Ach… Die nichtendenwollenden Fragen, die wir nur allzu gut kennen. Ist er an mir interessiert?

Oder ist er nur höflich, aber ich bin zu blind, um das zu erkennen? Oder ist er etwa nur wieder ein x-beliebiger Typ für eine schnelle Nummer?

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse an mir? Wie erkenne ich die Zeichen, dass ein Mann in mich verliebt ist, es aber vor mir versteckt?

The struggle is real!

Einerseits sind Männer nicht gerade gut darin, ihre Gefühle auszudrücken, besonders wenn sie die Angst packt, abgewiesen zu werden, andererseits sind sie nicht übermäßig begabt darin, diese zu verstecken. Haben wir ein Glück!

Es gibt ein paar klare Zeichen, dass ein Mann in dich verliebt ist, es aber vor dir versteckt, du musst nur genau auf sein Verhalten achten.

Ein Kinderspiel? Nicht wirklich.

Die Sache ist die, solange er nicht klar und deutlich sagt, dass er Gefühle für uns hat, solange glauben wir es auch nicht.

Und selbst, wenn er sich dazu durchringt, haben wir noch immer Zweifel an seiner Liebe. 

Zumindest gilt das für mich. Er sagt das nur, um mich ins Bett zu kriegen.

Er hat Mitleid mit mir und offenbart deshalb seine Gefühle. Könnt ihr meinen Schmerz nachempfinden?

Aber das ist wieder eine komplett andere Geschichte, über die wir ein andermal zu sprechen kommen.

Heute beschäftigen wir uns mit all den Wegen, um den Unterschied zu erkennen, ob er seine Gefühle versteckt oder einfach kein Interesse hat.

Obwohl es poetisch klingt, ist es das aber nicht wirklich.

Männer fürchten drei Dinge: eine Abfuhr zu bekommen, eine Enttäuschung für ihre Frau zu sein und für selbstverständlich genommen zu werden.

Und am schlimmsten ist es, wenn sich diese Ängste zu einer gewaltigen Angst vermischen, sobald er für jemanden Gefühle entwickelt.

Aber lass uns mal loslegen!

1. Interesse an deinem Leben

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Wenn du einem Mann wichtig bist, wird er Interesse an deinem Leben zeigen.

Er wird dir allerlei Fragen stellen, von oberflächlichen Dingen, um das Gespräch am Laufen zu halten bis hin zu richtig intimen Dingen.

Und er wird sich die kleinste Kleinigkeit über dich merken, Dinge, die du einmal gesagt hast oder die du gerne hast.

Du wirst staunen, an was er sich alles erinnern kann und vertrau mir, er würde das nicht tun, wenn er nicht wirklich Interesse an dir hätte.

Das beste Zeichen, dass ein Mann in dich verliebt ist, es aber vor dir versteckt?

Er lädt dich alleine oder mit einer Gruppe von Freunden zu einem Event ein und behandelt dich mit besonderer Aufmerksamkeit.

Beispielsweise schlägt er dir ein bestimmtes Essen vor, das nur einmal erwähnt hast oder er bietet dir an einen Film anzuschauen, von dem du schon so geschwärmt hast.

Falls er jedoch einfach nur höflich ist, wirst du es daran erkennen, dass er dir lediglich Fragen stellt, um die Konversation am Laufen zu halten.

Er wird nie tiefer in Themen oder dein Leben vordringen, weil es ihn schlichtweg nicht interessiert.

Er verhält sich nur so, um nicht wie ein Arsch oder so dazustehen.

Vielleicht ist er ein Kollege von dir oder er ist neulich zu deiner Freundesclique dazugestoßen, aber er hat dir gegenüber momentan keinerlei amouröse Gefühle. 

Für ihn zählt nur der Spaß und neue Leute kennenzulernen. 

Seine Spezialbehandlung für dich beginnt und endet mit seinen Konversationskünsten.

Wenn du ihn fragst, wird er dir das ein oder andere Gericht vorschlagen oder er bietet dir an, mit dir und dem Rest der Clique noch was zu unternehmen, aber er würde sich mit dir niemals in ein tieferes Gespräch verstricken, während ihr unterwegs seid. 

