Skip to Content

Hexen-Symbole: Kleine Geheimnisse der Magie werden gelüftet!

Hexen-Symbole: Kleine Geheimnisse der Magie werden gelüftet!

Wer hatte als Kind keine Angst vor Märchenhexen? Zum Beispiel in Hänsel und Gretel? Dornröschen? Kleine Meerjungfrau? Fast jedes geschriebene Märchen hat mindestens eine Hexe, die dem Glück der Hauptfigur im Weg steht.

Hexen sind der Legenden, Mythen und Volksglauben nach Frauen, die Zauberei praktizieren, um übernatürliche Kräfte für das Gute oder das Böse zu nutzen. In der Volkstradition werden sie normalerweise als alte, unauffällige Frauen dargestellt, noch dazu als Jungfern oder Witwen.

Charakteristisch für sie ist ein fliegender Besen und meistens eine schwarze Katze oder ein anderes wildes oder nachtaktives Tier wie unter anderem eine Eule.

Tatsächlich handelt es sich um Anhänger heidnischer Rituale und Überzeugungen, die bis heute in der modernen heidnischen Religion namens Wicca überlebt haben.

Hexenrituale sind von Gegenständen wie Altären, Kerzen, Kristallen, Ölen, Tarotkarten und Trockenblumen geprägt, aber auch vielen Hexen-Symbolen. Jeder hat eine besondere Bedeutung für das Leben seiner Anhänger und spielt eine wichtige Rolle in Ritualen.

Wenn du mehr über Hexen-Symbole wissen möchtest, dann lies unbedingt weiter. Nachfolgend erfährst du mehr über die Wicca Religion, welche die wichtigsten Hexen-Symbole sind und was ihre Bedeutung ist.

Hexen-Symbole und ihre Bedeutung

Jedes Hexen-Symbol hat seine eigene Bedeutung, die positiv auf unser Leben angewendet werden kann. Finde heraus, welche das sind!

Die dreifaltige Göttin

Die dreifaltige Göttin

Dieses Wiccan-Symbol steht stellvertretend für das weibliche Geschlecht und zeigt den Reifeprozess einer Frau.

Die dreifaltige Göttin ist für Wicca von großer Bedeutung und besteht aus einer Jungfrau, Mutter und altem Weib. Sie wird auch allgemein als Hekate oder Göttin der Magie bezeichnet.

Das erste Symbol ist ein meistens weißer zunehmender Mond und steht für Jungfrau. Jungfrau bedeutet Anfang, Jugend, Unreife und Reinheit.

Das nächste Symbol innerhalb der dreifaltigen Göttin ist der Vollmond, der Vollkreis, der das Ganze darstellt und sich auf die Mutter bezieht. Die Mutter steht für Fruchtbarkeit, Reife und Stärke.

Das letzte Symbol ist der schwarze abnehmende Mond, der Weisheit, Frieden und schließlich den Tod darstellt, aber tatsächlich einen Neuanfang. Durch dieses Symbol sehen wir die Mondphasen, wie sie in Hexenritualen eine Rolle spielen.

Dieses Symbol steht in Wicca für große Kraft und Schutz und man kann es oft als Talisman in Form von Anhänger oder Kette tragen.

Der gehörnte Gott

Im Gegensatz zur dreifaltigen Göttin steht das Wiccan Symbol für Folgendes: Der gehörnte Gott!

Dieses Symbol des Mondes und der Sonne repräsentiert das männliche Geschlecht und in Wicca steht es für Stärke, Männlichkeit und Fruchtbarkeit.

Es wird auch mit Jagd, Instinkten und der Wildnis in Verbindung gebracht. Durch die Verwendung dieses Symbols in Ritualen ist es möglich, die Kraft und den Schub zu bekommen, den wir brauchen.

Zum Beispiel in Situationen, in denen wir Rat oder Anleitung brauchen. Dieses Symbol verbirgt große Energie und ist daher eines der wichtigsten Wicca-Symbole.

Die Triskele

Die Triskele

Dieses esoterische Symbol mit Spiralen ist das berühmte altkeltische Symbol des Lebenskreises: Geburt, Leben und Tod. Es wird auch das Rad des Lebens genannt und kann sich auf die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft beziehen.

Es symbolisiert Fortschritt, und wenn wir es betrachten, scheint es sich zu bewegen.

