ob du und dein hoffentlich zukünftiger Partner eine glückliche Beziehung führen könnt.

Was kannst du mir jedoch über sein Sternzeichen und seine Eigenschaften sagen? Denkst du, er hat die Stärken, an denen es dir fehlt? Sind seine Macken etwas, womit du umgehen und leben kannst?

Genau da möchte ich heute nämlich ansetzen. Ich werde dir nun beide Sternzeichen vorstellen und ihr Verhalten in Sachen Liebe und Beziehung besser erklären. Dann kannst du dich auch darauf besser einstellen, was dich in der hoffentlich nahen Zukunft mit einem Skorpion bzw. Zwilling erwartet.

Sternzeichen Zwilling

Sternzeichen Zwillinge

Zwillinge-Geborene sind Menschen, die im Zeitraum vom 21. Mai bis 20. Juni geboren sind. Der Zwilling ist ein Luftzeichen. Sein Planet ist der Merkur.

Im Tierkreiszeichen befindet sich der Zwilling am dritten Platz.

Der Zwilling ist ein ganz besonderer Mensch, mit dem es niemals langweilig sein wird. Er ist gesellig, gesprächig und ihm fällt es leicht, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen.

Sie sind äußerst anpassungsfähig und flexibel. Ihre Intelligenz und Überzeugungskraft ziehen alle Zuhörer in ihren Bann.

Mit ihm wird es dir niemals an Aufregung fehlen, das kannst du mir glauben. Nicht nur mit ungewöhnlichen Hobbys vertreibt der Zwilling seine Zeit, sondern auch mit ganz vielen Abenteuern.

Ihn als vielseitig zu beschreiben ist noch eine nüchterne Beschreibung des Zwillings. Alles, was lange dauert, langweilt den Zwilling schnell. Er ist immer auf der Suche nach etwas Neuem und Aufregendem.

Veränderungen sind ein Teil seines Lebens. Er ändert nicht selten seinen Job, seine Meinung und Lebenseinstellungen.

Der Grund dafür liegt nicht nur in seiner Vielseitigkeit, sondern auch darin, dass der Zwilling sehr beeinflussbar ist.

In Sachen Karriere muss sich der Zwilling selten Sorgen machen. Er ist sehr kommunikativ, innovativ und tolerant, was ihn zu einem beliebten Arbeitskollegen macht.

Er bleibt in allen Lebensbereichen gern sachlich und objektiv. Das macht sich besonders bemerkbar im Job, wo er als idealer Kopfmensch gilt. Es bereitet ihm keine Mühe, ein Projekt detailliert zu analysieren und mit mehreren kreativen Lösungen anzukommen.

Seine Lösungen sind auch meist die einfachsten. Grundlos in die Tiefe zu gehen und die Dinge zu verkomplizieren ist überhaupt nicht sein Ding.

Seine kreative Seite versucht er auch sonst auszuleben. Viele Zwillinge sind künstlerisch begabt. Darunter verstehe ich nicht nur die Malkunst, sondern auch das Schreiben von Gedichten, Liedern und Geschichten.

Natürlich hat der energische Zwilling auch so seine Schattenseiten. Er neigt dazu, in seiner Eile oberflächlich und ungeduldig an die Dinge ranzugehen.

Durch den Wunsch an 10 Orten gleichzeitig zu sein, wirken Zwillinge-Geborene zerstreut, was sie wiederum nervös macht.

Doch kann man solch eine Unruhe im Liebesleben des Zwillings erwarten?

Liebeshoroskop: Sternzeichen Zwillinge

Silhouette eines verliebten Paares

Hast du vor Kurzem einen Zwilling kennengelernt, dann weißt du, dass er dich innerhalb von ein paar Minuten verzaubert hat.

Der Zwilling ist ein geborener Flirtmeister, der immer genau weiß, was er zu sagen hat, um sein Gegenüber um den Finger zu wickeln.

Ein bekannter Zwilling ist beispielsweise Johnny Depp. Er repräsentiert vielleicht sogar am besten den mystischen, abenteuerlichen und leidenschaftlichen Zwilling.

Sie binden sich nur ungern, denn irgendwo tief in ihnen drin, lodert immer der Gedanke, dass es da draußen so vieles zu erkunden gibt. Vielleicht wartet jemand aufregenderes gleich um die Ecke?

Natürlich gibt es auch eine andere Seite des Zwillings, wenn es um die Liebe geht.

Findet ein Zwilling seinen Seelenpartner, dann wird er alles daran setzen, diese Verbindung für immer und ewig zu erhalten.

Wenn der Zwilling so weit ist und sein Herz verschenkt, dann gibt es für ihn nichts Wichtigeres, als den Partner glücklich zu machen. Fragen der Treue, Loyalität und Vertrauen sind für ihn keine Problemfragen, da muss sich der Zwillinge-Partner keine Sorgen machen.

