Markus ist heute früher nach Hause gekommen. Er sieht Katrin.

Er sah ein bisschen überrascht aus, als ob er vielleicht etwas fragen wollen würde, aber dann sagte er einfach Hallo und das war’s.

Schon seit 5 Tagen geht Kathrin nicht mehr zur Arbeit, sondern wechselte ins Home-Office und er hat es gar nicht gemerkt oder er hatte nur kein Interesse, es zu kommentieren.

Er war immer der erste, der das Haus verlassen würde und später heimkommen würde, sodass er es sowieso gewohnt war, dass sie schon zu Hause ist, aber heute kam er ein paar Stunden früher und hat trotzdem kein Kommentar.

Sie wusste nicht mal, ob sie überrascht sein sollte, denn ihre Beziehung sah schon eine Weile so aus.

Ja, tiefgründige Fragen stellt er ihr schon eine Weile nicht mehr, aber zumindest ein Was machst du so früh zu Hause? hat sie von ihm erwartet. Sie weiß gar nicht mehr, was zwischen ihnen los ist.

Ist das überhaupt immer noch eine Beziehung? Gibt es immer noch Liebe zwischen ihnen?

Sind sie einfach Mitbewohner oder noch weniger? Sie ist sich sicher, auch Mitbewohner haben mehr Kontakt zueinander und zeigen mehr Gefühle…

Auf einmal entscheidet sie, sie wird alles, was sie in diesem Moment macht, stehen und liegen lassen und sich Zeit nehmen, um gut über ihre Beziehung nachzudenken. Was bekommt sie eigentlich in dieser Beziehung und wie könnte es weiter aussehen?

Hast du auch schon mal etwas Ähnliches erlebt? Denkst du, dass du in einer Beziehung ohne Liebe bist?

Dass ihr zwei vielleicht gemeinsam wohnt, aber nicht gemeinsam lebt? Seid ihr gemeinsam einsam?

Und noch eine viel wichtigere Frage – Gefällt dir solch ein Beziehungsstatus oder möchtest du etwas daran ändern?

5 Anzeichen, dass man gemeinsam einsam is

ein Mann, der seine nachdenkliche Freundin ansieht und zur Seite schaut

In vielen Beziehungen kommt es vor, dass nachdem die erste Verliebtheitsphase nachlässt, die Paare sich vor einer großen Herausforderung wiederfinden. Sie kommen zurück von Wolke sieben und begegnen der Realität.

Einige schaffen es, diese Veränderung zusammen zu machen und aus ihrer Verliebtheit entwickelt sich eine wahre Liebe. Bei anderen aber kommt es zu einer Distanz und sie fangen an, jeder sein eigenes Leben zu führen.

Für diese Paare kann man dann sagen, dass sie gemeinsam einsam sind. Hier findest du die Anzeichen, an den du erkennen kannst, ob du auch in solch einer Beziehung bist.

1. Es ist mir egal!

eine ernsthafte Frau, die einen Mann während eines Gesprächs ansieht

– Ich habe keine Lust zu kochen, ich werde uns etwas zum Essen bestellen, worauf hast du Lust?

Der Weg zurück zu dir selbst: Finde deine innere Stimme
14,99 €

Fühlst du dich festgefahren, ein Leben zu führen, für welches du dich nicht entschieden hast?


Jetzt Kaufen Learn More
03/07/2021 07:13 am GMT

– Eigentlich ist es mir ganz egal, du kannst entscheiden, was immer du möchtest.

– Ich werde heute etwas später von der Arbeit kommen.

Ich werde meine Mutter erst mal besuchen, sie fühlt sich ein bisschen schlecht in der letzten Zeit, dann bleibe ich nur ganz kurz zu Hause und treffe mich heute Abend mit Sabine, sie ist endlich nach all diesen Monaten wieder in der Stadt.

– Okay, mach, was immer du willst. Mir ist es sowieso egal.

Diese zwei Gespräche sehen vielleicht ähnlich aus, aber eigentlich sind sie ganz anders.

Eines ist ein normales Gespräch in einer Beziehung, wo ein Partner dem anderen überlässt, über eine Kleinigkeit zu entscheiden und in dem anderen zeigt er eine totale Gleichgültigkeit für das, was ihm die Partnerin erzählt.

