Skip to Content

Wassermann und Zwilling, der Jackpot unter den Sternzeichen, oder?

Wassermann und Zwilling, der Jackpot unter den Sternzeichen, oder?

Wenn man das Horoskop so betrachtet, würde man davon ausgehen, dass es keine perfekte oder einigermaßen perfekte Kombination zwischen den Sternzeichen gibt.

Das Partnerhoroskop findet immer wieder gewisse Anhaltspunkte, die uns davon abhalten, mit jemandem eine Beziehung zu führen.

Entweder seid ihr charakterlich zu verschieden oder die Astro-Welt rät dir dazu, dich noch weiter umzuschauen, bevor du dich für eine feste Beziehung entscheidest.

Was auch immer du in Betracht ziehst, das Tageshoroskop, Jahreshoroskop, sogar das Kartenlegen gibt dir nicht die gewünschten Antworten.

Aber bei der Kombination zwischen dem Sternzeichen-Wassermann und dem Sternzeichen-Zwilling schlägt das Liebeshoroskop Alarm. Das ist ein Volltreffer.

Jeder Astrologe weiß, dass sich Luftzeichen untereinander gut verstehen, dass die Verbindung zwischen den Tierkreiszeichen stark ist und dass sie ein gutes Team bilden.

Da das Sternzeichen-Zwillinge und der Wassermann zu den Luftzeichen gehören, haben sie schon am Anfang die erste Hürde gemeistert, sie passen gut zusammen.

Aber ein großes Plus des Zwillings und des Wassermanns ist die Tatsache, dass beide Sternzeichen weltoffen sind, dass sie neue Sachen erkundigen wollen und wissbegierig sind.

Die meisten Sternzeichen haben ein Problem mit der offenen Art des Zwillings und des Wassermanns und genau das, was die anderen Sternzeichen abschreckt, schweißt den Zwilling und Wassermann zusammen.

Aber jetzt stellt sich die Frage, ob es diesen Sternzeichen schwerfällt, eine Beziehung miteinander anzufangen, ob sie Probleme damit haben, Emotionen zu zeigen oder fallen sie wie wild einender in die Arme?

In diesem Artikel werden wir uns mit dem Phänomen des Wassermanns und Zwillings befassen, damit du weißt, ob dieses Liebeshoroskop wirklich so gute Aussichten hat oder kommt auch diese Kombination ab einem gewissen Punkt ins Schwanken.

Lass dich von ein paar interessanten Fakten überraschen, denn ich bin mir sicher, dass du so etwas nicht erwartet hast.

Wassermann und Zwilling, der Annäherungsversuch

Ein Paar sitzt am Esstisch und hört Freunden zu

Wer sich mit den Sternzeichen auskennt, weiß, dass sowohl der Wassermann, als auch der Zwilling recht offene Sternzeichen sind. Man könnte sogar sagen, dass diese zwei Sternzeichen zu den Lieblingssternzeichen der Mehrheit gehören.

Auf jeder Party stehen sie im Mittelpunkt, vor allem, weil sie die Aufmerksamkeit genießen, aber auch, weil sie sehr interessante Charaktere sind.

Der Wassermann und der Zwilling sind für jeden Spaß zu haben, sie haben immer lustige und außergewöhnliche Geschichten auf Lager, die andere Menschen in den Bann ziehen.

Keiner von beiden scheut sich davor, Scherze auf die eigene Kappe zu nehmen, denn ihr Motto ist, das Leben zu genießen und anderen Menschen Freude zu bereiten.

Beide leiden unter Wissensdurst. Sie suchen ständig nach neuen Herausforderungen und lieben es, neue Dinge zu erkundigen. Vor allem ist es interessant zu sehen, dass es ihnen dennoch nichts ausmacht, wenn sie etwas nicht wissen.

In dem Fall lassen sie sich von anderen Personen belehren und auf die Art und Weise lernen sie etwas dazu. In ihrer Gesellschaft lieben sie es, gleichgesinnte Personen um sich zu haben, denn sie suchen immer nach neuem Gesprächsstoff.

Weil sie so ähnlich sind, dauert es nicht lange, bis sie in der Masse zueinanderfinden. Sie erkennen das Potenzial in der anderen Person gleich und beide suchen den Kontakt.

Manche würden sagen, dass es sich bei diesen zwei Sternzeichen um Liebe auf den ersten Blick handelt.

Naja, ich würde mich dem nicht vollkommen anschließen, denn sie sind nicht so auf das äußerliche Aussehen fokussiert, hierbei handelt es sich eher um Liebe auf das erste Gespräch.

Der Wassermann und Zwilling finden erst dann an einer Person Gefallen, wenn sie ihnen etwas auf intellektueller Ebene bieten kann. Weil sie so schnell miteinander ins Gespräch kommen und sich noch schneller ins Gespräch vertiefen, dauert es nicht lange, bis es zum ersten Date kommt.

