Nach längerer Zeit hast du einen tollen Typen kennengelernt, er hat dich von der ersten Sekunde an erobert.

Du hast schon vergessen, wie sich Schmetterlinge im Bauch anfühlen und du kannst es so gar nicht fassen, dass du aus dem Staunen nicht rauskommen kannst. Aber es ist so.

Dennoch kannst du dich nicht vollkommen entspannen. Manchmal hast du das Gefühl, dass dein Date zweigleisig fährt. Dein Bauchgefühl sendet dir diese komischen Signale und jetzt bist du vollkommen verwirrt, wie du das Ganze deuten sollst.

So etwas ist nichts Neues. Oft kommt es dazu, dass gewisse Personen, vor allem in der Kennenlernphase zweigleisig fahren, denn sie sind sich noch immer nicht sicher, ob sich aus dem Flirt eine echte Beziehung entwickeln wird.

Manche werden jetzt denken, was für ein Mensch muss man denn sein, wenn man solche Spielchen mit anderen treibt. Aber das ist ein normales Verhalten, wenn man sich noch immer nicht sicher ist, ob man den richtigen Partner für sich gefunden hat.

Das Problem entsteht erst dann, wenn man sich in jemanden verliebt, eine Beziehung anfängt und sich dennoch nicht zur Ruhe setzen will. Man sucht immer weiter, man hält sich jede Option offen, die sich einem anbietet.

So ein Verhalten kann schmerzhaft für den anderen Partner sein.

eine nachdenkliche Frau, die einen Kopf von einem Mann abwendet, der mit ihr spricht, während sie zusammen im Café sitzt

Allein die Tatsache, dass die eine Person nicht genug ist, dass man sie nur als eine der vielen Optionen betrachtet oder sogar als Trostspender ansieht, der einem etwas Abwechslung schenkt, bis man etwas Besseres gefunden hat.

Gibt es denn ein bestimmtes Muster, nach dem sich Personen, die zweigleisig fahren verhalten? Was für eine Frage ist das denn? Natürlich gibt es ein genaues Verhaltensmuster, vor dem man sich in Acht nehmen muss.

So wie man jeden anderen Lügner nach gewissen Faktoren entlarven kann, so kann man auch eine Person, die zweigleisig fährt, leicht erkennen.

Es ist nur wichtig, dass du dich nicht von den Schmetterlingen im Bauch und den ersten Anzeichen der Verliebtheit blenden lässt.

Nicht alles ist so, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint. Vor allem, wenn es sich um eine Person handelt, die du nicht von früher kennst, über die du nur wenig weißt, sozusagen nur das, was dir dein Date über sich erzählt hat.

In dem Fall musst du Ausschau halten und nach ein paar Sonderzeichen, auf die wir dich hinweisen werden, wirst du realisieren, dass du nicht die einzige ist.

Alarm! 10 Zeichen, dass er zweigleisig fährt!

Wenn dir dein Bauchgefühl gewisse Signale sendet, solltest du sie nicht ignorieren. Deine innere Stimme merkt manche Sachen schneller als du, weil du sie auf Anhieb nicht wahrnehmen willst.

Zusammen mit deinem Bauchgefühl werden wir versuchen, deine Augen zu öffnen und deine rosarote Brille abzulegen, denn nicht jede Beziehung ist ein Honigschlecken, manchmal verbirgt sich unter dem Honig ein bitterer Beigeschmack.

1. Er ist immer zeitlich begrenzt

Ein Mann und eine Frau sitzen bei einem Date im Café

Ihr habt euch erst kennengelernt, schon von der ersten Sekunde an wusstest du, dass er dein Traummann ist. Was auch immer er dir erzählt hat, hast du wie ein Schwamm aufgesaugt und du bist aus dem Strahlen einfach nicht mehr rausgekommen.

Alle um dich haben schon gemerkt, dass du auf Wolke sieben schwebst. Und er ist auch ganz vernarrt in dich, naja, zumindest, wenn ihr zusammen seid.

