Skip to Content

Libellen ‒ Bedeutung eines kleinen Krafttiers

Libellen ‒ Bedeutung eines kleinen Krafttiers

Die Libelle (Odonata) ist ein kleines Tierchen, das zu den geflügelten Insekten gehört, die wir oft an Uferzonen, Teichen, Seen und anderen Gewässern finden können. Man unterscheidet zwischen verschiedenen Libellenarten, wie Großlibellen und Kleinlibellen, wobei es auch Klassifikationen nach Gattungen und Familien gib.

Egal, wie man diese kleinen Insekten klassifiziert, sie alle haben eine Gemeinsamkeit, die sie von anderen Insekten abhebt – sie sind Krafttiere.

Das bedeutet, dass sie eine besondere Kraft in sich tragen und die physische Manifestation unseres Schutzgeistes sind.

Wenn du glaubst, dass dein Krafttier dieses süße Insekt ist, dann bist du am richtigen Ort angelangt! In diesem Artikel erwartet dich alles über die Libellen-Bedeutung als Krafttier!

Legen wir los!

Was haben Libellen für eine Bedeutung?

Libellen nachts in der Natur

Das sind Krafttiere, die eine besondere Energie ausstrahlen und auch als Totemtiere besondere spirituelle Kräfte an ihren Träger weiterreichen, die sich in verschiedenen Lebensbereichen auf unterschiedliche Art und Weise manifestiert.

Sie werden auch als Geisttiere beschrieben, die mit der Symbolik des Lichtes verbunden sind und Freude bringen, überall, wo sie auftauchen.

Wenn dein Krafttier die Libelle ist, stehst du mit einer alten Weisheit, die du tief in dir trägst, in Verbindung, die sich mit der Zeit offenbaren wird.

Dein mächtiger Schutzgeist nahm nicht ohne Grund Form eines kleinen Feendrachen an, wie dieses Tierchen oft bezeichnet wird, da man in vielen Kulturen annimmt, dass dieser Tiergeist eine Verbindung zwischen dieser und der Anderswelt darstellt.

Welche spirituellen Bedeutungen die Libelle noch hat, erfährst du gleich!

1. Leichtigkeit und Anpassungsvermögen

Bevor der heutige Name Libelle entstand, wurden diese Insekten auch Wasserjungfern, Schleifer und Augenstecher genannt, da sie sich an Teichen und Gewässern aufhielten, wo man glaubte, Wasserfeen gesehen zu haben und da sie mit ihrer Fluggeschwindigkeit durch die Lüfte schnell wie der Blitz rasten.

Das Krafttier Libelle kennzeichnet eine Leichtigkeit und eine optimale Harmonie zwischen Herz und Verstand.

Diese Tiergeister reflektieren in ihrer Bedeutung viele Eigenschaften dieses fliegenden Insekts, das trotz seiner kurzen Lebensperiode, alle Hindernisse bewältigt, sich vom Wind leiten lässt und sich allen Situationen problemlos anpasst.

Dieses Krafttier will genau diese Eigenschaften auf dich übertragen, damit du dein Leben nicht an dir vorbeiziehen siehst, sondern aktiv an ihm teilnimmst und es genießt.

2. Flexibilität

Libellen werden von einer großen Flexibilität gekennzeichnet, was sich in ihren Flugmanövern und blitzschnellen Richtungsränderungen widerspiegelt. Dies ist für viele Odonata-Insekten charakteristisch.

Das Krafttier Libelle beglückt dich mit der nötigen Kraft, um flexibel durch das Leben zu gehen und damit eine einseitige Lebensroutine hinter sich zu lassen. Genau wie das Krafttier Eule hat auch dieses Tierchen ein ausgeprägtes Sehvermögen, das ihr erlaubt, die Welt in all ihren Farben zu sehen.

Du hast tief in dir auch diese Gabe, die im Verborgenen schlummert und mit der Hilfe deines Krafttieres erwachen wird.

