Skip to Content

Tabu brechen: Ältere Frau und jüngerer Mann sind eine tolle Kombination!

Tabu brechen: Ältere Frau und jüngerer Mann sind eine tolle Kombination!

Was haben Heidi Klum, Emmanuel Macron und Vivienne Westwood gemeinsam? Sie sind alle in einer Beziehung mit großem Altersunterschied!

Noch wichtiger, sie gehören nicht zu dem etwas klassischerem Beziehungsmodell. Eine jüngere Frau und ein älterer Mann sind kaum noch etwas Außergewöhnliches.

Viele haben ja ihre Meinung über solch eine Beziehung – Sie ist eine Goldgräberin, er geht durch eine Midlife-Crisis und falls nichts davon, dann hat sie bestimmt Daddy Issues.

Aber wir sehen solch eine Beziehung doch ziemlich häufig. Das andere Beziehungsmodell, wenn ein jüngerer Mann zusammen mit einer älteren Frau ist, ist für sehr viele Menschen immer noch ein Tabu und etwas, was sie nicht verstehen.

Doch die Beziehungen zwischen älteren Frauen und jüngeren Männern funktionieren, wie man an den oben genannten Namen sehen kann. Macrons Frau Brigitte ist 25 Jahre älter als ihr Ehemann und den gleichen Altersunterschied können wir auch bei Vivienne Westwood und ihrem Ehemann Andreas Kronthaler sehen, wobei Heidi Klum „nur“ 17 Jahre älter als Tom Kaulitz ist.

Warum diese Beziehungen so gut funktionieren und alle anderen Fragen, die auftauchen, wenn man über eine Beziehung mit Altersunterschied, in welcher die Frau die ältere ist, redet, beantworten wir heute!

Ältere Frau und jüngerer Mann – Warum sieht man diese Kombination immer mehr?

junges Paar, das bei Sonnenuntergang auf Kreuzfahrtschiff umarmt

Um zu verstehen, warum man gerade Hier und Jetzt immer mehr reife Frauen mit einem ersichtlich jüngeren Partner sehen kann, müssen wir zurück in die 50er-Jahre gehen. Wir wissen ja, wie das Leben einer Frau damals aussah.

Von ihr erwartete man, dass sie eine Hausfrau und Mutter ist. Wenn sie arbeiten wollte, musste sie die Einwilligung ihres Mannes haben.

Der Anfang der Veränderung kam mit dem Gleichberechtigungsgesetz 1958. Danach konnte die Frau alleine entscheiden, ob sie berufstätig sein möchte oder nicht.

Die zweite große Veränderung, die einen riesigen Einfluss hatte, war die Hippie-Bewegung in den 60er-Jahren. Unter anderem setzten sich die Jugendlichen damals für eine „freie Liebe“ ein, befreit von den Normen, die damals herrschten.

Eine monogame Beziehung und Ehe waren auf einmal nicht mehr die einzige Wahl für die Jugendlichen dieser Zeit. Also gerade die Mädchen, die zu dieser Zeit geboren sind, waren die Ersten, die von klein auf gehört haben: „Du kannst werden, was immer du willst“ und „Du kannst lieben, wen immer du möchtest“.

Und gerade diese Mädchen sind heute in ihren 50ern oder 60ern. Ist es dann ein Wunder, dass gerade diese Frauen einen jungen Mann als ihren Partner wählen? Ich glaube nicht!

Ist eine ältere Partnerin ein Ersatz für die Mutter?

Reife Frau, die auf Straße mit jüngerem Mann geht

Wenn es sich um eine gesunde Beziehung handelt, dann ist die Antwort klar: Nein, reifere Frauen sind keine Ersatz-Mütter für ihre jüngeren Partner!

Da man in den letzten Jahrzehnten immer mehr über die Bindungstheorie diskutiert und da uns immer klarer wird, wie wichtig die ersten Jahre eines Kindes für seine späteren Beziehungen sind und besonders was für einen Einfluss die Beziehung zu den Eltern in der Kindheit auf diese haben, ist es nicht überraschend, dass man sich diese Frage stellt.

Viele werden annehmen, dass der junge Mann von seiner eigenen Mutter verlassen oder vernachlässigt wurde und in seiner älteren Partnerin eine Mutterfigur sucht. Und natürlich gibt es auch solche Beispiele.