Das, was der Zwillinge-Partner jedoch unbedingt mit sich bringen muss, ist ganz viel Verständnis und das Selbstbewusstsein, um dem Zwilling seine Unabhängigkeit und seinen Freiraum zu lassen.

Ein Partner, der klammert, wird dem unruhigen Zwilling rasch zu viel sein.

Die Zwillinge-Frau freut sich über einen Mann, der gern mit ihr die Welt erkunden möchte. Sie braucht jemanden, der zusammen mit ihr wachsen und über das Leben lernen möchte. Mit einem Couchmuffel wird sie wenig anfangen können.

Fragst du dich, ob ein Zwilling-Mann Gefühle für dich hat, dann musst du zwischen den Zeilen lesen. Schenkt er dir viel Aufmerksamkeit, öffnet sich und erzählt dir von seiner Vergangenheit, sucht deine Nähe oder benimmt sich sogar eifersüchtig? Das sind schon sehr gute Anzeichen!

Doch wer kann dem Zwilling überhaupt das Wasser reichen? Welches Sternzeichen passt in die bunte Welt des Zwillings?

Wer passt am besten zum Zwilling?

Der Zwilling ist ein Luftzeichen und versteht sich demnach am besten mit den restlichen Luftzeichen oder mit Feuerzeichen.

Beide haben eine energische und abenteuerliche Seite an sich, die wirklich gut mit dem Zwilling zusammenpassen könnte.

Demnach könnte ein Wassermann herrlich zu einem Zwilling passen, denn beide haben einen unruhigen Geist in sich.

Sie können mit der Aufmerksamkeit anderer Menschen umgehen und eine vertraute und harmonische Beziehung mit dem Zwilling aufbauen.

Sternzeichen Skorpion

Sternzeichen Skorpion

Das Sternzeichen Skorpion haben Menschen, die im Zeitraum vom 24. Oktober bis 22. November geboren sind. Die Planeten, die ihn regieren, sind der Pluto und der Mars.

Der Skorpion ist ein Wasserzeichen. Es ist das achte Zeichen des Tierkreises.

Das Erste, woran die meisten denken, wenn man über den Skorpion spricht, ist sein Stachel. Doch ist der Skorpion wirklich so hinterhältig und gefährlich wie man denkt?

Wie auch in der Natur, nutzt der Skorpion-Geborene seinen Stachel nur dann, wenn er sich angegriffen fühlt. Ansonsten ist der Skorpion ein leidenschaftlicher, mysteriöser, mutiger und fleißiger Mensch.

Er wird vielleicht niemals jemand sein, der mit Gefühlsausbrüchen um sich wirft, doch auch der Skorpion hat eine warme und verletzliche Seite. Diese ist bloß unter einer sehr harten Schale versteckt, die nur wenige durchbrechen können.

Ein Skorpion ist ein ehrgeiziger und zielstrebiger Mensch. Wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann gibt es kein Halten mehr, bis er dieses Ziel erreicht hat. Da kommt ihm seine Belastbarkeit und Ausdauer besonders gut, genauso wie Intelligenz und seine kreative Seite. Bei ihm gibt es keine halben Sachen.

Obwohl viele ihn gern als den Bösemann der Sternzeichen beschreiben wollen, hat offensichtlich auch der Skorpion seine positiven Eigenschaften.

Bist du ein Freund in Not, dann kannst du dir sicher sein, dass sich dein Skorpion-Freund extra viel Zeit nehmen wird, um mit dir nach einer Lösung zu grübeln und dir Mut zu machen.

Er ist die richtige Person dafür, denn egal worum es sich handelt, der Skorpion geht immer analysierend an die Sache ran, um sie von allen Seiten zu verstehen. Ob sein Handeln richtig oder falsch ist, entscheidet der Skorpion instinktiv.

Ist eine Entscheidung gefallen, dann wird diese auch kraftvoll und zweifellos durchgeführt.

Da wir schon bei der Analyse und Sachlichkeit sind, der Skorpion hat eine kleine Schwäche, mit der er sich selbst das Leben erschwert. Er ist nämlich extremst selbstkritisch.

Sie haben oft das Gefühl, dass sie vieles falsch machen und können es sich selbst eigentlich kaum recht machen.

Ihre Schattenseite zeigt die Dunkelheit ihrer Verbissenheit, Skrupellosigkeit und Machtgier. Der ehrgeizige und entschlossene Skorpion verliert sich leider allzu oft in Fantasien von Erfolg und Geld.

Deshalb achten sie manchmal nicht wirklich darauf, wen sie alles bei ihrem Durchmarsch auf die Füße treten oder umhauen.