Wie der Name Wasserjungfer sagt, werden diese fliegenden Tierchen auch mit Jungfern, die für Reinheit stehen, verbunden. Menschen mit einer reinen Seele haben als Krafttier die Libelle. Diese Reinheit, die du in dir trägst, kann dir erschweren, das Leben flexibel anzugehen, aber genau wie das Krafttier Libelle kannst du dich jedem Hindernis anpassen und es bewältigen.

3. Wandel und Veränderung

Diese kleinen Schleifer sind Krafttiere, die einen ständigen Wandel symbolisieren und ankündigen. Libellen sind sehr neugierige kleine Tierchen, die ständig neue Gebiete erforschen.

Dies gilt vor allem für die Hufeisen-Azurjungfer Coenagrion puella oder die Blaugrüne Mosaikjungfer Aeshna cyanea, die auch ihren natürlichen Lebensraum verlässt und sich oft ins Unbekannte begibt.

Sämtliche Libellenarten leben nicht so lang und den meisten Teil ihres Lebens verbringen sie als Libellenlarven, die eine Metamorphose durchleben und zu den kleinen geflügelten Tierchen werden, die wir unter der Bezeichnung Libelle kennen.

Das Krafttier Libelle steht für Transformation und Veränderung, für die es nie zu spät ist, womit Libellen spirituelle Bedeutungen in sich als Krafttiere tragen.

Diese Bedeutung fordert dich auf, deine Grenzen ständig zu überschreiten, um dein wahres Potenzial zu entfalten.

Dieser Tiergeist steht für eine Veränderung und positive Gedanken, die sich langsam in allen Lebensbereichen breitmachen und nie aufhören werden, weil das Leben durch einen ständigen Wandel an mehr Schönheit gewinnt.

Denkst du nicht auch, dass die Libellen Bedeutung ein cooles Tattoo wäre? Ich glaube schon!

Und du wirst es noch fester glauben, wenn du hörst, dass sie noch weitere Bedeutungen hat!

Krafttier Libelle und Liebe

Libelle auf Blume mit Gras im Hintergrund

Die Magie der Libelle als Krafttier kann man auch im Kontext der Liebe deuten. Bist du bei einem romanischen Ausflug am Fluss oder Teich mit deinem Liebsten diesem kleinen Feendrachen begegnet und hattest ein besonderes spirituelles Erlebnis?

Das ist kein Zufall, denn es könnte sein, dass dein Krafttier die Wasserjungfer ist und du dich mit ihr auf den ersten Blick verbunden gefühlt hast.

Die Bedeutung der Libelle in der Liebe bezieht sich auf Anzeichen, dass dein Partner dein richtiger Seelenverwandter ist, aber du es noch nicht bemerkt hast.

Wie alle Libellenarten eine Metamorphose durchgehen, muss auch die Liebe viele Veränderungen durchlaufen, bevor sie ihr volles Potenzial entfaltet.

Dieser Tiergeist macht dich auch darauf aufmerksam, dass du in der Liebe für Veränderungen offen sein musst.

Offenheit für Neues in der Liebe

Die Magie der Libelle stärkt deine derzeitige Beziehung, da dein Krafttier eine besondere Verbindung zu der Gefühlswelt aufbauen kann.

Die Verbundenheit zu den eigenen Emotionen wird dir helfen, einzusehen, dass sich die Liebe ändert und dass dich die Liebe als Mensch verändert. Davor sollst du keine Angst haben, denn das Neue, das in dein Leben mit der Liebe eintreten wird, ist etwas Positives.

Damit deine Liebe weiterhin so schön bleibt, sollst du Veränderungen und Neuigkeiten akzeptieren und mit deinem Partner über sie sprechen.

Neue gemeinsame Hobbys oder Veränderungen im Schlafzimmer können diese Neuigkeiten sein, vor denen du keine Angst haben, sondern sie mit offenen Armen empfangen solltest.

In der Welt der Odonata bzw. fliegenden Insekten können verschiedene Libellenarten miteinander romantisch kompatibel sein. Libellen haben auf der Partnersuche ein richtiges Ritual, ein kleines Flugspiel, mit dem sie andere verführen.

