Skip to Content

Date Absagen: Unsere 5 Tipps Für Die Schmerzloseste Abfuhr

Date Absagen: Unsere 5 Tipps Für Die Schmerzloseste Abfuhr

Nervosität, familiäre Probleme, ein echter Notfall, mangelndes Interesse oder etwas anderes?

Hinter dem Satz “Es tut mir leid, aber ich muss unser Date absagen” können unzählige Dinge versteckt liegen.

So interessant und aufregend die Phase des Kennenlernens in Erwartung von etwas Neuem auch sein mag, es kann auch anstrengend und hie und da peinlich sein. Eines der peinlichen Dinge ist, ein Date abzusagen.

Es ist nicht gerade die feine englische Art, aber manchmal muss man es auch machen.

Wir wollen fair und korrekt sein und die Gefühle anderer nicht verletzen, wir haben ein schlechtes Gewissen, können dennoch nicht gegen unsere eigenen Gefühle ankämpfen.

Was sollte man in solchen Situationen tun? Wie kann man ein Date bestmöglich absagen und einen eleganten Korb geben, ohne jemanden zu verletzen?

Warum willst du das Date absagen?

nachdenkliche Frau, die Smartphone beim Anlehnen auf dem Tisch betrachtet

In erster Linie ist es wichtig zu wissen, warum du das Date absagen möchtest.

• Ist es das erste Date mit jemandem oder ein Blind Date?

• Ist dies das zweite Date, dem du nur aus Freundlichkeit zugestimmt hast?

• Hat dein Date-Partner etwas in der Zwischenzeit gesagt oder getan, was dir nicht gefallen hat?

• Hast du in der Zwischenzeit bemerkt, dass es kein Knistern zwischen euch gibt?

Es ist in Ordnung, dass du ein Date absagen möchtest. Daran ist nichts auszusetzen und du solltest dich nicht schlecht fühlen. Dies gehört auch zur Partnersuche dazu.

Manchmal funkt es, manchmal nicht. Aber vielleicht wäre es nicht schlecht, noch einmal über den Grund nachzudenken, warum du das Date absagen willst.

Wenn dies beispielsweise dein erstes Date mit jemandem ist, den du nicht kennst oder den du über Online-Dating-Plattformen kennengelernt hast, ist es möglich, dass du das Date aufgrund von Nervosität oder Angst vor dem Unbekannten absagen möchtest.

eine Frau mit Dating-App auf einem Smartphone auf dem Bett liegen

Vor einem Date mit einer Person, die wir noch nicht so gut kennen, sammeln sich unzählige Fragen, Ängste und Gedanken in unseren Köpfen. Adrenalin strömt durch unseren Körper und wir haben das Gefühl, als ob wir vor Nervosität in Ohnmacht fallen würden.

Wird er mich mögen? Was, wenn er nicht auftaucht? Was, wenn wir nicht genug Gesprächsthemen haben?

Jemand kann gut mit diesem Dating-Stress umgehen, während es für jemand anderen viel zu viel Druck ist.

Wenn du das Date gerade wegen Angst und Nervosität absagen möchtest, überlege noch einmal, ob es sich lohnt, aus diesem Grund eine möglichst gute Chance zu verpassen.

Die andere wichtige Sache ist, ob du dieses Date nur auf einen anderen Tag verschieben möchtest, oder deinem Dating-Partner mitteilen willst, dass nichts aus euch wird, da es da natürlich einen großen Unterschied gibt.

Falls du euer Date auf einen anderen Tag verschieben möchtest, ist die beste Lösung nur zu sagen, dass etwas dazwischen gekommen ist, aber sofort einen neuen Termin vorzuschlagen, um zu zeigen, dass du immer noch interessiert bist.

Aber wenn du jedoch jemandem einen Korb geben willst, indem du das Date absagst, sollte dies wie folgt geschehen:

Date Absagen: 3 Tipps für einen niveauvollen Korb

1. Ehrlichkeit ist immer die Nr.1

eine Frau, die auf einem Smartphone tippt und sich auf den Schreibtisch lehnt

Wenn wir etwas absagen wollen, fallen uns immer als Erstes verschiedene Ausreden ein:

• Mir ist etwas Dringendes dazwischengekommen.