Bewegung steht symbolisch für das Leben und die Natur, weil alles immer in synchroner Bewegung ist.

Dieses magische Symbol kann sich auch auf unsere Harmonie von Körper, Geist und Seele beziehen. Es wird oft als Talisman getragen oder als Wandtattoo in Wohnungen für Ruhe und Harmonie im Haus verwendet.

Das Pentagramm

Wenn man an okkulte Symbole denkt, denkt man sofort an Pentagramm. Dieses Zeichen wird normalerweise mit etwas Unheimlichem, Bösem und Teuflischem in Verbindung gebracht. Aber im heutigen Heidentum hat das Pentagramm eine ganz andere Bedeutung.

Das Pentagramm in Wicca repräsentiert den Schutz vor negativer Energie und seine Hauptaufgabe ist der Schutz vor dem Bösen. Sein Symbol repräsentiert die 5 Elemente: Feuer, Wasser, Luft und Erde, während der Spitz der Sterne den Geist darstellt.

Das Pentagramm erinnert uns daran, das Leben als Ganzes und als Kreislauf zu betrachten. Dieses Zeichen kann im Alltag Schutz bieten, zum Beispiel in Form eines Tattoos, eines Talismans oder eines Anhängers an einer Tür oder einem Fenster.

Das Hexagramm

Das Hexagramm auf dem Grabstein

Das Hexagramm gilt als böses Goth-Symbol, weil es 6 Punkte und 6 Seiten hat, genau wie die berüchtigte Zahl 666. Aber tatsächlich kann dieses Symbol gute Energie hervorrufen.

Es besteht aus zwei Dreiecken, die sich zu einem sechszackigen Stern schneiden, auch Davidstern oder Salomonsiegel genannt. Da es sich um zwei umgekehrte Dreiecke handelt, die zu einem verbunden sind, symbolisiert dieses Symbol in Wicca die Einheitlichkeit und Einheit des Kontrasts.

Es kann sich auf die Einheit von Mann und Frau, Licht und Dunkelheit und in der Alchemie auf die scheinbar unmögliche Vereinigung von Feuer und Wasser, Erde und Luft beziehen.

Auch dieses Wiccan Symbol zählt zu den Schutzsymbolen und kann dazu beitragen, Gegensätze in deinem Leben zu versöhnen und Ruhe zu finden.

Hekates Rad

Dieses Hexensymbol sieht aus wie ein Labyrinth, das zu einem Hexagramm führt. Es ist ein Zeichen der griechischen Göttin Hekate, die die Göttin der Magie, Zauberei und Scheidewege war.

Sogar in einigen Quellen wird sie die Mutter aller Hexen genannt.

Die esoterische Vektor-Illustration des Rads symbolisiert die Bewegung und Vielfältigkeit des Lebens sowie das Wissen und die Weisheit, die wir brauchen, um es erfolgreich zu meistern und unser Ziel zu erreichen.

In Wiccan Ritualen wird es oft verwendet, um Veränderungen und Transformationen herbeizuführen oder klarere Anweisungen für Lebenswege zu erhalten.

Die Spiralgöttin

Die Spiralgöttin

Die Spiralgöttin ist eine Ikone der Wicca-Tradition, die das weibliche Geschlecht verehrt.

Dieses weibliche Symbol hat eine Spirale in der Mitte ihres Bauches, die für Beweglichkeit, Wachstum, weibliche Stärke, Menstruationszyklus, Fruchtbarkeit und damit für neues Leben steht.

Die andere Symbolik dieses Pagan-Zeichens ist in ihren nach oben erhobenen Händen verborgen.

Auf diese Weise offenbart sich die Frau ganz und zeigt ihre Kraft und entblößt sich voll und ganz. Dieses Zeichen ist eine visuelle Erinnerung für jede Frau, ihre Einzigartigkeit, Schönheit und Stärke zu feiern.

Der keltische Knoten

Triquetra (oder Triqueta)(lat. für Dreieck) oder der keltische Knoten ist in der Alchemie ein Symbol für Erde, Meer und Himmel.

Im Christentum bezieht sich dieses Zeichen auf die heilige Dreieinigkeit von Vater, Sohn und Geist, in der Wicca-Religion jedoch auf die Einheit dieser drei Reiche.

Die Vektorgrafik der Triquette hat keinen Anfang oder Ende, sondern setzt sich fort und endet nicht, was die Ewigkeit und die Vereinigung der Gedanken von Seele und Körper symbolisieren kann.