Solch ein kleiner Satz, wie Es ist mir egal, kann eigentlich so viel bedeuten und so viel über die Beziehung sagen.

Es ist ja völlig normal, dass man nicht aus jeder Kleinigkeit eine Diskussion machen muss und dass der eine Partner manchmal allein eine Entscheidung für beide trifft, wenn es nicht etwas zu Wichtiges ist.

Wenn es aber eine größere Sache ist, die einem sehr wichtig ist und der Partner totale Gleichgültigkeit zeigt, ist es kein gutes Zeichen für die Beziehung. Das Gegenteil von Liebe ist nicht Hass, das Gegenteil von Liebe ist Gleichgültigkeit.

2. Wie fühlt sich eine Umarmung an?

traurige Frau, die auf der Couch sitzt und sich von ihrem Freund abwendet

Heute saß ich im Park und beobachtete die vorbeigehenden Menschen. Man konnte sehr viele Liebespaare sehen, aber auch Eltern mit ihren Kindern.

In einem Moment kam mir die Frage, wie kann ich wissen, wer wirklich ein Liebespaar ist und wer einfach Kollegen oder Freunde? Oder dass es Eltern und Kinder sind und nicht irgendeine andere erwachsene Person mit einem Kind.

Aber die Antwort war leicht – Diese Menschen zeigten ihre Zuneigung zueinander. Manchmal war es ein schneller Kuss, manchmal würden sie Händchenhalten und oft konnte man auch eine Umarmung sehen oder ein Streicheln.

Und da gab es noch eine Sache, die fast allen diesen Menschen gemeinsam war – alle lächelten. An ihrem Gesicht konnte man sehen, wie glücklich sie sind, dass sie diese Zeit miteinander verbringen.

Und das ist Liebe: Einfach die Gesellschaft des Anderen zu genießen. Wenn wir jemanden lieben, brauchen wir keine Worte, um es zu zeigen.

Wann hat dich dein Partner das letzte Mal in die Arme genommen? Wann war euer letzter Kuss?

Wann habt ihr zusammen gelacht? Wie benimmt er sich, wenn er sieht, dass du dich nicht wohlfühlst? Tröstet er dich oder ignoriert er deine Tränen?

Wenn es zwischen euch schon seit einiger Zeit keinen Austausch von Zärtlichkeiten gibt, ist das kein gutes Zeichen für eure Beziehung.

3. Wie hab ich das früher nicht gemerkt?

eine Frau, die Verzweiflung ausdrückt und Mund mit einer Hand bedeckt

Früher dachte Kathrin, dass man nur in Filmen sehen könnte, dass ein Paar schon ein paar Jahre lang zusammen ist, aber erst dann einer von ihnen sein wahres Gesicht zeigt.

Sie dachte, es ist nicht möglich, mit jemanden in einer ernsthaften und langfristigen Beziehung zu sein und nicht zu wissen, wer er überhaupt ist.

Sie dachte, dass es nicht möglich ist, dass sich jemandes Persönlichkeit so ändern kann. Jetzt kennt sie aber die Wahrheit.

Sie weiß nur noch nicht, ob Markus ihr einfach etwas vorgespielt hat, sich so benahm, wie man es von ihm erwartete oder war er die ganze Zeit diese Person, die sie jetzt sieht, aber einfach zu verliebt in seine grünen Augen war, um seinen schlechten Charakter zu bemerken.

Wenn du dich bei deinem Partner wie bei einer unbekannten Person fühlst, ist es wahrscheinlich ein Zeichen, dass keine Liebe mehr zwischen euch mehr herrscht.

4. Gibt’s was anderes?

eine verdächtige Frau, die ihr Smartphone betrachtet, das am Tisch sitzt

Nicht mal als junge Frau war Kathrin eifersüchtig. Das war eigentlich gut für die Beziehung, denn Markus hat die Gewohnheit, fast in jedem Moment zu flirten.

Sie dachte nie, dieses Benehmen würde zu einem Seitensprung führen, aber er war einfach ein Charmeur, der jede Gelegenheit nutzte, um Menschen zu gefallen. Zumindest den unbekannten Menschen, sie selbst hat schon lange nichts von seinem Charme mitbekommen.

