Skip to Content

Zerbrochene Freundschaft: Kann Man Das Noch Gerade Biegen?

Zerbrochene Freundschaft: Kann Man Das Noch Gerade Biegen?

Jeder von uns wünscht sich den einen besten Freund, die Person, der man alles anvertrauen kann, ohne dass man sich Gedanken darüber machen muss, ob es noch jemand anders erfahren wird.

Im Laufe des Lebens knüpft man viele und völlig verschiedene Freundschaften, aber nur aus den wenigsten entwickeln sich eine gute Freundschaft, eine fürs ganze Leben.

Nicht jeder von uns hat das Glück, seinen besten Freund/beste Freundin schon in der frühen Kindheit zu finden. In den meisten Fällen zerbrechen die Kindergartenfreundschaften schon in der Schulzeit.

Das muss nicht bedeuten, dass dein bester Freund/beste Freundin nicht gut genug war, aber in der Phase des Erwachsenwerdens ändern sich Menschen und manchmal gehen die Wege auseinander, ohne dass wir es wirklich gewollt haben.

Aber wie ist es möglich, dass man jahrelang mit jemandem befreundet ist und dass man von heute auf morgen den Kontakt zum besten Freund/besten Freundin einfach verliert und eine zerbrochene Freundschaft daraus wird?

Solche Situationen sind nicht nur Szenarien für Teenie-Filme, so etwas trifft auch viele von uns, ohne dass wir uns dessen bewusst sind.

eine nachdenkliche Frau, die neben dem Hund auf dem Bett liegt und auf den Laptop schaut

Wenn es zum Thema Freundschaft kommt, ist nicht immer alles schwarz-weiß, es gibt diese ungewöhnlichen Nuancen von Farben, die wir manchmal übersehen und genau diese Nuancen sind ausschlaggebend, wenn es sich um eine kaputte Freundschaft handelt.

Niemand will zugeben, dass er daran schuld ist, dass er einen guten Freund verloren hat. Immer ist der andere schuld und man selbst weiß überhaupt nicht, was vorgefallen ist.

Naja, wenn ich ehrlich sein darf, passiert es manchmal, dass Funkstille zum Alltag wird, ohne dass man den genauen Grund dafür kennt. Aber kann es vielleicht sein, dass man etwas unbewusst gemacht hat, was zu der Funkstille geführt hat?

Wenn ihr schon dein ganzes Leben lang beste Freundinnen/beste Freunde gewesen seid, wird dich die Person bestimmt nicht grundlos aus ihrem Leben verbannen.

Jetzt müssen wir der Problematik auf den Grund gehen. Was war so ausschlaggebend, dass dein guter Freund einfach einen Schlussstrich gezogen hat und ohne ein Wort zu sagen, aus deinem Leben verschwunden ist?

Zerbrochene Freundschaft – Welche Gründe können dahinterstecken?

Warum manche Freundschaften, die fürs ganze Leben gedacht waren, auseinandergehen, dafür gibt es verschiedene Gründe, aber heute werden wir uns auf die wesentlichen fokussieren, die am häufigsten dahinterstecken, dass aus besten Freunden nur flüchtige Bekannte werden.

1. Dein neuer Partner

ein liebevolles Paar, das mit Freundinnen auf der Party im Freien anstößt

Du kannst es zugeben, aber musst es nicht, dennoch ist der häufigste Grund, warum Freundschaften auseinandergehen, der neue Partner, dein Traummann.

Am Anfang der Beziehung sind deine Freunde noch verständnisvoll. Jeder kennt das Gefühl, wenn man sich bis über beide Ohren verknallt hat und jede Sekunde will man mit der auserwählten Person verbringen.

Aber irgendwann muss auch Schluss sein. Nur weil du einen neuen Partner im Leben hast, soll das nicht bedeuten, dass du alles und jeden um dich herum vernachlässigen kannst.

Obwohl ihr gute Freunde seid und über alles sprechen könnt, Verständnis für jede Lebenslage des anderen hattet, musst du auch wissen, dass man gute Freunde auch dann nicht vergessen darf, wenn man einen neuen Partner hat.

Es ist normal, dass du etwas mehr Zeit in deine Beziehung investieren wirst als in deine Freundschaft, aber dennoch darfst du den Kontakt nicht völlig vernachlässigen.

Du musst deine Beziehung und dein früheres Leben in Einklang bringen können, damit beide Seiten zufrieden sind. Wenn du dich nur auf deinen Partner fokussierst, darfst du dich nicht wundern, wenn deine langjährige Freundschaft zerbricht.

Niemand mag es nur eine Option im Leben zu sein, also solltest du so ein Gefühl deinem besten Freund/besten Freundin nicht geben.

