Skip to Content

Dein Seelenpartner schickt dir Zeichen? – So erkennst du sie mühelos!

Dein Seelenpartner schickt dir Zeichen? – So erkennst du sie mühelos!

Schickt dir dein Seelenverwandter bestimmte Zeichen? Wie kannst du sie am leichtesten erkennen und richtig deuten? Dazu findest du in diesem Artikel mehr!

Eine Seelenverwandtschaft ist mit keiner Beziehung, keinem Verhältnis und keiner Freundschaft zu vergleichen. Wenn zwei Dualseelen nach einander suchen und sich vereinen, kann diese tiefe Verbindung nichts und niemand wieder trennen.

Es ist ein Band, das für alle Ewigkeiten bestehen wird. Auch dann, wenn sich die zwei Personen aus den Augen verlieren, werden ihre Seelen nach einander greifen und versuchen, das zusammenzubringen, was zusammengehört.

Hast du schon deinen Seelenverwandten getroffen und die enorme Kraft der Seelenliebe erlebt? Für jeden von uns gibt es auf dieser Welt diese eine bestimmte Person, unsere Dualseele, die unsere Gemüter zugleich anregt und beruhigt, uns direkt durch die Augen in die Seele blickt, unsere Gedanken liest und Gefühle aufwühlt.

Ist dein Partner deine Dualseele oder möchtest du wissen, ob dein letztes Date deine Zwillingsseele sein könnte? Schickt dir dein Seelenpartner wichtige Zeichen, die du nicht verpassen solltest? Welche sind das? Dieser Artikel wird dir mit diesen Fragen und vielen weiteren helfen.

Zeichen deiner Dualseele vom Universum

Paar sieht sich in die Augen

Zeichen und Symbole finden wir überall, es liegt an uns, sie richtig zu deuten. Hattest du eine einprägsame Begegnung mit deinem Seelenpartner, deiner Dualseele, oder fragst du dich, ob es Zeichen gibt, die dir sagen, dass er an dich denkt? Dann werden dich die folgenden Symbole interessieren.

Dein Seelenpartner schickt dir diese Zeichen:

1. Sein Name

In deiner Serie, im Supermarkt, in deinem Lieblingsbuch oder auf der Busfahrt nach Hause – wenn dein Seelenverwandter sich in dein Herz eingeschlichen hat, wirst du seinen Namen überall sehen und lesen.

Sein Name wird überall auftauchen und glaube mir, jedes Mal wird dein Herz ein bisschen höher schlagen und du wirst automatisch an ihn denken. Na, wenn das kein Zeichen ist!

2. Komische Uhrzeiten

Doppeluhrzeiten und Spiegeluhrzeiten sind meist ein Zeichen, dass eine wichtige Botschaft zu uns kommen muss.

Doppelzahlen bei Uhrzeiten, wie die 01:01 oder 15:15 beteuern, unter anderem, eine große Liebe und feurige Leidenschaft und sind sicherlich ein positives Zeichen, dass die wahre Liebe den Weg zu dir gefunden hat. Deine Dualseele versucht, dir ein Zeichen zu geben.

3. Euer Lied

Frau, die Musik hört

Ich sage gerne, dass jede Beziehung ihren eigenen Soundtrack hat. So ist es bestimmt bei euch auch. Es kann der Song sein, den es bei eurem ersten Date spielte, euer gemeinsames Lieblingslied oder das Lied für euren Hochzeitstanz.

Wenn dein Seelenverwandter an dich denkt und dir ein Zeichen schickt, dann kann es sein, dass dich euer Lied durch den Tag begleitet.

4. Ein Tier oder Maskottchen

Ist sein Kosename Igelchen oder deins Kätzchen? Nun stelle dir einen Tag vor, an dem du schon am frühen Morgen einen kleinen Igel im Gebüsch siehst, ein Igel-Foto auf einem lustigen Guten Morgen-Meme in der Arbeit entdeckst, kurze Zeit später erzählt dir dein Kollege eine witzige Igel-Geschichte … und so geht es den ganzen Tag weiter.