2. Andere Frauen in seinem Leben

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Wenn ein Mann etwas Ernstes mit dir anfangen will, wird er darauf bedacht sein, dass du von seinem Singlestatus Bescheid weißt.

Er wird mehrfach darauf hinweisen und Witze darüber reißen, dass ihr beide solo seid.

Und wenn es vorkommt, dass in einer seiner Geschichten auch eine andere Frau vorkommt, wird er Wert darauf legen, sie als platonische Freundin zu bezeichnen und es alle paar Sätze erneut betonen, damit ja kein Zweifel an seinem Singlestatus aufkommt.

Dieser Beziehungsstatus kann als „Single, der nur auf dich wartet“ zusammengefasst werden.

Er hat kein Problem damit, persönliche Dinge und Sachen aus seinem Privatleben mit dir zu teilen.

Das würden nur Männer tun, die wirkliches Interesse an dir haben – Männer, die dein Cousin oder ein sehr enger Freund sind.

Ist er für dich kein Cousin oder enger Freund, weißt du, in welche Kategorie er hineinfällt.

Hat er keine besonderen Gefühle für dich, wird er frei von der Leber weg plaudern, ohne groß darauf zu achten, wie du reagieren könntest.

Er wird eure Konversation fortsetzen und sollte es einmal um eine gewisse Frau gehen, wird er dir nicht jedes Detail über sie auf die Nase binden.

Warum sollte er auch, denkt er sich wahrscheinlich.

Wenn du für ihn nur eine Bekannte bist, gibt es schließlich auch keinen Anlass für dich, alles über seinen Beziehungsstatus zu wissen oder welche Rolle Frauen in seinem Leben spielen.

Und recht hat er damit!

3. Blicke, glänzende Augen und andere Märchen

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Die Wahrheit liegt in den Augen oder so ähnlich. Und das stimmt tatsächlich.

Achte besonders darauf, wie er dich anschaut, wie lange und wie oft, denn so wirst du erkennen, ob er seine Gefühle versteckt oder einfach kein Interesse hat. 

Wenn er dich ununterbrochen anschaut und du während des Gesprächs das Gefühl hast, dass du für ihn die einzige Frau auf der Welt bist, weil er dieses einzigartige Leuchten in seinen Augen hat – dann ist er in dich verknallt! Ein anderes eindeutiges Zeichen ist sein verstohlenes Wegschauen, wenn du ihn dabei erwischst, wie er dich anstarrt.

Vielleicht hat er vor deiner Reaktion Angst oder er ist einfach geschockt, dass du ihn erwischt hast und schaut deshalb weg.

Was auch immer der genaue Grund ist, es ist einfach bezaubernd anzuschauen.

Weißt du, wenn sich Männer in jemanden verlieben, möchten sie mit derjenigen Person dauernd Zeit verbringen, Unterhaltungen führen und vor allen Dingen – sie lieben es, die Person anzuschauen.

Und weil er sich davor fürchtet, dass du zu früh über seine wahren Absichten erfährst, schaut er weg.

Das ist also ein sicheres Zeichen, dass ein Mann in dich verliebt ist, es aber vor dir versteckt. 

Währenddessen würde jemand, der nicht in dich verknallt ist, im Gespräch mit dir oft durch den Raum hin und her wandern.

Da du nicht die Person bist, die seine ungeteilte Aufmerksamkeit hat, suchen seine Blicke etwas oder jemand anderen, für den seine Aufmerksamkeit vorgesehen ist.

Und was ist mit den verstohlenen Blicken und dem Angestarre? In diesem Fall wird nichts davon eintreten.

Selbst wenn du ihn ertappst, wie er dich anglotzt, wird er nicht schnell wegschauen, weil er aus seiner Sicht nichts falsch macht.

Du warst nur zufällig in seinem Fokus und er schämt sich nicht dafür oder ist geschockt, weil du ihn erwischt hast, da er gar nichts weiter im Sinn hat. 

4. Seine Einstellung, wenn du von anderen Männern sprichst

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Der gute, alte Eifersuchtstest! Du musst es gar nicht gezielt durchziehen, um an die gewünschten Resultate zu gelangen.