2. Neue Lebensziele

eine positive Frau, die während eines Meetings vor ihren Kollegen steht

Es ist nichts Ungewöhnliches, dass sich Menschen im Laufe des Lebens verändern und dass sie ihre Ziele höher oder niedriger ansetzen. Und genau aus dem Grund kann es dazu kommen, dass man die guten Freunde von früher aus den Augen verliert.

Man findet einen neuen Job, man bekommt neue Kollegen, die dieselben Interessen teilen und dich als Person noch mehr herausfordern, dass du das Beste aus dir machst und mit der Zeit merkst du, dass du genau nach solchen Personen gesucht hast.

Du brauchst jemanden, der dich antreiben wird, der dir neue Messlatten aufstellen wird, die du erreichen musst und jemanden, mit dem du deinen kämpferischen Charakter offen ausleben kannst.

Und dann denkst du an deinen besten Freund, der das völlige Gegenteil von dir ist, der die ganze Zeit auf derselben Stelle tappt wie vor fünf Jahren und sich keine Mühe gibt, etwas daran zu ändern.

Und das ist auch gut so, wenn er sich dabei wohlfühlt, wenn ihn das glücklich macht, aber du für dich merkst, dass du größere Ambitionen hast, dass du etwas Größeres erreichen willst und diese Freundschaft hindert dich nur daran.

Genau aus dem Grund wird der Kontakt immer weniger und man sieht sich immer seltener, bis die Freundschaft von alleine zerbricht, ohne das irgendjemand etwas gemacht oder gesagt hat.

3. Der Ex

Frau in der gelben Bluse, die mit einem Mann spricht, während sie mit Freundinnen steht

Wenn es sich um den Ex-Partner handelt, dann weiß man automatisch, dass es nichts Gutes mit sich bringen kann.

Viele Freundschaften zerbrechen daran, dass man nach der Trennung der besten Freundin/besten Freunds mit der Ex/dem Ex befreundet bleibt.

Du bist in dem Moment zwischen zwei Stühlen und du musst dich entscheiden, obwohl du mit beiden Seiten eine innige Freundschaft geführt hast.

Weil du dich für keine der beiden Seiten entscheiden konntest, entscheidet sich einfach deine beste Freundin/bester Freund, dass er den Kontakt mit dir beenden will.

Das ist nichts Ungewöhnliches, denn die Person fühlt sich von dir verraten, hintergangen. Sie bekommt das Gefühl, dass sie auf dich nicht zählen kann und dass du nicht hinter ihr stehst.

Manchmal wird es noch schlimmer, wenn du dich selbst in den Ex/die Ex deines besten Freunds/bester Freundin verliebst. Dann darfst du dich auch nicht wundern, dass eure Freundschaft zerbrochen ist.

4. Du hast etwas unbewusst getan

eine nachdenkliche Frau, die die Stirn berührt, während sie in der Nähe des Sees sitzt

Wir sind alle Menschen und jeder von uns macht mal Fehler, manchmal passieren sie bewusst und manchmal unbewusst.

Wenn du denkst, dass sich dein guter Freund/gute Freundin grundlos von dir entfernt hat, solltest du in dich gehen und dich selbst fragen, ob du vielleicht doch nicht etwas falsch gemacht hast.

Nicht selten kommt es vor, dass man etwas macht, sagt, was man selbst nicht als so schlimm empfindet und dennoch verletzt es die andere Person. Und genau solchen Situationen, Aussagen muss man auf den Grund gehen.

Du musst alles gründlich überdenken. Vielleicht hast du jemand anderes ein Geheimnis ausgeplaudert, obwohl du es nicht mit Absicht gemacht hast, es ist dir einfach rausgerutscht.

Vielleicht hast du eine dumme Anspielung gemacht, denn du wolltest lustig sein und die Atmosphäre etwas auflockern und das hat deinen besten Freund/beste Freundin verletzt.

Was auch immer dahintersteckt, du musst es herausfinden.

5. Du hast nie Zeit

eine beschäftigte Frau, die ihr Smartphone berührt, während sie vor einem Laptop sitzt

Eine Freundschaft hält fürs ganze Leben, wenn man sie pflegt und sich um den Erhalt der Freundschaft kümmert. Vor allem in der Freundschaft beruht die Beziehung auf Geben und Nehmen.

Nicht im wahrsten Sinn der Worte, aber wenn dein Freund immer ein offenes Ohr für dich hat, in jeder schwierigen Situation an deiner Seite war und du immer auf ihn zählen konntest, erwartet er das auch von dir.