Ein Zufall? Wohl kaum! Ein kleines niedliches und stachliges Zeichen, das von deiner Dualseele kommt. Aber immerhin ein Zeichen!

5. Wichtige Gefühle

Es gibt noch weitere Zeichen, die du spüren kannst, wenn du eine Dualseelenverbindung zu einem anderen Menschen aufgebaut hast oder erst aufbauen wirst.

Das erste Treffen und die Liebe auf den ersten Blick mit deinem Seelenverwandten wird dich bestimmt nicht kaltlassen. Zwischen euch beiden wird sich eine Elektrizität aufbauen und euch beide aus den Socken hauen.

Du wirst ein Gefühl des Angekommenseins verspüren und eine Verbindung zu ihm erkennen, die du nicht in Worte fassen kannst. Auf der anderen Seite wirst du, obwohl von den eigenen Emotionen überrollt, seine Gefühle und die Explosion zwischen euch zwei spüren. Zum ersten Mal in deinem Leben wirst du ein untrennbares Band zwischen dir und einer fast fremden Person erkennen. Das alles auf den ersten Blick!

Bist du jedoch schon in einer festen Beziehung mit deinem Seelenpartner, dann wirst du eine neue Dimension der Verbundenheit einer Dualseelenliebe erfahren. Du wirst eine Unruhe verspüren, wenn es ihm schlecht geht. Du wirst intuitiv handeln und ihm das geben, was er im gegebenen Moment braucht – sei es Unterstützung, Trost oder einfach nur eine Umarmung.

Ihr beide werdet irgendwie immer am richtigen Ort und zur richtigen Zeit sein, um einander beiseite zu stehen.

Manche würden jetzt sagen Ach so ein Quatsch!, doch wer so eine intensive Verbundenheit noch nie gespürt hat, kann auch nicht wissen, was eine Seelenpartnerschaft bedeutet, sei es auf den ersten Blick oder in einem magischen Moment. Klar kann das alles als ein komischer Zufall erklärt werden. Doch die Theorie der Synchronizität erklärt diese Vorfälle auf eine andere Weise.

Der Theorie der Synchronizität des Psychotherapeuten Carl Gustav Jung erklärt, dass zwei voneinander unabhängige Ereignisse für Beistehende als nur ein Zufall angesehen werden können, doch für eine bestimmte Person können sie im gleichen Fall einen wichtigen Sinn ergeben.

Diese Theorie passt ideal in die Geschichte der Seelenverwandten, Seelenpartnerschaft und dem ersten Mal, in dem man so eine verrückte Verbundenheit mit jemandem verspürt.

So kann der kleine Igel, der dich den ganzen Tag verfolgt, für jemanden nur ein komischer Zufall sein. Doch für dich, die mit diesem Igel eine bestimmte Symbolik und Geschichte verbindet, wird dies nicht der Fall sein.

Da wir unser Hauptthema geklärt haben, würde ich gerne mit dir ein paar interessante Fragen dazu besprechen, was es überhaupt bedeutet, einen Seelenpartner zu haben, wie du ihn findest, wie er sich verhalten wird und was du erwarten kannst.

Was ist die Bedeutung des Seelenpartners?

Paar sitzt auf einem Felsen vor einem See

Die Bedeutung eines Seelenpartners liegt darin, dass du in ihm das fehlende Teil von dir selbst gefunden hast. Ein Seelenpartner muss nicht unbedingt dein Lebenspartner sein, es kann sich auch um ein Familienmitglied oder einen Freund handeln.

Es ist jemand, der dich auch ohne viele Worte versteht. Es ist die Person, bei der du dich angekommen, sicher und beschützt fühlst. Deine Dualseele ist ein Teil von dir.

Natürlich verbinden die meisten Menschen solche Gefühle mit einer Liebesbeziehung und meist kommen in ihr auch solche Gefühle hoch.

Baust du zu deinem Seelenpartner eine romantische Beziehung auf, dann wirst du wissen, dass du in jedem Moment einen Menschen an der Seite hast, der mit nur einem Blick den ganzen Kern deines Wesens erkennt.