Dabei ist es nicht wichtig, ob es Kleinlibellen oder Großlibellen sind, sondern dass es zwischen ihnen funkt. Wenn es zwischen diesen kleinen Tierchen funkt, kann die Phase der Paarung eintreten, um neue Libellenlarven in die Welt zu setzen.

So sollst du in deinem Liebesleben darauf vorbereitet sein, dass sich Gegensätze anziehen können und dass dich die Liebe findet, wenn du sie nicht suchst.

Die Singles unter euch können sich mit der Kraft der Liebe ihres Krafttieres motiviert fühlen und auf baldige Veränderungen bezüglich ihres Liebesstatus hoffen.

Um die Bedeutung der Libelle als Krafttier zu verstehen, sollten wir darauf vorbereitet sein, dass dieses Tierchen nicht unbedingt nur in der Wachwelt unseren Weg kreuzen kann, sondern auch in der Traumwelt.

Bedeutung der Libelle in der Traumdeutung

Silhouette der Libelle auf dem Ast

Dieser kleine Tiergeist kann sich auch in Träumen melden, um uns eine bestimmte Nachricht zu vermitteln oder uns mit seiner Kraft zu segnen.

Die Schleifer in Träumen kann eine geistige Erneuerung und ein spirituelles Erwachen symbolisieren, aber auch verschiedene Veränderungen in der Wachwelt, die sich bald ereignen werden.

Ähnlich wie die Traumdeutung von Spinnenträumen, oder anderen Träumen mit Tieren, können Träume mit diesem Tierchen verschieden gedeutet werden.

Die Traumdeutung dieses Insekts hängt von der Libellenart, die uns im Traum begegnet, ab. Ob es beispielsweise eine Großlibelle oder Kleinlibelle ist, aber auch von der Weise, wie sie in unserem Traum erscheint.

Wenn deine Wasserjungfer im Traum schnell durch die Lüfte fliegt und von einem Ort zum anderen wechselt, soll das eine Botschaft von deinem Krafttier sein, dass du dein Leben in vollen Zügen genießen sollst.

Die Magie der Libelle und ihre Bedeutung hängt auch davon ab, ob sie in unseren Träumen tot oder lebendig ist.

Lebende Libelle im Traum

Wenn in deinem Traum der Augenstecher fliegt und auf deinen Kopf landet, fordert dich damit dein Krafttier auf, tief in dein Inneres zu blicken, aber auch deine Umgebung unter die Lupe zu nehmen.

Du musst niemandem etwas vormachen, um zu zeigen, was du drauf hast. Was willst du eigentlich? Was sind deine Ziele und Vorstellungen? Die kleinen geflügelten Tierchen wollen dich ermutigen, die Antworten auf diese Fragen selbständig zu finden.

Das Krafttier Libelle wird auch als ein Verbindungsglied zu der Anderswelt gesehen, weshalb sie bei ihrem Auftreten in Träumen starke spirituelle Energien ausstrahlt, die uns motivieren und inspirieren, in der Wachwelt das Leben in die Hand zu nehmen.

Wenn du in deinem Traum diese Insekten an Teichen, Uferzonen, Flüssen oder Sümpfen siehst, wie sie frei und ungestört fliegen, bedeutet das, dass in dir ein starkes Verlangen nach Freiheit erwacht.

Dieser Freiheitsdrang bezieht sich auf eine spirituelle Ebene, die mit einem Gefühl des Glücks verbunden ist.

Was ist aber, wenn eine tote Libelle in deinem Traum erscheint? Ist das ein negatives Zeichen?

Tote Libelle im Traum

Wenn in deinem Traum eine tote Libelle über dem Wasser schwebt, bedeutet das, dass du auf der Suche nach einer Veränderung oder einem neuen Hobby in deinem Leben bist. Du sehnst dich nach etwas, das dir Flügel verleihen wird.

