Skip to Content

7 Dinge, die ihn überhaupt nicht beeindrucken (auch wenn du denkst, dass sie es tun)

7 Dinge, die ihn überhaupt nicht beeindrucken (auch wenn du denkst, dass sie es tun)

1. Viel Make-up tragen

Ich bin mir sicher, dass du dich genauso gerne schminkst wie andere Frauen (das tue ich auch!), und das ist ein großartiger Teil des Frauseins. Mit Make-up zu spielen und unsere besten Eigenschaften zu betonen.

Aber es ist ein großer Unterschied, ob man eine süße, verspielte Version von sich selbst darstellt oder wie ein verrückter Clown aussieht.

Kerle lieben es, unser wahres Ich unter all der Verkleidung zu sehen.

Du willst doch nicht, dass er das Date mit der Frage verlässt, wie du aussiehst, wenn du die ganze Verkleidung ablegst, oder? Ich will damit nicht sagen, dass du kein Make-up tragen sollst – aber halte es leicht!

2. Lächerlich hohe Absätze tragen

Und ich sage dir auch, warum. Erstens, seien wir mal ehrlich, nach ein oder zwei Stunden werden deine Füße vor lauter Schmerzen nicht mehr stehen können und das wird dir die Laune verderben, ob du willst oder nicht.

Zweitens weißt du nicht, was der Typ für den Abend geplant hat, und himmelhohe Absätze zu tragen könnte das Schlimmste sein, was du tun kannst, wenn du viel laufen musst.

Wenn du wirklich auf hohe Absätze stehst, dann nimm immer ein Paar flache Schuhe mit, damit du dich schnell umziehen und deinen Füßen eine dringend benötigte Pause gönnen kannst, wenn du das Gefühl hast, dass du sie brauchst (und glaub mir, das wird passieren).

3. So selbstbewusst zu sein, dass es an Überheblichkeit grenzt

arrogante Frau posiert

Es ist wichtig, an sich selbst zu glauben, selbstbewusst und selbstsicher zu sein.

Aber es ist nie ansprechend, wenn eine Frau sich so verhält, als wäre sie das Beste, was es gibt und erwartet, dass ein Mann sie anbetet, als wäre sie das alles.

Jungs mögen Frauen, die entspannt sind, Spaß haben, sich öffnen können und die einfachen Dinge des Lebens genießen.

Aber wenn du auf alle herabschaust, wird er sich sofort abwenden.

Du musst niemandem etwas beweisen. Sei einfach du selbst und lass ihn dich so sehen, wie du wirklich bist, und nicht als das Mädchen, das du vorgibst zu sein. Sei selbstbewusst, aber bescheiden.

4. Kleidung tragen, die nichts der Fantasie überlässt

Ein winziges Crop-Top und ein Rock, der deinen Hintern kaum verdeckt, mögen dir vielleicht sexy erscheinen, aber in Wirklichkeit ist es eine Katastrophe, die nur darauf wartet, zu passieren.

Du weißt nie, wann deine Brüste herausfallen oder wann dein Rock hochrutscht und dein Höschen zeigt.

Und ehrlich gesagt, meiner Erfahrung nach mögen es die Männer gar nicht, wenn ein Mädchen zu viel Haut zeigt. Das ist ein bisschen verzweifelt.

Ich sage immer, dass es besser ist, ein wenig der Fantasie zu überlassen und es für die Privatsphäre zu Hause aufzusparen, wenn ihr beide allein seid.

Auf diese Weise wird er es viel mehr zu schätzen wissen, weil es nur für ihn ist.

Die ganze Welt muss nicht so viel von dir sehen. Es ist immer noch sexy, wenn dein Rock bis zu den Knien reicht und dein Hemd nicht aussieht, als würde es gleich aufplatzen.

5. Über deine Verflossenen herziehen

blonde frau, die mit freund auf handy spricht

Wenn du so offen über jedes noch so kleine Detail deiner früheren Trennungen sprichst und alle deine Ex-Freunde schlecht machst, wie soll er dann denken, dass du nicht genau das Gleiche mit ihm machst?

Nicht jedes belastende Detail muss an die Öffentlichkeit gebracht werden.

Ja, es mag chaotisch gewesen sein, aber es ist nie eine gute Idee, mit jemandem, mit dem du eine Beziehung beginnst, über deinen Ex zu lästern.

Es zeichnet ein negatives Bild von dir und lässt den Typen denken, dass er in deiner Nähe nicht ganz er selbst sein kann.

Lass deine Verflossenen in der Vergangenheit und konzentriere dich auf diesen Typen und eure gemeinsame Zukunft!

6. Du machst alles mit, was er sagt, ohne deine eigene Meinung zu äußern

Männer lieben Frauen, die mutig genug sind, ihnen zu widersprechen, wenn sie mit etwas nicht einverstanden sind, was sie sagen.

Sie schätzen Frauen, die nicht stillhalten und nicht einfach jeder Meinung zustimmen.

Im Gegensatz zu dem, was du vielleicht glaubst, lässt es dich nicht süß oder attraktiv aussehen, wenn du das tust, sondern es lässt ihn nur denken, dass du dir keine eigene Meinung bilden kannst, sodass es für dich einfacher ist, seiner Meinung zuzustimmen.

Sei kein Papagei und wiederhole, was er sagt. Wenn du eine Meinung hast, sprich sie aus! Sprich über die Dinge, bei denen du nicht mit ihm einer Meinung bist, und diskutiere Themen, die dir am Herzen liegen.

Verschaffe dir Gehör und sieh zu, wie er sich mehr denn je in dich verliebt.

7. Saufen wie ein Schluckspecht und sich regelmäßig betrinken

Frau schreibt SMS und hält ein Glas Wein in der Hand

Ich will damit keineswegs sagen, dass Alkohol tabu ist. Wer genießt nicht ab und zu ein Glas Rosé oder einen Schnaps, um sich zu entspannen? Wir sind schließlich auch nur Menschen…

Aber wenn du dich fast jedes Mal betrinkst, wenn ihr zusammen seid und du nicht damit aufhören kannst, wird er sich nicht mehr lange zu dieser Seite von dir hingezogen fühlen.

Lass ihn nicht denken, dass du in seiner Gegenwart nicht nüchtern sein und einen netten Abend mit ihm genießen kannst, ohne ständig ein Glas Wein in der Hand zu haben.

Natürlich ist es in Ordnung, etwas zu trinken, aber betrinke dich nicht jedes Mal.

Es ist wichtig, dass du am Ende des Abends in der Lage bist, nach Hause zu gehen, ohne den ganzen Weg zu stolpern – alles in Maßen!

Zeig ihm also, was für ein lustiges Date du bist, auch wenn du völlig nüchtern bist!