Sie wollen ein spannendes Gespräch einfach fortführen, noch mehr über die andere Person erfahren, denn sie merken schnell, dass die andere Person interessanten Gesprächsstoff bietet.

Nach dem ersten Date merken sie gleich, wie viele Gemeinsamkeiten sie haben, denn in den früheren Beziehungen war es für sie fast unmöglich, eine langjährige Beziehung zu führen, denn ihre Partner waren immer zu langweilig und einseitig.

Die Beziehung zwischen dem Wassermann und Zwilling zeichnet sich durch Verständnis, Gemeinsamkeiten und Harmonie aus. Bei diesen Sternzeichen gibt es kein unnötiges Drama, denn beide schätzen ihre offene und lebenslustige Art.

Wassermann und Zwilling: Gemeinsamkeiten schweißen sie zusammen

eine Frau, die einem Mann ein Buch vorliest, während sie zusammen auf einer Fensterbank sitzt

Wer von uns wünscht sich nicht einen Partner, der die gleichen Interessen mit uns teilt, der dasselbe mag wie wir oder der kein Problem damit hat, stundenlang über etwas zu sprechen, was uns wichtig ist?

Ich weiß, das klingt zu gut, um wahr zu sein, aber so ein Paar sind der Wassermann und Zwilling. Sie verstehen sich einfach gut. Ihre Gemeinsamkeiten verbinden sie in jeglicher Art und Weise.

Sie können miteinander über alles Mögliche reden und das Schöne daran ist, dass sie beide daran Gefallen haben.

Ihre Gespräche sind kein Small Talk, es passiert nicht selten, dass sich aus einem Gespräch eine Diskussion entwickelt. Sie genießen es, den anderen aus der Reserve zu locken und neue Informationen vom Partner zu bekommen.

Durch ihre kommunikative Art geraten sie fast nie in Beziehungskrisen, denn sie bieten einander keinen Streitstoff. Mit ihrem Partner teilen sie alle Geschichten, die ihr Leben geprägt haben und das verbindet sie noch zusätzlich.

Sie schätzen Ehrlichkeit und aus dem Grund sind sie selbst sehr ehrlich. Die zweite wichtige Gemeinsamkeit, die sie haben, ist ihre offene Art. Sie lieben das Leben und wollen es auch in vollen Zügen genießen.

Der Zwilling mit seiner kribbligen Art hat keine Probleme mit der offenen Art des Wassermanns. Sie verstehen einander und versuchen nicht den anderen zu verändern.

Der Wassermann an sich hat einen großen Freiheitsdrang und den lässt er sich nicht nehmen.

Aus dem Grund hat er immer Beziehungsprobleme, denn seine Partner können mit seiner offenen und flirthaften Art nicht umgehen und den Zwilling stört es nicht, er zeigt sogar Verständnis.

Diese Seite an dem Sternzeichen Zwilling gefällt dem Wassermann besonders gut, denn allgemein will er sich nicht binden, er will seine Freiheit nicht aufs Spiel setzen, manche würden auch sagen, dass er Bindungsangst hat, aber das stimmt nicht so wirklich.

Das Problem des Wassermanns ist, dass er sich nicht verbiegen lässt und mit dem Zwilling muss er das auch nicht. Zwilling und Wassermann geben einander den nötigen Freiraum, damit sich beide in der Beziehung wohlfühlen.

Obwohl sie wissen, dass sie den nötigen Freiraum haben, können sie sich dennoch aufeinander verlassen, sie geben einander Halt und das stärkt ihre Beziehung auf eine besondere Art.

Der Drang dazu, immer Neues zu machen und auszuprobieren, lockert die ganze Beziehung auf. In einer Beziehung verhalten sie sich eher wie beste Freunde als wie ein Liebespaar, aber dennoch fehlt es ihnen nicht an Zärtlichkeit oder Zuwendung.

Beide sind ausgezeichnete Liebhaber, die sich Mühe geben, den Partner glücklich zu machen und auf all seine Wünsche einzugehen. Vor allem, weil sie neue Dinge lieben, ist ihr Liebesleben abwechslungsreich und voller Überraschungen.

Was könnte dem Wassermann und Zwilling Probleme bereiten?

ein verärgertes Paar, das nach dem Streit auf dem Sofa sitzt

Sogar im Paradies stößt man manchmal auf gewisse Schwierigkeiten, so ist es auch in der Liebesbeziehung zwischen dem Wassermann und Zwilling.

Aber jetzt musst du nicht in Panik geraten, die Probleme sind nicht so gravierend, dass man sie nicht aus der Welt schaffen kann.