Muss sich also der Skorpion-Partner in Acht nehmen, um am Ende nicht nur im Weg zu stehen?

Liebeshoroskop: Sternzeichen Skorpion

Paar vor dem Meer während der Dämmerung

Kann die Geradlinigkeit des Skorpions einen potenziellen Partner abschrecken, oder dient sie nur als eine Art Selbstschutz?

Der Skorpion ist in der Liebe fast so unvorhersehbar wie seine Alltagsstimmungen, denn beide schwanken oft.

Bist du ein gut aussehender Typ, der denkt, dass ein Augenzwinkern und der eine oder andere freche Spruch genug sind, um einen Skorpion zu verführen, dann könnt du und dein Wingman zügig eure Anker heben und abziehen, denn daraus wird nichts.

Jedes noch so kleine Spielchen durchschaut der Skorpion problemlos. Er hat nämlich eine besonders gute Spürnase für Unehrliches und Falsches.

So schnell solltest du einen Tiefgang mit diesem Sternzeichen nicht erwarten. Sie geben nur selten viel von sich preis und behalten am liebsten alle Gefühle und Gedanken für sich.

Gerade deshalb sind sie aber auch schnell verärgert und nervös, denn besonders viele Gedankenleser gibt es in ihrem Umfeld nicht. Das gilt natürlich auch in einer Beziehung.

Deshalb ist es besonders wichtig, dass der Skorpion-Partner jemand ist, der dem Skorpion auch mühelos kontern und auf seinen Platz verweisen kann.

Nur weil der Skorpion einen schlechten Tag hat oder genervt ist, bedeutet das nicht, dass er es überall auslassen muss und noch wichtiger, dass es alle ertragen müssen.

Die Skorpion-Frau ist in einer Beziehung oft misstrauisch. Ihr tun ganz viel Zuwendung und Hingabe besonders gut, denn dadurch bekommt sie ein Gefühl der Sicherheit und Vertrautheit, dass ihr sehr wichtig ist.

Wenn sich der Skorpion-Mann verliebt, dann wird es dir an Aufmerksamkeit, tiefen Gesprächen und bedeutsamen Blicken nicht fehlen.

Du musst mir aber vertrauen, wenn ich dir sage, dass sich hinter seiner harten Schale und seinem Machogetue ein sensibler und verletzlicher Mann befindet.

Genau wie die Skorpion-Frau plagen ihn Unsicherheiten und die Angst dich zu lieben.

Doch mit welchen anderen Sternzeichen kann der Skorpion am ehesten ein vertrautes Verhältnis aufbauen?

Was passt am besten zum Skorpion?

Der Skorpion ist ein Wasserzeichen. Zu diesen Sternzeichen gehören noch der Krebs und die Fische. Dem Liebeshoroskop nach versteht sich der Skorpion am besten mit Sternzeichen, die Wasser- oder Feuerzeichen sind.

Zu den Feuerzeichen gehören der Löwe, Widder und Schütze.

Dies sind die Sternzeichen, die einen Minimachtkampf mit dem Skorpion aufnehmen könnten. Da stich besonders der feurige Löwe heraus.

Oder wäre eine Kombination von Widder und Skorpion genau das richtige?

Und jetzt kommen wir zur Frage aller Fragen, kann ein Zwilling mit einem Skorpion jemals glücklich werden? Werden diese zwei wohl eine gemeinsame Sprache finden?

Partnerhoroskop: Wie werden die Beziehungen zwischen Zwilling und Skorpion sein?

Mann und Frau umarmen sich am Meer

Ok, ich gebe es am besten sofort zu, diese Kombination wird keine einfache. Warum? Naja, diese zwei könnten eigentlich unterschiedlicher kaum sein.

Sehen wir es aber auch von der positiven Seite: sind Gemeinsamkeiten eine Garantie für Erfolg in einer Beziehung?

Das muss sicherlich nicht immer der Fall sein. Unterschiede können auch viel Positives in eine Beziehung bringen. Doch den Sternen nach wartet auf den Skorpion Glück in diesem Jahr, kann dem der Zwilling beitragen?

Doch erst willst du bestimmt eine konkretere Antwort auf die folgende Frage.

Warum ist Zwilling und Skorpion nicht gut?

Egal, wo wir anfangen, seien es die Lebenseinstellungen, Vorlieben oder Charaktere, diese zwei könnten unterschiedlicher nicht sein.

Wie sieht das dann in einer Beziehung aus? Hier sind ein paar Beispiele.

Der Zwilling ist ein echter “Lebe den Moment” Typ Mensch, der weder sich noch die Welt zu ernst nehmen möchte. Oft lässt er sich von Sachlichkeit nicht beeinflussen und nimmt alles auf die leichte Schulter. Stundenlang ein Problem zu analysieren und zu diskutieren ist überhaupt nicht sein Ding.