Der Jahreskreis

Der Jahreskreis

Der Jahreskreis oder das Sonnenrad stellt einen Kreis dar, der von vier Linien halbiert wird.

Dieses Wiccan Symbol kann als Kalender verwendet werden, wobei jeder Abschnitt des Kreises die Zeit zwischen der Sonnenwende darstellt. Man kann es auch als ein Gleichgewicht zwischen den vier Jahreszeiten betrachten.

Für ältere Zivilisationen war die Sonne eine Gottheit, die sie verehrten, daher ist das Symbol der Sonne in den meisten Religionen und Kulturen wichtig.

In der Wicca-Religion wird der Jahreskreis auch verwendet, um die Feiertage und die Tage zu markieren, an denen sie Rituale durchführen.

Element Erde

Das Symbol der Erde ist ein nach unten gerichtetes Dreieck, durch das eine Linie geht.

Dieses Hexenzeichen steht für Mutter Erde, unseren Geburts- und Lebensprozess.

Das Element Erde wird in Wicca-Ritualen verwendet, wenn sie die Kraft der Weiblichkeit, der Mutterschaft, des Wachstums und der Natur aufsaugen wollen.

Element Feuer

Element Feuer

Das Element Feuer in der heiligen Geometrie ist ein einfaches Dreieck. Feuer ist ein Symbol für Licht, Wärme, aber auch die Kraft und Macht der Zerstörung.

Als Hexenzeichen steht dieses Symbol für Aktivität, Kreativität, Stärke, Kraft, Mut und reinigende Energie.

In Wiccan Ritualen wird Feuer normalerweise verwendet, um den Raum von negativer Energie und all dem Bösen, das dort verborgen ist, zu reinigen und neuen Raum für positive Energie zu schaffen.

Element Wasser

Das Element Wasser ist das Gegenteil des Elements Feuer: ein nach unten gerichtetes Dreieck mit einer Linie.

Wasser ist die Essenz des Lebens und etwas, ohne das wir nicht leben können. Als Hexenzeichen steht es für Reinigung, Klärung und Katharsis.

Das Element Wasser spielt in Alchemie und Esoterik eine große Rolle und deshalb ist es in fast allen Wiccan Ritualen und Zaubersprüchen zu finden.

Es wird am häufigsten verwendet, wenn man weibliche Energie und etwas Neues anziehen möchte.

Element Luft

Element Luft

Das Symbol für Luft ist ein Dreieck mit einer Linie. Es repräsentiert die Seele und das Leben, denn ohne Luft kann man nicht leben.

Die Luft ist schwer fassbar, bewegt sich und ist überall um uns herum präsent, daher ist sie ein Symbol für Energie, Lebendigkeit und Veränderung.

In Wicca steht es für Kommunikation, Vernunft und Logik und in Ritualen wird es verwendet, wenn der Praktizierende eine Veränderung oder eine bessere Konzentration wünscht.

Vielleicht geben dir solche okkulte Symbole auch Inspiration für ein Tattoo?

Neben Zeichen der Hexerei werden auch Hexen-Runen verwendet. Ihre Symbole können von größter Bedeutung sein, weil sie eine starke Energie in sich tragen. Sie können unser Leben positiv beeinflussen und zum Besseren verändern. Finde heraus, was für eine Bedeutung sie tragen!

Hexen-Symbole: Runen

Hexen-Symbole Runen Mond

Runen sind Zeichen des Alphabets, die früher von germanischen Sprachen verwendet wurden. Heute findet man sie in Hexerei, weil sie ein mächtiges Hilfsmittel beim Zaubern sind.

Runen werden verwendet, um die Zukunft zu sehen, etwas in dein Leben zu bringen, Entscheidungen über das aktuelle Leben zu treffen und vieles mehr!

Jeder Buchstabe im Runenalphabet enthält eine tiefgründige Botschaft, die dazu bestimmt ist, zu leiten und zu informieren sowie die Absichten über Hexerei zu verstärken.

Finde heraus, welche Bedeutung sie haben!

Sonne

Hexen-Symbole Runen Sonne

Die Sonne ist ein Symbol für Stärke, Wärme, Neuheit, Leben, Geburt und Vitalität. Wer in seinen Ritualen das Glück im Leben erreichen möchte, wird diese Rune definitiv verwenden.