Es ist auch möglich, dass ein Mann an einem Peter-Pan Syndrom leidet, nicht erwachsen werden möchte und in einer älteren Frau seine „Wendy“ findet, die sich um ihn kümmern wird. Aber solche Pärchen haben ein ganz anderes Beziehungsmuster.

Wenn es eine gesunde Beziehung zwischen einer älteren Frau und einem jüngeren Mann ist, dann benimmt sich diese Frau überhaupt nicht mütterlich. Ganz im Gegenteil, sie ist diejenige, die von der Energie und Lebensfreude des jüngeren Partners profitiert und sich viel jünger fühlt.

Was reizt einen jüngeren Mann an einer älteren Frau?

ältere Frau jüngerer Mann

Ihre Gelassenheit, Erfahrung und ihr Selbstbewusstsein! Wenn ein junger Mann eine gleichaltrige Partnerin hat, fühlt er sich oft unter Druck gesetzt

Er fühlt sich unter Druck gesetzt, weil jüngere Frauen sich unter Druck gesetzt fühlen. Sie möchten sich beruflich ausbilden, suchen eine Mitte zwischen ihrer Karriere und ihrem privaten Leben, in der Social Media Ära fühlen sie noch stärker den Druck, immer tipptopp aussehen zu müssen und dann kommt noch die Frage der Familienplanung.

Obwohl es mithilfe moderner Medizin leichter wird, auch in einer späteren Lebensphase ein Kind zu bekommen, bringt das immer noch gewisse Komplikationen. Man kann also sagen, dass es Männer in diesem Fall doch besser haben, weil sie auch in einem späteren Lebensalter zeugungsfähig sind.

Wenn der Kinderwunsch also bei der jungen Partnerin sehr stark ist, aber ihr gleichaltriger Partner diesen noch nicht verspürt, kann es ein Problem für die Beziehung sein. Mit einer älteren Frau, die entweder schon erwachsene Kinder hat oder nie Kinder wollte, haben jüngere Männer dann nicht solche Probleme.

Zumindest bis er selbst nicht diesen Wunsch bekommt. Aber wie immer hat jede Medaille zwei Seiten.

Eine reife Frau ist meistens auch im beruflichen Sinne in einer besseren Position als eine junge Frau. Sie hat schon vieles erreicht, und kann sich jetzt entspannen und das Leben genießen.

Ich werde nicht behaupten, dass alle reife Frauen 100 Prozent selbstbewusst sind, keine Probleme mit Selbstzweifeln oder Eifersucht haben. Ja, manchmal sind sie auch eifersüchtig und fragen sich, ob ihr Partner sie wegen einer jüngeren Frau verlassen wird.

Aber die gleiche Frage würden sie sich stellen, auch wenn sie mit einem älteren und gleichaltrigen Mann zusammen wären. Auch jüngere Frauen stellen sich solche Fragen.

Aber gerade die Erfahrung einer reifen Frau zeigt sich hier als ein Vorteil. Sie haben schon in ihrem Leben gelernt, dass sie nicht alles beeinflussen können und dass man manchmal einfach nur auf das Beste hoffen kann und das Leben genießen sollte.

Kann man mit einem jüngeren Mann glücklich werden?

Mann und Mädchen halten sich an den Händen und beobachten den Sonnenuntergang am Strand

Ja, es ist möglich, mit einem jüngeren Partner glücklich zu sein. Diese Beziehungen funktionieren gut wegen zwei großen Gründen: einem biologischen und einem geistigen.

Aus der biologischen Sicht funktioniert diese Beziehung gut, weil die Libido bei Männern und Frauen verschieden wirkt. Bei den Männern ist die Lust ab der Pubertät bis zu ungefähr 50 Jahren ziemlich stark ausgeprägt und danach lässt sie nach.

Bei den Frauen ist es doch etwas anders. Ihre Libido wird mit den Jahren stärker.

Wenn man diese Tatsache berücksichtigt, ist es nicht überraschend, dass sich reife Frauen auf der Partnersuche lieber jüngeren Männern zuwenden. Was nicht bedeutet, dass der jüngere Mann einfach ein Toyboy für sie ist, aber er versteht ihre Bedürfnisse besser als ein älterer Mann.

Der geistige Grund hat mit der Scheidungsrate zu tun. Jede zweite Ehe endet mit einer Scheidung.