Eine tote Libelle, die nicht auf dem Wasser ist, symbolisiert eine Gefahr, die dir bevorsteht und von der du dich schützen musst. Diese Gefahr geht von einer Person aus, der du sehr vertraust und die eine wichtige Rolle in deinem Leben spielt.

Es kann sich um einen falschen Freund handeln, der dir ein Bein stellen wird, aber auch um ein Familienmitglied, dass dich enttäuschen wird.

Was bedeutet eine schwarze Libelle?

Wenn man von einer schwarzen Odonata träumt, bedeutet das einen großen Wunsch nach Privatheit. Du möchtest nicht unbedingt alles mit jedem Menschen in deinem Leben teilen.

Es kann sein, dass du das Gefühl hast, dass sich jemand an dich hängt und das belastet dich sogar in deinen Träumen. Ein neugieriger Freund oder Familienmitglied versteht einfach nicht, dass du auch mal Zeit für dich selbst brauchst.

Die schwarze Libelle kann man aber auch noch auf eine andere Art interpretieren. Es kann sein, dass du irgendetwas in deinem Leben gründlicher unter die Lupe nehmen solltest.

Ja, es ist leichter, wenn man sich nur mit oberflächlichen Dingen beschäftigt, aber du musst dich mal fragen: Bringt mir das wahres Glück?

Das Krafttier Libelle ist in verschiedenen Kulturen und Zivilisationen präsent und hat symbolische Bedeutungen, die Kulturen von verschiedene Völkern beeinflussen.

Bedeutung der Libelle in verschiedene Kulturen

bunte Libelle

Antike Zivilisationen haben ihre Kulturen, Bräuche und Sitten auf Geistertieren der Anderswelt begründet und Tieren verschiedene Bedeutungen und Kräfte beigemessen.

Die alten Kelten hielten dieses Tierchen für einen fliegenden Drachen (englisch Dragonfly), auf denen Feen reiten und mit dessen Hilfe sie sich zwischen unserer Welt und der anderen Welt bewegen.

Die Drachenfliege wurde bei den Kelten auch als Erscheinungsbild von Feen und magischen Wesen gesehen, das sie nutzen, um sich unbemerkt in der Menschenwelt aufzuhalten.

Der kleine Feendrache ist aber auch in anderen Kulturen und Zivilisationen präsent und gleich erfährst du auch, welche Bedeutung dem kleinen fliegenden Drachen bei den Germanen zugeschrieben wurde.

Was bedeutet die Libelle bei den Germanen?

In der germanischen Kultur wird die Bedeutung dieses Odonata-Vertreters auf die Mythologie der alten germanischen Stämme zurückgeführt.

Die alten Skandinavier nannten dieses Tierchen Augenstecher oder Teufelsstahl, weil sie glaubten, dass der Teufel diese Insekten als seine Boten benutzt, die die Seele der Menschen heimsuchen, während sie ihn umkreisen.

Sie glaubten auch, dass die Schleifer mit einem Stich ins Auge, die Seele eines Menschen stehlen konnte.

Die alten Germanen sahen den kleinen fliegenden Drachen als Begleiter der Göttin Frigg, die ihr dabei halfen, in Hal bzw. die Unterwelt zu blicken. Die Drachenfliegen haben ihr dabei geholfen, verstorbene Seelen auf dem Weg des ewigen Friedens zu führen.

Einigen Sagen zufolge hat Göttin Frigg die Seelen verstorbener Menschen in Großlibellen verwandelt, damit sie in den Himmel umkreist von einem starken Licht aufsteigen können.

Der fliegende Drache hat aber auch bei anderen Stämmen und Kulturen eine besondere Bedeutung, wie z.B. bei den indianischen Stämmen.

Was bedeutet die Libelle bei den indianischen Stämmen?

Die amerikanischen Ureinwohner verehrten dieses Krafttier, genauso wie das Krafttier Wolf oder das Krafttier Rabe und haben mit der Libelle heilende Kräfte verbunden.