In der letzten Zeit hat sie aber gemerkt, dass auf seinen Social Media Profilen wie Facebook sehr viele Kommentare von unbekannten Frauen auftauchen und dass er sehr viele neue „Freundinnen“ hat.

Sie dachte ein paar Momente darüber nach, ob er vielleicht wirklich eine Affäre hat und ihr wurde klar, dass sie eigentlich nicht zu traurig wäre, wenn sie wüsste, dass ihre Beziehung in die Brüche gegangen ist.

Sie hat auch gemerkt, dass sie angefangen hat, Männer in ihrer Umgebung ein bisschen aufmerksamer zu beobachten. Ist das ein Zeichen, dass sie Markus nicht mehr liebt?

Wenn du in einer Beziehung bist und der Gedanke an die Idee, dass dein Partner vielleicht eine Affäre hat, eigentlich nicht wie eine Tragödie für dich ist, ist das ein ziemlich deutliches Zeichen, dass es in dieser Beziehung kaum noch Liebe gibt.

5. Ich, ich und ich

Eine traurige Frau wandte sich von einem Mann ab, der in ihrer Nähe saß und fernsah und sie ignorierte

• Ich kann es kaum erwarten, dass wir zusammenziehen.

• Das Erste, was wir machen werden, ist eine gemeinsame Reise zu planen, wir werden solch eine schöne Zeit zusammen haben.

So sah der Anfang der Beziehung aus. Heutzutage ist es etwas anders.

• Ich werde das Wochenende mit den Jungs verbringen, ich weiß nicht, wann ich heimkomme.

•Musst du jetzt wirklich die Wohnung aufräumen, ich bin erschöpft und brauche ein bisschen Ruhe, mich nervt es, wenn du immer wieder herumläufst.

Ich, ich, ich… Alles, was Kathrin von Markus hört, ist Ich. Mich hat er total vergessen. Er kümmert sich überhaupt nicht um meine Bedürfnisse und ich weiß nicht mal, wann er zum letzten Mal das Wort wir benutzt hat… Uns gibt es nicht mehr, wir sind jetzt nur er und ich.

Natürlich ist es gut für eine Beziehung, dass jeder auch mit seinem eigenen Leben weiter macht, dass man ein bisschen Zeit außerhalb der Beziehung verbringt, aber um eine wirklich glückliche Beziehung zu haben, muss man auch auf die Bedürfnisse und die Wünsche des Partners aufpassen.

Wenn dein Partner und du kaum noch gemeinsame Zeit miteinander verbringt, jeder seine eigenen Pläne macht und wenn ihr kaum Interessen teilt, ist das kein gutes Zeichen für eure Liebe.

Gemeinsam gegen einsam

Ein Paar, das ein ehrliches Gespräch führt und auf der Bank im Park sitzt

Also, ich muss dir gleich sagen, dass ich eigentlich eine Person bin, die Menschen eine zweite Chance gibt. Und manchmal auch eine dritte und manchmal auch eine vierte.

Ja, das kann zu großen Enttäuschungen führen, aber ich kann mir nicht helfen, ich glaube einfach an die Menschen und insbesondere glaube ich an die Liebe.

Wenn du auch an die Liebe glaubst, wenn du dir nur für einen Moment vorstellen kannst, in dieser Beziehung zu bleiben und eine glückliche Zukunft mit deinem Partner zu haben, dann solltest du der Beziehung noch eine zweite Chance geben.

Der erste Schritt, den du machen solltest, ist ein offenes Gespräch mit deinem Partner zu suchen. Sei ganz ehrlich in diesem Gespräch.

Sag ihm, wie du dich fühlst. Sag ihm, dass du schon darüber nachgedacht hast, die Beziehung aufzugeben, aber dass du es noch einmal versuchen möchtest.

Du kannst sogar eine Art DIY Visual Statements vorbereiten.

Du kannst lustige Bilder oder romantische Bilder von euch zwei finden oder auch alte Konzertkarten und Souvenirs von euren gemeinsamen Reisen, alles was dich an den Anfang eurer Beziehung, als ihr verliebt wart, erinnert.

lächelnde Frau, die ein Fotoalbum betrachtet, das auf der Couch sitzt

Zeig ihm, wie es einmal war und dass es vielleicht wieder mal in der Zukunft so sein kann. Wenn er bereit ist, mit dir um eure Beziehung zu kämpfen, seid ihr schon auf einem guten Weg.

