1. “Es ist keine große Sache.”

ein Mann mit rosa Brille

Er versteht nie, worum es bei dem ganzen Theater geht, warum du so wütend bist oder wie dich sein Handeln verletzt.

Ihm geht es nur darum sich selbst von der Schuld zu befreien, und dich schlecht zu behandeln.

Die Wahrheit ist, dass dir niemand sagen kann, wie du dich in bestimmten Momenten fühlen sollst.

Wenn er dich verletzt, sollte er sich in deine Situation versetzen und darüber nachdenken, wie er sich fühlen würde, wenn die Dinge umgekehrt wären.

2. “Du bist zu emotional.”

eine Frau, deren Wind in ihren Haaren weht

In einer Beziehung solltest du dich wohl genug fühlen, um deine Gefühle auszudrücken.

Er erkennt jedoch nicht, dass er dich verärgert oder traurig gemacht hat.

Er will dich nicht weinen sehen oder hören.

Er sucht einen Schuldigen und freut sich, deine übertriebenen Gefühle zu sehen, anstatt sich der Tatsache zu stellen, dass er der Grund ist, warum du dich so fühlst.

Es ist einfacher, als dir zu sagen, dass alles in Ordnung ist, oder sich, Gott bewahre, für etwas, das er getan hat, zu entschuldigen.

3. “Du musst es falsch gehört haben, das habe ich nie gesagt.”

ein Mann, der seine Haare behält

Er wird dich grundsätzlich dazu bringen, deinen gesunden Verstand in Frage zu stellen.

Er wird seine eigenen Worte bis zu dem Punkt abstreiten, an dem du möglicherweise anfängst zu denken “Vielleicht habe ich es tatsächlich falsch gehört”.

Nein, an deinem Gehör oder deinem Gedächtnis ist nichts auszusetzen, du bist einfach emotional erschöpft und lässt die Dinge schleifen, weil du nicht für immer über sie nachdenken kannst.

Auf diese Weise behält er die Kontrolle über dich und verdreht die Realität.

Mit der Zeit wird es nur noch schlimmer werden!

4. “Warum kannst du mir nicht einmal vertrauen?”

ein junger Geschäftsmann in einer Abteilung

Wenn er der einzige Grund ist und für deine Vertrauensprobleme verantwortlich ist, wenn er dich belogen, betrogen oder verraten hat, warum ist er so überrascht, dass du ihm nicht vertraust?

Gebrochenes Vertrauen kann nicht über Nacht wiederhergestellt werden.

Um ehrlich zu sein, ist es schwierig, es jemals wiederherzustellen.

Aber er arbeitet nicht mal daran, dein Vertrauen zu gewinnen.

Es ist einfacher, den Fokus auf dich und dein mangelndes Vertrauen zu verschieben, anstatt sich wirklich darum zu bemühen, dir zu zeigen und zu beweisen, dass er sich verändert hat.

5. “Es scheint, als könnte ich nichts richtig machen.”

Ein imaginärer Mann schaut in die Ferne

Das Opfer zu spielen ist eine der häufigsten Manipulationstaktiken, die von toxischen Menschen eingesetzt werden.

Sie wissen, dass du mitfühlend bist und dass du früher oder später Mitleid mit ihnen haben wirst.

Du wirst dich bei ihm entschuldigen, obwohl du weißt, dass du recht hast, weil er dir das Gefühl gegeben hat, unvernünftig zu sein und ihn aufregen zu wollen.

Er wird dir das Gefühl geben, in solchen Situationen ein schlechter Mensch zu sein, während er in allem unschuldig ist.

6. “Du hast doch genau das gleiche getan.”

ein Mann in einem roten Pullover

Wenn er etwas tut, von dem er weiß, dass er es niemals tun sollte – seiner Ex schreiben, dir sagen dass er an einem Ort gewesen ist, an dem er nicht war oder lügen, wird er sich daran erinnern, dass Angriff die beste Verteidigung ist.

Er wird ein Schwarzer-Peter-Spiel spielen. Er wird jeden deiner Fehler aus der Vergangenheit in Erinnerung rufen und verstärken.

Er wird deinen Ex, der dir alles Gute zum Geburtstag wünscht, damit gleichsetzen, dass er monatelang seiner Ex SMS schickt, oder deine Notlüge mit einigen seiner notorischen Lügen gleichstellen.

7. „Ich habe nicht gelogen, ich habe es dir nur nicht erzählt. Ich muss es einfach vergessen haben. “

Ein Mann im Anzug überquert die Straße

Die Wahrheit zu verschweigen, besonders wenn es wichtig ist, ist das gleiche wie Lügen zu erzählen.

Er wird sich verteidigen, indem er dir sagt, dass er dir alles über eine bestimmte Sache erzählt hat, als du danach gefragt hast, und für ihn war es nicht so wichtig, und dann hat er es auch vergessen und so weiter.

Fazit ist, wenn er dir etwas nicht erzählt hat, was eure Beziehung direkt betrifft, ist er schuld.

Er wird versuchen, dich zu manipulieren, zu denken, dass er es nicht ist.

8. “Ich gehe ins Bett.”

Der Mann liegt auf dem Bett und hält ein Handy in den Händen

Es fällt ihm nicht schwer, mitten in einem Streit einzuschlafen.

Du könntest verärgert sein, weinen oder ihm Fragen stellen – aber das ist ihm egal!

Er weiß ganz genau, dass du nicht einschlafen können wirst und wahrscheinlich über all das nachdenken wirst, was in der Nacht passiert ist.

Du wirst morgens nicht richtig funktionieren können, während er ausgeruht sein wird.

Er weiß, dass du nicht mehr Energie verbrauchen kannst, um den Streit fortzusetzen, und dass die Dinge, aller Wahrscheinlichkeit nach, dauerhaft ungelöst bleiben werden.

Der Richtige würde dich beruhigen und eine Lösung für das Problem finden, anstatt auf die andere Seite zu rollen und zu zeigen, wie wenig er sich um dich kümmert.

Die 8 Häufigsten Dinge, Die Er Sagt, Wenn Er Dich Manipuliert