Viele Stämme aus dem Südwesten glaubten, dass diese Tierchen sogar Schlangen heilen können. Für die Navajo war dieses fliegende Insekt ein Medizintier, das auch Menschen heilen kann bzw. ihnen Kraft gibt, eine innere Wiedergeburt zu erlangen.

Im Schamanismus glaubt man, dass es Unglück bringt, wenn man dieses heilende Tier tötet.

Hat dieses Insekt auch in den asiatischen Kulturen eine besondere Bedeutung? Wir gehen der Sache auf den Grund!

Was bedeutet die Libelle in asiatischen Kulturen?

In China steht die Libelle als Symbol des Sommers, das auch Veränderungen mit sich bringt. Vor allem im Feng Shui wird dem Krafttier Libelle eine besondere spirituelle Bedeutung zugemessen, weshalb Figuren oder Kunstwerke mit dem Bild dieses Tieres im Haus wünschenswert sind.

Auch in der chinesischen Kultur wird dieses Insekt als Drachenfliege oder Dragonfly bezeichnet, da es in direkter Verbindung mit Drachen steht, die verschiedene Formen annehmen können.

In der japanischen haiku-Dichtung ist dieses Insekt ein wiederkehrendes Symbol, das Mut, Wandlung, Glück und Wiedergeburt symbolisiert. In der japanischen Folklore glaubt man, dass Kaiser Jinmu, der Gründer Japans, auf einen hohen Berg geklettert ist und bemerkt hat, dass das Land die Form einer Großlibelle (Akitsu-shima) hat.

Außerdem wurde dieser Kaiser von einer tödlichen Mücke gestochen und erst dann gerettet, als diese von einer Kleinlibelle gefressen wurde. Der Ruf eilte diesem kleinen Tierchen im alten Japan voraus und es wurde zu einer Art Schutzsymbol, da ihr Bild auf Helme und Rüstungen abgebildet wurde, um Soldaten wie den Kaiser zu schützen.

Neben dem Krafttier Libelle gibt es auch andere Krafttiere, die verschiedene Bedeutungen mit sich bringen und gleich erfährst du auch welche.

Die Bedeutung anderer Krafttiere

Eichhörnchen auf Baum

Krafttiere sind Beschützer des Menschen, die in Tiergestalt erscheinen. Ihre heutige Bedeutung ist eng mit dem Schamanismus verbunden, da die indianischen Stämme eine besondere Verbindung zu der Natur und Tieren hatten.

Jedes Krafttier hat eine besondere Bedeutung, die sich auf verschiedene Art und Weise ausdrücken.

Krafttier Rabe: Intelligenz und die Gabe der schnellen Vorhersehungen vom Ablauf verschiedener Situationen werden mit dem Krafttier Rabe verbunden.

Krafttier Eichhörnchen: Ein weiter und offener Weltblick und Harmonie werden dem Krafttier Eichhörnchen und seiner besonderen Bedeutung beigemessen.

Krafttier Adler: Mut und Freiheit, aber auch eine scharfe Klarheit und ein gutes Sehvermögen, die Verbindungen zwischen verschiedenen Komponenten schnell zu erschließen sind die Hauptbedeutungen vom Krafttier Adler.

Krafttier Fuchs: Mit dem Krafttier Fuchs werden Fruchtbarkeit, Scharfsinnigkeit und Schlauheit verbunden.

Krafttier Eule: Eine ausgeprägte Intuition und verborgene Weisheit stehen in enger Verbindung mit diesem Krafttier.

Krafttier Wolf: Zusammenhalt, taktisches Vorgehen und ein starkes Allgemeinwissen werden mit dem Bild vom Krafttier Wolf verbunden.

Krafttier Bär: Noch ein starkes Krafttier, mit dem im Krafttierorakel Lebensmut und Tapferkeit verbunden werden.

Krafttier Hirsch: Ein starkes Charisma und große Unabhängigkeit, die aus einer inneren Selbstachtung hervorgeht, stehen im Zeichen dieses Krafttiers.