Aber eines ist recht merkwürdig, er ist immer zeitlich begrenzt. Wenn du einen spontanen Vorschlag machst, dass ihr irgendwo ein Wochenende zu zweit verbringen könntet, hat er nie Zeit.

Sogar wenn du ihn bittest, dass er bei dir übernachtet, hat er immer etwas zu erledigen und nach ein paar Stunden endet euer Date.

Das könnte das erste Anzeichen dafür sein, dass er zweigleisig fährt. Männer, die noch etwas anderes am Laufen haben, haben einen genauen Zeitplan, den sie einhalten müssen.

Schon vor dem Treffen mit dir hat er ein zweites Date vereinbart und aus dem Grund kann er keine spontanen Planänderungen machen. Er hat ein genaues Szenario, das er befolgen muss, damit nichts auffliegt.

Wenn das nicht der Fall wäre, hätte er bestimmt nichts dagegen, bei dir zu übernachten, denn das machen verliebte Paare liebend gerne.

2. Er ist einfach ein Verführer

Ein Mann verführt eine Frau, während er im Restaurant ein Glas Wein hält

Naja, es ist kein Geheimnis, dass du dir einen Verführer ans Ufer geholt hast. Schon als du ihn zum ersten Mal getroffen hast, konntest du die Energie, die Leidenschaft spüren, nachdem ihr nur ein paar Blicke ausgetauscht habt.

Jetzt ist es auch für ihn nicht so leicht, all seine Angewohnheiten abzulegen und ein ruhiges Leben zu führen. Er weiß, was für Flirtkünste er besitzt und dass er fast jede Frau um den Finger wickeln kann.

Er hat das Flirten im Blut und lässt sich keine Gelegenheit entgehen. Sogar wenn ihr zusammen ausgeht, merkst du, wie er sexy Blicke mit der Bedienung tauscht oder aufm Weg von der Toilette zum Tisch lächelt er jede Frau an, die ihm den Weg kreuzt.

Das Schlimmste daran, alle Frauen reagieren darauf positiv und wenn du ihn darauf ansprichst, tut er so, als ob es das Normalste auf der Welt wäre.

3. Du bist sein gut behütetes Geheimnis

ein Paar, das in einem Bett liegt und Netflix auf einem Laptop beobachtet

Ihr seid jetzt schon länger zusammen, aber irgendwie kennst du keinen aus seinem Freundeskreis oder sogar seiner Familie.

Immer wieder, wenn es mal dazu gekommen ist, dass du ihn und seine Freunde triffst, kam wie aus heiterem Himmel etwas dazwischen.

Sogar als du selbst ein paar mal den Vorschlag gemacht hast, ihn mit deinen Freunden bekannt zu machen oder einen Besuch bei der Familie zu machen, blockte er automatisch ab.

Immer wieder hat er glaubwürdige Ausreden und er übermittelt dir so ein Gefühl, als ob es ihm leidtun würde, dass er solch ein Treffen mal wieder verpassen muss.

Das ist ein wichtiges Anzeichen, dass er noch etwas anderes am Start hat. Er trennt sein Privatleben von seinem Beziehungsleben, denn er hat etwas zu verbergen.

Vielleicht hat er auch Angst, dass alles auffliegen könnte, denn man weiß ja nie, was die lieben Freunde so ausplaudern könnten.

4. Er ist dafür bekannt, dass er nicht treu sein kann

Eine Frau überprüft das Telefon ihres Freundes, während er neben ihr auf dem Bett schläft

Jede Frau hofft, dass sie diejenige sein wird, die einen Mann verändern wird. Dass er sein ganzes Leben lang auf dich gewartet hat und dass er von einem Moment auf den anderen sein ganzes Leben ändern wird.

Das klingt zu schön, um wahr zu sein und in den meisten Fällen ist es auch nicht der Fall. Wenn sich ein Mann daran gewöhnt hat, jede seiner Partnerinnen zu hintergehen, dann besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass er auch dich betrügen wird.

Vor allem, wenn du vielleicht während seiner früheren Beziehung etwas mit ihm am Start hattest, solltest du dich in Acht nehmen.

