Skip to Content

Krebs und Jungfrau – Wasser trifft auf Erde, geht das gut?!

Krebs und Jungfrau – Wasser trifft auf Erde, geht das gut?!

Können der Krebs und die Jungfrau die große Liebe beieinander finden oder werden sie sich bitter enttäuschen? In diesem Artikel kläre ich das Geheimnis des Sternenhimmels, wenn es um diese zwei Sternzeichen geht.

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt mich… Sei jetzt ganz ehrlich, wie oft hast du schon mit Gänseblümchen versucht, einen kleinen Hoffnungsschimmer in Sachen Liebe herauszukitzeln?

Kann es sein, dass du ab und zu ein Äuglein zugedrückt hast, um ein positives Liebesergebnis zu bekommen? 😀

Wenn wir verliebt sind, dann versteht es sich von selbst, dass wir uns mit unserem Schwarm eine glückliche Zukunft wünschen und natürlich, dass unsere Liebe erwidert wird.

Kaum eine Frau wird sich nicht mit ihrer besten Freundin austauschen und nach Rat fragen, sich das Horoskop des Angebeteten durchlesen und in dem gemeinsamen Liebeshoroskop nach einem guten Zeichen suchen. Das Gleiche gilt für das Tageshoroskop, Wochenhoroskop, die Astro-Show oder das Tarot. Hmm, und was sagt wohl der Astrologe?

Somit kommen wir zu unserem heutigen Thema. Kann es sein, dass du eine Krebs-Frau bist, der ein bodenständiger Jungfrau-Mann den Kopf verdreht hat?

Oder bist du eine sensible Jungfrau-Frau, die auf ein Glück mit dem Krebs-Mann hofft?

Was denkst du, gibt es für euch zwei eine glückliche und gemeinsame Zukunft?

Um beide Sternzeichen besser zu verstehen, werde ich sie kurz vorstellen, damit auch du einen besseren Einblick in eure Charakterzüge bekommst und für dich selbst siehst, ob diese gut miteinander harmonieren könnten.

Sternzeichen Krebs

krebs

Wer vom 22. Juni bis 22. Juli geboren wurde, trägt das Sternzeichen Krebs. Es ist das vierte Zeichen des Tierkreises und sein Planet ist der Mond. Sein Element ist das Wasser.

Der Krebs-Mann und die Krebs-Frau sind vor allem für ihre mitfühlende, hilfsbereite und fürsorgliche Art bekannt.

Ihre Empathie kennt keine Grenzen, das drücken sie besonders in ihrer fast mütterlichen Sorge für ihre Mitmenschen aus.

Mutter und Kind in einem, dem Mond verdankend, hat der Krebs zwei Gesichter.

Einerseits wird er immer für dich da sein, mit sensiblen und stärkenden Worten dir Kraft geben. Auf der anderen Seite ist er fast selbst noch ein Kind, das planvoll, fröhlich und intuitiv durch das Leben schreitet. Sie leben ihre Fantasie aus und bleiben auch gerne in ihrer Traumwelt.

Seine Wesenszüge sind auch, dass er stets freundlich, gutmütig und liebenswürdig ist. Sie lieben Menschen, brauchen aber auch ihre Zeit, um richtig aufzutauen und jemanden nahe zu lassen. Sie sind sehr gute Freunde und Zuhörer, aber auch Ratgeber.

Mit ihnen wirst du immer auf die sichere Variante einer Lösung stoßen, denn sie gehen äußerst methodisch, zielbewusst und logisch vor.

Überraschungen sind nicht ihr Ding. Sie fühlen sich dann sicher, wenn sie sich gut vorbereiten und einen Plan erstellen können.

Leider neigt der Krebs auch dazu, ängstlich und pessimistisch zu sein. Bekommt er Wind von einer möglichen Gefahr, wird er sich ganz schnell in seine Komfortzone zurückziehen.

Doch dabei bleibt es nicht, denn er möchte alle anderen auch schützen. Das kommt leider oft als klammern und unterdrücken rüber. Dem überempfindlichen und überfürsorglichen Krebs wird seine Ängstlichkeit damit selbst zum Hindernis.