Es reicht schon, einfach einen zufälligen Mann in deinem Leben zu erwähnen, damit der Trick funktioniert.

Wenn du ihm eine Geschichte vom letzten Wochenende erzählst, unter Einbezug einer Person mit XY Chromosomen, wird es ihn entweder kalt lassen oder er wird das Thema wechseln.

Er kann sogar soweit gehen, dass er zu einem richtigen Kotzbrocken wird und sich über die Männer in deinem Leben lustig macht – außer du sagst ihm ausdrücklich, dass sie nur platonische Freunde sind. 

Dann wird er sich nämlich wieder beruhigen, obwohl er sich Gedanken darüber macht und sich wundert, wie überhaupt jemand mit dir Zeit verbringen kann, ohne sich in dich zu verlieben.

Seinem Selbstverständnis nach ist er ein total smarter Typ, der seine Gefühle für dich perfekt verbergen kann und erst, wenn er sie dir gesteht, wird es dich von den Socken hauen.

Aber Männer sind nun mal eifersüchtig (ich mein, wer denn nicht) und er sorgt sich darum, dich zu verlieren, noch ehe er die Möglichkeit bekommt, dich zu erobern.

Deswegen ist seine Eifersucht so offensichtlich, obwohl er das natürlich nicht so sieht.

Während die andere Spezies Mann, über die wir in diesem Artikel sprechen, der desinteressierte, höfliche, der einfach kein Interesse an dir hat, ist.

Wenn du gegenüber diesem Mann einen anderen Typ erwähnst, wird es keinerlei Reaktion seinerseits geben.

Er ist höchstens überrascht oder macht seine Witzchen, das wars dann aber auch schon.

Da er dich nicht begehrt, ist er darüber weder bekümmert noch eifersüchtig.

Gleich wie mit den Frauen in seinem Leben, die er dir gegenüber nicht erwähnenswert findet, erwartet er auch nicht von dir detailreiche Erklärungen.

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

5. Die Art, wie er sich um sein Äußeres kümmert

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Natürlich achtet er stets auf sein Äußeres, aber es gibt immer noch einen kleinen Unterschied.

Ein Mann, der ein Herz erobern will, wird alles daran setzen, dich mit seinem unwiderstehlichen Look umzuhauen.

Sein Hemd muss perfekt sitzen, er fährt mit den Fingern durchs Haar und fummelt die ganze Zeit an seinem Outfit herum.

Das macht er unbewusst, aber es ist ein ziemlich eindeutiges Zeichen, dass er in dich verliebt ist, es aber vor dir versteckt.

Und wem gefällt nicht ein gutaussehender Mann, der auf sein Äußeres achtet? Vor allem, weil er wegen dir nervös und rot wird. Das ist eine tödliche Kombi!

Und schließlich hätte ein Mann, der kein Interesse hat, kein Problem damit, ein T-Shirt zu tragen, das er noch in der Früh mit Ketchup angekleckert hat.

Hey, shit/ketchup happens! 

Gerade ich weiß das. Die Sache ist die, wir alle achten auf unser Aussehen und wie uns andere Menschen wahrnehmen.

Wenn wir bei der Arbeit sind, versuchen wir verantwortungsbewusst zu wirken.

In einem Club wiederum versuchen wir sexy und heiß rüberzukommen.

Doch wenn wir wissen, dass wir potenziell unserem Schwarm über den Weg laufen könnten, werden wir alles in die Waagschale werfen, damit alles sitzt und wir perfekt aussehen.

Wenn dir dieses außerordentliche Bemühen nicht auffällt, dieses hinreißende, nervöse Gespiele mit seinen Haaren und Klamotten, dann hat er kein Interesse an dir.

6. Dir aus der Patsche helfen

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Er würde für dich alles stehen und liegen lassen, um dir zu helfen und dich wissen lassen, dass er jederzeit für dich da ist.

Und wenn ich sage immer, meine ich immer.

Völlig egal, ob du um drei Uhr morgens jemanden brauchst, der dich wohin fährt oder ob du eine helfende Hand bei Wahl der Entwürfe für die nächste Kampagne benötigst, er wird immer zur Stelle sein.

