Du verliebst dich. Du fühlst dich, als wärst du auf Wolke sieben.

Du denkst nicht mehr an deine Probleme. Du hast deine rosa Brille auf und das Einzige, woran du denkst, ist er.

Dann, im Handumdrehen, fängst du an, etwas zu fühlen, was du noch nie zuvor gefühlt hast.

Du fühlst, dass dein Mann nicht mehr derselbe ist wie vorher und du kannst dieses hässliche Gefühl nicht loswerden.

Kommt dir das bekannt vor?

Nun, das passiert in vielen Beziehungen und Frauen auf der ganzen Welt würden sterben, um einen Rat zu hören, der ihnen helfen könnte, dieses Problem zu lösen.

Also, wenn dein Mann einer von denen ist, die aufgehört haben, dich mit Aufmerksamkeit zu überschütten, und du dich deswegen mies fühlst, dann kannst du Folgendes tun:

1. Lass ihn für eine Weile in Ruhe

5 Dinge, Die Zu Tun Sind, Wenn Er Sich Zurückzieht

Das Schlimmste, was du tun kannst, ist, ihn zu drängen, dir zu sagen, was mit ihm los ist.

Auf diese Weise machst du es nur noch schlimmer. Lass ihn stattdessen in Ruhe. Ja, du hast mich richtig verstanden.

Lass ihn in Ruhe, damit er über sein Leben und die Dinge, die er möchte, nachdenken kann. Wirf ihm nichts vor.

Ruf ihn nicht an, schreib ihm keine SMS und was am wichtigsten ist, ist, sich nicht mit ihm zu treffen, wenn er nicht bereit dafür ist.

Sobald er etwas Zeit allein verbracht hat, wird er sich darüber im Klaren sein, ob er mit dir zusammen sein will oder ob er sein Leben ohne dich fortsetzen möchte.

Die Sache ist, dass du seine Entscheidung eigentlich nicht beeinflussen kannst, also ist es besser, wenn du ihn in Ruhe lässt, weil er weiß, was das Beste für ihn ist.

2. Wenn er zurückkommt, benimm dich wie ein Freund, nicht wie ein Feind

5 Dinge, Die Zu Tun Sind, Wenn Er Sich Zurückzieht

Es ist wahr, dass du nicht an den Dingen schuld bist, die ihm passieren, aber als seine Seelenverwandte musst du für ihn in seinen guten und in seinen schlechten Momenten da sein. Vor allem in den schlechten.

Wenn ihm also so etwas passiert ist, ziehe keine voreiligen Schlüsse und sei clever.

Du wirst nichts erreichen, wenn du wie ein Feind mit ihm redest.

Sprich stattdessen mit ihm wie ein Freund und sag ihm, dass du verstehst, dass er eine Krise hatte, aber dass du ihm auch helfen wolltest.

So wird er wissen, dass er sich beim nächsten Mal auf dich verlassen kann, wenn ihm etwas Schlimmes passiert.

3. Sobald er wieder in den “normalen Modus” wechselt, frag ihn, warum er es getan hat

5 Dinge, Die Zu Tun Sind, Wenn Er Sich Zurückzieht

Wenn dein Kerl beschließt, dass du diejenige bist, mit der er zusammen sein möchte, musst du ihn fragen, warum er es getan hat.

Du verdienst es, Antworten zu bekommen, und du solltest sie bekommen.

Du bist diejenige, die sich fragen musste, warum er es getan hat und wie du ihm helfen kannst.

Du bist diejenige, die schlaflose Nächte verbracht hat, in einen leeren Bildschirm gestarrt und gehofft hat, dass er anrufen wird.

Ich sage nicht, dass er nicht gelitten hat, aber du hast auch gelitten, zumal du nicht gewusst hast, was passiert ist.

Du hast also jedes Recht, ihn zu fragen, warum er es getan hat und warum er es dir nicht erlaubt hat, ihm zu helfen.

Wenn er dich liebt, wird er über alles offen sein, und wenn er dir sagt, dass er nicht darüber reden will, solltest du es dir zweimal überlegen, ob du mit einem Mann zusammen sein möchtest, der dir nicht vertrauen kann.

5 Dinge, Die Zu Tun Sind, Wenn Er Sich Zurückzieht

4. Denk daran, dass du ein Leben hast, selbst wenn er nicht da ist

5 Dinge, Die Zu Tun Sind, Wenn Er Sich Zurückzieht

Wenn dein Mann beschlossen hat, sich zurückzuziehen, bedeutet das nicht, dass du dich nur auf ihn konzentrieren musst.

Konzentriere dich auf dich selbst und auf dein Leben, vor allem wenn du dir nicht sicher bist, ob er jemals wiederkommen wird.

Du kannst nicht wegen einem Mann schlaflos bleiben, der nicht will, dass du etwas über ihn weißt.

Du kannst ihm nicht helfen, wenn er dir das nicht erlaubt. Sei geduldig genug und lebe dein Leben normal.

Wenn er zurückkommt, könnt ihr darüber reden, was mit ihm passiert ist und entscheiden, ob es eine gemeinsame Zukunft gibt.

Jedes Problem kann gelöst werden, wenn der Wille dazu vorhanden ist.

Also, am Ende liegt es an ihm, ob er zurückkommen wird oder nicht, und es liegt an dir, ob du dich jede Nacht in den Schlaf weinen wirst oder ob du das Leben leben wirst, auf das du stolz sein kannst.

5. Setz dich selbst immer an die erste Stelle, egal wie sehr du ihn liebst

5 Dinge, Die Zu Tun Sind, Wenn Er Sich Zurückzieht

Es ist schlimm, wenn dein Mann sich zurückzieht, aber das ist kein Grund für dich, aufzuhören, einen Scheiß auf irgendetwas zu geben.

Du solltest dich immer an die erste Stelle setzen, egal wie sehr du ihn liebst.

Es ist okay, ihm zu helfen, wenn er es will, aber sich um jemanden zu sorgen, der sich über dich nicht im Klaren ist, ist keine gute Idee.

So wirst du nur verletzt und, vertrau mir, du willst nicht, dass das passiert.

Wenn er Probleme hat, versuche bei ihm zu sein, wenn er dich lässt. Auf diese Weise zeigst du ihm, dass du ihn liebst und dass er immer auf dich zählen kann.

Aber wenn er das von Zeit zu Zeit tut, solltest du dir das nicht gefallen lassen.

Du solltest auf dich selbst aufpassen, wenn er schon nicht derjenige ist, der das tut.

Du solltest der Grund für dein eigenes Glück sein und nicht er. Erst wenn du das begreifst, wirst du wirklich glücklich sein.

5 Dinge, Die Zu Tun Sind, Wenn Er Sich Zurückzieht

shares