Wundere dich nicht, wenn du erfährst, dass er auch dasselbe mit dir macht. Mach dich auf das Schlimmste bereit, vielleicht umgeht es dich dann.

5. Öffentliche Plätze sind für ihn ein No-Go

Ein Paar sitzt zu Hause vor dem Fernseher

Eure Lieblingslokale, die Kneipe, in der sich alle eure Bekannten treffen oder sogar ein Spaziergang durch die Stadt sind für ihn ein No-Go.

Immer wieder erfindet er neue Ausreden, aber seine beste von allen ist die, dass er am liebsten Zeit nur mit dir verbringen will.

Wenn möglich hinter verschlossenen Türen, in den eigenen vier Wänden, wo euch keiner sehen kann. Am Anfang war das noch alles romantisch und süß, dass ihr jeden Abend vor dem Fernseher hockt, Popcorn esst und Filme schaut.

Aber jetzt willst du auch etwas Konkretes mit ihm unternehmen und er spielt leider nicht mit. Du solltest dir Gedanken darüber machen, warum er keine öffentlichen Plätze mit dir besuchen will.

Mal so ein Tipp am Rande, vielleicht hat er Angst, dass ihn seine andere Option mit dir treffen könnte und das würde bestimmt zu einer öffentlichen Szene führen, der er aus dem Weg gehen will.

6. Du hast dir einen Narzissten angelacht

Eine Frau überprüft das Telefon ihres Freundes, während er neben ihr auf dem Bett schläft

Sehr oft verliebt man sich, ohne zu realisieren, dass es sich um einen Narzissten handelt. Narzissten an sich sind sehr clever, sie wissen ganz genau, wie sie sich verhalten müssen, damit sie jemanden verführen.

Wenn sie es dann geschafft haben, ändern sie ihre Taktik. Ein Narzisst ist nie nur mit einem Opfer zufrieden. Er braucht ein paar Personen, mit denen er seine manipulativen Spielchen treiben kann.

Auf die Art beweist er sich selbst seine Machtposition und dass er alleine alle Fäden in den Händen hat.

Wenn du merkst, dass er selten Zeit für dich hat, dass es immer häufiger zum Streit kommt, weil du dich ihm widersetzt hast und an jedem Streit bist ausschließlich du schuld, solltest du aufpassen.

Es besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass er eine narzisstische Persönlichkeitsstörung hat. Mehr darüber erfährst du hier.

7. Spontanität hasst er

eine verärgerte Frau, die am Telefon spricht, während sie in der Nähe der Tür steht

Einmal hast du versucht, ihm einen spontanen Besuch abzustatten. Als du an der Tür geklingelt hast, machte niemand auf und als du ihn dann angerufen hast, sagte er, dass er in der Wohnung sei.

“Wie kannst du denn in der Wohnung sein, wenn ich vor ein paar Minuten vor deiner Tür war und niemand aufmachte?”

“Ach, das warst du mein Schatz, ich dachte schon, dass sich jemand in der Hausnummer geirrt hat, denn ich bekomme nie Besuch.”

Als du in dem Moment vorgeschlagen hast, dass du zurückkommen kannst, weil du nicht so weit weg von seiner Wohnung bist, sagte er automatisch, dass er noch etwas erledigen muss, was er vollkommen vergessen hat.

Er wird dich dann danach wieder anrufen. Und jedes Mal, wenn ihr in der Nähe seiner Wohnung seid, lädt er dich nie ein. Immer hat er ein paar Ausreden parat, dass es unordentlich ist, dass sein Freund bei ihm übernachtet usw.

Das sollte deine Alarmglocken zum Läuten bringen.

Er will keine spontanen Besuche von dir, weil du vielleicht ein paar Sachen von der anderen vorfinden könntest, die er nicht rechtzeitig beseitigt hat, oder noch schlimmer, du könntest sie in Person vorfinden.