Du kannst nicht immer alles nehmen und nichts von dir geben. Es passiert öfters, dass du eure Pläne in letzter Minute absagst, weil dir etwas anderes dazwischen gekommen ist.

Du antwortest auf die WhatsApp-Nachrichten immer zu spät, manchmal vergehen auch ein paar Tage, bevor man eine Antwort von dir bekommt.

Solch ein Verhalten würde keiner dulden, denn dadurch vermittelst du, dass dir nicht viel an der Person und der Freundschaft liegt.

Der beste Freund lässt sich auch nicht alles gefallen, du solltest über dein Verhalten nachdenken, bevor du dich wunderst, warum ihr eine zerbrochene Freundschaft habt.

Wie kann man eine Freundschaft vor dem Zerbrechen retten?

zwei lächelnde Freundinnen, die auf dem Zebrastreifen nahe dem Gebäude stehen

Wie schon erwähnt wurde, muss man sich bemühen, eine Freundschaft aufrechtzuerhalten.

Du musst nicht immer präsent sein, weil jeder sein eigenes Leben führt und eigene Ziele verfolgt, aber dennoch wäre es schön, wenn man sich in den wichtigen Momenten etwas Zeit für die besten Freunde nehmen würde.

Wenn du in so eine Situation geraten bist, dass du überhaupt nicht weißt, warum die Freundschaft in die Brüche gegangen ist, solltest du einfach mal nachfragen.

Du darfst nicht zu sturköpfig sein, auf den ersten Schritt deines Freunds warten. In der Liebe und der Freundschaft gibt es keinen Stolz, manchmal musst du über deinen Schatten springen und als erster auf die Person zugehen.

Vielleicht wird genau der Moment entscheidend sein und eure Freundschaft wird noch inniger und intensiver.

Nimm dir einfach Zeit für deine Freunde. Obwohl du einen stressigen Alltag hast, genügt manchmal eine kurze WhatsApp-Nachricht, nur damit die andere Person weiß, dass du an sie denkst und dich um sie sorgst.

Zeig deinem besten Freund/Freundin, dass er/sie wichtig für dich ist und dass euch nichts auseinander bringen kann.

Weil wir so schön über Freundschaft gesprochen haben, bekommst du jetzt als einen kleinen Bonus von uns ein paar Freundschaftssprüche, die dir zeigen sollen, was es bedeutet, einen wahren Freund im Leben zu haben.

Manche von ihnen sind schöne Sprüche, manche sind traurige Sprüche, aber dennoch regen sie zum Nachdenken an.

Genieße den Rest der Vorstellung!

lächelnde Frau, die ihre Freundin von hinten umarmt, während sie in der Nähe des Baumes steht

1. Du bist die Freundin, die immer für mich da ist, die mir stets zuhört, die mir am wichtigsten ist, die mich versteht. Dafür danke ich dir!

2. Freundschaft ist, wenn man beim ersten Wiedersehen nach langer Zeit, das Gefühl hat, sich erst gestern gesehen zu haben.

3. Wenn mir das Leben hundert Gründe gibt, um zu weinen, sorgst du dafür, dass ich tausend Gründe habe, um zu lächeln.

4. Bei vielen Menschen lächelt nur mein Mund. Bei dir lächelt mein Herz.

5. Egal wie tief du sinkst, ich kann dich vielleicht nicht ganz hochziehen, aber ich werde alles dafür tun, dich nicht fallen zu lassen.

6. Freundschaft ist eigentlich nur ein kleines Wort, aber von großer Bedeutung, wenn sie ernst genommen wird.

7. Wenn ich weine, fängst du meine Tränen auf. Wenn ich lache, lachst du mit mir. Wenn ich ein Problem habe, versuchst du es zu lösen. Wenn ich traurig bin, werde ich durch dich wieder fröhlich.

Wenn ich mal schlechte Laune habe, munterst du mich auf. Wenn wir uns streiten, versöhnen wir uns schnell. Das ist wahre Freundschaft!

8. Nur ein Blick von dir und ich weiß, was du denkst, nur ein Wort, und ich weiß, was du sagen willst.

9. Ich wollte schon immer im Lotto gewinnen. Aber wenn ich mir meine Familie und Freunde sehe, weiß ich, dass ich schon längst gewonnen habe.

10. Und manchmal ist man unendlich dankbar dafür, eine bestimmte Person kennengelernt und in seinem Leben zu haben. Diese Person bist du!

zwei Freundinnen, die sich im Park umarmen

11. Echte Freunde leben sich nicht auseinander, auch wenn sie nicht jeden Tag miteinander reden.

12. Wir können nicht den exakten Moment benennen, in dem eine Freundschaft entsteht. Wie ein Krug, der Tropfen für Tropfen gefüllt wird, bis ein letzter Tropfen ihn zum Überlaufen bringt.