Krebs-Geborene sind auch für ihre Stimmungsschwankungen bekannt. Von einem glücklichen Hoch landen sie genervt durch Kleinigkeiten im tiefsten Tief oder lassen mit einem erhobenen Näschen nicht mit sich reden.

Ihre pessimistische „Alles läuft schief“-Weltansicht erschwert es ihnen, ihr Leben in vollen Zügen zu genießen und jeden Moment als einen einmaligen wahrzunehmen. Wird er darauf hingewiesen, ist er plötzlich betroffen, denn auf Kritik reagiert er fast überempfindlich.

Das Liebeshoroskop des Krebses

Ein nettes Paar im Herbstpark

Wie auch das Tier, hat der Krebs im Sternzeichen ein toughes Äußeres, ist aber innen drin ganz zahm und zaghaft.

Wenn er sich dazu entscheidet, dich in seinem Herzen aufzunehmen und dir einen besonderen Platz zu geben, dann schmilzt er regelrecht in deinen Händen. Doch bis er auch wirklich auftaut, kann das schon eine ganze Weile dauern.

Es genügt, dass der Krebs einmal in der Vergangenheit vom Ex-Partner verletzt wurde, um misstrauisch allen anderen gegenüber zu werden.

Er wird sichergehen, dass ihm nie wieder so etwas geschieht. Aus Angst, verletzt zu werden, geht er nun jedes Mal auf einen sicheren Abstand.

Menschen mit dem Sternzeichen Krebs haben das Bedürfnis, innerhalb einer Beziehung den Partner auf ein Podest zu stellen, doch kann das auf Dauer gut gehen?

Wenn jemand erst auf seinem Podest angekommen ist, dann muss dieser Mensch auch mit allen Kräften beschützt werden.

Er wird alles daran setzen, seinen Schatz vor all dem Bösen in der Welt zu schützen.

Es gibt drei Dinge, die dem Krebs in einer Beziehung am genauesten beschreiben: Hingabe, Sicherheit und Geborgenheit.

Das Gefühl, angekommen zu sein, ist für den Krebs nicht nur eine Redewendung, sondern das Ziel seiner Beziehungen.

Sie sind familienorientiert und träumen gerne von einer gemeinsamen Zukunft, das kleine Häuschen am Stadtrand, Kinder und Hund.

Das gilt besonders für die Krebs-Frau. Sie liebt es, das Familienleben zu organisieren, geht in eurer mächtigen Liebe komplett auf.

Krebs-Frauen werden sich mit voller Hingabe den Bedürfnissen des Partners und der späteren Kinder widmen, doch nicht um eine unglückliche Hausfrau zu spielen, sondern, weil es sie glücklich macht, eine intakte und glückliche Familie zu haben.

Um eine Krebs-Frau zu erobern, solltest du gerade da ansetzen. Zeig ihr, dass auch du ein Familienmensch bist. Gib ihr das Gefühl, dass du für immer für sie da sein wirst. Sie wird das Gefühl der Sicherheit zu schätzen wissen und dich schnell in ihr Herz schließen.

Der Krebs-Mann ist, wenn ich ehrlich bin, ein wahrer Traummann. Erst wird er dich mit seiner charmanten Art von den Socken hauen, um dich dann mit seinen Kavalliershänden aufzufangen.

Er ist der Typ Mann, der dir jeden Wunsch von den Augen ablesen wird und dich wortwörtlich auf Händen tragen wird.

Er sucht eine Frau, die seinen Beschützerinstinkt zu schätzen weiß und mit ihm eine ruhige und liebevolle Zeit verbringen möchte.

Falls du eine familienorientierte und einfühlsame Person bist, dann wird es dir nicht schwerfallen, den Krebs-Mann in ein paar Schritten zu erobern.

Wie treu sind Krebse?

Romantisches Paar im Auto, das Händchen hält

Beide, Krebs-Frau und Krebs-Mann, sind eines der treuesten Sternzeichen, die es gibt. Wenn sie jemanden lieben, dann tun sie das mit ganzen Herzen.