Viele Frauen lernen erst durch eine Ehe, was sie wirklich von einem Mann möchten und brauchen. Oder besser gesagt, was sie nicht mehr möchten.

Nachdem die Ehe in die Brüche gegangen ist, beginnt für sie ein neuer Lebensabschnitt. Nach der unglücklichen Ehe und dem Trennungsschmerz sind diese Frauen für einen Neuanfang bereit

In diesem Moment, wenn sie schon so vieles erlebt haben und auch durch eine schwere Zeit gegangen sind, wissen sie, dass das Wichtigste ist, das sie glücklich sind. Sie schätzen jede neue Gelegenheit mehr als zuvor, sie genießen alles, was ihnen das Leben bietet.

Da sie an ihrem eigenen Beispiel erfahren haben, dass eine Beziehung bzw. Ehe mit einem älteren oder gleichaltrigen Mann nicht unbedingt bedeutet, dass es klappen wird, sind sie viel offener für neue Erfahrungen. Und wenn junge Männer sie ansprechen, denkt sie nicht mehr, dass es ein Witz ist, sondern sie denkt sich „Warum denn nicht?“

Kann eine Beziehung mit 10 Jahre Altersunterschied funktionieren?

Natürlich kann diese Beziehung funktionieren. Das Alter ist doch am Ende nur eine Zahl.

Für eine glückliche Beziehung braucht mal viel mehr als zwei Menschen desselben Alters. Gegenseitiger Respekt, gemeinsame Zeit, Aufmerksamkeit und natürlich gegenseitige Liebe sind viel wichtiger als die Tatsache, ob es 3, 10 oder 20 Jahre Altersunterschied zwischen den Partnern gibt.

Doch auf diese zwei Sachen muss man besonders aufpassen:

Gemeinsamkeiten teilen, Gegensätze respektieren

Glückliches Paar unterschiedlichen Alters

Wenn man über Liebe und Interessen spricht, sagen die einen Leute, dass Gleich und Gleich sich gern gesellt. Auf der anderen Seite schwören die Anderen, dass sich Gegensätze anziehen.

Man fragt sich dann, wer von ihnen recht hat? Die Antwort ist beide und niemand.

Das eine muss nicht unbedingt das andere ausschließen. Die Gemeinsamkeiten bringen uns näher zueinander, weil es schön ist, jemanden zu haben, der uns versteht und der dieselben Dinge genießt.

Auf der anderen Seite sind es die Gegensätze, die unser Interesse wecken. Etwas, was uns unbekannt ist, uns fasziniert, weil wir es nicht verstehen und wir möchten es kennenlernen.

Und beides ist für eine erfolgreiche Beziehung wichtig. Ein gemeinsames Hobby hilft uns zum Beispiel, genug Zeit miteinander zu verbringen.

So wird es schwer dazu kommen, dass man sich fremd wird. Aber keine zwei Menschen sind gleich und als solche haben sie auch ihre eigenen Interessen und der Partner muss nicht unbedingt in jeder mitmachen.

Besonders bei einer Beziehung mit Altersunterschied können die Gegensätze größer sein. Obwohl das Pärchen sich gut versteht, kann es sein, dass sich zum Beispiel die Freunde des eines nicht wohlfühlen, wenn der ältere oder jüngere Partner immer mitkommen will.

Solange sie die Partnerwahl ihres Freundes respektieren ist das auch okay. Oder wenn die ältere Frau schon Enkelkinder hat, muss nicht der jüngere Partner bei jedem ihrer Schulauftritte oder Veranstaltungen dabei sein.

Und obwohl die Erfahrung einer älteren Frau dem jungen Manne interessant sein kann, muss sie darauf achten, dass sie ihm erlaubt, auch seine eigenen Fehler zu machen und daraus zu lernen.

Ehrlich miteinander sein und offen kommunizieren

stilvolles Paar, das Hände auf Wiese bei schönem Sonnenuntergang hält

Kommunikation ist das A und O jeder erfolgreichen Beziehung. Offen miteinander über Ängste und Probleme zu reden, ist das einzige Geheimnis einer glücklichen Beziehung oder Ehe.

Angst vorm Verlassenwerden, Eifersucht und das Thema Kinderwunsch sind wahrscheinlich die größten Probleme, mit welchen Paare mit Altersunterschied konfrontiert sind. Sie zu ignorieren ist unmöglich.