Abgesehen von Glück wird diese Rune auch in Wicca verwendet, um Schutz vor den Göttern zu erlangen und bietet Schutz vor allem Bösen, das einem passieren kann.

Mond

Der Mond in der Hexerei ist von größter Bedeutung. Die meisten Wiccan Rituale werden bei Vollmond durchgeführt, und jeder Mondwechsel hat seine eigene besondere Bedeutung.

Hexen-Symbole mit Mond werden in Hexen-Runen für Rituale verwendet, bei denen der Praktizierende mehr Kraft und Geduld findet.

Ansonsten repräsentiert der Mond in Wicca weibliche Energie, Vorstellungskraft, Intuition, zeigt aber auch Veränderung an. Diese Rune wird in Ritualen verwendet, wenn der Mond voll ist, um bei wichtigen Entscheidungen nach Führung im Leben zu suchen.

Auge

Hexen-Symbole Runen Auge

Das Auge kann als Wahrsager interpretiert werden und steht eigentlich für Wahrheit, Weisheit, Konzentration und Vision. Diese Rune wird in Ritualen verwendet, wenn man falsche Menschen aus seinem Leben entfernen möchte.

Es kommt oft vor, dass wir von falschen Menschen, Lügen und Intrigen umgeben sind, ohne uns dessen bewusst zu sein. Diese Rune hilft uns, sowohl das Verborgene zu erkennen, als auch die Wahrheit herauszufinden.

Scheideweg

Unser Leben ist voller Entscheidungen, die wir treffen und Wegen, die wir wählen müssen. Die Scheideweg Rune mit dem 4-Pfeil-Symbol auf vier Seiten bezieht sich genau auf die Scheidewege in unserem Leben.

Es wird in Wiccan Ritualen verwendet, wenn wir vor einer schwierigen Entscheidung stehen oder uns auf neue Veränderungen in unserem Leben vorbereiten. Diese Rune soll Hilfe bei der Auswahl und dem Treffen einer sinnvollen Entscheidung bieten und mehr Erkenntnisse schaffen.

Stern

Runen Stern

Die okkulte Symbolik des Sterns steht für Träume, Freiheit und Inspiration. Er besteht aus Linien, die sich in der Mitte treffen und sich dann endlos ausbreiten. Eine große Auswahl an Linien zeigt offene Möglichkeiten und Optionen, die eine Person haben kann.

Diese Rune inspiriert und motiviert uns, unsere Wünsche zu verwirklichen und unseren Zielen näherzukommen. Es wird verwendet, wenn man eine kreative Idee in die Tat umsetzen oder einen bestimmten Erfolg in irgendeinem Lebensbereich erzielen möchte.

Mann

Dieses Symbol steht in Wicca stellvertretend für männliche Eigenschaften wie Vaterschaft, Stärke, Beweglichkeit und Mut.

Es wird verwendet, wenn eine Person mit männlichen Gottheiten und insbesondere mit einem gehörnten Gott verkehren möchte. Dieses Symbol verleiht Ermächtigung und Stärke.

Frau

Das Gegenteil von der Mann-Rune ist die Frau-Rune. Dieses Symbol steht für weibliche Eigenschaften wie Verletzlichkeit, Fürsorge, Heimat, Kreativität.

Es wird verwendet, wenn man sich mit weiblichen Gottheiten verbinden möchte und bietet Schutz, wenn man es braucht.

Sense

Die okkulte Symbolik dieser Rune ist eng mit einem Ende, einer Veränderung, einem Neuanfang verbunden. Es wird verwendet, wenn etwas abgeschlossen werden soll. Auch in Momenten, in denen man das Schlechte loslassen und in der Vergangenheit lassen möchte.

Ernte

Hexen-Symbole Runen Ernte

Wie der Name selbst schon sagt, steht dieses Wiccan Symbol für das Ernten von Früchten und Belohnungen. Es wird verwendet, wenn wir etwas Nützliches für uns selbst in unser Leben bringen wollen. Unter anderem Materielles oder Spirituelles.

Es steht dafür, in sich selbst zu investieren, sich weiterzubilden und an sich selbst zu arbeiten, um unser volles Potenzial auszuschöpfen.

Flug

Das Wort Flug selbst bedeutet Bewegung und Reisen. Diese Rune bezieht sich in Wicca auf Reisen, Forschung, neue Informationen und neue Erfahrungen. Es wird in Ritualen verwendet, wenn wir unser Wissen bereichern und unsere Horizonte erweitern wollen.