Krafttier Storch: Mit diesem Krafttier verbindet man Wachstum und weltoffene Veränderungen, die man selbst schafft.

Krafttier Kobra: Eine feine Eleganz und starke heilende Fähigkeiten sind die besonderen Kräfte des Krafttieres Kobra.

Krafttier Marienkäfer: Hoffnung sticht als zentrale Bedeutung bei diesem Krafttier hervor, aber auch Freude wird mit ihm verbunden.

Krafttier Spinne: Im Krafttierorakel symbolisiert die Spinne Unendlichkeit und Weiblichkeit.

Krafttier Hund: Mit diesem Krafttier verbindet man Loyalität und zuversichtliche Liebe, die keine Grenzen kennt.

Krafttier Katze: Eine selbstbestimmende Art und zarte Sanftmut gehören neben einer starken Intuition zu den Hauptbedeutungen dieses Krafttieres

Krafttier Schwan: Lebenskraft und Wandlungsfähigkeiten werden mit Schwänen als Krafttieren assoziiert.

Krafttier Elefant: Dieses Krafttier steht für Tradition und standhaftes Durchhaltevermögen in allen Lebenssituationen.

Krafttier Reh: Das Reh als Krafttier symbolisiert Anmut, Vorsicht und einen starken Instinkt.

Krafttier Frosch: Auch dieses Krafttier steht für Fruchtbarkeit, aber auch für Reinigung.

Krafttier Löwe: Stärke, Treue und gelassene Lebensweise werden mit dem Krafttier des Löwen in Verbindung gebracht.

Krafttier Hase: Psychische und physische Transformation, aber auch ein starkes Gespür und intuitiv richtiges Handeln gehören zu den besonderen Kräften dieses Krafttieres.

Krafttier Taube: Dieses Krafttier symbolisiert Frieden, Gleichgewicht und Unschuld.

Krafttier Schmetterling: Veränderungen und Freude sind die wichtigsten Bestandteile der verborgenen Kraft dieses Krafttieres.

Krafttier Fledermaus: Mit diesem Krafttier wird im Krafttierorakel die Wiedergeburt verbunden, aber auch ein großes Geschick in der Kommunikation.

Krafttier Tiger: Individualismus, große Lebensenergie und Selbstvertrauen kennzeichnen die Bedeutung des Krafttieres Tiger.

Da wir jetzt die Bedeutungen aller Krafttiere kennen, kommen wir zu der Frage, wie erkennt man sein Krafttier?

Wie finde ich mein Krafttier?

Um zu entscheiden, welches Krafttier zu dir passt, müssen verschiedene Faktoren überprüft werden. So können dein Sternzeichen, aber auch deine individuellen Vorlieben ausschlaggebend für diese Entscheidung sein.

Du kannst durch verschiedene online-Tests herausfinden, welches Krafttier zu dir passt. Einige Menschen finden dies im Schlaf oder durch eine besondere Verbundenheit zu einem Tier heraus.

Der Weg, den wir auf unserer Suche nach unserem Krafttier gehen, ist individuell, aber am Ende finden wir alle unser Krafttier.

Fazit

Libelle auf gelber Blume

Es gibt verschiedene Krafttiere mit unterschiedlichsten Bedeutungen. Im Krafttierorakel nimmt die Libellen-Bedeutung einen besonderen Platz ein, weil dieses Krafttier in verschiedenen Kulturen präsent ist.

Dieses Krafttier symbolisiert Leichtigkeit, Anpassungsfähigkeiten und Flexibilität, die sich besonders in der Bereitschaft für Neues im Liebesleben offenbart.

Dazu kann dieses Krafttier auch in Träumen erscheinen, wobei die Traumdeutung verschiedene Faktoren einberechnet, um die endgültige Bedeutung zu eruieren.

In verschiedene Kulturen, wie der asiatischen, indianischen oder germanischen hatten diese kleinen Fluginsekten verschiedene Bedeutungen und Symbolik, die die Lebensauffassung verschiedener Völker beeinflussten.