Am Anfang solch einer Beziehung kann es dem jungen Mann gerade passen, dass die ältere Frau keinen Kinderwunsch hat, aber es kann sein, dass sich mit der Zeit bei ihm einer entwickelt.

Deshalb muss man von Anfang an darüber reden, ob die Frau überhaupt noch Kinder will und ob sie bereit ist, möglicherweise invasive Behandlungen durchzugehen, wenn sie sich als Paar doch für Kinder entscheiden.

Eifersucht kann sich auch bei beiden Seiten melden. Meistens denkt man, dass die ältere Frau eifersüchtig sein wird, aber auch der jüngere Partner kann glauben, dass er einfach ein Toyboy ist und dass seine Partnerin jemanden finden wird, mit dem sie mehr Gemeinsamkeiten hat.

Was uns auch zu der Angst vorm Verlassenwerden bringt. Bei einem Paar mit Altersunterschied hat aber diese Angst noch eine weitere Dimension – Man weiß, dass der eine Partner wahrscheinlich viel früher sterben wird als der andere.

Wenn man nicht darüber redet, können diese Probleme ziemlich leicht zum Beziehungsaus führen. Wenn man sie aber bespricht, einander viel Aufmerksamkeit schenkt und Verständnis zeigt, gibt’s kein Problem, das unlösbar ist.

Das hört sich ja alles ähnlich an, wie Tipps für eine „normale“ Beziehung, nicht wahr? Ja, weil es auch eine ist.

Jedes Paar, egal was für ein Altersunterschied zwischen ihnen herrscht, stößt in einem Augenblick auf gewisse Probleme. Eifersucht, Zweifel, nicht genug gemeinsame Zeit sind Stolpersteine, die jedes Pärchen kennt.

Paare, wo einer der Partner mehrere Jahre jünger ist als der andere Partner, müssen aber mit noch einem Problem kämpfen und das sind merkwürdige Blicke und Getratsche der Umgebung.

Deshalb habe ich noch einen Tipp für solche Pärchen:

Ab und zu mal ignorieren

Paar Hände halten

Sehr selten rate ich irgendjemandem, ein Problem oder eine Person zu ignorieren. Ignoranz ist in den meisten Fällen, der Weg, den wir wählen, wenn uns nichts Besseres einfällt und ist kaum eine Lösung.

Aber einem Paar mit einem großen Altersunterschied, das nicht weiß, wie es mit der feindlichen Umgebung und merkwürdigen Situationen umgehen sollte, sage ich, dass es manchmal okay ist, solche Menschen einfach zu ignorieren. Reife Frauen mit einem 10, 15 oder auch 20 Jahre jüngerem Partner müssen sich niemandem gegenüber rechtfertigen.

Ihre jüngeren Partner auch nicht. Es ist ihr Leben und wenn sie glücklich sind, dann müssen andere Menschen ihre Beziehung überhaupt nicht verstehen, geschweige denn zustimmen.

Man muss immer daran denken, dass die meisten Menschen, die sich mit dem Leben der anderen Leute beschäftigen, eigentlich selbst unglücklich sind. Sie projizieren ihre eigenen Ängste und Unzufriedenheiten, wenn sie unschöne Kommentare über jemanden machen.

Fazit: Das Alter ist einfach eine Zahl werden viele sagen, wenn sie jemandem zum Geburtstag gratulieren. Wenn sie aber ein Paar mit Altersunterschied sehen, vergessen sie schnell, dass das Alter nur eine Zahl ist.

Besonders, wenn es eine Kombination einer älteren Frau und eines jüngeren Mannes ist. Menschen werden wahrscheinlich verschiedene Vermutungen haben, wenn sie solch ein Paar sehen und vergessen auch, dass keiner wählt, wo die Liebe hinfällt.

Das sollte aber das Pärchen kaum kümmern. Wenn die Beziehung auf Augenhöhe ist, beide freiwillig in ihr sind und einander lieben, ist nichts weiter wichtig, besonders nicht die Meinung anderer Menschen.

Numerologie enthüllt: Die Engelszahl 555 und ihre Bedeutung!
← Previous
Mein Mann macht nichts von alleine - Motiviere ihn in Bewegung zu kommen!
Next →
shares