Wellen

Wellen stehen für Bewegung, Energiefluss und Reinigung. Man verwendet dieses Symbol, wenn wir etwas Negatives aus unserem Leben loswerden oder die Kontrolle darüber zurückgewinnen wollen.

Okkulte Symbole der Wellen helfen auch dabei, Blockaden zu lösen, Ängste, Traumata und negative Erfahrungen wie Sucht und ähnliches hinter sich zu lassen.

Ringe

Ringe mit Runen darauf

Die Ringe stehen für Ganzheit und Verbindung. Im spirituellen Sinne der Esoterik steht diese Rune für Stabilität, die Schaffung von etwas Neuem und eine bessere Verbindung.

Es wird verwendet, um sich besser mit Menschen zu verbinden und neue Freundschaften zu schließen. Es ist auch mit Stabilität in allen Lebensbereichen verbunden.

Romantik

Schon das Wort Romantik spricht dafür, wofür diese Rune steht. Es ist mit einem Neuanfang, Liebe und einem Seelenverwandten verbunden. Es wird am häufigsten in Wiccan Ritualen verwendet, wenn man ein gebrochenes Herz heilen oder neue Liebe zum Leben erwecken möchte.

Diese Rune hat auch eine starke Energie, um Frieden und Harmonie in eine zerbrochene Beziehung oder Ehe zu bringen.

Außer dieser Hexenzeichen gibt es noch einige Gegenstände, die wir in Verbindung mit Hexerei bringen. Lass uns zusammen erfahren, welche Bedeutung sie verbergen!

Hexen-Symbole: Gegenstände

Hexenaltar mit getrockneten Pflanzen Kerzen

Altar

Der Altar existiert in vielen Kulturen und Religionen und steht für einen Ort, an dem Rituale und Gebete stattfinden. In der Hexerei ist der Altar auch der Ort, an dem sich die Rituale am stärksten konzentrieren, wenn sie verschiedene Zaubersprüche, Zeichen und andere Gegenstände verwenden.

Unter anderem findet man auf einem Altar Kerzen, Totenkopf, Zauberbuch wie Grimoires mit astrologischen Regeln, Zaubersprüchen, Anleitungen usw.

Besen

Was ist eine Hexe ohne Besen? Das typische Bild einer Hexe, das wir aus Büchern, Zeichentrickfilmen und Filmen im Kopf haben, ist eine Hexe auf einem Besen, der ihr als Transportmittel dient. 😀

Der Besen in der Hexerei hat jedoch eine andere Bedeutung, und zwar, die Umgebung von schlechten Dingen, negativen Strömungen und Energien zu reinigen.

Kelch

Der Kelch wird in Ritualen verwendet, um die Energie und Kraft des Wassers anzurufen. Er steht für Wasser und Leben und wird in Ritualen verwendet, wenn man nach Frieden, Gesundheit und Harmonie strebt.

Kessel

Der Kessel ist auch etwas, das jede Hexe haben muss, oder? Denn worin sollte sie denn ihre Zaubertränke zubereiten? Ein Kessel ist ein wichtiger Bestandteil der Rituale, da sie darin Kräuter und andere Dinge einmischen, die als Heilmittel benötigt werden.

Salz

Salz steht stellvertretend für das Element Erde. Während es auf dem Altar steht, stellt es eine Verbindung mit der Mutter Erde dar. In Ritualen wird es verwendet, um negative Energien zu reinigen und zu vertreiben.

Fragst du dich vielleicht, wie es zu diesem Glauben kam? Wenn du mehr darüber erfahren willst, dann lies weiter!

Woher kommt der Glaube an Hexen?

Zwei Hexen, die auf dem Friedhof zaubern

Der Glaube an Hexerei hat seine Wurzeln im Volksaberglauben und wurde erstmals in alttestamentlichen Gesetzen gegen Hexen erwähnt. Hexen wurden auch in der klassischen Antike und im Mittelalter erwähnt und heute versteht man unter Hexerei den Begriff der Wiccan-Religion.

Die Geschichte der Wicca-Religion

Im Mittelalter hatte der Begriff Hexe eine ganz andere, negative Bedeutung. Die Hexensymbole im Mittelalter waren meist rote Haare, Sommersprossen, Brustwarzen, Buckel auf dem Rücken und natürlich der Besen.