Ein Krebs ist sehr sensibel, einfühlsam, loyal und hingebungsvoll. Es wäre schon sehr uncharakteristisch, Aufmerksamkeit außerhalb einer Beziehung zu suchen.

Einmal in einer Beziehung angekommen, werden sie nur noch Augen für den Partner haben.

Was passt am besten zum Krebs?

Krebse sind Wasserzeichen und verstehen sich am besten mit gleichgesinnten Wasser- und Erdzeichen.

Ihre ruhige, bodenständige und manchmal auch unsichere und ängstliche Art braucht jemanden, der ihnen das Gefühl gibt, sicher und gewollt zu sein. Falls es dann noch ein familienorientierter und gutmütiger Mensch ist, steht dem großen Glück nichts im Weg.

Als Krebs-Partner könnte ein feuriger Löwe oder unkonventioneller Wassermann dem Krebs zu viel werden.

Ihm würde beispielsweise die Entschlossenheit des Skorpions imponieren oder die Bodenständigkeit des Stiers.

Sternzeichen Jungfrau

Jungfrau

Das Sternzeichen Jungfrau haben Menschen, die im Zeitraum vom 24.8. bis 23.9. geboren sind. Es ist das sechste Tierkreiszeichen. Die Jungfrau ist ein Erdzeichen und ihr Planet ist der Merkur.

Die Jungfrau ist ein Kopfmensch durch und durch. Egal auf was sie im Leben stößt, sie wird alles in Betracht ziehen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Ihre methodische Vorgangsweise bringt ihr in vielen Lebensbereichen Erfolg.

Sie ist klug, motiviert, rationell und realistisch. Wenn sie etwas nicht kann, wird sie es sich zugeben, daran aber auch sofort arbeiten, um besser zu werden.

Würdest du dich selbst auch mit diesen Worten beschreiben? Bist du sehr sachbezogen und zielstrebig, aber auch diszipliniert, unabhängig und sorgfältig? Bist du eine starke Frau, die immer ihren Weg gehen möchte?

Hohe Ansprüche können von Vorteil sein, achte nur darauf, dass du nicht zu selbstkritisch wirst. Auch anderen gegenüber könntest du etwas nachlässiger sein. Der perfekte Mensch besteht nicht, auch wenn es dir dein Perfektionismus nicht zugeben möchte. 😊

Haben deine Freunde Herzschmerz, wissen sie, dass du die Person bist, an die sie sich wenden können. Du bist bekannt für deine aufmunternden Worte! Ein wahrer Freund und guter Zuhörer – so beschreibt dich dein Umfeld.

Jungfrauen haben auch eine sensible, einfühlsame und ehrliche Seite. Ja, sie sind ordnungsliebend und strukturiert, doch das muss sie nicht unbedingt davon abhalten, Gefühle zu zeigen. Obwohl etwas zögernd und ängstlich, ist die Jungfrau weiterhin jemand, der es liebt, zu lieben und geliebt zu werden.

Zuvor habe ich erwähnt, dass du immer deinen Weg gehen möchtest, an dieser Stelle muss ich dich davor warnen, nicht kompromisslos und zu kritisch durchs Leben zu laufen.

Höre dir auch andere Meinungen und Einstellungen an, vielleicht gewinnst du eine neue Perspektive oder einen besseren Überblick!

Eine Jungfrau bleibt gerne in ihrer Welt, dort ist alles geordnet und macht Sinn. Anderen gegenüber wirkt sie deshalb oft kühl, misstrauisch und rechthaberisch.

Ihre pedantischen Züge kommen bei ihrem Umfeld nicht wirklich gut an. Sie neigt dazu, verklemmt und chronisch unzufrieden zu sein.

Gilt das auch in der Liebe?

Liebeshoroskop der Jungfrau

Glückliches junges Paar umarmt und lächelt

In Sachen Liebe zeigt sich der Merkur in seiner vollen Pracht. Wie ich das meine? Verstand und Gedanken sind das, womit sich der Merkur schmückt, aber auch das, was im Leben der Jungfrau den Vorrang vor allem anderen hat.