Selbst wenn dies bedeutet, dass sein eigener Terminplan durcheinander kommt oder er Überstunden machen muss, du bist es ihm wert.

Einzig die Tatsache mit dir Zeit zu verbringen, ist es ihm wert.

Aber übersieh nicht den Unterschied zwischen jemandem, der seine Gefühle versteckt und jemandem, der kein Interesse hat.

Ist er nur höflich, wird er dir nur helfen, wen du ihn darum bittest. Er bietet dir seine Hilfe an, aber du bekommst exakt so viel Unterstützung, wie du es gewünscht hast.

Und es besteht immer eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er sich insgeheim hofft, du würdest seine Hilfe nicht in Anspruch nehmen.

Vielleicht bin aber auch nur ich so.

So oder so, achte jedenfalls darauf, wie groß sein Eifer ist, dir zu helfen.

Bietet er dir mehr an als du gefragt hast und er mehrfach wiederholt, dass es kein großes Ding für ihn ist – steht er auf dich. 

Ist er jedoch nur höflich und du merkst ihm kein übermäßiges Interesse an, dir zu helfen – dann ist er einfach nur nett.

Rennt er dir andauernd hinterher, nur um irgendwas für dich zu machen – dann ist er ein Psycho.

7. Ein Teil seines Lebens sein

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Gibt er dir Einblick in seinen Alltag oder Leben? Lädt er dich ein, mit ihm und seinen Freunden fortzugehen und danach noch zu ihm zu gehen?

Fühlst du dich, als würde er dich zu einem Teil seines Lebens machen, mehr als nur der Passagier, der du jetzt bist?

Wenn die Antwort auf diese Fragen „ja“ ist, gibt es keine Zweifel daran, dass er es ernst meint und dich langfristig an seiner Seite haben will.

Vielleicht ist er noch nicht soweit, um den ersten Schritt zu machen oder er will sichergehen, dass du Gefühle für ihn hast, bevor er dir seine Liebe gesteht, aber es besteht kein Zweifel daran – früher oder später wird er den Schritt machen.

Das ist dann der Moment, bei dem es auf dich drauf ankommt, ob es etwas zwischen euch wird.

Andererseits, macht er aus seinem Privatleben ein großes Geheimnis und du weißt praktisch nichts über ihn, abgesehen von dem, was du ihn ohnehin schon gefragt hast – dann hat er scheinbar schon jemanden, mit dem er sein Leben teilt und ich befürchte, du bist es nicht.

Und wenn ihr mit dem Rest eurer Clique unterwegs seid, ist er nicht derjenige, der euer Treffen einfädelt.

Auch wenn er dich selbst eingeladen hat, war der Plan nie so gedacht, dass ihr Zeit zu zweit verbringt.

Es ist immer eine andere Person in eurer Nähe und er lädt dich nur ein, wenn die ganze Clique dabei ist.

8. Sich necken

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Männer lieben es zu necken – ungeachtet dessen, ob sie auf dich stehen, mit dir zusammen sind oder aus einem x-beliebigen Grund gerade da sind.

Sie lieben es zu necken, Witze zu reißen und vor allen Dingen im Rampenlicht zu stehen.

Aber achte darauf, wie er dich und wie er andere neckt.

Wenn er dir ständig zugeneigt ist und er Witze über deinen und seinen Beziehungsstatus reißt oder was für ein unglaubliches Paar ihr beide zusammen abgeben würdet, dann weißt du, was das bedeutet.

Und besonders, wenn er dabei auch noch ganz empfindlich wird, weißt du, dass er dir ergeben ist.

Was zum Necken noch dazukommt, ist das Ausdenken von lustigen Kosenamen, die nur ihr beide verwendet.

Das ist ein offensichtliches Zeichen, dass ein Mann in dich verliebt ist, es aber vor dir versteckt.

Für ihn ist das ein Weg, um eurem Umfeld zu zeigen, dass ihr beide etwas Spezielles am Laufen habt, eine ganz eigene Verbindung, anders als die Verbindung, die du mit anderen hast.