13. Gute Freunde erkennt man meist erst dann, wenn das Leben schwierig wird.

14. Wenn du gute Freunde hast, hast du alles richtig gemacht.

15. Freundschaft ist, wenn man stundenlang nur rumsitzt und über Dinge redet, über die man schon tausend Mal geredet hat.

16. Ob du arm bist oder reich. Ob du schwarz bist oder weiß. Niemals soll uns etwas trennen, wir werden uns immer Freunde nennen.

17. Freundschaft ist, wenn man nichts sagen muss und doch ganz genau verstanden wird.

18. Von guten Menschen würde ich mich am liebsten nie verabschieden. Ich hoffe, ich sehe sie eines Tages wieder.

19. Freunde zu haben bedeutet viel im Leben. Doch muss man Freundschaft immer pflegen. Drum will ich dir endlich mal sagen. Wie schön es ist, dich doch zu haben.

20. Wahre Freunde sehen deine Fehler und machen dich darauf aufmerksam! Falsche Freunde sehen deine Fehler und machen andere darauf aufmerksam!

zwei Freundinnen reden und trinken Kaffee am Tisch

21. Ich mag Freundschaften, die sich nach innen gut anfühlen und nicht nur nach außen schön sind.

22. Jede Begegnung ist wie ein unbeschriebenes Blatt, auf dem die gemeinsame Geschichte erst noch geschrieben werden muss.

23. Je älter wir werden, desto kleiner werden unsere Wunschzettel, denn die Dinge, die wir uns wirklich wünschen, kann man nicht kaufen.

24. Um glücklich zu sein braucht man nicht viel. Man braucht nur die wichtigsten Menschen an seiner Seite.

25. Freunde hören dir zu, wenn du sprichst. Aber nur die besten hören auch das, was du nicht sagst.

26. Ein Freund versteht deine Vergangenheit, glaubt an deine Zukunft und akzeptiert dich heute so wie du bist.

27. Für dich würde ich Berge versetzen, dich würde ich nie verletzen. Für dich würde ich alles riskieren, denn will ich niemals verlieren.

28. Es gibt zwei Arten von Menschen. Bei den einen verlierst du Zeit, bei den anderen vergisst du die Zeit.

29. Gute Freunde sind schwer zu finden, schwierig zu verlassen und unmöglich zu vergessen.

30. Viele Menschen treten in unser Leben, aber nur ein paar besondere hinterlassen auch Spuren in unserem Herzen.

eine Frau, die ihre Augen vor einer Freundin bedeckt, die ein Geschenk hält, während sie in der Nähe des Fensters steht

31. Glück bedeutet nicht alles zu haben, was man will, sondern Menschen zu haben, die man braucht.

32. Freundschaft ist wie eine Gummiband, das zwischen zwei Personen gespannt ist. Lässt der eine los, tut es dem anderen weh.

33. Gute Freunde helfen dir Dinge wiederzufinden, wenn du sie verloren hast. Dein Lächeln. Deine Hoffnung. Deinen Mut.

34. Und plötzlich ist da jemand, der kippt einfach ein paar Eimer Farbe in dein Leben und macht deine Welt wieder bunt.

35. Freunde erkennst du nicht daran, wie sie dich loben, sondern daran, wie sie dich kritisieren.

36. Manchmal erwarten wir von anderen mehr, weil wir bereit wären für sie genau so viel zu tun.

37. Das größte Glück auf dieser Welt ist nicht Reichtum und auch kein Geld. Das Größte will ich dir nun nennen: Es ist jemanden wie dich zu kennen.

38. Mit echten Freunden hat man so viel Spaß, dass man den Ernst des Lebens auch mal vergisst.

39. Man muss erst die falschen Menschen kennenlernen, um zu wissen, wer die richtigen sind.

40. Wahre Freundschaft bedeutet nicht Unzertrennlichkeit. Es bedeutet, getrennt sein zu können, ohne dass sich etwas ändert.

eine lächelnde Frau, die einen Videoanruf auf einem Laptop hat, der am Tisch sitzt

41. Glück bedeutet, Menschen zu haben, die einem guttun, die deine Fehler verzeihen, deine Träume verstehen. Ihr Lächeln mit dir teilen und dir immer zur Seite stehen, wenn du sie brauchst.