Dualseelen lösen ineinander einen Wirbelsturm der Gefühle aus, während sie sich gleichzeitig beruhigen … ein unbeschreibliches Gefühl, das man nur mit der mystischen Seelenliebe erfahren kann.

Wunderst du dich, wie du zu solch einer Liebe gelangen kannst? Wie findest du deinen Seelenpartner bzw. deine Dualseele?

Wie finde ich meinen Seelenpartner?

Frau lächelt einen Mann an

Einen Seelenpartner kann man nicht suchen und finden. Einem Seelenpartner kann man begegnen, ihn erkennen und die Verbindung zwischen euch vertiefen und bereichern.

Menschen sagen oft, dass sie ihr ganzes Leben damit verbringen, den richtigen Menschen oder eine Dualseele zu finden. Kann es aber sein, dass sie sich damit eher geschadet als geholfen haben?

Auf der Suche nach dem idealen Partner, der sofort alle Boxen unserer Must-Have-Liste checkt, haben wir Dinge wie eine magische Anziehungskraft, einen innigen Blick und das Herzpochen aus den Augen verloren?

Um einen Seelenpartner zu erkennen und mit ihm eine innige Beziehung aufzubauen, müssen wir zunächst wichtige Fragen mit uns selbst lösen. Selbstakzeptanz, unsere persönliche Entwicklung, eigene Werte- und Prioritätenliste sind dabei ganz oben auf der Liste. Sei zufrieden mit dir selbst und schätze dich selbst, dann werden es auch andere tun.

Wer sich selbst nicht liebt, kann auch andere nicht lieben. Solange du das nicht gelernt hast, wirst du nicht bereit für deinen Seelenpartner sein.

Bist du deinem Seelenpartner begegnet, dann möchtest du bestimmt wissen, wie er sich verhalten wird.

Wie verhält sich der männliche Seelenpartner?

junges Paar Händchen haltend auf der Straße

Der männliche Seelenpartner wird dir das Gefühl geben, dass du genau dort bist, wo du sein solltest. Er wird dich auf Händen tragen, dir alle Wünsche von den Augen ablesen. Es wird für dich so aussehen, als wäre all das zu schön, um wahr zu sein.

Mit ihm wirst du eine Beziehung haben, wie mit keinem zuvor. Du wirst dich fragen, warum du dich jemals mit weniger zufriedengegeben hast.

Der männliche Seelenpartner wird auf deine Gefühle achten und alles tun, um dich nicht zu verletzen. Er wird dich respektieren und mit dir zusammen daran arbeiten, Vertrauen zwischen euch beiden aufzubauen.

Er wird dir zeigen, wie selbstlos er sein kann. Er möchte alles für dich tun. Er versteht dich, deine Ängste und Unsicherheiten, genauso wie deine Ziele und Stärken.

Dieser Mann wird seine Zukunft mit dir planen und jeden Moment eures gemeinsamen Lebens zu einem Erlebnis machen. Er wird mit dir zusammen jedes Mal den richtigen Weg wählen. Er wird das Feuer zwischen euch immer wieder aufs Neue entfachen lassen.

Hört sich zu gut an, um wahr zu sein? Ich möchte dich jetzt nicht erschrecken, aber gerade am Höhepunkt dieser Idylle könnte auch der verliebteste Mann kalte Füße bekommen. Das bringt eine unschöne Überraschung mit sich. Worum handelt es sich dabei?

Wie ist es, wenn der Seelenpartner verschwindet?

traurige einsame junge frau

Wenn der Seelenpartner plötzlich verschwindet, dann verursacht das Schmerz, Verwirrung und wirft sehr viele Fragen auf.

Was ist passiert? Warum hat er mich verlassen? Habe ich etwas falsch gemacht? War ich wirklich blind vor Liebe?

Die Wahrheit ist leider so, dass sich Dualseelen oft im falschen Zeitpunkt in ihrem Leben treffen.