Und gibt es etwa eine bessere oder sichere Art und Weise, um mit jemandem enger zu werden, als Insiderwitze zu machen, die sonst niemand versteht? 

Männer, die jedoch distanziert sind und über irgendetwas blödeln, ohne Insiderwitze oder Kosenamen, wollen einfach nur gute Atmosphäre erzeugen und Leute zum Lachen bringen.

Ein Mann, der dir näherkommen will, wird das Necken dazu nutzen, um eine spezielle Verbindung zwischen euch aufzubauen.

Wenn das nicht zutrifft, bedeutet es, dass er nicht an dir interessiert ist.

Seine allgemeinen Witze kratzen nur an der Oberfläche, weil er gar nicht daran interessiert ist, dich besser kennenzulernen.

Diese Art von Witze könnte er im Grunde genommen bei jeder x-beliebigen Frau machen.

9. Körpersprache

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Die sicherste Methode, um die Wahrheit herauszufinden, neben dem Eifersuchtstest, ist das Lesen seiner Körpersprache.

Vertrau mir, es ist nicht so blöd, wie es vielleicht den Anschein hat.

Wenn dich ein Mann beispielsweise anziehend findet, wird er deine Bewegungen imitieren und dir bei euren Gesprächen immer zugeneigt sein.

Verschränkst du deine Arme, wird er es dir nachtun. 

Ein weiters Zeichen seiner Schwäche für dich ist seine Nervosität und das Erröten, denn sogar die selbstsichersten Männer werden rot, wenn jemand in ihrer Nähe ist, der ihnen wirklich etwas bedeutet.

Wenn dir gewisse Zeichen auffallen, die darauf hinweisen, dass er Interesse an dir hat, aber es herrscht zwischen euch keine Intimität, noch stimmt die Chemie, ist er wahrscheinlich einfach nett.

Oder es knistert zwischen euch, aber er scheint nicht interessiert zu sein, dann spielt er vielleicht nur Spielchen, um zu kriegen, was er will.

Die Analyse seiner Körpersprache kann dir eine Menge Hinweise bringen, aber absolute Gewissheit über seine Absichten und seinen Charakter gewinnst du nur, indem du sein Verhalten gegenüber dir und anderen Leuten eures Umfelds studierst.

Es ist wirklich wichtig zu erkennen, ob er nur irgendein Arsch ist oder ob er es ehrlich mit dir meint. 

10. In Berührung kommen

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

Das eindeutigste und zugleich einfachste Zeichen von allen – Berührungen.

Wenn er nach Ausreden sucht, um dich zu berühren oder sonst irgendeinen körperlichen Kontakt herstellt, während er mit dir spricht, zusammen mit einigen anderen Zeichen aus unserer Liste, dann ist die Wahrheit enthüllt.

Der Junge hat sich Hals über Kopf in dich verliebt! Er stößt an deinen Rücken an, während ihr nebeneinandersteht.

Er streichelt sanft deinen Arm, während er dir etwas erzählt und wischt dir eine Haarsträhne aus dem Gesicht mit so einer Zärtlichkeit, dass es dich einen Moment lang sprachlos zurücklässt.

Es ist seine Art, dir zu zeigen, wie behutsam er mit dir umgehen würde und eine gute Gelegenheit, um auszutesten, wie du auf seine Berührungen reagierst.

Wenn du zusammenzuckst oder dich abwendest, wird er einen Gang zurückschalten oder für ein paar Tage ganz damit aufhören.

Es geht in erster Linie darum, dein Vertrauen zu gewinnen. Gibt es keine Berührungen, gibt es auch kein Interesse.

Aber behalt dir im Hinterkopf, dass es da draußen genügend Männer gibt, die ihre Fühler nach jeder x-beliebigen Frau ausstrecken, die ihnen in die Quere kommt, du eingeschlossen.

Mach dir deshalb nicht sofort große Hoffnungen, nur weil er dich berührt.

Berührt er auch jeden anderen, ist das einfach seine Art. Seine Oktopus-Art. Igitt!

Versteckt er seine Gefühle oder hat er einfach kein Interesse? (10 Wege, um den Unterschied zu erkennen)

shares