Skip to Content

Sie Sieht Vielleicht Aus Wie Eine Zicke, Aber Sie Hat Ein Weiches Herz

Sie Sieht Vielleicht Aus Wie Eine Zicke, Aber Sie Hat Ein Weiches Herz

Sie sieht vielleicht aus wie eine Zicke, weil sie niemanden auf sich herumtrampeln lässt.

Sie schweigt nicht und sie behält nichts für sich. Wenn sie schlecht behandelt wird, wenn ihr Vertrauen missbraucht wird, wird sie nicht den Mund halten.

“Wenn du mich einmal betrügst – deine Schande. Wenn du mich zweimal betrügst – meine Schande.” Das sind die Worte, nach denen man leben muss, wenn du sie fragst.

Sie hält nichts von zweiten Chancen und sie gibt sie fast nie. Sie wird die Sache direkt beenden, wenn sie es muss.

Sie macht es nicht mit Leichtigkeit. Aber das Leben hat ihr beigebracht, dass gebrochenes Vertrauen nicht wiederhergestellt werden kann; dass sie den Menschen mit jeder neuen Chance neue Möglichkeiten gibt, sie zu verletzen.

Sie weiß es besser, als sich mit weniger zufrieden zu geben. Sie kann falsche Freundschaften, falsches Lächeln, erzwungene Beziehungen und halbherzige Sachen nicht ab.

Wenn jemand in ihrem Leben ist, dann nur, weil er es verdient hat, da zu sein, ohne jegliche Ausnahmen.

Sie mag wie eine Zicke aussehen, weil sie brutal ehrlich ist. Mit Lügen kennt sie sich nicht aus. Sie beschönigt nichts. Sie sagt es dir direkt. Deshalb ist sie die beste Freundin, die man haben kann.

Die Leute verurteilen sie und alles, wofür sie steht.

Sie sagen, sie sei kalt und habe eine große Klappe. Sie sagen, sie sei anders, sie passe nicht in die Schublade. Sie verbiegt sich nicht, um irgendjemandem zu gefallen.

Diese Leute kennen sie nicht, denn wenn sie sie kennen würden, würden sie sie nur loben. Ihr hartes Äußeres macht denen, die sie wirklich kennen, keine Angst.

Sie wissen, dass in ihr ein riesiges, weiches Herz steckt, das wie kein anderes liebt.

Dieses Herz ist auch sehr empfindlich, weshalb sie Wände aus Titan gebaut hat, damit Fremde nicht sehen können, wer sie wirklich ist.

Sie braucht Zeit, um die Menschen kennen zu lernen, denn erst dann kann sie sich öffnen und ihre wahren zarten Farben zeigen.

Wenn du genug Zeit mit ihr verbringst, wenn du sie respektierst und sie richtig behandelst, wird sie dich Schritt für Schritt durch ihre Schutzmauern durchlassen.

Wenn du jemand bist, dem sie vertrauen und den sie lieben kann, dann ist sie voll und ganz dabei. Es gibt nichts, was sie nicht für die Menschen tun würde, die sie liebt.

Sie steht immer hinter ihnen. Sie ist da, wenn sie sie brauchen, zu jeder Tages- und Abendstunde. Sie weiß, dass es nichts Wertvolleres im Leben gibt, als die Menschen, die einem nahe stehen. Deshalb sorgt sie dafür, dass es gute Menschen sind.

All die toxischen Menschen sind nicht mehr Teil ihres Lebens. Sie hat sich vor langer Zeit endgültig von ihnen verabschiedet. Und obwohl sie sich so verhält, als ob es sie nicht gäbe, fühlt sie immer noch den Schmerz wegen allem, was sie durchmachen musste.

Sie vermisst sie immer noch, auch wenn sie es nicht verdient haben.

Sie ist nicht egoistisch. Sie liebt sich einfach nur selbst und da gibt es einen riesigen Unterschied. Ihre Selbstliebe steht ihrer Liebe zu anderen Menschen nicht im Wege. Sie hält sie nur davon ab, sich von ihnen ausnutzen zu lassen.

Unter dieser zickigen Fassade verbirgt sich ein weiches Herz; ein Herz, das sie nur dann offenbart, wenn sie sich sicher und geliebt fühlt; ein Herz, das sie verbergen muss, um in dieser grausamen Welt zu überleben.