Als ich zuvor über eine persönliche Entwicklung gesprochen habe, war dies kein Zufall. Damit zwei Seelenpartner eine solch tiefe und innige Beziehung erleben können, müssen beide eigene Erfahrungen gemacht haben. Eine Seelenliebe erwartet eine gewisse Reife, gestandene Persönlichkeit, Selbstliebe und Selbstsicherheit. Eine Verbindung zum Seelenverwandten aufzubauen, ist nicht immer gleich.

Nach der Ekstase der ersten Verliebtheit tritt nämlich in eure Beziehung die Realität ein, und trotz aller Liebe, die ihr empfindet, häufen sich Diskussionen und Anspannungen.

Wenn ein Mann mit dem Gefühlschaos solch einer Liebe und der Realität einer zwischenmenschlichen Beziehung überrollt wird, dann ist manchmal seine erste Reaktion die Flucht. Weißt du, dass nicht nur du mit neuen Gefühlen zu kämpfen hast? Auch er muss erst Boden fassen und lernen, wie er mit diesen Emotionen und Gedanken umgehen soll.

Es ist keine Entschuldigung, aber der männliche Seelenpartner leidet oft selbst daran, dass es zwischen euch einen Riss gibt, obwohl er ihn vielleicht sogar verursacht hat.

Dies ist der Moment, den ihr beide nutzen müsst, um eure Lernaufgaben zu bewältigen. Sich Zeit zu nehmen, solange ihr braucht, ist in solchen Augenblicken die einzig richtige Entscheidung.

Du denkst dir bestimmt, dass du keine Zeit zu verlieren hast, aber vertraue mir!

Warum sollte ich mir Zeit nehmen?

Wenn deine Beziehung zu deinem Seelenpartner schiefgeht, dann musst du dir Zeit nehmen, um das Geschehen zu verdauen und um Wichtiges über dich als eigene Person zu lernen.

Auch wenn es weh tut, musst du der Wahrheit in die Augen blicken und zugeben, dass bei euch irgendetwas schiefgelaufen ist. Es war der falsche Zeitpunkt, ihr wart nicht bereit und eure Wege sind auseinandergegangen. Die letzten Wochen waren alles andere als eine perfekte Beziehung.

Jede Seelenliebe besteht aus 8 Phasen. In diesem Moment befindest du dich mit deinem Partner in der siebten Phase und diese nennen wir Lernphase.

Nach solch einer Trennung ist es wichtig, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Nutze diese Phase, um deine eigenen Gedanken und Gefühle zu ordnen, Neues über dich zu lernen, deine Persönlichkeit zu entfalten, auf deine Werte zu achten und deine Prioritäten im Leben und in einer Beziehung zu hinterfragen.

Was möchtest du? Was erwartest du? Was kannst du geben? Was kannst du für deinen Partner tun? Was kann dein Partner für dich tun? Was kannst du tolerieren? Was könntest du niemals akzeptieren? …

Die letzte Phase einer Seelenliebe ist die Wiedervereinigung. Erst, wenn ihr beide alle Lernaufgaben erfolgreich beendet habt, werdet ihr wieder zueinanderfinden und eure Märchengeschichte fortführen können.

Vergiss nicht, was in der Welt der Seelenliebe bestimmt ist, zusammen zu sein, wird früher oder später auch zusammenkommen.

Fazit

Paar lächelt und berührt die Stirn

Es ist in der menschlichen Natur, nach Wegweisern, Symbolen oder Zeichen zu suchen. Deshalb lesen wir alles über unsere Sternzeichen, folgen dem Horoskop oder suchen nach Bedeutungen komischer Vorfälle an verschiedenen Orten.

Doch wenn es um die Liebe geht, wird es uns besonders warm ums Herz. Ist dann noch ein wirklich besonderer Mensch im Spiel, wie unser Seelenpartner, dann möchten wir einfach alles wissen.

Schickt mir mein Seelenpartner Zeichen? Ja! Du musst nur genau hingucken. Eine komische Uhrzeit, sein Name, ein Lied, Tier oder unbeschreibbares Gefühl.

Öffne deine Augen und dein Herz und du wirst sie nicht verpassen!