42. Ein Winter ohne Schnee, ein Frühling ohne Klee, ein Sommer ohne Wespenstich. Das wäre Freundschaft ohne dich.

43. Freundschaft ist wie ein Zauber, der gute Zeiten noch besser macht und schlechte Zeiten vergessen lässt.

44. Ein Freund hinter dir stärkt dir den Rücken. Ein Freund vor dir zeigt dir den Weg. Aber am wichtigsten ist ein Freund an deiner Seite.

45. Wir müssen nicht täglich schreiben, wir sind älter geworden, wir haben alle viel zu tun. Aber ich bin für dich dann, wenn etwas ist.

46. Freunde sind wie Schuhe, wenn man jung ist, kann man nicht genug haben und später merkt man, dass es immer dieselben sind mit denen man sich wohlfühlt.

47. Die Tatsache, dass wir uns mit der Zeit verändern, lässt uns keine Freunde verlieren. Sie sorgt lediglich dafür, dass wir sehen, wer unsere wahren Freunde sind.

48. Ein wahrer Freund wird immer zu dir halten, ganz gleich, wie erfolgreich dein oder sein Leben ist.

49. Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal klemmen, sie kann knarren, aber sie ist nie verschlossen.

50. Bei Freundschaften geht es nicht darum, wer zuerst kam und wer wen am längsten kennt, sondern wer kam und geblieben ist.

zwei lächelnde Freundinnen, die sich beim Umarmen ansehen

51. Beste Freunde: Wissen wie verrückt du bist und trauen sich trotzdem noch mit dir in die Öffentlichkeit.

52. Einmal fragte die Liebe die Freundschaft: “Wofür gibt es dich, wenn es mich doch gibt?” Die Freundschaft antwortete: “Um dort ein Lächeln zu zaubern, wo du eine Träne hinterlässt.

53. Ein Leben ohne Liebe ist einsam. Ein Leben ohne Hoffnung ist grausam. Ein Leben ohne Vertrauen ist leer. – Aber ein Leben ohne Freunde ist kein Leben mehr.

54. Am Ende zählen nur die Menschen denen man bei der Frage, “Alles okay bei dir?” mit der Wahrheit antwortet.

55. Die besten Freunde sind nicht die, die du jeden Tag siehst, sondern die, die du in deinem Herzen trägst.

56. Ein guter Freund kennt alle deine Geschichten, dein bester Freund hat sie alle mit dir erlebt.

57. Egal wie wenig Zeit man hat, für Familie und Freunde sollte man sich immer Zeit nehmen.

58. Wenn ein Mensch dich von all deinen Seiten kennt und dich trotzdem mag ist er ein wahrer Freund.

59. Blumen können nicht blühen ohne die Wärme der Sonne. Menschen können nicht Menschen sein ohne die Wärme der Freundschaft.

60. Freunde sind die, die immer zu dir halten, auch wenn sie deine Entscheidung nicht verstehen.

Eine Frau in einem beigen Haus hört ihrer Freundin aufmerksam zu, während sie in der Nähe des Sees steht

61. Freundschaften fangen mit Begegnungen an. Irgendwie, irgendwo, irgendwann… Und man ahnt nicht, dass dies einer der wichtigsten Menschen in deinem Leben werden kann.

62. Freundschaft ist ein wundervolles Geschenk im Leben. Denn Freunde bringen dein Lächeln zurück, wenn du es verloren hast.

63. Ein echter Freund ist jemand, der dich nicht verändern will, weil er dich genauso mag, wie du bist.

64. Richtige Freunde sind nicht die, die deine Fehler überall herumerzählen, sondern die, die deine Fehler akzeptieren.

65. Echte Freunde sagen dir nicht immer das, was du hören willst, sondern das was du hören musst.

66. Mit guten Freunden muss nicht alles einen Sinn ergeben. Es reicht schon, wenn es Spaß macht.

67. Die Freundschaft ist ein Geschenk und eine Aufgabe zugleich.

68. Wenn du sagst “Ich brauche dich”, fragt ein wahrer Freund nicht “Wann?” oder “Wieso?”. Die einzige Frage, die er stellt, lautet: “Wo bist du?”

69. Schwere Zeiten haben auch ihre positiven Seiten. Denn sie zeigen uns, wer unsere wahren Freunde sind. Und mit ihnen können wir dann die guten Zeiten so richtig genießen.

70. Menschen die einen dazu bringen können zu lächeln, obwohl einem nicht zum Lachen zumute ist, sind die, die das Leben schöner machen.

Zerbrochene Freundschaft: Kann Man Das Noch Gerade Biegen?

Kitschige Sprüche: Ein Bisschen Kitsch Darf Doch Sein, Oder?
← Previous
Er Will Zweigleisig Fahren? Das Könnte Seine Letzte Fahrt Sein ;)
Next →
Comments are closed.
shares