Skip to Content

Wenn Du Sie Liebst, Gibt Es Keine Entschuldigung Dafür, Sie Wie Scheiße Zu Behandeln

Wenn Du Sie Liebst, Gibt Es Keine Entschuldigung Dafür, Sie Wie Scheiße Zu Behandeln

Wenn du eine Frau liebst, tust du es von ganzem Herzen und bis zum Ende, ohne irgendein Teil von dir selbst zurückzuhalten.

Du manipulierst sie nicht, damit sie denkt, dass du der Mann bist, der du nicht bist, du lügst sie nicht an, du betrügst sie nicht und du vernachlässigst sie nicht emotional.

Wenn du eine Frau liebst, behandelst du sie auch so.

Du machst ihr keine Versprechungen, die du nicht erfüllen willst, und du lässt sie nicht um deine Aufmerksamkeit betteln.

Du täuschst sie nicht mit leeren Worten und gibst ihr keine falsche Hoffnung, dass es irgendwann besser werden wird.

Du spielst keine Psychospielchen, du sendest keine gemischten Signale und du bringst sie nicht dazu, deine Gefühle in Frage zu stellen oder an deinen Absichten zu zweifeln.

Du lässt sie nicht hängen, wenn sie dich am meisten braucht, und du bringst sie nie absichtlich zum Weinen.

Du investierst nicht halbwegs, während du darauf wartest, dass sich eine bessere Gelegenheit ergibt.

Du nutzt ihr liebevolles und fürsorgliches Herz nicht aus und du nutzt auch nicht die Tatsache aus, dass sie dir verzeihen wird, was auch immer du tust.

Du entschuldigst dich nicht für die Dinge, die du vorhast zu wiederholen, und du versaust nicht jede zweite Chance, die du bekommst.

Du behandelst sie nicht wie deine zweite Wahl und nimmst sie nicht als selbstverständlich hin.

Wenn du eine Frau wirklich liebst, musst du dafür sorgen, dass sie die Tiefe deiner Liebe spürt.

Du wirst zu ihrem besten Freund, ihrem Liebhaber, ihrem Beschützer und ihrem Partner in jeder Hinsicht.

Du bemühst dich um sie und setzt sie immer an die erste Stelle.

Du unterstützt sie und gibst ihr das Gefühl, in Sicherheit zu sein, und sorgst dafür, dass sie weiß, dass sie immer auf dich zählen kann.

Du gibst ihr alles wieder, was du von ihr bekommen hast und noch mehr.

Du behandelst sie mit dem Respekt und der Anerkennung, die sie verdient, und du schätzt all die Opfer, die sie bringt.

Wenn du eine Frau liebst, kämpfst du für sie. Du tust nicht alles in deiner Macht stehende, um sie von dir wegzustoßen, und du lässt sie nie los. Und dann ist sie glücklich und die beste Version von sich selbst. 

Ja, so einfach ist das. Wenn man jemanden wirklich liebt, gibt es keine Entschuldigung, ihn leiden zu lassen, und man wird nie zur Ursache seines Schmerzes, egal unter welchen Umständen.

Aber so behandelst du deine Freundin nicht, obwohl du weißt, wie sehr sie dich liebt, nicht wahr?

Obwohl du dir bewusst bist, dass du die Welt für diese Frau bist, verhältst du dich immer noch so, als wäre sie dir scheißegal.

Du behältst sie an deiner Seite und lässt sie weiter zappeln, obwohl du weißt, dass sie viel mehr verdient als diese halbherzige Liebe, die du ihr gibst.

Also, warum genau bist du mit ihr zusammen?

Warum lügst du immer wieder, dass du sie liebst, wenn du es offensichtlich nicht tust, und warum tust du ihr immer wieder weh, wenn das das Letzte ist, was sie verdient?

Eine Frau, die sich auf die Knie stützte und weinte

Warum brichst du ihr immer wieder das Herz, ohne ihr jemals erlauben zu wollen, mit ihrem Leben weiterzumachen?

Warum verlässt du sie immer wieder und gehst wieder zu ihr zurück, erwartest, dass sie immer da sein wird, und geduldig darauf warten wird, dass du dich entscheidest und deinen Scheiß in den Griff bekommst?

Also nein – du liebst sie nicht, egal wie sehr du versuchst, dich davon zu überzeugen.

Vielleicht liebst du die Vorstellung, jemanden wie sie in deiner Nähe zu haben, vielleicht liebst du die Tatsache, dass sie dich liebt, oder vielleicht benutzt du sie einfach als dein Sicherheitsnetz.

Es ist auch durchaus möglich, dass du dir sehr wohl bewusst bist, dass du nie wieder jemanden wie sie finden wirst oder dass du sie brauchst, um dein kaputtes Ego zu reparieren und dich selbst besser zu fühlen.

Aber die Wahrheit ist, dass du sie nicht liebst.

Weil du derjenigen, die du liebst, nicht wehtust.

Du verursachst keine schlaflosen Nächte, du machst ihr Leben nicht zur Hölle und du bringst sie ganz sicher nicht dazu, sich zu fragen, warum sie nicht gut genug ist.

Du bringst sie nie zum Weinen und brichst ihr nicht immer und immer wieder das Herz.

Also, warum überzeugst du dich weiterhin davon, dass du diese Frau liebst, wenn du es offensichtlich nicht tust und es nie tun wirst?

Warum kannst du nicht Mann sein und sie das Glück finden lassen, das du ihr offensichtlich nicht geben kannst?

Warum gibst du ihr nicht die Möglichkeit, auf einen Mann zu warten, der sie so behandeln wird, wie du es nie getan hast?

Einen Mann, der sie so lieben wird, wie sie es verdient, geliebt zu werden?

Wenn Du Sie Liebst, Gibt Es Keine Entschuldigung Dafür, Sie Wie Scheiße Zu Behandeln