Man sagt, dass man für wahre Liebe viel tun und einiges aufopfern muss.

Wir müssen für denjenigen, den wir lieben, kämpfen und bereit sein, jedes Hindernis zu überwinden, das uns das Leben in den Weg legt.

Du hast doch die Märchen gelesen. Du weißt, dass sowohl der Prinz als auch die Prinzessin gegen die bösen Hexen kämpfen und sich niemand ihrer Liebe in den Weg stellen darf.

Und dem kann ich nur zustimmen: Keine Beziehung kann über Nacht perfekt werden.

Stattdessen braucht es jede Menge harte Arbeit, Engagement, Hingabe, Vertrauen und Kompromisse, damit alles funktioniert.

Natürlich braucht man vor allem viel Liebe, um etwas Richtiges aufzubauen.

Aber die Wahrheit ist, dass Liebe allein manchmal nicht ausreicht, vor allem, wenn sie nur einseitig ist.

Paar im Wohnzimmer streiten

Es hat keinen Sinn, wenn du die einzige bist, die sich Mühe gibt, die einzige, die eure Beziehung vorantreibt und sich um ihre Zukunft sorgt.

Denk daran: Jede Beziehung ist eine Zweibahnstraße, und all deine Bemühungen sind vergebens, wenn die andere Person keinen Finger für eure Romanze rühren will.

In diesem Fall wirst du innerhalb kurzer Zeit zusammenbrechen, wobei dein Partner dich für selbstverständlich halten und davon ausgehen wird, dass du immer da sein wirst, um eure Beziehung vor dem Untergang zu bewahren.

Versteh also bitte, dass es zwei völlig verschiedene Dinge sind, für die Liebe zu kämpfen und ihr hinterherzulaufen.

Dein Bestes zu geben und die Einzige zu sein, die es versucht, ist nicht dasselbe.

Nein, du verlangst nicht zu viel, nur weil du einen mental und emotional präsenten Freund haben willst, der seine Arbeit nicht als getan betrachtet, sobald er sieht, dass du dich in ihn verliebt hast.

Du verlangst nicht zu viel, nur weil du einen Mann willst, der dich für den Rest seines Lebens an jedem kommenden Tag aufs Neue erobern wird.

Frau geben ihren Verlobungsring zurück

Deine Ansprüche sind nicht zu hoch, nur weil du einen Gentleman willst, der dich für immer umwerben wird – einen echten Mann, der deinen Wert nie vergessen und sich glücklich schätzen wird, eine Frau wie dich an seiner Seite zu haben.

Nein, es ist nicht egoistisch, jemanden zu verlassen, der sich nicht mehr für dich Mühe gibt; einen Mann zu verlassen, dem es offensichtlich egal ist, ob du bei ihm bleibst oder nicht, ist ein Akt der Selbstfürsorge und kein Zeichen von Egozentrik.

All das ist viel leichter gesagt als getan, ich weiß. Aber irgendwie scheinst du immer wieder zu vergessen, dass du über deine eigenen Emotionen herrschst und nicht umgekehrt.

Frau sitzt auf dem Stuhl

Ja, du hast die Macht, deinem Herzen zu befehlen, jemanden nicht mehr zu lieben, der es nicht verdient hat.

Du hast die Macht, nicht mehr alles zu geben, ohne irgendetwas zurück zu bekommen.

Ja, du kannst – und musst – aufhören, ihn zu lieben, sobald du siehst, dass er sich gar nicht mehr bemüht, dir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, oder dass es ihm egal ist, ob er dir das Herz bricht und wie sich sein Verhalten auf dich auswirkt; sobald du siehst, dass dieser Mann überhaupt nichts tun würde, wenn du ihn verlassen würdest, und dass er dich nie zurückholen würde.

Mann unterstützt seine Frau

Du musst aufhören, ihn zu lieben, wenn er aufhört, dich zu verführen und dich jeden Tag daran zu erinnern, wie sich Schmetterlinge anfühlen; wenn er aufhört, auf die kleinen Dinge zu achten – wenn er anfängt, deinen Geburtstag oder euren Jahrestag zu vergessen, wenn ihm deine neue Frisur gar nicht mehr auffällt und wenn es ihm egal wird, dich traurig zu sehen.

Sobald du das Gefühl bekommst, seine zweite Wahl zu sein, ist es Zeit, die Sache zu beenden. Sobald er alles und jeden vor dich stellt, nur weil er sich sicher ist, dass du nirgendwo hingehst.

besorgtes Mädchen im Gras

Das musst du tun, sobald du siehst, dass er dich nicht mehr schätzt; dass er dich für selbstverständlich hält und deinen Bemühungen nichts mehr entgegenbringt.

Hör auf, ihn zu lieben, wenn er aufhört, alles zu geben.

Hör auf, dich komplett hinzugeben, sobald du merkst, dass du dich in einer einseitigen Beziehung befindest; wenn du anfängst, dich einsamer zu fühlen, als wenn du Single wärst und dieser Mann nur noch offiziell dein Partner ist.

junges Paar für Hände halten

Hör auf, ihn zu lieben, sobald diese Beziehung anfängt, dir mehr Kummer als Glück zu bringen; sobald du siehst, dass sie deine Seele bedrückt und dir immer wieder das Herz bricht.

Steig aus, wenn du siehst, dass sie sich negativ auf deine emotionale und psychische Gesundheit auswirkt; wenn du siehst, dass du dich selbst verlierst, während du versuchst, die Reste dieser bereits kaputten Beziehung zu retten.

Hör auf, ihn zu lieben, sobald du siehst, dass er dich fast gar nicht mehr liebt.

attraktive Frau, die nahe See sitzt

Ja, dir selbst einzugestehen, dass der Mann, den du für deinen Seelenverwandten gehalten hast, dir gegenüber völlig gleichgültig wird, ist unglaublich schwierig, aber glaub mir, es ist viel besser, es rechtzeitig einzusehen, bevor es zu spät ist.

Sei nicht verzweifelt und warte nicht, bis alle seine Emotionen verflogen sind. Gib dich nicht mit Krümeln zufrieden und warte nicht darauf, dass alles wieder so wird, wie es früher war.

Lauf um dein Leben und schau niemals zurück.

Hör Auf, Ihn Zu Lieben, Wenn Er Aufhört, Sich Zu Bemühen