Er nimmt am liebsten die schnellste und einfachste Lösung und damit ist die Sache für ihn erledigt – Ein wahrer Alptraum für den Skorpion.

Er kann die Oberflächlichkeit des Zwillings nur mit einem Kopfschütteln betrachten. Für ihn stehen eine kritische und detailreiche Analyse an erster Stelle. Wenn er sich mit einem Problem schon befasst, dann geht er in die Tiefe und möchte der Sache auf den Grund gehen.

Der Skorpion hat in einer Beziehung eine schlimme Eigenschaft – neue Probleme aufzureißen, die da nicht unbedingt hingehören. Sein Kontrolldrang gibt ihm aber keine andere Wahl. Das ist für einen Zwilling das deutlichste Warnsignal, das es überhaupt geben kann. Für ihn ist es nichts anderes als Zeitverschwendung.

Während der Skorpion auf eine tiefe Verbundenheit ganz viel Wert legt, hat der Zwilling nur eins im Kopf – raus aus den Federn und Spaß haben! Er möchte Abenteuer, unglaubliche Erlebnisse und verrückte Geschichten zum Erzählen!

Der größte Unterschied zwischen den beiden sind ihre Erwartungen von einer Beziehung.

Der Zwilling hat gern seinen Freiraum und Unabhängigkeit. Das bedeutet nicht, dass er fremdgehen möchte. Er braucht die Zeit für sich selbst, um einfach mal das zu tun, was er möchte, worin er komplett aufgeht.

Andererseits möchte der Skorpion jede freie Sekunde mit seinem Partner verbringen. Für ihn bedeutet eine Partnerschaft eine komplette Hingabe. Da passen Solo-Ausflüge überhaupt nicht in sein Konzept.

Da geht eben mit dem Skorpion ganz schnell die Eifersucht durch, denn seine misstrauische Natur löst ein Chaos in seinem Kopf und Herzen aus.

Ich kann dich aber beruhigen! Denn zum Glück könnt ihr beide mit ein bisschen Mühe doch das gemeinsame Glück finden.

Astro-Tipps für eine gelungene Beziehung

Mann und Frau im Auto

Als Astrologe sehe ich oft viele Sternzeichenpaare, bei denen die Charaktere nicht unterschiedlicher sein könnten, dessen Beziehungen aber tadellos funktionieren. Du fragst dich, wie ist das möglich? Sind es ihre Aszendenten, sind sie eine Ausnahme oder hat ihnen das Tarot grünes Licht gegeben?

Nein! Die Formel ist viel einfacher. Mit der Bereitschaft an sich zu arbeiten, den richtigen Beziehungstipps und etwas Geduld, kann man auch in einer unpassenden Kombination das gemeinsame Glück finden.

1. Verständnis zeigen

Kein Mensch gleicht dem anderen und natürlich sind wir alle unterschiedlich, das macht die Welt auch so besonders, oder?

Auch wenn ihr euch in vielen Sachen nicht gleicht, versucht den Partner zu verstehen. Erlaube ihm dir zu erklären, warum er etwas macht, so wie er es macht und was er damit bewirken möchte.

Auch wenn ihr danach nicht einer Meinung seid, ist das ok. Das Wichtigste ist, dass ihr euch gegenseitig respektiert und akzeptiert.

2. Lernt voneinander

Nutzt eure Unterschiede, um voneinander zu lernen und zu wachsen. So kann in eurem Fall der Skorpion lernen, sich und das Leben nicht so ernst zu nehmen.

Er kann lockerer und heiterer werden. Der Zwilling kann ihm zeigen, dass am Leben noch so viel mehr dran ist, als nur Ehrgeiz, Erfolge und Ziele.

Andererseits kann der Skorpion dem Zwilling beibringen, sich mit den ernsten Dingen des Lebens sachlicher zu befassen und seine Oberflächlichkeit in der Vergangenheit zu lassen.

Er kann auch Ruhe in sein Leben bringen und ihm zeigen, wie man etwas bodenständiger und gesammelter wird.

Fazit: Diese Zwei haben eine aufregende Zeit vor sich. Den Zwilling wird das mystische und geheimnisvolle Auftreten des Skorpions von der ersten Sekunde an verzaubern, gleichzeitig kann der Skorpion beim Anblick des charmanten und wortgewandten Zwilling seinen Augen nicht trauen.

Doch leider stellt sich schon bald heraus, vieles haben diese zwei nicht wirklich gemeinsam. Eine turbulente Beziehung wartet auf sie.

Doch eine Lösung gibt es natürlich auch. Mit ein bisschen Mühe, Verständnis, Respekt und Akzeptanz kann diese Liebesgeschichte eine Märchengeschichte werden.