8. Er geht nie ans Handy, wenn er mit dir zusammen ist

Eine Frau liest ein Buch und ein Mann benutzt sein Smartphone, während sie zusammen auf der Couch sitzen

Wenn ihr zusammen seid und sein Handy klingelt, holt er es nicht mal aus seiner Hosentasche raus. Wenn du ihn darauf aufmerksam machst, dass sein Handy klingelt, wimmelt er dich immer gekonnt an.

“Ach, mal wieder mein Kumpel. Wahrscheinlich braucht er Geld, da gehe ich nicht ran. Er ruft nur dann an, wenn er etwas braucht. Und momentan bin ich mit dir zusammen, da will ich nicht, dass uns jemand stört.”

Sogar auf Nachrichten antwortet er nicht, er ignoriert sie. Manchmal kommt es vor, dass er erst dann ans Handy geht, wenn du auf die Toilette musst oder nicht in seiner Nähe bist.

Das ist ein Anzeichen dafür, dass er mit einer anderen redet, von der du nichts wissen darfst.

9. Social Media ist Tabu

Ein Mann und eine Frau unterhalten sich, während die Frau einen Laptop auf den Knien hält

Vor eurer Beziehung war er auf Social-Media sehr aktiv. Jeden Tag hat er Fotos gepostet, Bilder geliket, aber in der letzten Zeit hat er alles auf Eis gelegt.

Es stört ihn sogar, wenn du ihn darum bittest, ein Foto mit ihm zu machen, denn er will nicht, dass du es auf Facebook oder Instagram postest. Auf einmal findet er es kindisch, seine Liebesbeziehung so öffentlich darzustellen.

Und jedes Mal, wenn du das Thema ansprichst, kommt es zum Streit. Er wirft dir vor, dass du süchtig nach Anerkennung und Likes bist und dass du die Beziehung nicht ernst nimmst.

Auf die Weise verhindert er immer, dass du etwas mit ihm postest. Das ist auch ein wichtiges Anzeichen, dass er etwas anderes am Start hat. Er will nicht, dass ihn andere Frauen mit dir zusammen sehen.

Natürlich kann es auch sein, dass er Social-Media nicht mag, aber wenn er jeden Tag Selfies von sich selbst postet, dann sollte es auch kein Problem sein, ein gemeinsames Foto zu posten. Denk mal darüber nach!

10. Er hat Zugang zu deinen Sachen, du aber nicht zu seinen

Ein Mann zeigt einer Frau, die ihn von hinten umarmt, etwas auf seinem Smartphone

All deine privaten Sachen stehen für ihn offen, er hat Zugang zu deinen Mails, er nimmt sich sogar dein Handy, ohne vorher nachzufragen.

Aber du darfst nichts von seinen Sachen anfassen, sogar wenn er mit dabei ist. Wenn er dir etwas auf seinem Handy zeigt, ist das Handy immer in seiner Hand, du darfst es nie selbst bedienen und dir seine Fotos oder Nachrichten anschauen.

Wenn es dann mal dazu kommt, dass du sein Handy in seiner Anwesenheit in die Hände bekommst, spürst du automatisch, wie er nervös wird.

Alarm! Da hat jemand etwas zu verbergen.

Hinterlistige Typen gibt es schon seit jeher und es wird sie auch immer geben. Das Wichtigste, was du machen kannst, ist, dass du so einem Typ so schnell wie möglich auf die Schliche kommst.

Wenn du erkannt hast, dass er zweigleisig fährt, solltest du den Spieß einfach umdrehen und selbst zweigleisig fahren. Such dir eine nette Abwechslung, mit der du immer dann Spaß haben wirst, wenn dein quasi Freund keine Zeit hat.

Verhalte dich so, wie er sich auch verhält und erteile ihm eine wichtige Lebenslektion, dass Karma keinen verschont. Früher oder später bekommst du das, was du verdient hast.

Lass dich nicht von billigen Ausreden blenden. Schalte deinen Kopf ein und hör auf dein Bauchgefühl!

Er Will Zweigleisig Fahren? Das Könnte Seine Letzte Fahrt Sein ;)