Ihr könnt versuchen, allein die Probleme zu lösen, aber da du auch schon über eine Trennung nachgedacht hast, ist es doch sehr ernst. Das Zusammenfinden kann vielleicht erfolgreicher sein, wenn man sich auch für eine Beziehungsberatung entscheidet.

Ein Beziehungsberater kann euch helfen, einen guten Überblick von eurer Beziehung zu schaffen, um so zu sehen, wann und wo es angefangen hat, schief zu gehen. Es ist sehr wichtig, dass ihr euch beide bei dem Erziehungsberater gut fühlt.

Nur weil jemand ein Buchautor ist, der gute Kundenrezensionen hat, bedeutet es nicht, dass er auch euch gefallen wird. Ihr könnt einfach mit ein paar Berater ein Erstgespräch führen und so entscheiden, mit wem ihr weiterarbeiten möchtet.

Ich wünsche dir wirklich viel Glück, falls ihr versucht, die Beziehung zu retten.

Lieber allein als gemeinsam einsam

eine Frau, die nach einer Trennung von einem Mann abreist

Wenn du aber glaubst, dass es nie mehr so sein kann, wie es am Anfang war, dass du nie mehr glücklich mit deinem Partner sein wirst, dann ist es Zeit, ihm Lebewohl zu sagen und dein Singleleben anzufangen.

Ich werde dir gleich sagen, dass es nicht leicht sein wird.

Auch als Schlussmacher brauchst du etwas Zeit, um die Trennung zu verarbeiten. Denke aber daran, dass es besser ist, allein glücklich zu sein, als gemeinsam einsam.

Nutze die Zeit, die du jetzt hast für Selbstentwicklung und Selbstfürsorge. Verwöhne dich selbst ein bisschen. Du hast das verdient.

In einer Beziehung zu sein, aber sich nicht geschätzt und nicht geliebt zu fühlen, ist schwer. Es kann eine besondere Art von Einsamkeit verursachen.

Gemeinsam einsam. Wie traurig sich das anhört.

Wenn du dich auch in deiner Beziehung einsam fühlst, ist es höchste Zeit, über alles noch einmal nachzudenken und eine Entscheidung zu treffen: entweder gemeinsam gegen einsam oder lieber allein als gemeinsam einsam.

Im weiteren Text findest du noch ein Gedicht und einige Sprüche, die dir beim Nachdenken helfen können.

eine Frau, die ein Buch mit Gedichten liest, die im Sessel sitzen

Gemeinsam einsam Gedicht

Die Jahre durch nebeneinander gelebt

Und doch kein Miteinander gefunden

Seid zu sehr an die eignen Gedanken gebunden

Wisst ihr, was den Andern im Herzen bewegt?

Fühlt euch gemeinsam

Und trotzdem einsam.

Das Gegeneinander blendet die Sicht

Sodass ihr den Pfad aus den Augen verliert

Der die Menschen verbindet und zum Nächsten euch führt

Und niemand vernimmt was das Innere spricht:

Immer “ich” und kein “wir”

Speist die Leere in mir.

Es gibt so viel Leben an diesem Ort

Doch wo bleibt die belebende Fröhlichkeit

Die den Bann in euch bricht und die Seele befreit?

Wie der erste Schritt wirkt ein freundliches Wort

In “Gemeinschaft” hinein

und zur Flucht aus “allein”.

Ihr erkennt, was bisher verborgen war

Wenn ihr offen euch in die Augen schaut

Ihr zusammen und Stein um Stein Brücken erbaut

Und mit etwas Mut wird der neue Traum wahr:

Weniger einsam

Und mehr gemeinsam.

Lebensweisheiten, die dir auch beim Nachdenken helfen können, findest du hier.