Obwohl es jetzt unlogisch klingen wird, das größte Problem für diese Sternzeichen ist es, wenn sie nicht mehr miteinander reden. Jetzt denkst du dir, wie kann das sein?

Sie genießen es doch, miteinander über die verschiedensten Themen zu diskutieren und das stimmt auch.

Aber, es gibt immer ein aber. Wenn es sich um Probleme handelt, dann schalten sie auf stumm. Sie haben den Hang dazu, Probleme einfach zu ignorieren oder wie man so schön sagt, unter den Teppich zu kehren.

Beide Seiten schweigen, keiner will den ersten Schritt machen und das klärende Gespräch suchen. Sie sind der Meinung, dass sich die Probleme auf die Art und Weise von alleine lösen werden, obwohl das nicht stimmt.

Durch das Schweigen verschlimmert sich die ganze Situation zwischen dem Wassermann und dem Zwilling gewaltig. Beide haben das Gefühl, dass es dem anderen völlig egal ist und auf die Art entfernen sie sich voneinander.

Wenn man das Liebeshoroskop um Rat bittet, bekommt man immer dieselbe Antwort. In einer Liebesbeziehung zwischen dem Wassermann und Zwilling dürfen sie sich nicht nur auf die schönen Dinge in der Beziehung fokussieren.

Eine Beziehung besteht aus guten, wie auch aus schlechten Sachen, die das Paar zusammen durchleben muss. Es nützt euch nichts, wenn ihr die Augen vor den schlimmen Dingen oder den Stolpersteinen, die sich euch in den Weg legen, verschließt.

Früher oder später müsst ihr das Schweigen brechen und das Gespräch suchen. Ich weiß, dieser Schritt wird euch am schwierigsten fallen, aber es ist für euer Wohl.

Wenn es zum langersehnten klärenden Gespräch kommt, ist es wichtig, dass ihr einen klaren Kopf behaltet. Ihr müsst behutsam miteinander umgehen, damit die ganze Situation nicht eskaliert.

Es ist von großer Wichtigkeit, dass ihr einander keine Vorwürfe macht, da ihr beide zu den rationalen Sternzeichen gehört, solltet ihr klar ausdrücken können, was euch am anderen stört.

Ein guter Tipp ist es auch, wenn ihr über die Probleme redet, dass ihr einander gleich ein paar Lösungsvorschläge auftischt.

Auf die Art wird der andere merken, dass dir trotz der vielen Probleme viel an der Beziehung liegt und dass du alles wieder zurechtbiegen möchtest.

Ich bin mir sicher, dass ihr ein paar kreative Lösungen parat haben werdet, denn an Kreativität fehlt es euch beiden bestimmt nicht.

Der Zwilling als Partner

eine verärgerte Frau, die einem Mann zuhört, während er auf dem Sofa sitzt

Ganz egal, ob es sich um einen Zwillinge-Mann oder eine Zwillinge-Frau handelt, beide sind als Partner recht anspruchsvoll, da unterscheiden sie sich nicht so sehr vom anderen Geschlecht.

Ganz egal, ob das Sternzeichen männlich oder weiblich ist, kann es dem eigenen Partner große Kopfschmerzen bereiten.

Der Zwilling ist sehr weltoffen und muss immer bei Laune gehalten werden und genau das ist das Problem. Weil sich der Zwilling in jemanden verlieben will, der ihn ständig bei Laune hält, kommt es oft vor, dass sie schnell den Partner wechseln.

Wann auch immer sie merken, dass sie das Interesse langsam verlieren, wollen sie sich gleich weiter umsehen, sie suchen schon das nächste Opfer, obwohl sie noch immer in der alten Beziehung sind.

Viele denken, dass die Zwillinge untreu sind, obwohl das nicht so ganz stimmt. Sie lieben es zu flirten und daran hindert sie nicht mal eine feste Beziehung.

Das Sternzeichen Zwilling lässt sich für nichts und niemanden verbiegen und es lebt das Leben nach seinen eigenen Regeln, unabhängig davon, was andere denken.

Da Zwillinge von Natur aus flatterhaft sind, fehlt es ihnen an Durchhaltevermögen, um ihre Träume in die Tat umzusetzen. Im Laufe des Tages haben sie tausende Ideen, die sie leider nie umsetzen.

Das eine, was sie anfangen, lassen sie wegen einer anderen Sache stehen.

Und aus dem Grund fühlen sie sich immer von tatkräftigen und temperamentvollen Personen angezogen. Sie sind davon fasziniert, wie jemand etwas bis zum Schluss durchziehen kann.

Neben den tatkräftigen Personen fühlen sie sich auch von gefühlsvollen Personen angesprochen. Zwillinge haben ein Problem damit, ihre Gefühle offen zu zeigen, sie versuchen sich immer hinter ihrer offenen und lustigen Art zu verstecken.

