Liebe Du,

Da bist du und denkst schlecht über dich. Dich als jemand zu sehen, der es nicht verdient, auf dieser Erde zu wandeln.

Dich als jemand zu sehen, der keinen Grund hat, dieses Leben fortzusetzen, wenn alles, was du in diesem Leben hast, Schmerz war. Du hast keine Kraft mehr zu kämpfen, weil alles, was du durchgemacht hast, dich ausgelaugt hat.

Wenn du dich im Spiegel ansiehst, siehst du nur eine müde Person, die nicht weiß, wie sie weitermachen soll. Weißt du was ich sehe?

Ich sehe einen Krieger. Ich sehe eine Person, die durch die Hölle gegangen ist, aber auch eine Person, die die Hölle durchlebt hat. Lebte. Du lebst. Das ist dein größtes Zeichen dafür, dass noch nichts vorbei ist.

Paulo Coelho sagte, dass das Leben viele Möglichkeiten hat, den Willen einer Person zu testen—entweder indem nichts passiert oder dass alles auf einmal passiert.

Mit dir war es dieser zweite Fall. Das Leben warf alles auf dich und es warf alles auf einmal. Als würde es dich testen, um zu sehen, ob du stark genug bist, dem Sturm zu widerstehen.

Mit all den Dingen, die das Leben auf dich geworfen hat, hattest du es schwer, dass die Dinge gut für dich liefen.

Irgendwann hast du aufgehört und einen Blick auf dein Leben geworfen und dir gefiel nicht, was du gesehen hast. Weil es einfach zu viel war.

Keine Spur von Licht war da in Sicht—nur dunkle Tage, die nacheinander kamen und nie Hoffnung gaben, dass sie irgendwann enden würden.

Aber kein Sturm dauert ewig. Egal, worum es im Sturm geht, es dauert nicht ewig. Und was du tun musst, ist die Dinge festzuhalten, bis der Sturm endet oder noch besser, lerne, im Sturm zu tanzen. Denn wenn du den Regenbogen sehen willst, musst du lernen, den Regen zu lieben.

Nichts im Leben ist so, wie es zuerst scheint. Ich weiß, du siehst dich als eine Person, die nicht gut genug ist.

Ich weiß, du glaubst, du wurdest in diese Welt gebracht, um zu leiden und nicht mehr, aber du liegst falsch.

Das Leben bringt dich nur durch die Hölle, damit du den Himmel schätzen kannst.

Du wurdest zu oft verletzt, wahrscheinlich hast du das meiste nicht verdient. Du wurdest von den Leuten verletzt, von denen du dachtest, sie würden nichts in ihrem Leben tun, um dich zum Weinen zu bringen, aber dennoch taten sie es.

Im Kopf des Narzissten: Schlage ihn mit seinen eigenen Waffen
14,99 €

In diesem Buch habe ich mein Herz so geöffnet, wie ich es zuvor nie für möglich gehalten hätte. Aber ich habe es getan, weil ich möglichst vielen Frauen die Chance geben möchte, aus meinen Fehlern zu lernen, sie zu vermeiden oder zu heilen, so wie ich Heilung erfahren habe.

Jetzt Kaufen Learn More
01/28/2021 09:18 am GMT

Du hast ihnen vertraut und dein Vertrauen wurde gebrochen. Aber es gibt einen Silberstreifen, wenn du dich nur entscheidest, es zu sehen.

Menschen, die dich verletzt haben, haben dir gezeigt, wem du vertrauen kannst und wem nicht, und es liegt an dir, was du mit dieser Lektion tun wirst.

Der schlimmste Teil der Hölle, den du durchgemacht hast, ist die Tatsache, dass du zu gut darin geworden bist, Auf Wiedersehen zu sagen.

Niemand in diesem Leben sollte sich daran gewöhnen, dass Menschen ständig aus ihrem Leben gehen und doch hast du es. Aber ich möchte, dass du eine Sache weißt.

Nicht alle Menschen, die in dein Leben gehen, sollen bleiben. Nicht alle Leute, von denen du willst, dass sie bleiben, sind gut für dich.

Manchmal ist das, was du als Fluch siehst, tatsächlich ein Segen. Also sind all die Menschen, die aus deinem Leben gegangen sind, diejenigen, die es nicht verdient haben, in deinem Leben zu bleiben.

Ich weiß, dass du durch die Hölle gegangen bist, aber du solltest niemals zulassen, dass deine Wunden dich zu einer Person machen, die du nicht bist.

Du solltest niemals verzweifeln wegen der Dinge, die in der Vergangenheit passiert sind.

Ja, das Leben war hart für dich, aber du musst dich daran erinnern, was uns das alte goldene Sprichwort über das Leben lehrt: Nie ein Fehler, immer eine Lektion.

Tragödien hängen davon ab, wie du es siehst. Wenn du beschließt, ein Opfer der Welt zu sein, wird alles, was dir geschieht, die dunkle Seite deiner Seele füttern, wo du dich als ungerecht behandelt, leidend, schuldig und verdammt empfindest. Wenn du dich entscheidest, ein Abenteurer zu sein, können die Veränderungen – sogar die unvermeidlichen Verluste, da sich alles in dieser Welt verändert – einige Schmerzen verursachen, aber dich bald vorwärts treiben und dich zwingen zu reagieren. – Paulo Coelho

Steh auf und lache über deinen Schmerz. Lache, denn obwohl es dich zerstören wollte, hat es dich nur stärker gemacht. Am Ende bist du der Gewinner, aber du bist nur dann der Gewinner, wenn du dich dafür entscheidest, ein Gewinner zu sein.

Vertrau mir, wenn ich es dir sage—das ist nicht das Ende des Weges. Noch nicht. Weil du durch die Hölle gegangen bist und jetzt das Beste noch kommt. Lass den Schmerz also gehen. Du hast den schwierigsten Teil des Weges überquert. Jetzt ist es Zeit für die guten Dinge. Hab keine Angst, sie zu empfangen.

Ob du es glaubst oder nicht, auch du verdienst es, glücklich zu sein. Und das wirst du. Der Schlüssel ist, das Leben nicht aufzugeben. Hab einfach Geduld. Deine Zeit steht noch bevor.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bitte beachten Sie unsere vollständige Offenlegung für weitere Informationen.