• Mein Auto macht ganz komische Geräusche und ich muss es schnell in die Werkstatt bringen.

• Ich muss auf die Kinder meiner Schwester aufpassen.

• Mein Haustier wurde krank.

• Ich fühle mich heute nicht so gut.

…und unzählige kleine kreative Notlügen, die wir erfinden, um nicht der peinlichen Wahrheit ins Auge zu sehen.

Tja, so kannst du auf jeden Fall das Date absagen, das klappt schon. Aber dann wird dein Date-Partner wahrscheinlich ein neues Treffen verlangen und dann stehst du wieder vor demselben Problem.

Du kannst leider nicht jedes Date mit denselben Ausreden absagen. Na ja, du kannst es schon versuchen, bis er merkt, dass es zu diesem Date nie kommen wird. 🤷‍♀️

Aber nein, nein. Spaß beiseite. Zwischen ausgedachten Ausreden und Ehrlichkeit ist es immer besser, Ehrlichkeit zu wählen.

Ertrage diese paar unangenehmen Minuten und habe danach ein ruhiges Gewissen, anstatt dich zu fragen: “Was werde ich tun, wenn er mich auf das nächste Date einlädt?”

Die Sache ist, dass du, wenn du wirklich nichts mit dieser Person zu tun haben möchtest, ihn das wissen lassen solltest, damit du weder deine noch seine Zeit verschwendest.

Alles hängt vom Grund ab, warum du das Date absagst, aber Ehrlichkeit ist immer die bessere Option.

Versetze dich in seine Lage und überlege, wie es für dich am besten wäre, wenn dir jemand eine Abfuhr erteilen würde.

Ich bin mir sicher, du willst nicht, dass dich jemand an der Nase herumführt und dir falsche Hoffnungen macht und sich alle möglichen Ausreden ausdenkt.

Du kannst die Ehrlichkeit sowieso ein bisschen schöner verpacken. Du musst nicht sagen: “Ich möchte das Date mit dir absagen, weil ich dich doch nicht mag”, sondern: “Die Chemie zwischen uns passt einfach nicht.”

Sei ehrlich und achte darauf, die Gefühle des anderen nicht zu verletzen.

2. Eine Entschuldigung kommt sofort danach

Eine Frau, die eine Nachricht auf einem Smartphone schreibt, um sich bei jemandem zu entschuldigen

Beginne deine Nachricht, deinen Anruf oder deine Rede unbedingt mit einer Entschuldigung.

So zeigst du nicht nur Höflichkeit, sondern auch, dass du dir der Verlegenheit bewusst bist, die du jemand anderem verursachst und bestätigst, dass seine Zeit kostbar ist.

Dies kann so etwas wie: “Es tut mir leid, dass ich absagen muss, aber”…”Ich entschuldige mich wirklich, aber” sein und dann erklärst du auf eine freundliche Weise, warum es zu der Absage gekommen ist.

Aber denk daran, übertreibe es nicht mit deiner Entschuldigung, denn es könnte sich so anhören, als ob du es nicht ehrlich meinst.

Es ist nichts falsch daran, ein Date abzusagen, solange es ehrlich und höflich ist. Die Person wird dich auf jeden Fall mehr schätzen und du wirst auch trotz der Absage einen guten Eindruck hinterlassen.

3. Per Nachricht oder von Angesicht zu Angesicht?

eine Frau im Bademantel, die eine Nachricht auf dem Smartphone tippt, während sie im Sessel sitzt

Bei der Absage eines Dates stellt sich die Frage, ob es besser ist, dies online zu tun oder die Person persönlich zu treffen.

Wenn es sich um jemanden handelt, den du über soziale Netzwerke oder Plattformen wie Tinder, Lovoo und dergleichen kennengelernt hast und mit dem du nur Online-Kontakt hattest, ist in dieser Situation eine SMS- oder WhatsApp-Nachricht völlig ausreichend.

Da du kein erstes Date mit ihm haben willst, willst du ihn wahrscheinlich auch nicht treffen, um es ihm von Angesicht zu Angesicht zu sagen.

Wenn es sich um einen Fremden handelt, dem du einen Korb geben willst, musst du dich nicht so schuldig fühlen, weil du es per Nachricht machst.