Ordnung und System sind im Leben der Jungfrau ganz oben auf der Prioritätenliste, so auch in der Liebe. Das findet sie vor allem bei gebildeten Menschen mit Niveau, die auf ihr äußerliches Erscheinungsbild achten.

Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen ist definitiv kein Kinderspiel.

Sex, Leidenschaft und Co sind zwar schön und gut, doch erst mal muss der Alltag überstanden werden. – So in etwa erklärt sich die Jungfrau die perfekte Partnersuche.

Sicherheit, Stabilität, Zuverlässigkeit und Geduld – das sind die Dinge, die wirklich wichtig sind.

Die Jungfrau hat, meist wegen ihrer schlechten Erfahrungen, schon früh eine Schutzmauer um sich gebaut, die nur wenige überspringen können.

Sie hat in der Liebe hohe Ansprüche, und zwar nicht nur an sich, sondern auch an den potenziellen Partner.

Jungfrauen sind in einer Beziehung loyal und in jeder Hinsicht dem Partner gewidmet.

Der Jungfrau-Partner muss vor allem geduldig sein. Er sollte auch eine ausgeprägte Kompromissbereitschaft haben und bereit sein, sachlich über mögliche Beziehungsprobleme zu sprechen und Lösungen für sie zu finden.

Die Jungfrau-Frau fühlt sich zu einem gepflegten Äußeren hingezogen. Ihr idealer Partner ist vielseitig, geduldig und rational. Er muss realitätsbezogen sein, mit verträumten Männern kann sie wenig anfangen.

Sie selbst braucht etwas Zeit, um alle Türen ihres Herzens zu öffnen, doch wenn sie einst den Partner hineinlässt, dann wird sie ihn nur ungern wieder hinauslassen.

Hinter ihrer toughen Schale verbirgt sich nämlich auch nur ein Mädchen, dass sich ab und zu einfach fallen lassen würde und darauf wartet, dass sie ein zwei starke Hände auffangen.

Der Jungfrau-Mann ist eher ein Spätzünder, aber nicht, weil er jahrelang den Macho raushängen ließ, sondern weil er an seinen Zielen arbeiten musste.

Kurze Affären, nächtliche Begegnungen oder Freundschaft Plus sind nicht wirklich sein Ding. Wenn er etwas mit einer Frau anfängt, dann soll es schon etwas Ernstes sein.

Mit Intelligenz und Humor kann man den Jungfrau-Mann erobern, während ein tiefes Dekolleté und ein sexy Auftritt eine weniger wichtige Rolle spielen werden.

In einer Beziehung angekommen widmet er sich seiner Partnerin und wird alles daran legen, eine glückliche Beziehung zu führen.

Er ist ein echter Gentleman, der immer an deiner Seite sein wird. Mit ihm an deiner Seite kannst du auf sehr viel Liebe, Unterstützung und Hilfe zählen. Er wird da sein, wenn du ihn brauchst.

Doch kann man der Jungfrau auch wirklich blind vertrauen? Sind sie in einer Beziehung wirklich so loyal und treu?

Wie treu sind Jungfrauen?

verliebtes Paar, das Händchen haltend im Herbstpark spazieren geht

Jungfrauen sind, genauso wie Krebse, besonders für ihre Loyalität und Treue bekannt. Bei dieser Frage musst du dir keine Sorgen machen, denn die Jungfrau ist eines der treuesten Sternzeichen, die es gibt.

Sind sie in einer Beziehung, dann widmen sie sich ihrem Partner zu 100 %. Es gibt für sie ab diesem Moment nichts Wichtigeres, als den Partner glücklich zu machen.

Das Gleiche erwarten sie auch vom Partner. Jungfrauen werden von vielen Ängsten geplagt, darunter auch, dass sie der Partner auf irgendeine Art verletzen könnte. Es muss nicht nur ein Seitensprung sein, auch andere Kontaktarten mit einem anderen Mann/ Frau würden sie zutiefst verletzen.