Damals wurden viele Frauen der Hexerei beschuldigt und öffentlich hingerichtet. Heute heißt die ‘Hexenreligion’ Wicca. Wicca ist eine moderne neuheidnische Religion, die das göttliche Prinzip, die Natur und natürliche Zyklen verehrt.

Es gibt mehr Unterarten und mehr Hexenzirkel, aber sie haben ähnliche Regeln und glauben an das Gesetz der Anziehung, Balance und Harmonie, die Kraft, die durch Wissen und Reinkarnation entsteht.

Die Wicca-Religion entstand zwischen 1921 und 1950 und als Begründer gilt Gerald Gardner. Das Wort Wicca stammt aus dem Angelsächsischen und bedeutet „Zauberer“. Es wurde zum ersten Mal von Gardner in seinem Buch Witchcraft Today beschrieben.

Die Wicca-Angehörigen glauben, dass der Mensch mit der Natur verbunden ist, dass sie ein Teil von ihr sind und sie ein Teil von ihnen. Die Wicca-Rituale bestehen aus der Beobachtung der Natur und des Menschen, und dafür werden verschiedene Mittel wie diese Symbole benutzt.

Sie wollen die Anwendung des Gesetzes der Anziehung durch Rituale erleichtern und die Energien in gewünschte Richtungen lenken.

Alle Hexen-Symbole sind in das Buch der Schatten geschrieben, und jeder Hexenzirkel hat sein eigenes. Hexen glauben nicht an die Vorstellung von Gut und Böse, weil sie an ein natürliches Gleichgewicht glauben, das sowohl Gutes und Schlechtes beinhalten muss, um richtig zu funktionieren.

Es gibt verschiedene Hexenzirkel und Arten von Hexen, lass uns mal sehen, welche!

Was für verschiedene Hexen gibt es?

hexe, die kerze für ihre zauber benutzt

In Wicca gibt es verschiedene Arten von Hexen: Gardnersche Hexe, Hexe des Meeres, Küchenhexe, Correllianische Hexe, Alexandrische Hexe, Dianische Hexe, Eklektische Hexe, Kosmische Hexe, Heckenhexe usw.

Jede von ihnen hat etwas Besonderes an sich, aber meistens praktizieren sie ähnliche Rituale, die eng mit der Natur verbunden sind. Die Magie, die sie am häufigsten ausführen, heißt weiße Magie und sie werden als weiße Hexen beschrieben.

Was bedeutet das eigentlich?

Was ist eine weiße Hexe?

Eine weiße Hexe ist eine Hexe, die weiße Magie praktiziert, die eigentlich jemandem oder etwas zugutekommt.

Im Gegensatz zu schwarzer Magie, die manchmal für schlechte Absichten verwendet werden kann, ist weiße Magie harmlos. Sie wird verwendet, um bestimmte Aspekte des Lebens wie Gesundheit, Liebe, Glück, Geld, Arbeit und dergleichen zu verbessern.

Zum Schluss finde hier, wie du Wicca werden kannst!

Fazit

Hexe, die auf dem Boden zaubert

Wicca ist eine neuheidnische Religion der Gottheitsverehrung, die durch verschiedene Rituale praktiziert wird. Durch Rituale wird eine Verbindung zur Natur hergestellt, von negativer Energie gereinigt und positive Schwingungen werden hervorgerufen.

Die meisten dieser Symbole, Gegenstände und Runen werden für Rituale verwendet, je nachdem, was man zum Leben erwecken möchte. Außer bei Ritualen werden diese Hexen-Symbole auch in der Wahrsagerei verwendet. Denn so wie beispielsweise ein Sternzeichen viel über uns verraten kann, so können es auch diese Symbole.

Sie bieten auch Schutz, sodass wir sie oft in Form von Hexen-Symbole-Tattoos, Anhängern, Talismanen, T-Shirts und sogar Wanddekorationen im Retro-Stil wie Mandala, Schwarzweiß-Linien usw. finden können.

Auch wenn Hexen-Symbole meistens mit etwas Finsterem und Negativem in Verbindung gebracht werden, haben sie eigentlich eine sehr positive Bedeutung. Sie sollen Schutz vor negativer Energie bieten und Frieden und Harmonie wie in Seelen so ins eigene Heim bringen. 🙂