Wenn es sich jedoch um jemanden handelt, den du bereits kennst, z. B. einen Kollegen, einen Freund deiner Freundin oder einen alten Bekannten, ist es möglicherweise besser, ihn zu treffen.

Das heißt, du solltest das Date nicht völlig absagen, wenn du der Meinung bist, dass es zwischen euch nicht klappen wird, sondern ihn treffen und ihm offen sagen, was Sache ist.

Aber auf jeden Fall sollte es eine lockere Version eines Dates sein, ohne Romantik, Restaurants, Kerzen und verrückten Ausflügen. Eine Tasse Kaffee oder ein Spaziergang im Park, wo du mit ihm sprechen und spazieren kannst.

Wenn es für dich einfacher ist, kannst du auch in diesem Fall eine Nachricht senden. Niemand wird es dir übel nehmen, dass du eine verlegene Situation vermeiden willst.

No-Gos beim Date absagen: Was du niemals tun darfst

Einige Dinge, die häufig vorkommen und beim Dating sehr unhöflich sind und die du unbedingt vermeiden solltest, sind:

1. Jemanden versetzen

nachdenklicher Mann, der alleine an der Theke sitzt und auf sein Date wartet

Du verabredest dich mit jemandem auf ein Date und entscheidest dich dann einfach nicht aufzutauchen? Ähm … Nicht sehr höflich, oder? Wenn du jemals versetzt worden bist, dann weißt du, wovon ich rede.

Stell dir vor, du planst den ganzen Abend, reservierst den Tisch in einem Restaurant, machst dich schick, kommst und wartest – doch am Ende des Abends gehst du alleine nach Hause, weil die Person, auf die du gewartet hast, nicht aufgetaucht ist. Autsch!

Es ist keineswegs nett und ein Zeichen der Respektlosigkeit gegenüber der Person, mit der man sich verabredet.

Vermeide diese Option daher auf jeden Fall, egal wie sehr es peinlich ist, sich der Wahrheit und Verlegenheit zu stellen. Auf diese Weise wirst du mindestens fair bleiben.

2. Jemanden ghosten

nachdenklicher Mann, der Smartphone beim Sitzen im Sessel zu Hause betrachtet

Es ist ähnlich wie bei dem Vorherigen, aber wir können Ghosting auch auf die Online-Version von Dating anwenden.

Du schreibst mit jemandem seit einigen Tagen und genau dann, wenn ihr ein Date haben solltet, tritt Funkstille plötzlich auf und es scheint so, als ob diese Person einfach verschwunden ist.

Dann fragst du dich, was los ist, was passiert ist, warum er nicht auf deine Nachrichten antwortet.

Ghosting ist ein moderner Begriff für das Korbgeben. Leute hören einfach auf, auf Nachrichten zu antworten oder blockieren eine Person, bis diese erkennt, dass sie nicht wirklich an ihr interessiert sind.

Dies ist sicherlich eine einfache Option für den Ghoster, aber lass uns die Gefühle der Person betrachten, die geghostet wird. Es fühlt sich mit Sicherheit wie ein Schlag ins Gesicht an. Daher ist diese Option auch ein No-Go.

Fazit: Jemandem einen Korb zu geben ist immer peinlich und ein Teil des Datings, dem wir uns nicht stellen wollen.

Aber es gehört sicherlich zum Dating, ob es uns gefällt oder nicht und es muss nicht immer peinlich sein, wenn wir einen guten Weg kennen, dies zu tun.

Das Absagen eines Dates ist daher etwas, vor dem du keine Angst haben solltest. Sei einfach ehrlich und nett.

Wir alle müssen dies manchmal im Leben durchmachen, sowohl als diejenigen, die den Korb geben, als auch als diejenigen, die ihn erhalten, also hast du keinen Grund zur Sorge und mit diesen Tipps läuft’s sicherlich schmerzlos. 😊

Date Absagen Unsere 5 Tipps Für Die Schmerzloseste Abfuhr

Freundschaft Plus Mit Ex – Wenn Die Trennung Nicht Das Ende Ist
← Previous
Wie Verliebt Sie Sich In mich: So Kannst Du Ihr Herz Im Sturm Erobern
Next →
shares