Gemeinsam einsam Sprüche und inspirierende Zitate

Eine Frau, die einen Hund streichelt, während sie ein Buch liest und auf einem Bett liegt

1. Es ist interessant, dass man große Angst vor Einsamkeit haben kann und gleichzeitig das Verlangen spürt, alleine zu sein. – Jodie Foster

2. Sich trauen, alleine zu sein, erfordert viel Mut; viele würden lieber ihrem schlimmsten Feind im Kampf gegenüberstehen, als sich ihren eigenen Herzen zu stellen. – Charles Caleb Colton

3. Warst du schon mal alleine in einem Raum voller Menschen?

4. Wer allein mit einsam verwechselt, der hält auch Stille für lautlos. – Hermann Lahm

5. Der stärkste Mensch ist der Mensch, der keine Angst vorm Alleinsein hat. – Elizabeth Harmon in Das Damengambit

6. Es ist viel besser alleine zu sein, als in schlechter Gesellschaft. – George Washington

7. Der Einsame ist nur der Schatten eines Menschen, und wer nicht geliebt wird, ist überall und mitten unter allen einsam. – George Sand

8. Ich dachte immer, dass das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, alleine zu sein. Das stimmt nicht. Das Schlimmste ist, mit Menschen zusammen zu sein, in deren Nähe man sich alleine fühlt. – Robin Williams

9. Es wäre zu einfach zu sagen, dass ich mich unsichtbar fühle, ich fühle mich schmerzhaft sichtbar und komplett ignoriert.

10. Einsamkeit und das Gefühl, nicht gemocht zu werden, ist die schlimmste aller Nöte. – Mutter Teresa

eine Frau, die sich einsam fühlt und sich an eine Holzwand lehnt

11. Es gibt einen Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein. – Tom Hanks

12. Die größte Krankheit unserer Zeit ist, dass die Menschen sich ungeliebt fühlen. – Prinzessin Diana

13. Du fehlst mir ist eines der schönsten Komplimente und einer der traurigsten Hilfsrufe.

14. Gleichgültigkeit und Vernachlässigung richten oft größeren Schaden an, als offene Abneigung. – Albus Dumbledore in Harry Potter und der Orden des Phönix

15. Es gibt nichts Einsameres oder Angsteinflößenderes als das Gefühl nicht gehört zu werden. – Francis Underwood in House of Cards

16. Die Einsamkeit inmitten einer Menschenmenge ist die schlimmste Art von Einsamkeit. – Lauren Kate in Engelsmorgen

17. Was nützt das größte Glück, wenn man niemanden hat, mit dem man es teilen kann?

18. Einsam fühle ich mich dann, wenn ich eine Hand suche und nur Fäuste finde. – Kristiane Allert-Wybranietz

19. Wenn sich auf der ganzen Welt niemand für einen interessiert, existiert man dann überhaupt noch? – Cassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger

20. Und jede Enttäuschung macht einen ein bisschen kälter, ein bisschen härter und ein bisschen distanzierter.

21. Wirkliche Einsamkeit hat nicht unbedingt etwas damit zu tun, wie alleine man ist. – Charles Bukowski

22. Ein Mensch kann einsam sein, auch wenn er von vielen geliebt wird, wenn er nicht für den Einen der ‘Liebste’ ist. – Anne Frank, Tagebuch der Anne Frank

23. Dein Schweigen, dein Schweigen spricht Bände, jeder Tag beginnt, als wär’ er schon zu Ende, allein zu sein, dazu bin ich vielleicht noch nicht bereit, soch noch viel schlimmer als das ist die Einsamkeit zu Zweit – Jennifer Rostock

24. Einsam zu sein oder allein, sind zwei völlig verschiedene Dinge. Du bist vielleicht umgeben von Anderen, aber betrachtest du wirklich einen von diesen Menschen als deinen Freund? – Linda Martin in Lucifer

Gemeinsam Einsam Oder Lieber Glücklich Allein Sein – Die Wahl Liegt An Dir!Gemeinsam Einsam Oder Lieber Glücklich Allein Sein – Die Wahl Liegt An Dir!

Im Kopf des Narzissten: Schlage ihn mit seinen eigenen Waffen
14,99 €

In diesem Buch habe ich mein Herz so geöffnet, wie ich es zuvor nie für möglich gehalten hätte. Aber ich habe es getan, weil ich möglichst vielen Frauen die Chance geben möchte, aus meinen Fehlern zu lernen, sie zu vermeiden oder zu heilen, so wie ich Heilung erfahren habe.

Jetzt Kaufen Learn More
03/07/2021 04:13 am GMT
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bitte beachten Sie unsere vollständige Offenlegung für weitere Informationen.