Nur die wenigsten wissen ganz genau, was in einem Zwilling vor sich geht. Sie überspielen ihre Ängste und behalten ihre tiefsten Emotionen für sich, denn sie haben Angst, verletzt zu werden.

Der Wassermann als Partner

eine Frau im grauen Kleid, die vor einem Mann am Strand steht

Der Wassermann-Mann oder die Wassermann-Frau haben vieles gemeinsam, aber ihre Charaktereigenschaften sind das, was sie am meisten verbindet, also ist es völlig egal, ob du dich auf einen Wassermann-Mann oder eine Wassermann-Frau einlässt, es erwartet dich dasselbe.

Dieses Sternzeichen lebt nach seinen eigenen Regeln und es lässt sich in keinen Käfig zwängen. Ganz egal, ob es sich um die Familie, Freunde oder den Beziehungspartner handelt, der Wassermann tanzt nur nach seiner eigenen Pfeife.

Ihm ist es völlig egal, was andere über ihn denken, denn er will das Leben so leben und genießen, wie es ihm passt.

Diese Seite an ihm macht ihn für andere Horoskope interessant, aber nur die wenigsten trauen sich, wirklich eine Beziehung mit ihm einzugehen.

Man merkt sofort, dass sich der Wassermann nicht zähmen lässt. Entweder akzeptierst du ihn so, wie er ist, oder du kannst dir einen anderen Partner fürs Leben suchen.

Manchmal kann es so rüberkommen, als ob sich der Wassermann über nichts Sorgen machen würde, aber das stimmt nicht so ganz.

Der Wassermann hat einen Abwehrmechanismus und er lässt es sich nicht von außen anmerken, dass er sich um seine Probleme sorgt.

Ein Wassermann wird fast nie offen über seine Gefühle und Ängste sprechen, vielleicht erst dann, wenn er wahres Vertrauen zu einer Person aufgebaut hat.

Das Liebesleben mit dem Wassermann ist abwechslungsreich und man muss sich darauf einstellen, dass es nie langweilig und gewöhnlich sein wird. Der Wassermann geht auf die Wünsche des Partners ein, aber das erwartet er auch von seinem Partner.

In einer Beziehung mit dem Wassermann beruht alles auf Geben und Nehmen. Er hat einen großen Drang nach Unabhängigkeit, also sucht er nach einem Partner, der ihn nicht an der kurzen Leine halten will.

Der Wassermann erträgt es nicht, wenn man ihn kontrolliert und jeden seiner Schritte verfolgt, sogar in einer festen Beziehung will er sein eigenes Leben führen, ohne den Partner um Erlaubnis bitten zu müssen.

In einer Beziehung ist er nicht kompliziert, das einzige, was er sich vom Partner wünscht, ist Offenheit und Verständnis. Er wird von sich aus nie versuchen, seinen Partner zu verändern.

Ich bin mir sicher, dass du diesen Artikel mit einem Dauergrinsen gelesen hast, denn es ist wunderbar zu lesen, dass dir dein Liebeshoroskop Liebesglück verspricht.

Ganz egal, ob du selbst ein Wassermann oder ein Zwilling bist, die Kombination an sich ist ein Volltreffer und das solltet ihr zu schätzen wissen.

Ihr habt das Privileg, dass ihr euch nicht so viel Mühe geben müsst, damit sich aus dem Flirt etwas Tolles entwickelt. Jetzt liegt es nur an euch, ob ihr unsere Tipps und Ratschläge befolgen werdet.

Denn wie du sehen kannst, mit ein paar gekonnten Handgriffen könnt ihr alle Stolpersteine aus dem Weg schaffen und die Zweisamkeit genießen. Warte nicht zu lange und zeig deinem Traumpartner, dass du ihn willst.

Manchmal muss man auch den ersten Schritt wagen, damit das Ganze ins Rollen kommen kann.

Fokussiert euch auf eure Gemeinsamkeiten, die eure Liebesbeziehung abwechslungsreich machen werden und versucht, offen über eure Bedenken zu reden.

Denn ausgerechnet die offene Kommunikation hat euch zusammengeschweißt, jetzt in einer Beziehung sollte es nicht an der Kommunikation scheitern.

Jedes unausgesprochene Wort wird euch früher oder später einholen und die Harmonie in eurer Beziehung aus dem Gleichgewicht bringen. Ihr seid laut den Sternen ein Traumpaar, jetzt müsst ihr das nur in die Tat umsetzen.

 

333: Bedeutung und Botschaften der ternären Engelszahl
← Previous
Du willst einen Schütze-Mann erobern? Dann musst du das wissen!
Next →
shares