Welcher Partner eignet sich also am besten als Begleiter für die Jungfrau?

Was passt am besten zur Jungfrau?

Die organisierte und behutsame Jungfrau findet sich am besten mit Wasser- und Erdzeichen zurecht.

Sie braucht jemanden, der ihr ihre Angst nehmen kann, aber auch die Augen öffnet und ermöglicht, die Welt mit mehr Heiterkeit und Gelassenheit zu erkunden.

Dazu würde sich vielleicht ein kreativer Fisch oder sogar ein bodenständiger aber auch energischer Stier oder Steinbock eignen.

Wie dem auch sei, der Jungfrau-Partner wird zwar am Anfang viel Mühe und Geduld in das Verhältnis hineinstecken, später aber umso mehr die Warmherzigkeit und Liebe der Jungfrau genießen.

Partnerhoroskop: Warum sind Krebs und Jungfrau so gut zusammen?

Romantisches Paar entspannt auf dem Flussdock

Krebs und Jungfrau passen deshalb so gut zu zusammen, weil sie die gleichen Ideen, Erwartungen und Vorstellungen einer perfekten und glücklichen Beziehung haben.

Liebe, Sicherheit, Harmonie und eines Tages eine glückliche Familie – beide streben nach den gleichen Dingen und werden alles für den Partner tun, um dieses Ziel zu erreichen. Der grundlegende Stein für eine funktionierende Beziehung ist also im Voraus schon gelegt.

Um eine gemeinsame Sprache zu finden und als eigene Person zu wachsen, können die beiden sogar vieles voneinander lernen.

So kann sich der Krebs eine Scheibe Vernunft und Distanz von der Jungfrau abschneiden. Der Krebs ist, wie zuvor erwähnt, ein Empathie-Mensch, immer für alle da, hilfsbereit und gutmütig, manchmal sogar etwas naiv.

Gerade deshalb wird er auch oft ausgenutzt. Die Jungfrau kann ihm beibringen, seine Gefühle nicht jedem gegenüber zu offenbaren, etwas für sich zu behalten und eine gesunde Distanz aufzubauen.

Nicht alle Menschen sind auch vertrauenswürdig. Das könnte dem Krebs die Augen öffnen.

Aber auch die Jungfrau kann die eine oder andere Lektion vom Krebs lernen. Hinter ihrem ach so kühlen Schutzschild kann man das wahre Gesicht der Jungfrau kaum noch sehen. Sie zeigt ihre Gefühle ungern und scheut sich davor, Verletzlichkeit zuzulassen.

Der Krebs belehrt sie, dass es nichts Negatives ist, Gefühle zuzulassen und zu zeigen.

Diese zwei bringen in das Leben des anderen Gleichgewicht. In Momenten, in denen sich der Krebs in seinen Emotionen verliert, holt in die Jungfrau auf den Boden der Tatsachen zurück.

Das Gleiche gilt auch umgekehrt.

Schließt und kapselt sich die Jungfrau zu sehr ab, durchbricht der Krebs ihre hohen Mauern und zeigt ihr, dass sie nichts zu befürchten hat.

Mit ein bisschen Toleranz, Geduld und Liebe kann aus diesen Zwei die ganz große Liebesgeschichte werden!

Fazit: Der Krebs und die Jungfrau sind mit ein bisschen Zeit und Akzeptanz das Traumpaar schlechthin!

Dort, wo die Stärken des einen aufhören und er mit seinen Schwächen kämpfen muss, übernimmt der andere. Gegenseitig ziehen sie sich aus ihrer Komfortzonen heraus und zeigen auch andere Seiten des Lebens und der Welt, die noch zu erkunden sind.

Beide sehnen sich nach Sicherheit, Stabilität, Zuverlässigkeit und einem glücklichen Zuhause. Ihre Vorstellungen einer glücklichen Beziehung sind gleich, das kann nur ein gutes Zeichen sein.

Ich wünsche euch viel Glück! <3